Umfrageergebnis anzeigen: Wie steht Ihr zur Polizei?

Teilnehmer
64. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Echt super Typen... ich mag die

    9 14,06%
  • doch relativ positiv

    20 31,25%
  • neutral

    13 20,31%
  • eher negativ

    14 21,88%
  • Das sind meine Feinde!

    8 12,50%
+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 61

Die Polizei, dein Freund/Feind

Eine Diskussion über Die Polizei, dein Freund/Feind im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Ich mag die Polizei, hatte bislang keine Probleme. Wurde nur einmal angehalten weil mein Beifahrer sich leise während der Fahrt ...

  1. #21
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Ich mag die Polizei, hatte bislang keine Probleme.
    Wurde nur einmal angehalten weil mein Beifahrer sich leise während der Fahrt abgeschnallt hat.
    Wurde auch schon mal derbe geschnitten bzw überholt von sonem Sonntagsraser. Das dumme war das hat die Polizei gesehen und ihn angehalten.
    Da konnte ich nicht anders und bin eben angehalten, Fenster runter und hab laut Ha ha gesagt
    Die Herrn der Polizei ham nur gegrinst

  2. #22
    Oberfeldwebel
    Avatar von onair
    Registriert seit
    13.10.2003
    Ort
    Bayern
    Alter
    28
    Beiträge
    2.427
    ich mag die polizei seit letztem jahr nimma als sie mich mit damals noch roller aufgehalten haben

    durfte halt 50 fahrn und er ging 80....
    bin im ort ganz normal mit 50 wenns überhaupt 50 war aufgehalten worden, dann haben sie alles durchgecheckt usw und am ende meinte dann der eine bulle ob sie nicht doch lieber mit prüfstand testen sollten ob das ding schneller geht.

    blub zur polizei getestet und dann haben sie anzeige gestellt

    hab dann zwar "nur" 4 sozialstunden bekommen aber trotzdem was ne assi aktion
    Zitat Zitat von FLoorfiLLa
    OnAiR gab mir neuen Sinn fürs Leben und half mir Probleme zu lösen von denen ich nichtmal wusste das ich sie habe.
    OnAiR ist einfach super und sollte in keinem Haushalt fehlen!

  3. #23
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    ich krieg ne strafanzeige wegen beschädigung öffentlichen eigentums, wenn ich hier

    nochmal beim skateboarden 'erwischt' werde...

    weil die bösen kids mit ihrem bösen holzbrettchen die funktionslose gasbetontreppe im bildvordergrund kaputtmachen

    war übrigens n undercovercop, weil die skater schneller rennen können, als die dicken cops... also hat der sich als fascho verkleidet und zückt plötzlich seinen kinderausweis...
    dachte das is nurn fascho der stress will und dann wars n cop
    naja ich wette das waren seine echten klamotten ausm zivilleben...


    auch wird man gern beim radfahren von den grünen angefickt, obwohl da ca 100000 andere munter radfahren und nirgendwo steht, dass es verboten ist...

    hier gibts auch nen skateboarder der als die bullen wieder kamen, geflüchtet ist, wie das halt alle skater machen und die grünen haben ihn auf der flucht erstmal mitm partybus angefahren...

    von der tschechischen polizei fang ich garnicht erst an... ist schon merkwürdig, dass jeder mit deutschem kennzeichen bei den tschechen rausgezogen wird und komplett kontrolliert wird...


    naja talatavi zeigt ja, dass es auch andere bei den grünen gibt...


    und hier gibts sogar nen cop der tut mir leid... is so n dicker streifenbulle der nachm fußballspiel von ner besoffenen meute dynamo-faschisten überfallen wurde und dem sie beinahe das auge total zermatscht haben...

    das war kein schöner anblick den danach wieder auf streife zu sehn...aua...
    cya

  4. #24
    Kosmokrator
    Avatar von AKira223
    Registriert seit
    03.08.2001
    Ort
    Xanadu
    Alter
    29
    Beiträge
    14.972
    Name
    René
    @ onair: Eija, enn das Ding auch schneller fährt als erlaubt

    Allerdings bin auch ich nicht frei von Sünde
    Das Ding ist mir 3mal umgefallen,dannach fuhr es immer schneller o_0
    Geändert von AKira223 (20.03.2006 um 22:11 Uhr)

  5. #25
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Hab bis jetzt eigentlich noch keine schlechten Erfahrungen mit Polizisten gehabt. Einmal bin ich nach ner Party zu Fuß nach Hause gewatschelt (war aber praktisch komplett nüchtern). Da hat ein vorbeifahrendes Polizeiauto kurz angehalten und gefragt ob alles in Ordnung sei und ob sie mich heimfahren sollen (haben wohl gedacht, ich sei ziemlich knülle), hab dann dankend abgelehnt und die haben sich verabschiedet und sind weitergefahren.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  6. #26
    ist wieder da :D
    Avatar von $martey Delux
    Registriert seit
    18.12.2005
    Beiträge
    7.688
    ich find die polizei vollm in ordnung... hab früher auch immer gedacht scheiß bullen immer auf die kleinen, aber hab meine meinung schlagartig geändert nachdem ich nach einem schrecklichen vorfall hilfe erhalten hatte... mit sicherheit gibt´s auch arschgeigen, aber ich finde die polizei echt korrekt
    niesen ist der orgasmus des kleinen mannes

  7. #27
    » August 2007 !
    Avatar von Knuckles
    Registriert seit
    21.05.2004
    Ort
    Hamburg
    Alter
    29
    Beiträge
    2.990
    Name
    Patrick
    Nick
    Givenchyyyyy
    Clans
    e², 6n
    Ich hab hier mit den Gangwars in meiner Ciddy nichts zu tun, ergo habe ich eigentlich immer erfreuliche Storys mit Beamten gehabt .

  8. #28
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Zitat Zitat von Outrider
    Fast alle Polizisten sind wichtigtuerische, kleinkarrierte Vollidioten.
    Völliger Unsinn. Natürlich gibt es wie überall Arsc**öcher.
    Aber die tuhen auch nur ihren Job.

    Wenn man Springis Beispiel nimmt. Irgendjemand stört die
    Skater. Die rennen zu den Bullen, und die müssen ja hingehen und
    sagen das sie es nicht dürfen, wenn sich z.B. der Besitzer
    des Hauses beschwert hat. Die werden nicht aus Spass an der Freude
    Menschen einen Platzverweis/Verbot aussprechen.

    Hab positive wie negative Erfahrungen mit der Polizei gehabt.
    Trotzdem stehe ich der Polizei positiv gegenüber.

    Ich für meinen Teil habe respekt vor ihnen. Ich möchte den Job
    nicht machen. Schon garnicht inner Stadt wie Berlin oder an der
    Davidswache von St.Pauli.

  9. #29
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    die grenzbullen in frankreich sind btw klasse

    als son gerku und ich völlig übermüdet aus frankreich zurück kamen, richtung a2, aber noch in frankreich haben wir kurz rast gemacht an nem rasthof halt () - war übel neblig und ich hat keine peilung wo ich jetzt genau wieder auf die autobahn komme, weil das alles ein bisschen komisch zugepflastert war Oo (stellte sich heraus dass man ne große rechtskurve fahren musste, nen stück durch den wald durch und zack, war man auf soner auffahrt wie mans in deutschland kennt )
    naja, wir sind nur 3 meter in die falsche richtung (auf dem parkplatz wohlgemekt !), da hauts plötzlich sirene und blaulicht an, son kleiner peugot oder so düst an uns vorbei, die reifen quietschen und stell sich schräg vor uns

    ich dachte schon: scheiße, warum wollen die uns jetzt ficken, nur weil wir deutsche sind ? (sry, aber sind die schlechten erfahrungen aus paris)

    ich mucke aus, auto aus, scheibe runter

    der typ in perfekten deutsch: guten abend blabla, falsche richtung, blabla, heute schon 5 unfälle, teilweise mit schwersten verletzungen, blabla, nebel, wollten nur sichergehen, blabla, da hinten gehts lang *zeig*

    fandsch sau knorke Oo

    zumal ich ohne scheiß wahrscheinlich den ganzen parkplatz 5mal rauf und runter gefahren wäre bevor ich die auffahrt bemerkt hät
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  10. #30
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Naja also ich hatte gute und schlechte Erfahrungen mit Polizisten. Einmal bin ich bei Rot über die Strasse gelaufen, habe ein Polizeiwagen übersehen der sich dann stark einbremsen musste. Der Polizist am Steuer hat mir dann n Zeichen gegeben dass ich weitergehen soll und ist davongerauscht.

    Dann waren wir mal im Urlaub und mitten in Kroatien ist uns das Auto verreckt. Dort gabs dann son Partner vom ÖAMTC und die hatten kein Leihauto mehr. Deswegen haben sie einen organisiert der uns nach Österreich fahren sollte. Wir waren deswegen 6 Leute im Auto. Als wir an der Grenze angekommen sind, sind wir mal locker über die Kroatische Seite gekommen. Doch dann hält uns son österr. Polizist an der meint wir dürfen nicht zu sechst in einem Auto auf ner Autobahn fahren. Der Mistkerl hat wirklich verlangt, entweder einer bleibt da oder wir dürfen nicht weiterfahren. Und das mit nem 2-jährigen Kind dabei! Ich habe ihm alle möglichen Todesarten gewünscht. Am Ende hat sich mein Vater bei einem anderen reingesetzt und bei der nächsten Raststätte ist er wieder zu uns eingestiegen.

    Naja es gibt halt wieder gute und böse, muss man halt Glück haben^^

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  11. #31
    Hab noch nie richtig Probleme mit denen gehabt. Meine Geschwister allerding schon. Da fand ich die Reaktionen von denen hie so toll. Oder als bei uns mehrfach Schaufensterscheiben des Geschäftes meiner Eltern eingeworfen wurden meinten die nur, dass sie morgen vorbeikommen. Fand ich auch net so toll
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  12. #32
    Okzident erwache
    Avatar von Lappen
    Registriert seit
    14.07.2003
    Ort
    Weltstadt Bielefeld^^
    Alter
    42
    Beiträge
    2.842
    Einige um Differenziertheit bemühte Aussagen hier ( siehe z.b. Asgard) und auch viel fürchterlicher Vorurteils-Mist.

    Zum einen gibt es bei der Polizei verschiedene Laufbahnen. Im mittleren Dienst findet man relativ einfache Menschen, die sich halt für diesen Job entschieden haben. Und dabei sind die einen so, die anderen anders... wie in allen anderen Berufen auch. Im gehobenen Dienst sind die Ansprüche an den Job deutlich höher und im höheren Dienst findet man zumeist nur Juristen. Weder mit den Kollegen aus dem höheren noch aus dem gehobenen Dienst werdet ihr jemals Kontakt gehabt haben, sondern zumeist mit Polizeimeistern oder Polizeiobermeistern.

    Als ich in einem Alter war wie der Durchschnitt hier, hab ich mal mit nem Kumpel im Wald rumgeballert. Da kamen 2 Polizisten zu Pferd und einer in einem Geländewagen, die das für eine Schießerei hielten. Dementsprechend gefährlich war die anschließende Flucht für uns. Aber wir haben sie zu Fuß ( !!! ) abgehängt
    Später kam mal ne Alkoholkontrolle beim Autofahren dazu.
    Ach und die Mutter meiner Ex-Freundin musste ich mal mit der Polizei wegschaffen lassen.

    Das war's dann auch mit den Erfahrungen aus dem nicht-Profi-Bereich.

    Später habe ich die Polizei aus den verschiedensten Blickwinkeln kennengelernt. Ich war mit ihnen auf Streife ( beide Kollegen absolut nette Leute, sie sogar extrem süß^^), habe Schießtraining mit der Polizei gemacht, sie unzählige Male als Zeugen vernommen, als ich Staatsanwalt war ( mal hart, mal geschmeidig) und neulich hatte ich ein date mit einer Bereitschaftspolizistin, die bei jeder Demo hoffte, dass sie körperlich tätig werden kann.

    Kurzum: es gibt solche und solche, wie bei den Buchhaltern und Kassiererinnen.

  13. #33
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Um mal auf dieses "Die Bullen sind nie da wenn man sie braucht" einzugehen.

    Bei uns im Landkreis gibts in einem Ort Sonntags das Osterfeuer. Ergo
    verirrt sich da alles hin was zwei Beine hat. Es gab jedes Jahr immer
    wieder kleiner und grössere Schlägereien mit teils schweren Körper-
    verletzungen.

    Letztes Jahr ist die Polizei dort verstärkt Streife gefahren. Gab natürlich
    wieder Ärger da. Nachdem sich einige Russen ein paar Deutsche vorgenommen
    hatten, war die Polizei kurze Zeit später mit 6 Leuten da + Krankenwagen.
    (Man muss wissen das die nächsten grösseren Polizeistationen 30 - 40 Km
    entfernt sind, und das wir hier nur hauptsächlich Kuhkäffer haben)

    Was passiert ? Die Russen fangen an auf die Polizisten loszugehen und
    beschädigen sogar den Krankenwagen nicht unerhäblich. Und die Polizei hier
    wurde wegen des Osterfeuerwochendes schon verstärkt. Normal ist die
    P.-Station in meinem Ort (8000 Einwohner) nachts nie besetzt.
    Und meistens ist es so hier das es eben nur 2 Polizisten sind, die hier
    Streife fahren, und das noch ausse nächsten Stadt.

    Was würden die Leute denn machen die meinen die Polizei wäre "feige" in solch
    einer Situation ? Ich würde mir ungerne das Esszimmer renovieren lassen, wenn
    da ein grosser Pulk Russen oder Hooligans oder Faschos unterwegs ist.

    Und ich denke mal das viele Polizisten schon einige schlechte Erfahrungen mit
    solchen Gruppen gamacht haben. Da kann ich es für mich nachvollziehen wenn die in
    Normalbesetzung erst ne halbe Stunde später kommen, wenn die Lage sich beruhugt hat.

    Hab ich selber schon erlebt hier in unseren damaligen Dorfdisco. War ne Massenschlägerei,
    und die Polizisten sind mit 4 Leuten gekommen. (Eben schon in überbesetzung in unserem
    Kaff.) Hab ich mich auch erst geärgert das es so lange dauerte. Aber wenn ich mich in deren Position reinversetzt, würde ich vermutlich genauso handeln, bevor ich mich als Superman
    in unkontrollierbare Situationen begeben. Dann lieber warten bis die Kollegen da sind, wo
    ich weiss das ich die Situation in den Griff bekommen kann.

    Und abgesehen davon haben die Polizisten Tag täglich mit genausovielen Ars**löchern
    als "Kunden" zutun.

  14. #34
    Es gibt 3 Laufbahnen. Mittleren, gehobenen und höheren Dienst. Die ersten beiden sieht man im Alltag recht häufig. Zu erkennen sind sie an grünen (Wachtmeister) oder silbernen (Kommissare) Sternen auf dem Schulterabzeichen. Der höhere Dienst ist höchst selten und wird wenn, dann in den Metropolen aktiv sein. Zu erkennen an goldenen Sternen. (Eigentlich äquivalent zur Bundeswehr (Mannschaften, Unteroffiziere, Offiziere und Generäle))

    Jeder von denen hat unterschiedliche Aufgabenbereiche. Letzten Endes aber müssen sich alle ans Gesetz halten. Und genau da liegt der springende Punkt. Wenn ihr gegen das Gesetz verstoßt (und das hier sogar offen dokumentiert), egal ob wissend oder unwissend, dann führt das zu gewissen Rechtsfolgen, die sich nach den entsprechenden Gesetzen (OWiG, PolG, StGB, StVG, StVO, etc.) ergeben. Der PVD und die OPB sind dafür zuständig diese auszuführen und denjenigen auf die Finger zu klopfen.

    Auf der einen Seite seid ihr froh, wenn der Polizeivollzugsdienst bzw. die Ortspolizeibehörden euch öffentliche Ärgernisse aus dem Weg schaffen, während ihr auf der anderen Seite Vorwürfe macht, das sie auch dann einschreiten wenn Dritte euch als öffentliches Ärgernis betrachten.

    Das sich 2 Polizisten kaum mit 10 gewaltbereiten, aggressiven Schlägern anlegen, ist höchstmenschlich. Wer von euch würde das tun? Dann müssen sie sich einen zweckmäßigen Weg überlegen, etwa Verstärkung rufen. Immerhin riskieren sie tagtäglich ihre Gesundheit und ärgern sich mit streitlustigen Nachbarn und sonstigen sozialenschwachen Individuen rum. Da ich schon des öfteren als Vertreter der OPB mit dem PVD unterwegs war, habe ich auchmal sehen dürfen, mit was man sich da täglich so alles beschäftigen muss.

    Dazu kommt dann noch ein Verwaltungsaufwand, der seines gleichen sucht. So ziehmlich alles muss irgendwie und irgendwo notiert werden. Jede Aussage, jeder Bericht, Rechtfertigungen, Abläufe...Die Hälfte der Zeit wird sicherlich nur damit aufgebracht.

    Faule, dicke, unkompetente, etc. Leute gibts in jeder Branche, in jeder Einkommensetage, einfach überall...sicherlich auch bei euch in Schule, Uni und Beruf.
    Geändert von -Admi- (21.03.2006 um 14:45 Uhr)

  15. #35
    ist wieder da :D
    Avatar von $martey Delux
    Registriert seit
    18.12.2005
    Beiträge
    7.688
    absolutes @ admi, besser hätte man es fast schon nicht mehr sagen können...
    niesen ist der orgasmus des kleinen mannes

  16. #36
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    dass es menschen unterschiedlichen schlags und ranges bei der polizei gibt, versteht sich eigentlich implizit. was ändert das aber an den erfahrungen, die man mit dem verein sammelt?

    es gibt auch nette GEZ-männchen und kuckuckskleber...
    muss ich die deswegen mögen?

    gute polizisten sind für mich die, mit denen ich nie zu tun hatte
    cya

  17. #37
    Okzident erwache
    Avatar von Lappen
    Registriert seit
    14.07.2003
    Ort
    Weltstadt Bielefeld^^
    Alter
    42
    Beiträge
    2.842
    Zitat Zitat von Springmaus
    es gibt auch nette GEZ-männchen und kuckuckskleber...
    muss ich die deswegen mögen?
    bist du einer von denen, die lieber die anderen mehr GEZ-Gebühren zahlen lassen, statt selbst zu zahlen? Oder warum magst du keine "GEZ-männchen" ?
    bist du jemand, der seine Schulden nicht begleicht, oder warum magst du keine "kuckuckskleber" aka Gerichtsvollzieher?

    Zitat Zitat von Springmaus
    gute polizisten sind für mich die, mit denen ich nie zu tun hatte
    begehst du Straftaten oder Ordnungswidrigkeiten? Oder warum magst du keine Poilzisten?

    Zitat Zitat von Springmaus
    ich krieg ne strafanzeige wegen beschädigung öffentlichen eigentums, wenn ich hier

    nochmal beim skateboarden 'erwischt' werde...

    weil die bösen kids mit ihrem bösen holzbrettchen die funktionslose gasbetontreppe im bildvordergrund kaputtmachen
    ach so...

    Aber gut, dass deine Schwarz-Weiß-Welt noch schnell einen Ausflug zu den bösen Faschos gemacht hat. Wenn man im täglichen Kampf gegen Globalisierung, George Bush und die fiesen Naz|s ist, mag man natürlich schon aus Solidarität keine Polizisten

    Zitat Zitat von Springmaus
    war übrigens n undercovercop, weil die skater schneller rennen können, als die dicken cops... also hat der sich als fascho verkleidet und zückt plötzlich seinen kinderausweis...
    dachte das is nurn fascho der stress will und dann wars n cop
    naja ich wette das waren seine echten klamotten ausm zivilleben...

  18. #38
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    ohne deine illusionen zerstören zu wollen, aber was hab ich bitte gegen die globalisierung?
    ich weiß, dass du mich für links hälst und ich dich auch nicht vom gegenteil überzeugen kann, aber ich zahle brav GEZ gebühren, bin schuldenfrei und sogar halbwegs finanziell gut bestückt

    das mit der GEZ fiel mir eher deshalb ein:
    http://www.united-forum.de/off-topic-f17/gez-gebuehren-36121-print/

    und da die GEZ allgemein nen mäßigen ruf hat
    grundlos natürlich... schützt sie doch unsere rechte und straft böse missetäter

    das mit den kuckucksklebern liegt daran, dass mein onkel auch bei dem verein arbeitet und früher auch im außendienst...
    dufter typ...

    und hübsche anekdoten...

    und trotz seinem kampf für das gute wurde er zig mal vom kampfhunden begrüßt und nie hat sich einer gefreut, wenn er zu besuch kam... wieso nur? wieso? dabei gibts da auch ganz unterschiedliche menschen in unterschiedlichen laufbahnen...

    und mit denen kann man ganz fesselnde gespräche führen...

    wieso mag die trotzdem keiner?


    und wenn du diese fragen für dich beantwortet hast, dämmert dir vielleicht - ja vielleicht auch nicht - was man gegen die grünen freunde haben könnte...

    um spekulationen vorzubeugen: hab ein strahlend reines polizeiliches führungszeugnis...

    nuja... aber netter versuch assessor juris.

    -zuhülf! ein schreibfehler!-
    Geändert von Springmaus (21.03.2006 um 17:53 Uhr)
    cya

  19. #39
    Okzident erwache
    Avatar von Lappen
    Registriert seit
    14.07.2003
    Ort
    Weltstadt Bielefeld^^
    Alter
    42
    Beiträge
    2.842
    ich war mal mit nem Gerichtsvollzieher den ganzen Tag unterwegs ( der war übrigens super nett) und der erzählte mir eine fiese Geschichte von seinem Kollegen: er schob einen Brief durch den Türbriefkasten. Als er die Hand wieder herauszog, fehlten 3 Finger, da auf der anderen Seite ein Hund just in dem Moment seine Eiweiß-Diät beendet hatte.

    Das fiel mir grad zum Thema Hunde ein...

    der Punkt ist: dass diese Leute angeblich niemand mag, beruht auf deiner Haltung, nicht auf unrühmlichen Taten dieser Berufsgruppe. Wer ist denn die Klientel der Genannten ? Beim Gerichtsvollzieher z.b. fast immer dieselben asozialen Pappenheimer. Bei denen gab's auf unserer Tour sogar nen Kaffee zur Begrüßung^^. Man kannte sich halt. Ansonten werden verurteilte Schuldner wohl eher sauer aufstoßen, wenn der Gerichtsvollzieher kommt.

    Gleiches gilt für die GEZ-männchen....

    ... und für die Polizei. Warum sollte man mit denen ein Problem haben? Ich arbeite für eine Versicherung und ich muss sagen, dass ich da schon mehr Kunden s c he iße finde als Polizisten, Buchhalter oder GEZ-männchen...

    Polizisten nicht zu mögen kann ja wohl nur mit einer unaufgeklärten Haltung zu deren Arbeit zu tun haben. Sonst fällt mir wahrlich nichts ein, was eine solche Pauschalierung rechtfertigen würde.
    Da wäre es passernder, alle Ausländer übel zu finden, da z.b. Diebstahl überproportional von Ausländern begangen wird. Um welches Herkunftsland es sich dabei handelt, oder dass es auch nicht-kriminelle Ausländer gibt, kehre ich dabei einfach unter den Tisch.
    Daher: gute Ausländer sind für mich die, mit denen ich nichts zu tun habe.

    Finstere Argumentation? Unsinnig? Undifferenziert und geeignet, irrationale Haltungen und Ängste zu schüren? Ja. Das gleiche gilt auch für Pauschal-Aussagen über andere Gruppen, wenn man in dem Bereich keine Statistiken oder relevante Vorkommnisse kennt.

    Was vielen fehlt, ist der Mut, sich einzugestehen, dass sie sich zu etwas keine ( fundierte) Meinung bilden konnten und sie daher davon absehen wollen, Werturteile über die Arbeit des Fußballbundestrainers, über Kinderschänder, Polizisten, Ausländer, Frauen, Behinderte und Muslime zu verbreiten.....

  20. #40
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    schade schade... ich dachte du kommst von allein drauf, aber es scheint ich muss das offensichtliche in textform pressen:

    es gibt 4 möglichkeiten mit cops zu tun zu haben:

    1. man ist einer/arbeitet mit denen zusammen
    2. mehr oder minder zufällige begegnung bspw alkoholkontrolle, drogentest (und jetz keine rückschlüsse auf meine person ziehen... bin drogenfrei)
    3. man hatte streß in der form, dass man sich genötigt sah die grünen zu rufen
    4. irgendwer hat streß mit einem und hat die cops gerufen...

    1. ist bei mir nicht der fall
    2. passiert, aber mir ja eher selten
    3. bin durchaus in der lage die meisten im alltag auftretenden probleme allein zu lösen und selbst wenn nicht würde ich flucht vorziehen, anstatt die cops zu rufen... löstdas problem im allgemeinen genauso und man spart sich den bürokratie-teil bzw spätfolgen
    4. hmm... beispiel siehe oben...

    mein unrechtsbewusstsein hat bei unsachgemäßer treppenbenutzung bisher noch nicht angeschlagen...



    sooo ich wette das kam jetz wieder nicht an, also nochmal zum mitmeißeln:
    ICH für meinen teil komme mit den gesetzeshütern nur dann in kontakt, wenn sie mir aufn zeiger gehn wollen/müssen

    wohlgemerkt ohne gegen irgendwelche gesetze verstoßen zu haben... zumindest nicht dass ich wüsste...


    was ziehe ich daraus für einen schluss? cops sind ok bzw mir egal, solange ich nichts mit ihnen zu tun habe...


    oh irrational!

    was mir nämlich fehlt, ist der mut mir sich einzugestehen, dass ich mir zu etwas keine ( fundierte) Meinung bilden kann und ich daher davon absehen will, Werturteile über die Arbeit des Fußballbundestrainers, über Kinderschänder, Polizisten, Ausländer, Frauen, Behinderte und Muslime zu verbreiten.....
    cya

+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.09.2010, 02:05
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.12.2009, 21:59
  3. Die Polizei - Dein Freund und Schläger?
    Von Apokus im Forum OFF-Topic
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 21.09.2009, 20:55
  4. was die polizei so zu tun hat hihi
    Von fert im Forum OFF-Topic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 03.12.2002, 20:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •