+ Antworten
Ergebnis 1 bis 20 von 20

Die Deutsche Wehrmacht!

Eine Diskussion über Die Deutsche Wehrmacht! im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Hi all! So ich wollt mal fragen ob sich jemand mit der ehemaligen Wehrmacht mal von euch ausseinander gesetzt hat?Es ...

  1. #1
    Günni .N the King!
    Avatar von CrImInAl
    Registriert seit
    16.07.2002
    Ort
    Hessen
    Alter
    30
    Beiträge
    10.074
    Name
    Florian
    Nick
    CrImInAl
    Clans
    Clanless

    Die Deutsche Wehrmacht!

    Hi all!

    So ich wollt mal fragen ob sich jemand mit der ehemaligen Wehrmacht mal von euch ausseinander gesetzt hat?Es sind ja hier einige Deutsche oda? ..von den anderen erwarte ich halt kein post aber wenn sie wollen gern..ich möchte in erste linie die Deutschen hier ansprechen..

    Wie ihr die Wehrmacht gesehn habt?als Werkzeug Hitl.ers? oda als eine verrückten truppe?
    Die alles aus spass niedermetzelten was ihn in den weg kam..

    Dabei muss man bedenken das die "SS" nicht die Wehrmacht ist!Nicht das ihr das Verwechselt.
    Die SS waren eine SpezialTruppe Hitl.ers der diese unter völlige unter kontrolle hatte.Sie war seine Schutzstaffel.In ih befanden sich die best ausgebildesten Soldaten der ****.regimes.
    Die "SS" hatten ihre letzten Schlacht im Sturm auf Berlin , da zu diesem Zeitpunkt kaum noch Wehrmachtstruppen exsitierten...musste die SS im Häuserkampf ran..aber wie alle wissen verloren sie diese Schlacht und Hit.ler vergiftete sich selbst mit zyanid.
    Bemerkung dazu : Ich kenne Original aufnahmen hit.lers wo er von furchtlosigkeit spricht..er aber selber sich so aus dem Krieg verabschiedet?sowas is feige und schwach..

    Ich persönlich befasse mich sehr viel mit der Nachkriegsgeschichte der Deutschen..hab ich ja schon oft erwähnt .

    Hier ne Seite : wo ihr euch über die verbrechen der Wehrmacht Informieren könnt..
    Ps:Es sind etwas brutalere Bilder dabei also wenn ihr das net sehn wollt bzw net aushaltet lasst es lieber!

    http://www.dhm.de/lemo/html/wk2/krie...auf/wehrmacht/
    Geändert von CrImInAl (24.05.2003 um 12:18 Uhr)
    Der Benutzer CrImInAl wurde bis 01.05.2009 23:00 gesperrt

  2. #2
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    also... (ich rede jetzt hauptsächlich von den frontsoldaten)

    1. die wehrmacht war eine humansten armeen im weltkrieg. sicher, es gab auch viele schweine, aber die deutschen waren die humansten.

    2. bei der ss muss man auch unterscheiden: mein opa zum beispiel war bei der waffen-ss - er hat NIE auch nur einen menschen getötet und er saß insgeamt 23 monate im knast, weil er 1. sagte "****** isen arschloch" und 2tens: nem holländer die hand gegeben hat... ich will damit nit die ss gut reden, aber ich will sagen: auch da gab es gute menschen...


    irgendwie kotzt es mich tierisch an, dass uns deutschen immer unsere vergangenheit vorgeworfen wird, ich kann einfach nicht glauben, wie uns jemand damit ins gesicht schlagen kann und (wenn auch indirekt) glauben kann, wir wären wieder zu so etwas fähig...

    schaut euch die russen an.. schaut euch die amis an.. die franzosen, briten ! allesamt waren sie im krieg die größten schweine, aber UNS wird alles zu last gelegt... was is mit stalin ? der war mindestens genauso heftig wie adi, nur hat er´s nich so an die großen glocken gehängt...

    z.b. russland... die russen haben ihre eignen zivilisten weggebombt, wenn sie geglaubt haben, dass auch nur ein deutscher soldat in der nähe war.

    Krieg ist was schreckliches, ALLE beteiligten parteien haben schreckliche verbrechen begnagen... nur wenn die verbrechen der siegermächte verschwiegen,,,,


    ich persönlich schäme mich nicht für die deuschte geschichte... ich habe damit nämlich nicht das geringste zu tun... und jedem der uns deutsche als ****s oder judenhasser oder sonstwas beschimpft, gehört soiwas von tierisch eine aufs maul... wo gibts den en extra forum für die juden. wo gibts den extra moscheen, wo werden ausländer aufgenommen, obwohl sie nicht den kleinsten brocken deutsch sprechen ? richtig, HIER !

    my two cents
    an angry mope

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  3. #3
    Günni .N the King!
    Avatar von CrImInAl
    Registriert seit
    16.07.2002
    Ort
    Hessen
    Alter
    30
    Beiträge
    10.074
    Name
    Florian
    Nick
    CrImInAl
    Clans
    Clanless
    jo das stimmt das nicht alle Soldaten der SS bzw der Wehrmacht Schweine waren aber viele davon schon.Die meisten halt in den KZs wie Ausschwitz das waren die Schlimmsten..

    Und naja es ist halt heutzutage so , das wenn du deutscher bist egal wo?obs in nen game is oda im real life du als na.zi bitc.h geschümpft wirst weil du einen geowned hast!
    Hab ich schon oft erlebt...

    Wir Deutschen sind halt bestraft durch unserer Vergangenheit , aber da Deutschland alleine in den Krieg zog , waren die Verbündeten wie Russland und Amerika bzw Britanien halt dadurch befreundet was sich bis heute in den Köpfen der damaligen Länder festgesetzt hätte.

    Hätte damals ein Rotarmist einen US Amerikaner beleidigt wärs mit Sicherheit au zu konflikten gekommen..

    Ich habe z.b noch keinen Russen gesehn der was über die Amis sagt und umgekehrt auch nicht.Und daher kommt das woll.

    Und das nur durch einen Mann der größenwahnsinnig war und das komplette Deutsche Volk in den Dreck zog und zur hälfte tötete.

    Es waren alleine Hit.lers entscheidung die unseren Soldaten das leben kostete..Er war befehlshaber und dazu kein guter.Er war nur von einem Gedanken besessen.
    Und zwar Europa und teile Russlands zu Erobern.Was er auch vor den Angriffen an der NormandY und den Russen die aus Richtung ural anrückten schaffte.Teilweise waren die Deutschen ja auch schon in Russland einmaschiert beispielt ist da stalingrad an der wolka.

  4. #4
    zml. on Fire
    Avatar von skep1l
    Registriert seit
    09.05.2003
    Alter
    30
    Beiträge
    15.688
    Name
    Hannes
    Also objektiv betrachtet macht ein Sinn von ****** ja eigentlich Sinn, denn alles deutsche zusammenführen hört sich ja net schlecht an. (wenns doch nur sein einzigstes Ziel geblieben wäre)
    Das Heer für sich ist schon interessant rein vom technologischen, aber der einsatz war wohl eher Kamikaze und verfolgte keine guten Ziele...Es gab extrem viele gute Generäle, zum Beispiel Rommel, aber ****** hat jedem der auch nur einmal Scheisse gebaut hat sofort einen Heldentot sterben lassen durch Xyankali (keine Ahnung wie man das schreibt).. ****** hat dadurch selbst diesen KamikazeAkt zu verantworten, aber zum Glück ist er so ein Trottl gewesen, dass wir jetzt nich alle in ****Europa leben, vielleicht sogar schon einer Weltherrschaft

    Nun zum als Na.zi beschumpfen werden: Wir werden als ****s beschumpfen weil unsere Vorfahren Juden töteten...
    -Die USA selbst haben unabhängig vom WK2 Völkermord begangen zum Beispiel die Tausenden Indianer.
    -Die Franzosen und Engländer und Amis hatten tausende Sklaven, die auch nich besser als die Juden in den Arbeiterlagern und KZs behandelt wurden (mit dem Unterschied des Vergasens)
    -Die Spanier haben in Mexiko und Südamerika tausende Völker dort ausgerottet nur weil sie Angst vor ihnen und derer Religion hatten
    -Es waren auch die Amis die in Vietnam die Zivilbevölkerung niedermetzelte, misbrauchte oder einen Qualvollen Feuertod durch Napalm verursachte
    -Es war ein Engländer der den Befehl: Bomben über Dresden (Flüchtlingsstadt) gegeben hat und später eine Statue bekam

    So etwas kann man vergessen, aber dass die Deutschen mal Juden getötet haben nich! klar es ist schlimm, aber welche Logik verfolgt das??


    Dann muss ich noch eins sagen: Viele sagen ****s zu uns, obwohl sie garkeine Ahnung haben, was das überhaupt sind!! So ist nämlich jemand mit Irokese (Punk, also gegenteil von ****) in Italien als Na.zi beschumpfen worden

  5. #5
    Stabsgefreiter

    Registriert seit
    13.11.2002
    Ort
    Koenigslutter
    Beiträge
    437
    Clans
    Sunriser
    Habe mir nicht alle Posts durchgelesen, deshalb weiß ich nicht, ob ich hier was wiederhole, aber:

    Die Wehrmacht war prinzipiell eine normale Armee. Wie man dazu steht, dass ist jedem selbst überlassen. Fest steht aber, dass auch die Wehrmacht an brutalen Kriegsverbrechen beteiligt war. Also nicht jeder Wehrmachtssoldat war ein Verbrecher, aber es gab eben auch solche unter ihnen.

    Die SS sollte den Elitetrupp Hitl.ers darstellen und ist vor allem durch ihr verbrecherisches Auftreten bekannt geworden. Allerdings gab es auch hier Leute, die nicht komplett fanatisch waren. Wenn ner Einheit der Wehrmacht befohlen wurde sich freiwillig zum Dienst bei der Waffen-SS zu melden, dann wurde das halt so gemacht. Ich wäre da wohl kaum als einziger aus der Reihe getreten und hätte gesat: Nein, tut mir leid, aber zu diesem Verein will ich nicht!
    No judges, no referees, no trophies. One rule only Be friends at the end of the day.

  6. #6
    SpaM ****
    Avatar von ThUndE2dL
    Registriert seit
    23.12.2002
    Ort
    Intresiert sowiso keinen
    Alter
    30
    Beiträge
    1.234
    Clans
    hm....
    deutsche wehrmacht am humansten ? O_o also ich glaube das ist nicht ganz richtig ,was die dw in russland angestellt hat war sicher nicht human( vergewaltigungen,plünderungen,dörfer niederbrennen.unsw.Da waren die amis um einiges humaner.
    MfG ChRiS

  7. #7
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    ohne die deutschen gäbs in russland sone komische kathedrale nich mehr, die die russen SELBST weggebombt haben... dat ding stand unter feuer und deutsche wehrmachts soldaten ham beim löschen geholfen...

    wie gesagt, ich red jetzt zum großteil von dne frontsoldaten... die sesselfurzer, die erst später drankommen und im hintergrund befehle geben kann man großteils nich als menschen bezeichnen, stimmt schon...

    trotzdem war die wehrmacht eine der humansten armeen, glaub mir.

    die amis (besonders die weisen !) waren die reinsten dreckschweine... selbst hier in x-nach... mei mudda erzählt immer so schön, wie meine oma erzählt hat: amis haben unser haus aufgebrochen (hier und in umgebung wurde gar nit gekämpft) haben oben alles verwüstet.. sie haben sich im keller versteckt.. und dann kam doch einer runter... war ein schwarzer, hat meiner oma (sie war noch ein kind) ein stückchen schokolade gegeben und ihnen klargemacht, dass sie ja ruhig sein sollen...

    btw... wer hat den auf SEINEN rot-kreuz und flüchtlingsschiffen soldaten und waffen versteckt ? richtig, die allierten.. und wer hat wahrlos flüchtlingsu nd rot kreuz schiffe der deutschen versenkt ? richtig, die amis....

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  8. #8
    [F5]Desolate
    Avatar von l3eowolf
    Registriert seit
    06.08.2001
    Ort
    Bad Kreuznach
    Alter
    44
    Beiträge
    1.969
    Clans
    D_Day
    aber eine frage steht jetzt noch hier offen

    wieso haben die deutsche juden vergast ?

    von erzählungen her habe ich erfahren das die juden zwar in arbeitslager waren und nicht gerade gut behandelt worden sind aber sie haben falsches zeugs an die front geschickt
    sommer kleidung nach russland wo 40°- war patronen ohne pulver gefüllt mit sonstwas usw usw usw
    da starben tausende deutsche weil sie keine munition hatten oder sind einfach erfrohren
    und da gabs dann den befehl
    vergast das drecksvolk <<< zitat ist nicht von mir

    dann habe ich noch erzählt bekommen das zb. die franzosen unsere frauen vergewaltigt haben und kinder gequält haben mit streichhölzern unter die fingernägel schieben usw usw usw

    man kann hier mit diesem thema lang streiten jeder hat hier andere ansichten
    ich höre heute noch von manchen leuten "man scheisse es müsste wieder mal einen kleinen hitIer geben" das hier entlich mal wieder ordnung herrscht ^^

    in jedem land gibts oder gabs jemand der aus der reihe tanzte und scheisse baute nur wird da nix erwähnt nur bei uns deutschen da wird gepöpelt

    nehmen wir sad.dam der hat seine eigene leute mit diesem nervengas beschossen weil sie gg ihn waren und als der krieg kam mit usa gingen hier viele auf die strassen und protestierten kein krieg blablabla dabei sollte es nur eine befreiungsaktion werden (aber wenn es steuer erhöhung gibt benzinpreise krankenbeiträge und andere sachen erhöht werden geht keiner hier auf die strassen) alle kümmern sich um andere aber nicht um sich selbst (geld wird verschenkt es wird da und dort geholfen aber wenn n deutscher heute auf ein amt geht bekommt er null hilfe) ist das etwa gerecht
    aussländer die einem auf der strasse gegenüber treten haben null respekt das sie hier leben dürfen oder geholfen bekommen
    es ist nun sogar soweit das der deutsche bei seite treten muss das der aussländer freien gang hat und man muss sich dabei noch dumme sprüche anhören wie "was gugst du" meine frau musste damals mit dem kinderwagen auf eine voll befahrene strasse weil 3 aussländer es nicht für nötig hielten platz zu machen naja das da ein aussländerhass entsteht versteht irgendwie keiner
    ein aussländer hat heute in deutschland mehr anspruch und rechte als ein deutscher und das sieht von denen auch keiner weil sie null wissen und nur dummes zeugs nachplappern

    abgesehen von den damaligen kriegsverbrechen haben wir bis heute nicht etwa mehr als genug wieder versucht gut zu machen
    man kann zwar eine solche geschehene sache nicht wieder gut machen aber wir als nachkommen haben mit der sache nix zu tun und versuchen es trotzdem

    der ami der brite oder sonst wer baut mist in dem er alles zerbombt und tötet und wer ist als erster dort und hilft beim aufbau und beim geld spenden wie auch medizinischer hilfe sowie auch nahrungsmittel ? richtig der dreckige kleine "N.A.Z.I"
    und sowas muss man sich anhören in online games wie auch sonst wo
    wir sind deutsche die jedem helfen und selbst dabei langsam zu grunde gehen ^^
    und es nicht gedankt bekommen das man hilft und wir nur nachkommen sind die mit damals nix zu tun haben

    P.S.
    von Hiroshima redet heute kein mensch mehr ^^ komisch oder
    Geändert von l3eowolf (24.05.2003 um 03:43 Uhr)

  9. #9
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Von Nagasaki reden noch viel weniger...naja die Geschichte wird halt von den Siegern geschrieben, also ist es nur logisch, dass 'die Bösen' immer verloren haben. Das merkt man ja hierzulande überdeutlich, obwohl sich die Verhältnisse längst geändert haben, sind die Vorurteile noch lange nicht verschwunden.

    Was mir bei dem Thread aufgefallen ist, dass an einigen Stellen recht verallgemeinert wird und von den Deutschen, den Franzosen, den Russen, den Ausländern usw. geredet wird, ich denke mal es gab/gibt auf allen Seiten solche und solche, Schubladendenken ist da nicht unbedingt angebracht. Insofern kann man auch schlecht von humanen und unhumanen Armeen reden, denn eine Armee ist keine hirnlose Masse die blind ihren Oberbefehlshaber folgt, sondern besteht aus Individuen.

  10. #10
    Feldwebel

    Registriert seit
    15.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    34
    Beiträge
    1.944
    Nick
    Brossea
    aber eine frage steht jetzt noch hier offen

    wieso haben die deutsche juden vergast ?

    von erzählungen her habe ich erfahren das die juden zwar in arbeitslager waren und nicht gerade gut behandelt worden sind aber sie haben falsches zeugs an die front geschickt
    sommer kleidung nach russland wo 40°- war patronen ohne pulver gefüllt mit sonstwas usw usw usw
    da starben tausende deutsche weil sie keine munition hatten oder sind einfach erfrohren
    und da gabs dann den befehl
    vergast das drecksvolk <<< zitat ist nicht von mir


    ^^^das is ja der grösste shit was is jemals gehöhrt habe.

    Wie man die Geschichte verfolgen kann in denn ganzen Jahrhunderten. Die Juden worden schon immer verfogt. Die Juden sind ein Volk das schon immer sehr gut handeln konnten und können. Hauptsechlich mit Geld. In der Zeit zu ****** waren die Juden in Deutschland sehr sehr reiche Leute. Und das hat ****** ausgenutzt, um gegen die Juden vorzugehen. Weil er wollte die reichtümer von ihnen haben. Und sie entprachen auch net der Deutschen Rasse. Das war schon am amfang vom krieg klar das er die Juden umbringen wird auch wenn er das net kleich zugeben wollte.

    ****** HAT 6 MION. JUDEN UMGEBRACHT UND DAS NUR AUS NEID; HABGIRR; UND UM EINEN GRUND ZU HABEN EINEN KRIEG ANZUFANGEN.

  11. #11
    [F5]Desolate
    Avatar von l3eowolf
    Registriert seit
    06.08.2001
    Ort
    Bad Kreuznach
    Alter
    44
    Beiträge
    1.969
    Clans
    D_Day
    Original geschrieben von URHELL
    aber eine frage steht jetzt noch hier offen

    wieso haben die deutsche juden vergast ?

    von erzählungen her habe ich erfahren das die juden zwar in arbeitslager waren und nicht gerade gut behandelt worden sind aber sie haben falsches zeugs an die front geschickt
    sommer kleidung nach russland wo 40°- war patronen ohne pulver gefüllt mit sonstwas usw usw usw
    da starben tausende deutsche weil sie keine munition hatten oder sind einfach erfrohren
    und da gabs dann den befehl
    vergast das drecksvolk <<< zitat ist nicht von mir


    ^^^das is ja der grösste shit was is jemals gehöhrt habe.

    Wie man die Geschichte verfolgen kann in denn ganzen Jahrhunderten. Die Juden worden schon immer verfogt. Die Juden sind ein Volk das schon immer sehr gut handeln konnten und können. Hauptsechlich mit Geld. In der Zeit zu ****** waren die Juden in Deutschland sehr sehr reiche Leute. Und das hat ****** ausgenutzt, um gegen die Juden vorzugehen. Weil er wollte die reichtümer von ihnen haben. Und sie entprachen auch net der Deutschen Rasse. Das war schon am amfang vom krieg klar das er die Juden umbringen wird auch wenn er das net kleich zugeben wollte.

    ****** HAT 6 MION. JUDEN UMGEBRACHT UND DAS NUR AUS NEID; HABGIRR; UND UM EINEN GRUND ZU HABEN EINEN KRIEG ANZUFANGEN.
    tja sowas wirst du auch nicht in geschichtsbücher finden weil es die welt nicht wissen will wieso er sie umgebracht hat
    weil es ein kriegsverbrechen war und da gibts keine gründe ein ein volk zu töten was auch immer sie getan haben

    aber das den soldaten die munition ausging davon hast du sicherlich schon gehört ?
    ging sie nun aus oder wurde einfach nur was anderes geliefert ?
    und das deutsche soldaten erfroren sind davon hast du auch bestimmt gehört ?
    warum sind sie denn erfroren ?
    und wieso kamen manche deutsche soldaten die dort überlebt haben wieder zurück und hatten russiche stiefel und divers kleidungsstücke an ?
    passten die einfach nur besser zur uniform oder waren sie einfach nur wärmer als die guten sommerstiefel ?

    mein opa war offizier und hat einige sachen erzählt was da abging
    was der erzählen konnte wirst du nie und nimmer in bücher finden

    solltest mal alte leute fragen die im 2ten weltkrieg mitgewirkt haben nicht die die vom fenster aus mal n bomber gesehen haben
    oder mal n panzer ,,das war ja so schrecklich blablabla wir hatten nichts zu essen und alles war so teuer"
    frag jemand der aktiv im/am krieg beteiligt war
    und nicht einen der nur in seinem dorf oder stadt mal ein gewehr halten durfte
    dann wirste schon einiges erfahren
    Geändert von l3eowolf (25.05.2003 um 05:29 Uhr)

  12. #12
    Feldwebel

    Registriert seit
    15.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    34
    Beiträge
    1.944
    Nick
    Brossea
    Mit den Gründen die du aufzählst.

    Wie z.B. das den Deutschen Soldaten die Munition oder die Kleidung ausgegangen sind in Russland. Das höhrt sich an als ob du den Juden die Schult gibst das die Deutschen damals den Krieg verloren haben.

    Was sehr komisch an der ganzen Geschichte ist. ****** hatte selber Jüdisches Blut in seinen Adern. Sein Onkel war auch ein Jude.

    Also kann man fast sagen er hat sein eigenes Volk verraten.

  13. #13
    Advanced Member
    Avatar von Balllaman
    Registriert seit
    23.11.2002
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    36
    Beiträge
    2.463
    Nick
    Balllaman
    falsch flo und wiedermal falsch....komm in die 13. klasse und da nehmt ihr das nochmal richtig durch

    die wehrmacht wurde GLEICHGESCHALTET mit der *SS* und zwar ca 1/2 jahr nach hit|ers ernennung zum reichskanzler

    kenne datum nicht.....später hat er dann die wehrmacht auf sich selbst vereidigen lassen....dies hat er gemacht um linke kräfte innerhalb der *SA* kleinzuhalten,( siehe putsch der *SA* /gröning usw usw )

    danach wurde die *SA* geschlossen und nur einige unterorganisationen lebten weiter

    KLEINE ERÖLEUTERUNGEN :

    *SA* = ehemalige schlägertruppe der nsdap (putschisten)

    gleichschaltung = lernt und lest selber mal bücher

    vereidigung auf einen einzelnen = die armee ist nicht volkstreu, sondern H|tlerstreu

    INSGESAMT ist zu sagen, dass die wehrmacht damals MONARCHISTISCH war, ludendorff usw waren getreue wilhelms usw usw

    FLO DIE THEMATIK IST VIEL ZU KOMPLIZIERT,und sprengt voll den rahmen, UM SIE HIER ZU DISKUTIEREN ODER einfach meinungen in den post zu schmeissen


    also bitte

    ich könnte euch 100 seiten dazu schreiben, da ich noch so viele bücher habe.....musste immerhin 1/2 jahr in der 9. sowie in der 12. bearbeiten und einige zeit in der 13. klasse, also 1 ganzes jahr nur geschichte über reichsbildung usw usw
    Geändert von Balllaman (25.05.2003 um 16:56 Uhr)

  14. #14
    [F5]Desolate
    Avatar von l3eowolf
    Registriert seit
    06.08.2001
    Ort
    Bad Kreuznach
    Alter
    44
    Beiträge
    1.969
    Clans
    D_Day
    Original geschrieben von URHELL
    Mit den Gründen die du aufzählst.

    Wie z.B. das den Deutschen Soldaten die Munition oder die Kleidung ausgegangen sind in Russland. Das höhrt sich an als ob du den Juden die Schult gibst das die Deutschen damals den Krieg verloren haben.

    Was sehr komisch an der ganzen Geschichte ist. ****** hatte selber Jüdisches Blut in seinen Adern. Sein Onkel war auch ein Jude.

    Also kann man fast sagen er hat sein eigenes Volk verraten.
    ich gebe keinem die schuld

    das thema is mir eh zu blöd

    weil hier sachen besprochen werden für die wir nix können und verantwortlich gemacht werden pff

    also entlich

  15. #15
    Feldwebel

    Registriert seit
    15.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    34
    Beiträge
    1.944
    Nick
    Brossea
    Das is richtig das wir nix da für können. Aber ich glaube es is trotzdem wichtig sich auch mit solchen Themen sich zu beschäftigen.

  16. #16
    [F5]Desolate
    Avatar von l3eowolf
    Registriert seit
    06.08.2001
    Ort
    Bad Kreuznach
    Alter
    44
    Beiträge
    1.969
    Clans
    D_Day
    ne ne ich lebe in der gegenwart net in der vergangen und schon garnet ne vergangenheit in der ich net mal lebte

    geht mich nix an ich machs so wie die zisch millionen anderen deutsche ich dreh mich um und geh weiter oder guck einfach weg

    soll doch das beschissene deutschland sehen wie es in paar jahren aussieht und das ich mich oder andere mit dem 2ten weltkrieg beschäfftige würde nix daran ändern

    mich interessiert meine zukunft die ich und andere eh net haben werden

    bald sind wir bei den 5mio. arbeitslosen und es geht weiter abwärts was andere hart nach dem krieg aufgebaut haben ist interessant und es ist auch interessant wie es unsere heutigen politiker wie auch das volk schafft das hart aufgebaute runter zu wirtschafften

    jeder ist doch damit einverstanden was sie machen also darf eigentlich keiner heulen

    ihr wollt benzin erhöhung kein problem ihr sagt eh nix also rauf damit
    ihr wollt mehr rentenbeiträge zahlen von denen ihr in 30-50 jahren eh nix bekommt kein problem ihr sagt ja nix also rauf damit

    wenn ich sowas sehe bekomm ichs kotzen was gehen mich zisch vergaste juden an was soll ich mir darüber eigentlich den kopf zerbrechen warum das passierte

    jeder sollte sich lieber den kopf zerbrechen was heute passiert und wieso es passiert was läuft da falsch was können wir tun

    WAS BITTE SCHÖN KÖNNEN WIR FÜR UNS TUN

    wir sind immer dabei anderen zu helfen wobei "wir" das falsche wort ist
    die politiker helfen mit steuergeldern andere länder
    und wir
    womit bekommen wir geholfen
    wer hilft uns

    ganz ehrlich ich bin jetzt schon langsam so eingestellt
    was gehen mich andere ländern an
    das ist denen ihr problem nicht unsers
    haben wir spendengelder von andere länder bekommen
    als diese flutkatastrophe war hab ich nix von gehört

    ach egal ich bins leid über sowas reden zu müssen

    weil keiner was tut als einzelner mensch kannste nix anrichten und wennste welche fragst hamse keine zeit kein bock oder sagen einfach nur es ist doch eh sinnlos blablabla

    im übrigen bin ichs auch leid zusehen zu müssen wie es nicht deutsche immer besser und besser geht
    mercedes oder bmw fahren behangen mit gold neuste händys
    und am ende des monats n scheck beim sozi abholen
    ich kenn einen der fährt das neuste model bmw bestens gekleidet teuerer schmuck arbeitet schwarz bekommt sozialhilfe plus das er noch n kindermädchen gestellt bekommt
    da schüttel ich nur mit dem kopf un denk was sind wir doch für ein sozialer staat
    und 3 ecken weiter werf ich einem hungerndem deutschem penner 2 euro in sein hut pff

    wieso soll ich mir da dann gedanken machen das wir ein böses volk sein sollen oder waren wir haben es mehr als wieder gut gemacht bei fast jedem land also ...

    und wer hat nochmal gesagt das hitIer neidisch war auf die juden ?
    vieleicht war er es einfach nur leid zu sehen wie es denen besser geht als deutsche in deutschland
    huh is das net heute auch so
    anderen geht es besser als deutsche
    na dann wollen wir mal hoffen das net wieder n adi an die macht kommt
    Geändert von l3eowolf (26.05.2003 um 01:53 Uhr)

  17. #17
    @Beo
    Das was du sagst, hört sich an wie aus einem NPD- Blatt Hab zwar noch nie eins gelesen, aber hatte früher einen in der Klasse, die das daheim immer gelesen haben. Der hat ziemlich ähnlich wie du immer in Gk abgelabert

  18. #18
    [F5]Desolate
    Avatar von l3eowolf
    Registriert seit
    06.08.2001
    Ort
    Bad Kreuznach
    Alter
    44
    Beiträge
    1.969
    Clans
    D_Day
    ^^
    ich sag nur das was ich denke und was ich von vielen höre wie sie über alles denken wenn ich mal bei einem gespräch neben dran stehe und einfach nur zuhöre
    die meissten leute kenn ich überhaupt net

    dass das was ich sage nicht jedem seine meinung is ist mir klar
    das es da geteilte meinung gibt is doch normal

    ich persönlich hab nix gg ausländer falls das einer anspielt im gegenteil ich kenne genug und mit den meissten bin ich befreundet
    aber mit denen ich befreundet bin tun was für zeugs

    und den spruch
    anderen geht es besser als deutsche
    na dann wollen wir mal hoffen das net wieder n adi an die macht kommt
    is auch net von mir

    ich stand einfach nur zufällig am thresen als das 2 sagten " es müsste mal wieder n kleinen adi geben "

    und wenn ich sehe was in deutschland passiert ist mir klar wieso die meissten so denken

    und mit dem satz das man was dagegen tun müsste meine ich die politik und ihre scheisse steuererhöhung usw.

    jeder geht wegen jedem kleinen scheiss auf die strasse und macht ne demo aber für ihre eigene sache eben net
    Geändert von l3eowolf (26.05.2003 um 13:21 Uhr)

  19. #19
    Original geschrieben von l3eowolf
    ^^
    ich sag nur das was ich denke und was ich von vielen höre wie sie über alles denken wenn ich mal bei einem gespräch neben dran stehe und einfach nur zuhöre
    Naja, aber ein bißchen selektieren sollte man meiner Meinung nach trotzdem. Du würdest wahrscheinlich auch ned sagen, die Erde ist `ne Scheibe, nur weil du`s mal von jemanden, den du net mal kennst, gehört hast Da denkt man sich doch, omg, was ist das für ein Idi und redet es selber nicht nach. Also du kannst mir ned erzählen, dass diese Zitate(auch wenn sie von Leuten stammen, die du nicht einmal kennst) nicht irgendwie ein wenig deine eigene Meinung wiederspiegeln.

  20. #20
    [F5]Desolate
    Avatar von l3eowolf
    Registriert seit
    06.08.2001
    Ort
    Bad Kreuznach
    Alter
    44
    Beiträge
    1.969
    Clans
    D_Day
    Original geschrieben von c0mtesse


    Naja, aber ein bißchen selektieren sollte man meiner Meinung nach trotzdem. Du würdest wahrscheinlich auch ned sagen, die Erde ist `ne Scheibe, nur weil du`s mal von jemanden, den du net mal kennst, gehört hast Da denkt man sich doch, omg, was ist das für ein Idi und redet es selber nicht nach. Also du kannst mir ned erzählen, dass diese Zitate(auch wenn sie von Leuten stammen, die du nicht einmal kennst) nicht irgendwie ein wenig deine eigene Meinung wiederspiegeln.

    ich geb denen recht aber meine meinung ist es zum teil nicht

    ich verstehe manche leute die sich über etwas aufregen weil ich in gewisser weise ähnliches mitgemacht habe was auch immer das war

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Die Deutsche D3 seite ist online
    Von --Xenos-- im Forum Diablo 3
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.04.2009, 17:40
  2. Sollte in Zukunft die deutsche Community Wunsch Patch Change Listen erstellen?
    Von Predatory fish im Forum Tiberium Wars & Kanes Rache
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 23.07.2008, 04:26
  3. Wer soll die deutsche Synchron-Stimme für Kane sein ?
    Von Gonzo im Forum Tiberium Wars & Kanes Rache
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 11.01.2007, 15:06
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.10.2002, 22:00
  5. was ist die lustigste deutsche comedy sendung?
    Von Clemens im Forum OFF-Topic
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 15.06.2002, 00:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •