Umfrageergebnis anzeigen: Hat er Recht ?

Teilnehmer
55. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Nein, er vertritt rassistische Ansichten !

    16 29,09%
  • Ja, und es gehört zur Meinungsfreiheit !

    39 70,91%
Thema geschlossen
Seite 9 von 35 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 180 von 688
Like Tree6x Danke

Der Sarrazin-Thread !

Eine Diskussion über Der Sarrazin-Thread ! im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Zitat von SonGohan Steht hier noch jemand aufm Schlauch? *meld*...

  1. #161
    Ex CCG/ZH-M.O.D.
    Avatar von Shadow315
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    37
    Beiträge
    9.417
    Nick
    Shujinko
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Steht hier noch jemand aufm Schlauch?
    *meld*
    Besucht meinen Let´s Play Kanal.
    https://www.youtube.com/user/PlanetNemesis1
    I bring you the balance - fear is my ally! / You don´t like me? Bite me!

  2. #162
    Obergefreiter
    Avatar von BECaReFuL
    Registriert seit
    26.01.2007
    Ort
    Berlin
    Alter
    28
    Beiträge
    223
    Name
    David
    Meiner Ansicht nach werden bei Sarrazin zentrale Probleme bei der Integration in Deutschland aufgegriffen.

    Einige seiner Formulierungen können womöglich aufstoßen, doch die Problematik, der überwiegend nicht vorhandenen Integration, gab es vor Jahrzehnten und sie ist auch heute noch durchaus aktuell, ich glaube, dass einfach nichts geschieht wenn man nicht von dieser Art und Weise der Formulierung Gebrauch macht.

    Was das Rechte anbelangt, nun, in der Sendung bei Hart aber Fair, konnte man bei etwa 8000 Beiträgen von einer rechten Beteiligung in Höhe von etwa 5% ausgehen.

    Selbstverständlich sind Pauschalaussagen in hohem Maße kritisch anzusehen, nur offen gesagt, wohin die relativierende Meinung in diesem Fall geführt hat, sieht man an den Reaktionen der Leute heute, da könnte man beinahe annehmen, auf etwas gestoßen zu sein, dass bereits länger und tiefer saß, ich verweise nur noch einmal auf die Aktualität, die bereits vor Jahrzehnten bestand.

    Seine naturwissenschaftlichen Ausschweifungen, was die Intelligenz anbelangt halte ich für unzumutbar, auch dass die Deutschen immer dümmer würden aufgrund der wachsenden Unterschicht, die ja statistisch gesehen, so Sarrazin, von Türken und Arabern angeführt würde, ich habe es nicht überprüft, sind meiner Ansicht nach aus der Luft gegriffen.

    Abschließend eine kurze Zusammenfassung, Sarrazin sollte in meinen Augen kritisch betrachtet werden, wie jeder/e andere übrigens auch.
    Es kann jedoch nicht sein, dass aufgrund unangenehmer Formulierungen alles schlecht ist, was der Herr da äußert, man sollte differenzieren!
    Geändert von BECaReFuL (19.09.2010 um 03:06 Uhr)

  3. #163
    Seil
    Avatar von Anker
    Registriert seit
    23.07.2008
    Alter
    31
    Beiträge
    1.787
    So nun zum Umfrageergebnis :

    Nein, er vertritt rassistische Ansichten !
    15 stimmen 29,41%

    JA, und es gehört zur Meinungsfreiheit !
    36 stimmem 70,59%

    Ich würd sagen die Erben Freislers haben entschieden.

  4. #164
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    Die Gutmenschen und die dunklen Seiten des Islam - von Ralph Giordano: http://www.welt.de/debatte/article97...des-Islam.html

  5. #165
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.915
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Zitat Zitat von Wassermelone Beitrag anzeigen
    So nun zum Umfrageergebnis :

    Nein, er vertritt rassistische Ansichten !
    15 stimmen 29,41%

    JA, und es gehört zur Meinungsfreiheit !
    36 stimmem 70,59%

    Ich würd sagen die Erben Freislers haben entschieden.
    Ich würde sagen das es eine ziemliche Frechheit ist die Abstimmungsteilnehmer als Freislers Erben zu bezeichnen.
    Zumal der Zusammenhang zwischen der Tätigkeit von Herrn Freisler und dieser Umfrage gegen 0 tendiert... aber wie war das nochmal mit der Bildung?

  6. #166
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    @ Tala

    Jedenfalls ist es laut Urteil keine Straftat dieses zu sagen, und sogar die komplette dritte Gewalt so zu bezeichnen.

  7. #167
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Oh nein, nicht jeder der meine Thesen nicht teilt werfe ich vor Bücher nicht zu lesen, der Vorwurf der Unverständnis ist da schon wahrscheinlicher. Es ist nur so, das die Dinge die du von dir gibst nur aus Unkentniss des genauen Wortlautes. Hinzukommen natürlich vorallem noch deine offensichtliche Unkentniss von religiösen Kulturkreisen, selbst den der Christen die du hier ja als sehr fortschrittlich stilisierst. Wie dem auch sei, das ist relativ belanglos für meine Argumentation.

    Sigmar Gabriel ist eine Weichflöte, jemand der beim geringsten Widerstand in sich zusammenbricht. Jemand der kaum überzeugend argumentieren kann, selbst wenn er im Recht ist. Sarrazin ist ein Populist, der auch Scheiße für die Masse in Gold verwandeln kann. Er weiß genau wo die Schwachpunkte des Systems bestehen, er weiß wie Massenmedien funktionieren und entsprechend hat er eine starke Position. Das bedeutet aber nicht das Gabriel sein Buch nicht verurteilt, natürlich teilt er die Thesen Sarrazins nicht. Er will ihn nicht umsonst aus der Partei heraus haben, nur kann er das nicht verkaufen, obwohl er im Recht ist. Da müssen jetzt erstmal Gutachten herangeschafft werden. Was deine weiteren Anwärter anbelangt insbesondere Ralph Giordano, sei nochmal gesagt er ist ein Vollidiot und Rassist. Meinst du wirklich das sein Geschwaffel damit zu rechtfertigen sei, das er mal Opfer des Nationalsozialismus sei? Genau der Persilschein und das Todschlagargument, was du hier allen vorwirfst mein lieber. Dadurch ist er natürlich nicht unfehlbar, er schwafelt schon lange überdosierten Schwachfug. Von den bösen Deutschen, die ihre Schuld nicht einstehen will, dem bösen Muslelmanen, böse Friedensaktivisten die nur Antiamerikanisches im Sinne haben und dem dollen (natürlich überhaupt kein Gottesstaat in den Augen der insbesondere der konserativen und orthodoxen Juden) Persil Staat Israel der nie die Menschenrechte mit Füßen tritt. Aber das hatten wir ja nicht vor allzu langer Zeit und immer schön mit der „Islamismus ist der Auslöser“ Brille. Da lernt wirklich einer aus der Geschichte.

    Zum nächsten würde ich am liebsten dem nächsten der aussagt das seine Thesen wissenschaftlich belegt sind, ne Schelle verpassen. Es ist vollkommen Wurscht was einige Wissenschaftler glauben. Sarrazin bezieht sich auf einige wiederlegte oder nicht belegte Theorien von Außenseitern, insbesondere Rindermann. Wie ich bereits aufgezeigt habe ist die Methodik im höchsten Maße unwissenschaftlich (Das dir ein angehender Biologe wie Little B. dir das dezent angedeutet hat, spricht ja auch für sich) und die Daten aus der Luft gegriffen. Nein Herr Sarrazin beschränkt sich nicht nur auf die muslimische Migranten hierzulande, nein er schließt auf die gesamte muslimische Gesellschaft und zwar sehr eindeutig. Entscheidend ist das der Wissenschaftliche Fachwelt diese Theorien nicht akzeptiert, also nicht belegt ist und sich wissenschaftlichen Grundlagen und Motiven entzieht. Sarrazins Thesen sind also NICHT wissenschaftlich belegt.

    Schmierblätter ala „Die Welt“ so unkritisch zu betrachten zeugt sowieso von Voreingenommenheit, die zitierte Koran Sure in der Kombination mit der Behauptung, das im Koran mehrfach Inzest Beziehungen auftauchen würden und er sie gar rechtfertigen, ist eine ziemlich dümmliche Lüge. Sie taucht auch immer wieder auf Islamphobie Seiten auf, genauso wie die Aufrufe zum Heiligen Krieg im Koran. Lustigerweise wird immer wieder die Bibel als schönes Büchlein dargestellt, in dem Inzest natürlich ausschließlich einmal vorkommt und auch im gleichen Vers verurteilt wird. Das ist auch eine haltlose Unterstellung. Alle 3 abrahamischen Religionen verurteilen Inzest. Übrigens Abraham, von wem stammt er und wir alle nach der Bibel und den Koran nochmal ab? Ach richtig von Adam und Eva, die ersten menschlichen Geschöpfe Gottes. Quasi Geschwister. Ole, Inzest wird befürwortet. HaHaHa. Merkt hier nun irgendjemand auf was für einem Nievau sich diese Hobbykoranforscher bewegen?

    Bei dem Inzest hören seine Genetik Thesen ja nicht auf, sie reichen ja nach Sarrazins Angaben nicht aus. Die Muslimischen Migranten sind ja hochgradig dümmlich und menschenverachtend, also verhindern wir am besten das sie sich fortpflanzen. Da das ja nicht so einfach ist, fördern wir lieber die Intellektueller damit die mal ordentlich poppen. Wie wärs mit 20.000 Euro pro Kind ausm Akademiker Haushalt? Ja, Herr Sarrazin diskriminiert hier nicht nur die muslimischen Migranten, sondern auch alle Menschen aus der sogenannten Unter-, Mittelschicht oder Arbeiterklasse. Intelligent ist für ihm ganz eindeutig genetisch bedingt, was er immer wieder betont und deswegen kommen auch genau solche Lösungsvorschläge. Nein hier geht es nicht um Lösungen auf wissenschaftlicher Basis, hier geht es darum seine Vorstellungen eines Kastensystem zu erschaffen. Chancengleichheit in einen verbesserten Bildungswesen, soziale Gerechtigkeit, Intensivere Jugendbetreuung usw. das sind Dinge die seriöse Dinge, die Bildungs und Sozialwissenschaftler fordern um bessere Umweltzustände zu erreichen. Hier versucht man eine Geburtenkontrolle zu etablieren. Seine genetischen Thesen sind die Grundlage seiner Schrift, in denen er die Ursache sieht. Und diese Ursache will er mit seinen „Lösungsvorschlägen“ bekämpfen.

    Natürlich glaube ich nicht daran das andere Migrantengruppen, die sich in eben in jenen Parallelgesellschaften organisieren, wie die Muslime, es ist natürlich richtig das sie nicht ganz so auffallen. Das liegt aber daran das die Muslime den anderen Migrationsgruppen Zahlenmäßig bei weitem überlegen sind und entsprechend mehr Parallelgesellschaften bilden, als z.B. Buddhisten. Die du anscheinend auch als Sonnenblumenreligion war nimmst, was von ziemlicher Unkentniss des Buddhismus und vorallem seinen fundamentalistischen Flügeln zeugt. Sowas erkennt man natürlich nicht, wenn man sich nur Oberflächlich mit solchen tiefgründigen Themen beschäftigt. Außerdem stand der Japse ja noch nicht vor Wien, warum also auf unser schönes Opfer verzichten, ignorieren wir die Tatsachen.

    Zu den Russen sei mal ziemlich das gleiche, hier rund um Hamburg haben wir prozentual sehr viele ethnische Russen und ehemalige Russlanddeutsche, die auch schon mehr zu den ethnischen Russen gehören. Und einen sehr hohen Faktor an Gewalt rund um diese, hauptsächlich antideutscher Natur. Meine Freundin entstammt auch ethnisch väterlich seits auch aus russischen Gefilden, einen Maurer und studiert heute trotz unser Tochter Musiktheorie. Soviel nochmal zu den Genen und Intelligenz- und Begabungsvererbung.

    Deswegen bin ich auch nicht bereit auf solch einer Basis eine Disskussion über die in der Tat vorhanden Integrationsprobleme zu führen. Hier verfehlt man das Problem, hier sucht man an der falschen Stelle und hier versucht man einen Sündenbock aufzustellen. Ich verschließe mich sicherlich nicht vor solchen Problemen, Populisten und einen rassistischen Unterton brauche ich und die Gesellschaft aber sicherlich nicht. Vielleicht die Politik um aufzuwachen, aber das ist eine sehr gefährliche Entwicklung, denn sie haben es tatsächlich geschafft das Rassismus wieder Öffentlichkeitswirksam wurde.

    Wie man merkt habe ich jetzt alles, nicht mal alles, sehr grob angeschnitten, was natürlich auf den Faktor Zeit zurückzuführen ist.

  8. #168
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Ja toll, Ralph Giordano wieder. Der Artikel zeigt genau auf, wo's hakt:
    6. Solange die weitverbreitete Furcht vor schleichender Islamisierung in der Bevölkerung als bloßes Luftgebilde abgetan wird und nicht als demoskopische Realität ernst genommen – so lange hat Thilo Sarrazin recht.
    Solange Ralph Giordano den rechtsextremen/rechtspopulistischen Müll von demographischer Islamisierung der Gesellschaft wiederkäut, ist er für mich ein seniler Wirrkopf mit einer Einstellung vom rechten Rand.

    Der Anteil der Muslime in Deutschland beträgt 3,4 bis 4 Millionen. Das sind weniger als 4% der Gesamtbevölkerung! In Worten: vier Prozent! Man lasse es sich auf der Zunge zergehen: V I E R Prozent (von insgesamt 100... nur so zur Information).
    Wie sollen diese Weniger-als-4-Prozent der Bevölkerung die anderen 96 Prozent islamisieren? Kann mir das mal einer in einem glaubwürdigen Szenario schildern?

    Oho, ich hör sie schon Luft holen: "Wenn der derzeitige Trend in der Geburtenrate anhält haben wir 2050 mehr Muslime als Christen!"
    Aha! Der derzeitige Trend! Der derzeitige Trend ist, dass der Anteil der Muslime an der deutschen Gesamtbevölkerung seit Anfang des Jahrhunderts (immerhin schon ein gutes Jahrzehnt) bei konstanten 3,9% stagniert. Die Trendanalyse der rechten Wannabe-Statistiker sind zurechtgebogene Milchmädchenrechnungen, die davon ausgehen, dass Zugewanderte immer konstant ihre paar Kinder mehr pro Kopf werfen als Einheimische. Das ist aber faktisch nicht der Fall. Die realen Zahlen zeigen aber eindeutig, dass sich die zweite Generation sehr schnell dem bundesdeutschen Durchschnitt anpasst. Wir können ja mal die Forenmitglieder hier mit türkischen Wurzeln fragen, ob sie denn schon Namen für ihre geplanten 5 bis 6 Kinder haben.
    Einen Anstieg des prozentualen Anteils an der Gesamtbevölkerung gab es immer nur durch Einwanderungswellen. Das waren zuletzt in den 60ern und 70ern die Welle der Gastarbeiter (die eingeladen wurden wohlgemerkt!), dann in den 80ern nach dem Militärputsch in der Türkei eine Welle von vor allem politischen Flüchtlingen und zuletzt in den 90ern eine Welle von Flüchtlingen aus dem Bosnienkrieg.

    Daher nochmal für alle zum Mitschreiben:

    Die ewig gleiche Panikmache von der Überfremdung durch Zuwanderung ist und bleibt ein rechtsextremes/rechtspopulistisches LÜGENMÄRCHEN!!


    Ach ja, nochwas: An den Worten sollt ihr sie erkennen! Wer den Begriff "Gutmenschen" auf der Zunge führt, der verrät sich als jemand mit extremistischen Ansichten (ob links oder rechts). Mit dem Begriff "Gutmensch" versuchen Links- wie Rechtsextreme diejenigen zu diffamieren, die ihre Panikmache oder ihr extremistisches Gedankengut entlarven. Ralph Giordano wird übrigens in letzter Zeit gerne von FPÖlern zitiert...


    Integration ist ein wichtiges Thema, aber zur Integration gehört auch jemand der wen anderen integriert. Die gerne zitierten Parallelgesellschaften und "Little Istanbuls" sind doch vor allem dadurch entstanden, dass man die Leute irgendwo hin abgeschoben hat. Dass jetzt gerade all die Konservativen herumjaulen ist der Gipfel der Heuchelei. Es ist wahr, dass in der Vergangenheit viel versäumt wurde. Das lag vor allem daran, dass gerade Konservative Zugewanderte als "Gastarbeiter" angesehen haben und gar nicht gewillt waren, diese zu integrieren. "Die haben eh gefälligst dann wieder abzuhauen, wenn wir sie nicht mehr brauchen". Das war so das Kredo der deutschen Zuwanderungspolitik. Und jetzt, wo sie sich mit dem Blödsinn konfrontiert sehen, den sie mit ihrer Realitätsverweigerung in den letzten 30 Jahren angerichtet haben, schieben sie die Schuld auf "die Gutmenschen".
    Geändert von Psycho Joker (19.09.2010 um 22:09 Uhr)
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  9. #169
    unberechenbar
    Avatar von Partikelkanone
    Registriert seit
    08.09.2005
    Alter
    35
    Beiträge
    2.058
    Dass ca 70% der UF User mit den kruden Thesen Sarrazins übereinstimmen, erwarte ich auch nicht anders. Rassismus, Hetze gegen Minderheiten und das bedingungslose Fressen hingeworfener Brocken, anstatt selbst zu denken, ist eine sich ausbreitende Seuche in Deutschland. Daran wird es letztendlich untergehen, und nicht wegen den Migranten.

    Wie sagt Volker Pispers so schön: In Wahrheit sind die deutschen Stammtischbrüder neidisch auf die Türken, da diese noch das Patriarchat ausleben, ihre Frauen das Maul halten und zehn Schritt hinterherlaufen. So wünschen sie es sich klammheimlich auch.

  10. #170
    Seil
    Avatar von Anker
    Registriert seit
    23.07.2008
    Alter
    31
    Beiträge
    1.787
    Zitat Zitat von Mehrwertsteuerkartei Beitrag anzeigen
    @ Tala

    Jedenfalls ist es laut Urteil keine Straftat dieses zu sagen, und sogar die komplette dritte Gewalt so zu bezeichnen.
    Richtig und deshalb ist es kein dünnes Eis auf dem ich mich begebe, du möchtegern Buchhalter !

  11. #171
    Kosmokrator
    Avatar von AKira223
    Registriert seit
    03.08.2001
    Ort
    Xanadu
    Alter
    29
    Beiträge
    14.972
    Name
    René
    Also ist die Aussage "Ja, er hat recht" das gleiche wie 2.500 Todesurteile?

    Hachja... wie sehr ich doch die Nazivergleiche liebe...

  12. #172
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Zitat Zitat von Wassermelone Beitrag anzeigen
    Richtig und deshalb ist es kein dünnes Eis auf dem ich mich begebe, du möchtegern Buchhalter !
    NIcht dünnes, aber dummes.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  13. #173
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Zitat Zitat von Partikelkanone Beitrag anzeigen
    Wie sagt Volker Pispers so schön: In Wahrheit sind die deutschen Stammtischbrüder neidisch auf die Türken, da diese noch das Patriarchat ausleben, ihre Frauen das Maul halten und zehn Schritt hinterherlaufen. So wünschen sie es sich klammheimlich auch.
    sonst poste ich nix hier, aber halbwahrheiten müssen ja nicht sein. wenn man schon zitiert oder einen urheber nennt dann bitte richtig

    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  14. #174
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.617
    Name
    Starscream
    So im Klartext.

    Eine Aussage das ein Außerirdischer, sei der auch ein Klingone, dumm ist, weil der dämlich ist, bezeichnet man als eigene Meinung.
    Den Klingonen als dumm zu bezeichnen, weil der ein Klingone ist, bezeichnet man als Rassismus.

    Wie kommt man eigentlich darauf diese 5 Sachen wie 1 Eine Religion, 2 Eine Herkunft,
    3tens Sekten , 4tes Rebelengruppen und 5 unsere Mitbürger zu kombinieren ?

    Übrigens der Westen ist in Afghanistan seit 170 Jahren in einem Militärischen Einsatz.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Anglo-Afghanische_Kriege

    Einer unterentwickelten Gesellschaft, wirft man nicht vor, das die unterentwickelt ist.
    Das hat nichts mit Evolution zu tun, sondern viel mehr mit dem Lebensraum.


  15. #175
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    Israels Botschafter stärkt Sarrazin den Rücken: http://www.welt.de/politik/deutschla...h-Deutsch.html

    Ich war ein bisschen schockiert, als ich 2007 nach Berlin kam und erlebte, dass viele Einwanderer sogar der dritten und vierten Generation im Grunde nur wenig Interesse daran haben, sich wirklich in die deutsche Gesellschaft zu integrieren. Wie kann man sich weigern, seine Kinder in den Kindergarten zu schicken? Oder nicht darauf achten, dass sie regelmäßig zur Schule gehen?
    Soviel also zum Zentralrat der Juden, der ja geanau wie viele Politiker ziemlich voreilig - bevor das Buch überhaupt veröffentlicht war - hysterisch ein Urteil fällte.

  16. #176
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.065
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von MrYuRi Beitrag anzeigen
    Israels Botschafter stärkt Sarrazin den Rücken: http://www.welt.de/politik/deutschla...h-Deutsch.html



    Soviel also zum Zentralrat der Juden, der ja geanau wie viele Politiker ziemlich voreilig - bevor das Buch überhaupt veröffentlicht war - hysterisch ein Urteil fällte.
    omg. das ist genauso, wie in der diskussion gioardano ranzuholen, einfach fail.
    ich gehe doch auch nciht davon aus, von einem öl-konzern ne objektive antwort zu erhalten, wenn ich ihn nach der zukunft der otto- oder dieselmotoren frage.

    @starscream: richtig, lebensraum und sonstige rahmenbedingungen. hatten wir bisher ja völlig ausgelassen zu erwähnen. wenn man diese gesichtspunkte hinzunimmt, wird die diskussion noch doppelmoralischer. wenn ich dann auch wieder an so sprüche denke, wie dass nur qualifizierte ausländer hier immigrieren dürfen, könnte ich kotzen. is klar, man kolonialisiert, nimmt bodenschätze, importiert kaffee/kleidung/facharbeiter usw. usf., aber einen adequaten ausgleich is keiner bereit zu erbringen. denn nur wenn sich unsere lebensumstände erhalten/verbessern, können wir an den rest der welt denken.
    Geändert von Wilma (20.09.2010 um 11:26 Uhr)
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  17. #177
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    Kommt jetzt auch noch der linke Antisemitismus zum tragen?

  18. #178
    sag mal wollt ihr das nicht mal beenden, hier gehts doch wieso immer nur hin und her oda?
    für mich sieht das so aus, als ob jeder seine Meinung durchdrücken will, ohne Kompromisse einzugehen
    und dabei gehts immer hin und her jeder versucht die Sätze des anderen zu widerlegen...


    ich auch finde, obwohl ich selber auch abgestimmt hab, dass diese Umfrage eh schwachsinnig is, da man nie bei solch einem Thema mit dafür / dagegen abstimmen kann und es Punkte gibt wo man übereinstimmt oder nicht
    Geändert von blackplague (20.09.2010 um 11:25 Uhr)

  19. #179
    Seil
    Avatar von Anker
    Registriert seit
    23.07.2008
    Alter
    31
    Beiträge
    1.787
    Zitat Zitat von Psycho Joker Beitrag anzeigen
    NIcht dünnes, aber dummes.

    Ich bin doch lieber Dumm und lasse alle Intelligenten meine Dummheit ertragen , als das ich Intelligent wäre und die ganzen Dummen ertragen müsste.

    Ist das nicht Intelligent ?

  20. #180
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.065
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von MrYuRi Beitrag anzeigen
    Kommt jetzt auch noch der linke Antisemitismus zum tragen?
    ich wittere wieder mal ein totschlagargument^^
    wieso antisemitismus? wenn man sagt, dass giordano oder der zentralrat in diesem thema bestenfalls parteiisch sind oder giordano gar ein rechtspopulist, diskriminiert man doch nicht die juden ansich?
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

Thema geschlossen
Seite 9 von 35 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •