+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 22 von 22

Ellenbogengesellschaft

Eine Diskussion über Ellenbogengesellschaft im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Von meinen Freunden kenne ich sowas auch nicht. Sicher bezahlt ein Kumpel für mich hier und da mal was mit ...

  1. #21
    Dai Hard 4.0
    Avatar von FirstDai
    Registriert seit
    11.12.2002
    Ort
    Göttingen
    Alter
    34
    Beiträge
    7.414
    Name
    Daniel
    Nick
    FirstDai
    Clans
    n!Faculty
    Von meinen Freunden kenne ich sowas auch nicht. Sicher bezahlt ein Kumpel für mich hier und da mal was mit aber soetwas gleicht sich dann beim nächsten mal wo ich mitbezahle wieder aus. So läuft das mit einigen Freunden schon über 15 Jahre ohn beschweerden.

    Aber solche schnorrer kenne ich auch.

    Eine ehmalige "Freundin" (keine mit der ich was hatte) immer und überall mit in der Disco gewesen und nie selber mal was bezahlt, ich meine man bezahlt ja gerne mal was mit aber nicht immer. Dann ist sie in der Disco und fragt mich ob ich ihr 20€ leihen kann. Sozial wie ich bin drücke ich ihr das Geld in die Hand.
    Da ich davon ausgehe das wenn ich jemanden etwas leihe, er/sie es mir von ganz alleine wiedergibt ohne das ich ihn/sie darauf ansprechen muss wurde es mir nach 4 Wochen zu doof. Also habe ich sie doch mal drauf angesprochen und ihr gesagt das das so nicht i.o ist. Nun habe ich meine 20€ immer noch nicht wieder und eine "freundin" weniger
    Auf so eine Freundin verzichte ich gerne

    Nächster fall ein "Freund".
    Kennengelernt über einen bekannten und in unseren Freundeskreis aufgenommen. Zu Partys eingeladen in Discos gegangen u.s.w. Und bei jedem mal wo wir unterwegs waren wurde der Typ teurer. Viele getränke ausgegeben aber so gut wie nie eins von ihm bekommen. Der hat sich da regelrecht dran gewöhnt.
    Als ich ihn dann drauf angesprochen habe so nach 2 Wochen laberte er was von Geldengpass u.s.w. Er saghte das ändert sich nun.
    Nun kommt der Hit. Wir sind wieder in der Disco und siehe da, er holt wirklich mal was zu trinken! Er war sogar sehr spendabel... Hat uns alle gefreut mal was von ihm wieder zu sehen.
    Ja bis wir dann an der Kasse waren und er ganz zufällig sein Geld vergessen hat und ich ihm seine 40€ mitbezahlen musste damit wir nach hause konnten... Der witz daran war, das wir vorher auf dem weg zur Disco durch die Stadt gegangen sind und in eine Sparkasse rein sind, wo er auch am Geldautomat rumspielte.
    Er hat uns einfach knallhart angelogen. Der ist ohne Gelk los und ist davon ausgegangen das seine Freunde das mal wieder für ihn zahlen.
    Nach vielen weiteren kleinen aktionen sind wir dann mal wieder in die Disco mit ihm. Selbe Spiel wieder, er holt Getränke und an der Kasse hatte er GAAAANNZZ zufällig wieder sein Geld vergessen. Ja der musste denken wir sind echt behämmert.
    Wir haben unsere Karte bezahlt und ihn da stehen lassen. Kontakt abgebrochen, fertig.

    Mein Tip: Verleihe NIEMALS mehr Geld als du verschenken würdest!
    Ausnahmen wirklich gute Freunde, die Sorte von denen es evtl. nur 1-2 gibt.
    Es gibt nur ein taktisches Prinzip, das keiner Veränderung unterliegt: Nutze die zur Verfügung stehenden Mittel, um dem Feind in einem Minimum an Zeit ein Maximum an Verletzung, Tod und Vernichtung zuzufügen. -George S. Patton jr

  2. #22
    Mit Verachtung!
    Avatar von z0ra^
    Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    9.449
    Name
    bine
    Nick
    RosiRostauge
    Also bei uns gleicht sich das auch immer aus. Mal bringt der eine was mit mal der andere. Mal geb ich einen aus mal der andere.
    Würde ich merken jemand schnorrt und nutzt mich damit aus, dann würde ich ihm/ihr einfach kein Getränk in der Bar mehr ausgeben. Irgendwann merken die es dann vielleicht von selbst.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •