+ Antworten
Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 139

Ein "Nazi" in jedem von uns...

Eine Diskussion über Ein "Nazi" in jedem von uns... im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; die existenz der nutztiere, die zum essen gezüchtet werden, hat allein dadurch ihre berechtigung. würden wir keine tiere essen würden ...

  1. #21
    zml. on Fire
    Avatar von skep1l
    Registriert seit
    09.05.2003
    Alter
    30
    Beiträge
    15.688
    Name
    Hannes
    die existenz der nutztiere, die zum essen gezüchtet werden, hat allein dadurch ihre berechtigung. würden wir keine tiere essen würden sie garnicht erst existieren und dadurch is es klar, dass sie wenn nicht gegessen besser dran wären. was nicht ist, kann auch nicht leiden °_°

  2. #22
    Also wenn wir schon auf diesem niedrigem Level diskutieren müssen, dann sehen wir das ganze doch mal in einer furchtbaren Abstraktion

    Denn ich frage mich, warum du auf Papier schreibst, Gemüse isst, ... ist es nicht graumsam das du Bäme töten lässt oder extra einen riesigen Garten mit Gurken anbaust um sie am Ende alle abzuschlachten ?
    Und nicht nur das, die armen Käfer, denen du dabei ihre Lebensgrundlage raubst.
    In einer tonne Erde sollen ja mehr Insekten leben als in einem ganzen Wald Tiere - welch ein Ausmaß - du bist also ebenfalls täglich für das Sterben von Billionen - wenn nicht gar mehr - Insekten verantwortlich und du sagst uns sogar noch, wir sollen diese Haltung verstärken ...

    Achja, und vergessen wir nicht die Produkte aus Öl etc hergestellt werden, die du ständig nutzt. Woraus entsteht denn das ganze ? ja, aus toten Pflanzen ...

    DU MASSENMÖRDER !!! DU GRABSCHÄNDER !!
    Geändert von Osbes (09.12.2006 um 12:30 Uhr)

  3. #23
    Denn ich frage mich, warum du auf Papier schreibst, Gemüse isst, ... ist es nicht graumsam das du Bäme töten lässt oder extra einen riesigen Garten mit Gurken anbaust um sie am Ende alle abzuschlachten ?
    lächerlich. wenn du mal hier lesen würdest, dann wüsstest du um was es mir geht...

    Zitat von OmALuTz: okay fleisch zu essen ist die eine sache. das kann man ja noch für gut heißen, aber dann unterstütze doch nicht diese schreckliche

    massentierhaltung und informier dich wo man fleisch von tieren herbekommt, die nicht eng zusammengefercht und ohne je einen

    einzigen sonnenstrahl gesehen zu haben, verprügelt und gequält werden. wenn du dein tier selber schlachten würdest, dann wäre

    es okay oder wenn du jagen gehst oder so. da hat das wild bis zum tod jedenfalls in der freien natur gelebt.

  4. #24
    erkläre mir den unterschied:




  5. #25
    zml. on Fire
    Avatar von skep1l
    Registriert seit
    09.05.2003
    Alter
    30
    Beiträge
    15.688
    Name
    Hannes
    haben tiere ein bewusstsein? ist ein tier, dass nix anderes kennt, als in seinem käfig eingesperrt zu sein, nicht vielleicht doch glücklich? Wissen Tiere, dass sie eines Tages sterben müssen?

    bist du froh über dein leben, als nutzmensch in der gesellschaft? ja? du bist ja auch nur da um deinen nutzen der gesellschaft beizutragen. auch wenn man es nicht merkt, wird man geschubbst und gequält und weiß gott noch was für grausame dinge wir uns selbst antun. wir sind nutztiere unserer selbst °_° das find ich viel grausamer... was sind schon tiere... denk mal an die armen leute in taiwan, die 16 stunden am tag für einen hungerlohn arbeiten, dass wir unsere schuhe oder klamotten kriegen.. DAS nenn ich tierquälerei.

  6. #26
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    hehe ^^

    ach die hunde werden in china gegessen ... so da ist der ausgleich wieder da wir reden ja vom gesamten mensch oder reden wir wieder mal nur von dem deutschen bösen nazi volk?
    omalutz?

    mit deinen ganzen monokulturen die wegen dir angebaut werden und deinen vegetarischen freunden vernichtest du die erde auf dem etwas anderes gedeihen hät können .... du NAZI hasst wohl uns alle!! nimmst uns die grund lage zum leben!
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  7. #27
    Wie's hier schon viele gesagt haben, ist der Vergleich lächerlich.
    Allein schon bei der Frage, ob man Tiere aus ideologischen Gründen so quäle, hinkt der Vergleich gewaltig

    Vielleicht rufst du mal Partikelkanone. Sie stimmt deiner abstrusen Idee vielleicht noch am ehesten zu
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  8. #28
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Zitat Zitat von OmALuTz Beitrag anzeigen
    genau deswegen tötet man sie. weil sie es unserer ansicht nach nicht verdienen zu

    leben. hunde werden in deutschland doch auch nicht gegessen, obwohl ihr fleisch evtl

    gut schmeckt.



    ja und die nachfrage bestimmen wir. somit liegt es nicht an der bösen marktwirtschaft, sondern am bösen menschen. außerdem gehört

    es nicht zur kosteneinsparung tiere zu quälen, indem man sie schlägt etc.



    ja ist doch traurig genug. wer hat sie zu diesen nutztieren gemacht? gott war das

    bestimmt nicht.
    LOL, also du machst dich echt lächerlich. Tiere werden nicht getötet, weil sie es in unseren Augen nicht verdienen zu leben, sondern weil wir ihr Fleisch essen. Das wäre grad mal so, als würdest du einem Löwen Rassenideologie vorwerfen, weil der Gazellen oder Antilopen tötet und ein Löwe macht das sogar weitaus grausamer als das bei einer Schlachtung geschieht. Ich hab schon gesehen, wie ein Schwein geschlachtet wurde. Das ging sehr kurz und schmerzlos.
    Diese Tiere wurden nicht nur vom Menschen zu Nutztieren gemacht, sie wurden sogar vom Menschen gemacht. Kühe Hausschweine etc. gibt es in der freien Natur nicht. Die wurden über Jahrhunderte zu Nutztieren gezüchtet. Das geht soweit, dass heutige Kühe vom Menschen gemolken werden müssen, weil sie sonst Schmerzen haben.

    Erzmissionarisches Blabla? Na wie wär's mit "Alle Fleischesser sind Nazis und sogar noch schlimmer! Ihr müsst alle aufhören Fleisch zu essen, weil das unethisch ist!!" Das ist recht missionarisch.

    Lies mal ein gescheites Buch über den Holocaust wo Überlebende ihre Erfahrungen schildern, vielleicht wirst du dann in Zukunft vielleicht etwas mehr nachdenken, bevor du so dämliche Vergleiche bringst.


    So, und jetzt klink ich mich aus.
    Geändert von Psycho Joker (09.12.2006 um 14:30 Uhr)
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  9. #29
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Ich stelle mir gerade zwei Neandertaler vor beim jagen:
    "Hey, da Mammut, nix dürfen leben!"
    "Ja, aber nix essen Fleisch, nur töten weil nicht verdient haben zu leben!"

    Ja ich weiss, unlustig, aber irgendwie passt das gerade^^.

    Jedenfalls jagd der Mensch schon seit es ihn gibt Tiere um diese zu verspeisen. Fleisch enthält wichtige Proteine und Vitamine und ist auch wichtig für unseren Körperwachstum. Ich kenne nur einen Menschen der Vegetarier ist und der ist so dürr dass man angst hat, der bricht in der Mitte auseinander. Ich habe nichts gegen Vegetarier, wenn sie so leben wollen, dann sollen sie so leben, aber die sollen uns nicht ständig mit ihren ideologischen Moralvorstellungen kommen und dass wir alle böse Menschen sind, weil wir Felsich essen. Ich bin auch kein Freund von Massentierhaltung, aber ich werde deswegen nicht aufhören, Fleisch zu essen. Ausserdem ist es völlig lächerlich, dass mit dem Holocaust zu vergleichen, sowas Dummes habe ich echt noch nie gehört. Das entstammt sicherlich von irgendeinen vegetarischen Naturschützer, der sich an einem Baum fesselt um das fällen von ein paar Bäumen rund um ein Stadion zu verhindern. Die radikalen Vergleiche sind völlig fehlgegriffen und ziehen sich nur den unmut aller anderen zu, mehr nicht.

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  10. #30
    unberechenbar
    Avatar von Partikelkanone
    Registriert seit
    08.09.2005
    Alter
    35
    Beiträge
    2.058
    Fleisch essen ist ja völlig ok,aber die Massentierhaltung ja wohl nicht. Und ja ich gebe Omalutz recht,die Massentierhaltung ist mit KZs gleichzusetzen.
    War ja klar das wieder das Gelaber von Menschen sind mehr wert als Tiere,Tiere haben kein Bewußtsein... blablabla ,kommt. Kennt man in diesem Forum ja nicht anders.
    Woher nimmt sich denn der Mensch das Recht Tiere zu QUÄLEN??? Es geht nicht ums essen,sondern um die Behandlung davor.
    Alle die diese organisierte Tierquälerei auch noch unterstützen,gehören auch mal so behandelt.


    PS: Ich kaufs Fleisch direkt beim Bauern. Schmeckt auch eindeutig besser.

  11. #31
    und ich hoffe du sammelst dein obst und gemüse auch selbst im wald, da jeder massenanbau von eben diesem ja nix anderes darstellt als die massentierhaltung ( nennen wir es "massenpflanzenhaltung"

    ich finde es eh lustig, dass wenn man es schon so übertrieben sieht, das man das essen von tieren, von kindern, von babys, von eiern aus denen mal tiere werden sollten ... als völlig ok nimmt.
    "es geht ja nur um die massentierhaltung", die tötung etc ist uns egal

    ihr seids ...

  12. #32
    unberechenbar
    Avatar von Partikelkanone
    Registriert seit
    08.09.2005
    Alter
    35
    Beiträge
    2.058
    Macht euch doch nicht lächerlich mit dem Pflanzenvergleich.
    Die stehen auch in natura öfters mal dichtgedrängt. Sowas nennt man Wald.

    Wenn die Tiere ordentlich gehalten werden und an Ort und Stelle fachgerecht geschlachtet werden,gibts meinerseits daran nichts auszusetzen.

  13. #33
    Macht euch doch nicht lächerlich mit dem Tiervergleich.
    Die stehen auch in natura öfters mal dichtgedrängt. Sowas nennt man Herde.

  14. #34
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Pflanzen sind auch Lebewesen, zwar auf eine andere Art, aber sind sie deswegen weniger wert? Nein! Und deswegen esse ich aus Protest keine pflanzlichen Produkte mehr, bis Pflanzen artgerecht gezüchtet und gehalten werden

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  15. #35
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Wäre ich Holocaustüberlebender würd ich amoklaufen und bräuchte dafür nicht mal ein Killerspiel.

    Das ist ja wohl eine bodenlose Frechheit...Nur weil man sich profilieren kann indem man sich in falschen Pelzen mit Schweineblut in die Medien begibt muss so ein geistiger Dünschiss hier auch noch breitgetreten werden.

    Omalutz geht auf gut 2/3 der Einwände nicht ein und das was er aufnimmt wandelt er in fadenscheiniges Öko-Aspik um. Glohrreich.

    Naja um mal wieder an den Anfang meines Postes zurückzukommen. Wäre ich in einem Arbeitslager gewesen und würde diesen Vergleich lesen, würde es mich grauen. Nur weil ein paar Menschen Langeweile in ihrem Leben finden beginnen sie sich zu organisieren um der Welt zu zeigen wie schlecht sie ist. Was schlecht ist? kA! aber hauen wir mal ordentlich einen raus, damit uns mal jemand hört.



    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  16. #36
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    "mach ir nichts vor Timi, wenn eine Kuh dich fressen könnte - sie würde es tun !"

    stammt aus den Simpsons -.-

    also besonders der erste Link is ja mal urkrass - so gestutzt hab ich nimmer seit ich des letzte Mal die Bildzeitung gelesen hab.

    Der Vergleich ist echt ein Arschtritt für jeden überlenden von damals.

    Und ich sehs schon kommen: Die Deutschen sind Schuld dass die Tiere geschlachtet werden
    ähem... naja...

    soso, also Tiere darf man nicht "human" schlachten... warum eigentlich nicht ? auf diese Frage wird NIE eingegangen.
    Es wird immer nur vermittelt wie graußam und brutal und gewaltätig die Nutztierhaltung ist (btw: habta gewusst dass die meisten "Bio"-Hühner die nun statt inner ner Box auf nem halben m² Freiland rumwuseln um einiges kränker sind als die inne Box ? - fragt euren örtlichen Tierarzt, de wirds bestätigen ^^), aber... naja, das stimmt ja gar nich
    wie hier schon mehrfach angesprochen wurde gibt es (mal wieder besonders in Deutschland) Gesetze und Regeln.
    Was hier aufgegriffen wird sind mal wieder die schwarzen Schafe und die Argumentation die dahinter steckt ist genauso hirnlos wie einige hier schon richtigerweise veranschaulicht haben als wenn ich sage: "ja, toll, Vegetarierer (oder noch besser: Veganer... oder Makroveganer ihr kranken Freaks ) vernichten und töten aufs brutalste Pflanzen - die werden aus dem Boden GERISSEN und dann entweder Roh gefressen oder sogar noch bei lebendingen Leib gekocht.... und das soll ok sein ?
    achja, ne PFlanze kann ja kein "muuuuuh" machen wenn man ihr weh tut...
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  17. #37
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Vegan ist mir ein begriff. Aber was sind den bitte Makroveganer
    Geändert von Asgard (09.12.2006 um 16:55 Uhr)

  18. #38
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    hm, ich merke grad selbst dass der Begriff falsch ist Oo
    klingt aber so ähnlich, ich schau nochmal nach.
    Auf jeden Fall sind das Veganer die auch auf die Makrobiologie achten oder sowas und im Grunde nur Dinkel fressen
    Auch andere Produkte (Kleidung, Haushaltsgegenstände etc) werden nur benutzt wenn absolut kein Tier öh... "verarbeitet" wurde - weder im eigentlichen Herstellungsprozess noch wenn des in irgendeiner Art und Weise damit zu tun hatte.

    Ich geb ma nen Beispiel das falsch ist, aber des ganz gut aufzeigt:

    Beim Transport von Benzin zur Tankstelle kommt es immer und unweigerlich dazu dass eine Spinne stirbt --> dann wird kein Auto mehr gefahren

    Hardcoreveganer quasi Oo


    btw, mal ein wenig was anners:

    Mir ist die Intolleranz vieler (bei weitem nicht aller !) Vegetarier aufgefallen.

    äußert sich unterschiedlich:
    Man weis dass auch ein Vegetarier zum Essen kommt - dann frag ich vorher was gekocht werden soll extra für Ihn/Sie - is ja kein Problem.
    Andersrum hab ich erst ganz wenige erlebt die dir ein Schnitzel in die Pfanne hauen - im Gegenteil, du bist eingeladen und alle bis auf den Gastgeber sind eben keine Vegetarier. Zack bekommt man alles mögliche an Ersatzprodukten aufgetischt.
    Ist ja eigentlich auch ok, aber wenn man dann nach dem ersten Mal sagt, dass einem Tofu z.B. einfach gar nicht schmecht (die meisten schaffens ja dass des Tofu einfach eine halbfeste leicht gewürzte Masse ähnlich einem Popel wird ) bekommt man nur nen bösen Blick und beim nächsten Mal gibts statt ner leckeren Bratwurst ne eklige Tofuwurst -.-

    Was aber noch viel gravierender ist: Das ständige Nörgeln während (!) dem Essen.
    "Wir könnt ihr das eigentlich essen" "also ich find Fleisch ja richtig eklig weil [hier eklige Essensverderbende Story einfügen" etc etc

    das ekligste was mir wiederfahren ist worauf hin ich dann (kein scheiss ) aufgestanden und zur Tanke bin mir nen Bier und ne Handvoll Bifi () besorgen war:
    "also Eier sind ja halbfertige Föten. Das Eigelb da hätte sich zu einem Kopf und zu Augen etc etc gebildet wenn man es jetzt nicht getötet hätte"

    Ich meine, hey, das is mir auch klar, aber ich will nich hören dass ich grad auf einem halb entwickelten Babykükenauge rumkaue WENN ich es im Mund habe.... uah
    Geändert von mope7 (09.12.2006 um 17:11 Uhr)
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  19. #39
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Jojo. Das Veganer halt nicht mal Eier, Honig oder Milch essen/trinken und
    auch Wolle oder Gelantine ablehnen wusste ich. Aber Makroveganer kannte ich ned.

  20. #40
    Administrator
    Avatar von Kasian
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Munich/ ehem.Schweinfurt
    Alter
    27
    Beiträge
    16.387
    Name
    Benjamin
    Nick
    RoAdRuNnNeR
    Clans
    SoDsW, !BAMM!
    Zitat Zitat von OmALuTz Beitrag anzeigen
    wenn ich mir das beispiel des lebens

    so einer milchkuh anschaue. diese tiere werden dauernd unter schmerzen gemolken
    nur so zur aufklärung, Kühe haben keine Schmerzen beim melken und würde man Kühe nicht melken, dann hätten sie Schmerzen, weil der Euter immer und immer voller wird, außerdem wäre das biologisch gar net machbar, Schmerzen sind ein Warnsignal des Körpers und dann würde die Kuh in freier Wildbahn auch Schmerzen haben, wenn das Kalb die Milch aus dem Euter zieht um sie zu trinken

+ Antworten
Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.08.2004, 02:20
  2. Ein geliebter Mensch ist von uns gegangen
    Von Taktik010 im Forum Generals
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.06.2003, 22:16
  3. Ist IcemanDT von uns gegeangen???
    Von ScHmiDi im Forum U-T-F
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.02.2002, 13:22
  4. Wird dieses Forum noch benutzt von uns ?
    Von stahlk0pf im Forum @-ogp@
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.11.2001, 12:20
  5. Erster Reconn von uns provoziert!
    Von Demborix im Forum GCC
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.09.2001, 04:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •