+ Antworten
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 113
Like Tree1x Danke

Deutscher finanzminister....Nur OMG

Eine Diskussion über Deutscher finanzminister....Nur OMG im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Zitat von mope7 hat eigentlich irgendwer nen Post von mir gelesen ? ich seh die ganze Zeit nur eingeschnappte Kinder ...

  1. #61
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von mope7 Beitrag anzeigen


    hat eigentlich irgendwer nen Post von mir gelesen ?

    ich seh die ganze Zeit nur eingeschnappte Kinder auf der einen Seite (buhu, der hat mich beleidigt Mami) und kneipenniveaumäsige Stammtischgröhler auf der anderen (ja, ne, das sagen alle, is so ! hauptsache jemand anders is schuld !)

    -.-

    edit: bis auf Kane, der is lustig
    Wieso bin ich imemr erst dann lustig, wenn ich versuche ernst zu sein?

    Da fällt mir ein, die Schweiz ist gar nicht so neutral wie sie tut. Liechtenstein lebt seit dem feigen Angriff der Schweizer in Angst. Ein Wettrüsten zwischen Österreich und Schweiz ist praktisch schon vorprogrammiert. Man darf gespannt sein!

    Aber mal im Ernst: Österreich ist ein sehr gutes Land zum arbeiten. Das Problem ist, dass es hier viel zu wenig ausgebildete Arbeitskräfte gibt. Deswegen holt man sich die Absolventen aus dem Ausland. Ich denke in der Schweiz ist das nicht anders. Es gibt sehr viel Potential hier und das ist der Grund warum ich meinen Diplom machen will

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  2. #62
    Unteroffizier
    Avatar von |XYZ|
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    688
    Name
    falls vorhanden
    Zitat Zitat von Petadroli Beitrag anzeigen
    Entweder bist du 12 Jahre alt oder du hast einfach echt keine Ahnung... Mit dir wuerd ich echt gerne mal kirschenessen gehen, du Intelligenzbolzen.
    B2T:
    Ihr seid ehrlichgesagt selbstschuld wenn die qualifizierten Arbeiter Deutschland verlassen mit all dem Muell den sie dort machen muessten. In der Schweiz habens die gleich doppelt so schoen. Macht endlich mal was fuer eure Infrastruktur, dann koennen wir vielleicht uebers Bankgeheimnis reden.

    MfG
    wie oft warts du shcon in deutschland #

    btw wenn lord mich ins npd forum schickn will ... svp^^

  3. #63
    Bärnr Bäär
    Avatar von OliViero
    Registriert seit
    19.10.2008
    Ort
    Zürich
    Alter
    25
    Beiträge
    7.272
    Nick
    Petadroli
    Clans
    cause.F7C
    Die SVP ist eine eher rechts eingestellte Partei, jedoch nicht so rechts, dass man sie mit der NPD vergleichen könnte. Es gab in Deutschland doch mal so einen Medienrummel von wegen Blocher der ist ein Nazi usw. Alles falsch, ihr solltet nicht zu oft die Bild lesen...
    12 ganz klar ^^

    MfG

  4. #64
    Gefreiter
    Avatar von AgentLie
    Registriert seit
    29.10.2001
    Ort
    Bad Oeynhausen
    Alter
    31
    Beiträge
    153
    Nick
    AgentLie
    *ausgrab*
    Ironie des Schicksals. Derzeit ist wohl ein innerschweizerischer Steuerstreit ausgebrochen.

  5. #65
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Grischa
    Registriert seit
    23.05.2007
    Ort
    Zürich
    Alter
    26
    Beiträge
    4.496
    Name
    Grischa
    Nick
    -iNdeFiniTelY_*
    na ja Steuerstreit ist überbieten aber es gibt Meinungsverschiedenheiten aber das ist nicht neues...

    Im Gegensatz zu Deutschland haben wir wenigstens einen Steuerwettbewerb......

  6. #66
    Gefreiter
    Avatar von AgentLie
    Registriert seit
    29.10.2001
    Ort
    Bad Oeynhausen
    Alter
    31
    Beiträge
    153
    Nick
    AgentLie
    Ist nur die Frage, ob das wirklich so positiv ist. Wenn man dem Artikel glauben schenken kann, dann ist es das nicht.

  7. #67
    Feldwebel
    Avatar von Hanniball478
    Registriert seit
    22.06.2008
    Alter
    25
    Beiträge
    1.046
    Name
    wie falls vorhanden
    Clans
    keiner
    Die meisten Problem die, ich nenne es mal Westlich geprägten Staten haben überschneiden sich.

    Wir haben alle Hochqualifizierten Magel.

    Wir haben alle eine Rückläufige Geburtenzahl oder zummindest mit einigen kleinen ausnahmen eine Geburtenzahl unter 2 Kinder pro Frau.

    Wir haben alle das Problem das nicht jeder Migrant der ersten und zweiten genaration der aus einem nicht Westlich geprägten land kommt sich gut integrieren kann.


    Es gibt zwar unterschiede die Norweger Schweden Finnen Dännen beispielsweise haben eine ehr Investive art zu regieren und handeln in vergleichsweise vielen Fällen vorher so das keine großen Probleme entstehen. Die deutschen ein ehr Reparatives Kabinett und das schon ewig es muss immer erst was im Argen liegen bevor mal ne Reform kommt. Beispiel Hartz 4 die Probleme waren ja bereits lange bekannt. Ich bin mir zwar nicht ganz sicher aber das scheinen viele so zu machen zummindest in Mitteleuropa. Die westeuropäer verscuhen sachen ehr zu Kompensieren. Die Amerikaner ebenfalls.

    Ich würde an stelle der Schweiß das Bankensystem auch nicht ändern.

    Deutschland kann das System allerdings nciht mal einfach so übernehmen oder selbst zur Steueroase werden. Einfach weil dieses Land kleiner ist. 15% der Arbeitskräfte im Bankensektor das ist für uns aber nicht möglich.

    die Länder Schweden dänemarkt haben meine ich sehr hohe Steun sogar höher noch als Deutschland zufriedener sind sie trotzde wir können halt meckern

  8. #68
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.062
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    wenn jedes land geldtechnisch oase ala schweiz wäre, was wäre dann? richtig, man könnte mit geldflucht woanders hin nix mehr verdienen bzw. das land dann auch nciht.
    ich bleibe dabei bzw. sage es jetzt noch drastischer:
    die schweiz "verdient" ihr bip zu einem sehr erheblichen teil durch finanzgeschäfte, welche sie aus anderen ländern bekommt. wäre die schweiz eine "insel" (worauf sie ja seit jahrzehnten macht, stichwort "neutralität"), welche völlig unabhängig vom rest der welt wäre - np . so ist es nur leider nicht. sich die rosinen rauspicken und ansonsten nix leisten kotzt mich an. und die verleugnung dieser tatsache durch viele ihrer bürger ist nicht nur scheinheilig, sondern mündet auch noch in arroganten sprüchen ala "tja, hättet ihr mal unser system".
    skandinavien würde ich jetzt gerne aus der diskussion lassen, denn da läuft es absolut anders als bei uns was steuern, sozialleistungen etc. angeht. extra thread ftw
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  9. #69
    Bärnr Bäär
    Avatar von OliViero
    Registriert seit
    19.10.2008
    Ort
    Zürich
    Alter
    25
    Beiträge
    7.272
    Nick
    Petadroli
    Clans
    cause.F7C
    Zitat Zitat von Wilma Beitrag anzeigen
    wenn jedes land geldtechnisch oase ala schweiz wäre, was wäre dann? richtig, man könnte mit geldflucht woanders hin nix mehr verdienen bzw. das land dann auch nciht.
    ich bleibe dabei bzw. sage es jetzt noch drastischer:
    die schweiz "verdient" ihr bip zu einem sehr erheblichen teil durch finanzgeschäfte, welche sie aus anderen ländern bekommt. wäre die schweiz eine "insel" (worauf sie ja seit jahrzehnten macht, stichwort "neutralität"), welche völlig unabhängig vom rest der welt wäre - np . so ist es nur leider nicht. sich die rosinen rauspicken und ansonsten nix leisten kotzt mich an. und die verleugnung dieser tatsache durch viele ihrer bürger ist nicht nur scheinheilig, sondern mündet auch noch in arroganten sprüchen ala "tja, hättet ihr mal unser system".
    skandinavien würde ich jetzt gerne aus der diskussion lassen, denn da läuft es absolut anders als bei uns was steuern, sozialleistungen etc. angeht. extra thread ftw
    Jaja... aber die Kanalinseln lässt man dann wieder in Ruhe? Oder die arabischen Emirate? Als ob diese Regionen nicht auch abhängig wären. Es geht einfach darum dass eurem Finanzminister die Milliarden fehlen und er sie nun bei uns suchen kommt. Warum wurde denn unser Bankgeheimnis nicht schon früher "angegriffen"?
    Unus pro omnibus, omnes pro uno!

  10. #70
    Feldwebel
    Avatar von Hanniball478
    Registriert seit
    22.06.2008
    Alter
    25
    Beiträge
    1.046
    Name
    wie falls vorhanden
    Clans
    keiner
    wurde es immer mal wieder im Laue de Zeit blos ist es halt eurer Innenminesterium was darüber befinden kann. und da niemand seinen Goldesel schlachtet wird das auch nicht geschehen.

    Steinmeier der jetzt durch die Wirtschaftskrise vor einiger Zeit den zweifelhaften Titel des Finanzministers mit der größten Neuverschuldung eingeht versucht damit minimal abzulenken.

    was somit ehr auf die deutsche innenpolitik abzielt (die schuldigen woanders suchen et.

  11. #71
    Die Schweiz lebt seit Jahrzehnten von ausländischen Devisen und Finanzmarktaktivitäten. Natürlich sägt niemand an dem Ast auf dem er sitzt. Der Ast biegt sich höchstens auf Druck hin. Die Schweizer wissen denke ich ganz gut, dass ihr Wohlstand hauptsächlich auf Geldanlagen von Ausländern beruht und daher schützen sie ihre heilige Kuh namens Bankgeheimnis auch so gut es nur geht. BFM Steinbrück hat auf seine impulsive Art im Grunde nur das laut ausgesprochen, was man in Deutschland, Frankreich oder Großbritannien schon seit langem hinter der Hand sagt. Das Problem der Geldflüchtlinge muss man jedoch auf andere Art und Weise angehen. Das erreicht man auf dem offen polternden Weg kaum.

    @Hannibal...Steinmeier war, ist und wird wohl auch kein Finanzminister. Er ist Außenminister, stellv. SPD-Vorsitzender, Vizekanzler und Kanzlerkandidat.

  12. #72
    Bärnr Bäär
    Avatar von OliViero
    Registriert seit
    19.10.2008
    Ort
    Zürich
    Alter
    25
    Beiträge
    7.272
    Nick
    Petadroli
    Clans
    cause.F7C
    Zitat Zitat von -Admi- Beitrag anzeigen
    Die Schweiz lebt seit Jahrzehnten von ausländischen Devisen und Finanzmarktaktivitäten. Natürlich sägt niemand an dem Ast auf dem er sitzt. Der Ast biegt sich höchstens auf Druck hin. Die Schweizer wissen denke ich ganz gut, dass ihr Wohlstand hauptsächlich auf Geldanlagen von Ausländern beruht und daher schützen sie ihre heilige Kuh namens Bankgeheimnis auch so gut es nur geht. BFM Steinbrück hat auf seine impulsive Art im Grunde nur das laut ausgesprochen, was man in Deutschland, Frankreich oder Großbritannien schon seit langem hinter der Hand sagt. Das Problem der Geldflüchtlinge muss man jedoch auf andere Art und Weise angehen. Das erreicht man auf dem offen polternden Weg kaum.

    @Hannibal...Steinmeier war, ist und wird wohl auch kein Finanzminister. Er ist Außenminister, stellv. SPD-Vorsitzender, Vizekanzler und Kanzlerkandidat.
    Ja das ist so. Aber dass das Bankgeheimnis "angegriffen" wird wenn die Banken überall auf der Welt praktisch am Boden sind, ist ja auch klar. Was mich aufregt ist, dass die Schweiz über die ganze Diskussion mit OECD usw aussen vor gelassen wurde. Uns wurde eigentlich keine Möglichkeit gegeben mitzureden. Das ist wie jemanden den Prozess machen und er darf sich nicht dazu äussern...
    Unus pro omnibus, omnes pro uno!

  13. #73
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Zitat Zitat von anunknownperson Beitrag anzeigen
    das ist ein rhetorischer trick, den man von der partei der besserverdienenden schon bis zum erbrechen kennt. wenn jemand die überdurchschnittlich begüterten an ihre soziale verantwortung gemahnt (die im grundgesetz festgeschrieben ist), dann kommt sofort die keule NEID.
    aber genau das ist richtig!
    http://www.youtube.com/watch?v=liXhL3wHDEE
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  14. #74
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Grischa
    Registriert seit
    23.05.2007
    Ort
    Zürich
    Alter
    26
    Beiträge
    4.496
    Name
    Grischa
    Nick
    -iNdeFiniTelY_*
    Zitat Zitat von -Admi- Beitrag anzeigen
    Die Schweiz lebt seit Jahrzehnten von ausländischen Devisen und Finanzmarktaktivitäten. Natürlich sägt niemand an dem Ast auf dem er sitzt. Der Ast biegt sich höchstens auf Druck hin. Die Schweizer wissen denke ich ganz gut, dass ihr Wohlstand hauptsächlich auf Geldanlagen von Ausländern beruht und daher schützen sie ihre heilige Kuh namens Bankgeheimnis auch so gut es nur geht. BFM Steinbrück hat auf seine impulsive Art im Grunde nur das laut ausgesprochen, was man in Deutschland, Frankreich oder Großbritannien schon seit langem hinter der Hand sagt. Das Problem der Geldflüchtlinge muss man jedoch auf andere Art und Weise angehen. Das erreicht man auf dem offen polternden Weg kaum.
    das lustige ist aber das Grossbritannien selber ein Bankgeheimnis hat ^^

    aber die sind so gross das man sich mit ihnen einfach nicht anlegen möchte...
    Ps. in teilen der USA gibt es auch ein Bankgeheimnis...

  15. #75
    Es geht nicht darum, dass es ein Bankgeheimnis gibt, sondern wie dieses qualitativ aufgestellt ist und vor allem wer Einsicht zu welchen Konditionen in die Daten bekommt. Das Bankgeheimnis an sich gibt es fast überall - auch in Deutschland ^^.

  16. #76
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    Diese Diskussion zeigt meiner Ansicht klar den unbewussten Oppurtunismus von sogar normalen Bürgern in Kapitalistischen Ländern.

    Die Schweiz ist ein saugeiles Land.
    Die Schweiz, sie ist keinesfalls verantwortlich dafür das es in Deutschland, Geld zum ersehnten wohlstandslevel fehlt.

    *Zitat:
    Es entgehen Deutschland,Frankreich e.t.c. ja so viel Millionen Steuergelder,weil es in der Schweiz anonym gebunkert werden kann *

    Das ist die einhellige Meinung gegen die Schweiz und ihr Bankgeheimnis.
    Das die Schweizer Finanzindustrie ganz gut von diesem Umstand lebt spielt keine rolle.

    Oasen haben ihre berechtigung als internationales regulierungsorgan, da sie Staaten somit regulieren nicht zu hohe steuern zu nehmen.

    Sollte die Schweiz ab morgen wie in Steinbrücks Träumen, alles was Bankgeheimnis anbetrifft aufgeben, dem Deutschen Volk z.B, würde es definitiv nicht einen deut besser gehen.

    Wer das glaubt der ist auf dem Holzweg.
    Das Geld würde bevor es überhaupt beim Bürger landet, irgendwo zwischen Behörde Verwaltung und Lobby hängen bleiben.
    Oder denkt einer wirklich es gäbe eine riesengrosse Geldschwemme ?

  17. #77
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.062
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von camionero Beitrag anzeigen
    Diese Diskussion zeigt meiner Ansicht klar den unbewussten Oppurtunismus von sogar normalen Bürgern in Kapitalistischen Ländern.
    dieser opportunismus ist alles, nur nicht unterbewusst!
    Die Schweiz ist ein saugeiles Land.
    kannst du das bitte näher ausführen?
    Die Schweiz, sie ist keinesfalls verantwortlich dafür das es in Deutschland, Geld zum ersehnten wohlstandslevel fehlt.
    also genaugenommen haste da sogar recht. eher das weltweite system des geldmarktes

    *Zitat:
    Es entgehen Deutschland,Frankreich e.t.c. ja so viel Millionen Steuergelder,weil es in der Schweiz anonym gebunkert werden kann *

    Das ist die einhellige Meinung gegen die Schweiz und ihr Bankgeheimnis.
    richtig
    Das die Schweizer Finanzindustrie ganz gut von diesem Umstand lebt spielt keine rolle.
    äh, doch?
    Oasen haben ihre berechtigung als internationales regulierungsorgan, da sie Staaten somit regulieren nicht zu hohe steuern zu nehmen.
    omg. wassn das für ne pauschalisierung? zb in skandinavien scheints auch mit sehr hohen steuern sehr gut zu funzen.
    neben gefühlten 20 anderen punkten als gegenargument fällt mir da einer ganz besonders auf: was will die schweiz denn sein? ein souveräner staat einerseits mit den sahnestücken vom kuchen (durch die geographische lage keine bedrohung durch andere, nicht so gemäßigte staaten etc.), andererseits aber bitte keine nachteile wie zb eine kopperatione mit ihren direkten nachbarn in bezug auf deren souveränität, insbesondere, was deren finanzmarkt angeht?

    Sollte die Schweiz ab morgen wie in Steinbrücks Träumen, alles was Bankgeheimnis anbetrifft aufgeben, dem Deutschen Volk z.B, würde es definitiv nicht einen deut besser gehen.
    woran machst du das fest? in der schweiz liegt geld rum, was ansonsten der deutsche fiskus bekommen würde.
    Wer das glaubt der ist auf dem Holzweg.
    Das Geld würde bevor es überhaupt beim Bürger landet, irgendwo zwischen Behörde Verwaltung und Lobby hängen bleiben.
    geiles totschlag-argument. die bild-zeitung lässt grüssen?
    Oder denkt einer wirklich es gäbe eine riesengrosse Geldschwemme ?
    hat das hier einer behauptet? oder wen meinst du? wenn wir hier von oasen sprechen, meinen wir mit sicherheit nicht nur deren populärsten vertreter aka schweiz. aber wir reden hier auch nciht von irgendwelchen peanuts im 2stelligen millionenbereich, sondern eher von milliarden! dafür muss unsere hartz4-1€-job-gemeinschaft lange die strassen kehren. (oder meinetwegen nimmste auch alleinerziehende mütter mit ner putzstelle)
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  18. #78
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    Wenn du "morgen" Millionär wärst, du würdest dich freuen das es sowas wie die Schweiz gibt.

  19. #79
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.062
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von camionero Beitrag anzeigen
    Wenn du "morgen" Millionär wärst, du würdest dich freuen das es sowas wie die Schweiz gibt.
    sehr geiles, fast zusammenhangloses, pauschalisierendes, naives totschlagargument.
    mehr haste nicht zu bieten?
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  20. #80
    UF-Liebling
    Avatar von Nickoteen
    Registriert seit
    06.02.2005
    Beiträge
    3.845
    Nick
    Nickoteen
    Clans
    Gaming 4 Life
    Ich find cool das wir Lothar Mathäus haben
    Ich bin Nickoteen und dies ist mein Gebiet,
    ich flame rumm und verbreiten nur Mief.
    Und was kümmert mich Skill...
    weil jeder nur mein Gerede hörn will!

+ Antworten
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. OMG wie schlecht ist RA 3 nur??
    Von -^conChun_ im Forum Alarmstufe Rot 3
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 19:23
  2. Gibt es denn nur noch Arschlöcher?
    Von stefros im Forum Tiberian Sun
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.03.2006, 02:47
  3. OMG
    Von l3eowolf im Forum Tiberian Sun
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.08.2001, 23:04
  4. also nur so eine kleine feststellung
    Von Seele im Forum Tiberian Sun
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.08.2001, 23:33
  5. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.08.2001, 12:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •