+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 60

Bombenanschlag in Oslo

Eine Diskussion über Bombenanschlag in Oslo im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Das liegt für Leute, die das behaupten, viel zu weit zurück. Außerdem waren das Freiheitskämpfer....

  1. #21
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Das liegt für Leute, die das behaupten, viel zu weit zurück. Außerdem waren das Freiheitskämpfer.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  2. #22
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von Psycho Joker Beitrag anzeigen
    Was der Anschlag zeigt, ist, dass die Rechtfertigung von wegen "Armut ist der Nährboden von Terrorismus und Hass" nicht zieht.
    Da kann ich dir nicht ganz zustimmen. Natürlich gibt es auch andere Gründe für Terrorismus, aber Armut ist ebenfalls dabei. Die einen praktizieren es aus Überzeugung, die anderen aus Verzweiflung. Besonders im Nahen Osten werden gerade Kriegsopfer und verarmte Menschen für Selbstmordanschläge rekrutiert. Dass da welche dabei sind, die wirklich an 40 Jungfrauen im Paradies glauben bezweifle ich jedoch auch nicht.

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  3. #23
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Niemand sprengt sich in die Luft aus Armut. Wieso passiert das nciht in Afrika oder Südamerika?
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  4. #24
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Sind das jetzt Troll Bekämpfungsmaßnahmen durch trolln? Plumpe „Entweder Oder“ Ausschlussverfahren? Wir haben doch vor kurzem erst relativ ausführlich erklärt was Terrorismus ist. Es definiert sich nicht durch "in die Luft sprengen", das ist lediglich ein Mittel was hierfür eingesetzt wird, sondern die Verbreitung von Angst um ein politisches, religiöses oder was auch immer Ziel zu erreichen, gegen ein in der Regel im Verhältnis etablierten und mächtigen System.

    Dafür brauch es wahrlich keine Armut, aber natürlich ist Armut ein Nährboden für Hass, gegen ein System, das hierfür verantwortlich gemacht wird. Ein durchaus hervorragende Rekrutierungslandschaft.

    Edit:
    Btw. gibt es in Südamerika/Afrika sehr wohl terroristische Vereinigungen und die RAF hat sich ebenfalls terroristischen Methoden bedient. Freiheitskämpfer sein schließt Terrorist sein nicht aus.
    Geändert von SonGohan (23.07.2011 um 15:59 Uhr)

  5. #25
    Big & Tasty
    Avatar von baracuda
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Köln
    Alter
    28
    Beiträge
    3.692
    Name
    Kevin
    War es denn ünerhaupt ein "Terroranschlag"? Hatten die Täter/der Täter irgendwelche politischen Ziele?
    Wenn nicht wars schlicht ein Amoklauf.

  6. #26
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Sind das jetzt Troll Bekämpfungsmaßnahmen durch trolln? Plumpe „Entweder Oder“ Ausschlussverfahren? Wir haben doch vor kurzem erst relativ ausführlich erklärt was Terrorismus ist. Es definiert sich nicht durch "in die Luft sprengen", das ist lediglich ein Mittel was hierfür eingesetzt wird, sondern die Verbreitung von Angst um ein politisches, religiöses oder was auch immer Ziel zu erreichen, gegen ein in der Regel im Verhältnis etablierten und mächtigen System.

    Dafür brauch es wahrlich keine Armut, aber natürlich ist Armut ein Nährboden für Hass, gegen ein System, das hierfür verantwortlich gemacht wird. Ein durchaus hervorragende Rekrutierungslandschaft.
    Danke, ich weiss was Terrorismus ist, was ja allein schon der Name sagt, ich habe mich vielleicht schlecht ausgedrückt, aber nach einer langen Nacht sei mir das vergönnt. Armut ist natürlich kein "Grund" für Terrorismus an sich.

    Niemand sprengt sich in die Luft aus Armut. Wieso passiert das nciht in Afrika oder Südamerika?
    Armut ist aber trotzdem eine gute Quelle für terroristische Machenschaften.
    Geändert von Kane (23.07.2011 um 14:04 Uhr)

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  7. #27
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Zitat Zitat von Kane Beitrag anzeigen
    Danke, ich weiss was Terrorismus ist, was ja allein schon der Name sagt, ich habe mich vielleicht schlecht ausgedrückt, aber nach einer langen Nacht sei mir das vergönnt. Armut ist natürlich kein "Grund" für Terrorismus an sich.
    Ich bezog mich eigentlich auf PJ, seine Haltung kann ich irgendwie nicht nachvollziehen. Wir beide drücken ja mehr oder weniger dasselbe aus.

  8. #28
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Terroranschläge in Afrika äussern sich ausserdem weniger in Selbstmordanschlägen als viel mehr in Angriffen mit Schusswaffen und Bombenanschlägen, was das Beispiel Ägypten zeigt.

    26. Februar 1993: Eine Bombe in einem Kaffeehaus in Kario tötet einen Türken, einen Schweden und einen Ägypter, 20 Personen werden verletzt.

    4. März 1994: Bewaffnete feuern auf ein Kreuzfahrtschiff auf dem Nil und töten eine deutsche Touristin.

    27. September 1994: Bewaffnete töten in dem Ferienort Hurghada am Roten Meer zwei deutsche Touristen und zwei Ägypter.

    18. April 1996: Moslem-Extremisten erschießen in der Nähe der Pyramiden 18 griechische Touristen, die sie für Israelis halten.

    18. September 1997: Neun deutsche Touristen und ihr Fahrer sterben bei einem Bombenanschlag und durch Schüsse vor dem Ägyptischen Museum in Kairo.

    17. November 1997: Angreifer töten bei einem Tempel in der Nähe von Luxor 58 Touristen und vier Ägypter. Sechs der Attentäter und drei Polizisten kommen ebenfalls ums Leben.

    7. Oktober 2004: Bei Bombenanschlägen auf das Taba Hilton- Hotel und zwei Strände nahe der ägyptisch-israelischen Grenze sterben 34 Menschen.

    7. April 2005: Bei einem Anschlag in einem Basar in Kairo kommen ein Amerikaner, zwei Franzosen und der Attentäter selbst ums Leben.

    30. April Bei einer Bombenexplosion in der Nähe des Ägyptischen Museums in Kairo werden neun Menschen verletzt, darunter vier Ausländer. Zwei Frauen beschießen einen Bus mit Touristen, die unverletzt bleiben. Die Attentäterinnen nehmen sich das Leben.

    23. Juli 2005: Bei einer Anschlagsserie auf Hotels und einen belebten Basar im ägyptischen Ferienort Scharm el Scheich werden mindestens 83 Menschen getötet und mehr als 200 verletzt.

    24. April 2006 Bei drei Explosionen im ägyptischen Badeort Dahab werden mindestens 24 Menschen getötet, darunter ein Kind aus Deutschland. Es gibt mehr als 60 Verletzte.

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  9. #29
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Zitat Zitat von Saroc Beitrag anzeigen
    Das halte ich für übertrieben, wenn man sich das Ausmaß der Explosion anschaut. Das war schon 'nen größeres Ding, welches man nicht mal einfach zusammenschustert (würde ich sagen).

    Tja, und es beweist nur wieder, dass man nirgends vor dem Mist gefeilt ist...

    Also ehm.. naja.. wir haben in der Berufsschule zu "Demonstrationszwecken" auch über sowas mit unseren 3 Lehrern geredet.
    (Gelernter Galvaniseur.. Chemie und bisl E-Technik Erfahrung halt durch 3 1/2 Jahre Ausbildung.. )
    Da gabs auch kleinere Mengen Nitroglyzerin die man hergestellt hatte, wenns 2 kleine Tropfen waren ists viel... primär diente das Beispiel aber dafür zu zeigen das man mit Chemikalien IMMER aufpassen muss... in der Schule hatten wir dafür Knallgas genommen, in der Berufschule nen Milligramm Nitro, wenn du das Zeug in der Herstellung nicht warm werden lässt und nicht gerade mit nem Turboküchenmixer umrührst ist das Zeug eigentlich verflucht harmlos in der Herstellung (Gut, vielleicht nicht in der Anwendung aber Nitro is auch nur ein Beispiel von vielen.. es gibt genug andere Chemische Reaktionen die in der Wirkung für solche Zwecke die gleiche "Leistung" zeigen können... z.B. hier die Variante mit dem Dünger...).
    Das war allerdings weit vor 11.9.2001 als die Welt noch "in Ordnung war"... außerdem hatten unsere Lehrer genug Sachverstand um zu wissen das wir selber in der Lage wären Nitro herzustellen wenn wirs nur wollten, wenn ers uns allerdings vorführte, inklusive was passiert wenn man nen teil eines Tropfens versucht mit zu schnellem rühren zu "vermengen"...ich glaub die Demonstration war weitaus lehrreicher als hätte nachher selbst einer von uns in den Jungen Jahren so eine sache probiert.. ich glaub kaum das die anderen erwartet hatte das der eine Tropfen den Hammer 5m über den Parkplatz ballern würde.. ICH zumindest war baff danach

    Auch wurde uns z.B. so ziemlich jede Ungesunde Mischung erklärt und wie sie funktionierte bzw zustande kam.. welche Chemikalien man nicht mischen darf weil man sonst halt selber den Löffel abgeben würde... das Wissen kannst du natürlich nun so oder so verwenden...
    Die Chemikalien für solche Geschichten hatte dann aber z.B. die Firma in der ich arbeitete im Tonnenvolumen gelagert... da kamen fast jeden Freitag ~10 Tonnen Salpeter/Salz/Schwefelsäure z.B., 1x im Monat 5-10 Tonnen Chromsäure und 1-2 Tonnen Cyanid und noch diverse andere Chemikalien die du zur Be- und Entschichtung sowie der anschliessenden Wasseraufbereitung brauchst.. überleg dir selber was du damit mitten im Ruhrgebiet anrichten KÖNNTEST... da is alles bei von Giftgas über "Napalm" bis hin zur "richtigen" Sprengstoffproduktion...
    Es war dabei nur ne kleine/mittelgroße Galvanik mit ~100 Arbeitern... und als diese hatten wir in der Theorie genug zeug rumfliegen ums Ruhrgebiet zu entvölkern. Geschützt waren die Chemikalien solange ich dort gearbeitet hatte btw nur durch nen Wellblechdach + 2 Maschendrahtzäunen.... es wär auch keinem aufgefallen wenn dort jede Woche nen 50kg Sack gefehlt hätte.. der wär halt "irgendwo verbraucht" worden.
    (Wenn z.B. irgendwo was entschichtet werden musste is man mitm Stapler ins Lager, hat 2x80L Salzsäure aufgeladen und is damit dahingefahren wo er halt gerade das Zeug entschichten wollte... Donnerstags wurd geschaut was fehlt und neu geordertm, Freitags wars da... )
    Bei anderen Firmen in dem Bereich wird das nicht anders aussehen, je nach Ausrichtung wirst du da nur ne andere Grundausstattung an Chemikalien haben die aber im Endeffekt alle für sowas eingesetzt werden können...
    Kommst du dann noch auf den Trichter ggfs einfach bei Brenntag oder bei anderen solchen Chemielieferanten einzusteigen kommst du an noch deutlich größere Mengen heran und auch an das Zeug das du wirklich haben willst.


    Was jetzt dort die Explosion als solches angeht würd mich allerdings schon interessieren wases war, von dem was man so hört war es ne relativ kleine Menge (wenns Auto das sie da gerade in der Presse zeigen wirklich das war in dem das Zeug lag wars nichtmal das Maximum was man z.B. mit nem Sprinter hätte schaffen können... ). Allerdings stand der Wagen wohl so glücklich (oder gut geplant... "Dumm" scheint der Kerl ja nicht gewesen zu sein wenn er sowas wirklich alleine geplant hat...) abgestellt so dass das Verlagshaus und diese komische Terrasse nen großteil der Schockwelle wieder aufs Hauptziel zurückgeworfen hat
    Schaden an dem Gebäude abseits der Fenster und allem leicht zerbrechlichem gabs ja eher weniger...


    Zitat Zitat von Psycho Joker Beitrag anzeigen
    Niemand sprengt sich in die Luft aus Armut. Wieso passiert das nciht in Afrika oder Südamerika?
    Ich würd nicht behaupten das sich niemand aus Armut in die Luft sprengen würd.. verlier Familie und Rückhalt weil du z.B. keinen vernünftigen Job mehr findest und sei verbittert genug dich nicht einfach selbst umzubringen + komm auf den Trichter sowas wie in Oslo zu basteln (was jetzt wahrscheinlicher sein könnte gerade wenns nen Einzeltäter war : "Hey.. der hat auch alleine so ne Msg setzen können.. vielleicht schafft ich das auch... ).
    Ob ich das als Terrorismus einstufen würde.. eher nicht.
    Ich würd auch den Kerl in Oslo nicht als Terrorist bezeichnen, gerade wenn er alleine gearbeitet hat kann er selbst keine weitere Angst verbreiten da er in diesem Leben sicher nicht wieder auf freiem Fuß kommen wird.
    Er kann jetzt einmalig seine Botschaft verbreiten und sich sicher sein das man ihm einiges an Aufmerksamkeit schenken wird... und das wird er wohl auch geplant haben sonst hätte es eigentlich näher gelegen sich nicht festnehmen zu lassen.. (damit hätte er z.B. wieder Angst aufbauen können... weniger Chance auf Aufklärung ob er wirklich alleine gearbeitet hat und seiens auch noch sowenig Informationen die er jetzt liefert)


    Zu Afrika... ich weiss nicht obs so clever ist die Afrikanischen Länder als beispiel zu nehmen.... gerade nicht wenn ich überleg wie groß die Chance sein dürfte da unten die notwendige Bildung (wieviele da unten können überhaupt Lesen geschweige denn bekommen 1 Jahr Chemieunterricht wie es hier in allen Schulformen der Fall ist?), die Möglichkeit "billig" an die Chemikalien zu kommen (ich mein... das waren vor 3 Jahren immer noch 500-1000€ die du für ne Wanne voll Nitro hinblätterst) und nicht gerade im Krieg bzw auf Kaperfahrt sind.

    Btw auf beiden Kontinenten ists scheinbar eher in Mode solche "Probleme" durch konventionelle Waffen zu lösen.. Brasilien z.B. hat sicher nicht umsonst seit Jahren höhere Mordraten als so manche Kriegsregion... genauso wie Kolumbien, Venezuela und Südafrika...
    Auch als Kontinente sind Afrika + Südamerika nicht umsonst weit weit weit ab von allen anderen "Mordraten" weltweit... ob das nun besser ist als solch eine Bombe?
    kA.. dürfte zumindest einfacher sein jmd anders umzunieten um die persönliche Armut zu bekämpfen als sich der Armut wegen in die Luft zu jagen.

  10. #30
    UF-Liebling
    Avatar von Nickoteen
    Registriert seit
    06.02.2005
    Beiträge
    3.845
    Nick
    Nickoteen
    Clans
    Gaming 4 Life
    N-TV ist so krass...

    "er spielt World of Warcraft ein Echtzeit Strategiespiel und Call of Duty ein sogenannter Ego shooter, der so oft genannt wird bei Amokläufen"
    Ich bin Nickoteen und dies ist mein Gebiet,
    ich flame rumm und verbreiten nur Mief.
    Und was kümmert mich Skill...
    weil jeder nur mein Gerede hörn will!

  11. #31
    Better Than This
    Avatar von Schelle
    Registriert seit
    20.04.2006
    Ort
    Dresden
    Alter
    27
    Beiträge
    4.682
    Nick
    schell0r@Steam
    jetz geht das schon wieder los

  12. #32
    Feldwebel
    Avatar von Hanniball478
    Registriert seit
    22.06.2008
    Alter
    25
    Beiträge
    1.046
    Name
    wie falls vorhanden
    Clans
    keiner
    90 Jugendliche im Alter von 13 -18 jahren erschossen in dem Ferienlager.
    Ganz ganz Böse

    Quelle NDR info bei der süddeutschen waren es um 16.17 Uhr 85 + 7 in der Hauptstadt.
    Geändert von Hanniball478 (23.07.2011 um 18:06 Uhr)
    Alkohol ist die Lösung und der Anfang all unserer Probleme

  13. #33
    Big & Tasty
    Avatar von baracuda
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Köln
    Alter
    28
    Beiträge
    3.692
    Name
    Kevin
    Zitat Zitat von Nickoteen Beitrag anzeigen
    N-TV ist so krass...

    "er spielt World of Warcraft ein Echtzeit Strategiespiel und Call of Duty ein sogenannter Ego shooter, der so oft genannt wird bei Amokläufen"
    olo wo steht das?
    WoW ist doch kein RTS, da hat aber jemand ganz doll schlecht recherchiert
    Sowas kann man doch auch mittlerweile nicht mehr ernst nehmen oder?

  14. #34
    UF-Liebling
    Avatar von Nickoteen
    Registriert seit
    06.02.2005
    Beiträge
    3.845
    Nick
    Nickoteen
    Clans
    Gaming 4 Life
    steht nirgendswo, habs live gesehen
    Ich bin Nickoteen und dies ist mein Gebiet,
    ich flame rumm und verbreiten nur Mief.
    Und was kümmert mich Skill...
    weil jeder nur mein Gerede hörn will!

  15. #35
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.613
    Name
    Starscream
    Der Attentäter ist Mitglied eines Schützenvereins.

    http://www.zeltmacher-nachrichten.eu...h-gewesen-sein

    Typisch Massenmedium, Tatsache den Eltern mit Videospielen Angst einjagen.

    Wobei die Schützenvereine diese Amokläufe eindeutig begünstigen.
    Ich möchte nicht behaupten das die, die Hauptschuld tragen, sondern ein durchaus relevanter Faktor sind.

    Den somit kann man ja Legal und unauffällig Waffen besitzen.
    Des weiteren sich auf einen Amoklauf auch vorbereiten
    z.b. Mit echten Waffen schießen, nachladen und zielen erlernen.

  16. #36
    Ehrenmember

    Registriert seit
    05.07.2002
    Beiträge
    4.803
    ey starscream, echt.. komm hau ab oder ich muss es dir mit nem stumpfen gegenstand besorgen
    das is freie marktwirtschaft. Du hast geld? Schön! dann kannste dir damit ne waffe kaufen... schützenvereien pah

    und überhaupt, denkt doch ma an die ganzen ingenieure bei heckler und koch und Krauss-Maffei Wegmann die dann arbeitslos werden würden

  17. #37
    ☺ UF~Spamcrew ☺
    Avatar von PhillRudd
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Bayern
    Alter
    37
    Beiträge
    30.051
    Nick
    PhillRudd
    Clans
    UF-Sc ☺
    Wolltest du Starscream jetzt eine Antwort geben die seiner würdig ist, oder was?
    Auf legalem Weg kann man sich in Deutschland nicht einfach so eine Waffe kaufen, auch wenn man noch so viel Geld hat. Das ist schon ein komplizierterer Prozess und dem wäre es durchaus förderlich einem Schützenverein beizutreten.

    Und überhaupt, HECKLER & KOCH liefern Wafen oder Lizenzen an die ganze Welt, wodurch die Arbeitsplätze der dort arbeitenden Ingeneure gesichert sein dürften. Und KRAUSS-MAFFEI WEGMANN, die baun Panzer...

    Das führt uns allerdings vom eigentlichen Thema hin zu einer Diskussion die wir vor 2 Jahren hatten, also...

  18. #38
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.449
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Vor der Tat hat der Typ nen 1500 Seiten Manifest geschrieben, in dem er zum Rassenkrieg gegen den Islam und den Kommunismus aufruft . In dem Manifest schreibt er auch, dass er Modern Warfare 2 genutzt hat um für seine Aktion zu trainieren, da sich dieses Spiel wohl perfekt dafür eigne. Ebenfalls schrieb er dort, dass er WoW süchtig ist. Ebenfalls gezockt hat er Bioshock 2, Fallout 3 und Dragon Age Origins.


    N-TV machte dann btw das folgende drauß: "In Modern Warfare 2 ist es das Ziel soviele Menschen wie möglich zu töten"

    Auf RTL:

    "Solche kranken Killerspiele spielte A.B. Das Ziel ist es hier, möglichst schnell und brutal viele Menschen zu töten."


    Sein Anwalt ließ nun verlauten, dass er die Tat öffentlich kommentieren möchte.

  19. #39
    Feldwebel
    Avatar von Hanniball478
    Registriert seit
    22.06.2008
    Alter
    25
    Beiträge
    1.046
    Name
    wie falls vorhanden
    Clans
    keiner
    Naja es gibt hunderte möglichkeiten viele Menschen zu töten.

    Das er ausgerechnet auf Kinder und Jugendliche in einem Feriencamp auf kinder schießt halte ich aber für sehr Krank.
    Soweit ich das verstanden, habe wollte er damit gezeilt verhindern das Menschen Sozialistisch erzogen werden.

    Ich frage mich was diesen Menschen dazu gebracht hat auf diese Art und Weise gegen die Sachen die er nicht mag vorzugehen.
    Alkohol ist die Lösung und der Anfang all unserer Probleme

  20. #40
    irgendwie sprachlos, gewissermaßen ein genie, verstehe daher die tat um so weniger.

    wer sich damit auseinandersetzen will:
    Code:
    http://www.liveleak.com/view?i=89a_1311444384
    3.154 Knights Templar Log ... ist z. b. sehr interessant, praktisch sein tagebuch

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •