+ Antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567
Ergebnis 121 bis 123 von 123

Die Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki

Eine Diskussion über Die Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Zitat von Psycho Joker Wie sollen sie die denn warnen? Mit Flugzeugen Flugblätter abwerfen? Du musst bedenken, dass Rundfunkmedien da ...

  1. #121
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    29
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    Zitat Zitat von Psycho Joker Beitrag anzeigen
    Wie sollen sie die denn warnen? Mit Flugzeugen Flugblätter abwerfen? Du musst bedenken, dass Rundfunkmedien da noch sehr beschränkt in ihren Möglichkeiten waren. Und selbst wenn da irgendwas die Bevölkerung erreicht hätte, wär's als Panimache der Feindpropaganda eingestuft worden. Und die anderen Möglichkeiten musst du auch erst mal nennen. Es ist ja nicht so, dass die Amerikaner damals aus Blutrünstigkeit darauf bestanden hätten, bis zum letzten Japaner weiterzukämpfen.
    Und bitte red' nicht von Feigheit. Das propagiert ein ziemlich verklärtes Bild von Krieg.

    Mal davon abgesehen, dass ich dir zustimme, finde ich das Gedankenspiel mit den Flugblättern recht reizvoll.

    Ok... die Gefahr bei so ner Aktion von Flugabwehr-zeug abgeschossen zu werden wäre sicherlich zu hoch gewesen... dennoch man stelle sich nur mal vor:

    -Amerikaner schmeißen 2 Tage vor Abwurf der Bombe solche Flugblätter (oder machen Bevölkerung anders halt aufmerksam)
    -Japaner tun es als Propaganda ab
    -Amerikaner schmeißen die Bombe wie geplant


    Zum einen würde das hier einige verklärte Kritiker zum schweigen bringen, würde die Amerikaner noch viel unumstrittener als "Retter der Menschheit" darstellen.... langfristig gesehen wäre es sicher auch gut zu nutzen gewesen als sich für alle Ewigkeit anhörn zu müssen wie ach so grausam und schrecklich diese Abwürfe gewesen sind.... egal ob das Ergebnis genau dasselbe gewesen wäre.


    Und hier will ich die Gummibärchenwelt auch wieder verlassen... denn schon beim beschreiben dieser Sachen fallen mir n Haufen Sachen ein, die sowas schlicht unmöglich machen. Krieg is kein Kindergeburtstag sondern kühle Strategie.... (zumindest was die befehlshabenden Organe angeht) .... Schon allein die Gefahr, dass die "Flugblatt-bomber" abgeschossen werden war zu groß.... nicht zu vergessen, dass die Japaner dann vorgewarnt wären und auf diese Aktion sicher auf die eine oder andere Weise hätten reagieren MÜSSEN (verstärkte Luftabwehr im Raum Hiroshima zum Beispiel), was die ganze Operation als ganzes gefährden würde...
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  2. #122
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Zitat Zitat von Psycho Joker Beitrag anzeigen

    @Pala: LOOOL. "DIE RUSSEN IN JAPAN!!! KATASTROPHE!! MAN STELLE SICH DAS VOR!!! UNVORSTELLBAR!!!" Im Ernst, ich glaube, die Leute in Hiroshima und Nagasaki wären lieber Kommunisten als tot. Die Rechtfertigung ist schon mal ziemlich peinlich.
    Das andere mit der bltugien Invasion mit unzähligen Toten ist schon eher ein Grund.
    Du verstehst es nicht. Was hat denn die USA am meisten gefürchtet wenn die Russen das Japanische Land betreten hätten? Das das Land durch 2 Mächte geteilt wurden wäre! ( Den Kuchen teilen ) Die USA hätte das niemals gebilligt, allein dadurch das Japan ein Vorposten für die amerikanischen Truppen und Luftstreitkräfte geworden ist. Mit direkten Zugang zu ganz Asien, was davor nicht möglich gewesen ist, präsenz in Asien zu zeigen. Und Japan mit den Russen teilen? Na, undenkbar! ein guter Grund japan eine bedingungslose Kapitulation zu erzwingen.

    Und hätten die USA diese Atombomben nicht abgeworfen, hätte der Krieg auch noch unnütz länger gedauert da Japan theoretisch schon lange besiegt war. Rohstoffe, Essen etc. an allen hat es gefehlt. Aber mit der damaligen Regierung die niemals ans aufgegen auch nur gedacht hätte. Und mit propaganda das japanische Volk auch noch in Moralischen Kampf zu bringen ( Verteidigt das Mutterland, koste es was es wolle ). War das die einzig richtige Entscheidung. Zumal man eh diese Bomben testen wollte. Zeitlich, Japanische Mentalität, Kaiser, Regierung, Russen, Testzwecke etc. war es zusammen mit all den unzähligen Punkten "dafür" und "dagegen" das "Richtige".

    Rechtfertigen kann man das natürlich nicht, so oder so wären Menschen ums Leben gekommen. Aber es war die einzig richtige Entscheidung. Zum Glück hat sich bisher sowas nicht wiederholt. Es ist Traurig aber noch viel trauriger finde ich das 1 Volk geteilt wurden wäre (siehe nord u. südkorea) die niemals mehr zusammen kommen können. Bei Deutschland und DDR war es gott sei dank nicht so schlimm.

    @Blade: die Japaner haben die Flugblätter so oder so als Lüge abgestempelt, da man sich zu dieser Zeit ein solch zerstöerischen Bombe nicht bewusst war.

  3. #123
    Oberfeldwebel
    Avatar von StoffeLL
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    Bern
    Beiträge
    2.231
    Name
    sag ich nicht
    Nick
    StoffeLL
    Clans
    OKTRON
    End gut. Nuken den Scheiss.

+ Antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.11.2010, 23:37
  2. Die offizielle EA-Ladder und ein Blick auf den Mappool
    Von MrYuRi im Forum Tiberium Wars & Kanes Rache
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.07.2007, 06:41
  3. die fairnes von Breaker und Scorpa
    Von stinki99 im Forum ...:::SoDsW:::...
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.06.2004, 22:51
  4. Ist die Schriftgröße auf der *EL*-Clansite okay?
    Von HaZi im Forum *EL* (Archiv)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.02.2003, 21:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •