+ Antworten
Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 123

China - Japan

Eine Diskussion über China - Japan im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Zitat von Psycho Joker Du kannst Dresden nicht mit dem vernichtenden und komplett auslöschenden Abwurf einer Atombombe vergleichen. Hiroshima und ...

  1. #61
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.446
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von Psycho Joker
    Du kannst Dresden nicht mit dem vernichtenden und komplett auslöschenden Abwurf einer Atombombe vergleichen. Hiroshima und Nagasaki waren schon sehr beispiellos, was Zerstörung angeht.
    Trotzdem sind in Dresden mehr Menschen umgekommen als in Nagasaki und Hiroshima zusammen -.- Die andere Sache ist nur, dass dort heute noch Leute an der Strahlung leiden.

    Wie einige hier schon gesagt haben, wird es keinen Krieg wie den 2. WK mehr geben. Die natürlichen Feinde sind rar und die Abschreckung heutzutage groß Heutzutage herrscht eine ganz andere Ideologie

  2. #62
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von Tassahak
    Registriert seit
    09.04.2004
    Ort
    haus mit braunen rissen
    Beiträge
    550
    wie viele juden wurden während des nazi-wahnsinns abgeschlachtet, schlimmer als vieh? wie viele chinesen unter japanischem größenwahn? keine relativierung, sondern eine erklärung, weshalb sich japaner vermutlich nicht dermaßen schuldig fühlen wie dies deutschland zurecht tut.
    And on the pedestal these words appear:
    'My name is Ozymandias, king of kings:
    Look on my works, ye Mighty, and despair!'

  3. #63
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    Zitat Zitat von Tassahak
    wie viele juden wurden während des nazi-wahnsinns abgeschlachtet, schlimmer als vieh? wie viele chinesen unter japanischem größenwahn? keine relativierung, sondern eine erklärung, weshalb sich japaner vermutlich nicht dermaßen schuldig fühlen wie dies deutschland zurecht tut.
    wieviel christen wurden abgeschlachtet wie vieh wieviel menschen wurden insgesammt schon abgeschlachtet wie vieh?!?!

    keine relativierung weil sich eh keiner entschudligt ...
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  4. #64
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Zitat Zitat von Freezy
    Trotzdem sind in Dresden mehr Menschen umgekommen als in Nagasaki und Hiroshima zusammen -.- Die andere Sache ist nur, dass dort heute noch Leute an der Strahlung leiden.
    Bitte ???????
    Wo hastn das her ???????
    In Dresden sind um die 45000 Menschen gestorben.
    In Nagasaki und Hiroshima waren nach 2 Tagen 100.000 Menschen tot.
    Wenn man die Langzeitfolgen rechnet sind weit über 200.000 Menschen gestorben.

  5. #65
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von Tassahak
    Registriert seit
    09.04.2004
    Ort
    haus mit braunen rissen
    Beiträge
    550
    jawohl, wie ich sehe, bin ich wieder einmal auf unüberwindbare hürden für meinen beschränkten intellekt gestoßen. ich gebe mich geschlagen, schläfer - weshalb auch immer. vermutlich sind es diese gedankengänge, die mich so unglaublich überfordern. verzeihen sie mir, dass sich die intention hinter ihrer aussage nicht erschließt. viele genies mussten mit diesem fluch - eben jenen des nicht verstanden werdens - leben. insofern sind sie in durchaus angenehmer gesellschaft.
    And on the pedestal these words appear:
    'My name is Ozymandias, king of kings:
    Look on my works, ye Mighty, and despair!'

  6. #66
    Stabsunteroffizier
    Avatar von Sil3nc3r
    Registriert seit
    06.04.2004
    Ort
    nähe Hannover
    Alter
    34
    Beiträge
    970
    Nick
    -Sil3nc3r^
    Clans
    KoB -GSE- -GEF-
    Zitat Zitat von Tassahak
    jawohl, wie ich sehe, bin ich wieder einmal auf unüberwindbare hürden für meinen beschränkten intellekt gestoßen. ich gebe mich geschlagen, schläfer - weshalb auch immer. vermutlich sind es diese gedankengänge, die mich so unglaublich überfordern. verzeihen sie mir, dass sich die intention hinter ihrer aussage nicht erschließt. viele genies mussten mit diesem fluch - eben jenen des nicht verstanden werdens - leben. insofern sind sie in durchaus angenehmer gesellschaft.

    ROFL einfach nur Geil!!!

  7. #67
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    Zitat Zitat von Tassahak
    jawohl, wie ich sehe, bin ich wieder einmal auf unüberwindbare hürden für meinen beschränkten intellekt gestoßen. ich gebe mich geschlagen, schläfer - weshalb auch immer. vermutlich sind es diese gedankengänge, die mich so unglaublich überfordern. verzeihen sie mir, dass sich die intention hinter ihrer aussage nicht erschließt. viele genies mussten mit diesem fluch - eben jenen des nicht verstanden werdens - leben. insofern sind sie in durchaus angenehmer gesellschaft.
    wenn du mich mit schläfer meinst wtf ich weiss nicht was du von mir willst ?!?!

    es war immer in der geschichte so das sich niemand entschuldigt hat und die sieger über die besiegten recht walten liesen ... aber seit der globaliesierung und das mit dem nürnberger gericht nach dem 2.wk hat scih alles verändert und es wurde komplieziert und ich sag gott sei dank ^^
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  8. #68
    Stabsunteroffizier
    Avatar von Sil3nc3r
    Registriert seit
    06.04.2004
    Ort
    nähe Hannover
    Alter
    34
    Beiträge
    970
    Nick
    -Sil3nc3r^
    Clans
    KoB -GSE- -GEF-
    Zitat Zitat von Sleepy
    wenn du mich mit schläfer meinst wtf ich weiss nicht was du von mir willst ?!?!

    es war immer in der geschichte so das sich niemand entschuldigt hat und die sieger über die besiegten recht walten liesen ... aber seit der globaliesierung und das mit dem nürnberger gericht nach dem 2.wk hat scih alles verändert und es wurde komplieziert und ich sag gott sei dank ^^
    Ich will dich nicht ärgern und nimm es nicht unbedingt persönlich, aber er meint du gibst Menge Mist von dir!

  9. #69
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.446
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Bitte ???????
    Wo hastn das her ???????
    In Dresden sind um die 45000 Menschen gestorben.
    In Nagasaki und Hiroshima waren nach 2 Tagen 100.000 Menschen tot.
    Wenn man die Langzeitfolgen rechnet sind weit über 200.000 Menschen gestorben.
    Vorweg, es gibt keine genauen Zahlen und viele Quellen geben verschiedenes an.

    Nagasaki: Etwa 31.000 der 240.000 Einwohner wurden sofort getötet, ~100.000 an Strahlenkrankheiten danach

    Hiroshima: ca. 90.000 Tote, ~60.000 an Strahlung danach.

    Macht also ca. 120.000 Tote. Klar, wenn wir die die Strahlentoten in den Folgejahren mit dazunehmen sind dort mehr umgekommen. Wir könnten jetzt aba noch diskutieren, wieviel Leute danach verhungert sind usw.

    In Dresden sind 250.000 bis 300.000 Menschen sofort umgekommen. Es befanden sich über 1 Million Menschen in der Stadt, da sie von Flüchtlingen aus dem Osten (Vorrücken der roten Armee) vollkommen überfüllt war.

    45.000 ist nur die Zahl der identifizierten Toten, 200.000 verbrannten bei mehr als 1000°C auf der Stelle. (Es wurden spezielle Brandbomben verwendet, warum um nicht flächendeckend die ganze Stadt samt Einwohnern anzuzünden? Aber das is ja ne andere Geschichte)


    Ich will damit keineswegs versuchen damit den Holocaust oder so zu relativeren. Nur mal ins Verhältnis setzen, dass die deutschen Städte und speziell Dresden 10x mehr gelitten haben als die anderer Länder.

  10. #70
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Gelesen habe ich auch schon von 500.000 Toten in Dresden. -_-
    Ich halte die Zahl von 45.000 realistisch. Das Herr Goebbels die dammals auf 200.000 Opfer
    aufgerundet hat, ist logisch, da es sich ja gut für die Propaganda eignete.

    Aber ich will mich nicht über Opferzahlen streiten.
    Der Einsatz der Atombomben war genauso unnötig, wie die Bombadierung Dresdens.

    Und ich würde mir nicht anmaßen mit der Bombadierung Dresdens irgendein Verbrechen
    der Nationalsozialisten aufzuwiegen.

  11. #71
    Stabsunteroffizier
    Avatar von Sil3nc3r
    Registriert seit
    06.04.2004
    Ort
    nähe Hannover
    Alter
    34
    Beiträge
    970
    Nick
    -Sil3nc3r^
    Clans
    KoB -GSE- -GEF-
    Zitat Zitat von Freezy
    Ich will damit keineswegs versuchen damit den Holocaust oder so zu relativeren. Nur mal ins Verhältnis setzen, dass die deutschen Städte und speziell Dresden 10x mehr gelitten haben als die anderer Länder.
    Du machst das hier alles an dem Beispiel von Dresden fest, wo sicherlich auch ein schlimmes Verbrechen gegen die Zivilbevölkerung stattgefunden hat.
    Allerdings zu sagen Dresden habe 10x mehr gelitten als alle andere Städte, ist Schrott hoch 10!
    Ich bezweifel das in Dresden an den Spätfolgen dieser Nacht noch knapp 200.000 Menschen verstorben sind bzw. etliche Fälle an Leukämie und anderen Krebs Arten noch heute auf die A-Bombenabwürfe zurückzuführen sind. Diese Opfer sind nämlich durchaus mit einzurechnen!


    Im übrigen haben andere Städte in Europa, ob nun von Amis/Briten oder Deutschen bombardiert mit Sicherheit auch ihre Opfer zu beklagen!

  12. #72
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    :/ der unterschied zwischen nem atombombenabwurf und ner flächenbombardierung sind nunmal die spätfolgen :/...

    in dresden lässt sichs prima leben... und in hiroshima und nagasaki?
    cya

  13. #73
    Stabsunteroffizier
    Avatar von Sil3nc3r
    Registriert seit
    06.04.2004
    Ort
    nähe Hannover
    Alter
    34
    Beiträge
    970
    Nick
    -Sil3nc3r^
    Clans
    KoB -GSE- -GEF-
    Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung wie es dort aussieht ,aber ich bezweifel das es in Dresden nach der Bomabrdierung so aussah!!!!

  14. #74
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    Zitat Zitat von Springmaus
    :/ der unterschied zwischen nem atombombenabwurf und ner flächenbombardierung sind nunmal die spätfolgen :/...

    in dresden lässt sichs prima leben... und in hiroshima und nagasaki?
    und die kosten das dramatische war ja was jeden general in der zeit ja fasziniert hat man braucht nur 1 bombe um soviele menschen zu töten wie mit ewig vielen anderne bomben.

    aber ich frag mich was das jetzt mit japan china zu tun hat.

    ich wollt ja nicht auf die greultaten direkt draufhin sondern auf den vorwand von den kreultaten weil china vieleicht was ganz anderes will ....
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  15. #75
    asozialist
    Avatar von anunknownperson
    Registriert seit
    10.06.2003
    Ort
    wunderreich der nacht
    Beiträge
    1.762
    Zitat Zitat von Freezy
    Ich will damit keineswegs versuchen damit den Holocaust oder so zu relativeren. Nur mal ins Verhältnis setzen, dass die deutschen Städte und speziell Dresden 10x mehr gelitten haben als die anderer Länder.
    ha da haben wirs wieder die deutschen sind doch die wahren opfer
    naturgemäß
    recherchiere doch mal zum thema warschau und was die faschisten da hinterlassen haben um nur ein beispiel zu nennen und überleg dir nochmal was du hier so vom stapel lässt aber das ist ohnehin in den wind gesprochen denn wenn erstmal das reich in alter größe wiederaufersteht dann wird die ganze geschichte wieder zurechtgerückt über diesen deutschland aufgezwungenen krieg heil dem reichskarnevalsverein und seinem propagandaattaché frostfritze

    ps: respekt für die grandiose formulierung "ich will nichts relativieren nur alles ins verhältnis setzen"
    The Feynman Problem-Solving Algorithm:
    (1) write down the problem;
    (2) think very hard;
    (3) write down the answer.

  16. #76
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.446
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    danke

    Der Unterschied zu Warschau war:

    Der Angriff auf Warschau war völkerrechtlich astrein. Die Stadt wurde zur Festung umfungiert, und zahlreiche Widerständler und Truppen der polnischen Armee hielten sich dort noch bis zuletzt.

    In Dresden waren jedoch keine Truppen oder sonstiges stationiert. Die Stadt war keine Festung sondern eine Flüchtlingsstadt. Während die Wehrmacht in Warschau die militärischen Kräfte neutralisiert hat (Bei dem sicher auch Zivis ums Leben kamen), wurde in Dresden gezielt die Bevölkerung attackiert (nicht nur ausversehen).

    Das Völkerrecht besagt, dass nur befestigte Städte und solche, die feindliche Truppen beherbergen angegriffen werden dürfen. Jaja lass dich jetzt nur wieder aus, dass ich so am Völkerrecht hänge, aber es ist das meist gebeugte Recht dieses Zeitalters.

    Allerdings zu sagen Dresden habe 10x mehr gelitten als alle andere Städte, ist Schrott hoch 10!
    Ne sry, das sollte heißen, dass insgesamt viel mehr deutsche Städte gelitten haben als die Städte anderer Länder (und auch stärker gelitten). Die deutschen flogen kaum Bombardements, London durfte beispielsweise erst angegriffen werden, nachdem die Engländer schon ausgiebig zu uns rüber flogen. Ich red jetzt vom alliierten Bombenterror, der genauso unnötig war, weil er ebenfalls nichts bezweckte.

  17. #77
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Zitat Zitat von Freezy
    wurde in Dresden gezielt die Bevölkerung attackiert (nicht nur ausversehen).
    In Warschau wurden gezielt jüdische Wohnviertel bombardiert -_-
    Nicht nur ausversehen.

    Das mit der Geschichtsverfälschung in Deutschland wird immer schlimmer hab ich den Eindruck!

    Freezy, du bist viel zu unkritisch und lässt dich viel zu leicht manipulieren.
    Nicht alles ist so gewesen wie du oder irgendwelche ewig gestrigen es gerne gehabt hätten.
    Geändert von Outsider (03.05.2005 um 23:38 Uhr)

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  18. #78
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Dito, und bevor jemand von "ja ja Geschichtsfälschung" anfängt:
    Man erinnere sich an authentische Bilder aus Guido Knopp-Dokus wo deutsche Piloten mit Stadtkarten von Warschau hantieren, auf denen verschiedene Gebiete vershciedenfarbig schraffiert sind, je nachdem wieviel Prozent der dortigen Bewohner jüdisch sind.

    Du bewegst dich auf sehr sehr sehr sehr dünnem Eis, Freezy, halt lieber die Luft an.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  19. #79
    asozialist
    Avatar von anunknownperson
    Registriert seit
    10.06.2003
    Ort
    wunderreich der nacht
    Beiträge
    1.762
    die ganze stadt wurde geschleift ich habe vom völkerrecht keine ahnung weiß nicht mehr als dass es eine chimäre ist und zwischen den staaten der naturzustand fortbesteht aber bestimmt kann der herr propagandaattaché uns ja erklären durch welche vereinbarungen der unerklärte krieg gegen polen und der wortbrüchige überfall auf die sowjetunion legalisiert werden

    jedenfalls taugt das völkerrecht nichts das eine aktion wie die vernichtung warschaus rechtfertigt
    dresden war übrigens verkehrsknotenpunkt und rüstungsindustriestandort also gibt es wenn man so argumentiert auch für diesen angriff eine rechtfertigung
    The Feynman Problem-Solving Algorithm:
    (1) write down the problem;
    (2) think very hard;
    (3) write down the answer.

  20. #80
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    naja, der überfall auf den osten --> hätten "wir" es nit getan, wäre mer selbst en paar tage später angegriffen worden *shrug* (was bare jetzt keine rechtfertigung sein soll, bei gott nicht)

    egal, öhm, jo, freezy - hast hier irgendwie keine chance

    ich guck ma weiter, aber wäre ganz knorke, wenn wir irgendwann (irgendwann ) aufs topic zurück könnten anstatt mal wieder (!) zu erötern zu versuchen ob es gerechtfertigt war, wann wer wen umgebracht hat

    denkt doch lieber mit dem hintergedanken an solche sachen, dass es eine ermahnung ist und kein schuldeingeständnis/zuweisung - welche uns verstärkt uns noch mehr für den frieden und den erhalt unserer welt zu engagieren
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

+ Antworten
Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Japan gegen China!
    Von Amaterasu im Forum Kuschelecke
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 03.06.2007, 16:10
  2. USA vs China vs GBA
    Von t0bi im Forum Generals
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 06.03.2003, 13:22
  3. China echt zu Stark
    Von Demongrrr im Forum Generals
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 25.02.2003, 14:41
  4. China-Pach
    Von sniper078 im Forum Generals
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.02.2003, 00:41
  5. japan
    Von venus betzie im Forum Anime und Manga
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.01.2003, 13:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •