+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 59 von 59

Deutsche Nationalhymne

Eine Diskussion über Deutsche Nationalhymne im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Wenns ne Leiche wär.......

  1. #41
    Run Rabbit Run
    Avatar von Wordone
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    26
    Beiträge
    14.539
    Nick
    Der Feine Herr
    Wenns ne Leiche wär....

  2. #42
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635
    Zitat Zitat von camionero Beitrag anzeigen
    Dann lerne alle Strophen auswendig und singe sie vor dem Deutsch, dem Geschichts und dem Kunst Unterricht.

    Pustekuchen.
    Ich gehöre nicht zu den Leuten, die nicht mal die eigene Nationalhymne singen können.

  3. #43
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Und was geht einem ab, wenn man zu "den Leuten" gehört?
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  4. #44
    Braunbär
    Avatar von James
    Registriert seit
    09.03.2007
    Ort
    Rhoihesse
    Beiträge
    18.635
    Diese Leute sind lächerlich.

  5. #45
    Run Rabbit Run
    Avatar von Wordone
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    Berlin
    Alter
    26
    Beiträge
    14.539
    Nick
    Der Feine Herr
    Diese Leute singen für eine Illusion

  6. #46
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Zitat Zitat von James_Bond Beitrag anzeigen
    Diese Leute sind lächerlich.
    Man ist lächerlich, wenn man sich nicht mit einem pauschalisierenden, abstrakten Begriff identifiziert, sondern schlicht über die eigene Persönlichkeit? Episch!
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  7. #47
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Die Nationalhymne nicht zu kennen zeugt imo von zu wenig Allgemeinbildung, ob man sich nun damit identifiziert oder nicht. Sie ist nun auch nicht wirklich die umfangreichste oder komplizierteste Hymne auf der Welt.

  8. #48
    Bärnr Bäär
    Avatar von OliViero
    Registriert seit
    19.10.2008
    Ort
    Zürich
    Alter
    25
    Beiträge
    7.272
    Nick
    Petadroli
    Clans
    cause.F7C
    Ich kenne als Schweizer nur die Melodie und den Anfang der deutschen Hymne (Deutschland, Deutschland über alles --> richtig so?).
    Die Schweizer kann ich auswendig... und ich denke sowas gehört zu Allgemeinbildung wie SonGohan sagte. Mich regt auch auf wenn die Fussballer wenn ihre Hymne gespielt wird zum Grössten teil nicht mitsingen.
    Unus pro omnibus, omnes pro uno!

  9. #49
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Nein so beginnt das Deutschlandlied, unser Nationalhymne besteht nur aus der 3. Strofe des Deutschlandliedes, die mit Einigkeit und Recht und Freiheit beginnt.

  10. #50
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    http://german.about.com/library/blmus_deutschland.htm

    Alle Strophen im Überblick.
    Es gibt wohl sogar noch eine "offizielle" vierte, von der ich bisher nichts wusste.

  11. #51
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Die Nationalhymne nicht zu kennen zeugt imo von zu wenig Allgemeinbildung, ob man sich nun damit identifiziert oder nicht. Sie ist nun auch nicht wirklich die umfangreichste oder komplizierteste Hymne auf der Welt.
    So eine lächerliche Aussage aber naja:

    Jop, für den trendigen Minderbemittelten von heute ist sie unverzichtbar.

  12. #52
    Bärnr Bäär
    Avatar von OliViero
    Registriert seit
    19.10.2008
    Ort
    Zürich
    Alter
    25
    Beiträge
    7.272
    Nick
    Petadroli
    Clans
    cause.F7C
    Hmm, also ich habe mir gerade die alte Schweizer Hymne angehört und muss sagen: Die ist viel geiler als die jetztige...
    http://www.youtube.com/watch?v=0Cdtf...eature=related
    Unus pro omnibus, omnes pro uno!

  13. #53
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.446
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Irgendwie verwenden die Melodie auch alle ^^. Ist das nicht nen Abklatsch des österreischichen "Heil dir im Siegerkranz" (welches auch irgendwie von der englischen abgeklatscht ist, oder andersrum ^^)

  14. #54
    Feldwebel
    Avatar von Hanniball478
    Registriert seit
    22.06.2008
    Alter
    25
    Beiträge
    1.046
    Name
    wie falls vorhanden
    Clans
    keiner
    Offizell hazt die EU noch keine hymne und einfach Bethovens 9 als Erkennungsmelode zu klauen ist auch Arm

    trozdem was besseres hätte man kaum klauen können.

    http://www.youtube.com/watch?v=iTsQk7IKyTk

  15. #55
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    was mir gerade mal aufgefallen ist. Ich dachte immer es heißt "was die Monde streng geteilt" - auch wenn sich mir der Sinn dahinter nicht ganz erschlossen hatte, aber jetzt lese ich überall: "was die Mode streng..."

    Hatten die nen Klamottenkrieg ? O______o

    Dann kam mir die Einsicht: Der Begriff "Mode" an sich bezeichnet ja nicht nur (mehr oder minder tragbare) Fummel, sondern ist ja dann doch eher etwas weiter gefasst.

    Von daher revidiert sich dieser Post eigentlich selbst, aber ich fand die Idee des Klamottenkrieges so cool....


    btw, wir haben gaaaaaanz früher auch "gelernt", dass die ersten beiden Strophen verboten wären. Das war allerdings, nachdem wir bereits gelernt hatten das dem gar nicht so ist und die ganzen Hintergründe mit dem alten Fallersleben und seiner doch eher romantischen Sehnsucht und... naja... die zweite Lehrerin war übrigens eine Angestellte aus Össiland... Zufall ? ... wer weiß °_°

    und nun auf gen Himmelstor, mit feurig Schwert und nem Humpen kösterbaren Bier !
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  16. #56
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Das ist schlicht und ergreifend eine Symolisierung der Klassenunterschiede die verschwinden (sollten), was sich auch in der getragenen Kleidung manifestierte. Der Text der im 4. Satz der Neunten von Beethoven gesungen wird, ist eine Bearbeitung von Schillers "Ode an die Freude", was eine Auftragsarbeit bzw. ein Gefallen für die Freimaurerei war. Und der Text verkörpert unter anderem die Gleichberechtigung des Menschen, eins der Ideale der Freimaurerei. Das das alles nicht wörtlich gemeint ist, sollte selbstklärend sein.

    Der Auszug aus dem 4. Satz ist im übriegen sehr wohl die offizelle Hymne der Europäischen Union und zwar schon seit 85. Jedoch nur die Instrumentalfassung ohne Text, um keine Sprache zu bevorzugen.

  17. #57
    Feldwebel
    Avatar von Hanniball478
    Registriert seit
    22.06.2008
    Alter
    25
    Beiträge
    1.046
    Name
    wie falls vorhanden
    Clans
    keiner
    Ohne Text ist das aber nicht mehr so toll.

    Und auf Deutsch klingts am besten.

  18. #58
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Das ist schlicht und ergreifend eine Symolisierung der Klassenunterschiede die verschwinden (sollten), was sich auch in der getragenen Kleidung manifestierte.
    Das ist ja mal Bogus.
    "Mode" bedeutet ursprünglich "Art und Weise", in dem Fall im Sinne von "zeitllich begrenzte Festlegung/Bestimmung von irgendwas" (kommt von franz. mode, das wiederum vom lat. modus, beides bedeutet "Art und Weise")... wie z.B. Grenzen. Die sind im Grunde willkürlich festgelegt und sollen überwunden werden, damit die Menschen sich nicht in Völker aufteilen, sondern sich im Geiste der Aufklärung als eine einheitliche und vereinte Menschheit begreifen.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  19. #59
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Das kann durchaus sein, ich kannte nur diese Interpretation. Und es ist auch schon ein ganzes Weilchen her, wo ich diese gelesen habe. Desweiteren verbindet man Mode auch als entfernten Begriff für mit Zeit, was auch sehr treffend für den Text ist. Rational betrachtet ist es auch egal, denn alles drückt das gleiche auf eine andere Art und Weise (Wie passend ) aus.
    Geändert von SonGohan (05.11.2009 um 13:42 Uhr)

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Das deutsche Kochstudio
    Von cebudom im Forum ...:::SoDsW:::...
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.11.2006, 21:58
  2. Deutsche In den Irak
    Von <DoD>Mythos im Forum DoD
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.03.2006, 17:01
  3. Deutsche Staatsverschuldung
    Von stefros im Forum OFF-Topic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.07.2005, 16:23
  4. Deutsche Re-Union
    Von Lupozia im Forum Tiberian Sun
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.04.2004, 14:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •