+ Antworten
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 109

Entlassener Sextäter missbraucht Jungen (13)

Eine Diskussion über Entlassener Sextäter missbraucht Jungen (13) im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Die Problematik bei diesem Thema besteht ja auch darin, das seit Jahrzehnten (Wiederholungs-)Triebtätern die Möglichkeit gegeben wird, erneut zuzuschlagen. Dem ...

  1. #61
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Die Problematik bei diesem Thema besteht ja auch darin, das seit Jahrzehnten (Wiederholungs-)Triebtätern die Möglichkeit gegeben wird, erneut zuzuschlagen.
    Dem normalen Bürger verschließt sich der Sinn, warum die Freiheit eines kranken Täters mehr wiegt, als das Leben seiner (neuen) Opfer.
    Genährt wird das ganze ja auch über die mediale Berichterstattung, wenn es zu solchen Straftaten kommt.
    Über die hohe Anzahl von Tätern die nach Haft & Therapie erfolgreich "geheilt" sind, wird nicht so reisserisch berichtet.
    Nichtsdestotrotz bleibt es aber ein Fakt, dass viele Menschen ihr Leben lassen mussten, weil viele gefährliche Verbrecher nicht für immer weggesperrt wurden.
    Es wird seit ewig langer Zeit immer wieder geforscht wie/wo/was man in diesem Bereich besser machen könnte, ohne jedoch ein deutlich erfolgreiches Ergebnis anbieten zu können.
    Auch heute noch kommen als gefährlich beurteilte Triebverbrecher auf freien Fuß und begehen neue Taten mit neuen Opfern.
    Das ist es was "beim Volk" hängenbleibt und die Empörung durch die eigene Ohnmacht, sowie die vermeintliche Untätigkeit des Staates, kann zu einer drastischen Einstellung in solchen Sachen führen.
    Gibt's auch auf anderen Gebieten...

    Gesetzgeber und Rechtssprechung haben zu dem Thema eben eine etwas liberalere Meinung und führen den "Feldversuch" mit in Freiheit entlassenen Triebtätern weiter fort.
    Ich würde es wünschenswert finden, wenn dieser gefährliche Personenkreis zumindest solange weggesperrt werden würde, bis von ihnen keine Gefahr mehr ausgeht.
    Damit würde auch ein Großteil der Bevölkerung zufriedengestellt sein und man würde Schlagzeilen wie auf Seite 1 dieses Threads vermutlich einmal weniger lesen (müssen).

  2. #62
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.065
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von tR[1]xXx Beitrag anzeigen
    es gibt Mörder die kommen nach 15 Jahren raus . Sollten sie rückfällig werden würde ich dafür die Todesstrafe nicht ablehnen , soviel dazu . Wärst du in solch einen Fall mal persönlich betroffen würdest du möglicherweise deine Meinung ganz schnell ändern .

    Und wo bitte verallgemeiner ich meine Meinung mit der anderer . Ich kenne niemanden , wirklich keinen , der sich - bevor er sich mit mir über solch ein Thema unterhält - auf Wikipedia oder sonst wo einliest . Die Realität spielt sich nicht auf Wikipedia ab . Ich muss mich auch nicht mit der Rechtslage oder mit Moral oder sonstwas beschäftigen um eine eindeutige Meinung zu haben . Ich denke damit steh ich nicht allein .

    Edit : Stell dir vor dein Kind würde vergewaltigt und danach ermordet . Dann würdest du dich sicher erst auf Wikipedia zur Thematik einlesen damit du keinen Müll labberst , ist das so ??
    Zitat Zitat von Osbes Beitrag anzeigen
    Sofern man sich darum bemüht eine Verbesserung der aktuellen Situation zu erwirken, sollte man jedoch zunächst evaluieren, ob sie denn verbesserungswürdig ist und welche erprobtem Maßnahmen zur Verbesserung existieren.
    Die eigene Meinung nicht kritisch zu hinterfragen und sie ohne möglichst objektive Argumenten zu stützen sehe ich als unzureichend an, sofern man an Lösungen interessiert ist, da sie sonst meist keinerlei Grundlage aufweißt und somit starke Unwahrheiten enthalten kann.
    thx osbes
    zum selber betroffen sein und meinung ändern:
    wenn ich selbst in einen solchen sachverhalt involviert bin (als opfer oder anghöriger) bin ich nicht objektiv, sondern befangen. das ist im übrigen einer der hauptgründe warum es sowas wie gerichte und rechtssprechung gibt. da sollen unbeteiligte und dadurch möglichst unbefangege richter urteile im sinne der gesetzeslage fällen.
    und ich weiss auch nicht, was du mit eier ab als strafmaß bewirken willst. du bekämfpst damit lediglich das symptom (sie können nicht nochmal vergewaltigen) aber nicht die ursache (krankhafter sexualtrieb) insgesamt. triebe kann man nicht abschrecken. soweit ich es bei dieser krnakheit verstehe, WISSEN die täter ja, das sie unrechtes tun, kommen aber nicht gegen ihre triebe an.
    hier mal etwas zur entspannung, was aber imho durchaus wahrheit birgt:
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  3. #63
    Duc de Rischelmääh
    Avatar von brainsheep
    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    40.608
    Ich fände es angebracht, wenn einige Diskussionsteilnehmer sich mal Gedanken machen, eine der Diskussion angemessene Ausdrucksweise anzueignen.
    Ich weis, dass dies ein sehr emotionales Thema ist aber trotzdem sollte es möglich sein sachlich Argumente auszutauschen.
    Unterschiedliche Meinungen sind das Salz in der Diskussionssuppe und ausdrücklich erwünscht aber dies darf nicht dazu führen, dass man gegenseitig übereinander herzieht.

    Sollte hier keine Besserung eintreten, werde ich dieses Thema vorübergehend schließen!
    Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.
    Oscar Wilde

  4. #64
    Naja, ich schalt mich jetzt hier aus. Sind gute Argumentationen genannt worden, auch solche wo ich meine Meinung selbst hinterfragt habe.
    Aber ich kann zu dem Thema nicht mehr sachlich bleiben, ich bin ein Mensch der sich sofort in Opfer hineinfühlt. Wenn ich dann noch lese wie unbefangen,
    sachlich bleiben bei so einem schrecklichen Thema, oder die Thematik wie so einem Wiederholungstäter geholfen werden kann, krieg ich nen dicken Hals.

    und wie schon oben erwähnt, ich kann nicht verstehen wie man Menschen helfen möchte, welche anderen Unschuldigen Menschen so etwas angetan haben, aus welchen Gründen
    auch immer. Auch hoffe ich das so etwas niemals meinen zukünftigen Kindern passiert, ich glaube ich wäre kein Mensch der ein in meinen Augen "leichtes" Urteil akzeptieren könnte und würde........

    @n Wilma: Das mit befangen trifft es auf dem Kopf, es ist ein gutes Argument. Letztendlich bin ich nicht wirklich befangen, aber durch das hineinfühlen bei Opfern, entwickelt man selbst
    ein gewisses "Mitleid" oder "Hass" . Aber falls so etwas jemals zur Debatte kommt, bzw. eine Abstimmung so werde wie ich mit
    "ja" stimmen, wie damals als eine Initiative lanciert worden ist "lebenslange verwahrung von Sexualverbrechern", welche auch angenommen wurde.

    ps: aber hier wurde deutlich sachlicher argumentiert als bei uns im Bodybuilding Forum

  5. #65
    Vollstrecker
    Avatar von tR[1]xXx
    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    1.819
    wenn ich selbst in einen solchen sachverhalt involviert bin (als opfer oder anghöriger) bin ich nicht objektiv, sondern befangen. das ist im übrigen einer der hauptgründe warum es sowas wie gerichte und rechtssprechung gibt. da sollen unbeteiligte und dadurch möglichst unbefangege richter urteile im sinne der gesetzeslage fällen.
    Ganz toll auch was dabei bisher so rausgekommen ist . Darum dreht sich doch die Diskussion .

    und ich weiss auch nicht, was du mit eier ab als strafmaß bewirken willst. du bekämfpst damit lediglich das symptom (sie können nicht nochmal vergewaltigen) aber nicht die ursache (krankhafter sexualtrieb) insgesamt.
    Perfekt , solange sie niemanden vergewaltigen können , können sie von mir aus Triebe ohne Ende haben .

    Zitat Zitat von Talatavi Beitrag anzeigen
    Die Problematik bei diesem Thema besteht ja auch darin, das seit Jahrzehnten (Wiederholungs-)Triebtätern die Möglichkeit gegeben wird, erneut zuzuschlagen.
    Dem normalen Bürger verschließt sich der Sinn, warum die Freiheit eines kranken Täters mehr wiegt, als das Leben seiner (neuen) Opfer.
    Genau das .
    Geändert von tR[1]xXx (26.08.2010 um 17:34 Uhr)

  6. #66
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.065
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von tR[1]xXx Beitrag anzeigen
    Ganz toll auch was dabei bisher so rausgekommen ist . Darum dreht sich doch die Diskussion .

    jojo, dann kann man doch wie gesagt besser an diesem system pfeilen und es verbessern anstatt das gesamte grundgesetz in die tonne zu kloppen^^

    Perfekt , solange sie niemanden vergewaltigen können , können sie von mir aus Triebe ohne Ende haben .
    ok. dann sollte man also auch brutalen schlägern die hände abhacken und mörder töten. ahjo, falls ein schläger jemanden getreten hat, würden die beine auch zur disposition stehen.


    Genau das .
    mir scheint das momentane vorgehen ganz klar ne kostenfrage zu sein. mehr/bessere therapien oder sichrheitsverwahrung oder lebenslanges wegsperren sind dem staat wohl zu teuer.
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  7. #67
    Vollstrecker
    Avatar von tR[1]xXx
    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    1.819
    ich sage lediglich folgende Meinung : ob Mörder oder Sexualtäter , welches die beiden schwerwiegensten Verbrechen sind , im Wiederholungsfall sollte die Gnade der Gesellschaft aufhören . Warum Steuergelder für die sowieso nicht vorhandene Minimalchance der Rehabilitierung ausgeben um den Abschaum der Gesellschaft später wieder auf die selbige loszulassen . Die aktuelle Debatte mit Sicherheitsverwahrung und im 18 Monatstaktiger Prüfung ist doch wieder genauso son Käse . Entweder direkt für immer wegsperren - was freilich auch wieder Steuergelder kostet - oder Zwangskastration oder Todesstrafe - und ich wiederhole : nur meine persönliche Meinung . Aber für son menschlichen Abschaum wie es Kinderschänder und vorsätzlich an der Lust mordende Wiederholungs oder Serientäter sind habe ich soviel Mitleid wie mit der Fliege die in meiner Suppe landet .

  8. #68
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.065
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von tR[1]xXx Beitrag anzeigen
    ich sage lediglich folgende Meinung : ob Mörder oder Sexualtäter , welches die beiden schwerwiegensten Verbrechen sind , im Wiederholungsfall sollte die Gnade der Gesellschaft aufhören . Warum Steuergelder für die sowieso nicht vorhandene Minimalchance der Rehabilitierung ausgeben um den Abschaum der Gesellschaft später wieder auf die selbige loszulassen . Die aktuelle Debatte mit Sicherheitsverwahrung und im 18 Monatstaktiger Prüfung ist doch wieder genauso son Käse . Entweder direkt für immer wegsperren - was freilich auch wieder Steuergelder kostet - oder Zwangskastration oder Todesstrafe - und ich wiederhole : nur meine persönliche Meinung . Aber für son menschlichen Abschaum wie es Kinderschänder und vorsätzlich an der Lust mordende Wiederholungs oder Serientäter sind habe ich soviel Mitleid wie mit der Fliege die in meiner Suppe landet .
    schöne meinung. aber was die umsetzung für weitere auswirkungen aufs rechtssystem, grundgesetz und die gesellschaft hat, ist dir vollkommen latte?
    ahjo und zum menschlichen abschaum: menschen, die nachweislich krank sind in die gruppe des menschlichen abschaums zu schieben finde ich eher unpassend.
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  9. #69
    Vollstrecker
    Avatar von tR[1]xXx
    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    1.819
    was heißt nachweislich krank ? Für mich ist das nachweislich psyschich allgemeinheitsgefährdend geistig gestört . Wir reden hier nicht von jemandem der ne Krankheit hat und bedauert werden muss . Letztens irgendwo war mal ein Kinderschänder der kurz vor seiner Entlassung stand , der sagte sperrt mich weg , mein Drang ist zu groß . Da hat das deutsche Gesetz aber keine rechtliche Handhabe für dem nachzukommen . Da muss der Mann erst für kriminell werden damit ihm geholfen wird und solch einem sollte man Hilfe gewähren denn noch war er kein Wiederholungstäter . btw Grundgesetze kann man ändern somit auch das Rechtssystem und der Gesellschaft gehts besser .

  10. #70
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.065
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von tR[1]xXx Beitrag anzeigen
    was heißt nachweislich krank ? Für mich ist das nachweislich psyschich allgemeinheitsgefährdend geistig gestört . Wir reden hier nicht von jemandem der ne Krankheit hat und bedauert werden muss . Letztens irgendwo war mal ein Kinderschänder der kurz vor seiner Entlassung stand , der sagte sperrt mich weg , mein Drang ist zu groß . Da hat das deutsche Gesetz aber keine rechtliche Handhabe für dem nachzukommen . Da muss der Mann erst für kriminell werden damit ihm geholfen wird und solch einem sollte man Hilfe gewähren denn noch war er kein Wiederholungstäter . btw Grundgesetze kann man ändern somit auch das Rechtssystem und der Gesellschaft gehts besser .
    liest du überhaupt, was andere leute hier schreiben? ist ja fast schon ne unverschämtheit, mit was für einer ignoranz du hier postest.
    für was sind denn therapien gut? --> Heilung/Linderung von Krankheiten. na und wo werden die tribetäter hingeschickt? inne therapie. und warum? weil sie krank sind. ok? ob du jetzt mit denen mitleid hast, ist dabei vollkommen latte.
    Für mich ist das nachweislich psyschich allgemeinheitsgefährdend geistig gestört
    den satz verstehe ich nicht.
    jo und den besagten fall habe ich auch mitbekommen. da denke ich ähnlich wie du, dass man sowas irgendwie besser handhaben sollte.
    aber da sind wir wieder bei den kosten
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  11. #71
    Vollstrecker
    Avatar von tR[1]xXx
    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    1.819
    liest du überhaupt, was andere leute hier schreiben? ist ja fast schon ne unverschämtheit, mit was für einer ignoranz du hier postest.
    das selbe fragte dich PhilRudd in nem anderen Thread neulich erst und mir schmierste das aufs Butterbrot . Is ja lustig .
    Und nein ich lese nicht immer alles zu einem Thema dafür fehlt mir ganz einfach die Zeit ist aber auch nicht notwendig um seine Meinung loszuwerden .
    Und falls du es noch immer nicht begriffen hast , ich rede vonWiederholungstätern und die sind nicht therapierbar . Mensch doo .

  12. #72
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Natürlich sind die therapierbar. Unfug. Das ist genau der gleiche Bullshit wie damals im Enkethread. Du postest hier zu medizinischen (das ist eine Wissenschaft!) Themen, von denen du offenkundig keinen blassen Dunst hast, ignorierst, wenn Leute daher kommen, die tiefer in der Materie sind und legst eine unglaubliche Ignoranz an den Tag, gepaart mit grob menschenfeindlicher Dummheit, dass es nur so scheppert...
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  13. #73
    Zitat Zitat von .deviant Beitrag anzeigen
    Natürlich sind die therapierbar. Unfug. Das ist genau der gleiche Bullshit wie damals im Enkethread. Du postest hier zu medizinischen (das ist eine Wissenschaft!) Themen, von denen du offenkundig keinen blassen Dunst hast, ignorierst, wenn Leute daher kommen, die tiefer in der Materie sind und legst eine unglaubliche Ignoranz an den Tag, gepaart mit grob menschenfeindlicher Dummheit, dass es nur so scheppert...
    hmm etwas muss ich doch noch loswerden . Dann eine ganz einfache frage, wenn die therapierbar sind, und wir sprechen hier von Wiederholungstätern, wieso wiederholt sich die Geschichte jedesmal?
    Von Ersttätern und das wurde ja in dem thread statistisch aufgezeigt, ist es durchaus möglich das solche leute nicht mehr rückfällig werden.

    Und naja ignoranz würde ich nicht nennen wenn sich jemand für Unschuldige Opfer stark macht und die Wiederholungstäter wo bewiesermassen eine Resozialisierung nicht möglich war verteufelt.
    Die Akzeptans sollte von beiden Parteien erwartert werden dürfen.

  14. #74
    Vollstrecker
    Avatar von tR[1]xXx
    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    1.819
    ja genau , dann therapier mal die Wiederholungskinderschänder und Serienmörder . Wenns dann dein Kind erwischt schreist du auch nach wissenschaftlichen Belegen und Therapien für die armen kranken Kinderschänder . Was gibts sonst noch neues aus Takkatukkaland ? Schalt mal den PC aus und geh raus in die Welt . Und erzähl nix von Ignoranz wenn du den Unterschied zwischen Ansicht und Fakt nicht verstehen kannst so wie viele andere hier auch .

  15. #75
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.065
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von tR[1]xXx Beitrag anzeigen
    das selbe fragte dich PhilRudd in nem anderen Thread neulich erst und mir schmierste das aufs Butterbrot . Is ja lustig .
    Und nein ich lese nicht immer alles zu einem Thema dafür fehlt mir ganz einfach die Zeit ist aber auch nicht notwendig um seine Meinung loszuwerden .
    Und falls du es noch immer nicht begriffen hast , ich rede vonWiederholungstätern und die sind nicht therapierbar . Mensch doo .
    oO. ich habe mal was überlesen - du machst das permanent. hauptsache seinen senf dazugeben und null drüber nachdenken, was andere schreiben. geile diskussionskultur aka unverschämtheit.
    Zitat Zitat von tR[1]xXx Beitrag anzeigen
    ja genau , dann therapier mal die Wiederholungskinderschänder und Serienmörder . Wenns dann dein Kind erwischt schreist du auch nach wissenschaftlichen Belegen und Therapien für die armen kranken Kinderschänder . Was gibts sonst noch neues aus Takkatukkaland ? Schalt mal den PC aus und geh raus in die Welt . Und erzähl nix von Ignoranz wenn du den Unterschied zwischen Ansicht und Fakt nicht verstehen kannst so wie viele andere hier auch .
    dein problem:
    du postest deine ansicht. jemand sagt dir, dass deine ansicht auf falschen annahmen beruht, die du aber als fakten betrachtest. dann postest du deine ansicht nochmal ohne voriges gelesen zu haben --> so können wir den ganzen tag weitermachen^^
    @kamov: man sollte nicht die täter verteufeln, da sie krank sind, sondern sich fragen, was man mit ihnen machen kann
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  16. #76
    Vollstrecker
    Avatar von tR[1]xXx
    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    1.819
    Ich glaube doch ich habe in der Diskussion mit dir hier alles gelesen und dazu Stellung genommen .

    man sollte nicht die täter verteufeln, da sie krank sind, sondern sich fragen, was man mit ihnen machen kann
    Das ist so dumm Realitätsfremd . Du und die , die dieselbe Meinung haben und mit eurem pendantischem Psychogebabbel daherkommt erinnert mich stark an den Film "Die Jury" . Ich wäre so wie Samuel L. Jackson , ihr so wie die Ankläger und Fürsprecher für groben Abschaum . Wenn ihr erst mal nen Schokostecker selber im Arsch hättet oder euer Kind wie Dreck benutzt wurde dann würden euch die Augen noch geöffnet werden . Eure Wissenschaft solltet ihr dann besser dazu verwenden euch ne Rakete zu bauen um vom Planeten Wilma und Deviant - die wahrscheinlich nur Kinderzimmergrösse haben und wo alles noch heile und gut ist und wo man mit Wissenschaft und Psychologie alles erklären und regeln kann - mal n Abstecher auf die Erde zu machen . Die Anleitung hierzu gibts sicher auch auf Wikipedia wo man sich ja zu sämtlichen Themen ein profundes Fachwissen aneignen kann . Wegen solchen verkappten naiven Träumeransichten laufen die perversen doch überhaupt nur noch rum .
    was man mit ihnen machen kann
    Kastrieren oder umnieten

  17. #77
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Da soll nochmal irgendwer behaupten, dass Weisheit irgendwas mit Alter zu tun hätte...
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  18. #78
    ☺ UF~Spamcrew ☺
    Avatar von PhillRudd
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Bayern
    Alter
    37
    Beiträge
    30.055
    Nick
    PhillRudd
    Clans
    UF-Sc ☺
    Zitat Zitat von tR[1]xXx Beitrag anzeigen
    das selbe fragte dich PhilRudd [...]
    Hab ich was nicht mitbekommen?

  19. #79
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    Trixx Meinung ist nicht unintelligenter als die von Wilma.
    Sind verschiedene Anschauungen, beide verhindern kein leid.

    Wenn man nun aber der Therapierbarkeit wegen einen solchen Täter freilässt, weil er Krank ist,
    Dann bitte gleiches Recht für alle Täter.

    Ein Steuerhinterzieher der zum wiederholten mal erwischt wird und seine krankhafte Existenzangst anführt bekommt die ganze härte zu spüren. Ohne Rücksicht auf seine Therapierbarkeit.

  20. #80
    Vollstrecker
    Avatar von tR[1]xXx
    Registriert seit
    22.10.2009
    Beiträge
    1.819
    So , nachdem ich mich beruhigt habe kann man das ganze nochmal sachlicher in Angriff nehmen .

    Zitat Zitat von .deviant Beitrag anzeigen
    Natürlich sind die therapierbar.
    Beweise ? Fakten dafür ?

    Zitat Zitat von .deviant Beitrag anzeigen
    Du postest hier zu medizinischen (das ist eine Wissenschaft!) Themen, von denen du offenkundig keinen blassen Dunst hast, ignorierst, wenn Leute daher kommen, die tiefer in der Materie sind und legst eine unglaubliche Ignoranz an den Tag, gepaart mit grob menschenfeindlicher Dummheit, dass es nur so scheppert...
    Selbst die führenden Psychologen / Gutachter stehen vor einem Rätsel , treffen ständig Fehlurteile die anderen Leuten Leid zufügen oder Leben beenden . Du weißt es aber besser . Klär mich mal auf über deine wissenschaftlichen Kenntnisse die du exclusiv zu haben scheinst .

    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
    schöne meinung. aber was die umsetzung für weitere auswirkungen aufs rechtssystem, grundgesetz und die gesellschaft hat, ist dir vollkommen latte?
    Zähle mir mal die negativen Auswirkungen auf ich zähle dir die positiven auf .

    1. weniger Menschen werden vergewaltigt
    2. weniger Menschen werden ermordet
    3 weniger Menschen werden gedemütigt

    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
    ahjo und zum menschlichen abschaum: menschen, die nachweislich krank sind in die gruppe des menschlichen abschaums zu schieben finde ich eher unpassend.
    Les dir das nochmal genau durch und ersetze krank durch Serienvergewaltiger und Serienkiller das würde dann so aussehen :
    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
    ahjo und zum menschlichen abschaum: menschen, die nachweislich Serienvergewaltiger und Serienkiller sind in die gruppe des menschlichen abschaums zu schieben finde ich eher unpassend.
    alles klar ?

    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
    dein problem:
    du postest deine ansicht. jemand sagt dir, dass deine ansicht auf falschen annahmen beruht, die du aber als fakten betrachtest. dann postest du deine ansicht nochmal ohne voriges gelesen zu haben
    Genau , wer hat mich denn jetzt genau belehrt das meine Ansichten auf falschen Annahmen beruhen und woher weiß derjenige das überhaupt ?

    Zitat Zitat von .deviant Beitrag anzeigen
    Da soll nochmal irgendwer behaupten, dass Weisheit irgendwas mit Alter zu tun hätte...
    Wer soll das je behaupten haben ? btw Argumente Ende Gelände ? Mit aberwitziger Wortspielerei versuchen andere User ins lächerliche zu ziehen wie bspweise mich oder Wassermelone der auf nen 3 jahre altenThread was geschrieben hat ist eigentlich schon alles was du kannst .
    Geändert von tR[1]xXx (28.08.2010 um 00:31 Uhr)

+ Antworten
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •