Thema geschlossen
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 87

die DDR ist schuld

Eine Diskussion über die DDR ist schuld im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; was hier manche so ihre meinung nennen... vom feinsten... @tassahak: ich bin schuld, dass irgendwer die NPD wählt? @freezy: Da ...

  1. #21
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    was hier manche so ihre meinung nennen... vom feinsten...

    @tassahak: ich bin schuld, dass irgendwer die NPD wählt?

    @freezy:

    Da fass ich mir wieder echt an den Kopf wie extrem der jetzige Fall gehypt wird. Er ist noch nichmal gestorben


    @sleepy:

    @kane: die tatsache, dass es irgendwo beschissener ist, machts hier doch ned schön...

    ich meine es gibt gebiete auf der welt mit 80% arbeitslosigkeit... und deutsche jammern trotzdem über 25%... und zwar zu recht...

    gibt sicher irgendwo noch radikaleres dreXxpack als hier, aber deswegen ist das radikale gesöcks nicht weniger abschaum, den es (in der form) nicht geben sollte


    seid froh, dass dummheit noch kein verbrechen ist... sonst wäre das UF bald entvölkert, könnte man meinen...

  2. #22
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    @gabelholmhamster
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  3. #23
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    @Gabelholmhamster: Wo beschönige ich die Situation in Deutschland? Ich will nur sagen dass die Idee, die im Rechtsradikalismus steckt, überall zu finden ist und stets zu finden war. Vielleicht habe ich zu dick aufgetragen aber im grossen und ganzen denke ich mal habe ich es verständlich ausgedrückt^^

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  4. #24
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    Zitat Zitat von Kane
    @Gabelholmhamster: Wo beschönige ich die Situation in Deutschland? Ich will nur sagen dass die Idee, die im Rechtsradikalismus steckt, überall zu finden ist und stets zu finden war. Vielleicht habe ich zu dick aufgetragen aber im grossen und ganzen denke ich mal habe ich es verständlich ausgedrückt^^
    wenn ein misstand angesprochen wird und statt sich mit dem misstand zu befassen nur ein "aber die anderen sind viel schlimmer!" kommt, dann soll das doch irgendwo den misstand relativieren bzw verschönigen...

    nuja aber das war doch bei freezy´s posts stärker ausgeprägt ... in diesem sinne: entschuldigung...

  5. #25
    Oberleutnant
    Avatar von RhiNoTaNk
    Registriert seit
    09.12.2002
    Ort
    Bautzen
    Alter
    28
    Beiträge
    7.533
    Name
    Christoph
    Nick
    ThriLLseekeR
    Clans
    MUM,HFD,WK
    huh tassahk alles klaro bei dia?

    dito @ springmaus was können wir sachsen dafür das irgendwelche leute die npd gewählt haben... und meiner meinung nach is npd meinungsache nur weil halt die meisten leute in diesem land so extrem auf tolerant spielen müssen wird immer dagegen gehetzt. die pds im endeffekt is genau das selbe is auch eine radikale partei nur in eine andere richtung und gegen die hat keiner was weil sie ja soo tolerant sind -_- keine sorge ich toleriere auch kein rechtsradikalismus nur mir geht die art langsam aufn sack das ich jedem der nich deutsch is den arsch küssen soll und jedem neo-naz! am besten sofort auf die fresse hauen soll -_- meinung is meinung daran kann man nichts ändern und es herrscht nunmal meinungsfreiheit und wenn manche denken das es nur eine rasse geben sollte dann lass sie halt im glauben entweder sie sehen es halt irgendwann mal ein das es quatsch is oder sie tun es net aber zu sagen das alle dran schuld sind is totaler unfug ...
    Der Klügere kippt nach!!!

  6. #26
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    @Springmaus: Da ich kein Deutscher bin, habe ich sowieso keinen Grund die Situation zu beschönigen, da ich sie noch nichtmal einschätzen kann da ich nur davon ausgehen kann was mir im Fernsehen vorgesetzt wird. Vielleicht habe ichs ja in meinem Tesxt zu milde ausgedrückt....ach was weiss ich^^

    Habe mal sone Dokumentation gesehen, da war son Reporter mit versteckter Kamera bei nem Nazi-Treffen. Da haben sie deutsche, österreichische, amerikanische, französische, italienische und britische "Vertreter" vorgstellt. Aber das waren nicht irgendwelche hirnlose Skinheads, sondern das sind richtig organisierte Banden gewesen, die auch Einfluss in die Politik nehmen.

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  7. #27
    ist wieder da :D
    Avatar von $martey Delux
    Registriert seit
    18.12.2005
    Beiträge
    7.688
    mannmannmann die comments von tassa hörn sich echt so an als hätten die deutschen den grundstein allen übels gelegt und wären noch heute das schlimmste volk auf erden... wie schon von einigen vorrednern gesagt rechtsextremismus/faschismus gibts überall... natürlich rennen hier in deutschland auch viel zu viel nazi-spacken rum, aber dafür kann man nicht die ganze brd verantwortlich machen... das aus der ehem. ddr viele nazis kommen, könnte aus den bereits genannten gründen zutreffen. und wer jetzt wieder sagen will der mann mim bärtchen wäre der einzige mit faschistischer bewegung gewesen (natürlich ist er am bekanntesten und einer wenn nicht der schlimmste) redet rotz... als bespiel möchte ich nur mal den "duce" nennen... generell würde ich sagebn in (fast) jedem volk gibt es rassenhass etc. und (fast) jede nation hat diesbezüglich dreck am stecken...
    niesen ist der orgasmus des kleinen mannes

  8. #28
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    so und nun kam in den nachrichten das waren nicht mal nazis oder so ein türsteher und ein fitness trainer oder so ... waren schon öfters auffällig wegen gewalttätigkeiten ... sieht mans mal wieder man kann auch gewatlltätig gegen ausländer vorgehen ohne nazi zu sein -.-
    auf gut deutsch es war eine "normale" gewalttat
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  9. #29
    Gefreiter
    Avatar von xxSTurmxx
    Registriert seit
    23.10.2003
    Ort
    Hamm
    Alter
    28
    Beiträge
    132
    Nick
    STurm
    Naja kaum passiert mal eine Gewalttat gegen Ausländer werden alle gleich hellwach.Fakt ist doch das noch kaum noch aktiv gegen die Jugendlichen was getan wird ,die von der NpD angezogen werden,da muss man sich nicht wundern ddas irgendwann mal was passiert.Tag für Tag werden die Ja mehr.
    Nur weil wir in einem Landtag eine Rechte Partei vertreten haben sind alle gleich im Bundesland dort Nazis?
    Ich finde Deutschland war Jahrzehnte lang zu tolerant zu den Ausländern.Man sieht ja was wir davon haben.Manche leben seit über 30 Jahren hier und können nichtmals richtig Deutsch,weil Deutschland es schlicht verpasst hat dafür zu Sorgen . Die ganzen Gastarbeiter die hier geblieben sind Einwanderer wurden selbst überlassen und man dachte das wird schon von alleine , sonst denken die Ja wenn wir denen was Aufzwingen sind wir immernoch Nazis.
    Wenn man als Deutscher was gegen Ausländer sagt ist man doch direkt schon ein Nazi.
    Viele Ausländische Jugendliche sehen Deutschland ja nur als Land in dem man alles machen kann,die werden ja nichts gegen uns unternehmen ,sonst sind die Nazis.
    Das ganze Nazi Gelaber geht mir ziemlich auf den Keks.Gut bei uns hatte der Rechtsradikalismus 12 Jahre lang seine BlüteZeit und es sind auch Millonen Menschen unschuldig durch Deutsche Bürger umgebracht worden,aber denoch kann man die Mehrzahl der Menschen und Deutschland nicht mit früher vergleichen.Ausserdem wir halten die Errinnerung an die Düstere Vergangenheit wach ,im Gegensatz zu der Türkei die die Armenier Verfolgung bis heute nicht wahr haben will ,wie die Kurden Unterdrückung.Genauso wie es hier einige gibt die von früher träumen ,ist es doch in anderen Ländern genauso,die von ihrer alten Macht träumen.Ich sag immer Scherzhaft was für die Rechten die NpD ist ,sind für die Türken die Grauen Wölfe.Rechtsradikale Parteien und Menschen die diese Idee unterstützen findet man rund um die Welt.Es ist nicht nur ein Deutsches Problem
    Geändert von xxSTurmxx (22.04.2006 um 08:59 Uhr)

  10. #30
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.437
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW


    LoL ja wie der Fall sich entwickelt ist einfach zu köstlich. Erstmal werden die "vermutlichen" Täter wie Schwerstverbrecher behandelt. Mit Polizeiblockade wird einer an einer roten Ampel aus dem Auto gezerrt, von Polizeibeamten mit Sturmmasken. Ein "vermutlicher" Täter... Dem werden dann Augenbinde und Hörschutz angelegt loool als wäre es Hannibal... Dann per Hubschrauber und Leibgarde weggeflogen rofl... So und was sagt der Generalbundesanwalt? Der Tat liegt kein Rechtsextremismus zu Grunde loool hab mich nimmer eingekriegt... Hier hat man 100% gesehen dass dieser Fall bewusst gehypt wurde um den Hass gegen die rechte Bevölkerungsgruppe zu schüren, was diese Leute nicht weniger radikal macht. Aber herrlich, dass sich ihr Verdacht nicht bewahrheitet hat Trubel um nichts... Dafür aber schön nen Grund gefunden um die Bevölkerung in weiteren Rechten einzuschneiden tzzz... Die meisten merken's schon gar nimmer.

    Übrigens, die Gefahr einer Rechten Revolution ist bei uns kleiner als in anderen Ländern, weil in anderen Ländern eine viel größere Rechte Szene existiert. Außerdem ist die Linke bei uns viel größer vertreten. Guckt euch mal die Regierungen einiger Länder an. Da sind sehr viele aus dem rechten Lager, z.B. USA oder (jetzt ja nicht mehr) Italien. Frankreich ist ein schönes Beispiel, wo der Großteil der Bevölkerung rechts und konservativ tickt... Das heißt nicht, dass die Bevölkerung Rechtsextremismus duldet, aber rechte Tendenzen hat. Während bei uns mehrere Jahre lang Linke an der Macht waren und unsere Bevölkerung zum Großteil eher zu links tendiert. Wurde uns ja auch schön eingetrichtert, das alles andere böse und sofort Nazi ist... Tassas Aufstachelung gegen Rechts ist vollkommen unbegründet und maßlos übertrieben ^^

    Übrigens haben schon die Engländer im 19. Jahrhundert Sozialdarwinistische Tendenzen an den Tag gelegt. Sie haben sich als überlegene Rasse angesehen, und dass die Welt in Frieden leben wird wenn alle ihren großen Commonwealth eingegliedert sind. Besonders hat sich das in Afrika bemerkbar gemacht, wo richtige rechte Fanatiker die Operationen der Engländer geleitet haben, z.B. der Spack der die Kap-Kairo Linie wollte, weiß jetzt nimmer den Namen ^^ Und die ersten Konzentrationslager wurden von den Engländern in Afrika eingesetzt, nur so *pfeif* Überhaupt war damals Nationalismus viel stärker vorhanden. Das was heute abgeht ist überhauptnix im Vergleich ^^
    Geändert von freezy (22.04.2006 um 13:44 Uhr)

  11. #31
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    da wo ich herkomme ist versuchter mord ein schweres verbrechen...

  12. #32
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.437
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Ich bezweifle, dass der Überfall bis ins kleinste Detail geplant war und das Opfer den Tod finden sollte... Das war eher ne spontane Prügelaktion mit Schwerstfolgen natürlich.

  13. #33
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von Tassahak
    Registriert seit
    09.04.2004
    Ort
    haus mit braunen rissen
    Beiträge
    550
    weshalb du schuld bist, deutschland? weil du ihn duldest den rechtsextremismus, weil du un beschönigst, ihn verharmlost und immer wieder die augen davor verschließt, wohin diejenigen abwandern, die der politik enttäuscht den rücken kehrten. das neonazitum ist auffangbecken für vielerlei enttäuschter seelen, hervorgerufen durch schändliche politik. und du, deutschland, willst das nicht wahrhaben, willst dir sicher sein, dass dieses phänomen in wenigen jahren sowieso wieder von der bildfläche verschwindet; dem ist aber nicht so, es existiert weiter, wenn nicht in landtagen, dann im untergrund - jugendliche werden mit diesem hirnschiss vergiftet und verdorben, indoktriniert und verführt...ihr steht daneben und wisst nicht mehr zu sagen als "scheiß neonazi!" - da freut sich der schwarz-weiß-rote jugendverband, weil diese ablehnung ihm noch mehr zulauf beschert. aber es ist ja okay, immerhin gibt es sowas in den usa auch; dort haben's diese leute ja auch noch einfacher, weil dort meinungsfreiheit sowieso unantastbar ist - nur hat der deutsche an sich eine enorme verantwortung, wenn es um strömungen von ganz weit rechts außen, fernab jeglicher mitte, geht; denn er hat es erlebt, was es bedeutet, gewährt man dieser braunen bande zu viele freiheiten...schoa und weltkrieg waren die folgen - das kann wieder passieren!
    And on the pedestal these words appear:
    'My name is Ozymandias, king of kings:
    Look on my works, ye Mighty, and despair!'

  14. #34
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    29
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    eine kleine argumentatorische lücke die du nicht zu schließen vermochtest:

    wenn man dem braunen pack zuviel freiheiten gewährt dann kann es passieren dass sich die geschichte (auch heutzutage) also wiederholt? 3 Zeilen drüber schreibste aber dass die Meinungsfreiheit in den USA unantastbar ist... sollten dann die USA ned das viel konkretere Problem haben? ... Hat irgendwie nicht den Anschein... ach stimmt ich vergaß ja.... nur die ach so unrevolutionären Deutschen sind dazu bestimmt die Geißel der Menschheit zu sein....

    merkst du selbst eigentlich wie realitätsfern dein geschwafel eigentlich ist? ... Hört sich bei dir wie eine große Verschwörungstheorie an.... jaja die Nazis haben immer noch Basen in der Antarktis und nen Klon von Adolf Hitler, der nur darauf wartet wieder zum Leben erweckt zu werden sobald die Maße an Neonazis groß genug ist im "reich" (wink mit dem zaunpfahl an freezy)

    Wir hier im Staate Deutschland haben bei weitem größere Probleme als den Rechtsradikalismus.... aber schön dass es immer wieder Leute gibt die den Weltuntergang vorhersehen können... vollkommenes Dito an hamsti (wie soll ich gabelholmhamster sonst abkürzn? -.-) .... wenn dummheit ein verbrechen wäre würde hier nurnoch ein sehr kleiner kreis mitdiskutieren... dann vielleicht aber nicht immer über die ewig gleichen themen mit den ewig gleichen festgefahrenen, engstirnigen Meinungen....
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  15. #35
    Hauptfeldwebel
    Avatar von FaTeD`
    Registriert seit
    29.11.2004
    Alter
    26
    Beiträge
    3.184
    Nick
    qleZz
    Tessa, der Nationalsozialismus ist auf der Grundlage des Faschismus entstanden. Kurz nachgedacht! Richtig, der faschismus ist in Italien entstanden. Damit will ich nicht den nationalismus entlasten, ich meine nur das ihr net wirklich besser seit...

  16. #36
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Zitat Zitat von FaTeD
    Tessa, der Nationalsozialismus ist auf der Grundlage des Faschismus entstanden. Kurz nachgedacht! Richtig, der faschismus ist in Italien entstanden. Damit will ich nicht den nationalismus entlasten, ich meine nur das ihr net wirklich besser seit...
    Das stimmt natürlich. Der springende Punkt in diesem Zusammenhang ist aber, dass es im Faschismus keine Rassenideologie gab wie im Nationalsozialismus. Das macht den Faschismus nicht besser, aber relativiert den Nationalsozialismus halt auch nicht.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  17. #37
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von Tassahak
    Registriert seit
    09.04.2004
    Ort
    haus mit braunen rissen
    Beiträge
    550
    vorsicht mit dieser methodik, blade. man kann sie viel besser gegen dich selbst verwenden, als du glaubst...bitte:

    Zitat Zitat von Blade
    sollten dann die USA ned das viel konkretere Problem haben?
    du siehst also ein, dass deutschland im gegensatz zu den usa ein viel konkreteres problem mit dem neonazismus hat, womit du indirekt die - von mir eigentlich niemals vorgebrachte - these aufrechthälst, wonach die gefahr für deutschland, im braunen sumpf zu versinken, hausgemacht sei.

    fated, das ist natürlich sehr wohl eine relativierung...leider trifft sie nicht zu, denn judenhass war in deutschland viel stärker verbreitet als in italien. schon euer kaiser, der fritz wilhelm II., war ein judenhasser.
    And on the pedestal these words appear:
    'My name is Ozymandias, king of kings:
    Look on my works, ye Mighty, and despair!'

  18. #38
    Oberleutnant
    Avatar von RhiNoTaNk
    Registriert seit
    09.12.2002
    Ort
    Bautzen
    Alter
    28
    Beiträge
    7.533
    Name
    Christoph
    Nick
    ThriLLseekeR
    Clans
    MUM,HFD,WK
    Zitat Zitat von Tassahak
    weshalb du schuld bist, deutschland? weil du ihn duldest den rechtsextremismus, weil du un beschönigst, ihn verharmlost und immer wieder die augen davor verschließt,
    Joa wir beschönigen das? Beweise bitte ich glaub kaum das dass hier einer gemacht hat bzw irgendwo gemacht wird... kA wo du herkommst anscheinend ja nich dtl. in deinem land gibts sicher auch rechtsextremismus also duldet dein land dies auch also is dein land nun auch schuld? nein genauso wenig wie deutschland, es wird immer rechtsextremismus geben. und keiner verschließt die augen nur was soll man machen? alle neo naz!s umbringen? oder was würdest du mit ihnen machen? es gibt sie halt und daran kann keiner was genauso wie es satans sekten etc. gibt -_-

    und ganz ehrlich du bist son typ der mir extrem aufn sack geht mit toleranz, ok bin ich halt rechtsradikal weil ich deutscher bin und nich jeden tag mit ner flagge rumrenne "naz!s raus" -_-

    und nochwas zur geschichte... es hat sie nunmahl gegeben schlimm genug, aber was können wir heute dafür uns nach 60 jahren noch vorwürfe zu machen is totaler schwachsinn geschichte is geschichte und man hat denke ich draus gelernt -_- manche zwar net aber die meisten

    und kA aber ich bin persönlich auch gegen diesen ganzen ausländerfreundlichen shic der hier in dtl gemacht wird, ich hab nix gegen die leute die arbeiten und co. aber die leute die nur hier her kommen um die kohle zu kassieren würd ich wieder direkt dahin schicken wo sie herkommen... aba naj0^^
    Geändert von RhiNoTaNk (22.04.2006 um 16:55 Uhr)
    Der Klügere kippt nach!!!

  19. #39
    Gefreiter
    Avatar von xxSTurmxx
    Registriert seit
    23.10.2003
    Ort
    Hamm
    Alter
    28
    Beiträge
    132
    Nick
    STurm
    hehe ich war letztens in Italien und was sah ich da ,,Weinflaschen und Etiketten mit Hitler und Naziparolen drauf"daran sieht man welche Länder das tolerieren und beschönigen mit solch lustigen Sprüchen

  20. #40
    Antisemitismus gab es bereits zu einer Zeit, als hierzulande noch kleine Sippen in den Wäldern lebten und das Wort "Deutsch" noch nichtmal erfunden war. Das ist sicherlich keine deutsche "Erfindung", sondern ein Jahrhunderte bzw. sogar Jahrtausende alte Problematik die sich in ganz Europa und Vorderasien ausgebreitet hat. Er hat hierzulande seinen traurigen Zenit erreicht, was dir aber mitnichten das Recht gibt, allen heutzutage lebenden Deutschen eine rechte Gesinnung anzudichten und ihnen die Last ihrer Ahnen aufzubürden. Dieses einseitige Schubladendenken ist wenig förderlich.

    Abgesehen davon geht es hier nicht um Juden sondern um Rechtsextremismus, dessen Ursachen und Verbreitung in Deutschland und wie er sich heutzutage darstellt.

    Kleiner Auszug an politisch rechts angesiedelten Organisationen in Europa:
    Italien: Fronte Nazionale, Alternativa Sociale, Alleanza Nazionale, Lega Nord, Forza Italia
    Großbritanien: National Front
    Frankreich: Front National
    Deutschland: REP, NPD, DVU
    Österreich: FPÖ, diverse Burschenschaften und deren Abkömmlinge
    Türkei: Graue Wölfe
    Niederlande: LPF
    Tschechien: Národní aliance

    etc. pp ->nicht abschließend

    Du siehst, das Gedankengut ist überall verbreitet und keineswegs eine nur den Deutschen eigene Strömung.

    Extreme Strömungen wird es immer geben, überall, unabhängig vom Volk. Das ist schlicht und ergreifend eine menschliche Schwäche.

Thema geschlossen
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Das United Forum ist tot, und die Mods sind Schuld
    Von TerrorRobin im Forum Kuschelecke
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 15.05.2011, 16:58
  2. Die Finanzkrise ist schuld! Ehrlich!
    Von Little. im Forum OFF-Topic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.02.2009, 19:13
  3. an die cheaterabteilung: ist das forum wieder geuppt?
    Von aBigLoL im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 04.10.2001, 18:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •