+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 77
Like Tree15x Danke

Deutsche Patriot Raketen und milltärs in die Türkei..

Eine Diskussion über Deutsche Patriot Raketen und milltärs in die Türkei.. im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Damit ich das richtig verstehe: Die Soldatin hat den Verkehr gerult und wurde deshalb von einem türkischen General angepöbelt? Haters ...

  1. #41
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Damit ich das richtig verstehe: Die Soldatin hat den Verkehr gerult und wurde deshalb von einem türkischen General angepöbelt? Haters gonna hate.

    Aber im Ernst: Das Verhalten des Generals hat wohl weniger mit türkischem Militär zu tun als mit General. Hab da schon zur Genüge ähnliche Sachen aus deutschsprachigen Kreisen gehört.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  2. #42
    vi Britannia
    Avatar von SgtMcPwnage
    Registriert seit
    26.03.2010
    Ort
    Area 10
    Alter
    22
    Beiträge
    4.098
    Nick
    SgtMcPwnage
    Clans
    G.I.N
    Zitat Zitat von Psycho Joker Beitrag anzeigen
    Damit ich das richtig verstehe: Die Soldatin hat den Verkehr gerult und wurde deshalb von einem türkischen General angepöbelt? Haters gonna hate.

    Aber im Ernst: Das Verhalten des Generals hat wohl weniger mit türkischem Militär zu tun als mit General. Hab da schon zur Genüge ähnliche Sachen aus deutschsprachigen Kreisen gehört.
    Die Soldatin hat etwas getan das ihr nicht aufgetragen wurde und wurde deshalb angepöbelt ^^


    Zitat Zitat von .deviant Beitrag anzeigen
    Du weißt, wie die deutsche Sprache funktioniert, weil du einen wiktionary-Eintrag zitieren kannst? Also"wollen" gibt semantisch die Absicht wieder, etwas vor zu haben. Ob der Ursprung jetzt die eigene Motivation, ein Befehl oder die eigene Motivation, ausgelöst durch einen Befehl ist, ist definitiv nicht weiter belegt und interpretierbar.
    hmh das ist jetzt eigene interpretation schauen wir uns mal den duden an was dieser zu sagen hat


    1.die Absicht, den Wunsch, den Willen haben, etwas Bestimmtes zu tun
    2.die Absicht, den Wunsch haben, etwas zu tun

    Wollen---->will------>Der Wille
    also ich sehe hier die eigene Motivation
    http://www.united-forum.de/signaturepics/sigpic32127_15.gif

  3. #43
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Die Absicht zu haben, etwas zu tun, kann also deiner Meinung nach nicht darauf basieren, dass man es befohlen bekam? Naja.
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  4. #44
    vi Britannia
    Avatar von SgtMcPwnage
    Registriert seit
    26.03.2010
    Ort
    Area 10
    Alter
    22
    Beiträge
    4.098
    Nick
    SgtMcPwnage
    Clans
    G.I.N
    Zitat Zitat von .deviant Beitrag anzeigen
    Die Absicht zu haben, etwas zu tun, kann also deiner Meinung nach nicht darauf basieren, dass man es befohlen bekam? Naja.
    in diesem Zusammenhang schon

    Welt.de:
    Während des Besuchs von Verteidigungsminister Thomas de Maizière habe ein türkischer General eine deutsche Soldatin geschubst, die den Verkehr der Delegationsautos habe regeln wollen.

    Welt.de:
    Während des Besuchs von Verteidigungsminister Thomas de Maizière habe ein türkischer General eine deutsche Soldatin geschubst, die den Verkehr der Delegationsautos habe regeln sollen.




    Kleiner aber feiner unterschied ^^
    http://www.united-forum.de/signaturepics/sigpic32127_15.gif

  5. #45
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Mal ganz davon abgesehen, dass es nicht wirklich gegeben sein muss, dass der Journalist an dieser Stelle so viel Achtung auf sein Satzende gelegt hast, wie du, würde ich sagen, dass du dich gerade ziemlich in deinem hermeneutischen Zirkel verkünstelst und dir die Rosinen aus deinen Quellen herauspickst
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  6. #46
    Oberfeldwebel
    Avatar von tribunus
    Registriert seit
    07.01.2007
    Ort
    Halle
    Alter
    33
    Beiträge
    2.242
    Name
    Andreas
    Nick
    tribunus
    Clans
    cause.F7C
    Natürlich will sie den Verkehr regeln, sie ist Feldjägerin. Anscheinend weißt du nicht was das für ein Beruf ist, aber die sind nun mal für die Sicherheit verantwortlich. Und da unser Minister da rumtanzt hat sie jede Befugnis jemanden anzuhalten. Und aus spaß wird die keiner da hingestellt haben.

  7. #47
    vi Britannia
    Avatar von SgtMcPwnage
    Registriert seit
    26.03.2010
    Ort
    Area 10
    Alter
    22
    Beiträge
    4.098
    Nick
    SgtMcPwnage
    Clans
    G.I.N
    Zitat Zitat von tribunus Beitrag anzeigen
    Natürlich will sie den Verkehr regeln, sie ist Feldjägerin. Anscheinend weißt du nicht was das für ein Beruf ist, aber die sind nun mal für die Sicherheit verantwortlich. Und da unser Minister da rumtanzt hat sie jede Befugnis jemanden anzuhalten. Und aus spaß wird die keiner da hingestellt haben.
    Man kann nicht aus Lust und Laune anfangen den Verkehr zu regeln, wenn man nicht dafür beauftragt ist. Die ausländischen Truppen stehen unter dem Befehl ihres Offiziers o.ä. und dieser steht unter dem Beauftragten einheimischen Generals/Offiziers usw. Ich denke, dass die Türkei sich gut genug um unseren Minister kümmert.

    Ich wieder hole mich. Falls sie wirklich beauftragt wurde den Verkehr zu regeln dann ist das Verhalten des türkischen Generals unakzeptabel, wobei ich bezweifle, dass dieser aus Lust und Laune andere Soldaten herumschubst.



    Zitat Zitat von .deviant Beitrag anzeigen
    Mal ganz davon abgesehen, dass es nicht wirklich gegeben sein muss, dass der Journalist an dieser Stelle so viel Achtung auf sein Satzende gelegt hast, wie du, würde ich sagen, dass du dich gerade ziemlich in deinem hermeneutischen Zirkel verkünstelst und dir die Rosinen aus deinen Quellen herauspickst
    Wenn du das so siehst, schön für dich, wenn ich die Spiegel online Quelle betrachte, sehe ich das Gleiche.

    Demnach wollte die Feldjägerin für die Ministerkolonne eine Straße absperren und stoppte dafür die dunkle Limousine mit dem türkischen Offizier im Fond. Zunächst diskutierte der mit dem Oberfeldwebel, dann sei es zu einer kurzen Schubserei gekommen.

    Vielleicht liegt das an der Inkompetenz der Journalisten aber so sehe ich das nun Mal.
    Die einzigen Fakten, die uns zugänglich sind, sind diese berichte und aus diesen picke ich nicht die "Rosinen" sonder die herauslesbaren Fakten.
    Und aus diesen Berichten erschließt sich mir das diese Soldatin wohl wollte und nicht sollte.
    http://www.united-forum.de/signaturepics/sigpic32127_15.gif

  8. #48
    Foren-Chemiker
    Avatar von Apocalypso
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    München
    Alter
    25
    Beiträge
    6.216
    Nick
    Apocalypso
    Clans
    MHP
    Sie WOLLTE den Verkehr regeln (befehlsgemäß), kam aber nicht dazu weil sie im Zuge der Tätigkeit geschubst wurde, wie wäre es denn damit ?
    Der Benutzer Apocalypso wurde bis 13.01.2009 22:00 gesperrt
    weil er einen gewissen User aufs Verrecken net ab kann !

  9. #49
    vi Britannia
    Avatar von SgtMcPwnage
    Registriert seit
    26.03.2010
    Ort
    Area 10
    Alter
    22
    Beiträge
    4.098
    Nick
    SgtMcPwnage
    Clans
    G.I.N
    Zitat Zitat von SgtMcPwnage Beitrag anzeigen

    Ich wieder hole mich. Falls sie wirklich beauftragt wurde den Verkehr zu regeln dann ist das Verhalten des türkischen Generals unakzeptabel.
    http://www.united-forum.de/signaturepics/sigpic32127_15.gif

  10. #50
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Und was lernen wir daraus? Schubsen ist okay solange der andere im Unrecht ist.
    Wie aufm Pausenhof...
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  11. #51
    vi Britannia
    Avatar von SgtMcPwnage
    Registriert seit
    26.03.2010
    Ort
    Area 10
    Alter
    22
    Beiträge
    4.098
    Nick
    SgtMcPwnage
    Clans
    G.I.N
    Zitat Zitat von Little. Beitrag anzeigen
    Und was lernen wir daraus? Schubsen ist okay solange der andere im Unrecht ist.
    Wie aufm Pausenhof...
    Genau
    http://www.united-forum.de/signaturepics/sigpic32127_15.gif

  12. #52
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    1.) Zu sagen die Feldjägerin hätte sich einfach naiv und hohl hingestellt und mal Verkehrspolizei gespielt ist SEXISTISCH.

    2.) Zu sagen es sei in der Türkei eben normal dass die Toiletten knietief zugeschissen sind weils "andere hygienemaßstäbe" gäbe und zu sagen es sei normal dass bei Türken Hundekadaver herumlägen weil es eben eine "andere Kultur" sei, ist RASSISTISCH.

    3.) Zu sagen wir seien da um unsere wirtschaftlichen Interessen mit Raketen zu schützen und es so darzustellen als hätten wir uns da aus Geilheit am Raketenspiel hingestellt um eine Gartenparty mit Patriot-Raketen™ (natürlich nur zu Verteidigungszwecken) zu veranstalten, ist nicht nur falsch, sondern schlichtweg IDIOTISCH, angesichts der Tatsache dass wir auf Bitten unseres NATO-Partners, der in diesem Fall auch unser GASTGEBER da unten ist eben diese Raketen dahingeschifft haben. Das ist in etwa als würdest du jemanden zum Pizza-Essen einladen, ihn seine Pizza mitbringen lassen und ihm dann einen zugekackten Teller geben und ihn verprügeln wenn er bei dir ankommt. Und dann behaupten "Ihr seid nur hier weil ihr eure wirtschaftlichen Interessen schützen wollt!!! Und außerdem habt ihr eine NATO-Verpflichtung uns gegenüber hierherzukommen und eure Raketen aufzustellen!".

    4.) Ich meine vor allem 1 und 2 nicht ganz ernst, aber ich finds erschütternd welche lahmen Ausreden rausgeholt werden und wie geringschätzend die Meinung der Bevölkerung zur Truppe ist.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  13. #53
    vi Britannia
    Avatar von SgtMcPwnage
    Registriert seit
    26.03.2010
    Ort
    Area 10
    Alter
    22
    Beiträge
    4.098
    Nick
    SgtMcPwnage
    Clans
    G.I.N
    Zitat Zitat von Outsider Beitrag anzeigen


    Und außerdem habt ihr eine NATO-Verpflichtung uns gegenüber hierherzukommen und eure Raketen aufzustellen!".
    Das verstehe ich nicht XD.
    Wen meinst du mit Ihr XD
    und gegen welche Gefahr sollte Türkei etwas in Deutschland stationieren die Amerikaner reichen doch ;D


    Zitat Zitat von Outsider Beitrag anzeigen

    3.) Zu sagen wir seien da um unsere wirtschaftlichen Interessen mit Raketen zu schützen und es so darzustellen als hätten wir uns da aus Geilheit am Raketenspiel hingestellt um eine Gartenparty mit Patriot-Raketen™ (natürlich nur zu Verteidigungszwecken) zu veranstalten, ist nicht nur falsch, sondern schlichtweg IDIOTISCH, angesichts der Tatsache dass wir auf Bitten unseres NATO-Partners, der in diesem Fall auch unser GASTGEBER da unten ist eben diese Raketen dahingeschifft haben. Das ist in etwa als würdest du jemanden zum Pizza-Essen einladen, ihn seine Pizza mitbringen lassen und ihm dann einen zugekackten Teller geben und ihn verprügeln wenn er bei dir ankommt. Und dann behaupten "Ihr seid nur hier weil ihr eure wirtschaftlichen Interessen schützen wollt!!! Und außerdem habt ihr eine NATO-Verpflichtung uns gegenüber hierherzukommen und eure Raketen aufzustellen!".
    hmh sieht aus als erwartest du wie hieß das gleich nochmal ....Dankbarkeit...gibts das überhaupt noch ?



    Was mir immer noch nicht klar ist wieso will Türkei diese Patriots.
    Das Risiko eines Luft Angriffs ist nicht sehr groß und die hochgerüstete türkische Armee ist sehr wohl in der Lage sein solche Attacken abzuwehren.
    Aus diesem "Deal" zieht eigentlich nur Deutschland Vorteile.


    Zitat Zitat von süddeutsche
    In der Vergangenheit hat sich die Regierung in Ankara wiederholt über einen Mangel an Unterstützung durch ihre Bündnispartner in der Nato beklagt.
    Die Entsendung von Patriots wäre also zunächst einmal ein starkes Signal, dass das Beistandsversprechen des Nato-Vertrags keine leere Floskel ist.

    Bundeskanzlerin Angela Merkel hat immer wieder die bisherige besonnene Haltung der Türkei in dem syrischen Konflikt gelobt. Wenn die Türkei nun um die Patriots bittet, wäre das eine Möglichkeit, dieser verbalen Anerkennung auch Taten folgen zu lassen. Außerdem würde die Entscheidung es den Verbündeten erleichtern, in anderen Fragen, bei denen sich die Türkei als ein schwieriger Partner erwiesen hat - Stichwort Zypern - von Ankara mehr Entgegenkommen einzufordern.

    Am Ende steht wieder die Frage, ob Deutschland ein verlässlicher Bündnispartner ist. Solidarität gibt es nicht um jeden Preis. Im Fall der Patriots aber würde ein Nein das Ansehen Deutschlands stark beschädigen.
    Doch wieso wollte Türkei die Patriots sie wussten ja das Deutschland nicht "Nein" sagen kann.
    Geht es womöglich um eine Flugverbotszone über Syrien um weiter die Rebellen zu unterstützen ?
    Oder will die Türkei weitere Nato Staaten in den Syrien Konflikt reinziehen?
    http://www.united-forum.de/signaturepics/sigpic32127_15.gif

  14. #54
    Seil
    Avatar von Anker
    Registriert seit
    23.07.2008
    Alter
    31
    Beiträge
    1.787
    Leute wie Sie Herr Outsider lassen sich doch auch, nur auf Hörensagen, in den gerechten Krieg um die Freiheit am Hindukusch in den Krieg schicken.
    Das Sie Herr Outsider dann auch noch der "soll so sein Berichterstattung" auf den Leim gehen und diese Märchen auf Anhieb glauben ist Arm.

    Die Merkel und der Erdogan stecken doch unter einer (Nato-) Decke. Die Nato ist alles andere als ein Bündnis.
    Es ist ein Amerikanisches Welt-Machtvehikel.

    Merkel und Erdogan beides untergebene NatoGehilfen des Amerikaners.
    Der Ami braucht bei der Umsetzung des Grossprojektes Greater middle East diese Raketen.

    Da ist son bissel Scheisse und nen toter Köter unrelevant.
    Ausser für Outsider der hat nur Augen dafür .
    http://www.united-forum.de/signaturepics/sigpic23549_1.gif

  15. #55
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Leute wie Outsider spielen mit Punkt 3 vor allem auf die widersinnigen und wirren Ausführungen von Turkish Tiger an, der am Anfang des Beitrags sagt wir wären aus Eigennutz und quasi aus eigener Initiative mit Raketen da aufgelaufen, am Ende aber dann auch sagt dass wir die NATO-Verpflichtung haben da mit den Raketen aufzulaufen, so dass Leute wie Outsider Leute wie Turkish Tiger kaum mehr ernstnehmen weil der Mann scheinbar selbst nicht weiß was er eigentlich sagen will.

    Berichterstattung ist zum Berichterstatten da - natürlich glaub ich der, zumal die Berichterstattung auch u.a. vom offizielle Wehrbeauftragten kommt, dessen Job u.a. die Berichterstattung über das Thema ist.
    Arm find ich eher dass Soldaten scheinbar jegliche Menschenrechte abgesprochen werden ("die habens sich ja selbst ausgesucht und sollen sich nicht so anstellen") einerseits und andererseits gesagt wird "Das ist ne andere Kultur, deshalb dürfen die uns und unsere Leute behandeln wie den letzten Dreck"

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  16. #56
    Oberfeldwebel
    Avatar von ElDonoX
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    2.449
    Name
    Alex
    Nick
    ElDonoX
    Clans
    +BDG+ -TSS-
    Zitat Zitat von Outsider Beitrag anzeigen

    Arm find ich eher dass Soldaten scheinbar jegliche Menschenrechte abgesprochen werden ("die habens sich ja selbst ausgesucht und sollen sich nicht so anstellen") einerseits und andererseits gesagt wird "Das ist ne andere Kultur, deshalb dürfen die uns und unsere Leute behandeln wie den letzten Dreck"
    Meinst du die Allgemeine Meinung welche man in den Kommentaren unter den Einsätzen liest oder hast du hier Kommentare aufgeschnappt die so etwas aussagen?

    - Meine Meinung -

    Wir sind in der Türkei mit unseren Raketen weil
    1. nur die USA, Holland und Deutschland diese Raketen besitzen
    2. es unsere Pflicht ist zu helfen, wenn ein Bündnispartner um Hilfe bittet
    2. Deutschland sich im Lybienkonflikt rausgehalten hat und somit hier gar nicht "nein" sagen konnte
    3. Es zeit wurde das Deutschland sich nicht immer hinter anderen versteckt

    - Meine Meinung -
    old school

  17. #57
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Beides. Man sieht viele solcher Kommentare, aber halt nicht nur hier sondern auch bei den allgemeinen Kommentierungen der Meldung.

    Wir sind sicher wegen all dieser Punkte in der Türkei mit den Raketen, aber die Regierung hat sich da auf keinen Fall aufgedrängt.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  18. #58
    Seil
    Avatar von Anker
    Registriert seit
    23.07.2008
    Alter
    31
    Beiträge
    1.787
    Zitat Zitat von Outsider Beitrag anzeigen

    Wir sind sicher wegen all dieser Punkte in der Türkei mit den Raketen, aber die Regierung hat sich da auf keinen Fall aufgedrängt.
    Doch aber nicht die Regierung, das wäre inkorrekt. Die Nato war das und somit letzendlich der Wille der Amis.
    Das heißt konkret für die Patriots :
    Weder haben die Türken drum gebeten, noch sind die Deutschen einer solchen Bitte nachgekommen.

    Buchempfehlungen :
    Daniel Gansner "Geheimarmeen der Nato."

    http://www.youtube.com/watch?v=XRRK_kuRhaE
    http://www.united-forum.de/signaturepics/sigpic23549_1.gif

  19. #59
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Zitat Zitat von Belone Beitrag anzeigen
    Der Ami braucht bei der Umsetzung des Grossprojektes Greater middle East diese Raketen.
    Was soll das denn für ein Großprojekt sein, Härr Belone?
    Die Bezeichnung "Greater Middle East" ist eine eher fragliche soziokulturelle wie geostrategische Kategorisierung, die ganz platt gesagt die Länder mit vorwiegend islamischer religiöser Prägung zusammenfasst. Das ist eine geostrategische Kategorie, die in neokonservativen amerikanischen Kreisen seit Huntingtons "Kampf der Kulturen" beliebt ist (und nebenbei oft kritisiert wird).
    Aber ein Großprojekt seh ich nirgends. Erleuchten sie uns also, Härr Belone.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  20. #60
    Seil
    Avatar von Anker
    Registriert seit
    23.07.2008
    Alter
    31
    Beiträge
    1.787
    Wenn man dem Systemimmanenten Zustand oder der Systemgegebenen Entwicklung und Veränderung hineinpfuscht und versucht von außen große Veränderungen ( hier gar entgegen lokaler Interessen) herbeizurufen dieses professionel plant und die Beweggründe dafür aus reinem Eigeninteresse resultieren....

    Ja dann, dann kann man von einem Großprojekt sprechen.

    Du kannst es ja weiterhin keostrategische gategorie nennen.
    http://www.united-forum.de/signaturepics/sigpic23549_1.gif

+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 14.01.2012, 12:17
  2. mope und sodi suchen die superstadt !
    Von mope7 im Forum OFF-Topic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 13.08.2005, 13:36
  3. Antworten: 132
    Letzter Beitrag: 24.05.2004, 19:03
  4. Bobic verläßt H96 und wechselt an die Spree
    Von inst!nct im Forum Sport Forum
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.05.2003, 22:48
  5. muh macht das schaf und mäh macht die kuh?
    Von Dachziege im Forum Tiberian Sun
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 31.01.2002, 08:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •