Umfrageergebnis anzeigen: Wie steht Ihr zur Polizei?

Teilnehmer
64. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Echt super Typen... ich mag die

    9 14,06%
  • doch relativ positiv

    20 31,25%
  • neutral

    13 20,31%
  • eher negativ

    14 21,88%
  • Das sind meine Feinde!

    8 12,50%
+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 61

Die Polizei, dein Freund/Feind

Eine Diskussion über Die Polizei, dein Freund/Feind im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Zitat von Springmaus was ziehe ich daraus für einen schluss? cops sind ok bzw mir egal, solange ich nichts mit ...

  1. #41
    Okzident erwache
    Avatar von Lappen
    Registriert seit
    14.07.2003
    Ort
    Weltstadt Bielefeld^^
    Alter
    42
    Beiträge
    2.842
    Zitat Zitat von Springmaus
    was ziehe ich daraus für einen schluss? cops sind ok bzw mir egal, solange ich nichts mit ihnen zu tun habe...
    du redest dich aus der uns zunächst vermittelten Attitüde, dass du quasi emotional auf der "anderen Seite" stehst. "gute polizisten sind für mich die, mit denen ich nie zu tun hatte" im Zusammenhang mit der "albernen" Skater-Schikanier-Story + dummer Privat-Fascho gängelt brave Menschen impliziert: "Polizei = ätzend" Wenngleich das auch nur deine gaaanz private Meinung gewesen sein soll wird daraus unter der hier gestellten Frage "Freund/Feind" klar das Feind-Lager bezogen.
    Der unbedarfte Leser wird hieraus ( in dem Zusammenhang) kaum eine -Scheiß-Egal-Haltung ableiten, die, sofern der persönliche Kontakt zu dir ausbleibt, die Polizei gut dastehen lässt oder du dir zumindest über dir nicht begegnete Polizisten keine Meinung erlauben willst...

  2. #42
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    oh... dann muss ich das aus jugendschutzgründen nochmal präzisieren:


    also liebe unbedarfte leser: mausis meinung:

    jeder einzelne cop, dem ich persönlich begegnet bin hat mich nicht zum kaffee eingeladen sondern das getan, was sein beruf wohl gebietet, nämlich die öffentlichkeit vor meinen schandtaten geschützen. damit man auch in 4 millionen jahren noch die treppe am UFA palast hinaufsteigen kann ohne an abgeschliffenen treppenkanten abzurutschen

    ein wichtiger beitrag zum öffentlichen wohl, zumal dadurch ja mein unrechtsbewusstsein geschult wurde. als geläuterter schwerstkrimineller bin ich zur erkenntnis gekommen >>>die freiheit des einzelnen hört dort auf, wo die treppe anfängt<<<

    übrigens gehört die treppe garnicht zum platz darum, sondern zum kino im hintergrund und nach anfragen beim betreiber desselben stellte sich herraus, dass die nichts gegen skater haben und schon garnicht die cops gerufen haben (man ist ja schließlich zahlender kunde und frequentiert bisweilen das Cafe im erdgeschoss)

    sondern anwohner so frei waren die polizei zu rufen



    DOCH MERKE:


    daraus darf man auf die polizisten, die mir NICHT begegnet sind KEINE RÜCKSCHLÜSSE ZIEHEN!

    denn:

    es ist so, dass ich mir zu etwas keine ( fundierte) Meinung bilden kann und ich daher davon absehen will, Werturteile über die Arbeit des Fußballbundestrainers, über Kinderschänder, Polizisten, Ausländer, Frauen, Behinderte und Muslime zu verbreiten.....


    und da zählen alle polizisten dazu, mit denen ich nie zu tun hatte.

    und diese betreffenden polizisten sind mir deshalb scheiß egal, solange sie mir fern bleiben


    ich hoffe mein standpunkt ist damit klar geworden...
    Geändert von Springmaus (21.03.2006 um 18:49 Uhr)
    cya

  3. #43
    Okzident erwache
    Avatar von Lappen
    Registriert seit
    14.07.2003
    Ort
    Weltstadt Bielefeld^^
    Alter
    42
    Beiträge
    2.842
    lol, danke

  4. #44
    teh_b00nerer
    Avatar von GeNeRuLeR
    Registriert seit
    06.07.2004
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Alter
    27
    Beiträge
    1.737
    Nick
    Generuler
    ich find polizisten voll ok - mag sein des sie manchmal auch assi sind aber die haben ja nen nich gerade leichten job und dürfen ja auch mal gestresst sein.

    Leute die immer auf die Bullen schimpfen und sich dann cool fühlen haben einfach keine ahnung.
    Mag sein des polizisten manchmal auch nerven, aber sie machen auch nur ihren job und sind ans gesetz gebunden - auch wenns ihnen nich passt.

  5. #45
    Oberfeldwebel
    Avatar von ahits
    Registriert seit
    02.12.2002
    Ort
    Hannover, GER
    Beiträge
    2.300
    naja hatte zum glück noch net soviel probs mit polizisten, einmal sonntag morgens um 4 angehalten und kontrolliert, allerdings berechtigt, hatte vergessen licht anzuschalten (is mir nunmal net aufgefalln, kann im dunkeln beinah besser sehn als bei tageslicht ), dann war ich einmal vorgeladen wegen anzeige, warn aber ganz freundlich und wurd auch ohne strafe fallengelassen, darf halt nur kein wiederholungsfall geben^^
    ansonsten war ih heut deutlich zu schnell auffa schnellstrasse bis auf der rechten spur ne streife war, bin zwar vom gas aber konnt auch keine bremsung machen weil hinter mir nochn audi war, hatte eigentlich damit gerechnet die folgen jetzt und halten uns an, hamse aber net^^

    ansonsten habih eigentlich nix gegen die polizei, find nur dass sie ihre prioritäten öfters falsch legen, oben genanntes beispiel wenn paar russen (oder was ne gruppierung auch immer) eine andere (ernsthaft) zusammenschlägt, dann ham auch 2 bullen ohne unterstützung einzugreifen, und wenn sie dafür waffengewalt einsetzen müssen, das mag jetzt brutal klingen, aber ich halte es für sinnvoller einzugreifen, und wenn der/die aggressoren nicht reagieren ists besser dem nen beinschuss zu verpassen anstatt dass dem/den opfer/n alle rippen gebrochen werden...

  6. #46
    Schusswaffengebrauch ist möglich, sollte aber vermieden werden und zieht bei Nutzung einen gewaltigen Rattenschwanz an Verfahren nach sich. Immerhin setzt sich der PVD damit über den grundgesetzlichen Schutz von Gesundheit und Leben (beim finalen Rettungsschuß nach Abs. 2) hinweg. Er muss dieses Vorgehen also entsprechend begründen. Und dann wirds haarig inkl Abwägung von Verhältnismäßigkeiten. War die Maßnahme erforderlich, um das Ziel zu erreichen? War sie geeignet? War sie angemessen? Welches Gut war höher einzuschätzen. Diese Zeit kann sich der Polizist nicht nehmen, wenn Gefahr im Verzug ist und somit sofort gehandelt werden muss. Die Polizisten, die ich kenne, sind heilfroh, wenn sie die Waffe nicht gebrauchen müssen.

    Aber dazu sollten Talatavi oder Lappen eher/besser Auskunft geben können.

    Am Beispiel von BW:
    § 54
    Schußwaffengebrauch gegenüber Personen

    (1) Schußwaffen dürfen gegen einzelne Personen nur gebraucht werden,

    1. um die unmittelbar bevorstehende Ausführung oder die Fortsetzung einer rechtswidrigen Tat zu verhindern, die sich den Umständen nach
    a) als ein Verbrechen oder
    b) als ein Vergehen, das unter Anwendung oder Mitführung von Schußwaffen oder Sprengstoffen begangen werden soll oder ausgeführt wird,
    darstellt;
    2. um eine Person, die sich der Festnahme oder der Feststellung ihrer Person durch die Flucht zu entziehen versucht, anzuhalten, wenn sie
    a) bei einer rechtswidrigen Tat auf frischer Tat betroffen wird, die sich den Umständen nach als ein Verbrechen darstellt oder als ein Vergehen, das unter Anwendung oder Mitführung von Schußwaffen oder Sprengstoffen begangen wird,
    b) eines Verbrechens dringend verdächtig ist oder
    c) eines Vergehens dringend verdächtig ist und Anhaltspunkte befürchten lassen, daß sie von einer Schußwaffe oder einem Sprengstoff Gebrauch machen werde;
    3. zur Vereitelung der Flucht oder zur Wiederergreifung einer Person, die sich in amtlichem Gewahrsam befindet oder befand,
    a) zur Verbüßung einer Freiheitsstrafe wegen einer Straftat mit Ausnahme des Strafarrestes,
    b) zum Vollzug der Sicherungsverwahrung,
    c) wegen des dringenden Verdachts eines Verbrechens,
    d) auf Grund richterlichen Haftbefehls oder
    e) sonst wegen des dringenden Verdachts eines Vergehens, wenn zu befürchten ist, daß sie von einer Schußwaffe oder einem Sprengstoff Gebrauch machen werde;
    4. gegen eine Person, die mit Gewalt einen Gefangenen oder jemanden, dessen
    a) Sicherungsverwahrung (§ 66 des Strafgesetzbuchs),
    b) Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus (§ 63 des Strafgesetzbuchs, § 126a der Strafprozeßordnung) oder
    c) Unterbringung in einer Entziehungsanstalt (§ 64 des Strafgesetzbuchs, § 126a der Strafprozeßordnung)
    angeordnet ist, aus dem amtlichen Gewahrsam zu befreien versucht.

    (2) Ein Schuß, der mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit tödlich wirken wird, ist nur zulässig, wenn er das einzige Mittel zur Abwehr einer gegenwärtigen Lebensgefahr oder der gegenwärtigen Gefahr einer schwerwiegenden Verletzung der körperlichen Unversehrtheit ist.

    (3) Schußwaffen dürfen gegen eine Menschenmenge nur dann gebraucht werden, wenn von ihr oder aus ihr heraus Gewalttaten begangen werden oder unmittelbar bevorstehen und Zwangsmaßnahmen gegen einzelne nicht zum Ziele führen oder offensichtlich keinen Erfolg versprechen.

    (4) Das Recht zum Gebrauch von Schußwaffen auf Grund anderer gesetzlicher Vorschriften bleibt unberührt.
    Geändert von -Admi- (21.03.2006 um 21:45 Uhr)

  7. #47
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    *eher negativ

    hab bis jetzt keine guten erfahrungen mit den Bullen scheinen gemacht

  8. #48
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot
    Zitat Zitat von -Admi-
    Die Polizisten, die ich kenne, sind heilfroh, wenn sie die Waffe nicht gebrachen müssen.
    :



    allein schon weil sie nicht schießen können

    was aber dem bund / den ländern zu verdanken ist
    normalerweise bräuchten polizeibeamte regelmäßiges training im action-shooting bereich (ipsc z.b.)

    naja, aber mit dem rechtfertigungs und verwalrungskram ist es ja ähnlich wie im falle "notwehr"

    ohauahauaha - was ich da schon für urteile gehört hab Oo


    btw @ 2 polizisten die vor was wees ich wieviel russen abhauen (ich nehm mal an ihr meint mein beispiel, da des als erstes kam und plötzlich so abwegig geantwortet wurde)
    es geht nicht darum dass die wieder abgehauen sind (ich hät mich da auch nicht reingestürzt) - es geht darum dass da sonst kein schwein mehr kam.
    die ham sich da alle kaputt gekloppt und irgendwann wars gut.
    und das revier hier mir gegenüber liegt in der selben straße wie die besagte schule und man is in ca46 sekunden (bei grünen ampeln) da ^^


    und ansonsten finde ich es ganz schön dreist was hier insbesondere lappen los lässt

    Polizisten nicht zu mögen kann ja wohl nur mit einer unaufgeklärten Haltung zu deren Arbeit zu tun haben. Sonst fällt mir wahrlich nichts ein, was eine solche Pauschalierung rechtfertigen würde
    nein es sind schlechte erfahrungen die hier auch zur genüge geschildert wurden.
    wer redet denn von pauchalisieren ?
    bis jetzt fallen alle statements beispielhaft aus.
    wenn du daraus ableitest, dass die leute meinen ALLE "bullen" wären wixxer, dann - sry, aber das den leuten zu unterstellen (das von dir genannt schwarz/weiß denken) ist ganz schön dreist.

    das ist in jeder diskussion mit ähnlicher thematik so.

    seien es jetzt beamte, lehrer (ja, sind ja auch zum großteil beamte ), ausländer, faschos, oder schieß mich tot

    damit meint so gut wie niemand jeden eintzelne aus dieser jenen gruppe.
    das zu unterstellen nur weil man das gegenteil nicht sagt (was wäre denn das für ne disku?
    hey kar, eyh hassu schon gehört, diese kack politiker bekommen doch tatsächlich freikarten für die wm - eyh, aber ich mein nicht diesen jenen und solchen, ich meine den und den und den und den und den und den und den etc

    ???

    btw @gez´ler: also die angestellten die sich als beamte ausgeben (!) und sich nicht verpissen wenn man sie des grundstücks verweist, ja schlimmer noch, einen mit polizeilichen maßnahmen drohen ohne jede rechtsgrundlage (sollense mal holen, ich gins dann wenn die herren in kaki das männlein mitnehmen ) oder am allerbesten: die leute nötigen
    sry, aber da vergehst einem und da kann es nochso viele liebe gute und nette gez-ler geben.
    ICH hab nur solche idioten getroffen.

    btw, allein schon dass es kein formular zum abmelden gibt ist ja wohl der größte witz
    als mein dad gestorben ist wollten wir das radio im büro und im betrieblichen pkw abmelden --> jaha, pustekuchen kann uns keiner weiter helfen *formulareindiehandbekommundweggeschicktwird*

    zuhause dann festgestellt dass es NUR die möglichkeit gibt umzumelden.
    abgemeldet wird schriflich, per formlosen schreiben (was ja kaum einer weiss wenn man sonen batzen papier in die hand bekommt, obwohls am naheliegensten ist), einschreiben werden NICHT angenommen, ABER beweisen dass die abmeldung bei denen angekommen ist muss man selbst

    LOL sag ich da, absolutes lol, so traurig das ist
    Geändert von mope7 (21.03.2006 um 21:37 Uhr)
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  9. #49
    UF Supporter
    Avatar von BseBear
    Registriert seit
    27.09.2003
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    31
    Beiträge
    3.945
    Name
    Michael
    Nick
    bsebear
    Hm ich hab ein recht neutrales Verhältnis zur Polizei und kann eigentlich eher die Leute mit dem unbegründeten Hass auf die "Bullenschweine" nicht ab...

    Es ist nun mal so, dass die Polizei dafür sorgt, dass die Gesetze eingehalten werden, und wenn man gegen eins verstößt, sollte die Polizei natürlich eingreifen. Dass die Polizisten leicht zum Buhmann werden, dem man die eigene Schuld zuschieben kann ist auch klar, aber ab nem gewissen Alter sollte man doch wissen, dass man selbst für sein Handeln verantwortlich ist...

    So jetzt zu den persönlichen Erfahrungen..

    Hm irgendwie hab ichs noch NIE geschafft, durch ne Fahrzeugkontrolle zu kommen, ohne selbst kontrolliert zu werden...Die Polizisten stehn irgendwo am Straßenrand, ich fahr vorbei, die winken mich raus...JEdesmal...ICh glaub das liegt, daran, dass ich mittlerweile schon ganz normal und unschuldig schaun will aber ich dadurch das Gegenteil erreich xD Naja aber da warn se eigentlich immer ganz nett, auch als sie mich mal pusten lassen hamn und noch meinten "öhm, sie hamn aber trotzdem große Pupillen" oO Naja ;D

    Ein negatives Machtdemonstrationserlebnis hab ich aber auch gehabt...Hauptbahnhof in Stuttgart, ich habs eilig auf meine U zu kommen, schau ner Polizistin wahrscheinlich 3 Sekunden zu lange ins Gesicht, die läuft schnurstracks auf mich zu und "Personenkontrolle, Ausweise bitte" :s. Naja ich hab ihn dann halt gezeigt und sie noch drauf hingewiesen, dass meine U gleich fährt und mich noch bedankt...

    Aber ansonsten passt das schon

  10. #50
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Es wäre der Idealfall wenn alle Kunden der Polizei zufrieden wären.
    Was viele vergessen/nicht oder besser wissen:
    An oberster Stelle polizeilicher Arbeit steht nicht die Kundenzufriedenheit, sondern die Erfüllung des gesetzlichen Auftrags.
    Straftaten & Ordnungswidrigkeiten verfolgen und Gefahren abwehren.
    Jedem Bürger der von polizeilichen Maßnahmen überzogen wurde, steht der Beschwerdeweg und/oder die kostenfreie Anrufung der Gerichte frei, wenn er sich durch die Polizei schlecht behandelt fühlt.

    Der folgende Link beinhaltet das Ende eines Mpg-Films über das Ableben "unserer" Bürger in Uniform:
    Polizei... ein sicherer Arbeitsplatz? (ca. 27 Mb).
    Der Vorspann umfasst ca. 96 Mb.

    Seit 1945 wurden in Deutschland über 1.400 Polizeibeamte im Dienst durch Verbrecher vom Leben zum Tod befördert.
    Ich selber habe am letzten Wochenende einen mir bekannten Kollegen durch einen Kopfschuss verloren. Quelle
    In 20 Dienstjahren wurde ich durch Angriffe von "Kunden" zweimal schwer verletzt, einmal wurde auf mich geschossen und zweimal konnte ich nur knapp den Attacken von Messerstechern entkommen.
    Kann sich da jemand vorstellen das mich die Kundenzufriedenheit nur noch periphär interessiert?
    Ich möchte heil nach Hause kommen, mehr nicht.
    Geändert von Talatavi (22.03.2006 um 01:38 Uhr)
    Wenn man mit Dreck beworfen wird, ist es nur eine Frage der Menge ob was hängen bleibt.

  11. #51
    Administrator
    Avatar von FiX
    Registriert seit
    21.12.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    32.912
    Name
    Nils
    Nick
    FiX
    Dein zweiter Link (zum Vorspann) geht nicht, da hast du was mit ... kopiert. Würde mich freuen, wenn du da noch den richtigen hast, denn schon das erste Video ganz interessant / bewegend anzuseehn.
    This message was brought to you by FiX
    There can be no triumph without loss, no victory without suffering, and no freedom without sacrifice.
    >> United-Forum.de auf Facebook folgen <<

  12. #52
    Oberleutnant
    Avatar von RhiNoTaNk
    Registriert seit
    09.12.2002
    Ort
    Bautzen
    Alter
    28
    Beiträge
    7.533
    Name
    Christoph
    Nick
    ThriLLseekeR
    Clans
    MUM,HFD,WK
    jo polizisten riechen die kommen immer dann wenns lustig wird lol xD ne spaß ^^ also das kann man sehen wie mans will meine meinung in kurzfrom es geht nicht mit aber auch nich ohne
    Der Klügere kippt nach!!!

  13. #53
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Link zum Vorspann geFIXt.
    Wenn man mit Dreck beworfen wird, ist es nur eine Frage der Menge ob was hängen bleibt.

  14. #54
    will bespaßt werden
    Avatar von Stalker
    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Siegen, NRW
    Alter
    35
    Beiträge
    1.722
    Name
    Andre
    Nick
    airborne
    Zitat Zitat von Talatavi
    Kann sich da jemand vorstellen das mich die Kundenzufriedenheit nur noch periphär interessiert?
    Ich möchte heil nach Hause kommen, mehr nicht.
    Aus dem Grund versteh ich auch nicht wenn sich Leute darüber aufregen, wenn ein Polizist seinen Kollegen bei ner Fahrzeugkontrolle mit ner MP sichert. ISt ja nicht so, dass da irgendwelche Volltrottel sone Waffe in die Hände gedrückt bekommen.
    "Irren ist menschlich, aber wenn man richtigen Mist bauen will, braucht man einen Computer."

    Dan Rather

  15. #55
    unberechenbar
    Avatar von Partikelkanone
    Registriert seit
    08.09.2005
    Alter
    35
    Beiträge
    2.058
    eher negativ
    Bei uns die Bullen sind alles kleinkarierte,eingebildete,unfreundliche
    und kleinwüchsige Rentner.
    Die halten sich selbst nicht an Verkehrsregeln (ohne Blaulicht und Sirene),
    machen mehr Fehler,als man aufzählen kann.Die Pferde der Reiterstaffel
    stinken 10 km gegen den Wind,auf Studentendemos kann ich 90% von ihnen
    auf den Kopf spucken.Respekt vor denen? Null.
    Und jedesmal wenn mich mein Freund nachts nach Hause fährt,halten
    uns die Bullen an und testen uns auf Alk und Drogen

  16. #56
    Rezensent+TV-Tipper
    Avatar von scorsese
    Registriert seit
    18.11.2004
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    1.924
    Nick
    ex-soderbergh
    also ich kann mich nicht beschweren. Einerseits mag man zwar oft denken, die ein oder andere Aktion sei unnötig, aber letztendlich sollte man doch froh sein, dass Präsenz gezeigt wird. das ist nämlich der wichtigste Punkt überhaupt. Kriminelle Geister sollten sich permament beobachtet fühlen.
    Alle anderen haben im Normalfall kein Problem mit den Männern in Grün, wenn man ihnen so freundlich gegenübertritt, wie man auch gern selbst behandelt werden würde. zumindest ist das meine Erfahrung.

  17. #57
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    mal was aktuelles:

    heute morgen sind schon 2 wachtmeister in lederjacke auf streife rumgetigert und als ich nach hause kam das selbe spiel Oo

    is ma was neues in kreuznach

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  18. #58
    Stabsunteroffizier
    Avatar von Wolkenleer
    Registriert seit
    14.10.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    30
    Beiträge
    898
    eher neutral hab mit der polizei nicht viel zu tun gehabt bis jetzt.
    wurde 2 mal einer personenkontrolle unterzogen, vermutlich wegen meiner schwarzen haar und eher dunkler haut

    da war ich schon immer genervt, aber ok, es ist halt eine notwendigkeit und solange ich dabei mit respekt behandelt werde und keine knarre in der fresse haben, seh ich das alles ein. passe nunmal leider ins typische täterprofil was diebstahl usw angeht

    ansonsten wurden mal unsere personalien an silvester aufgenommen, und wir sollten als zeugen wegen brandstiftung aussagen, ist aber nie post gekommen. na ja

    ansonsten finde ich sachen wie toto und harry sehr peinlich wo sie natürlich die 2 lustigsten und freundlichsten und besten polizisten aus bochum filmen, wie sie ihre fälle wie zu laute musik mit humor klären. lächerlich

    na ja das sind meine erfahrungen, kann natürlich ne menge von kumpels noch erzählen die fallen alle nicht so gut aus wie meine hehe aber das ist nicht das thema

    ps: hab mir eben die filme geladen sind echt heftig, geht einem bestimmt 3 mal so nahe, wenn das ein kollege ist.
    Geändert von Wolkenleer (23.03.2006 um 23:11 Uhr)

  19. #59
    Kosmokrator
    Avatar von AKira223
    Registriert seit
    03.08.2001
    Ort
    Xanadu
    Alter
    29
    Beiträge
    14.972
    Name
    René
    Ha, da ist mir grad noch ne lustige Story von Fastnacht-Samstag 2006 eingefallen (also gar nicht mal so lang her).
    Auf der anderen Straßenseite von uns stand noch ne Gruppe von Jugendlichen. Vor dem ganzen Fastnachts-Zug fährt ein Polizeiauto entlang. Als das Auto auf unserer Höhe ist, fangen die auf der andern Seite an zu singen: "Grün-weisser Partybus, grün weisser Partyyyyyyyybus, da steht ein grün weisser Partybus" usw.
    Uha, dachte ich im ersten Moment, ganz schön mutig von denen!
    Plötzlich bleibt die Polizei stehen und ruft die Leute zu sich. Ich denk mir so: das gibt ärger
    Und dann ertönt es plötzlich über die Lautsprecher vom Polizeiauto: "GRÜN WEISSER PARTYBUS , GRÜN WEISSER PARTYYYYYYYYBUS, DA STEHT EIN GRÜN WEISSER PARTYYYYYYBUS"
    Das war eine sooooooo ne lustige Aktion von den Polizisten
    Sowas habsch bis dahin auch noch net erlebt (zumal unsere Polizeibegegnung zwei Tage zuvor eher negativ ausgefallen war (man beachte meinen Post auf Seite 1))

    Wie gesagt: Polizisten sind auch nur Menschen

  20. #60
    hm, wir machen sowas immer zum herrentag ^^

    naja und da wurden wir auch schon mal vor gut 20 möchtegernnazischlägern gerettet .. aber irgendwie war die polizei etwas beleidigt als einer von denen einen polizisten schlagen wollte :> ( wobei hier auch anzumerken istdas die rund 50 leute um uns herrum auf dem zeltplatz natürlich nix gemacht haben, selbst als einer von uns net mal 1m vor denen ein paar eingefangen hat -.- )

+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.09.2010, 02:05
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.12.2009, 21:59
  3. Die Polizei - Dein Freund und Schläger?
    Von Apokus im Forum OFF-Topic
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 21.09.2009, 20:55
  4. was die polizei so zu tun hat hihi
    Von fert im Forum OFF-Topic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 03.12.2002, 20:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •