+ Antworten
Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 132
Like Tree17x Danke

Der "Neues aus der Wissenschaft" Thread

Eine Diskussion über Der "Neues aus der Wissenschaft" Thread im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Baboon meint vermutlich die kleine Eiszeit, aber das war ja höchstens noch das ausgehende Mittelalter....

  1. #21
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Baboon meint vermutlich die kleine Eiszeit, aber das war ja höchstens noch das ausgehende Mittelalter.
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  2. #22
    Kosmokrator
    Avatar von AKira223
    Registriert seit
    03.08.2001
    Ort
    Xanadu
    Alter
    29
    Beiträge
    14.972
    Name
    René
    Um hier auch mal was beizutragen...

    Überraschungsfund in Indien
    Polizisten bewachen Schatz in Hindu-Tempel

    Nach der Entdeckung eines riesigen Goldschatzes in einem indischen Hindu-Tempel wird dieser nun von hundert schwerbewaffneten Polizisten bewacht. "Der Schatz wird im Tempel bleiben und die Polizei übernimmt den Schutz", kündigte der Regierungschef des Bundesstaates Kerala, Oommen Chandy, an. Seinen Angaben zufolge ist der gefundene Schatz umgerechnet knapp acht Milliarden Euro wert. In anderen Schätzungen ist von bis zu 15 Milliarden Euro die Rede.


    Die Polizisten hätten einen dreireihigen Sicherheitsring rund um den Tempel gebildet, erklärte Chandy. Der Schatz in dem für seine aufwändigen Skulpturen bekannten Sree-Padmanabhaswamy-Tempel solle rund um die Uhr bewacht werden. Zudem würden Sicherheitskameras und ein spezielles Überwachungszentrum eingerichtet.

    Der aus Gold, Silber, Münzen und Edelsteinen bestehende Schatz war in der vergangenen Woche in fünf unterirdischen Geheimkammern des Tempels entdeckt worden. Eine weitere Kammer soll demnächst geöffnet werden, eine siebte vorerst verschlossen bleiben. Die in den Kammern verwahrten Schätze sind offenbar jahrzehntelang vergessene Opfergaben von Gläubigen. Unter den Funden ist laut einem Bericht der "Times of India" auch eine Tonne Goldmünzen aus der Zeit Napoleons. Zudem seien Säcke voller Diamanten und Goldstatuen entdeckt worden.

    Die staatliche indische Behörde zur Erhaltung von Kulturgütern (ASI) zeigte sich verblüfft über den Fund. "Kein Archäologe hat jemals erlebt, dass eine Geheimkammer nach der anderen geöffnet wird und Schätze wie diese entdeckt werden", sagte ASI-Generaldirektor Gautam Sengupta.

    Der dem Hindugott Vishnu geweihte Tempel wurde vor Hunderten von Jahren erbaut. Seit Indien im Jahr 1947 von Großbritannien unabhängig wurde, kümmerte sich eine Stiftung von Nachkommen der früheren regionalen Herrscherfamilie um die Anlage. Erst nach einem neuen Urteil des Obersten Gerichts übernahmen staatliche Stellen die Verwaltung, sie gaben die Untersuchung der Anlage in Auftrag.
    http://www.tagesthemen.de/ausland/goldschatz112.html

    An der Sache bleib ich mal dran, mal gucken, was da noch so kommt.

  3. #23
    Welcome to the RL/NL
    Avatar von Diphosphan
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Kassel
    Alter
    41
    Beiträge
    1.242
    Mal was neues zum Thema Wasserstoff und Mobilität:
    http://www.ftd.de/politik/deutschlan.../60073607.html

    Also wenn das so kommt würde ich gleich mal all meine Akku, Lithium und sonst. Aktien verkaufen.
    Das wäre die Lösung des Speicherproblems des Wasserstoffs...

  4. #24
    Duc de Rischelmääh
    Avatar von brainsheep
    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    40.606
    Wie man mit 49 Cola-Dosen ein Naturgesetz umgeht
    http://www.wissenschaft-online.de/artikel/1116336
    Das 1. Neptun-Jahr ist vorüber
    http://www.astronomie-heute.de/artikel/1116358
    Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.
    Oscar Wilde

  5. #25
    Big & Tasty
    Avatar von baracuda
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Köln
    Alter
    28
    Beiträge
    3.692
    Name
    Kevin
    Ich hab zwar kein Wort verstanden von dem was die Coladosen da überhaupt gemacht haben, aber es ist schon interessant dass ein paar Coladosen für ein Experiment herhalten konnten, wofür man normalerweise Spezialmaterial verwendet.

  6. #26
    Feldwebel
    Avatar von Golan
    Registriert seit
    03.12.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    1.339
    Der Cola-Artikel ist einfach schlicht unpräzise und missverständlich formuliert, aber der Versuch ist cool. ^^

  7. #27
    Duc de Rischelmääh
    Avatar von brainsheep
    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    40.606
    "Zeit-Linse" versteckt kurze Ereignisse
    http://www.wissenschaft-online.de/artikel/1116672
    Radioteleskop im All verzehnfacht Auflösung
    http://www.wissenschaft-aktuell.de/a...015587790.html
    Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.
    Oscar Wilde

  8. #28
    ☺ UF~Spamcrew ☺
    Avatar von PhillRudd
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Bayern
    Alter
    37
    Beiträge
    30.051
    Nick
    PhillRudd
    Clans
    UF-Sc ☺
    Zitat Zitat von Golan Beitrag anzeigen
    Der Cola-Artikel ist einfach schlicht unpräzise und missverständlich formuliert, aber der Versuch ist cool. ^^
    Muss ich mich da anmelden, um den zu lesen?

  9. #29
    Duc de Rischelmääh
    Avatar von brainsheep
    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    40.606
    Als ich den Beitrag erstellt habe, war der Artikel noch frei zugänglich.
    Offenbar ist er nach einer bestimmten Zeit nicht mehr offen zugänglich.
    Ich werde dies mal im Auge behalten.
    Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.
    Oscar Wilde

  10. #30
    Duc de Rischelmääh
    Avatar von brainsheep
    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    40.606
    Die M-Disc hält angeblich ewig
    http://www.gamestar.de/hardware/news...08/m_disc.html
    Leben auf der Erde auch ohne Mond möglich
    http://www.wissenschaft-aktuell.de/a...015587844.html
    Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.
    Oscar Wilde

  11. #31
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Nie wieder die Zeitung selber holen müssen
    http://www.golem.de/1108/85767.html
    raKeto sagt Danke.
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  12. #32
    Leutnant
    Avatar von raKeto
    Registriert seit
    24.06.2008
    Ort
    Vorarlberg
    Alter
    30
    Beiträge
    6.754
    Nick
    raKeto.177
    Clans
    SoDsW
    Ein kleines Video über Antimaterie. Sehr spannendes Thema generell wie ich finde.


  13. #33
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    CERN scheint ja das Ding überhaupt zu sein. Man liest jetzt überall dass sie dort Teilchen gefunden haben, die mit Überlichtgeschwindigkeit durch den Raum schiessen.
    Haben die sich da vielleicht verrechnet?

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  14. #34
    Feldwebel
    Avatar von Golan
    Registriert seit
    03.12.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    1.339
    Hast du 'ne Quelle dafür? oO

  15. #35
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Particles found to break speed of light

    Also ich habe dort davon gelesen..
    Golan sagt Danke.
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  16. #36
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Zitat Zitat von Golan Beitrag anzeigen
    Hast du 'ne Quelle dafür? oO
    Ich habs hier und hier gelesen, war aber beide male zu faul mir das komplett durchzulesen ._.
    Dachte auch ohnehin dass ihr hier die besseren Leselinks habt, da meine ja wirklich nur total allgemein sind.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  17. #37
    Feldwebel
    Avatar von Golan
    Registriert seit
    03.12.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    1.339
    OPERA hat schon Gewicht, was da an Köpfen beteiligt ist ist nicht zu verachten. Die Frage ist jetzt, wie das Ergebnis zu interpretieren ist - statistischer Fehler, Quanteneffekte oder wirklich eine Verletzung der ART? Es könnte gut sein, dass hier auch ein fehlender Effekt zum Verständnis von Quantengravitation zum Vorschein getreten ist.
    Der soweit informativste Artikel ist wohl der. Hier noch ein Artikel mit Hinweis auf ein ähnliches, aber statistisch unaussagekräftiges Ergebnis bei MINOS.

    Und scheiße ey, hätten die nicht warten können, bis meine Abschlussprüfung zu dem Thema rum ist? D:
    Geändert von Golan (23.09.2011 um 09:27 Uhr)

  18. #38
    Welcome to the RL/NL
    Avatar von Diphosphan
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Kassel
    Alter
    41
    Beiträge
    1.242
    Es muß sich nicht unbedingt um eine "Verletzung" der ATR handeln. Die ART schließt nunmal keine Quanteneffekt mit ein und somit muß es früher oder später zu derartigen Beobachtungen kommen. Somit sehe ich es generell als Erweiterung der ART die in sich ja doch sehr schlüssig ist. Sobald es klein oder besser gesagt sehr klein (subatomar wird) und starke Gravitationsfelder im Spiel sind wird es immer lustig in der ART. Auch die beschrieben Singularitäten gefallen hier oft wenig und können ja durch neuere Lösungen der Feldgleichungen ersetzt werden. Somit...die Schwächen sind einfach da...aber die ART ist in sich schlüssig.

    Statistischen Fehler würde ich ausschließen.
    Ich vermute so wie du, dass es sich um einen fehlenden Effekt bzw. einen bisher unbekannten Effekt der im Rahmen der Quantengravitation aufgetreten ist handeln könnte.
    Aber solange das Thema Quantengravitation nicht vernünftig durch eine Therorie beschrieben werden kann wird das nix.
    Ich finde den Loop-Quantengravitationsansatz für sehr spannend..

    Es errinnert mich so ein wenig wie die Endeckung der Supraleitung...

    Bah ich bin ganz schön aus der Übung....
    Geändert von Diphosphan (23.09.2011 um 14:17 Uhr)

  19. #39
    Duc de Rischelmääh
    Avatar von brainsheep
    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    40.606
    Hier mal die entsprechende Original-Veröffentlichung auf Englisch
    http://static.arxiv.org/pdf/1109.4897.pdf
    Heute um 16Uhr soll es zudem eine Pressekonferenz geben, auf der die Ergebnisse genauer vorgestellt werden.
    http://indico.cern.ch/conferenceDisp...?confId=155620
    Livestream läuft gerade.

    Soweit ich das verstehe, handelt es sich dabei also nicht um irgendeinen "Tunneleffekt" auf der Quantenebene, wie bereits vielfach nachgewiesen.
    Hier scheint tatsächlich eine "Informationsübertragung" stattgefunden zu haben.
    Allerdings bin ich skeptisch, wenn die Medien mit solchen Schlagzeilen aufwarten, da sie meistens die Dinge eher durcheinanderbringen.

    Sollte dieser Effekt jedoch quantifizierbar sein und Eingang in praxsistaugliche Physik finden - ich meine jetzt nicht umbedingt überlichtschnelle Raumschiffe - dann wäre dies eine Entdeckung, welche die Fundamente der bisherigen Physik erschüttern dürfte.
    Geändert von brainsheep (23.09.2011 um 17:03 Uhr)
    Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.
    Oscar Wilde

  20. #40
    Welcome to the RL/NL
    Avatar von Diphosphan
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Kassel
    Alter
    41
    Beiträge
    1.242
    Die Fundament wird es nicht erschüttern aber verändern wie es bisher jede große "Beobachtung" der Physik gemacht hat.
    Was hier nur interessant ist, dass man es noch nicht "rechnen" kann und der Effekt nicht vorhergesagt worden ist.
    Das macht es sehr spannend.
    Meistens sucht man ja nach den postulierten "Effekten" der Sringtheorie, Loop Quantengravitation oder eben wenn es mal wieder^^ eine Lösung der Einstein Feldgleichungen der ART gibt.
    Ich kann mich nicht errinnern, dass jemand das so für Neutrinos postuliert hat.
    Was mich schon stutzig macht ist, dass für Neutrions bei hohen Feldstärken sowas zumindest denkbar wäre.

    Hoffen wir mal, dass sich niemand beim vermessen der Strecke einen Fehler erlaubt hat... *wäre ja peinlich*
    Ich sag nur kalte Kernfusion im Becherglas.

+ Antworten
Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Aktuelles und Neues aus der Community
    Von oldstars im Forum Feedback
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 02.10.2003, 03:17
  2. Der echte Hesse Thread!
    Von CrImInAl im Forum Kuschelecke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.07.2003, 19:40
  3. neues aus der meta:
    Von Broadwinn im Forum SuNriser Allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.01.2003, 23:10
  4. der neue handels-thread
    Von for(ce im Forum SuNriser Allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.01.2003, 17:51
  5. Der große Weihnachtsgrüße Thread
    Von FLoorfiLLa im Forum United Talk
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 26.12.2002, 16:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •