+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 39 von 39

Erschreckende menschliche Eigenschaften

Eine Diskussion über Erschreckende menschliche Eigenschaften im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Ich glaube nicht daß der Zusammenhalt ewig gehen würde,irgenwann gibts Streit. Zitat von Psycho Joker Jo, da spricht man sich ...

  1. #21
    unberechenbar
    Avatar von Partikelkanone
    Registriert seit
    08.09.2005
    Alter
    35
    Beiträge
    2.058
    Ich glaube nicht daß der Zusammenhalt ewig gehen würde,irgenwann gibts Streit.

    Zitat Zitat von Psycho Joker Beitrag anzeigen
    Jo, da spricht man sich ab. "Ok, jeder darf mal, bis wir alle satt sind." Komunikation beats fücking Instinkt.
    Dann werden eben 6 Menschen unterschiedlichster Nationen reingesteckt.

  2. #22
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Ja glaubst du, man kann sich nicht irgendwie verständigen auch wenn man nicht diesselbe Sprache spricht?! Also wenn ich mich mit einem Hund soweit verständigen kann, dass er Kunststückchen macht, wenn ich ein bestimmtes Wort sage, dann wird das wohl auch bei einem Menschen soweit möglich sein, dass man zusammenarbeitet und sich die verfickte Banane holt.

    Wenn man lauter Beschränkungen und Vorgaben einführt, wird das Experiment nichtssagend, weil ihr es gezielt darauf hin trimmen wollt, dass sich halt alle an die Gurgel gehn. Das hat keinen wissenschaftlichen Wert. Wenn ich will, dass sich 6 Leute gegenseitig an die Gurgel gehn, krieg ich das immer irgendwie hin.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  3. #23
    ma si maoropen
    Avatar von CruzZ61
    Registriert seit
    31.07.2001
    Ort
    LA
    Alter
    31
    Beiträge
    2.570
    Clans
    kuchii
    Ich finde diese menschlichen Eigenschaften gar nicht erschreckend... sie haben ja unseren vorfahren schließlich das überleben ermöglicht!
    Was vllt. erschreckend ist, wenn man diese Eigenschaften in Experimenten sieht, wo menschen in grauen zimmer sind, ohne ein lächeln, ohne kommunikation und der Forscher "enthüllt" was für ein Beast der Mensch angeblich ist!
    Ist doch alles nur Show.
    II/\ ...wenn der Mond in mein Ghetto kracht II/\

    /< ! /V G ser-O in das Ghetto verliebt!

  4. #24
    unberechenbar
    Avatar von Partikelkanone
    Registriert seit
    08.09.2005
    Alter
    35
    Beiträge
    2.058
    Um rauszufinden daß der Mensch ein Biest ist,dazu braucht es keine Experimente.

    Und ja das Experimernt mit den Bananen würde auch bei Menschen nicht ohne Zank und Streit ablaufen. Denn der Mensch ist auch nur ein Tier.

  5. #25
    Ex-Admin
    Avatar von baboon
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Villach
    Alter
    30
    Beiträge
    10.491
    Nick
    baboon201
    Clans
    -JBC-,JAS
    Und was interessiert mich die Banane an der Decke?

  6. #26
    King of Kingz
    Avatar von RushCabal
    Registriert seit
    03.01.2003
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    3.916
    Nick
    Fre3win
    Clans
    vMc.
    und ein 500€ schein?

  7. #27
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    29
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    geht das mit den abstursen idiotischen theorien schon wieder los? -.-
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  8. #28
    Ex-Admin
    Avatar von baboon
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Villach
    Alter
    30
    Beiträge
    10.491
    Nick
    baboon201
    Clans
    -JBC-,JAS
    Auf das Geld wollt ja keiner eingehen, also sind wir wieder bei den Bananen

  9. #29
    Okzident erwache
    Avatar von Lappen
    Registriert seit
    14.07.2003
    Ort
    Weltstadt Bielefeld^^
    Alter
    42
    Beiträge
    2.842
    da gibt's ein sehr viel besseres Experiment, das vor etwa einem Jahr stattfand und bahnbrechend war. Dass Menschen oft missgünstig sind, wusste man. Dass Menschen aber auch Mitleid empfinden, ebenfalls.
    Was sich dabei aber herausstellte, ist: nur wer missgünstig ist, ist auch zum Mitleid fähig. Beide Impulse verlaufen in derselben Hirnregion.
    Ferner wurde überprüft: ist das ein angelerntes Muster oder aber ein angeborenes Schema?

    1) Man ließ unter Erwachsenen ( dort mit fiktivem Geld) und unter Kindern ( mit Gummibärchen) die Probanden die Entscheidung fällen, ob man 3,4 oder 5 Scheine/Bärchen haben wolle. Alle entschieden sich für die maximale Anzahl.
    2) Man gab die Möglichkeit einer Verteilung unter mehreren Probanden, wobei einer für einen anderen mitentschied. Wenn also Proband A vor die Wahl gestellt war, weniger als die maximale Anzahl von Einheiten zu erhalten, wenn dafür sichergestellt wurde, dass Proband B noch weniger erhielt, entschieden sich über 90% der Probanden unter Inkaufnahme eigener Nachteile dafür, dass der andere weniger erhalten sollte.

    Das war spektakulär. Die meisten Menschen sind also tatsächlich ( da gab es keinen Unterschied zwischen Kindern und Erwachsenen) von Natur aus missgünstig, aber gleichzeitig auch mitleidsfähig.

  10. #30
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Den Zusammenhang zum MItleid hab ich jetzt nicht kapiert bzw. wo Mitleid da zum Tragen kommt.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  11. #31
    Okzident erwache
    Avatar von Lappen
    Registriert seit
    14.07.2003
    Ort
    Weltstadt Bielefeld^^
    Alter
    42
    Beiträge
    2.842
    Zitat Zitat von Psycho Joker Beitrag anzeigen
    Den Zusammenhang zum MItleid hab ich jetzt nicht kapiert bzw. wo Mitleid da zum Tragen kommt.
    Zitat Zitat von Lappen Beitrag anzeigen
    Was sich dabei aber herausstellte, ist: nur wer missgünstig ist, ist auch zum Mitleid fähig. Beide Impulse verlaufen in derselben Hirnregion.
    Das wurde gemessen... Ich bin kein Hirnphysiologe, aber es ist jedenfalls so, dass, wenn man diesen Teil operativ entfernte, man weder missgünstig noch mitleidig wäre.

  12. #32
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Ach so, ich verstehe. Wär noch interessant zu wissen, wie sie Mitleid lokalisiert haben.

    Zu der Thematik fällt mir ein Zitat aus einem Buch ein, über das ich grad ein Seminar habe.
    Vorgeschichte: Gyges ist laut Mythos der Vater des Kroisos (oder Krösus, der sagenhaft reiche König in Kleinasien), der eigentlich ein armer Schlucker ist, bis er einen magischen Ring findet, der ihn unsichtbar macht (jo ich weiß, da hat Tolkien abgekupfert). Dadurch schafft er es zuerst dem eigentlichen König die Frau auszuspannen und schließlich sogar diesen umzubringen und an seiner statt König zu werden. In Platons "Politeia" wird diese Erzählung von einem Sophisten als Gleichnis dafür angeführt, dass der Mensch, wenn er die Gelegenheit hat, seine Macht zum eigenen Vorteil missbraucht.
    In dem Buch in meinem Seminar schreibt der Autor:
    Zitat Zitat von Emmanuel Lévinas
    Gyges, das ist die eigentliche Bedingung des Menschen, die Möglichkeit der Ungerechtigkeit und des radikalen Egoismus, die Möglichkeit, die Spielregeln zu akzeptieren, aber zu mogeln.
    Sprich: Der Mensch ist eben dadurch konstituiert, dass er die Möglichkeit zur Ungerechtigkeit hat, also Ungerechtigkeit im Sinne einer bewussten Ungerechtigkeit. Nur weil er die Möglichkeit hat, ungerecht zu handeln, kann er sich bewusst dafür entscheiden, gerecht handeln. Insofern macht es durchaus Sinn, dass Missgunst und Mitleid in der selben Hirnregion sitzen.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  13. #33
    Okzident erwache
    Avatar von Lappen
    Registriert seit
    14.07.2003
    Ort
    Weltstadt Bielefeld^^
    Alter
    42
    Beiträge
    2.842
    volles und genau diese menschliche Eigenart hat Platon im selben Werk wohl zu seiner Forderung inspiriert, der wahre Herrscher müsse die Herrschaft wider Willen übernehmen.

    btw schätze ich, dass Tolkien mehr beim Ring des Nibelungen gespickt hat^^

  14. #34
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Na ja, der Ring der Nibelungen hat doch nicht wirklich Zauberkräfte, oder? Der Ring des Gyges ist da eher Vorlage, weil er halt unsichtbar macht und symbolisch für große Macht ist, die korrumpiert, wie halt der Ring von Sauron. Aber wie dem auch sei...

    Na ja, das Gleichnis von Gyges wird eigentlich von Glaukon, dem Sophisten gebracht, der zeigen will, dass sich ungerechtes Handeln mehr auszahlt als gerechtes. Platons Alter Ego Sokrates beschwatzt ihn dann aber soweit, dass sie sich drauf festlegen, dass gerechtes Handeln anstrengender bzw. mühsamer ist. Also wird die Aussage doch etwas relativiert.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  15. #35
    Okzident erwache
    Avatar von Lappen
    Registriert seit
    14.07.2003
    Ort
    Weltstadt Bielefeld^^
    Alter
    42
    Beiträge
    2.842
    ich weiß Politeia ist mein Lieblings-Buch.
    Und ja: Der Ring des Nibelungen hat ohne Ende Power. Es singt schon Alberich im Rheingold "Der Welt Erbe gewänn ich zu eigen durch Dich". Wer den Ring hat, ist der Herrscher über die Welt. Übrigens just nachdem er erschaffen wurde und sogar Wotan ihn kaum mehr hergeben will, obwohl er ein Pfand für seine eigene Tochter ist, erschlägt Fafner seinen Bruder Fasolt im Streit, wem nun der Ring zustünde. Genauso tat es Smeagol mit Deagol

  16. #36
    Tunnelbau-Ingenieur
    Avatar von Nickel
    Registriert seit
    03.04.2004
    Ort
    Recke
    Alter
    27
    Beiträge
    6.767
    Nick
    Nickel
    Clans
    Team-Fledderation
    Erschreckend? Find ich nicht. Es ist ja auch unfair wenn der andere für die gleiche Leistung mehr bekommt.
    Ohne Macht ist das Gesetz kraftlos.

  17. #37
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.449
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von Lappen Beitrag anzeigen
    ich weiß Politeia ist mein Lieblings-Buch.
    Und ja: Der Ring des Nibelungen hat ohne Ende Power. Es singt schon Alberich im Rheingold "Der Welt Erbe gewänn ich zu eigen durch Dich". Wer den Ring hat, ist der Herrscher über die Welt. Übrigens just nachdem er erschaffen wurde und sogar Wotan ihn kaum mehr hergeben will, obwohl er ein Pfand für seine eigene Tochter ist, erschlägt Fafner seinen Bruder Fasolt im Streit, wem nun der Ring zustünde. Genauso tat es Smeagol mit Deagol
    Tolkien hat Mittleerde auf nordischer Mythologie aufgebaut, das ist bekannt. Von daher denke ich auch, dass Lappen da Recht hat ^^... Macht keinen Sinn ein Universum aus sämtlichen Bruchstücken verschiedenster nordischer Sagen zu erschaffen und dann sowas griechisches mit einzubauen

    Ok aber das ist grad sehr Off Topic

    Von daher: Nicht erschreckend...
    Geändert von freezy (04.12.2007 um 22:54 Uhr)

  18. #38
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    du bist erschreckend freezy ^^

  19. #39
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Na ja, letztlich wollte Tolkien ja sowas wie 'ne griechische Mythologie für England schaffen. Gibt ja einige antike Elemente. Z.B. das ganze Numenor-Zeugs, die Insel wird ja auch "Atallante" genannt. Außerdem sind die Numenorer praktisch die Römer.

    Aber ist ja echt Off-topic. Jeden Falls könnten wir das Thema so zusammenfassen, dass die erschreckenden menschlichen Eigenschaften (oder eher Verhaltensweisen) eigentlich eher zur Natur gehören. Dass wir's erschreckend finden und uns dagegen entscheiden zeichnet uns aus. Oder so.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. die menschliche Bauchrednerpuppe
    Von mope7 im Forum Kuschelecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.05.2008, 12:50
  2. erschreckende Wahrheit über unsere Admins:(
    Von c0mtesse im Forum Kuschelecke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.12.2003, 19:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •