+ Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 89

der ultimative Auto-Thread

Eine Diskussion über der ultimative Auto-Thread im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Blade hats wohl ETWAS extrem ausgedrückt =). Sicherheit ist mir sicher wichtig - aber ich denke nicht, dass zB ein ...

  1. #21
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    Blade hats wohl ETWAS extrem ausgedrückt =). Sicherheit ist mir sicher wichtig - aber ich denke nicht, dass zB ein 206er 5 sterne beim crashtest hat. Oder irre ich mich da?

    btw - nichts bewegt Sie wie ein Citroen! - richtig, wollma ja auch ned

  2. #22
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Zitat Zitat von mope7 Beitrag anzeigen


    zu der Aussage mit den Benz muss ich zustimmen:

    schon LANGE steht Mercedes (und auch BMW) nicht mehr für Qualität.

    Mein alter 190er der ist gefahren wie bekloppt, sicher der hatte zwischendurch mal ne Macke, aber nix was man nit selbst an einem Nachmittag hinbekommen hatte.
    Das liegt daran, das die Autos heute vollgestopft mit Technik sind.
    Wo man bei älteren Wagen mal eben locker eine Birne austauschen konnte,
    muss man heute für inne Werkstatt, weil man das halbe Auto auseinander bauen muss.
    (Is natürlich lukrativ für die Werkstätten, wenn man nichts mehr selber machen kann)

    Abgesehen davon werden ja heute erstmal 10 Computer am Auto angeschlossen,
    um den Fehler zu finden wegen der ganzen Elektronik.

    Das lustigste fand ich als eine Bekannte ihren VW Beetle in die Werkstatt brachte,
    um eine Glühbirne zu tauschen. Die mussten tatsächlich die Stosstange abbauen
    um eine Birne zu wechseln.

  3. #23
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    Allerdings muss ich sagen, dass schon in den 80ern computer an autos gehängt wurden für gewisse dinge - natürlich nicht in dem großen stil wie heute, aber das gab es damals schon. Dennoch geht nix über die autos die in den 80ern am markt waren - gerade bei benz. W124, W126 und W201 sind autos, die sind zeitlos. Dagegen kann alles andere was heute rauskommt einpacken.

  4. #24
    Obergefreiter
    Avatar von Emerald
    Registriert seit
    14.04.2007
    Ort
    Zürich
    Alter
    36
    Beiträge
    218
    Name
    Stefan
    Was an einem Auto doch das wichtigste ist, steht schon im allerersten post von kili.... emotionen und spirit nämlich...
    Ja klar sowas dummes habe ich noch nie gehört. Wenn du von einem besoffenen Fahrer erfasst wirst kannst du dein Spirit in die Tonne tretten, haste höchstens noch Spirit im Sarg.
    Spätestens da wirst du es begreiffen. Genau solche Leute die so denken, Pua boah man hey mein Karren hat 300PS man hey der geht ab, geile Weiber aufreissen und rasen wie die Sau...
    (Koste es was es wolle)

    da kann man die japaner schon von vornerein in die tonne kloppen... Was für ein spirit verbreitet bitte ein suzuki swift? oder irgend ein toyota? das is traurig....
    Totaler BS... Du ziehst einen Swift als Vergleich ran? Ok, was hat den ein Lupo 3L oder ein Opel Astra 1.4 für ein so geiles cooles Feeling? Solltest schon Apfel mit Apfel vergleichen.
    Ein Subaru Impreza hat sicher mehr "Emotion und Spirit" als ein Opel Corsa 1.2l oder? Soll man nun auch so argumentieren sprich, mit Apfel und Birnen?
    Der Suzuki Swift ist ein vernünftiges Stadtauto um sparend von A nach B zu kommen nicht mehr und nicht weniger, wie es der Corsa auch ist.

    VW verbreitet mit polo und golf seit geraumer zeit nurnoch etwas, was bei mir die gedanken an eine hausfrau beim einkaufen auslöst... sehr traurig ... der grund warum ich mir auch keinen VW mehr gekauft hab...

    Der Benz hatte in den letzten Jahren immer mehr den Charme eines Rentnerwagens entwickelt... wird hoffentlich mit der neuen C-Klasse wieder zurückgehen, die von außen wieder mehr an den alten 190 erinnert und nimmer so klobig-protzig wirkt wie ich finde... A und B Klasse kann man eh getrost untern tisch fallen lassen
    Emotionen als JA, aber die falschen aus meiner sicht

    BMW wurde mir in letzter zeit einfach zu teuer... (wie allgemein alle automarken)... früher war der 3er ein super gefährt für junge leute.... heute kannste dir kaum einen leisten wenn daddy nicht die sparbücher seit deinem 1. Lebensjahr gefüllt hat -.-

    Audi dasselbe spiel mit schlechteren autos... abgesehen davon, dass ich den A3 absolut hässlich finde und es ne Prolokarre is, so hat sich Audi in letzter Zeit verdammt aufgeplustert mit ihren Karren... die Preise sind fast auf Benz/BMW-Niveau und so toll sind die autos auch ned... Emotionen verbreiten sie auch ned gerade
    Solche Aussagen zeigen mir, dass es bei dir bei einem Auto alleine auf das Aussehen und die PS- Zahl ankommt. Ein Auto auf sowas zu reduzieren ist einfach lächerlich, aber sorry, für einen 19-jährigen ganz normal. (Siehe Unfallstatistik)
    In 10 Jahren wirst du auch anderst denken hoffe ich mal...

    Von Franzosen will ich nicht reden... was Renault, Peugot und Citroen so abliefern ist der größte Mist.... jedes auto sieht gleich aus... und auch noch scheiße... ich will kein auto, das 5 Sterne Crahstest hat sondern ich will freude am fahren.... emotionen und spirit... ich will ned sagen müssen "meine karre is hässlich aber he... der chrastest..TOP"
    Ja klar sieht alles gleich aus omg. Alle Hersteller produzieren seit 10 Jahren nurnoch den gleichen Mist. Meinste Opel sei hier ne Ausnahme? Unterscheidet sich der Omega gross vom Vectra oder Astra?
    Nach einem schweren Unfall sagst du dann auch, wenigstens hat mein Auto schön ausgesehen? Naja zu jung um die Vernunft vor den Schwanz zu setzen, nicht böse gemeint, war ja jeder mal so.

    Wer in Europa noch diese Emotionen rüberbringt ist SEAT (zumindest die alten.... diese Mini-Vans sind ja mal sowas von zum kotzen ^^) ... Was ein Leon (ein alter^^) an emotionen rüberbringt findest du im ganzen VW-Konzern kein 2tes mal... ja sogar in deutschland zu dem preis ned... top auto...glücksgriff von seat.. der leonII sieht schon wieder beschissen aus^^
    Also redest du jetzt von der Karosseriê alleine? Du weisst schin das im Seat ein VW Motor eingebaut ist oder? Für mich macht wenn schon der Motor die Emotionen aus und nicht die Karrosserie, bei dir nicht? Also unfug zu behaupten Seat hab dies und das und VW nicht.

    Achja um ned alle Japaner schlechtzumachen: der neue Honda Civic hat auch was... bin ich aber noch ned gefahren... kA also wie er sicht fährt... aussehen tut er zumindest "upgespaced" lol
    lol


    Sorry wenn ich ein wenig gereizt rüberkam, aber dies hat auch noch eine Hintergrundgeschichte, welche ich nicht erläutern möchte

    Blade hats wohl ETWAS extrem ausgedrückt =). Sicherheit ist mir sicher wichtig - aber ich denke nicht, dass zB ein 206er 5 sterne beim crashtest hat. Oder irre ich mich da?

    btw - nichts bewegt Sie wie ein Citroen! - richtig, wollma ja auch ned
    Nein, er hatte vier so viel ich weiss. Soll ich dir mal sagen wo wir heute mit dem Automobil wären, wenn es Citroen nicht gäbe? Diese Firma hat das Kurvenlicht, Spurasistent, Hydraulikfahrwerk, Partikelfilter schon angeboten als die anderen Hersteller noch bei Katalysator murksten.

    Das lustigste fand ich als eine Bekannte ihren VW Beetle in die Werkstatt brachte,
    um eine Glühbirne zu tauschen. Die mussten tatsächlich die Stosstange abbauen
    um eine Birne zu wechseln.
    Kauf ein Franzose, auswechseln ohne Probleme sogar ohne Schraubverschluss
    Geändert von Emerald (20.04.2007 um 13:49 Uhr)

  5. #25
    Zitat Zitat von Emerald Beitrag anzeigen
    Aber hey, Hauptsache ein BMW, wer interessiert schon was anderes wie Ferien, essen, Familie...
    Zitat Zitat von Emerald Beitrag anzeigen
    Pua boah man hey mein Karren hat 300PS man hey der geht ab, geile Weiber aufreissen und rasen wie die Sau...
    (Koste es was es wolle)
    vorurteile any1? ^_^

  6. #26
    Obergefreiter
    Avatar von Emerald
    Registriert seit
    14.04.2007
    Ort
    Zürich
    Alter
    36
    Beiträge
    218
    Name
    Stefan
    Das sind keine Vorurteile, es ist Fakt.
    Im Osten (vorallem Türkei und EX- Yugoslavien) ist es in der Familie üblich, dass der Sohn ein Auto für 30000 Euro geschenkt bekommt, alles andere ist eine Verachtung für ihn.
    In meinem Arbeitsumfeld gibt es viele, welche die grössten Autos fahren, aber seit Jahren nicht in den Ferien waren (Ok Grosseltern besuchen in XY, meine jetzt richtige Ferien für einen 20-ig Jährigen), In einer buchstäblichen Bruchbude leben etc.
    Klar, jeder soll seine Prioritäten nach seinem Gusto festlegen, aber wenn dir dann ein 18-Jähriger Raser mit einem BMW deine Cousine nimmt, nur weil er nichts aber rein garnichts in der Birne hat und sturzbetrunken rumfährt, ne sorry. Da haben die elterlichen Erzieher einfach versagt. Sollen sie doch in der Türkei oder sonstwo rumfahren...
    Versteh mich nicht falsch, ich habe nichts gegen Ausländer im allgemeinen, aber in einem fremden Land sollte man sich anpassen. Also um mich kurz zu fassen, es sind keine Vorurteile sondern die bittere Realität
    Schau dir doch nur mal an, wer in Kontrolle hängen bleibt Ich wurde noch nie kontrolliert, auch wenn ich mein Auto etwas getunet habe, BMWs und Audis sind immer draussen, also muss ein Schluck Wahrheit dran sein ^^
    Geändert von Emerald (20.04.2007 um 15:57 Uhr)

  7. #27
    back from ashes
    Avatar von NuKE
    Registriert seit
    23.04.2002
    Ort
    graz
    Alter
    30
    Beiträge
    1.574
    Name
    markus
    Nick
    Jöbi
    Clans
    AGFA
    Zitat Zitat von Emerald Beitrag anzeigen
    Das sind keine Vorurteile, es ist Fakt.
    In den Osten (vorallem Türkei und EX- Yugoslavien) ist es in der Familie üblich, dass der Sohn ein Auto für 30000Euro geschenkt bekommt, alles andere ist eine Verachtung für ihn.
    In meinem Arbeitsumfeld gibt es viele, welche die grössten Autos fahren, aber seit Jahren nicht in den Ferien waren (Ok Grosseltern besuchen in XY, meine jetzt richtige Ferien für einen 25,ig jährigen), In einer bichstäblichen Bruchbude leben etc.
    Klar, jeder soll seine Prioritäten nach seinem Gusto festlegen, aber wenn dir dann ein 18-Jähriger Raser mit einem BMW deine Cousine nimmt, nur weil er nichts aber rein garnichts in der Birne hat und sturzbetrunken rumfährt ne sorry. Da haben die elterlichen Erzieher einfach versagt. Sollen sie doch in der Türkei oder sonstwo rumfahren...
    Versteh mich nicht falsch, ich habe nichts gegen Ausländer im allgemeinen, aber in einem fremden Land sollte man sich anpassen. Also um mich kurz zu fassen, es sind keine Vorurteile sondern die bittere Realität
    das kann ich gut nachvollziehen, ein betrunkener hat meinen vater fast getötet is ihm mit 90 im ortsgebiet übers stopschild seitlich reingezogen....

    ich persönlich definier micht net übern auto, (schon gar net wenn ich das geld net dazu hab) hab mir vor 3 jahren einen BJ 96 opel gekauft, pass gut drauf auf (ja man kann bei solchen dingern halt noch viel selber machen ) und hab rein gar keine groben probleme damit. klar werd ich hin und wieder mal belächelt aber dafür hab ich mit 18 schon eine schöne 60m² wohnung in der stadt gehabt und einen recht guten lebensstandart. Das auto das bei mir emotionen weckt wird dann wahrscheinlich heuer gekauft: ein alfa 156 facelift dazu brauch ich dann halt nur gründlich checken was ich für einen kauf und hoffen das ich einen mackenfreien erwische (was ja nicht immer so leicht beim fiat konzern ist )


  8. #28
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    Zitat Zitat von Emerald Beitrag anzeigen
    Was aber nicht mehr gross von deutschen hergestellt wird
    Made in Germany oder Made in weiss ich wo kann man doch heutzutage eh vergessen, da keine Sau wirklich weiss wo diese Teile alle herkommen. Wahrscheinlich haben an einem Auto etwa 20 Nationen ihren Beitrag geleistet.
    Ich bin der Meinung, dass sich der Mythos Made in Germany sich einfach in den Köpfen der Leute festgesetzt hat, was auch gut für die Autohersteller ist. (Wird ja auch genug damit argumentiert)
    Wenn die Chinesen den Markt mit "Billigautos" vielleicht mal aufmischen, wird sich zeigen ob z.B. BMW wirklich so Top ist. Aber zusätzlich darf es uns wahrscheinlich nicht mehr so gut gehen....

    ist doch relativ egall wieviel prozent nicht von deutschen hergestellt wird solang die qualität stimmt oder hab ich da nicht recht?

    bzw soviel prozent in deutschen autos wo anderst hergestellt werden soviel zeug wird auch in ausländischen autos verbaut von deutschen herstellern ...

    die größten autohersteller sind GM und Toyota auf der welt dieses jahr soll ja toyota noch GM überhollen ... aber für beide firmen stellt die firma wo ich arbeite (deutsche firma) massen haft autozubehör her!
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  9. #29
    emerald, bist stark geprägt von nem autounfall, oder?

  10. #30
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    Zitat Zitat von Emerald Beitrag anzeigen
    Ja klar sowas dummes habe ich noch nie gehört. Wenn du von einem besoffenen Fahrer erfasst wirst kannst du dein Spirit in die Tonne tretten, haste höchstens noch Spirit im Sarg.
    Spätestens da wirst du es begreiffen. Genau solche Leute die so denken, Pua boah man hey mein Karren hat 300PS man hey der geht ab, geile Weiber aufreissen und rasen wie die Sau...
    (Koste es was es wolle)
    Mit schnell fahren hat das nichts zu tun. Und mit 300 PS auch nicht - bei weitem nicht jeder wagen mit viel PS gibt sowas her. Du darfst solche leute nicht mit der *mit quietschenden reifen im golf um die kurve fahr und den coolen raushängen lassen*-fraktion verwechseln bitte. Und überhaupt, wenn du von einem besoffenen fahrer erfasst wirst, wird dir sowieso NICHTS helfen. Auch kein doktor fünfstern. Das ist hier immerhin der ultimative auto thread, der ist für leute die autos aufgrund des autos mögen und nicht für *ich brauche einen sicheren familienvan*-menschen . Natürlich will man einigermaßen sicher unterwegs sein, natürlich will man, dass seine familie (wenn man eine hat) gut geschützt ist für den fall der fälle, aber um sowas gehts hier nicht.

    Zitat Zitat von Emerald Beitrag anzeigen
    Solche Aussagen zeigen mir, dass es bei dir bei einem Auto alleine auf das Aussehen und die PS- Zahl ankommt. Ein Auto auf sowas zu reduzieren ist einfach lächerlich, aber sorry, für einen 19-jährigen ganz normal. (Siehe Unfallstatistik)
    In 10 Jahren wirst du auch anderst denken hoffe ich mal...
    Zum beispiel? Dass ein auto ein transportmittel von A nach B ist und man damit so billig und sicher wie möglich unterwegs sein sollte? Hallo, für sowas gibts schon frauen! Nimm den männern nicht das, was sie sich selbst erschaffen haben, nur weil du dem als mann (schäm dich! ) nichts abgewinnen kannst. Was glaubst du warum zB BMW mit "freude am fahren" wirbt, honda mit "the power of dreams", citroen mit "nichts bewegt sie wie ein citroen", USW.? Ganz klar, weil sie emotionen wecken wollen und sie wissen, dass männer die treibende kraft beim auto bauen und kaufen sind. Und kein mann der was für autos übrig hat, fährt gerne einen kleinen, hässlichen wagen der halt mal wenig verbraucht. Klar, praktisch sind sie, und für die stadt sicher optimal (immerhin tuts ned so weh, wenn man wo aneckt ), aber dann am wochenende, da wird das richtige mobil losgelassen und dann kann man den dingen endlich einmal seinen lauf lassen =).

    Zitat Zitat von Emerald Beitrag anzeigen
    Ja klar sieht alles gleich aus omg. Alle Hersteller produzieren seit 10 Jahren nurnoch den gleichen Mist. Meinste Opel sei hier ne Ausnahme? Unterscheidet sich der Omega gross vom Vectra oder Astra?
    Nach einem schweren Unfall sagst du dann auch, wenigstens hat mein Auto schön ausgesehen? Naja zu jung um die Vernunft vor den Schwanz zu setzen, nicht böse gemeint, war ja jeder mal so.
    Siehe oben...es ist halt wirklich so, dass die neuen generationen der autos zum großteil aussehen wie als würden wir in einer welt leben, wo es nur runde gegenstände gibt. Da machen alle den gleichen mist, egal ob japaner, franzose, deutscher, ami oder sonstwer. Ein paar autos stechen halt raus, das ist wichtig, und solang das so bleibt, ist nichts verloren. Die leute sollten einfach einmal den mut haben, die concept cars die sie auf shows zeigen, wirklich in serie zu geben, und zwar ohne dass sie am ende total anders aussehen.

    Zitat Zitat von Emerald Beitrag anzeigen
    Also redest du jetzt von der Karosseriê alleine? Du weisst schin das im Seat ein VW Motor eingebaut ist oder? Für mich macht wenn schon der Motor die Emotionen aus und nicht die Karrosserie, bei dir nicht? Also unfug zu behaupten Seat hab dies und das und VW nicht.
    Der beste motor bringt nix, wenn der wagen aussieht wie ein gugelhupf mit pudding. Das design eines autos ist von signifikanter wichtigkeit.

    Zitat Zitat von Emerald Beitrag anzeigen
    Sorry wenn ich ein wenig gereizt rüberkam, aber dies hat auch noch eine Hintergrundgeschichte, welche ich nicht erläutern möchte
    Deswegen versteht man dich nicht. Jetzt verstehe ich...aeh...ja, genau .

  11. #31
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    gerade nocz zeitunggelesen ADAC pannen test deutsche autos bleiben wieder weniger liegen wie ausländische. Vorallem im mitteklasse bereich und luxusklasse.
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  12. #32
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    Zitat Zitat von Sleepy Beitrag anzeigen
    he BMW 3er z.B. ist ein klasse wagen türke hin oder her! also bmw ist für mich immer noch ein deutsches qualitäts auto


    ich fahre auch einen und in meinen Augen sind die leute die den 3er als Türken karre bezeichen einfach nur Affen! (meine keine persönlich)

    Ich hatte nen ziemlich heftigen Unfall mit meinem alten 3er.
    Mit einem Auto aus Asien oder einen anderen kleinwagen wäre ich 100pro weg gewesen.

    Aber Das Auto hat top gehalten! wärend Der Ford Fokus aussah als ob er mit 120 gegen ne mauer gefahren wäre.

    Zu dem garantier BMW einfach Fahrspass, den ich bisher bei eingen anderen Modellen vermisst habe.


    BMW ftw

  13. #33
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    Liegt wohl auch daran, dass BMW und mercedes nur heckantrieb fahrzeuge machen, wohingegen die meisten anderen frontantrieb besitzen - und front macht einfach nicht soviel spaß, auch wenn die japaner es schon auf verschiedene weisen an die grenze des machbaren getrieben haben mit dem frontantrieb.

  14. #34
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Zitat Zitat von Sleepy Beitrag anzeigen
    gerade nocz zeitunggelesen ADAC pannen test deutsche autos bleiben wieder weniger liegen wie ausländische. Vorallem im mitteklasse bereich und luxusklasse.
    A llgemeiner
    D eutscher
    A utomobil
    C lub
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  15. #35
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    29
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    Zitat Zitat von Emerald Beitrag anzeigen
    Ja klar sowas dummes habe ich noch nie gehört. Wenn du von einem besoffenen Fahrer erfasst wirst kannst du dein Spirit in die Tonne tretten, haste höchstens noch Spirit im Sarg.
    Spätestens da wirst du es begreiffen. Genau solche Leute die so denken, Pua boah man hey mein Karren hat 300PS man hey der geht ab, geile Weiber aufreissen und rasen wie die Sau...
    (Koste es was es wolle)



    Totaler BS... Du ziehst einen Swift als Vergleich ran? Ok, was hat den ein Lupo 3L oder ein Opel Astra 1.4 für ein so geiles cooles Feeling? Solltest schon Apfel mit Apfel vergleichen.
    Ein Subaru Impreza hat sicher mehr "Emotion und Spirit" als ein Opel Corsa 1.2l oder? Soll man nun auch so argumentieren sprich, mit Apfel und Birnen?
    Der Suzuki Swift ist ein vernünftiges Stadtauto um sparend von A nach B zu kommen nicht mehr und nicht weniger, wie es der Corsa auch ist.



    Solche Aussagen zeigen mir, dass es bei dir bei einem Auto alleine auf das Aussehen und die PS- Zahl ankommt. Ein Auto auf sowas zu reduzieren ist einfach lächerlich, aber sorry, für einen 19-jährigen ganz normal. (Siehe Unfallstatistik)
    In 10 Jahren wirst du auch anderst denken hoffe ich mal...



    Ja klar sieht alles gleich aus omg. Alle Hersteller produzieren seit 10 Jahren nurnoch den gleichen Mist. Meinste Opel sei hier ne Ausnahme? Unterscheidet sich der Omega gross vom Vectra oder Astra?
    Nach einem schweren Unfall sagst du dann auch, wenigstens hat mein Auto schön ausgesehen? Naja zu jung um die Vernunft vor den Schwanz zu setzen, nicht böse gemeint, war ja jeder mal so.



    Also redest du jetzt von der Karosseriê alleine? Du weisst schin das im Seat ein VW Motor eingebaut ist oder? Für mich macht wenn schon der Motor die Emotionen aus und nicht die Karrosserie, bei dir nicht? Also unfug zu behaupten Seat hab dies und das und VW nicht.



    lol


    Sorry wenn ich ein wenig gereizt rüberkam, aber dies hat auch noch eine Hintergrundgeschichte, welche ich nicht erläutern möchte



    Nein, er hatte vier so viel ich weiss. Soll ich dir mal sagen wo wir heute mit dem Automobil wären, wenn es Citroen nicht gäbe? Diese Firma hat das Kurvenlicht, Spurasistent, Hydraulikfahrwerk, Partikelfilter schon angeboten als die anderen Hersteller noch bei Katalysator murksten.



    Kauf ein Franzose, auswechseln ohne Probleme sogar ohne Schraubverschluss

    Ich wills garnicht großartig aufdröseln... kili hat eigentlich alles wichtige gesagt... nur noch n persönlicher zusatz von mir:

    Wenn DU irgendwelche traumatischen erlebnisse gehabt hast, die dich dazu getrieben haben ein Auto nur für ein haufen Metall und Plastik zu halten um von A nach B zu fahren und dabei möglichst dein Leben am wenigsten zu riskieren dann is das (in meinen Augen) schade aber nicht tragisch... dass du aber anderen deine Sicht der Dinge (auf so fürchterlich unfreundliche und forsche Art) aufzwingen willst, damit hab ich ein problem...
    Egal wie traurig/tragisch deine Erlebnisse sein sollten... es wird mich nicht davon abbringen autos zu kaufen die mir vom GEFÜHL her wirklich gefallen... ich würd mir nie ein auto kaufen bei dem ich nicht bei der Probefahrt ein "WOW-Gefühl" Spüre...

    Die Karosserie oder der Motor sind bei weitem nicht alles... Fahrwerk, Übersetzung... alles essentiell wichtige Teile an einem Auto... jedem gefällt etwas anderes und ich entscheide da nach gefühl (und natürlich auch geldbeutel^^) aber ich bin gerne bereit mehr geld für sprit/steuer/versircherung zu zahlen wenn ich dafür nicht mit ner hausfrauenkarre herumkutschen muss...

    Wenn ich Auto allein nach dem Gesichtspunkt "Sicherheit" kaufen sollte, würd ich lieber gleich zum 12-Tonner greifen ... pflegeleicht, Herr der Straße und 100% schöner als jeder Franzose
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  16. #36
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    Zitat Zitat von kilinator Beitrag anzeigen
    Liegt wohl auch daran, dass BMW und mercedes nur heckantrieb fahrzeuge machen, wohingegen die meisten anderen frontantrieb besitzen - und front macht einfach nicht soviel spaß, auch wenn die japaner es schon auf verschiedene weisen an die grenze des machbaren getrieben haben mit dem frontantrieb.
    ja da haste wohl recht.


    Aber kann mir einer mal erklären wieso nicht mehr Farzeughersteller auf Heckantrieb umsteigen?

    Also das mit der sicherheit halt ich nicht für den Hauptgund, ich hatte noch keine probleme mit heck antrieb, auch nicht im winter bei Glatteis.

    Vorsichtiger Fahren muss man dann ja auch mit Frontantrieb...

    Ich denke ein bissel Fahrerisches können reicht um mit nem Heck genauso sicher fahren zu können wie mit nem Front.

    Und das mit dem Hinterrad Verschleiß seh ich auch nicht wirklich als grund...

    aber wtf sonst?

  17. #37
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    ich würd mir nie ein auto kaufen bei dem ich nicht bei der Probefahrt ein "WOW-Gefühl" Spüre...
    du bist aber halt auch noch jung blade
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  18. #38
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    Frontantrieb gilt als "sicherer" (ist er auch, leute können mit heck einfach schneller dummheiten anstellen, auch wenn sie es nicht wollen), außerdem bist du mit dem motor direkt an den antriebsrädern vorne und ersparst dir somit einiges an material. Ist einfacher zu bauen und auch kostengünstiger.

  19. #39
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    ok, das klingt logisch ty

    wobei das mit der sicherheit in meinen Augen nur bei Fahranfänger oder halt bei leichtsinnigen Fahrern zu trifft

  20. #40
    Obergefreiter
    Avatar von Emerald
    Registriert seit
    14.04.2007
    Ort
    Zürich
    Alter
    36
    Beiträge
    218
    Name
    Stefan
    ist doch relativ egall wieviel prozent nicht von deutschen hergestellt wird solang die qualität stimmt oder hab ich da nicht recht?
    Ja es ist egal.
    Du hast aber geschrieben BMW sein deutsche Qualität, dies stimmt aber nicht, da praktisch alles fremd geliefert wird. Klar ist es im Endeffekt egal wie viel Prozent etc. im Endeffekt ist es doch so, dass deutsche genauso gut oder schlecht arbeiten können wie Amerikaner oder Franzosen.
    Ausserdem werden die Autos eh immer mehr mit Robotern zusammengebaut, die sind eh alle Made aus Taiwan.

    A llgemeiner
    D eutscher
    A utomobil
    C lub
    Dito. Bei uns heisst es TCS, zumindest in den letzten Jahren immer die japanischen zu forderst. (Subaru vor Toyota etc.)
    Immerhin ist diese Stelle ein weniger unabhängig da wir selber keinen Autoproduzenten haben. Aber trauen tue ich auch diesen Statistiken nicht. Da verlasse ich mich lieber auf mein Umfeld und eigene Erfahrungen.

    ich fahre auch einen und in meinen Augen sind die leute die den 3er als Türken karre bezeichen einfach nur Affen!
    Kein Kommentar.

    Mit einem Auto aus Asien oder einen anderen kleinwagen wäre ich 100pro weg gewesen.
    Klar, dass kannst du natürlich nachweisen. Bitte, bitte sag nichts wenn du keine Ahnung hast. Autos bekommen nicht umsonst Wertungen, auch wenn es unserem Killi nicht passt).
    Wenn du jetzt einen Volvo erwähnt hättest, würde ich noch ein wenig grübeln aber ein BMW?
    Volvos haben haben allgemein eine robustere Bauweise, BMW und Co. haben alle den gleichen Schrott Blech am Auto.

    Aber Das Auto hat top gehalten! wärend Der Ford Fokus aussah als ob er mit 120 gegen ne mauer gefahren wäre.
    Ach stell dir vor, es könnte ja vielmals auch am Aufprallwinkel, Geschwindigkeit etc. liegen nicht? Habe auch schon Bilder gesehen in denen ein RS4 in zwei Hälften geteilt war und der Opel eine Delle hatte. Sagt nichts aber überhaupt nichts aus.

    Wenn DU irgendwelche traumatischen erlebnisse gehabt hast, die dich dazu getrieben haben ein Auto nur für ein haufen Metall und Plastik zu halten um von A nach B zu fahren und dabei möglichst dein Leben am wenigsten zu riskieren dann is das (in meinen Augen) schade aber nicht tragisch..
    Habe ich irgendwo geschrieben, dass ich ein Auto für ein Haufen Metal halte? Bei mir steht Sicherheit, Verbrauch und Langlebigkeit einfach zuoberst und zwar vor Fun, Emotionen, Style und weiss ich was. Keine Ahnung warum das für euch so schlimm ist.
    Ich sehe in Autos keine Emotionen, da mache ich lieber eine Reise oder sonst was um Emotionen zu erleben. Ich kann selber nicht nachvollziehen wie man bei fahren Emotionen haben kann. In der heutigen Situation in der Schweiz/Deutschland wo du alle 5km im Stau stehst und Ampeln vor dir hast. Das soll Emotion sein? Oder die agressive Fahrweise der Verkehrszeilnehmer, die zig 1000 Radarkasten, der schlechte Zustand der Strassen bliblablub das sollen positive Emotionen sein? Wenn wir jetzt in den USA leben würden und mit einer Harley in Daytona rumcruisen würden, könnte ich das noch irgendwie nachvollziehen. Aber in Deutschland? Was für Emotionen? Erklährt mir mal eure Emotionen plz
    Ist es in der Wahrheit nicht so Blade, dass du dich einfach schämst ein "Hausfrauenauto" zu fahren in der Hoffnung das dich jemand mit deinem Flitzer mehr respektiert und du bei den Frauen besser ankommst? Oder ist es nicht bloss nur ein Statussysmbol und die Emotionen nur eine Ausrede bzw. eine Verdrängung?
    Dann erkläre mir doch in Worten was für Emotionen du fühlst...

    dass du aber anderen deine Sicht der Dinge (auf so fürchterlich unfreundliche und forsche Art) aufzwingen willst, damit hab ich ein problem...
    Mir ist wohl bewusst, dass ich mit meinen Formulierungen bei der Mehrheit hier anecken werde oder schon tue. Mir geht es aber nicht darum mit der Mehrheit zu fliessen und gebe lieber meine eigene "ungeschminkte" Meinung wider.
    Ich akzeptiere alle Meinungen von anderen, vorausgesetzt es ist begründet und nicht falsch wie es Keerulz oben geschrieben hat. Denn Physik hat nicht 100 Meinungsvarianten, entweder ist es falsch oder richtig.
    Aber wenn du Blade mit mir nicht klar kommst kannst du gerne den Ignorebutton benutzen.
    Würde es schade finden, da ich sehr gerne auch mal eine Diskussion führe, wo es nicht nur "Ja-sager" hat.

    jedem gefällt etwas anderes und ich entscheide da nach gefühl (und natürlich auch geldbeutel^^) aber ich bin gerne bereit mehr geld für sprit/steuer/versircherung zu zahlen wenn ich dafür nicht mit ner hausfrauenkarre herumkutschen muss...
    Klar gefällt jedem was anderes, dass finde ich auch in Ordnung, wäre ja sonst langweilig. Aber wir sind doch in einem Forum, daher können wir darüber diskutieren und die eigene Sicht anbringen, ohne gleich als Bekehrer zu wirken. Sonst müssten wir ja nicht im Forum rumgammeln

    Wenn ich Auto allein nach dem Gesichtspunkt "Sicherheit" kaufen sollte, würd ich lieber gleich zum 12-Tonner greifen ... pflegeleicht, Herr der Straße und 100% schöner als jeder Franzose
    Sehe dein Post jetzt als Seitenhieb und Ironie an
    Wenn es nicht so ist, hey ich möchte es gar nicht wissen ^^

    wobei das mit der sicherheit in meinen Augen nur bei Fahranfänger oder halt bei leichtsinnigen Fahrern zu trifft
    Du bist auch noch Fahranfänger wenn dein angegebenes Alter von 22 stimmt. Lenker bis 25 Jahre gelten zumindest bei uns als der grösste Risikofaktor. Nachher geht die Kurve runter und ab 55 oder so wieder rauf.

+ Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Der ultimative GamesCom 2011 Thread
    Von Little. im Forum Spiele allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 20:45
  2. Ok, der Ultimative Thread zu Chuck Norris
    Von queror im Forum C-o-N
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 13.06.2007, 19:18
  3. Der ultimative Reim Thread!
    Von ZedSt4R im Forum LeVo
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 03.11.2006, 21:57
  4. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.04.2005, 09:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •