+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 89

der ultimative Auto-Thread

Eine Diskussion über der ultimative Auto-Thread im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; 1. Der Gutachter hat gesagt das es in einem anderen Auto wahrscheinlich Tötlich hätte ausgehen können. 2. Der 3er Wiegt ...

  1. #41
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    1.
    Der Gutachter hat gesagt das es in einem anderen Auto wahrscheinlich Tötlich hätte ausgehen können.

    2.
    Der 3er Wiegt sehr viel, daher sind wir durch den aufprall nich sehr weit von der Strasse abgekommen und haben nur knapp eine reihe von Fetten Bäumen verfehlt.

    3.
    Ich weiss schon was ich da erzähle, wäre fast mit 2 Kolegen verreckt also bitte.....

  2. #42
    Obergefreiter
    Avatar von Emerald
    Registriert seit
    14.04.2007
    Ort
    Zürich
    Alter
    36
    Beiträge
    218
    Name
    Stefan
    Ok, wenn es wirklich so war entschuldige ich mich für meine Aussage.
    Kannte ja den Vorgang nicht, kam mir aber einfach suspekt vor, da du dich direkt auf japanische Autos bezogen hast. Hat ja mit der Marke nur sekundär zu tun, also lieber schreiben "mit einem anderen Auto" also neutraler

  3. #43
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    np

    hier kannste dir mal nen Bild vom Unfall machen.

    Die Fahrzeugflotte der UFler

    oder gleich ausführlich

    Autounfälle

  4. #44
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    Lenker bis 25 sind auch versicherungstechnisch benachteiligt. Dreist.

    Zitat Zitat von Emerald
    Ich sehe in Autos keine Emotionen, da mache ich lieber eine Reise oder sonst was um Emotionen zu erleben. Ich kann selber nicht nachvollziehen wie man bei fahren Emotionen haben kann. In der heutigen Situation in der Schweiz/Deutschland wo du alle 5km im Stau stehst und Ampeln vor dir hast. Das soll Emotion sein? Oder die agressive Fahrweise der Verkehrszeilnehmer, die zig 1000 Radarkasten, der schlechte Zustand der Strassen bliblablub das sollen positive Emotionen sein? Wenn wir jetzt in den USA leben würden und mit einer Harley in Daytona rumcruisen würden, könnte ich das noch irgendwie nachvollziehen. Aber in Deutschland? Was für Emotionen? Erklährt mir mal eure Emotionen plz
    Was für emotionen hast du denn bei einer reise? Autofahren ist etwas aktives, da tust du was, da hast du kontrolle, da hast du geschwindigkeit, windgeräusche, es ist einfach klasse. Und um das richtig zu erleben, brauchts einfach mehr als einen verdammten fiesta, wie den den ich bei meiner fahrschule damals gefahren hab . Du brauchst die gewissheit, dass du das magst was du fährst, du brauchst den sound, du musst zufrieden sein, und dich muss ein breites grinsen überkommen das du einfach nicht abstellen kannst wenn du das pedal runterdrückst, es dich in den sitz drückt und der motor sich anhört, als wolle er dich auffressen. Alles verstanden?

    das alles findet btw sicher nicht im stadtverkehr statt, die einzige emotion die du da hast sind der kurze sprint von 0 auf 50 und das ärgernis über die anderen autofahrer, die ja sowieso alle blind, dumm, unfähig und frauen sind! (wie ernst meinte ich das jetzt wohl...)

    Zitat Zitat von Emerald
    Ist es in der Wahrheit nicht so Blade, dass du dich einfach schämst ein "Hausfrauenauto" zu fahren in der Hoffnung das dich jemand mit deinem Flitzer mehr respektiert und du bei den Frauen besser ankommst? Oder ist es nicht bloss nur ein Statussysmbol und die Emotionen nur eine Ausrede bzw. eine Verdrängung?
    Dann erkläre mir doch in Worten was für Emotionen du fühlst...
    Da, wie ich sagte, nix verstanden der herr und ungläubig ist er noch dazu .

    Ein auto wird immer ein status symbol sein in gewisser weise, aber profilieren will ich mich damit sicher nicht. Ich hab einfach freude daran, das gibt mir was, das bedeutet mir was, und auch wenn ich jetzt allein auf der welt wäre, es würde sich nicht daran ändern.

  5. #45
    Oberleutnant
    Avatar von RhiNoTaNk
    Registriert seit
    09.12.2002
    Ort
    Bautzen
    Alter
    28
    Beiträge
    7.533
    Name
    Christoph
    Nick
    ThriLLseekeR
    Clans
    MUM,HFD,WK
    Also ich finde auch deutsche Autos sind schon ne klasse für sich... Obwohl mir mercedes überhaupt nich gefällt Also meine Favoriten sind ja Audi und BMW und naja VW geht auch

    Der anzeige nachtteil is halt das deutsche autos relativ teuer sind in der Anschaffung haben aber auch nen sehr hohen widerverkaufswert zumindest im älteren stadium...

    Ich würde mir wenn ich das Geld hätte auch sofort ein Audi holen nur wie gesagt

    japanische autos sind schon ganz okay nur bleibt leider der fahrspaß ziemlich weit hinten

    In Sachen sicherheit würd ich nich unbedingt sagen das deutsche autos wesentlich besser sind... Gibt oftmals tests das ausländische autos besser sind... Is halt model abhängig...

    Was halt geil is bei deutschen autos, die haben meist große motoren... Bei die meisten japaner hörts ja bei 2.0 L hubraum auf :/ wo audi erst anfängt... Also ich habs selbst gemerkt bin nen halbes jahr audi a4 gefahren und das is schon anderes feeling als mit meinem nissan primera jetz

    Das einzige was ich sehr bescheiden finde das halt mittlerweile soviele jugendliche BMW, Audi und co fahren aber damit muss man wohl leben :>

    btw bei uns in der gegend is irgendwie total die VW Passat welle, jede sau fährt nen passat tiefergelegt mit felgen ich meine schönes auto aber wenns jeder fährt :/ der neue golf irgendwie -_-
    Der Klügere kippt nach!!!

  6. #46
    New Canaan
    Avatar von MartenwrH
    Registriert seit
    13.11.2005
    Ort
    Recke
    Alter
    27
    Beiträge
    1.812
    Nick
    mArtin
    Clans
    -/-
    Zitat Zitat von Emerald Beitrag anzeigen


    Sein Fahrer auch, lol, der war gut ^^
    Nein im ernst, ich würde auch nie einen Ferrari kaufen, auch wenn ich das Geld dazu hätte. Aber die Geschmäcker sind ja zum Glück verschieden.
    ja er hat meist einen fahrer .. nciht privat aber wenn er geschäftlich unterwegs ist.

    Er besitzt 7 große zeigeleien. Die verkaufen bis Russland und Dubai. :/
    du nix checker

  7. #47
    Oberleutnant
    Avatar von RhiNoTaNk
    Registriert seit
    09.12.2002
    Ort
    Bautzen
    Alter
    28
    Beiträge
    7.533
    Name
    Christoph
    Nick
    ThriLLseekeR
    Clans
    MUM,HFD,WK
    Wenn ich das geld hätte würdsch mir auch nich unbedingt nen Ferrari kaufen... Würd mir nen schön Audi RS6+ kaufen :/ aber träume sind schäume
    Der Klügere kippt nach!!!

  8. #48
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    Zitat Zitat von RhiNoTaNk Beitrag anzeigen
    Das einzige was ich sehr bescheiden finde das halt mittlerweile soviele jugendliche BMW, Audi und co fahren aber damit muss man wohl leben :>
    Du bist aber auch ein ganz besonderer witzbold. Ist 19 jahre alt und beschwert sich darüber, dass "halt mittlerweile soviele jugendliche BMW, Audi und co fahren", und will das selber aber auch. Was zum teufel?

  9. #49
    Obergefreiter
    Avatar von Emerald
    Registriert seit
    14.04.2007
    Ort
    Zürich
    Alter
    36
    Beiträge
    218
    Name
    Stefan
    @Keerulz: Nur ein Airbag als Fahrer? Da kommt mir irgendwie immer der Renault Williams in den Sinn. Keine Airbags und Glück, dass es überhaupt Gurte gab. Ich hatte Schweisausbrüche

    Lenker bis 25 sind auch versicherungstechnisch benachteiligt. Dreist.
    Ja, das liegt aber immer alles in der Hand der Versicherungen. Bei uns sind z.B. Türken auch nicht gleichgestellt wie Italiener schon gar nicht wie Schweizer.
    Frauen auch nicht wie Männer. Da blickt eh niemand durch. Zum Teil echt Willkür was die betreiben, aber irgend einen kleinen Funken Wahrheit muss ja trotzdem dran sein.

    Was für emotionen hast du denn bei einer reise?
    Wenn ich zum Beispiel nette Leute treffe habe ich freudige Emotionen, sehe ich etwas schönes kulturelles oder sogar monumentales habe ich "oha" Emotionen. Geht die Reise lang habe ich vielleicht irgendwann genug und dann habe ich Heimweh- Emotionen.
    Zu Hause habe ich positive Emotionen, in dem ich mir sage, dass ich wieder eine Kultur oder was weiss ich mehr kennen gelernt habe und meinen beschränkten Tellerrand-Horizont ein wenig erweitert habe

    Autofahren ist etwas aktives, da tust du was, da hast du kontrolle, da hast du geschwindigkeit, windgeräusche, es ist einfach klasse. Und um das richtig zu erleben, brauchts einfach mehr als einen verdammten fiesta, wie den den ich bei meiner fahrschule damals gefahren hab .
    Aktiv ist nur die Hand zum Schaltknüppel und das Fussgewippe ^^
    Ich sehe Autofahren eher als etwas unbequemes eingeängtes. Bin immer froh, wenn ich wieder frei laufen und entspannen kann.
    Windgeräusche hast du vielleicht bei einem Cabrio, aber beim Scheiben öffnen nervt es nur, da du die Musik nicht mehr richtig hörst.
    Der Fiesta ST geht doch auch ziemlich ab, finde ihn schöner als der Focus

    das alles findet btw sicher nicht im stadtverkehr statt, die einzige emotion die du da hast sind der kurze sprint von 0 auf 50 und das ärgernis über die anderen autofahrer, die ja sowieso alle blind, dumm, unfähig und frauen sind! (wie ernst meinte ich das jetzt wohl...)
    Eben, wo dann?
    Sag jetzt nicht Autobahn.

    Da, wie ich sagte, nix verstanden der herr und ungläubig ist er noch dazu .

    Ein auto wird immer ein status symbol sein in gewisser weise, aber profilieren will ich mich damit sicher nicht. Ich hab einfach freude daran, das gibt mir was, das bedeutet mir was, und auch wenn ich jetzt allein auf der welt wäre, es würde sich nicht daran ändern.
    Aber etwas ist schon dran gib es zu Wenn eine geile Tusse mit ihren Tussen-Freundinen auf dem Trottoir läuft musst du mit deinem Pontiac Gas geben, sonst kannst du ja gleich ein Swift fahren..
    Aber wenn dir das Auto so viel bedeutet oder besser gesagt die Emotion mehr als das "Nützliche" dann lass ich dir deine Emotionen. Aber bitte nie negative Emotionen wenn ich auf der Strasse bin, diese gibt es nämlich fast mehr als die guten.
    Wir sind einfach zu verschieden was dieses Thema betrifft, würde aber gerne wissen wie du in 4 Jahren darüber denkst....

    japanische autos sind schon ganz okay nur bleibt leider der fahrspaß ziemlich weit hinten
    Ich kann eine solche Aussage einfach nicht nachvollziehen. Warum hast du in einem Subaru Impreza oder Evo (jenseits von 200PS für euch Geschwindigkeitfreaks) keine Emotionen und in einem Audi A4 schon?
    Erkläre mir das bitte unbedingt. Ihr dürft natürlich nicht von einem Lachs (RS6) sprechen und wenn ihr von japanische spricht, eine Sushirolle (Swift) herbeiziehen. Immer gleiches mit gleichem vergleiche...
    Geändert von Emerald (20.04.2007 um 20:40 Uhr)

  10. #50
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    emotionen -.-
    ich fahre nen renault clio...und mit dem fahr ich lieber als mitm lauten fick bmw -.-
    außerdem steht da wieder die frage der wirtschaftlichkeit im raum

    bmw is zb. lauter bei 200kmh alsn ford-mondeo 6 gang...der ca. 22.000€ kostet...+ etwaige extras kommt man wohl auf 33.000€ max....ein gleichwertiger BMW würde das drei oder gar vierfache kosten....und ist dazu noch lauter jut hat vielleicht 100 ps mehr aber...wayne?
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  11. #51
    komm red dir deine kinderpresse nicht schöner als sie ist :/

  12. #52
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    Zitat Zitat von Emerald Beitrag anzeigen
    Aktiv ist nur die Hand zum Schaltknüppel und das Fussgewippe ^^
    Ich sehe Autofahren eher als etwas unbequemes eingeängtes. Bin immer froh, wenn ich wieder frei laufen und entspannen kann.
    Die frage nach deiner körperlichen beschaffenheit drängt sich mir unfreiwillig auf . Seit wann ist ein bequemer autositz einengend bitte? Bist du schonmal in der früh wenn tausende schüler in die schule fahren mittendrin gestanden in der straßenbahn oder im bus gestanden? DANN weißt du, was eingeengt bedeutet. Ein auto ist der wahnsinn. Wenig leute, bequem, angenehm, abgeschirmt von der außenwelt...besser gehts mobil garnicht. Und außerdem, wenn es unbequem ist für dich, dann sitzt du im falschen auto und hast die falschen sitze .

    Zitat Zitat von Emerald Beitrag anzeigen
    Der Fiesta ST geht doch auch ziemlich ab, finde ihn schöner als der Focus
    Das ist ein nettes auto, aber son winzling mit rally streifen drauf und dann noch WWD...sowas geht einfach nicht. Da macht der focus RS VIEL VIEL VIEL mehr her - allerdings ist er fahrtechnisch VIEL³ zu unruhig angeblich.

    Zitat Zitat von Emerald Beitrag anzeigen
    Eben, wo dann?
    Sag jetzt nicht Autobahn.
    Gibts bei euch keine landstraßen? Keine wenig befahrenen gebiete, wo man genießen kann? Sowas gibts bei uns massenweise.


    Zitat Zitat von Emerald Beitrag anzeigen
    Aber etwas ist schon dran gib es zu Wenn eine geile Tusse mit ihren Tussen-Freundinen auf dem Trottoir läuft musst du mit deinem Pontiac Gas geben, sonst kannst du ja gleich ein Swift fahren..
    Nein? Hatten wir doch schon dreimal jetzt. Mit so einem auto erregst du automatisch aufsehen, das lässt sich nicht vermeiden, aber was interessieren mich irgendwelche tussis bitte? Du kennst mich sehr schlecht klarerweise, da kennen mich andere im UF durch jahrelanges debattieren viel besser .

    Zitat Zitat von Emerald Beitrag anzeigen
    Aber wenn dir das Auto so viel bedeutet oder besser gesagt die Emotion mehr als das "Nützliche" dann lass ich dir deine Emotionen. Aber bitte nie negative Emotionen wenn ich auf der Strasse bin, diese gibt es nämlich fast mehr als die guten.
    Wir sind einfach zu verschieden was dieses Thema betrifft, würde aber gerne wissen wie du in 4 Jahren darüber denkst....
    Es gibt autos für dich selber und es gibt nutzfahrzeuge. Und ich habe nichts gegen nutzfahrzeuge - immerhin braucht man sie und sie können durchaus etwas taugen und müssen dafür auch nicht was weiß ich wie super aussehen oder sonstwas. Ihren zweck sollen sie halt erfüllen. Aber für mich lässt sich das nicht kombinieren und ich muss immer den kopf schütteln, wenn ich den RS6 avant auf dem nebenparkplatz bei meiner arbeit sehe. Wer zum teufel will einen kombi mit über 400 PS oder so fahren? Ein widerspruch für mich. Dagegen lacht mein herz immer, wenn an der gleichen stelle ein maserati spyder coupe steht. So muss das sein =). Ein geiles gefährt, ich schwörs.

    Und ob ich jetzt 22 oder 26 bin, das ist ja wohl sowas von egal. Auch in 10 jahren und auch in 20 jahren wird sich das nicht ändern, ich bin und bleibe ein mann und ich habe vorlieben und hobbies und die werden auch bleiben. Ich versteh auch nicht, warum man wenn man älter wird (vor allem nur 4 jahre, das ist garnichts bitte), man auf einmal auf beschissene fahrzeuge stehen soll anstatt auf die, die einem wirklich was geben. Absolut sinnfrei.

    Zitat Zitat von Emerald Beitrag anzeigen
    Ich kann eine solche Aussage einfach nicht nachvollziehen. Warum hast du in einem Subaru Impreza oder Evo (jenseits von 200PS für euch Geschwindigkeitfreaks) keine Emotionen und in einem Audi A4 schon?
    Ich denke er redet von fahrzeugen, die in einem einigermaßen realistischen preissegment sind =). Oder ist ein A4 wirklich gleich teuer wie ein WRX oder ein evo? Wäre ja dreist. Wobei die genannten japaner halt auch absolute rennmaschinen ohne tabu sind, kommen ja direkt aus dem rally sport.

  13. #53
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Zitat Zitat von Jimmy-BoB Beitrag anzeigen
    komm red dir deine kinderpresse nicht schöner als sie ist :/
    mh mag was dran sein....aber lieber den mondeo anstatt BMW
    aber solange mir meiner reicht brauch ich auch kein neues fahrzeug
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  14. #54
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    29
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    Zitat Zitat von Emerald Beitrag anzeigen



    Habe ich irgendwo geschrieben, dass ich ein Auto für ein Haufen Metal halte? Bei mir steht Sicherheit, Verbrauch und Langlebigkeit einfach zuoberst und zwar vor Fun, Emotionen, Style und weiss ich was. Keine Ahnung warum das für euch so schlimm ist.
    Hier... immer und immer wieder schreibst du, dass du in einem auto nur eingeengt bist und dass fahrspaß für dich nicht existiert Ich schrieb im letzten post schon dass ich es zwar schade (für dich) finde aber keinesfalls tragisch

    Ich sehe in Autos keine Emotionen, da mache ich lieber eine Reise oder sonst was um Emotionen zu erleben. Ich kann selber nicht nachvollziehen wie man bei fahren Emotionen haben kann. In der heutigen Situation in der Schweiz/Deutschland wo du alle 5km im Stau stehst und Ampeln vor dir hast. Das soll Emotion sein? Oder die agressive Fahrweise der Verkehrszeilnehmer, die zig 1000 Radarkasten, der schlechte Zustand der Strassen bliblablub das sollen positive Emotionen sein? Wenn wir jetzt in den USA leben würden und mit einer Harley in Daytona rumcruisen würden, könnte ich das noch irgendwie nachvollziehen. Aber in Deutschland? Was für Emotionen? Erklährt mir mal eure Emotionen plz [/QUOTE]

    Das hat kili schon erklärt (hängt mir btw. zum hals raus, dass ihr immer soviel schreib wenn ich weg bin^^). Wenn ich morgens in mein Auto steig dann fühl ich mich wohl und freu mich auf jeden noch so kleinen weg, den ich mit diesem auto fahren darf/kann weils einfach freude bereitet... es ist n hobby und es macht spaß... es versüßt mir den weg zur schule oder arbeit... hat mir übrigens auch mein 60PS-Golf bis vor wenigen wochen... weil er einfach ein gewaltsauto war...und ich hab mich wirklich schwer von ihm getrennt... du wirst sicher auch nicht verstehen wie man zu einem auto eine gewissen emotionale bindung aufbaut... (jetzt hab ich wieder was angeschnitten ^^)

    Ist es in der Wahrheit nicht so Blade, dass du dich einfach schämst ein "Hausfrauenauto" zu fahren in der Hoffnung das dich jemand mit deinem Flitzer mehr respektiert und du bei den Frauen besser ankommst? Oder ist es nicht bloss nur ein Statussysmbol und die Emotionen nur eine Ausrede bzw. eine Verdrängung?
    Dann erkläre mir doch in Worten was für Emotionen du fühlst...
    Nein eigentlich ist es nicht so... kili und ich sind glaube ich die letzten leute im UF denen du sowas vorwerfen kannst^^ dazu kennst du uns aber zuwenig .. ich kaufe das auto für MICH... ich will damit fahren und es muss MIR freude bereiten... das verlängert keinesfalls meinen schwanz



    Mir ist wohl bewusst, dass ich mit meinen Formulierungen bei der Mehrheit hier anecken werde oder schon tue. Mir geht es aber nicht darum mit der Mehrheit zu fliessen und gebe lieber meine eigene "ungeschminkte" Meinung wider.
    Ich akzeptiere alle Meinungen von anderen, vorausgesetzt es ist begründet und nicht falsch wie es Keerulz oben geschrieben hat. Denn Physik hat nicht 100 Meinungsvarianten, entweder ist es falsch oder richtig.
    Aber wenn du Blade mit mir nicht klar kommst kannst du gerne den Ignorebutton benutzen.
    Würde es schade finden, da ich sehr gerne auch mal eine Diskussion führe, wo es nicht nur "Ja-sager" hat.
    Ich bin eigentlich auch der letzte der Formulierungen beanstandet... bin selber eher freund der direkten worte... daher kann ich dir hier gratulieren, dass du dir selbst wiedersprichst..... direkt drüber wirfst du mir vor das auto als schwanzverlängerung zu benutzen und hier verlangst du "begründete" meinungen die du akzeptierst. großes tennis




    Sehe dein Post jetzt als Seitenhieb und Ironie an
    Wenn es nicht so ist, hey ich möchte es gar nicht wissen ^^
    der teil mit dem 12-tonner war ironie ja, natürlich nimmt man in dem fall nen panzer
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  15. #55
    Obergefreiter
    Avatar von Emerald
    Registriert seit
    14.04.2007
    Ort
    Zürich
    Alter
    36
    Beiträge
    218
    Name
    Stefan
    Die frage nach deiner körperlichen beschaffenheit drängt sich mir unfreiwillig auf . Seit wann ist ein bequemer autositz einengend bitte? Bist du schonmal in der früh wenn tausende schüler in die schule fahren mittendrin gestanden in der straßenbahn oder im bus gestanden? DANN weißt du, was eingeengt bedeutet. Ein auto ist der wahnsinn. Wenig leute, bequem, angenehm, abgeschirmt von der außenwelt...besser gehts mobil garnicht. Und außerdem, wenn es unbequem ist für dich, dann sitzt du im falschen auto und hast die falschen sitze .
    Längere Fahrten im Auto sind immer unbequem, egal ob du ein Polo oder einen Massarati Quattro Porte fährst. Beim ersten halt früher als beim zweiten. Es fehlt an Beinfreiheit, die Anstrengung die das fahren beinhaltet und vor allem die Müdigkeit die unweigerlich einsetzt.
    Ich fahre lieber 500km mit dem Zug als mit dem Auto um ehrlich zu sein.

    Das ist ein nettes auto, aber son winzling mit rally streifen drauf und dann noch WWD...sowas geht einfach nicht. Da macht der focus RS VIEL VIEL VIEL mehr her - allerdings ist er fahrtechnisch VIEL³ zu unruhig angeblich.
    Siehst du, du reduzierst alles, aber wirklich alles auf die PS-Zahl. Sonst hättest du den RS nicht erwähnt.

    Gibts bei euch keine landstraßen? Keine wenig befahrenen gebiete, wo man genießen kann? Sowas gibts bei uns massenweise.
    Doch gibt es. Serpentinerstrassen on Mass, aber es ist mir einfach schlicht zu blöd, einfach sinnlos mit dem Auto rum zugurken, da gehe ich lieber im Wald laufen o.d.g. Mir ist es eigentlich auch relativ egal, ob ich jetzt als alter Opa rüber komme. Aber Leute die sinnlos einfach in der Gegend herumfahren naja.. Etwa das gleiche wie die Typen, die früher alle 5min beim Bahnhofplatz mit ihren Karren aufkreuzten.

    Und ob ich jetzt 22 oder 26 bin, das ist ja wohl sowas von egal. Auch in 10 jahren und auch in 20 jahren wird sich das nicht ändern, ich bin und bleibe ein mann und ich habe vorlieben und hobbies und die werden auch bleiben.
    Es ist einfach so, dass man mit dem alter vernünftiger wird, ich sehe das ja an mir selber. Vielleicht nicht in vier aber dann vielleicht in zehn oder zwanzig. Glaube kaum, dass du mit 60ig noch Emotionen mit Autofahren erleben wirst.
    Weil ich jetzt keine Rennmaschine mit 400PS fahre bin ich kein Mann? Weil ich zu dem Thema eine andere Meinung habe, bin ich kein Mann? Oder wie soll ich diese Aussage interpretieren?

    man auf einmal auf beschissene fahrzeuge stehen soll anstatt auf die, die einem wirklich was geben. Absolut sinnfrei.
    Nicht beschissene (obwohl es ja immer Geschmackssache ist) sondern vernünftige.
    Wenn ich das so lesen von wegen "die einem wirklich was geben" nur lese denke ich, dir fehlt irgendwas im Leben.
    Ich meine, hallo? wir reden hier immer noch von Blech auf vier Rädern. Man könnte meinen wir reden von Frauen.

    Ich denke er redet von fahrzeugen, die in einem einigermaßen realistischen preissegment sind =). Oder ist ein A4 wirklich gleich teuer wie ein WRX oder ein evo? Wäre ja dreist. Wobei die genannten japaner halt auch absolute rennmaschinen ohne tabu sind, kommen ja direkt aus dem rally sport.
    Ein A4 Limousine 2.0l T ist vom Preis her teurer als ein Impreza WRX. Also kann man diese Autos alleine vom Preis vergleichen. Sogar noch gütig, da der Audi teurer ist.
    Also etwa zwei Autos auf der gleichen Stufe. Nun die Frage: Warum soll nun der A4 Emotionen vermitteln und der Impreza nicht? -> plz um Anwort

    du wirst sicher auch nicht verstehen wie man zu einem auto eine gewissen emotionale bindung aufbaut... (jetzt hab ich wieder was angeschnitten ^^)
    Nein wirklich nicht. Darf ich etwas fragen: redest du auch mit dem Auto während dem fahren? Streichelst du es so, wie einer Frau den A....?
    Wenn jetzt alle Autos wie K.I.T.T währen würde ich es noch halbwegs nachvollziehen, aber es ist einach ein Produkt wie es eine Kaffeemaschine oder Mixer auch ist. OK habe schon gehört, dass Leute auch zum Mixer eine Bindung aufbauen oO

    Ich bin eigentlich auch der letzte der Formulierungen beanstandet... bin selber eher freund der direkten worte... daher kann ich dir hier gratulieren, dass du dir selbst wiedersprichst..... direkt drüber wirfst du mir vor das auto als schwanzverlängerung zu benutzen und hier verlangst du "begründete" meinungen die du akzeptierst. großes tennis
    Wenn ich so nachtragen wäre, was ihr mir schon alles an den Kopf geworfen habt, dass realisiert ihr gar nicht.
    Euer geschriebenes lässt aber unweigerlich auf so etwas schliessen. (Meine Interpretation)
    Habe immer gedacht ich hätte eine gute Menschenkenntnis und ja, auch geschriebenes kann ein wenig über den Charakter aussagen.
    Aber trotzdem dufte Diskussion mit euch
    Geändert von Emerald (20.04.2007 um 22:20 Uhr)

  16. #56
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    Zitat Zitat von Emerald Beitrag anzeigen
    Längere Fahrten im Auto sind immer unbequem, egal ob du ein Polo oder einen Massarati Quattro Porte fährst. Beim ersten halt früher als beim zweiten. Es fehlt an Beinfreiheit, die Anstrengung die das fahren beinhaltet und vor allem die Müdigkeit die unweigerlich einsetzt.
    Ich fahre lieber 500km mit dem Zug als mit dem Auto um ehrlich zu sein.
    Ja, das ist eine meinung, die wird nicht so schnell jemand mit dir teilen. Beinfreiheit? Biegst du deine beine gerne hinter den kopf oder machst du einen spagat? Vor allem wenn du unterwegs bist? Anstrengung? Was strengt am fahren, vor allem bei längeren fahrten, so sehr an? Das lenkrad ein paar cm bewegen? Müde wird man halt irgendwann, ja, aber mein gott, nichts ist perfekt. Das überlebt man. Ich fahre lieber mit dem auto wohin als mit dem zug. Hat mehr was von einem kleinen roadtrip und action, mehr eigenregie, macht mehr spaß einfach.

    Zitat Zitat von Emerald Beitrag anzeigen
    Siehst du, du reduzierst alles, aber wirklich alles auf die PS-Zahl. Sonst hättest du den RS nicht erwähnt.
    Hab ich schonmal erwähnt, dass ich drogen hasse? Heiliger bimbam. Es steht nirgends IRGENDWAS von ps, und warum erwähn ich den RS wohl? Hm, vielleicht weil er auch von ford ist und einfach das größere modell ist und sie somit sehr gut zu vergleichen sind? NEEEEE, NIEMALS! Der RS sieht VIEL besser aus, hat eine bessere lackierung und gefällt mir richtig. Kaufen würde ich ihn mir wohl trotzdem nicht (WWD).

    Zitat Zitat von Emerald Beitrag anzeigen
    Doch gibt es. Serpentinerstrassen on Mass, aber es ist mir einfach schlicht zu blöd, einfach sinnlos mit dem Auto rum zugurken, da gehe ich lieber im Wald laufen o.d.g. Mir ist es eigentlich auch relativ egal, ob ich jetzt als alter Opa rüber komme. Aber Leute die sinnlos einfach in der Gegend herumfahren naja.. Etwa das gleiche wie die Typen, die früher alle 5min beim Bahnhofplatz mit ihren Karren aufkreuzten.
    Mein gott, du bist jemand, der fährt auto, weil er MUSS. Bitte, lass das topic hier einfach, das ist der falsche platz für dich.

    Zitat Zitat von Emerald Beitrag anzeigen
    Es ist einfach so, dass man mit dem alter vernünftiger wird, ich sehe das ja an mir selber. Vielleicht nicht in vier aber dann vielleicht in zehn oder zwanzig. Glaube kaum, dass du mit 60ig noch Emotionen mit Autofahren erleben wirst.
    Weil ich jetzt keine Rennmaschine mit 400PS fahre bin ich kein Mann? Weil ich zu dem Thema eine andere Meinung habe, bin ich kein Mann? Oder wie soll ich diese Aussage interpretieren?
    Du hast absolut keine ahnung, wie vernünftig ich bin. Zudem sei gesagt, dass vernünftig sein sowas von keinen spaß macht. Klar, mein auto ist nicht sehr vernünftig. Das soll es auch nicht sein. Ich kann es mir erlauben und verdammt, ich erlaube es mir auch. Es bleibt einem sonst ja sowieso nicht mehr viel. Ich werde nie ein problem damit haben, ein vernunftauto zu fahren, solange es einem guten zweck dient (= eigene familie). Das heißt aber nicht, dass ich deswegen mein auto nicht mehr mag.

    Und du bist kein mann, weil du eines der großartigsten dinge, die der mann je erfunden und erschaffen hat, mit deiner einstellung in den dreck ziehst . Nicht so ernst nehmen, aber ein mann ohne auto ist wie ein mc donalds ohne big mac. Naja, man kann ja auch auf motorräder stehen. Da sag ich ja auch nix dagegen. Nur würd ich mich damit wohl eher umbringen glaub ich . Die dinger sind brutal ohne ende.


    Zitat Zitat von Emerald Beitrag anzeigen
    Nicht beschissene (obwohl es ja immer Geschmackssache ist) sondern vernünftige.
    Wenn ich das so lesen von wegen "die einem wirklich was geben" nur lese denke ich, dir fehlt irgendwas im Leben.
    Ich meine, hallo? wir reden hier immer noch von Blech auf vier Rädern. Man könnte meinen wir reden von Frauen.
    Wie ich schon sagte - du hast keine ahnung, absolut nicht, und du verstehst es nicht. Ich werde auch nie verstehen können, wie leute menschen abschlachten lassen und dabei ruhig schlafen können. Wie menschen kein gewissen haben können. Wie menschen nicht wissen können, was richtig und was falsch ist. Die ticken einfach ganz anders. Und genauso ist es bei dir. Du wirst das nie verstehen können, weil du einfach anders tickst. Wer weiß, vielleicht stehst du auf lack und leder, oder auf männliche polizisten, oder du bist ein rollerskates fanatiker, oder ein cessna verehrer, keine ahnung - ICH (und manch anderer hier womöglich auch) stehe auf AUTOS.

    Außerdem...autos sind doch wie frauen, nur sind sie viel dankbarer. Du gibst was - du bekommst was zurück, und nicht du gibst...und gibst...und gibst...und dann ist sie weg . Haha. Nix für ungut =). Klischee ole.

    Zitat Zitat von Emerald Beitrag anzeigen
    Ein A4 Limousine 2.0l T ist vom Preis her teurer als ein Impreza WRX. Also kann man diese Autos alleine vom Preis vergleichen. Sogar noch gütig, da der Audi teurer ist.
    Also etwa zwei Autos auf der gleichen Stufe. Nun die Frage: Warum soll nun der A4 Emotionen vermitteln und der Impreza nicht? -> plz um Anwort
    KA wer immer von audi redet, ich steh eh nicht auf die dinger, ich find sowohl den WRX als auch den evo viel geiler. Kaufen würd ich mir aber keinen von all den dreien, um das geld bekommt man (am gebrauchtwagenmarkt und natürlich auch am neuwagenmarkt) autos, die meinen vorlieben viel mehr entsprechen.

  17. #57
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    kili das sind aber persönliche eindrücke eines autos bei dir...
    eine firma zb. plant möglichst wirtschaftlich...die achten weniger auf aussehen

    außerdem isn fahrzeug immer ne geldfressmaschine
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  18. #58
    Obergefreiter
    Avatar von Emerald
    Registriert seit
    14.04.2007
    Ort
    Zürich
    Alter
    36
    Beiträge
    218
    Name
    Stefan
    Hab ich schonmal erwähnt, dass ich drogen hasse? Heiliger bimbam. Es steht nirgends IRGENDWAS von ps, und warum erwähn ich den RS wohl? Hm, vielleicht weil er auch von ford ist und einfach das größere modell ist und sie somit sehr gut zu vergleichen sind? NEEEEE, NIEMALS! Der RS sieht VIEL besser aus, hat eine bessere lackierung und gefällt mir richtig. Kaufen würde ich ihn mir wohl trotzdem nicht (WWD).
    Warum schreibst du dann RS? Reicht da Focus nicht einfach?

    Mein gott, du bist jemand, der fährt auto, weil er MUSS. Bitte, lass das topic hier einfach, das ist der falsche platz für dich.
    Ich werde mich mit diesem Post auch von diesem Topic verabschieden. Diskutieren ja, aber dann bitte auch beide Meinungen anhören. Es artet langsam aber sicher in Flame aus, auf so etwas habe ich keinen Bock. Dachte es geht anderst aber anscheinend kannst du keinen Millimeter von deiner felsenfesten, ja man kann fast sagen "kranken" Ideologie abweichen.

    Du hast absolut keine ahnung, wie vernünftig ich bin. Zudem sei gesagt, dass vernünftig sein sowas von keinen spaß macht. Klar, mein auto ist nicht sehr vernünftig. Das soll es auch nicht sein. Ich kann es mir erlauben und verdammt, ich erlaube es mir auch. Es bleibt einem sonst ja sowieso nicht mehr viel.
    Ein reifer Mensch kann die Vernunft vor den Spass stellen. Verdammt: Irgend ein Arschloch rammt besoffen meine Cousine -> sie tod, keine Chance. Du willst mir mit so einem Dreckssatz kommen was jeden gesunden Menschenverstand vermissen lässt.
    Genau solche Leute mit einer solchen Einstellung bringen Jahr für Jahr, Tag für Tag unschuldige Menschen in den Tod, nur weil der Spass über alles geht und keine Rücksicht auf Verlust genommen wird. Wenn dir ausser dem Auto nicht mehr viel bleibt, entschuldige, dann tust du mir einfach nur Leid.
    Sorry, absolut keinen Bock mehr zu diskutieren.

  19. #59
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    Ja klar, aber wer redet hier denn von firmen und firmenfahrzeugen. Ist doch eh klar, dass eine firma auf profit und kostenminimierung aus ist. Und natürlich ist ein auto immer ein großer finanzieller aufwand, mit dem kaufpreis ist es ja noch lang nicht getan. Versicherung und steuer sind sehr happig, vor allem hier in österreich, dagegen seid ihr in deutschland ja richtig verwöhnt was das angeht. Dann kommt noch der sprit (ist bei uns viel billiger als bei euch, steigt aber zur zeit auch ohne ende - kotzt derb an) und die wartung generell. Das sind kosten, die will ich mir garnicht ausrechnen .

  20. #60
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    na ja du machst eher den eindruck als wäre dir das geld dabei egal hauptsache du fährst halt deine emotionenkiste
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

+ Antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der ultimative GamesCom 2011 Thread
    Von Little. im Forum Spiele allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 20:45
  2. Ok, der Ultimative Thread zu Chuck Norris
    Von queror im Forum C-o-N
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 13.06.2007, 19:18
  3. Der ultimative Reim Thread!
    Von ZedSt4R im Forum LeVo
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 03.11.2006, 21:57
  4. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.04.2005, 09:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •