+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 79

Erdbeben und Tsunamis vernichten 1000e Menschen

Eine Diskussion über Erdbeben und Tsunamis vernichten 1000e Menschen im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; ich glaubs ned... also es gibt doch immer wiede forscher die wollen auffallen... und da müssen superlative her...da müssen unsinnige ...

  1. #21
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    ich glaubs ned...

    also es gibt doch immer wiede forscher die wollen auffallen...
    und da müssen superlative her...da müssen unsinnige vergleiche zu atombomben gezogen werden, höhen und ausmaße werden ins unsinnige gesteigert...

    und jedes mal klappts von neuem...

    aaaaahhhh die bösen killermeteoriten kommen!!!

    ahhhhhh 2000 geht die welt unter, weil der pentagon rechner ausversehen den roten knopf drückt...

    aaaaaahhhhh in 500mio jahren explodiert die sonne....

    aaaaaahhhhh alle atomreaktoren, die je von den russen gebaut wurden, werden bald explodieren

    aaaaaahhhh sonnen erupionen könnten sämtliche computer auf der erde ausschalten

    aaaaahhhhh.... schon klar...

    was theoretisch möglich ist, muss praktisch noch lange nicht eintreten...
    und wenns soweit is, kann man sowieso nix dagegen machen...

    und was die opfer und emotionen angeht, das is ja mal was ganz neues...
    die nachrichten sind aber schon immer so aufgebaut worden... denkt an den irak "selbstmordattentäter tötet 20 menschen, amerikaner wurden nicht verletzt"

    oder sars: 3000 tote in südostasien... na und? aber oh gott! der erste deutsche sars tote!!! aaaahh

    also wären deutsche und amis mehr wert als ein mensch am anderen ende der welt...
    und die touristeninterviews... lol "ich bin stinksauer auf den reiseveranstalter! ich sitze hier seit 3 tagen schon fest ohne klamotten ohne bett [...bla bla...]" ... das um ihn rum die leute ihre ganze existenz verloren haben oder gar ihr leben schert ihr nicht...

    naja... die nachrichten...

    ich frage mich, wie sich die opferzahlen entwickeln werden... wobei allerdings schon 1 toter 1 zuviel ist... nur irgendwie traue ich den medien nicht...

    siehe NY WTC 2001... erst 50000 dann urplötzlich 3000
    oder sars erst tun die so, als wäre alles verloren und nach 2 wochen redet keiner mehr davon...

    alles sehr suspekt...
    cya

  2. #22
    Feldwebel
    Avatar von cifixi0n
    Registriert seit
    30.12.2002
    Ort
    Dortmund
    Alter
    31
    Beiträge
    1.459
    Name
    Christian
    Nick
    Cifixi0n
    [QUOTE=AKira223]
    Zitat Zitat von cifixi0n
    Da gabs überhaupt keine Tzunamis.
    QUOTE]


    Vielleicht versteh ich dieses Kommentar auch falsch,aber: was war es denn deiner Meinung nach sonst????


    Und das mit dem abrutschen des Vulkans is ja ma Asbach. Das kam schon zieg mal auf Welt der Wunder, Gallieleo, K1-Reportage und so weiter...
    Ich halte es so wie Baboon: Ich glaube mal den Forschern

    Und das die Welle über 600Meter erreichen kann...warum nicht. Gestern/Vorgestern hat n-Tv laufend den Bericht über die Forscher gezeigt die Bewiesen haben, das Hawaii von einer "KIller-Tzunami" überschwemmt wurde, die 400Meter hoch war.
    Du hast doch sicher die Nachrichten gesehen.
    ____

    Bin ja kein Experte aber :

    Ein Tzunami ist eine zum Ufer immer grösser werdende Welle die teils höher als 30 Meter werden kann und mit enormer Geschwindigkeit angerauscht kommt.

    Wäre eine solche auf die dortigen "Holzhütten" getroffen wäre meiner meinung nach gar nichts mehr da.


    In diesem Fall wars es jedoch kein Tzunami sondern eine extrem starke Überflutung.

    Der Wasserspiegel überstieg dort den normalwert nachdem das Wasser ( wie bei einem Tzunami ) entzogen wird und dann mit enormer Kraft übers Land gedrückt wird.

  3. #23
    Zitat Zitat von raptorsf
    Was ich auch so "interessant" finde ist, dass man zur Zeit von rund 40'000 Toten spricht wovon hier vor allem über die handvoll armen Touristen gesprochen wird welche verletzt sind oder einfach nur abreisen müssen. Och sind das Arme, aber wer denkt an die Millionen die dort bleiben müssen und ihre Verwandten, Bekannten, Haus und all ihr Eigentum verloren haben? Wir machen uns halt mehr um die paar Europäer Sorge die ihren Pass verloren haben wegen der Welle...

    Es ist sicher schlimm, dass die Touristen verletzt sind und/oder ihr Urlaub futsch ist. Im Vergleich zum Ausmaß der gesamten Katastrophe aber doch eher nebensächlich
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  4. #24
    Death Note
    Avatar von Majorsnake
    Registriert seit
    26.02.2004
    Ort
    Duisburg
    Alter
    28
    Beiträge
    2.987
    Nick
    fu_7ur3
    Clans
    a'N
    ich hab heute Geld dafür gespendet
    und da fiel mir auch wieder auf, wie gut es uns geht. Aber wir hatten halt einfach glück.
    Aber ich fühle mich nun nicht befriedigt durch die Spende, ich realisiere nur mal wieder, wie gut es uns geht.
    Schöner User, nur leider ist dein Gemächt erneut zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Da dies dein 41239. Verstoß ist erhältst du einen Signatur-Bann bis zum 13.03.2137
    Wende dich dann an diesem Tag bitte mit einer gültigen neuen Signatur an einen Admin
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Diktatoren

  5. #25
    Stabsfeldwebel
    Avatar von MeGa
    Registriert seit
    17.03.2003
    Ort
    HesseN
    Alter
    29
    Beiträge
    4.443
    Finde das auch sehr schlimm was da passiert ist. btw habe gerade gelesen das es 55.000 Tote sind, wtf? wie viel werden das denn noch?

  6. #26
    Dumme Nuß
    Avatar von Shadowin
    Registriert seit
    16.04.2003
    Ort
    Bei Frankfurt/M
    Alter
    35
    Beiträge
    4.307
    inzwischen redet man von 55.000 Opfern, es werden ja stetig neue Leichen angespült *_*

    Ja die Einheimischen hat es ja besonders getroffen, die überlebendemn Touris kommen heim und werden verhätschelt, aber die Einheimischen die ihr Heim&Hof verloren haben und vielleicht auch die Familie.. die können nirgendwo hin schnell mal abgeholt werden..

    Ich finds ne Schweinerei dass die Fluggesellschaften die Rückflüge nun in Rechnung stellen wollen, kam vorhin grad in nem Bericht,...

  7. #27
    Hauptgefreiter
    Avatar von loki`
    Registriert seit
    21.05.2004
    Ort
    RLP - Frankenthal
    Alter
    29
    Beiträge
    352
    Nick
    HFD|loki`
    Clans
    HFD
    also ich schätz, dass es am ende auf etwa 100.000 tote kommen wird. das küstengebiet is einfach ewig lang und es sind noch so viele leute vermisst. man glaubts kaum aber es wurde sogar ein kompletter zug um 100te von km weggeschwämmt und warscheinlich ist kaum ein überlebender unter den passgieren...




    Sleepy
    Adoptiere auch eins!
    @Pokémon Waisenhaus

  8. #28
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Hab bis jetzt fast 24/7 N24 geschaut und bin echt erschüttert was passiert ist.
    Egal ob es Touris oder Einheimische waren, da sind einfach über 50K Menschen weg...nix bringt die wieder zurück.
    Finde das fast unvorstellbar.

    Und dann war da noch das Interview mit einem älteren deutschen Pärchen in Phuket die am Strand spazieren gingen und sich drüber beschwerten das heute immer noch die Liegestühle in den Wipfeln der Palmen hängen.
    Warum denn niemand dafür sorge das hier aufgeräumt wird...sonst kommen ja keine Touris mehr die das Geld bringen.
    Schade das solche Penner überlebt haben.

    bye Robi
    Wenn man mit Dreck beworfen wird, ist es nur eine Frage der Menge ob was hängen bleibt.

  9. #29
    Hauptgefreiter
    Avatar von loki`
    Registriert seit
    21.05.2004
    Ort
    RLP - Frankenthal
    Alter
    29
    Beiträge
    352
    Nick
    HFD|loki`
    Clans
    HFD
    Zitat Zitat von Talatavi

    Und dann war da noch das Interview mit einem älteren deutschen Pärchen in Phuket die am Strand spazieren gingen und sich drüber beschwerten das heute immer noch die Liegestühle in den Wipfeln der Palmen hängen.
    Warum denn niemand dafür sorge das hier aufgeräumt wird...sonst kommen ja keine Touris mehr die das Geld bringen.
    Schade das solche Penner überlebt haben.
    bye Robi
    rentner halt




    Sleepy
    Adoptiere auch eins!
    @Pokémon Waisenhaus

  10. #30
    SWIZZ-Leader
    Avatar von raptorsf
    Registriert seit
    29.07.2001
    Ort
    Zug/Schweiz
    Beiträge
    1.478
    Clans
    SWIZZ
    in den Touristengebieten (Phuket etc.) wird sicherlich relativ rasch wieder alles aufgeräumt sein. Aber schaut euch mal Berichte über Sri Lanka oder gar Idonesien an - dort werden sie in Jahren noch wegen dieser Katastrophe leiden.

    Heute habe ich einen Bericht gehört, dass in den nächsten Wochen mindestens nochmals soviele Menschen an den Folgen von Seuchen sterben könnten! Ist ja auch kein wunder, dort gibts kein saubers Trinkwasser mehr und die Leichenberge türmen sich immer höher...

    Soviele Tote und Verletzte hat es wohl bisher auf der Welt nicht gegeben - und es trifft mal wieder (vornehmlich) die Aermsten. Der Tsunami kam ja sogar bis nach Afrika (Somalia) und hat Tote gefordert!

  11. #31
    Ex-Admin
    Avatar von baboon
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Villach
    Alter
    30
    Beiträge
    10.491
    Nick
    baboon201
    Clans
    -JBC-,JAS
    Ich hab die beiden Touris auch gesehen. Regen sich auf, dass dort der Strand nicht sauber gemacht wurde, da eh "alles nicht so schlimm war". Die werden sich sicher freuen, wenn andere Menschen sie in der Fußgängerzone wiedererkennen


    Ich werds mir wohl auch zweimal überlegen nach Thailand dieses Jahr zu fahren...

  12. #32
    Trink_ma_Wos?
    Avatar von B-TightX
    Registriert seit
    19.08.2003
    Alter
    29
    Beiträge
    1.698
    Nick
    plan-BB-TightX
    Clans
    plan-B|B-TightX
    @Babóon, du hattest Recht mit dem Vulkan und dem Abrutschen.... Hatte gestern noch einen Bericht darüber gesehen.

    @all Man kann nur hoffen das es dort keine Seuche gibt, aber man muss auch sagen, das die Hilfe die Mobilisiert wird enorm ist. es wurden bis jetzt schon zich milliarden gespendet, was ich klasse finde.
    /´¯/) (\¯`\
    /¯..// ´¯`·. .·´¯` \\..¯\
    /....// '·. •`·. .·´• .·' \\....\
    /´¯`/'' ''/´¯¯`·¸ `:--·´ `·--:´ ¸·´¯¯`\'' ''\´¯`\
    /''/ / / /¨ /¯\ `·. ' ' .·´ /¯\ ¨\ \ \ \''\
    (''( ´ ´ ¯\/'' '') ;`·-·´; ('' ''\/¯ ' ' )")

  13. #33
    Advanced Member
    Avatar von Balllaman
    Registriert seit
    23.11.2002
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    36
    Beiträge
    2.463
    Nick
    Balllaman
    da keine 2 türme zusammengefallen sind und es in ostasien passierte gabs natürlich erst einmal mangelndes interesse, die hohen totenzahlen wecken aber dann anscheinend doch das interesse der nachrichtenredakteure

    ich finds sehr schlimm, dass es so unerwartet passierte und dass es so ein großes ausmaß hatte
    ein seebeben von solch einem ausmaß, nicht grad übermässig weit entfernt zum festland in dieser region hätte aber anscheinend niemand vermutet umso schlimmer die folgen

    ich mache mir derzeit auch ehrlich gesagt etwas sorgen um meinen vater, der entwicklungshelfer in süd afrika ist und derzeit auf bali sein müsste, da er dort im laufe eines projektes für 2 wochen entspannt

  14. #34
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Wenn ich im Atlas richtig geschaut habe liegt Bali etwas "geschützt" hinter der indonesischen Insel Java.
    Habe auch zwei gute Flash-Animationen gefunden die zeigen wo/wie sich die Katastrophe ausgebreitet hat:

    Hier

    Hoffe das sich der Eindruck bestätigt @Balla.

    Gruß Robi
    Wenn man mit Dreck beworfen wird, ist es nur eine Frage der Menge ob was hängen bleibt.

  15. #35
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    "requested document was not found"
    cya

  16. #36
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Habe eben nochmal die URL gecheckt, ist online und funkt.
    Zum Abspielen wird ein Flashplayer benötigt.

    Den Link hatte ich unter dieser Site gefunden:
    http://www.weltkarte.com/karten.htm

    Gruß Robi
    Wenn man mit Dreck beworfen wird, ist es nur eine Frage der Menge ob was hängen bleibt.

  17. #37
    Captain Obvious
    Avatar von L$Dr4g0N
    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    5.203
    Nick
    Tazz
    Ich finde es schrecklich was passiert ist, das Vorweck.

    Doch umso schlimmer finde ich die Ignoranz der meisten Bürger aus Staaten der ersten Welt. Es mag sein das ein solch ein Zerstörungsausmaß schlimm ist, so viele Leben in nur einem Schlag zu beenden.

    Aber man vergleiche doch mal:

    World Trade Center ~6000 Tote -> knapp 5 Tage auf den seriösen Sendern Dauersendungen über eine solche Katastrophe.

    Tsunami ~80 000 Tote -> Einzelne Sonderberichte in einzelnen Sendern.

    Afrika ~ pro Tag 5000 Tote [ knapp 2 Millionen tote im Jahr -> Vereinzelte und seltene Berichte über das Elend was dort herrscht.

    Und das es total unvorhergesehen kam ist auch nicht wahr. Es ist das selbe wie bei der "Jahrhundertflut" in Ostdeutschland und Umgebung gewesen, Forscher hatten vor solchen Katastrophen gewarnt doch keiner hat zugehört. Man hätte sehr wohl Schutzmaßnahmen ergreifen können.

    Alles in Allem, ist es so wie ich es doch sehr oft erlebe, die Ärmsten dieser Erde müssen für die Taten (oder auch Untaten) der Reichen und Mächtigen mit ihrem Leben bezahlen.

    Aber selbst dann wenn es geschehen ist, wird sich mehr über die paar hundert Touristen in dem gebiet Sorgen gemacht als über die zigtausend die dort leben

  18. #38
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    Forscher hatten vor solchen Katastrophen gewarnt doch keiner hat zugehört. Man hätte sehr wohl Schutzmaßnahmen ergreifen können.

    Alles in Allem, ist es so wie ich es doch sehr oft erlebe, die Ärmsten dieser Erde müssen für die Taten (oder auch Untaten) der Reichen und Mächtigen mit ihrem Leben bezahlen.
    also sicher bin ich da ja nicht, aber

    -1. forscher warnen ständig vor allem und jedem, es gibt nichts wovor nicht irgendeiner warnt... autofahren, ökofleisch, vegetarier, kopfstand, sport, kein sport, denken, zahlen, nicht zahlen... also wenn man auf die ganzen forscher hören dürfte, würden wir noch in der steinzeit leben und selbst dann käme noch n doktor und meint, wir hätten erhöhtes infektionsrisiko...

    -2. vor katastrophe schützen? du meinst vulkane verplomen, wellenbrecher baun, die nem atomschlag standhalten oder besser gleich 30 meter hohe dämme an jede küste?
    tornados per atomschlag zerpulvern
    oder vor ner welle warnen, die sich beinahe mit schallgeschwindigkeit ausbreitet? oder noch besser alle bewohner auf vorrat evakuieren, es könnte ja was kommen...

    dumm nur, dass meistens die ärmsten der armen betroffen sind... und selbst wenn mans vorher weiß... in bangladesh sterben JEDES JAHR UM DIE GLEICHE ZEIT hunderte, tausende menschen und obwohl man genau weiß wann, wo, und wie schlimm, kann man nix dagegen machen...

    lol gegen die natur schützen...

    3.
    Alles in Allem, ist es so wie ich es doch sehr oft erlebe, die Ärmsten dieser Erde müssen für die Taten (oder auch Untaten) der Reichen und Mächtigen mit ihrem Leben bezahlen.
    ich steh da grade aufm schlauch... wie meinste das denn in bezug auf den tsunami?

    die reichen haben den doch nicht gekauft, verursacht oder nicht-verhindert...
    cya

  19. #39
    Oberleutnant
    Avatar von RhiNoTaNk
    Registriert seit
    09.12.2002
    Ort
    Bautzen
    Alter
    28
    Beiträge
    7.533
    Name
    Christoph
    Nick
    ThriLLseekeR
    Clans
    MUM,HFD,WK
    Zitat Zitat von Shadow315
    Nach der Logik dürfte ich gar kein "normales" Essen zu mir nehmen,
    da ich ja immer denken muss, wie mies es den Kindern in der
    3. Welt geht.
    wayne? ich werd sicher nichts dahin spenden von meiner kohle ich geh für mich arbeiten und nicht für andre leute, mag sein das es dennen ******** geht aber is halt pech ^^
    Der Klügere kippt nach!!!

  20. #40
    Captain Obvious
    Avatar von L$Dr4g0N
    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    5.203
    Nick
    Tazz
    Du sollst auch nicht auf jeden Weltverschwörungstheoretiker und Armageddonsprophet hören. Sondern auf seriöse und erfahrene Forscher die sich in dem Gebiet auskennen.

    Zum anderen, es gibt schon heute effektive Erdbeben Warnstationen die auch schon viele Leben durch rechtzeitige Evakuierung gerettet haben. Nur sind die halt meistens auf eben die reichen Länder ausgerichtet und passen dort auf.

    Und wenn man eine Vorwarnung + Zivilbunker gehabt hätte in den großen Städten hätte es nur einen Bruchteil der Toten gegeben.
    tausende menschen und obwohl man genau weiß wann, wo, und wie schlimm, kann man nix dagegen machen
    Davon spreche ich, die maßlose Ignoranz, Unwissenheit und Verblendung die durch die Medien verbreitet wird. Man kann nichts dagegen machen ?
    Es fehlt nur das Geld ! Und da kann jeder Deutsche helfen, wenn jeder 5€ spenden würde, weißt du wie viel Geld das wäre? Mehr als genug um zig Krankenhäuser zu öffnen und verbesserte Medikamente zu entwickeln.
    z.B. Anti retrovirale Medikamente, sind noch in der Entwicklungsphase haben aber schon umwerfende Erfolge gefeiert, doch für so etwas, was die Aids Weitergabe durch Generation enorm eindämmt hat die UN wieder kein Geld...

    Jeder kann helfen wenn er nur dazu bereit ist, du kannst auch ohne Geld gehen und auf die Straße gehen, protestieren oder einfach nur Informationen verbreiten.

+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.11.2011, 22:04
  2. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 22.11.2010, 15:53
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.06.2002, 22:07
  4. Webring für cs und cnc ist im Aufbau.
    Von CybaYoda im Forum United Talk
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.08.2001, 05:19
  5. Die Bedeutung und der Urprung des SPAM
    Von Dragon im Forum United Talk
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.08.2001, 16:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •