+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 30

Crocodile Hunter ist tot

Eine Diskussion über Crocodile Hunter ist tot im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,435067,00.html So ein Mist...

  1. #1
    Death Note
    Avatar von Majorsnake
    Registriert seit
    26.02.2004
    Ort
    Duisburg
    Alter
    28
    Beiträge
    2.987
    Nick
    fu_7ur3
    Clans
    a'N

    Traurig Crocodile Hunter ist tot

    Schöner User, nur leider ist dein Gemächt erneut zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Da dies dein 41239. Verstoß ist erhältst du einen Signatur-Bann bis zum 13.03.2137
    Wende dich dann an diesem Tag bitte mit einer gültigen neuen Signatur an einen Admin
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Diktatoren

  2. #2
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    War irgendwie klar. Aber bei ihm habe ich mir einen spektakulären Tod vorgestellt, also ein dreifachen Saldo ins Maul eines Nilpferdes oder durch diese komischen Bewegungen sticht er sich an einer giftigen Pflanze und schneidet sich die Hand ab damit das Gift nicht weiter vordringen kann, verblutet aber dann schlussendlich.

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  3. #3
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Gut für die Menschheit, schade für die Familie die er hinterlässt.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  4. #4
    King of Queens
    Avatar von Jörg
    Registriert seit
    06.06.2002
    Ort
    - - -
    Alter
    34
    Beiträge
    8.732
    Nick
    - - -
    Clans
    - - -
    dämliche aussage outi...
    einfach nur dämlich...

    als wenn das gut wäre wenn ein mensch stirbt...
    mochte ihn ganz gerne,war mal was anderes,schade...
    mfg Jörg

  5. #5
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Er war ein lebensmüder Idiot und wusste worauf er sich mit seinen Stunts einlässt.

    Wenn jemand die Gefahr sucht sollte man ihm nicht hinterherweinen wenn er sie gefunden hat.

    Von daher:
    Selbst schuld, nur für die Familie find ich es tragisch, immerhin hat er eine Frau und zwei recht junge Kinder. Für die ist das hart.
    Für den Rest der Menschheit ist es imo aber kein Verlust, da sich jeder Idiot in Gefahr begeben kann. Dazu muss man kein Held sein.

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  6. #6
    Knight of Cydonia
    Avatar von Vicious
    Registriert seit
    20.08.2003
    Ort
    Bremen
    Alter
    30
    Beiträge
    10.758
    Clans
    Rocking
    mir ziemlich egal
    "Wenn das Licht von tausend Sonnen am Himmel plötzlich bräch' hervor, zu gleicher Zeit - das wäre gleich dem Glanze des Herrlichen ... Ich bin der Tod, der alles raubt, Erschütterer der Welten."

  7. #7
    UF Supporter
    Avatar von BseBear
    Registriert seit
    27.09.2003
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    31
    Beiträge
    3.945
    Name
    Michael
    Nick
    bsebear
    Also bewusster als der kann man sich dem Tod ja schon fast nicht mehr stellen... Von daher nur logisch, dass er irgendwann stirbt

  8. #8
    Gefreiter
    Avatar von Germany
    Registriert seit
    03.06.2006
    Ort
    Osten
    Beiträge
    124
    Nick
    ShiZoFren
    trotzdem schade. Hab seine sendungen gern geschaut. Was ich nicht verstehn konnte das er sein kind mit einbeziehn musste wie ich gerad auf rtl sah.!!
    02.07.2006 7 Tage 09.07.2006, ~10:00 7 Tage, 0 Stunden
    Wegen Ignorieren und Beleidigen von Moderatoren

  9. #9
    Administrator
    Avatar von FiX
    Registriert seit
    21.12.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    32.912
    Name
    Nils
    Nick
    FiX
    War klar, dass das früher oder später passiert - das wusste er wohl auch selber. Zumindest hat er das Risiko akzeptiert, was ich bei nem kleinen Baby, dass er ja hatte, nicht nachvollziehen kann.

    Tragisch wie jeder tod unterm Strich - mir ist genauso / genauso wenig egal wie immer wenn einer stirbt.
    This message was brought to you by FiX
    There can be no triumph without loss, no victory without suffering, and no freedom without sacrifice.
    >> United-Forum.de auf Facebook folgen <<

  10. #10
    Hauptfeldwebel
    Avatar von bAshTi
    Registriert seit
    17.09.2003
    Beiträge
    3.693
    tja... einer von vielen... nur das er halt im fernsehen zu sehen war...

  11. #11
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    Zitat Zitat von Outsider
    Er war ein lebensmüder Idiot und wusste worauf er sich mit seinen Stunts einlässt.

    Wenn jemand die Gefahr sucht sollte man ihm nicht hinterherweinen wenn er sie gefunden hat.

    Von daher:
    Selbst schuld, nur für die Familie find ich es tragisch, immerhin hat er eine Frau und zwei recht junge Kinder. Für die ist das hart.
    Für den Rest der Menschheit ist es imo aber kein Verlust, da sich jeder Idiot in Gefahr begeben kann. Dazu muss man kein Held sein.
    Exakt. Jemand der trotz einer frau und zwei kindern, einer familie die ihn wohl brauchte, so einen SCHEISS macht, is echt nur mehr behindert. Unverständlich sowas.

  12. #12
    Dai Hard 4.0
    Avatar von FirstDai
    Registriert seit
    11.12.2002
    Ort
    Göttingen
    Alter
    34
    Beiträge
    7.414
    Name
    Daniel
    Nick
    FirstDai
    Clans
    n!Faculty
    Von dem "SCHEISS" hat er und seine Familie gelebt. Und das jemand für soetwas leben kann übersteigt wohl deinen Horizont.

    Ich fand seine Sendungen ganz nett/interessant, nu wirds wohl keine neuen mehr geben ^^
    Es gibt nur ein taktisches Prinzip, das keiner Veränderung unterliegt: Nutze die zur Verfügung stehenden Mittel, um dem Feind in einem Minimum an Zeit ein Maximum an Verletzung, Tod und Vernichtung zuzufügen. -George S. Patton jr

  13. #13
    Death Note
    Avatar von Majorsnake
    Registriert seit
    26.02.2004
    Ort
    Duisburg
    Alter
    28
    Beiträge
    2.987
    Nick
    fu_7ur3
    Clans
    a'N
    abgesehen davon wurde er in dieses Leben "hineingeboren" (seine Eltern hatten den Zoo, den er geerbt hat usw.)
    Er war halt immerhin nen ziemlich freundlicher Mensch, auch wenn er sehr waghalsig war, ich hab seine Sendungen damals gerne geschaut!
    Schöner User, nur leider ist dein Gemächt erneut zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Da dies dein 41239. Verstoß ist erhältst du einen Signatur-Bann bis zum 13.03.2137
    Wende dich dann an diesem Tag bitte mit einer gültigen neuen Signatur an einen Admin
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Diktatoren

  14. #14
    King of Queens
    Avatar von Jörg
    Registriert seit
    06.06.2002
    Ort
    - - -
    Alter
    34
    Beiträge
    8.732
    Nick
    - - -
    Clans
    - - -
    btw hat die frau den gleichem kram mitgemacht,nur zur info...
    mfg Jörg

  15. #15
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    was ich mir dachte häää stachelrochen oO

    sind die viechers o fies oder wie?

    also so eine gefahr wäre es jetzt gar net gewesen war ja wirklich sau viel pech noch dabei ... aber ist ja fast an jedem frühzeitigen tod pech dabei ...

    zitat von spiegel:

    Stachelrochen können tatsächlich zu "Ocean's Deadliest" gehören, die größten Exemplare erreichen eine Spannweite von bis zu 1,5 Metern. Sie haben einen langen Schwanz, der am Ende mit giftigen Stacheln bewehrt ist. Irwin könnte an einem Herzstillstand gestorben sein, wenn diese Stacheln sein Herz direkt getroffen haben, sagte der Neurologe Shaun Collin von der Universität Queensland der Nachrichtenagentur AP. "Es war außergewöhnliches Pech. Es ist nicht leicht, von einem Stachelrochen getroffen zu werden, und sehr selten stirbt jemand daran."
    Geändert von Sleepy (05.09.2006 um 01:06 Uhr)
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  16. #16
    Günni .N the King!
    Avatar von CrImInAl
    Registriert seit
    16.07.2002
    Ort
    Hessen
    Alter
    30
    Beiträge
    10.074
    Name
    Florian
    Nick
    CrImInAl
    Clans
    Clanless
    hm schade , die senduzng hab ich damals gern geschaut.War wenigstens bissel informativ...aber von nem stachelrochen gekillt zu werden is wirklich ungewöhnlich....
    Der Benutzer CrImInAl wurde bis 01.05.2009 23:00 gesperrt

  17. #17
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    Zitat Zitat von FirstDai
    Von dem "SCHEISS" hat er und seine Familie gelebt. Und das jemand für soetwas leben kann übersteigt wohl deinen Horizont.

    Ich fand seine Sendungen ganz nett/interessant, nu wirds wohl keine neuen mehr geben ^^
    Übersteigt wohl DEINEN horizont, dass es ca. 100.000 andere jobs gibt, allein in dieser kategorie, die nicht GANZ so gefährlich sind, mit denen man die familie auch erhalten kann, und sogar noch 35 jahre länger mit ihnen verbringen kann! Unglaublich sowas, oder?

  18. #18
    Okzident erwache
    Avatar von Lappen
    Registriert seit
    14.07.2003
    Ort
    Weltstadt Bielefeld^^
    Alter
    42
    Beiträge
    2.842
    krasse Kommentare hier...
    der Mann hatte extrem viel Ahnung von seinem Job und den Tieren. Die Sendungen waren spektakulär. Er kam immer etwas durchgeknallt rüber, wenn er in die Kamera redete ( weit aufgerissene Augen), aber das war halt seine Art. Ich fand ihn super sympathisch und die Aufnahmen waren teilweise echt ein Knaller.
    Sehr schade, dass er tot ist. Das war wirklich großes Pech.

    Zu den Kommentaren zurück:
    1) Seine Frau war genau wie er. Die beiden haben sich gefunden und waren gleich begeistert von den Tieren. Beide haben sich sehr für den Naturschutz und das Wissen um Tiere und Umwelt engagiert.
    2) Jeder Zirkusdompteur, Fassadenkletterer, Sprengmeister, Klärturmtaucher, Feuerwehrmann, Soldat, Bombenentschärfer, UN-Minenentschärfer, Chemiker, Atomkraftwerkmitarbeiter etc... lebt gefährlich. Es gibt halt nicht nur "normale" Jobs. Ich erinnere mich daran, wie Heinz Sielmann durch Ruanda lief und plötzlich ein Silberrücken-Männchen aus dem Busch rannte und einen Bocksprung auf Heinz Sielmann vollführte. Heinz Sielmann berichtete, dass sein Leben vor ihm ablief und er völlig sicher war, dass das das Ende ist. Hätte man hier auch "tja, Pech, selbst Schuld" gesagt?

    Irwin hat uns alle durch seine Risiken bereichert.

  19. #19
    Turnbeutelvergesser
    Avatar von queror
    Registriert seit
    29.10.2004
    Ort
    NRW
    Alter
    40
    Beiträge
    5.154
    Nick
    queror
    sehr sehr traurig.

    der mann hat uns wirklich viel gegeben. ich habe die sendung sehr gerne geschaut, mit dem hyperaktiven moderator. er hatuns sachen gezeigt die uns kein anderer gezeigt hat.
    ich fand ihn super und es war immer ein erlebnis seine sendungen zu schauen. schade das er in seinem eigenen land nicht akzeptiert wurde.
    das es irgendwann mal soweit kommen würde hatte man geahnt. er hat ohne doppelten boden und netz gearbeitet. was der alles gemacht hat,wahnsinn. zieht ne sonnenbrille(!) auf und lässt sich von einer giftigen schlange ihr gift ins gesicht prusten. usw usw.
    was ich nicht gut fand war einmal das er sein kind mit ins alligator gehege genommen hat und das er sich nicht ruhiger verhalten hat nachdem seine söhne(3,8) auf der welt waren.
    soweit ich weiß MUSSTE er das nichtmehr machen, da er wohl schon genug vermögen gesammelt hat und den elterlichen zoo zu einer attraktion gemacht hat die eigentlich genug geld abwirft. ich werfe ihm also vor nicht genug an seine familie gedacht zu haben, denn das sollte man. als single, ok, aber als mann und vater.....

    queror
    Und ob ich schon wanderte im finsteren Tal, fürchte ich kein Unglück; denn Du bist bei mir, dein Stecken und Stab trösten mich.




    ...weil ich es kann...

  20. #20
    Death Note
    Avatar von Majorsnake
    Registriert seit
    26.02.2004
    Ort
    Duisburg
    Alter
    28
    Beiträge
    2.987
    Nick
    fu_7ur3
    Clans
    a'N
    naja, viele sagen hier, sie haben es geahnt.
    Für mich kam das total überraschend, schade nur. Mal schauen, ich lad mir evt mal ne alte Folge von ihm runter und schau's mir an!
    Schöner User, nur leider ist dein Gemächt erneut zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Da dies dein 41239. Verstoß ist erhältst du einen Signatur-Bann bis zum 13.03.2137
    Wende dich dann an diesem Tag bitte mit einer gültigen neuen Signatur an einen Admin
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Diktatoren

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wayne ist tot!
    Von Shadow315 im Forum Kuschelecke
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.06.2006, 00:17
  2. KeKs ist tot
    Von Ghosttalker im Forum LeVo
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 30.12.2005, 19:52
  3. Das Game ist tot.
    Von -crackin_ty im Forum Herr der Ringe: Die Schlacht um Mittelerde
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 04.04.2005, 20:37
  4. Johnny Ramone ist tot
    Von Outsider im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.09.2004, 19:39
  5. lof forum ist tot
    Von Broadwinn im Forum L-O-F
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 31.01.2002, 13:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •