+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 69
Like Tree12x Danke

Burger King Tv Spott (Entschuldigung an alle)

Eine Diskussion über Burger King Tv Spott (Entschuldigung an alle) im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Zitat von CnCMoonX Kane wen du darauf hinaus möchtest das selber Kochen günstiger ist im Preisleistung kann ich dieses verneinen,ist ...

  1. #21
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Zitat Zitat von CnCMoonX Beitrag anzeigen
    Kane wen du darauf hinaus möchtest das selber Kochen günstiger ist im Preisleistung kann ich dieses verneinen,ist es nicht.Da ich Vegetarier bin wollt ich al diese Vegiburger von Edeka Probieren und hab für 2 Vegiburger 4€ hingelegt,dazu musste ich auch noch Hamburger Brötchen,Salat,Tomaten usw kaufen und hab am Ende für 2 Hamburger von denen ich nicht einmal satt wurde 10€ hingelegt.

    Nun hab ich mir ein Rezept aus dem Inet gesucht um Vegiburger selbst zu machen und als Veganer biste noch schlimmer dran,da zahlste ein Vermögen für Lebensmittel,das is abnormal teuer.

    Fals es jemand haben möchte hier ein Rezept (http://www.chefkoch.de/rezepte/22543...html),schmeckt am Ende wie ein echter Burger, mit dem Rezept hab ich für 5€ 6 Fette Burger raus bekommen
    Dann kannst du mit deinen 34 Jahren anscheinend nicht anständig einkaufen und Lebensmittel planen. Wenn man natürlich alles nur für die Burger kaufen muss, ist es teurer. Wenn man Salat, Gurken, Tomaten etc. eventuell eh zuhause hat, über mehrere Tage in verschiedenen Gerichten verarbeitet, dann relativiert sich das sehr schnell. Vorratshaltung und Planung sind da einfach der Schlüssel.
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  2. #22
    Feldwebel
    Avatar von CnCMoonX
    Registriert seit
    27.12.2002
    Ort
    Hammerfest
    Beiträge
    1.884
    Nick
    mmmhhhhhh
    Ach Kane,keiner hier im Forum geht jeden Tag zu King oder sonst was und isst den ganzen Tag sowas und wenn man 3x im Monat sowas isst ist es nicht Ungesund,man soll es in Maßen essen und nicht in Massen. wenn ich jeden Tag nur Äpfel esse wird das über kurz oder Lang nicht gesund sein.

    Ob man jetzt 3x im Monat du King/Mc/Sub geht oder in China fällt ein Reis sack um ist so vollkommen egal.Wenn man sowas jeden Tag isst dann wird es ungesund werden und darum eine Ausgewogene Ernährung aus allem und nicht zu einseitig.

    Dann dürfen deine Kinder keine Schokolade oder Chips und weiß der teufel was weil das alles genau so "Ungesund" ist wie FastFood und dabei betone ich jetzt nur wen man das alles jeden Tag isst,das ist doch schwachsinn seine Kinder von sowas abzugrenzen,wen die Schulklasse beim Ausflug zu King geht was sollen die Kinder sagen wir dürfen das nciht essen,die werden aus gelacht und gehänselt und das gleiche wen ein Kind in der Schule Bday hat und Süßigkeiten verteilt.

    Man selber und dem Kind bei bringen das man es kein Muss ist und auch nicht täglich sein sollte und die Welt ist grün.

    @.deviant wasn das fürne Aussage,woher willstn wissen das tomaten nciht im Kühlschrank waren und ich andere Produkte zum Belegen des Burgers gekauft hab Chillisoße,3 verschidene Käsesorten und Aubergine und Zucchini da du nicht weißt was ich alles aufm Burger klatschen kann und somit ist das eher eine Unterstellung.
    Geändert von CnCMoonX (24.05.2014 um 17:57 Uhr)
    Kriege können nicht verhindert werden, man kann sie lediglich zum Vorteil anderer hinauszögern.

    Niccoló Machiavelli

  3. #23
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.449
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von MacBeth Beitrag anzeigen
    weil ich auch 5 burger davon kaufen kann/könnte?
    Jop, ich hole mir auch immer gleich mehrere Burger und hab dadurch mehr Sättigung als wenn ich mir nen Menü oder so hole, zum gleichen oder geringeren Preis.

  4. #24
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Zitat Zitat von CnCMoonX Beitrag anzeigen
    @.deviant wasn das fürne Aussage,woher willstn wissen das tomaten nciht im Kühlschrank waren.
    Weil du das sagtest.
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  5. #25
    Feldwebel
    Avatar von CnCMoonX
    Registriert seit
    27.12.2002
    Ort
    Hammerfest
    Beiträge
    1.884
    Nick
    mmmhhhhhh
    Ach das stimmt ja sogar.ist doch Blanker unssin deine Aussage,Lebendmittel Wachsen nicht im Kühlschrank nach und ob man nun das oder das zu hause oder oder nicht hat nichts damit zu tun das man nicht haushalten könnte.
    Geändert von CnCMoonX (24.05.2014 um 18:20 Uhr)
    Kriege können nicht verhindert werden, man kann sie lediglich zum Vorteil anderer hinauszögern.

    Niccoló Machiavelli

  6. #26
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Ich sag ja primär auch nur, dass es bei korrektem Haushalten nicht so teuer ist. Das ist haltn Fakt.
    Wenn du nicht weißt, ob du Tomaten hast oder nicht ist mir das schnurzpiep.
    Wenn ich mir für jedes Mal, wo ich mit Knoblauch kochen mag, Knoblauch kaufen müsste, dann wären meine Ausgaben total bescheuert. Ich habe aber immer Knoblauch, ein paar Zwiebeln und 2-3 frische Zitronen und ein gutes Stück Ingwer (und noch ein paar mehr Sachen) da, also muss ich sie für Gerichte nicht extra kaufen und die Kosten verteilen sich auf mehrere Gerichte. Ich sag lediglich, dass das - aufs Gericht gesehen - selber kochen deutlich günstiger macht, als alle immer behaupten. Der Vorteil wird natürlich in dem Moment zunichte gemacht, wo man x Zutaten nur für ein einzelnes Gericht kauft. That's all.
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  7. #27
    Feldwebel
    Avatar von CnCMoonX
    Registriert seit
    27.12.2002
    Ort
    Hammerfest
    Beiträge
    1.884
    Nick
    mmmhhhhhh
    Tja und ich esse z.b Knoblauch nur alle hunderjahre und muss es jedes mal kaufen und das gleiche kann sich auf jedes andere Produkt beziehen und nun B2T
    Kriege können nicht verhindert werden, man kann sie lediglich zum Vorteil anderer hinauszögern.

    Niccoló Machiavelli

  8. #28
    ┌П┐(°_°)┌П┐
    Avatar von Ka$$aD
    Registriert seit
    28.07.2004
    Beiträge
    13.323
    Raffst du es nicht?
    Zitat Zitat von CnCMoonX Beitrag anzeigen
    Kane wen du darauf hinaus möchtest das selber Kochen günstiger ist im Preisleistung kann ich dieses verneinen,ist es nicht.
    Diese Aussage ist Quatsch, denn selber kochen ist einfach günstiger als Fertiggerichte und Fastfood. Mehr will .deviant dir nicht verklickern.

  9. #29
    Oberleutnant
    Avatar von Killswitch
    Registriert seit
    02.06.2007
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    7.963
    Nick
    Dr.Renz
    Clans
    egc.vm|
    Zitat Zitat von CnCMoonX Beitrag anzeigen
    Tja und ich esse z.b Knoblauch nur alle hunderjahre und muss es jedes mal kaufen und das gleiche kann sich auf jedes andere Produkt beziehen und nun B2T
    Dann friere den Rest ein (Keine Ahnung ob das bei Knobi geht ) oder kauf dir halt Knoblauchpulver. Selber kochen ist zu 100% billiger. Bin vor einem Jahr zu Hause ausgezogen und habe die erste Zeit nur von Fertigsachen und Co gelebt. Dann angfangen mit Kochen und es ist viel viel günstiger

  10. #30
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Davon ab - mal zurück zum Thread - sind Burger King und McDonalds deutlich besser als ihr Ruf, in Anbetracht der qualitativen Ausgangslage der Waren. Das ist seit Jahren bekannt. Geunkt wird natürlich dennoch.
    Es steht außer Frage, dass durch Kombination/Verhältnis der Nahrungsmittel und deren Zubereitung sicherlich die wenigsten Dinge bei den beiden großen Ketten zu einer ausgewogenen Ernährung beitragen, aber an der Qualität der Ausgangsware liegt das nicht.
    Ähnlicher Fall wie bei den Fischstäbchen. Der Fisch darin ist in den meisten Fällen von super Qualität. Viel besser als sein Ruf ("da werden doch nur Fischabfälle paniert!"), das Problem ist natürlich die fette Panade und das ausbacken. Die Ausgangsware ist sicherlich gut, aber die Fischstäbchen nicht der Weisheit letzter Schluss, was gesunde Ernährung angeht.
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  11. #31
    Feldwebel
    Avatar von CnCMoonX
    Registriert seit
    27.12.2002
    Ort
    Hammerfest
    Beiträge
    1.884
    Nick
    mmmhhhhhh
    Wen ihr so sagt das ist Alles so ungesund dann klingt das in meinen Ohren immer so wie ich esse jetzt ein Hamburger und hab 5kg mehr auf der Waage und kann keine 10km mehr am nächsten Tag Sprinten,das wird nicht der Fall sein. Aber wen es darum geht das zeug wird scheiße gelagert und ich hab eine 50/50 Chance am nächsten Tag Krank zu sein durch diverse Bakterien,das kann schon eher sein.

    Irgend wie geht das so jetzt in die Richtung ohh Hamburger sind Ungesund und ich darf sie nicht essen(Jeder hat hier schon Hamburger gegessen und wiegt deswegen nicht gleich ne Tonne und hat Schnappatmung wen er das Bein bewegt,in dem Tv Spot geht es darum das er sich für die Zustände entschuldigt und die Ware ebend mit Bakterien versehen war,nicht entschuldigt unsere Burger machen fett wen ihr jeden Tag zu uns kommt was eure eigene Schuld ist,es steht kein King Angestellter mit der Knarre hinter einem und zwingt ihn Burger zu essen.

    Ich bezweifel ganz stark das auch nur eine Person Fett geworden ist weil sie bei King/Mc blabla essen war,dann wohl eher weil sie sich allgemein Ungesund ernährt,aber das jemand dadurch Krank geworden sein kann wegen schlechter Waren lagerung schon eher.
    Geändert von CnCMoonX (25.05.2014 um 08:54 Uhr)
    Kriege können nicht verhindert werden, man kann sie lediglich zum Vorteil anderer hinauszögern.

    Niccoló Machiavelli

  12. #32
    Systemzweifler
    Avatar von Saroc
    Registriert seit
    14.11.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.800
    Die Dosis macht das Gift, selbstverständlich. Trotzdem ist man vermutlich besser dran, wenn man ganz auf Schnellkost verzichtet - eine Aufgabe, der aber auch ich nicht nachgehe, dazu sind manche Burger einfach zu gut (definitiv nicht die von BK und Mäcces!).

    Was den Werbespot betrifft: In einem halben Jahr kräht da eh kein Hahn mehr nach und alle gehen wieder hin.

  13. #33
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.204
    Zitat Zitat von Saroc Beitrag anzeigen
    Was den Werbespot betrifft: In einem halben Jahr kräht da eh kein Hahn mehr nach und alle gehen wieder hin.
    Schon allein die Tatsache da nicht hinzugehen, weil da mal was zu Tage kam was aber mit Sicherheit alle insgeheim wussten ist schon selten dämlich... Genauso als mal die BVG gestreikt hat und alle nur noch zu Fuß bzw. mit dem Fahrrad unterwegs waren und angeblich dies auch weiter beibehalten wollten und eine Woche nach dem Streik waren die Züge/Busse wieder rammelvoll:Z

    Der Spot selber gefällt mir, aber ich glaube nicht das sich da groß was ändern wird

  14. #34
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Zitat Zitat von CnCMoonX Beitrag anzeigen
    Wen ihr so sagt das ist Alles so ungesund dann klingt das in meinen Ohren immer so wie ich esse jetzt ein Hamburger und hab 5kg mehr auf der Waage und kann keine 10km mehr am nächsten Tag Sprinten,das wird nicht der Fall sein. Aber wen es darum geht das zeug wird scheiße gelagert und ich hab eine 50/50 Chance am nächsten Tag Krank zu sein durch diverse Bakterien,das kann schon eher sein.

    Irgend wie geht das so jetzt in die Richtung ohh Hamburger sind Ungesund und ich darf sie nicht essen(Jeder hat hier schon Hamburger gegessen und wiegt deswegen nicht gleich ne Tonne und hat Schnappatmung wen er das Bein bewegt,in dem Tv Spot geht es darum das er sich für die Zustände entschuldigt und die Ware ebend mit Bakterien versehen war,nicht entschuldigt unsere Burger machen fett wen ihr jeden Tag zu uns kommt was eure eigene Schuld ist,es steht kein King Angestellter mit der Knarre hinter einem und zwingt ihn Burger zu essen.

    Ich bezweifel ganz stark das auch nur eine Person Fett geworden ist weil sie bei King/Mc blabla essen war,dann wohl eher weil sie sich allgemein Ungesund ernährt,aber das jemand dadurch Krank geworden sein kann wegen schlechter Waren lagerung schon eher.
    Herje. Ich spreche explizit davon, dass sie kein Teil ausgewogener Ernährung sind. Nicht, dass ein einmaliger Konsum irgendwelche großen Folgen hat...
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  15. #35
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    12.06.2014
    Beiträge
    9
    Kurze Frage an jeden von euch: Wer ist seit der Berichterstattung wirklich! deswegen nicht mehr zu Burger King gegangen? Würde das gerne mal wissen.

  16. #36
    Administrator
    Avatar von moby3012
    Registriert seit
    06.06.2003
    Ort
    Frankfurt an der Oder
    Beiträge
    2.448
    Name
    Martin
    Nick
    moby3012
    Auch wenn das nicht die Frage war, ich war seitdem nicht mehr da, aber nicht wegen der Berichterstattung sondern einfach weil es sich nicht ergeben hat und würde wenn sich es ergibt auch weiterhin dort essen.
    Audi famam illius. Solus in hostes ruit. Et patriam servavit.
    Audi famam illius. Cucurrit quaeque. Tetigit destruens.
    Audi famam illius. Audi famam illius.
    Spes omnibus, mihi quoque. Terror omnibus, mihi quoque.

  17. #37
    Kriegsdienstverweigerer
    Avatar von RedCommand
    Registriert seit
    20.05.2014
    Alter
    21
    Beiträge
    8
    Ich finde den Spott gut! Immer wenn ich zum BK gehe sehe ich eine Putze die alle 5 Minuten den Tisch sauber macht! Man kann nur hoffen, dass es so bleibt! Finde BK besser als McDoof!

  18. #38
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    War seit 5 Jahren in keinem Fast Food Restaurante mehr. Wenns ein Burger sein soll, dann ein richtig geiles Stück in nem guten Irish Pub und nicht dieses labrige Zeug dass wie ausgekotzt aussieht und auch so riecht.

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  19. #39
    Foren-Chemiker
    Avatar von Apocalypso
    Registriert seit
    18.12.2007
    Ort
    München
    Alter
    25
    Beiträge
    6.216
    Nick
    Apocalypso
    Clans
    MHP
    Mc oder Subway gibts für mich nur alle 2-3 Wochen wenn ich ein größeres Magic Turnier in der Stadt gezockt hab und mit den Kollegen von da noch schnell was futtern will - als Student hat man da nicht jedesmal den Geldbeutel um in ner Wirtschaft für 15 Tacken Schnitzel zu essen. Oder eben wenn es Coupons gibt und man 2 Bigmacs für 3,50 kriegt - dann kann man das schon mal machen. Problematisch wird Fastfood doch nur bei Leute die das mehrfach die Woche konsumieren und sich sowieso kaum von A nach B bewegen. Qualitative Mankos sind da schon ne ganz andere Geschichte - gibts immer un überall und ich glaub in Anbetracht des hohen Warendurchsatzes der Großen Fastfoodketten ist da verhältnissmässig sogar weniger als in mancher kleinen Eckkneipe. Hab während meiner Schulzeit bei der Goldenen Möwe gejobbt und kann nur sagen, dass die Produkte ne gute Qualität haben wenn alle Standards einghalten werden. Es ist Fast-Food - kein Entrecote und kein Black Angus und man muss das immer im Verhältnis sehen - und das passt meiner Meinung nach
    Der Benutzer Apocalypso wurde bis 13.01.2009 22:00 gesperrt
    weil er einen gewissen User aufs Verrecken net ab kann !

  20. #40
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.204
    Eben, man kann nicht für wenig Geld in sehr kurzer Zeit etwas zu Essen haben wollen und dann hohe Qualität verlangen.

+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 01.05.2009, 17:53
  2. Eine Entschuldigung an alle.
    Von MüsliMüsliMhm im Forum Kuschelecke
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 11.10.2008, 14:30
  3. Eine Entschuldigung an alle.
    Von MüsliMüsliMhm im Forum OFF-Topic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.10.2008, 01:28
  4. SubwaY oder MC/Burger King
    Von ZeroX^ im Forum OFF-Topic
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 17.04.2007, 19:12
  5. Burger King oder Mc Donalds ?
    Von Keerulz im Forum OFF-Topic
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 30.06.2006, 23:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •