+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 31

Depression

Eine Diskussion über Depression im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Was wisst ihr darüber? Ich weiß wenig, aber mich würde es brennendst interessieren.... Und bitte keine Witze!...

  1. #1

    Depression

    Was wisst ihr darüber?
    Ich weiß wenig, aber mich würde es brennendst interessieren....
    Und bitte keine Witze!
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  2. #2
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    In welchem Zusammenhang? Wirtschaftlich oder emotional?

    Neulich in der Berufschule hat uns der Lehrer ein interessantes Schema vorgestellt, dass die Menschen psychisch in 4 Kategorien einordnet.

    + + <- Grundeinstellung: Ich bin gut, alle anderen sind gut. (Bildet so etwas wie das Ideal für die Lebenseinstellung und Einstellung zur Umwelt eines Menschen)

    + - <- Grundeinstellung: Ich bin gut, die anderen sind doof, alles muß man selber machen. (Neigt dazu authoritär oder überheblich zu sein.)

    - + <- Grundeinstellung: Ich bin schlecht, alle anderen sind besser als ich. (Geht in die depressive Richtung, mit dieser Einstellung wird man es schwer haben, etwas im Leben zu erreichen)

    - - <- Grundeinstellung: Ich bin schei*e, die andern sind schei*e, alles schei*e! (Dieser Typ Mensch ist mitunter leicht suizidgefährdet.)

    Klar hat jeder so seine Phasen, in denen er eine miesere oder höhere Lebenseinstellung hat, aber das wahre Ich bleibt meist bei einer dieser Kategorien stecken. (Wobei schwere Schicksalsschläge, psychatrische Behandlungen und ähnliches, das natürlich ändern können.) Nicht in das Schema einbedacht sind auch die verschiedenen 'Persönlichkeiten' in der Schul- & Arbeitswelt. So kann es zum Beispiel sein, dass jemand auf der Arbeit - + eingestellt ist und sich in der Hierarchie total unterordnet ( "Ist gut Chef, ich eile.."), während er zu Hause den authoritären (+ -) Macker raushängen läßt ("Du tu das! Und du mach das da hinten, aber ein bißchen zackig!!").
    Geändert von Touji (21.11.2003 um 08:32 Uhr)

  3. #3
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    schon wieder so ein topic, ich glaub wir müssen uns mal unterhalten ^^ (tun wir eh andauernd lol)

    touji: sehr interessant ^^. Wie schon gesagt hat jeder seine phasen, und das wirkliche ich is geprägt durch den bisherigen verlauf des lebens und was einem alles passiert is usw. . Außerdem kommts -wie schon von dir gesagt- darauf an um was es geht.

    Ich hab von allem viel, wie ich wirklich bin...naja, ich würd sagen das leben besteht aus den verschiedenen launen =). Man kann nicht wirklich einen menschen in nur eine kategorie sperren.

  4. #4
    Net wirtschaftlich
    Des habsch selber in der Schule gelernt
    Ne, ich mein jetzt, eure Erfahrungen mit euch selbst oder mit bekannten, Freunden etc. ....
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  5. #5
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    hm... wissen bstimmt auch noch einige: ich selbst war mal beim psychologen... is ne bekannte von uns und naja.... mehr will ich nit sagen, habs schon paar mal erzählt Oo

    ich könnt euch aber was von ner (ehemalig) guten freundin erzählen Oo

    ne i-net bekanntschaft....


    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  6. #6
    Zorba Buddha
    Avatar von cebudom
    Registriert seit
    04.02.2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    8.295
    Name
    Dominik
    Nick
    cebu
    Clans
    SoDsW
    jo mach mope

    hmm interessanter ansatz @ Touij
    kann schon stimmen, aber ich sag mal so: das ist nur eine von vielenklassifiezierungsmöglichkeiten.....die psyche eines menschen ist so ein komplexes gebilde, dass man mehr als bloss paar zeilen braucht um es richtig zu verstehen, geschweigen den jemanden zu helfen. ich denke sogar: dass in ernstes fällen, eine 'unsachliche' Hilfe noch mehr schadet als wirklich hilft

    zu dem ++/+-/-+/--
    ich weiß net aber wenn ich mir das so durchlese, denk ich dass ich immer immer ziwschen der: ich bin gut, die anderen sind scheiße -phase(wenns mir gutgeht) und: ich bin ein nichts, die anderen sind gut-phase (wenns mal schlechtgeht) wechsle

    die anderen 2 randextrema hab ich glaub ich noch nie wirklich erlebt: zu sagen: alles ist für die katz, kann ich zwar aber so wirklich fühlen glaub ich nicht.....dazu ist das leben zu schön (auch wenns mal nich läuft)
    auf der anderen seite: alles ist prima und alle sind supper usw....deckt sich nicht umbedingt mit meinen bisherigen lebenserfahrungen die ich bis heute, meinen 21sten geb., gesammelt habe
    S o D s W
    Unaussprechbar gut

  7. #7
    Feldwebel
    Avatar von cifixi0n
    Registriert seit
    30.12.2002
    Ort
    Dortmund
    Alter
    31
    Beiträge
    1.459
    Name
    Christian
    Nick
    Cifixi0n
    Depressionen ??? was ist das ?
    Aber mal im Ernst.

    Alles was mich stresst und nervt versuche ich erst mal aus dem weg zu gehen.
    Sollte es nicht vermeidbar sein.
    Baue ich das ganz für mich alleine ab.
    Wie ?
    Das hängt von der Stärke und der art ab.

    Da ist Musik doch manchmal ganz hilfreich :-)
    Entweder sehr entspannte wie zb. Gregorian.
    Oder mehr heavy metal.

    Aber ich komme damit ansonsten sehr gut klar.
    Bin da seeeeeeehr seeeeeeehr ausgeglichen!

  8. #8
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    stress und depressionen hängen zwar manchmal (!) zusammen, aber wirkliche depressionen sind etwas, dass ich keinem von euch wünsche....

    allein abbauen und sowas hilft da echt nimma.. in den meisten fällen nicht... im gegenteil, ist das schlimmste was man tun kann... sich noch weiter zurück ziehen

    und wie hanna schon sagte: wenn ich hier nur einen witz darüber sehe... ich mach denjenigen platt

    zu der geschichte:

    mach ich demnächst, ich muss jetzt ins kino @_@

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  9. #9
    Dumme Nuß
    Avatar von Shadowin
    Registriert seit
    16.04.2003
    Ort
    Bei Frankfurt/M
    Alter
    35
    Beiträge
    4.307
    naja depression unterscheide ich als normal und krankhaft. normale depression ist halt, wenns einem halt mal dreckig geht (grob gesagt) und krankhaft ist, wenn es einem IMMER NUR dreckig geht.

    hier mal nen interessantes zitat:

    "Hauptcharakteristikum einer depressiven Episode ist eine depressive Verstimmung einhergehend mit Verlust von Interesse und Freude. Veränderungen der Psychomotorik zeigen sich entweder in Form einer Antriebshemmung oder einer ängstlichen Agitiertheit sowie einem reduzierten Energieniveau. Neben verschiedenen körperlichen Funktionsbeeinträchtigungen wie z.B. Schlafstörungen und Appetitlosigkeit prägen Gefühle von Wertlosigkeit oder Schuld, Konzentrationsstörungen sowie Suizidgedanken das klinische Bild. Beim Auftreten mehrerer Krankheitsphasen wird von einer rezidivierenden depressiven Störung ("unipolare Depression") gesprochen. Weitere Charakterisierungen umfassen die Ausprägung des Schweregrades, das Vorhandensein "somatisch-melancholisch-endogener Symptome", psychotische Merkmale und den Remissionsgrad."

  10. #10
    Shice, bei mir treffen da bis auf 2 alle Kriterien zu
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  11. #11
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Wenn das wirklich so ist, dann glaub ich kaum, dass man da so schnell was ändern kann. Ich bezweifle, dass sich die Einstellung zum Leben so auf die Schnelle ändern läßt. (Es sei denn durch irgendwelche traumatische Erlebnisse.)

    Original geschrieben von cebudom
    hmm interessanter ansatz @ Touij
    kann schon stimmen, aber ich sag mal so: das ist nur eine von vielenklassifiezierungsmöglichkeiten.....die psyche eines menschen ist so ein komplexes gebilde, dass man mehr als bloss paar zeilen braucht um es richtig zu verstehen, geschweigen den jemanden zu helfen. ich denke sogar: dass in ernstes fällen, eine 'unsachliche' Hilfe noch mehr schadet als wirklich hilft
    Tja..wie jedes Wertungs-/Einteilungssystem hat natürlich auch das so eine Schwächen und ist weit davon entfernt perfekt zu sein. Aber davon mal abgesehen, egal wie komplex eine Sache ist, es ist immer möglich es grob irgendwo einzuordnen. Erst wenn man die grobe Einteilung hat, kann man versuchen weiter ins Detail zu gehen (aber das ist in diesem Fall wohl eher was für Psychologen oder Psycho-therapeuten).
    Da sich die Psyche im Laufe des Lebens verändert, kann man damit natürlich nur den Zustand zu einem bestimmten Zeitpunkt einordnen und nicht über den ganzen (Lebens-)Zeitraum hinweg.

  12. #12
    Feldwebel
    Avatar von cifixi0n
    Registriert seit
    30.12.2002
    Ort
    Dortmund
    Alter
    31
    Beiträge
    1.459
    Name
    Christian
    Nick
    Cifixi0n
    Wie gesagt.
    Einfach mal für ein paar Stunden zurückziehen
    und die ruhe geniessen.
    Einfach abschalten.
    Und vorallem nicht zu viel über den ganzen dreck nachdenken !

    Das wichtigste ist aber sicher...

    Immer nur positiv denken !!!
    In allem das gute sehen dann geht das !

    ich meinerseits kommt mit den meisten situationen sehr gut klar.
    Das einzigste womit ich wirkliche probleme hab ... ist eine Niederlage.
    Auch wenns etwas komisch klingt.
    Aber das trifft nur auf ihrgendwelche Spiele aller art zu.
    Schach,Pc games usw.

    Dannach versuche ich mich auch durch genannte methoden abzuregen.
    Dauert zwar manchmal sehr lange aber es hilft.


    Und wie mope sachte.
    Sich nur noh zurückziehen ist natürlich auch quatsch !!!

  13. #13
    Löl, irgendwann kannst nimmer abschalten...pfffff
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  14. #14
    Hauptgefreiter

    Registriert seit
    09.05.2003
    Ort
    berlin
    Alter
    30
    Beiträge
    374
    das beste um eine depri phase zu überstehen ist, sich mit freunden zu treffen und sich einfach abzulenken.
    musik ist auch sehr gut. deswegen höre ich rap.
    leute reden über alltägliche situationen und über ihre probleme die teilweise auch schlimmer sind als meine.
    und wie heisst es so schön: geteiltes leid ist halbes leid.
    ich versetz mich dann einfach in die lage der leute und schon gehts ein zumindest ein bisschen besser.
    ansonsten im sommer wird basketball gezockt wenn es mir schlecht geht. es ist schwer zu beschreiben, aber wenn ich auf dem court bin konzentrier ich mich NUR auf das game. auf den gegner. auf mich selbst.
    es ist wirklich komisch teilweise... sagen wir ich habe 3h mit meinem kumpel aufm court gezockt gg andere , 1on1 etc..
    danach steige ich in den Bus ein und denke nach... und dann auf einmal fallen mir alle meine Probleme und Sorgen wieder ein. es ist echt eine droge... wenn du runterkommst, sind alle probleme wieder da und du fühlst dich um so hilfloser. wenn ich zocke, bin ich komplett abgelenkt von dem ganzen mist.
    so gehts mir.
    nur ein kleines beispiel

  15. #15
    Ja, kenne ich....
    Nur ist's halt zu dumm, wennjahrelang unterdrücktes wieder hochkommt
    Und gleich alles auf einmal
    Also mittlerweile bin ich der Ansicht, dass Verdrängung vll. net so gut is...löl
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  16. #16
    Hauptgefreiter

    Registriert seit
    09.05.2003
    Ort
    berlin
    Alter
    30
    Beiträge
    374
    kommt halt immer dauf an...
    wenn du wirklich RICHTIG down bist (wenn zb. jemand der dir nahe stand verstorben ist), ist die auseinandersetzung natürlich sehr wichtig. aber halt nicht penetrant. sonst wirst du irgendwann verrückt. wie oben gesagt, in solchen situationen ist bei mir sport , etc. angesagt, damit ich mich wenigstens etwas ablenken kann. für meine trauer/depri hab ich ja (zwangsläufig) immernoch genug zeit.

  17. #17
    Verdrängung ist für die Gegenwart gut....
    Für den weiteren Verlauf eher net, denk ich jetzt
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  18. #18
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    krayzie, thx für die tipps, aber down sein und depressionen is was anderes....

    ansonsten gebsch dir recht.. sport hilft oft saugut bei kleinen wehwechen... @_@

    ich denk mir auch manchmal: ach ****, scheiss einfach drauf.. alles mistsäcke, ihr kööööönnnttt miiiiccchhhh maaaalllll >_<
    lauf nach draußen und power en paar kilometer ab. ...

    danach biste so fertig, da hopste einfahc nur ins bett und pennst glücklich weg ^^
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  19. #19
    Günni .N the King!
    Avatar von CrImInAl
    Registriert seit
    16.07.2002
    Ort
    Hessen
    Alter
    30
    Beiträge
    10.074
    Name
    Florian
    Nick
    CrImInAl
    Clans
    Clanless
    also irgendwie hab ich probleme mir was unter depressionen vorzustellen .Und auch mit Toujis definitions versuchen hab ich so meine Probleme :P.

    Ich kann wohl net ganz unterscheiden , was soll der unterschied an einem *Heulanfall* und einer Depression sein?

    Durch was wird eine Depression ausgelöst und was ist der unterschied zwischen einem (ich bezeichne es mal so:hast ne 5 geschrieben und heulst los)"Heulanfall" und einer Depression .

    Kann mir wär mal die Unterschiede erklären?^^
    Der Benutzer CrImInAl wurde bis 01.05.2009 23:00 gesperrt

  20. #20
    Der Drüberleser
    Avatar von sniper078
    Registriert seit
    17.02.2003
    Ort
    Gmunden
    Alter
    38
    Beiträge
    4.977
    Name
    Andreas
    Nick
    Ahab078
    Clans
    -MuM- /SODSW
    ich zum beispiel habe eine Winter Depression,wenn ich zu wenig sonne oder normales nicht von nebel verschwommenes licht abkriege gehe ich down,dann kannst nix mehr mit mir anfangen,es gibt sogar eine licht therapie dagegen,mal sehen wenn es schlimmer wird,werd ich das machen!!!

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. depression
    Von kevin1gamer im Forum Reallife
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 25.01.2010, 22:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •