Thema geschlossen
Seite 4 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 141
Like Tree21x Danke

Beschneidungen in Deutschland

Eine Diskussion über Beschneidungen in Deutschland im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Zitat von Belone Das ist eine Vermutung. Wir werden es sehen. In einem solltest du realer weise mit mir übereinstimmen, ...

  1. #61
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Zitat Zitat von Belone Beitrag anzeigen
    Das ist eine Vermutung. Wir werden es sehen.

    In einem solltest du realer weise mit mir übereinstimmen, das was bisher an zustimmender Resonanz derjenigen gekommen ist, die diese Beschneidung über sich ergehen lassen haben ist unwahrscheinlich gering.

    Das im Youtube Video ausgerechnet ein Schwuler ist, der sich drüber beschwert, ist für mich, wenn auch möglicherweise aus anderem Grund, absolut kein Zufall.

    Es liegt nahe das einem Moslem, der bereits den schwierigen Weg des Schwul-Outings hinter sich hat , das Outing zum Beschneidungsgegner viel leichter von der Hand geht.
    Das ist keine Vermutung, sondern beschreibt die aktuelle Situation. Das passiert tagtäglich auf der Welt, es gibt so viele Probleme die sich unserem Horizont entziehen. Und wenn wir nicht davon betroffen sind oder uns aus irgend einen anderen Grund dafür interessieren, fischen wir unsere Informationen aus den Medien. Hemmungen unter Opfern sind zudem das natürlichste auf der Welt. Siehe doch einfach auf die Skandale in der Katholischen Kirche bzg. des Kindesmissbrauch. Bekommt auch nur ein Fall die Aufmerksamkeit der Medien und damit der Bürger, so fällt es anderen Opfern wesentlich leichter über den eigenen Schatten zu springen. Das kann man auf jedes beliebige Thema übertragen, der Effekt ist immer derselbe. Die Probleme sind da, du (wir) sehen sie nur nicht.

    Es ist vollkommen irrelevant, ob dieser Mensch homosexuell ist. Es ging darum ein Beispiel aufzuzeigen, das ein Betroffener im nach hinein nicht einverstanden ist mit den Eingriff an seinen Körper.

    Es geht eben nur darum eben die Wahl jedem selbst zu überlassen, es soll nicht die Beschneidung abgeschafft werden. Wie war das mit „Mein Schwanz, meine Entscheidung!“? Das Kindeswohl hat oberste Priorität.


    Zitat Zitat von Dark Warrior Beitrag anzeigen
    Reden wir eigentlich noch über ein lokales oder globales Thema?
    Freilich ist das ein „globales Problem“, die Einstellung ändert sich nicht, nur weil es sich beispielweise um ein ägyptische Kinder handelt. Die Menschen bzw. Kinderrechte auf die wir uns berufen sind schließlich internationale Verträge, ratifiziert von ziemlich jedem Staat. Der Mensch bleibt Mensch, das Kind bleibt Kind. Egal wo es geboren wurde, es ändert nichts an den zugesprochenen Rechten unser modernen, aufgeklärten Welt.

    Geredet wird hier aber freilich über die Situation in Deutschland, zum einen da man nicht die Welt von heute auf morgen ohne Widerstand verändern kann, sondern weil man auch immer zuerst vor der eigenen Haustüre kehren sollte.
    Geändert von SonGohan (07.08.2012 um 22:05 Uhr)

  2. #62
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.266
    Zitat Zitat von Belone Beitrag anzeigen

    Es liegt nahe das einem Moslem, der bereits den schwierigen Weg des Schwul-Outings hinter sich hat , das Outing zum Beschneidungsgegner viel leichter von der Hand geht.
    Das würde ja bedeuten das viele Moslems sich nur deshalb nicht als Beschneidungsgegner outen, weil sie den grossen Widerstand innerhalb ihrer Gesellschaft fürchten!?

    Merkst Du was?
    Never run a touching system!!

  3. #63
    Seil
    Avatar von Anker
    Registriert seit
    23.07.2008
    Alter
    31
    Beiträge
    1.787
    Zitat Zitat von Duke Fak Beitrag anzeigen
    Das würde ja bedeuten das viele Moslems sich nur deshalb nicht als Beschneidungsgegner outen, weil sie den grossen Widerstand innerhalb ihrer Gesellschaft fürchten!?
    Merkst Du was?
    Ja klar genau das meine ich, es ist auf jeden Fall nicht auszuschließen.
    Mir geht es einfach dadrum das Phänomen zu verstehen, daß die vermeintlichen Opfer sich still verhalten oder gar öffentlich lautstark für den
    Erhalt dieser Praxis eintreten.

    Während diejenigen die es am wenigsten betrifft, laut aufheulen.

    Ich greife mal den von Gohan hier angeführten Katholischen Kindermisshandlungsskandal auf.

    Hier war es eben ganz im Gegensatz so, daß sich sofort eine gewisse Menge von Opfern gefunden haben die über ihr Ihnen hochpeinlich oder Intimes Problem in ihrer Kindheit im Fernseh bei Talkshows sprachen.



    @ Gohan
    liest du auch die Posts über dir bevor du schreibst, oder warum kam einfach nur eine kontextfremde Antwort zu diesem Thema ?
    Geändert von Anker (07.08.2012 um 22:15 Uhr)

  4. #64
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Inwiefern ist die Antwort dem Kontext fremd?
    Zitat Zitat von Belone Beitrag anzeigen
    Ja klar genau das meine ich, es ist auf jeden Fall nicht auszuschließen.
    Wenn du das meinst, ist es völlig irrational sich gegen solch eine Gesetzgebung auszusprechen. Zumal du kurz zu vor behauptet hast, es würde keine Beschneidungsopfer geben. Entweder du spielst Meinungs-Ping-Pong oder du kannst dich nicht richtig ausdrücken.

  5. #65
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.266
    Belone, warum wunderst Du dich dann noch, das bislang nur sehr wenige Moslems sich gegen die Beschneidung aussprechen, wo sie doch die Resonanz in ihrem Umfeld und wenn es dumm läuft sogar in der gesamten (radikal-) islamistischen Welt fürchten müssen?
    Never run a touching system!!

  6. #66
    Seil
    Avatar von Anker
    Registriert seit
    23.07.2008
    Alter
    31
    Beiträge
    1.787
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Inwiefern ist die Antwort dem Kontext fremd?

    Wenn du das meinst, ist es völlig irrational sich gegen solch eine Gesetzgebung auszusprechen. Zumal du kurz zu vor behauptet hast, es würde keine Beschneidungsopfer geben. Entweder du spielst Meinungs-Ping-Pong oder du kannst dich nicht richtig ausdrücken.
    Es ist eine Option, von mehreren !
    Und wenn hier nicht mit Bestimmtheit eine Option als richtig dargelegt werden kann, werde ich weiterhin alle möglichen in Betracht ziehen.
    Solltest du auch so machen.

    Zitat Zitat von Duke Fak Beitrag anzeigen
    Belone, warum wunderst Du dich dann noch, das bislang nur sehr wenige Moslems sich gegen die Beschneidung aussprechen, wo sie doch die Resonanz in ihrem Umfeld und wenn es dumm läuft sogar in der gesamten (radikal-) islamistischen Welt fürchten müssen?
    Ich hab doch ganz klipp und klar gesagt " es ist nicht auszuschliessen".....
    Was ist dadran nicht zu verstehen ????

    Wenn etwas nicht auszuschliessen ist heißt es noch lange nicht das es richtig ist.

  7. #67
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Und da es eben nicht auszuschließen ist, da es Menschen gibt die sich "outen" (wie ich dir bewiesen habe) und weil es unsere Rechtsvorstellungen gebieten, ist es wichtig das eine gesetzliche Regelung zu schaffen, die die Rechte der Kinder wahrt. Was ist daran so schwer zu verstehen?

  8. #68
    Seil
    Avatar von Anker
    Registriert seit
    23.07.2008
    Alter
    31
    Beiträge
    1.787
    Das steht doch nicht zur Debatte. Das Diskuttieren wir hier doch gerade nicht.
    Wenn es soweit ist müsste man dann aber über die Ausgestaltung des Gesetzes unter Berücksichtigung von Interessengewichtungen u.s.w. sprechen.

    Aber nochmal meine Frage vielleicht gehst du diesmal drauf ein :

    Stimmst du mit mir überein, das was bisher an zustimmender Resonanz derjenigen gekommen ist, die diese Beschneidung über sich ergehen lassen haben unwahrscheinlich gering ist ?

    Wenn ja wo siehst du die Gründe ?

    Warum sind die Beschwerdeführer allesamt Unbeschnittene ?
    Warum kommt die Beschwerde nicht aus dem Lager der Opfer ?

  9. #69
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Nein, ich stimme nicht zu, da keinerlei belastbare Daten vorliegen, die es belegen könnten. Zumal das auch überhaupt nicht relevant ist. Die Beschwerde"führer" sind nicht allesamt unbeschnitten. Sowohl mein Beispiel, als auch etwa Golan sind beschnitten, wie man dem Thread entnehmen kann.

    Bei der Ausgestaltung des Gesetzes braucht man eine Interessengewichtungen berücksichtigen, hier gibt es nur eine Gewichtung die Relevant ist und zwar das Wohl des Kindes. Und das ist nur gewährt, wenn ihm die Chance zur Wahl und das Recht auf körperlichen Unversehrtheit ohne Einschränkungen zustehen. Das heißt keine Beschneidungen, medizinisch bedingt nehme ich hier natürlich aus, bis zum erreichen der Volljährigkeit bzw. der religiösen Mündigkeit. Letzteres ist der einzig wirklich diskutable Punkt in der ganzen Debatte.

  10. #70
    Seil
    Avatar von Anker
    Registriert seit
    23.07.2008
    Alter
    31
    Beiträge
    1.787
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Nein, ich stimme nicht zu, da keinerlei belastbare Daten vorliegen, die es belegen könnten. Zumal das auch überhaupt nicht relevant ist. Die Beschwerde"führer" sind nicht allesamt unbeschnitten. Sowohl mein Beispiel, als auch etwa Golan sind beschnitten, wie man dem Thread entnehmen kann.
    Disqualifiziert.

    Du kannst die Wahrheit nicht Verleugnen.

  11. #71
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Zeig mit bitte die repräsentativen Studien und Umfragen, die das belegen würden. Und solange sowas nicht gegeben ist, sind Angaben über das Verhältniss schlicht reine Spekulation. Und selbst dann ist das für die Thematik irrelevant. Disqualifiziert? Eher weniger.

  12. #72
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.175
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Freilich ist das ein „globales Problem“, die Einstellung ändert sich nicht, nur weil es sich beispielweise um ein ägyptische Kinder handelt. Die Menschen bzw. Kinderrechte auf die wir uns berufen sind schließlich internationale Verträge, ratifiziert von ziemlich jedem Staat. Der Mensch bleibt Mensch, das Kind bleibt Kind. Egal wo es geboren wurde, es ändert nichts an den zugesprochenen Rechten unser modernen, aufgeklärten Welt.
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Geredet wird hier aber freilich über die Situation in Deutschland, zum einen da man nicht die Welt von heute auf morgen ohne Widerstand verändern kann, sondern weil man auch immer zuerst vor der eigenen Haustüre kehren sollte.
    Was gemerkt?

    In einem Satz sagst du, dass unsere Welt (ob du jetzt Deutschland meinst oder die ganze Welt bin ich mir grade nicht sicher) modern und aufgeklärt sei und im anderen Satz sagst du, dass es eben nicht so sei! FAIL?

    Wir würden ja nicht darüber diskutieren wenn die Welt perfekt wäre, was meinerseits auch ein reiner utopischer Gedanke ist.

    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Zeig mit bitte die repräsentativen Studien und Umfragen, die das belegen würden. Und solange sowas nicht gegeben ist, sind Angaben über das Verhältniss schlicht reine Spekulation. Und selbst dann ist das für die Thematik irrelevant. Disqualifiziert? Eher weniger.
    Ehrlich gesagt habe ich noch nie eine große Studie/Umfrage gesehen die 1. alles abdeckt und 2. repräsentativ ist.

    Ich glaube auch nicht, dass man überhaupt global über das Thema reden kann, wenn man sieht wie schwer es die Juden und Moslems außerhalb von den reichen, modernen und aufgeklärten Staaten haben.

    Ich will nicht damit sagen, dass man überhaupt nicht darüber reden sollte, nur halte ich es noch für verfrüht.

  13. #73
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.266
    Das gibst doch garnicht!?
    Man bekommt langsam den Eindruck das der Verlust der Vorhaut sich in einigen Fällen negativ auf die geistigen Fähigkeiten auswirken wirkt!?

    Zitat Zitat von Belone Beitrag anzeigen
    Das steht doch nicht zur Debatte. Das Diskuttieren wir hier doch gerade nicht.
    Wenn es soweit ist müsste man dann aber über die Ausgestaltung des Gesetzes unter Berücksichtigung von Interessengewichtungen u.s.w. sprechen.

    Aber nochmal meine Frage vielleicht gehst du diesmal drauf ein :

    Stimmst du mit mir überein, das was bisher an zustimmender Resonanz derjenigen gekommen ist, die diese Beschneidung über sich ergehen lassen haben unwahrscheinlich gering ist ?

    Wenn ja wo siehst du die Gründe ?

    Warum sind die Beschwerdeführer allesamt Unbeschnittene ?
    Warum kommt die Beschwerde nicht aus dem Lager der Opfer ?
    Deine erste Frage ist scheisse formuliert und deine letzten beiden Fragen wurden schon widerlegt und Mengenverhältnisse sind nicht relevant, weil es um das Wohl jedes Einzelnen geht!


    @ Dark Warrior!
    Nochmal lesen, eigenes Fail eingestehen! Welt ist nicht gleich Welt!
    Wir (Deutschland, Westen,.....) leben schon in einer ziemlich aufgeklärten Welt, die Welt ansich ist aber noch lange nicht aufgeklärt, siehe Afrika, Naher Osten und einige Leute hier im Forum! Hast doch eigentlich selber schon gemerkt das SonGohan hier differenziert, dann tu auch net so als wäre dem nicht so!

    Es geht auch nicht darum das Thema jetzt global durchzuboxen, sondern bei uns einen Anfang zu machen.
    Never run a touching system!!

  14. #74
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.175
    Zitat Zitat von Duke Fak Beitrag anzeigen
    @ Dark Warrior!
    Nochmal lesen, eigenes Fail eingestehen! Welt ist nicht gleich Welt!
    Wir (Deutschland, Westen,.....) leben schon in einer ziemlich aufgeklärten Welt, die Welt ansich ist aber noch lange nicht aufgeklärt, siehe Afrika, Naher Osten und einige Leute hier im Forum! Hast doch eigentlich selber schon gemerkt das SonGohan hier differenziert, dann tu auch net so als wäre dem nicht so!

    Es geht auch nicht darum das Thema jetzt global durchzuboxen, sondern bei uns einen Anfang zu machen.
    Sorry, war gestern wohl doch ein bissl spät

  15. #75
    Obergefreiter

    Registriert seit
    17.09.2011
    Alter
    26
    Beiträge
    220
    Wir Beschneiden weidar !
    Es ist gut hier mal die yahudis auf seiner seite zu wissen...

    P.s: bin übernächsts wochnedne bei einem Fest.

  16. #76
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Schön das du dich so produktiv in die Debatte einbringst.

    @Dark Warrior
    Ich hab mich auch nicht sonderlich glücklich ausgedrückt.

    Es geht nicht um alles abzudecken, (Muss man auch nicht, aber eben gewisse Standards erfüllen) sondern lediglich um seine Behauptung, die stützt sich nun mal salopp gesagt ausschließlich auf seinen Fussball Club. Wie schwer es ist in Nationen außerhalb Europas sowas umzusetzen, soll hier nicht weiter das Thema sein. Und es kann nie zu früh sein, um über Menschenrechte und im speziellen Kinderrechte zu sprechen.
    Geändert von SonGohan (09.08.2012 um 22:46 Uhr)

  17. #77
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.175
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Und es kann nie zu früh sein, um über Menschenrechte und im speziellen Kinderrechte zu sprechen.
    Ich sag ja nicht das man nicht darüber reden soll, nur sollte man halt Schritt für Schritt an das Thema heran gehen.

    @TurkishTiger: Tolle Ansage
    Spoiler:
    no

  18. #78
    Seil
    Avatar von Anker
    Registriert seit
    23.07.2008
    Alter
    31
    Beiträge
    1.787
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    , die stützt sich nun mal salopp gesagt ausschließlich auf seinen Fussball Club.
    Diese Aussage stützt sich, das hab ich klar gemacht, auf die Resonanz der Muslimischen und Jüdischen Bevölkerung in unserer Gesellschaft. Dem inländischen Medienecho und dem "Inländischen Echo Ausländischer Zeitungen".

    Deine Aussage stützt sich auf einen einzigen Youtube-Mensch.

  19. #79
    Oberfeldwebel
    Avatar von ElDonoX
    Registriert seit
    01.09.2005
    Ort
    München
    Alter
    28
    Beiträge
    2.449
    Name
    Alex
    Nick
    ElDonoX
    Clans
    +BDG+ -TSS-
    Zitat Zitat von Belone Beitrag anzeigen
    Diese Aussage stützt sich, das hab ich klar gemacht, auf die Resonanz der Muslimischen und Jüdischen Bevölkerung in unserer Gesellschaft. Dem inländischen Medienecho und dem "Inländischen Echo Ausländischer Zeitungen".

    Deine Aussage stützt sich auf einen einzigen Youtube-Mensch.
    gib uns einfach einen schlüssigen Grund warum man mit der Beschneidung nicht warten kann bis das Kind 14/16/18 Jahre alt ist um die Entscheidung selber mit zu tragen.
    Ich meine wie verbohrt muss eine Gesellschaft sein, wenn Sie das eigene Interesse über das des Kindes stellt.
    old school

  20. #80
    Duc de Rischelmääh
    Avatar von brainsheep
    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    40.604
    Hier mal ein ARD-Spezial zur Beschneidung im Judentum und im Islam
    http://www.ard.de/mensch-alltag/besc...mmj/index.html
    Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.
    Oscar Wilde

Thema geschlossen
Seite 4 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.11.2001, 10:48
  2. Deutschland - Ukraine
    Von TraXX im Forum United Talk
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 19.11.2001, 17:39
  3. Comunity Management in Deutschland
    Von dam0kles im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.11.2001, 21:42
  4. Yuris Revenge in Deutschland erst 2002 1. Quartal
    Von ARevenge im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 20.10.2001, 01:30
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.09.2001, 01:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •