+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 76

BWL-Studium?

Eine Diskussion über BWL-Studium? im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Zitat von GerWar 113 müsst ihr nicht sowieso ein Berufsorientierungspraktikum machen in der 10.? dann mach dieses Praktikum möglichst bei ...

  1. #41
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von Predatory fish
    Registriert seit
    01.03.2007
    Ort
    ausm Ländle
    Beiträge
    5.372
    Name
    Andreas
    Nick
    ~Predatory_fish
    Clans
    MMC.eSports
    Zitat Zitat von GerWar 113 Beitrag anzeigen
    müsst ihr nicht sowieso ein Berufsorientierungspraktikum machen in der 10.? dann mach dieses Praktikum möglichst bei einer Bank deiner Wahl
    dann ein gutes Abi machen und dann bewerben aber das dauert noch ein Weilchen

  2. #42
    Oberleutnant
    Avatar von Killswitch
    Registriert seit
    02.06.2007
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    7.963
    Nick
    Dr.Renz
    Clans
    egc.vm|
    nein , irgendwer hat mir erzählt das man das braucht um in einer bank zu arbeiten . außerdem ist es ja ok ^^ . war ein "wenig" ironisch gemeint -> gut zu erkennen an diesem smiley >> << :P

    achja ich glaub praktikum wurde an unserer schule abgeschafft , bin mir aber nicht mehr so sicher . werde morgen mal nachfragen ... bin zum rudertraining ^^ mfg

  3. #43
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Hm ein gutes Abi um in ner Bank zu arbeiten?
    Also ich muss gestehen, dass ich mich damit 0,0garnicht auskenne, weil ich direkt den Studiumsweg eingeschlagen hab, aber mein Physiklehrer hat kategorisch Alle ausgelacht, die ein Abitur gemacht haben und dann zur Bank sind. Er fing dann immer an zu singen "Wofür hab ich mein Abitur gemaaa--aacht"

  4. #44
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von Predatory fish
    Registriert seit
    01.03.2007
    Ort
    ausm Ländle
    Beiträge
    5.372
    Name
    Andreas
    Nick
    ~Predatory_fish
    Clans
    MMC.eSports
    eine Freundin von mir macht eine Basnkausbildung, sie hat zwar kein besonders gutes Abi, wird irgendwo schlechter als 2,5 sein, wo genau ka, das ist zu lang her und Noten sind mir net so wichtig,
    aber dafür hat sie jemanden gekannt, der mit der Bank zu tun hat

    ka, was für ne Note man braucht

    wenn das niemand wüsste, würde ich killswitch einfach vorschlagen,
    - entweder du gehst direkt bei einer bank vorbei und fragst einmal
    - oder du gehst auf eine Unternehmenspräsentationsmesse oder wie die heißen^^ jede Stadt hat da ja andere tolle Namen^^ Lübeck müsste doch eine Uni haben und da wird doch sicher irgendwann das nächste Jahr über eine Messe sein, da wird bestimmt auch eine Bank vertreten sein, denke ich mal, und dann kannst du auch dort direkt fragen

    P.S:: und ich würde den Physiklehrer auslachen

    und wenn ich ganz böse sein wollte, würde ich singen, wofür habe ich studiert?^^

  5. #45
    Ex-Admin
    Avatar von baboon
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Villach
    Alter
    30
    Beiträge
    10.491
    Nick
    baboon201
    Clans
    -JBC-,JAS
    Ergibt nicht viel Sinn. Gleich nach der Schule Geld verdienen, schön und gut und vielleicht gleichviel, wie einer mit Studienabschluss, der das selbe macht aber für die Zukunft siehts dann mit Aufsiegschance eher düster aus.

  6. #46
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    wie ich bereits geschrieben hatte: Wenne inne Bank willst führt quasi nichts an ner Bankkaufmanslehre vorbei - und meistens wird man dann sogar übernommen.

    Und dafür braucht man mitlerweile wirklich nen Abi (bei vielen Oo)


    @BWLer vs Elektros: Dafür hast du null Plan von Mikroökonomie
    Mir ist das in verschiedenen Foren schon oft aufgefallen und es stimmt auch dass viele BWLer arg arrogant sind, aber das sind genau die, die spätestens nach dem 4ten Semester rausfliegen (oder Marketing machen), die also wirklich nichts drauf haben. Ein gut ausgebildeter (!) BWLer kann schon was auf sich halten.

    Ich hab btw auch meine Cousine ausgelacht (die hat zwar kein BWL gemacht, aber BWL/VWL hat Schwerpunktsmässig zu ihrem Studiengang gehört - muss mal fragen was des nu genau war, auf jeden schafft sie jetzt bei ner Zeitung ) weil die im dritten Semester BWL Stoff dran hatten den ich in meiner Lehre im ersten halben Jahr hatte


    edit: @baboobärchen: naja, je nach Branche wird immernoch nach Leistung entschieden. Viele Firmen stellen ja auch äußert ungern Uniabsolventen ein, weil die direkt in ne höhere Position "müssen", aber von der Praxis absolut gar keine Ahnung haben
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  7. #47
    Unteroffizier
    Avatar von |XYZ|
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    688
    Name
    falls vorhanden
    das mit "komischen XyV" nehm ich dir übel^^

    iwie kann ich mir nich vorstelln das bwl bzw vwl schwierig ist wenn man efach nur mal zeitung liest xD

  8. #48
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    und das versuch ich auch seit ungefähr dem ersten Post klar zu machen

    BWL/VWL ist nicht schwierig. Den Anfang bekommt jeder hin. Und wenn man auf ner Massenuni/FH ist, dann klappts auch mit Bachelor/MAster, aber es bringt einem nix, weil die Ausbildung an sich fürn arsch war. Und deswegen muss man auf GUTE Unis, noch besser FHs (am allerbesten den Bachel0r auf der FH und den Master an der Uni °_°
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  9. #49
    Ex-Admin
    Avatar von baboon
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Villach
    Alter
    30
    Beiträge
    10.491
    Nick
    baboon201
    Clans
    -JBC-,JAS
    Wems zu einfach ist, der kann ja noch ein Zweitstudium anhängen und ein paar Sprachen. Dann wird man schon gefordert

  10. #50
    Unteroffizier
    Avatar von |XYZ|
    Registriert seit
    01.06.2007
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    688
    Name
    falls vorhanden
    Zitat Zitat von mope7 Beitrag anzeigen


    und das versuch ich auch seit ungefähr dem ersten Post klar zu machen

    BWL/VWL ist nicht schwierig. Den Anfang bekommt jeder hin. Und wenn man auf ner Massenuni/FH ist, dann klappts auch mit Bachelor/MAster, aber es bringt einem nix, weil die Ausbildung an sich fürn arsch war. Und deswegen muss man auf GUTE Unis, noch besser FHs (am allerbesten den Bachel0r auf der FH und den Master an der Uni °_°
    wenn ich jez also hier in mannheim auf die "top" unis heidelberg oder mannheim geh wäre des doch richtig praktisch für mich

  11. #51
    wildcat
    Avatar von huxl
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Kirrlach
    Alter
    29
    Beiträge
    2.971
    Nick
    huxl
    heidelberg für bwl? das is aber nicht ganz so top mannheim is in ordnung... da nehmen sie allerdings wirklich nur die besten. und nein mope, auch die sind zum größten teil spasten. ich muss es wissen, ich studier da auch genausowenig wird irgendein bwl-student mit abschluss weniger gelernt haben, als du in deiner ausbildung. natürlich können sich die inhalte decken und der bwler macht nunmal nicht alles im ersten semester, genauso wenig wie du. trotzdem hat er mehr gemacht, wenn er seinen bachelor hat...

    und da dem threadersteller ja eigentlich immer noch keiner geholfen hat:
    es gibt den bachelor-studiengang "bank". hier in mannheim wird der z.b. an der berufsakademie angeboten. was ähnlich findest du bestimmt auch an diversen fhs.
    where is my mind?

  12. #52
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.449
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Ich werd BWL Industrie als duales Studium (Berufsakademie) studieren. Bietet sicher viel mehr Vorteile als ein einfaches BWL Studium an ner normalen Uni/FH

  13. #53
    auf eigenen Wunsch gesperrt
    Avatar von Dhaos
    Registriert seit
    11.11.2002
    Ort
    Japan
    Beiträge
    1.776
    Nick
    nani?!
    Clans
    O.o
    Gibt schon argh viele die hier was mit Wirtschaft zutun haben wollen, wie?

    Ich denke einfach der Markt ist total von ihnen überschwemmt. Aber es kann hilfreich sein. Man kann es mit anderen Dingen kombinieren. Grundsätzlich ist das Wissen nicht unbrauchbar. Wäre aber auch nicht abgeneigt, wenn ich anderes Wissen hätte

  14. #54
    BA ist mehr ausbildung als studium

  15. #55
    Major
    Avatar von Ghosttalker
    Registriert seit
    24.12.2003
    Alter
    29
    Beiträge
    9.226
    jo deswegen studier ich wing. reines bwl studium machen zuviele und reines et oder mb studium ist net notwendig und studieren auch viele. studier wing und mach nen guten abschluss und du hast imo sehr gute berufliche aussichten und musst dir keine dummen sprüche anhören^^

  16. #56
    UF Supporter
    Avatar von BseBear
    Registriert seit
    27.09.2003
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    31
    Beiträge
    3.945
    Name
    Michael
    Nick
    bsebear
    Hehe ich finds immer witzig wenn der typische Technik vs BWL Krieg ausbricht^^

    Fakt ist nunmal, dass ein BWLer nichts aber nun wirklich nichts von E-Technik, Compilerbau oder wissensbasierten Systemen wissen muss. Es is vorteilhaft wenn er trotzdem noch technisches Wissen hat, muss er aber nicht. Genauso wenig musst du als "Forscher" (in die Forschung zu kommen is btw extrem schwer und du musst deinen Job schon leben) normalerweise was von BWL wissen. Bedenke wer dir das Geld für die Forschung zur Verfügung stellt, das ist immer Finance/Controlling und ohne BWLer würde sich auch keiner für deine tolle Forschung interessieren weil dus nicht richtig vermarkten würdest.

    Sobald du über deinen eigenen kleinen Tellerrand rausschaust und versuchst dich in andern Gebieten weiterzubilden, eröffnen sich dir viele neue Chancen, die du eben nicht hättest, wenn du nur stur dein Ding durchziehn würdest. Und ok ein BWL Studium is vielleicht nicht ganz so schwer wie IT, MAthe oder was weiß ich aber mal ehrlich, hättest du Bock soviele Paragraphen, Gesetze oder Definitionen auswendig zu lernen? So einfach stell ich mir das auch nicht vor, sich immer zu quälen Sachen auswendig zu lernen...

    Zusammengefasst kann man sagen, dass ich es hasse wenn Leute meinen dass ihr Studiengang schwerer wär als andere und deshalb die anderen Leute dort dumm oder was weiß ich sind. Es gibt zwar Klischees aber die treffen nur in den seltensten Fällen zu, wie ich in meinem eigenen IT Studium auch gemerkt hab

    Zitat Zitat von Jimmy-BoB Beitrag anzeigen
    BA ist mehr ausbildung als studium
    Mit ungefähr 10000000000000000000000000x mal mehr Chancen wenn du damit fertig bist

  17. #57
    wildcat
    Avatar von huxl
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Kirrlach
    Alter
    29
    Beiträge
    2.971
    Nick
    huxl
    Zitat Zitat von Jimmy-BoB Beitrag anzeigen
    BA ist mehr ausbildung als studium
    und vorallem einfach völlig falsch
    where is my mind?

  18. #58
    Zitat Zitat von huxl Beitrag anzeigen
    und vorallem einfach völlig falsch
    meinste nicht, dass diplom-studium was anderes ist als 1,5 jahre arbeiten und 1,5 jahre studieren?
    kanns nicht beurteilen, hab weder das eine noch das andere, aber so stell ichs mir vor

    dass du es als BA'ler gut findest liegt auf der hand, frag ich nen "richtigen" studenten sagt der "BA, kein hintergrundwissen" :s

  19. #59
    wildcat
    Avatar von huxl
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Kirrlach
    Alter
    29
    Beiträge
    2.971
    Nick
    huxl
    meine profs, die auch an fhs unterrichten, schreiben hier an der ba dieselben prüfungen. nur fallen sie hier besser aus.

    an der ba bin ich drei monate im semester etwa 8h vorlesung am tag. ein uni-student hat nach abzug von semesterferien (die du an der ba nicht hast) etwa vier monate vorlesungszeit pro semester. den uni-studenten, der 8h täglich in der vorlesung sitzt musst mir aber erstmal noch zeigen. die hätte er auch nicht, wenn er täglich zu allen vorlesungen erscheinen würde
    an der ba hat man auch urlaubstage, diese aber nur in den praxisphasen.

    zusätzlich bekommst du als ba-student, falls du ne ordentliche firma hast zumindest, in den praxisphasen neben so zeug wie rhetorikseminaren, kommunikationstraining usw. auch massenhaft schulungen und seminare, die dich fachlich weiterbilden.



    der einzige vorteil der uni/fh ist meiner meinung nach eigentlich der stressfaktor. als ba'ler hast einfach weniger zeit, bzw. mehr zu tun. überall anwesenheitspflicht, keine semesterferien. alles komprimierter, aber nicht weniger.



    achja: das dipl-studium ist natürlich was anderes als mein bachelor. aber uni/fh-studenten machen in der wirtschaftsinformatik auch den bachelor...
    where is my mind?

  20. #60
    Ex-Admin
    Avatar von baboon
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Villach
    Alter
    30
    Beiträge
    10.491
    Nick
    baboon201
    Clans
    -JBC-,JAS
    Hey, nur weil ich insgesamt 2 Tage Uni habe in der Woche und da auch nur jeweils 1,5h Pflicht, bin ich noch lange kein unproduktives Mitglied der Gesellschaft

+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Studium
    Von rabbitbrain im Forum OFF-Topic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 30.05.2007, 22:37
  2. Studium: Ingenieur
    Von Majorsnake im Forum OFF-Topic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.01.2007, 15:43
  3. Studium
    Von Knuckles im Forum OFF-Topic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.01.2007, 11:01
  4. Terminverschiebung von Zulassung zum Studium
    Von MoOlaCoO im Forum OFF-Topic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.10.2006, 12:46
  5. studium
    Von queror im Forum OFF-Topic
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 11.06.2005, 01:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •