+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 32 von 32

Die Rolle der Medien - Information oder Propaganda?

Eine Diskussion über Die Rolle der Medien - Information oder Propaganda? im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; mmmh...joa, doch. Das würd ich so unterschreiben...

  1. #21
    *Hier Reno einfügen*
    Avatar von Hamster
    Registriert seit
    05.05.2007
    Ort
    Neumünster
    Alter
    27
    Beiträge
    15.003
    Name
    Christian
    Nick
    Hamster
    Clans
    [SiN]
    mmmh...joa, doch. Das würd ich so unterschreiben
    Ich finde man sollte Feuer mit Feuer bekämpfen.
    Man sollte generell alles mit Feuer bekämpfen

  2. #22
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Zitat Zitat von Glanzor Beitrag anzeigen
    Also, jein. Ich glaub auch nicht, dass das absichtlich jemand dumm gehalten wird. Die machen sie nur auch nicht umbedingt schlauer, weil es bequemer ist, sie auf dem Level zu bedienen, auf dem sie stehen, als sie mühsam auf ein höheres zu hieven.

    Außerdem sind die Medienfutzies vielleicht auch nicht gerade alle Einsteins.
    Kritisch ist hier und auch bei anderen Aussagen in diesem Thread einfach die die Verallgemeinerung von "die Medien(futzies)". Das führt zu rein gar nichts..
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  3. #23
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.266
    Stimmt, man kommt halt so leicht in Versuchung die Unzulänglichkeiten vorwiegend der Massenmedienvertreter auf die gesamte Zunft zu übertragen.
    Klar ist:
    Nicht alle fabrizieren Schrott.
    Ebenso klar ist:
    Je Massentauglicher das Ganze sein muss, umso mehr tendiert es zu schlechter Qualität.
    Never run a touching system!!

  4. #24
    Gefreiter
    Avatar von Glanzor
    Registriert seit
    20.11.2009
    Ort
    Kiel und Mainz
    Alter
    29
    Beiträge
    198
    Äh, klar, jeder Hanswurst mit ner eigenen Druckerpresse ist streng genommen ein Medienfutzie. Aber wenn man von "den Medien" spricht, dann meint man doch im allgemeinen die Massenmedien bzw. eigentlich primär die drei, vier größeren Konzerne, denen der allergrößte Teil der hiesigen Medienlandschaft gehört. So Springer, Bertelsmann, Pro7Sat1 und dergleichen.
    Geändert von Glanzor (21.11.2009 um 16:09 Uhr)

  5. #25
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Alles was wir als Medien bezeichnen ist eingentlich ein Massenmedium
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  6. #26
    und die alternative zu den medienfutzies ist infokrieg?

  7. #27
    Gefreiter
    Avatar von Glanzor
    Registriert seit
    20.11.2009
    Ort
    Kiel und Mainz
    Alter
    29
    Beiträge
    198
    Zitat Zitat von .deviant Beitrag anzeigen
    Alles was wir als Medien bezeichnen ist eingentlich ein Massenmedium
    Nein! Würdest du Telefon und ähnliches nicht als Medium bezeichnen?
    und ob man kleinere und Nischenmedien auch zu den Massenmedien zählt oder nicht ist sehr ne Frage, wie man den Begriff benutzt.
    Zitat Zitat von KaiKai Beitrag anzeigen
    und die alternative zu den medienfutzies ist infokrieg?
    Was?? Nein. NEIN! Die Alternative zu unzureichenden Informationen kann doch nicht grober Bullshit sein!

  8. #28
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Zitat Zitat von Glanzor Beitrag anzeigen
    Nein! Würdest du Telefon und ähnliches nicht als Medium bezeichnen?
    und ob man kleinere und Nischenmedien auch zu den Massenmedien zählt oder nicht ist sehr ne Frage, wie man den Begriff benutzt.
    Das Telefon ist kein Medium in dem Sinne. Es ist ein Medium, aber das ist halt ein sehr ambivalenter Begriff. Es ist ein technisches Medium. Spiegel Online ist ein Medium, das "Internet" ist ein technisches Medium.
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  9. #29
    Gefreiter
    Avatar von Glanzor
    Registriert seit
    20.11.2009
    Ort
    Kiel und Mainz
    Alter
    29
    Beiträge
    198
    Hm, gut, das ist ne Definitionsfrage. Da will ich auch nicht mit dir drüber streiten, Definitionsdebatten bringen meiner Erfahrung nach selten was.

  10. #30
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Dafür gibt es ja Definitionen
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  11. #31
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.266
    Medien/Medium ist eigentlich alles mit dem sich Botschaften übermitteln und speichern lassen.
    Also auch ein Telefon, ein Blatt Papier, Hörfunk, Festplatten, ein Buch,...
    Ein Massenmedium ist ein Kommunikationsmittel mit Breitenwirkung. Dazu zählen Radio, TV, Internet, Verkaufs-CDs,.. weil sie einer unbestimmten Breiten Masse zur Verfügung stehen und im Prinzip jeder Zugang zu den dort enthaltenen Informationen hat.
    Ein Telefon ist kein Massenmedium, weil die Information immer nur für einen bestimmten Kreis (Anrufer, Angerufener, Abhörer) verfügbar ist.
    Never run a touching system!!

  12. #32
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    „Warum die Qualität im Journalismus abnimmt"

    Das dürfte das Eine oder Andere erklären...
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Sexismus in Russland und die Rolle von EA...
    Von RushCabal im Forum Kuschelecke
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 06.03.2009, 20:36
  2. Medien-Opfer
    Von GeNeRuLeR im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.06.2005, 17:53
  3. Medien
    Von Jörg im Forum OFF-Topic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.07.2004, 19:08
  4. Umfrage: Umgang mit Medien
    Von Baldur im Forum OFF-Topic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 30.09.2002, 22:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •