+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 30

Bibel

Eine Diskussion über Bibel im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Wir haben heute in Reli über die Entstehungsgeschichte der Erde geredet... Wie Gott die Welt erschaffen hat usw... So da ...

  1. #1
    King of Kingz
    Avatar von RushCabal
    Registriert seit
    03.01.2003
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    3.916
    Nick
    Fre3win
    Clans
    vMc.

    Bibel

    Wir haben heute in Reli über die Entstehungsgeschichte der Erde geredet...
    Wie Gott die Welt erschaffen hat usw...
    So da steht auch drin, dass er adam und eva verboten hat von dem baum der weißheit zu essen.
    So...
    Die beiden tun das jetzt aba doch und werden verflucht, dass die frau schmerzen bei der geburt hat usw. und dass der mann jeden tag auf dem feld arbeiten muss, damit er sich ernähren kann usw.
    So... aba das finde ich aba bischen komisch, weil er ja den menschen lehrt seinen nächsten wie sich selbst zu lieben.. und er verflucht sie einfach dann alle...
    hab das auch die lehrerin gefragt, was das für ein sinn ergäbe aba sie hat einfach weiter gemacht..
    jetzt würd ich ma gerne wissen, wie ihr darüber denkt...
    ich weiß nit... ich finde die bibel irgendwie einen beschiss... is meine meinung - bin halt nit so religiös

  2. #2
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    ich weiß nit... ich finde die bibel irgendwie einen beschiss...
    zitat des tages?

    erm... schonmal ne bibel in der hand gehabt?

    liest sich schlimmer als das grundgesetz und ich glaube KEINEM, dass er die interessiert gelesen hat...

    so ne kagge... habs mal durchgeblättert, aber diese grottige sammlung von 2-zeilern kann ich mir einfach ned antun...

    dann lieber "das kapital" oder "leviathan"

    aber hör ned auf mich... bin antichrist... bin ossi
    cya

  3. #3
    asozialist
    Avatar von anunknownperson
    Registriert seit
    10.06.2003
    Ort
    wunderreich der nacht
    Beiträge
    1.762
    Zitat Zitat von RushCabal
    So... aba das finde ich aba bischen komisch, weil er ja den menschen lehrt seinen nächsten wie sich selbst zu lieben.. und er verflucht sie einfach dann alle...
    hab das auch die lehrerin gefragt, was das für ein sinn ergäbe aba sie hat einfach weiter gemacht..
    vielleicht weil das eine dumme frage ist
    was hat das bitteschön miteinander zu tun? der HERR befiehlt den menschen ihre nächsten zu lieben was sie naturgemäß nicht tun
    warum sollte er sie nicht verfluchen können?

    springmaus: die literarische qualität und wirkungsmächtigkeit der bibel kann man auch als atheist nicht leugnen wer es tut ist entweder ein doktrinärer idiot oder ein analphabet
    The Feynman Problem-Solving Algorithm:
    (1) write down the problem;
    (2) think very hard;
    (3) write down the answer.

  4. #4
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Ich habe die Bibel interessiert & komplett gelesen als ich konfirmiert wurde.
    Für mich eine Anhäufung von Grausamkeiten und ungereimten/unlogischen Geschichten.
    Aber im Kern eine Aussage die eine Weltreligion (mit-)begründet hat.
    Ich möchte nicht so leben wie es in der Bibel vorgelebt wird.
    Es sind jedoch viele Passagen dabei gewesen deren Inhalt und Werteverkörperung ich für mich angenommen habe.
    Wer sich ein bissel in christlicher Religion belesen hat wird sicher zustimmen, dass einige Dinge aus der Bibel durchaus für ein heutiges Leben übernommen werden können.
    Der Großteil ist sicherlich glaubens-beweihräucherter "Unsinn" aber wer für sich die schlüssigen Texte rauspickt kann durchaus ein sinnvolles Werk gelesen haben.

    Gruß Robi
    Wenn man mit Dreck beworfen wird, ist es nur eine Frage der Menge ob was hängen bleibt.

  5. #5
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    "literarische qualität"

    hm... ich finds eher ne peinliche zusammenstellung zusammenhangloser zitate und aussagen...

    erinnert mich stark an typische studentenkalender... aber nix für ungut...

    2.Korintherbrief
    4,2 Wir verzichten dabei auf alle möglichen Tricks und verfälschen auch nicht Gottes Wort. Im Gegenteil, wir sind Gott verantwortlich und verkündigen frei und unverfälscht seine Wahrheit. Das ist unsere Selbstempfehlung! Jeder gewissenhafte Mensch wird das bestätigen.
    4,3 Die Botschaft, daß Jesus Christus unsere Rettung ist, bleibt nur für die dunkel, die verloren sind.
    4,4 Diese Ungläubigen hat der Satan so verblendet, daß sie das helle Licht des Evangeliums und damit die Herrlichkeit Christi nicht sehen können. Und doch erkennen wir Gott selbst nur durch Christus.

    was will mir das nur sagen?
    Geändert von Springmaus (11.06.2005 um 00:53 Uhr)
    cya

  6. #6
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Vielleicht hätte Dir die Teilnahme an Religionsunterricht deine Fragen beantwortet Maus.
    Denn wüssteste nämlich das es eigentlich keine "perfekte" Antwort gibt, sondern fast immer nur Deutungen.
    Und die kann jeder passend auf seine Situation auslegen, sofern sie nicht total der christlichen Grundlehre wiedersprechen.

    Gruß Robi
    €dit: Vermute mal das Du inner Schule keinen Reli-Unterricht hattest, np.
    Wenn man mit Dreck beworfen wird, ist es nur eine Frage der Menge ob was hängen bleibt.

  7. #7
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    Zitat Zitat von Talatavi
    Vielleicht hätte Dir die Teilnahme an Religionsunterricht deine Fragen beantwortet Maus.
    Denn wüssteste nämlich das es eigentlich keine "perfekte" Antwort gibt, sondern fast immer nur Deutungen.
    Und die kann jeder passend auf seine Situation auslegen, sofern sie nicht total der christlichen Grundlehre wiedersprechen.

    4,2 Wir verzichten dabei auf alle möglichen Tricks und verfälschen auch nicht Gottes Wort
    nicht doch! du willst doch ned etwa die worte gottes durch interpretation verfälschen?!

    und nein, ich hatte kein religionsunterricht...
    cya

  8. #8
    asozialist
    Avatar von anunknownperson
    Registriert seit
    10.06.2003
    Ort
    wunderreich der nacht
    Beiträge
    1.762
    interpretation ist keine verfälschung

    ich halte atheismus und religionskritik zwar auch für notwendig und richtig aber zumindest sollten sie ein gewisses niveau erreichen und nicht wie beleidigte kindchen agieren die gerade mitbekommen haben dass der weihnachtsmann eine lüge ist...

    übrigens frage ich mich was du da für eine grausame übersetzung benutzt hier der gute alte luther:

    2. sondern meiden auch heimliche Schande und gehen nicht mit
    Schalkheit um, fälschen auch nicht GOttes Wort, sondern mit Offenbarung
    der Wahrheit und beweisen uns wohl gegen aller Menschen Gewissen vor
    GOtt.

    3. Ist nun unser Evangelium verdeckt, so ist's in denen, die verloren
    werden, verdeckt,

    4. bei welchen der GOtt dieser Welt der Ungläubigen Sinn verblendet
    hat, daß sie nicht sehen das helle Licht des Evangeliums von der
    Klarheit Christi, welcher ist das Ebenbild GOttes.
    The Feynman Problem-Solving Algorithm:
    (1) write down the problem;
    (2) think very hard;
    (3) write down the answer.

  9. #9
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Mein Kommentar war nicht besserwisserisch/hochnäsig gemeint Maus.
    Ich habe vom Kindergarten bis zur 7ten Klasse Reli-Unterricht gehabt und erinnere mich noch daran das eine der Kernaussagen war, fast nichts ist eindeutig auf einen zugemünzt, jeder muss seinen Teil aus der Bibel für sich erkennen und bewahren.
    Sozusagen nur ein globaler Wegweiser, wer dran glaubt ist gut und wer nicht ist auch nicht verloren.

    Gruß Robi
    Wenn man mit Dreck beworfen wird, ist es nur eine Frage der Menge ob was hängen bleibt.

  10. #10
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    hab ich auch ned als besserwisserisch empfunden... ich bin nur der meinung, dass sich das christentum ständig selbst widerspricht...

    deswegen fand ich auch den eröffnungspost so interessant...
    cya

  11. #11
    asozialist
    Avatar von anunknownperson
    Registriert seit
    10.06.2003
    Ort
    wunderreich der nacht
    Beiträge
    1.762
    übrigens kann man noch aus dem großartigsten werk der weltliteratur drei sätze außerhalb jedes zusammenhangs zitieren und dann naiv fragen ob das irgendeinen sinn ergibt
    The Feynman Problem-Solving Algorithm:
    (1) write down the problem;
    (2) think very hard;
    (3) write down the answer.

  12. #12
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Hmmm ich bin in der Grundschule schon aus dem Reliunterricht ausgetreten weil ich immer eingeschlafen bin und die ganzen Stories die da erzählt wurden auch irgendwie net glauben konnte.

    Cabal: Wenn du net religiös bist würd ich dir empfehlen auszutreten, Ethik is einfach n geiles Fach

  13. #13
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    Zitat Zitat von anunknownperson
    übrigens kann man noch aus dem großartigsten werk der weltliteratur drei sätze außerhalb jedes zusammenhangs zitieren und dann naiv fragen ob das irgendeinen sinn ergibt
    nunja... außerhalb jedes zusammenhang trifft es ja nicht ganz...

    es steht zumindest hintereinander...


    Das Evangelium nach Matthäus.
    Der Stammbaum Jesu.

    1Chr 1,34; 2,1-15; 3,5.10-19; Lk 3,23-38.

    Kapitel 1

    1,1 Buch des Geschlechts Jesu Christi, des Sohnes Davids, des Sohnes Abrahams.

    1,2 Abraham zeugte Isaak; Isaak aber zeugte Jakob, Jakob aber zeugte Juda und seine Brüder; 1,3 Juda aber zeugte Perez und Serah von der Thamar; Perez aber zeugte Hezron, Hezron aber zeugte Ram, 1,4 Ram aber zeugte Amminadab, Amminadab aber zeugte Nahesson, Nahesson aber zeugte Salma, 1,5 Salma aber zeugte Boas von der Rahab; Boas aber zeugte Obed von der Ruth; Obed aber zeugte Jesse, 1,6 Jesse aber zeugte David, den König. David aber zeugte Salomo von der [Frau] des Uria; 1,7 Salomo aber zeugte Rehabeam, Rehabeam aber zeugte Abia, Abia aber zeugte Asa, 1,8 Asa aber zeugte Josaphat, Josaphat aber zeugte Joram, Joram aber zeugte Usia, 1,9 Usia aber zeugte Jotham, Jotham aber zeugte Ahas, Ahas aber zeugte Hiskia, 1,10 Hiskia aber zeugte Manasse, Manasse aber zeugte Amon, Amon aber zeugte Josia, 1,11 Josia aber zeugte Jojachin und seine Brüder um die Zeit der Wegführung nach Babylon. 1,12 Nach der Wegführung nach Babylon aber zeugte Jojachin Schealthiel, Schealthiel aber zeugte Serubabbel, 1,13 Serubbabel aber zeugte Abiud, Abiud aber zeugte Eljakim, Eljakim aber zeugte Asor, 1,14 Asor aber zeugte Zadok, Zadok aber zeugte Achim, Achim aber zeugte Eliud, 1,15 Eliud aber zeugte Eleasar, Eleasar aber zeugte Matthan, Matthan aber zeugte Jakob, 1,16 Jakob aber zeugte Joseph, den Mann Marias, von welcher Jesus geboren wurde, der Christus genannt wird.

    1,17 So sind nun alle Geschlechter von Abraham bis auf David vierzehn Geschlechter und von David bis zur Wegführung nach Babylon vierzehn Geschlechter und von der Wegführung nach Babylon bis auf den Christus vierzehn Geschlechter.
    das is mal ne schöne passage... zum auswendiglernen und immerwieder mitsprechen...


    Die Jünger als Salz und Licht.

    5,13 Ihr seid das Salz der Erde; wenn aber das Salz kraftlos geworden ist, womit soll es gesalzen werden? Es taugt zu nichts mehr, als hinausgeworfen und von den Menschen zertreten zu werden.

    ich muss mich korrigieren... bibellesen macht spaß... vorallen, wenn solche unsinnigen passagen kommen...
    Geändert von Springmaus (11.06.2005 um 01:44 Uhr)
    cya

  14. #14
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    In der bibel stehen sehrwohl einige sachen über die der mensch einmal nachdenken sollte, auch wenn es oft mal keinen sinn ergibt, sie hat praktisch regeln für das leben geschaffen und diese gelten auch heute noch zum großteil

    Ach und wars nicht so dass die schlange eva dazu verleitet hat, adam den apfel von dem baum zum essen zu geben (und sie erst dadurch draufkamen dass sie nackt waren und adam sich daher hinter dem baum versteckt hat als gott kam)? Kann mich nicht mehr genau erinnern jetzt, aber ich glaub so wars.

  15. #15
    King of Queens
    Avatar von Jörg
    Registriert seit
    06.06.2002
    Ort
    - - -
    Alter
    34
    Beiträge
    8.732
    Nick
    - - -
    Clans
    - - -
    ich lese sowieso kaum
    mfg Jörg

  16. #16
    ( - :
    Avatar von aNdRz
    Registriert seit
    02.05.2002
    Ort
    Brackenheim
    Alter
    30
    Beiträge
    8.576
    Name
    Andreas
    Nick
    aNdRz
    Clans
    -
    Ich hab mal'n bisschen Bibel gelesen als ich Konformationsunterricht hatte, das wars dann aber auch schon. Habe 2 - 3 Textstellen auswendig lernen müssen, um es dann letztendlich in der Kirche aufzusagen.
    Seitdem steht die Bibel bei mir im Schrank!
    Wobei ich, wenn ich eigene Kinder habe, öfters in die Kirche gehen werde (mit meinen Kindern) damit sie irgendwann selbst beurteilen können ob sie es wollen oder nicht.
    Wenn Dir Leute sagen, Du sollst deine Träume vergessen, weil Sie zu unrealisitisch sind, vergesse lieber die Leute, denn sie sind zu pessimistisch!!

  17. #17
    Administrator
    Avatar von FiX
    Registriert seit
    21.12.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    32.912
    Name
    Nils
    Nick
    FiX
    Also mir gefallen einige Passagen der Bibel - hab sie noch nie richtig im ganzen Gelesen, habs mir für die Zukunft aber mal vorgenommen^^
    This message was brought to you by FiX
    There can be no triumph without loss, no victory without suffering, and no freedom without sacrifice.
    >> United-Forum.de auf Facebook folgen <<

  18. #18
    King of Kingz
    Avatar von RushCabal
    Registriert seit
    03.01.2003
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    3.916
    Nick
    Fre3win
    Clans
    vMc.
    ne ich meine nur, dass es sich doch etwas wiederspricht
    gott sagt"liebe deinen nächsten wie dich selbst"
    aba verflucht die menschen, nachdem sie von dem baum gegessen haben...
    das is doch ein wiederspruch

  19. #19
    Meinung eines Atheisten:
    Für mich ein Geschichtsbuch mit vielen Erzählungen von vielen Authoren über 2000 Jahre zusammengetragen. Einiges interessant, anderes verwirrend!

  20. #20
    Kosmokrator
    Avatar von AKira223
    Registriert seit
    03.08.2001
    Ort
    Xanadu
    Alter
    29
    Beiträge
    14.972
    Name
    René
    Zitat Zitat von RushCabal
    ne ich meine nur, dass es sich doch etwas wiederspricht
    gott sagt"liebe deinen nächsten wie dich selbst"
    aba verflucht die menschen, nachdem sie von dem baum gegessen haben...
    das is doch ein wiederspruch
    nein, nicht unbedingt o_0

    Durch den Sünenfall wurden drei Beziehungen zerstört, die den ganzen Garten-Eden Komplex zusammengehalten haben.

    Mensch - Gott
    Mensch - Mensch
    Mensch - Tier

    Gott "bestraft" den Menschen, weil er die eine Regel gebrochen haben... und dazu noch die einzige, die es gab >_< Als Konsequenz daraus wird er rausgeworfen usw...
    Das mit dem Spruch:"Liebe deinen Nächsten wie dich selbst" bezieht Gott auf den Menschen; die Menschen sollen sich untereinander lieb haben.
    Wie deren Verhältnis zu Gott sein soll wird hier nicht erwähnt.

    --------------------------
    Der Begriff "bestrafend" in diesem Zusammenhang ist auch ganz interessant, da ja nach Luthers Auffassung Gott kein strafender Gott ist, sondern ein gerechter Gott und man nur durch den Glauben an ihn gerechtfertigt wird.Aber das Thema ist nur was für Theologiestudenten... aber ich denke mal, dass Herr unknownperson was dazu weiß.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bibel ein Märchenbuch?
    Von Lester im Forum OFF-Topic
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 21.07.2005, 12:24
  2. Bibel Black
    Von SUCKYSUCK_ im Forum Anime und Manga
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.06.2005, 23:16
  3. Wie modern ist die Bibel?
    Von DonNewby` im Forum OFF-Topic
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 16.11.2004, 00:32
  4. Der nächste Bibel-Schocker!!
    Von Psycho Joker im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.04.2004, 14:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •