+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 21
Like Tree6x Danke

Enter Sandy-Man (Sturm an der US-Ostküste)

Eine Diskussion über Enter Sandy-Man (Sturm an der US-Ostküste) im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Die letzten Schlagzeilen Notstand in neun US-Staaten ausgerufen 50 Millionen Menschen betroffen Schwere Überflutungen Sechs Millionen ohne Strom Alltag vielerorts ...

  1. #1
    Teebeuteltier
    Avatar von stone
    Registriert seit
    16.10.2007
    Ort
    at
    Alter
    32
    Beiträge
    21.962
    Clans
    SoDsW

    Enter Sandy-Man (Sturm an der US-Ostküste)

    Die letzten Schlagzeilen

    Notstand in neun US-Staaten ausgerufen
    50 Millionen Menschen betroffen
    Schwere Überflutungen
    Sechs Millionen ohne Strom
    Alltag vielerorts ausgesetzt
    Sturm soll noch mal an Stärke zulegen


    Supersturm "Sandy" ist mit voller Wucht auf die US-Ostküste geprallt. Mit Windstärken von 130 Kilometern pro Stunde und starkem Regen traf sein Zentrum am Montagabend im Süden des US-Staats New Jersey in der Nähe von Atlantic City auf das Festland. Das Nationale Hurrikan-Zentrum stufte ihn zwar nunmehr als post-tropischen Wirbelsturm ein. Das machte ihn aber nicht weniger gefährlich: Seine Böen hatten immer noch Hurrikan-Stärke.


    "Sandy" gilt als einer der schwersten Stürme in der Geschichte der USA. Tausende Geschäfte bleiben auch am Dienstag geschlossen. Busse und Bahnen blieben vielerorts schon seit Sonntagabend in den Depots, zahlreiche Flüge wurden gestrichen. Die Börsen an der Wall Street machten erstmals seit 27 Jahren wetterbedingt dicht. Auch am Dienstag bleiben sie geschlossen. Zuletzt war der gesamte Handel nach den Anschlägen vom 11. September 2001 gestoppt worden.

    Die Wetterbehörde sagte ein lebensbedrohliches Anschwellen des Sturmes, Böen in Hurrikan-Stärke an der Küste und heftige Schneefälle in den Appalachen voraus. Neun US-Staaten riefen den Notstand aus. Insgesamt dürften rund 50 Millionen Amerikaner von dem Sturm betroffen sein. Der Sturm dürfte nordwestlich weiter ziehen und auch über die Großstädte Washington, Baltimore und Philadelphia fegen.

    Der Sturm wirkte sich auch bereits auf den Endspurt zur US-Wahl am 6. November aus. Sowohl Präsident Barack Obama als auch sein Herausforderer Mitt Romney sagten mehrere Termine ab.


    (ok kann sein dass das ein Fake ist mit dem Hai^^)



    _______________________________

    Und jetzt das Schlimmste:

    https://twitter.com/TeamLiquidnet/st...22219499126785

    teamliquid.net is down from power loss, Hurricane Sandy is killing ESPORTS
    Geändert von stone (30.10.2012 um 11:28 Uhr)
    Огонь по готовности - Ogon po gotovnosti - Feuer frei!

  2. #2
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    28
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    lustige witzchen sind in diesem thread nicht angebracht, da ich persönlich davon betroffen bin (meine tante lebt in new jersey und damit in dem gebiet, an dem sandy zuerst auf land traf und sie ist weder telefonisch noch sonstwie erreichbar, gehört damit entweder zu den evaktuierten oder zu denen ohne strom)

    abgesehen davon ist das bild von 9gag schlicht strunzblöd.... ich glaub keiner hat auch nur einmal gegooglet was "Bura" überhaupt ist... denn dann wüsste jeder, dass es nicht mit einem Hurricane (der sich nicht nur durch windgeschwindigkeiten auszeichnet) zu vergleichen is...

    aber ja die dummen dummen amerikaner machen ja immer alles falsch.... höhö da kann man köstlich drüber lachen...
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  3. #3
    UF-Liebling
    Avatar von Nickoteen
    Registriert seit
    06.02.2005
    Beiträge
    3.845
    Nick
    Nickoteen
    Clans
    Gaming 4 Life
    dreckige amerikaner sind voll voller sumpfwasser

    bitte macht mich nicht fertig, auch keine witze plz über mich. ich bin hängengeblieben kann nichts dafür. bitte.
    Ich bin Nickoteen und dies ist mein Gebiet,
    ich flame rumm und verbreiten nur Mief.
    Und was kümmert mich Skill...
    weil jeder nur mein Gerede hörn will!

  4. #4
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    28
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    Zitat Zitat von Nickoteen Beitrag anzeigen
    dreckige amerikaner sind voll voller sumpfwasser

    bitte macht mich nicht fertig, auch keine witze plz über mich. ich bin hängengeblieben kann nichts dafür. bitte.



    muss ich wohl ned viel dazu sagen, oder?
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  5. #5
    New Canaan
    Avatar von MartenwrH
    Registriert seit
    13.11.2005
    Ort
    Recke
    Alter
    27
    Beiträge
    1.812
    Nick
    mArtin
    Clans
    -/-
    Muss sagen, dass ich zuerst auch recht skeptisch war, da ich in dem halben Jahr in dem Ich in Mississippi gelebt habe, mehrere Sturm und Tornado Warnungen über mich ergehen lassen musste. Wovon im endeffekt nur 1 Sturm minimal ein wenig Wind gebracht hat. Die Restlichen "Stürme" haben wir gemütlich im Pool verbracht.
    Der Sturm Sandy hat aber mal gewaltige Ausmaße, zumal mit New Jersey und New York Gebiete betroffen sind ,die so stark besiedelt sind, dass man es sich als Deutscher kaum vorstellen kann. (Quasi das Ruhrgebiet *3 und dann noch zusammengeschoben.)
    Wenn ich mich erinnere wie sich hier wegen Kyrill (2007 oder so) in die Hose gemacht wurde, verstehe ich witze über Sandy nicht mal ansatzweise....

  6. #6
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Naja.. Kyrill war mehr Sturm als es Sandy is..
    Sandy is nichts weiteres als nen "leichter" Orkan mit viel Wasser der sich einfach übern verdammt großes Gebiet (eigentlich noch ne leichte Untertreibung... )auslässt.... das Problem an dem "Lüftchen" (verglichen z.B. mit Kyrill) ist ja auch nicht primär der Wind sondern eben diese Wassermassen.

    Passiert halt... gibt aber schlimmeres...

  7. #7
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.175
    Bei sowas fragt man sich schon warum Küstenstädte keine enormen Pumpen besitzen die das Wasser schnell genug ableiten.

  8. #8
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Zitat Zitat von Dark Warrior Beitrag anzeigen
    Bei sowas fragt man sich schon warum Küstenstädte keine enormen Pumpen besitzen die das Wasser schnell genug ableiten.
    Weil Leute wie du und ich die ersten wären die bei den Kosten-Nutzen-Rechnungen dieser Dinger auf die Barrikaden gehen und weil das alles kaum so einfach ist.
    Installier gigantische Pumpensysteme für ne Eventualität, die einmal in 25 Jahren oder so auftritt
    Und wie viele Küstenstädte gibts nochmal?

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  9. #9
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    28
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    Zitat Zitat von Dark Warrior Beitrag anzeigen
    Bei sowas fragt man sich schon warum Küstenstädte keine enormen Pumpen besitzen die das Wasser schnell genug ableiten.
    Und wohin willst du das Wasser hinpumpen? Kilometerweit über Land irgendwohin, wo kein Überschwemmungsgebiet ist? da muss ich Outi dann zustimmen... das is nicht machbar...
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  10. #10
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    @ Blade ich möchte mich hiermit entschuldigen, das wußte ich nicht und es war auch nicht so beabsichtigt, da ich etwas anderes damit aussagen wollte. Post gelöscht.

  11. #11
    Seil
    Avatar von Anker
    Registriert seit
    23.07.2008
    Alter
    31
    Beiträge
    1.787
    Inwiefern ist sowas auch in Deutschland möglich ?
    http://www.united-forum.de/signaturepics/sigpic23549_1.gif

  12. #12
    Oberfeldwebel
    Avatar von ElDonoX
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    2.449
    Name
    Alex
    Nick
    ElDonoX
    Clans
    +BDG+ -TSS-
    weil das im kleineren Ausmaße in Hamburg "die Regel" ist. Auch Hamburg sowie London haben mit Ihren Flüssen das Problem, dass Wasser bei Sturm und Flut in die Städte gedrückt wird.
    old school

  13. #13
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.175
    Zitat Zitat von Outsider Beitrag anzeigen
    Weil Leute wie du und ich die ersten wären die bei den Kosten-Nutzen-Rechnungen dieser Dinger auf die Barrikaden gehen und weil das alles kaum so einfach ist.
    Installier gigantische Pumpensysteme für ne Eventualität, die einmal in 25 Jahren oder so auftritt
    Und wie viele Küstenstädte gibts nochmal?
    Zitat Zitat von Blade Beitrag anzeigen
    Und wohin willst du das Wasser hinpumpen? Kilometerweit über Land irgendwohin, wo kein Überschwemmungsgebiet ist? da muss ich Outi dann zustimmen... das is nicht machbar...
    New Orleans hatt solche Pumpen gehabt, nur waren sie zu klein/alt und hatten kein Strom

    Ob sich sowas lohnt oder nicht ist meines erachtens egal, weil wenn doch einmal was passiert sterben wieder einmal unnötig viele Menschen oder werden unnötig in Gefahr gebracht weil es angeblich zu teuer ist

    Und kommt mir nicht mit Menschen sterben halt und man kann alles wieder aufbauen, was auch stimmt aber das durch sowas wieder unnötiger Müll ins Meer gelangt, es ewig dauert bis alles wieder aufgebaut ist (falls das überhaupt noch möglich ist) und das dadurch verursacht Leid ist natürlich für die meisten Menschen natürlich nebensächlich...

  14. #14
    ┌П┐(°_°)┌П┐
    Avatar von Ka$$aD
    Registriert seit
    28.07.2004
    Beiträge
    13.323
    Wie stellt ihr euch das eigentlich vor, mit den Pumpen? Wie soll man diese enormen Wassermassen einfach wegpumpen? Das ist meiner Meinung nach unmöglich, wenn ich mir die Bilder von dort anschaue. Man kann gegen so eine Naturkatastrophe nichts machen, außer vorbereitet sein und das waren die Amerikaner dieses Mal auf jeden Fall. Es kam ja auch bei uns ein "Countdown" im TV, wann der Sturm auf die Küste trifft. Jeder dort vor Ort wusste, dass etwas Großes auf sie zu kommt. Genug Zeit um das Haus zu verbarrikadieren und sich aus dem Staub zu machen, keiner muss sterben. Ich bin nicht up-to-date aber bisher habe ich nur von einem Toten, erschlagen von einem Ast, gehört. Gibts da schon neuere Zahlen?

  15. #15
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Irgendwas um die 60 Leuts hats erwischt.
    Das sind also geringe Opferzahlen für die Anzahl an Menschen dies an sich nun betroffen hat.
    Viel interessanter sind ja eher die Schäden die jetzt an der Infrastruktur enstanden sind und die wohl nachwirken werden wie z.B. am Stromnetz aus den 20ern

  16. #16
    Teebeuteltier
    Avatar von stone
    Registriert seit
    16.10.2007
    Ort
    at
    Alter
    32
    Beiträge
    21.962
    Clans
    SoDsW
    Ist eigentlich der Klimawandel daran schuld?

    Der WWF spricht von den wärmsten Temperaturen "seit Beginn der Aufzeichnungen an der mittelatlantischen US-Küste." Für Karl Schellmann von der Umweltorganisation steht daher eindeutig fest: "Nach den Berechnungen der Klimawissenschaft werden wir uns darauf einstellen müssen, dass Wetterextreme wie 'Sandy' zukünftig die Regel und nicht mehr die Ausnahme sein werden."
    Mehr hier: http://derstandard.at/1350259914580/...um-Klimawandel
    Огонь по готовности - Ogon po gotovnosti - Feuer frei!

  17. #17
    Oberfeldwebel
    Avatar von diggär
    Registriert seit
    21.03.2011
    Ort
    Mühlheim/M.
    Alter
    26
    Beiträge
    2.696
    Name
    Benny
    Ich hab halt echt erst gedacht "Naja Kategorie 2, wird schon nicht soooo schlimm werden. Ein paar nasse Füße und umgefallene Bäume". Aber jetzt sieht man mal wieder wie sehr man sich täuschen kann.

    Ich hoffe das die Leute an der Ostküste möglichst schnell wieder auf die Beine kommen und sie dann für die nächsten Jahre verschont bleiben.
    Löwen Frankfurt - Hessens Eishockey-Herz schlägt in Frankfurt!

  18. #18
    Seil
    Avatar von Anker
    Registriert seit
    23.07.2008
    Alter
    31
    Beiträge
    1.787
    Nur zur Info liebe Medien Sandy wütet nicht nur in den Staaten.

    Und was hat das zu bedeuten ist das Schadenfreude oder ernstgemeint.
    http://www.united-forum.de/signaturepics/sigpic23549_1.gif

  19. #19
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    02.11.2012
    Alter
    26
    Beiträge
    1
    Ist doch für die Amis wie "und täglich grüßt das Murmeltier"

  20. #20
    Foren-Chemiker
    Avatar von Apocalypso
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    München
    Alter
    25
    Beiträge
    6.216
    Nick
    Apocalypso
    Clans
    MHP
    Roter Halbmond ist das gleiche wie Rotkreuz, ein Sanitäterverband, die werden da wohl kaum witze machen und prinzipiell ists da wurst aus welchem land die sind solang sie helfen.
    Der Benutzer Apocalypso wurde bis 13.01.2009 22:00 gesperrt
    weil er einen gewissen User aufs Verrecken net ab kann !

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.09.2012, 17:59
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.07.2012, 13:17
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.07.2011, 21:23
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.09.2001, 18:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •