+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 35

CIA gefängnisse +Entführungen

Eine Diskussion über CIA gefängnisse +Entführungen im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; tja... http://portale.web.de/Schlagzeilen/EU/msg/6009377/ http://portale.web.de/Schlagzeilen/EU/msg/6011459/ http://www.heise.de/tp/r4/artikel/21/21409/1.html ihre meinung dazu?...

  1. #1

  2. #2
    Administrator
    Avatar von FiX
    Registriert seit
    21.12.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    32.912
    Name
    Nils
    Nick
    FiX
    Naja, man wird abwarten müssen was dabei jetzt wirklich bewiesen wird, denn ich denke mal, dass sich nicht viel wird aufklären können.

    Die ganzen Geheimdienste sind teilweise problematisch, hat man ja zuletzt auch beim BND gesehen, wo sie da illegale Spionage betrieben haben. Die Regierung hat halt meißt offiziell nicht die richtige Kontrolle drüber, sondern vieles passiert so vom Geheimdienst aus
    This message was brought to you by FiX
    There can be no triumph without loss, no victory without suffering, and no freedom without sacrifice.
    >> United-Forum.de auf Facebook folgen <<

  3. #3
    bin der selben meinung wie springmaus

  4. #4
    FORENGRÜNDER

    Registriert seit
    26.02.2002
    Beiträge
    2.815
    Man schimpft oft über die Geheimdienste und hat auch ein ungutes Gefühl bei der Sache (ich auch). Aber man muss bedenken, dass Geheimdienste eine gewisse Macht und Immunität haben müssen, sonst wären sie nutzlos und nicht geheim.

  5. #5
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    es wäre allerdings wünschenswert, wenn sie sich dabei an die gesetze halten würden, die zu verteidigen sie geschworen haben...
    cya

  6. #6
    Freiwilliger Helfer
    Avatar von HAQUE
    Registriert seit
    11.11.2003
    Alter
    29
    Beiträge
    3.085
    Man muss alles tun um die Welt vor Terroristen zu beschützen .. wobei man bemerken muss, dass die Definition von Terrorismus von den Amerikanern etwas merkwürdig zu sein scheint.

    Allerdings bin auch ich der Meinung, dass Gefängnisse nicht geheim sein sollten und die Menschenrechte auf keinen Fall verletzt werden dürfen.

  7. #7
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    So sind sie halt die geheimdienste.
    würden sie sich an gesetze halten würden sie net soweit kommen ...
    Ich will gar net wissen was jedes land so für geheimnisse hat :P
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  8. #8
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Geheimgefängnisse sind definitiv faschistoid und haben in einem demokratischen Rechtsstaat nichts verloren. Punkt. Das Entführen von Verdächtigen ist auch nicht grad die feine englische Art, aber ich bin damit einverstanden, sofern der Entführte bereits in einem rechtskonformen Prozess schuldig gesprochen wurde oder wenn er entführt wird, um ihn vor ein rechtskonformes Gericht zu stellen.
    Leute aus befreundeten Staaten zu entführen (wie der CIA das in Italien gemacht hat) ist allerdings sehr fragwürdig, weil das impliziert, dass der Verdächtige nicht eindeutig schuldig ist, denn ansonsten würde der befreundete Staat den doch höchstwahrscheinlich ausliefern.

    Geheimdienste sind übrigens nicht die komplett autonomen bösen, vom Staat nicht kontrollierbaren Staaten im Staat als die sie oft dargestellt werden. Der Staat hat natürlich volle Kontrolle über die Aktionen und Operationen seines Geheimdienstes und ist sich auch völlig im Klaren darüber, dass der auch weniger legale Aktionen abzieht. Über die Einzelheiten wissen die Regierungen natürlich nicht Bescheid und zwar aus einem einfachen Grund: 100% glaubwürdiges Dementi ("Ich hab davon nichts gewusst!").
    Die US-Regierung weiß also natürlich dass der CIA Leute entführt und in geheimen Gefängnissen (falls denn was dran ist) einsperrt, immerhin hat sie den CIA dazu ermächtigt bzw. damit beauftragt. Dass sie jetzt so blöd dastehen haben sie dem Umstand zu verdanken, dass der CIA offenbar absolut dilettantisch arbeitet.
    Einen guten Geheimdienst erkennt man ja daran, dass der Dreck, den er am Stecken hat, nicht ans Tageslicht kommt.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  9. #9
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    seid wann fällt die CIA rechtskräftige urteile?

    der oberste CIA gerichtshof... lustige vorstellung...

    wieso sollte lokales "recht" überhaupt weltweit einforderbar sein?
    leuchtet mir sponatn nicht ein...
    rechtskräftiger menschenraub um geheimgefängnisse...

    da hat wer hübsch bei der gestapo abgeschaut...
    wobei die gefängnisse da so geheim auch nicht waren...
    cya

  10. #10
    teh_b00nerer
    Avatar von GeNeRuLeR
    Registriert seit
    06.07.2004
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Alter
    27
    Beiträge
    1.737
    Nick
    Generuler
    lol "Folterflugzeuge" der CIA hat style^^

    Nur ist halt gegen die Menschenrechte - würd mich aber nicht wundern wenn der BND auch scho nen bischen gefoltert hat - ist ja inzwischen mehr oder weniger erlaubt solange damit Menschen gerettet werden könnten....

  11. #11
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    Zitat Zitat von Springmaus
    wieso sollte lokales "recht" überhaupt weltweit einforderbar sein?
    leuchtet mir sponatn nicht ein...
    wieso nicht?

    wen der täter im land ein verbrechen begeht und flieht dann ist das auch anderstwo noch gültig ist eben die ******** mit dem ausliefern und dann machts halt die CIA was glaubt ihr für was die da sind ^^

    alles andere könnte auch ne normale polizei einen antrag auf auslieferung stellen ... aber da es ne geheime organisation sein soll ist dem halt nicht so

    sonst wüdes keine geheime organisationen von staaten geben dann bräuchte man das ja nicht merh wenn man alles offiziel macht und die staaten mit einander kooperieren aber dem ist halt nicht so. Da jeder staat sein recht durch setzen will gibts geheime organisationen ^^

    so einfach ist das :P
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  12. #12
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    und wenn er das verbrechen NICHT in diesem land begangen hat und trotzdem entführt wird? (wobei fraglich ist, was mit den entführten passiert... werden bestimmt nicht sofort wieder freigelassen um jedem von ihrer odysse zu erzählen)
    cya

  13. #13
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    Nur gut dass ich vorredner wie PJ hab, so muss ich absolut nix mehr dazu sagen ;P. Bei uns gabs ja auch aufruhe eben wegen CIA flugzeugen über österreich soweit ich weiß, ka was da am ende dabei rauskam oder ob überhaupt schon was rauskam.

  14. #14
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Dum di dum.

    Zitat Zitat von Springmaus
    seid wann fällt die CIA rechtskräftige urteile?

    der oberste CIA gerichtshof... lustige vorstellung...
    Ich habe ausdrücklich legale Gerichtshöfe geschrieben, was heißen soll, dass es rechtsstaatlichen Ansprüchen genügt. Von CIA war keine Rede.

    wieso sollte lokales "recht" überhaupt weltweit einforderbar sein?
    leuchtet mir sponatn nicht ein...
    Ist es nicht, deshalb hilft man ja nach und holt den zu Verurteilenden ins eigene Land.

    rechtskräftiger menschenraub um geheimgefängnisse...
    da hat wer hübsch bei der gestapo abgeschaut...
    wobei die gefängnisse da so geheim auch nicht waren...
    Geheimgefängnisse hab ich ganz klar abgelehnt. Wer seine Gefägnisse geheim hält, hat was zu verbergen (und ich mein damit nicht die Gefangenen). Ein Rechtsstaat sollte weder seine Gerichtverhandlungen noch seine Gefängnisse verstecken müssen.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  15. #15
    was ist jetzt eigentlich zu erwarten ?? das die USA alles über die CIA bekannt gibt ?!

    das bezweifle ich ...

  16. #16
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    Zitat Zitat von Psycho Joker
    Ist es nicht, deshalb hilft man ja nach und holt den zu Verurteilenden ins eigene Land.
    irgendwie leuchtet mir das immernoch nicht ein...

    wenn man irgendwas tut, das dort, wo mans tut legal ist und man dann entführt wird (!) an einen ort, wo das, was man anderswo legal gemacht hat aber illegal wäre, wenn mans dort gemacht hat, kann man den doch genausowenig verurteilen, wie wenn er sonstwo wäre...

    ich meine ich kann in deutschland doch auch keinen afghanen verklagen, weil er ne kanone hat, was nach deutschem recht strafbar wäre...

    wieso kann der geheimdienst das aber?

    davon abgesehn ist völlig offen, ob die entführten personen überhaupt einen rechtsbruch in irgendeiner art getan haben...

    könnten ja auch politische oppositionelle sein... wer weiß?

    geheimdiensten sollten sowas ned erlaubt sein...

    weder geheimgefängnisse noch menschenraub/entführung oder irgendein anderer verstoß gegen die menschenrechte oder das recht des heimatlandes
    cya

  17. #17
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Natürlich ist die Angemessenheit dieser extremen Maßnahme von Fall zu Fall zu entscheiden. Es geht nicht darum, anderen das lokale Recht aufzuzwingen, sondern darum, Leute, die im betreffenden Land das lokale Recht gebrochen haben zu verfolgen und ihrer Strafe zuzuführen. Sollten sie unschuldig sein, werden sie freigesprochen und für die Unanehmlichkeiten entschädigt.
    Diese Praxis taugt natürlich nichts als allgemeines Gesetz, sondern ist eher eine Extremmaßnahme, die sich bei Kleinigkeiten niemals lohnen würde (insofern ist dein polemisches Beispiel mit dem Afghanen, der gegen deutsche Waffengesetze verstößt auch recht unpassend).
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  18. #18
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    Zitat Zitat von Springmaus
    und wenn er das verbrechen NICHT in diesem land begangen hat und trotzdem entführt wird? (wobei fraglich ist, was mit den entführten passiert... werden bestimmt nicht sofort wieder freigelassen um jedem von ihrer odysse zu erzählen)
    naja wenn ein land ein anderes land unterkontrolle hat was soll man sagen ... ist es ihr gutes "recht" zu machen was sie wollen :P

    Zitat Zitat von kilinator
    Nur gut dass ich vorredner wie PJ hab, so muss ich absolut nix mehr dazu sagen ;P. Bei uns gabs ja auch aufruhe eben wegen CIA flugzeugen über österreich soweit ich weiß, ka was da am ende dabei rauskam oder ob überhaupt schon was rauskam.
    deutsche haben auch anklage erhoben

    bzw scheiss austria casino wieder mal was liegen lassen in eurer drecks republik *sry* ^^
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  19. #19
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Zitat Zitat von Sleepy
    naja wenn ein land ein anderes land unterkontrolle hat was soll man sagen ... ist es ihr gutes "recht" zu machen was sie wollen :P
    Blödsinn. Kein Land hat das "Recht" ein mit einem anderen zu machen was es will. Ein Land kann die Möglichkeit und die Macht haben, alles zu machen was es will und diese auch nutzen, aber das Recht dazu hat es deshalb noch lange nicht.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  20. #20
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Ich poste mal die Story des deutschen Staatsbürgers Eichmann

    "Ricardo Klement alias Adolf Eichmann wurde am 11. Mai 1960 um 18.30 Uhr in Buenos Aires / Argentinien von drei Agenten der israelischen Geheimpolizei MOSSAD verhaftet. Er stieg wie üblich aus dem Autobus aus, mit welchem er werktags von der Arbeit nach Hause fuhr.
    Kurz darauf wurde seine Identität durch Röntgenaufnahmen überprüft und festgestellt, daß es sich bei der festgenommenen Person eindeutig um Adolf Eichmann handelt. Eichmann machte keinen ernsthaften Versuch seine Identität zu leugnen. Acht Tage später wurde er aus Argentinien nach Israel entführt. Mittels Drogen versetzten ihn die Israelis in Tiefschlaf. Im Morgenmantel brachten sie ihn dann in einer ELAL Maschine nach Israel .
    Die "Entführer" gaben Eichmann als einen "alten kranken Juden" aus, der Israel vor seinem Tod noch einmal sehen möchte. So gelangten sie ohne Probleme an der argentinischen Grenzpolizei vorbei.
    In Israel wurde er wegen "Verbrechen gegen das jüdische Volk" verurteilt und getötet."

    Also schon ganz schön alt das Geheimdienste Menschen entführen, einsperren und töten.
    Für mich, wie im o.a. Fall, ein völlig legitimes Mittel um Verbrecher die untergetaucht sind, ihrer Bestrafung zuzuführen.
    Wenn man mit Dreck beworfen wird, ist es nur eine Frage der Menge ob was hängen bleibt.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.12.2010, 19:23
  2. CIA hardcore
    Von ja_klar im Forum OFF-Topic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.10.2006, 00:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •