+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 58 von 58

ballz.de hat "verloren"

Eine Diskussion über ballz.de hat "verloren" im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; mir ist schon begriflich wie du des meinst, das sei dir versichert, nur tut das rein gar nichts zur sache ...

  1. #41
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    mir ist schon begriflich wie du des meinst, das sei dir versichert, nur tut das rein gar nichts zur sache

    les nochmal meinen post bitte -_-

    es ist wurstegal wie du des auffast wen ndu den staz für sich nimmst - darum gehts hier einfach nicht; es geht darum dass die äusserung da oben im zusammenhang mit einem bestimmten thema genannt wurde und ich danns sogar nochmal erklärt habe

    würd man des einfach so sagen, dann stimm ich dir hundert vom hundert zu, aber nochmal extra für dich: darum gehts nit @_@


    edit: deinen ersten satz versteh ich nicht, schreib den bitte nochmal verständlich
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  2. #42
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Sleepy war wohl etwas emotional überhitzt und hat "Was hat ein Tod mit der Aussage oben zu tun" nicht ganz ausgeschrieben.

    Na, aber insofern hat Sleepy schon recht mit seinem Standpunkt. Im deutschsprachigen Raum sieht Ethik weitgehend so aus, dass man dem Menschen ein System gibt, das verhindern soll, dass er etwas Schlechtes tut. Also eine, dem Menschen übergeordnete moralische Instanz wird gebildet.
    In der mediterranen Ethik (Spanien, Italien, Portugal) wird das eher so gemacht, dass man versucht, den Menschen dahingehend zu erziehen, dass er selbst zu seiner eigenen moralischen Instanz wird und von sich aus weiß, was gut und was schlecht ist.

    Das äußert sich halt dann darin, dass die Kriminalität zwar in beiden Gegenden ähnlich hoch ist, im deutschsprachigen Raum allerdings die Schuld gern auf Staat, Gesellschaft, Rechtssystem usw. geschoben wird.
    Touji gibt die Schuld in diesem hier besprochenen Fall dem Kapitalismus, der die Menschen gierig macht, mopes Lehrer dem Rechtssystem, das solche Klagen zulässt. (steinigt mich ruhig, wenn ihr euch falsch ausgelegt seht).

    Meine Auslegung der ganzen Sache ist, dass die Schuld beim Seitenbetreiber liegt, der so dumm (sorry, aber das ist so) ist, urheberrechtlich geschütztes Material ohne Rückfrage zu verwenden und das in einem Land, das so parapgraphengeil ist wie Deutschland. Dass das im Grunde eine Lappalie ist und in der Regel nicht so scharf verfolgt wird, ist wahr aber unerheblich. Fakt ist, dass er in keinster Weise als Opfer hingestellt werden kann. Wenn er sich in so einer rechtlichen Lage in einen Rechtsstreit stürzt, wodurch einiges an Prozesskosten entstehen, dann ist der selber schuld und soll an seiner Blödheit ersticken.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  3. #43
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot

    es geht nur momentan gar nicht mehr um die opferrolle (die, wie du es schon beschriebn hast auser frage steht - der typ is selbst schuld, das stimmt), geschweige denn um schuldzuweisungen

    aber auch das habsch bereits ein paar postings vorher gesagt Oo

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  4. #44
    wildcat
    Avatar von huxl
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Kirrlach
    Alter
    29
    Beiträge
    2.971
    Nick
    huxl
    trotzdem haben sleepy und psycho joker voll und ganz recht.

    ob die rechtslage gerecht ist oder nicht kann man so nicht sagen, da hat jeder seine eigene meinung. das rechtssystem trägt bei diesem fall trotz allem genausowenig schuld, wie der kapitalismus es tut. der stefan weiß genau, was er darf und was er nicht darf. der gebildete mensch lässt es halt, wenn er dafür zahlen muss, auch wenns noch so unnötig is.
    where is my mind?

  5. #45
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Ich sehe nicht den Kapitalismus, sondern die natürliche (?) Gier des Menschen an sich als Ursache, der Kapitlismus fördert diese Gier nur noch zusätzlich.

    So ganz ausklammern kann man meiner Einschätzung nach "das System" aber auch nicht. Ich denke, dass, bevor Gesetze, Glaubensrichtungen, Philosophie und ähnliches dem Menschen gewisse Ge- und Verbote vorgegeben haben, es diesen leichter gefallen ist anderen zu schaden, da ja noch nicht festgelegt war was gut und was schlecht ist. Menschen ohne Unrechtsbewußtsein fällt es sicher leichter mal eben jemanden um die Ecke zu bringen, wenn sie dafür einen großen Vorteil erlangen, als einem der moralische Werte kennt. Innerhalb der eigenen Gruppe mag man sich ja noch einigermaßen vertragen haben, gegenüber anderen Gruppen aber wohl eher nicht.

    Genau deswegen sollten Gesetze auch sehr genau geprüft werden, bevor man sie in die Praxis umsetzt, um offensichtliche Fehler, wie das übergeben der Kostentragungspflicht bei ersten Abmahnungen an den Antragsgegner, zu vermeiden. (Um mal wieder zurück zum Thema zu kommen. )
    Geändert von Touji (12.04.2005 um 19:56 Uhr)
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  6. #46
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot
    Zitat Zitat von huxl
    trotzdem haben sleepy und psycho joker voll und ganz recht.



    wisst ihr, genau das liebe ich am uf

    man kann dinge hundertmal sagen, am ende ist man eh der angearschte

    nochmal zum mitschreiben:

    daaaa simma uns doch schon längst einig, stimm ich auch voll und ganz zu, aber darum drehte sich des ende vom gespräch hier gar nicht meeeeeeeehr

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  7. #47
    wildcat
    Avatar von huxl
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Kirrlach
    Alter
    29
    Beiträge
    2.971
    Nick
    huxl
    ihr seid vom thema abgekommen, wir führen die diskussion zum thema zurück. ist das ein fehler? tut mir leid.
    ich dachte der vorteil von diskussionsforen gegenüber messenger programmen liegt in der größeren zeitspanne, die man zum antworten hat, und der größeren anzahl von teilnehmern, die ihre meinung zum besten geben können.

    genauuuuuuuu deshalb liebe ich das uf...
    where is my mind?

  8. #48
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    nein, das thema wurd nich zurück geführt, sondern erneut aufgegriffen und damit gleichzeitig die momentane "diskussion" unterbrochen


    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  9. #49
    wildcat
    Avatar von huxl
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Kirrlach
    Alter
    29
    Beiträge
    2.971
    Nick
    huxl
    ums so schön zu sagen wie du: les nochmal meinen post bitte -_-
    where is my mind?

  10. #50
    asozialist
    Avatar von anunknownperson
    Registriert seit
    10.06.2003
    Ort
    wunderreich der nacht
    Beiträge
    1.762
    beeindruckende diskussion am ende am besten wir einigen uns darauf dass herr mope7 ein bemitleidenswertes opfer der verkürzer verknapper und ausdemzusammenhangreißer ist das nie jemand richtig versteht weil alle ihn falsch verstehen wollen seine einst treue fangemeinde scheint sich in alle vier winde zerstreut zu haben kein grund noch länger auf seinem angeschlagenen selbstwertgefühl herumzutrampeln
    The Feynman Problem-Solving Algorithm:
    (1) write down the problem;
    (2) think very hard;
    (3) write down the answer.

  11. #51
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.917
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Um mal wieder zum Urschleim zurück zu kehren:
    Lord hat es ganz gut erklärt, thx.
    Ich habe nichts dagegen wenn sich ein Rechteinhaber gegen eine ungewünschte Verwendung seines Werks zur Wehr setzt.
    Das dafür aber so horrende (Anwalts-)Gebühren fällig werden stinkt mir.
    Das ganze Geschäft mit an den Haaren herbeigezogenen (aber legalen) Abmahnungen brummt ja überall.
    Sicherlich leicht zu verdienendes Geld für die Advokaten-Gilde aber mit Ruhm bekleckern sie sich dabei nicht.

    Gruß Robi
    Wenn man mit Dreck beworfen wird, ist es nur eine Frage der Menge ob was hängen bleibt.

  12. #52
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    Zitat Zitat von Psycho Joker
    Sleepy war wohl etwas emotional überhitzt und hat "Was hat ein Tod mit der Aussage oben zu tun" nicht ganz ausgeschrieben.

    Na, aber insofern hat Sleepy schon recht mit seinem Standpunkt. Im deutschsprachigen Raum sieht Ethik weitgehend so aus, dass man dem Menschen ein System gibt, das verhindern soll, dass er etwas Schlechtes tut. Also eine, dem Menschen übergeordnete moralische Instanz wird gebildet.
    In der mediterranen Ethik (Spanien, Italien, Portugal) wird das eher so gemacht, dass man versucht, den Menschen dahingehend zu erziehen, dass er selbst zu seiner eigenen moralischen Instanz wird und von sich aus weiß, was gut und was schlecht ist.

    Das äußert sich halt dann darin, dass die Kriminalität zwar in beiden Gegenden ähnlich hoch ist, im deutschsprachigen Raum allerdings die Schuld gern auf Staat, Gesellschaft, Rechtssystem usw. geschoben wird.
    Touji gibt die Schuld in diesem hier besprochenen Fall dem Kapitalismus, der die Menschen gierig macht, mopes Lehrer dem Rechtssystem, das solche Klagen zulässt. (steinigt mich ruhig, wenn ihr euch falsch ausgelegt seht).

    Meine Auslegung der ganzen Sache ist, dass die Schuld beim Seitenbetreiber liegt, der so dumm (sorry, aber das ist so) ist, urheberrechtlich geschütztes Material ohne Rückfrage zu verwenden und das in einem Land, das so parapgraphengeil ist wie Deutschland. Dass das im Grunde eine Lappalie ist und in der Regel nicht so scharf verfolgt wird, ist wahr aber unerheblich. Fakt ist, dass er in keinster Weise als Opfer hingestellt werden kann. Wenn er sich in so einer rechtlichen Lage in einen Rechtsstreit stürzt, wodurch einiges an Prozesskosten entstehen, dann ist der selber schuld und soll an seiner Blödheit ersticken.
    thx

    kann mich einfach net so ausdrücken ^^

    und mope es ist auch gut das man vom theman von mir aus abkommt hauptsache man hat was zu diskutieren was ein intressiert und wenn dann jemand was zum thema postet auch gut ^^

    nicht mal ein lehrer kann es schaffen in einer diskusion das man aufeinmal irgendwo anderst ist da errinere ich mich gerne an die diskusionen mit meinem alten physiklehrer hat angefangen bei chromosomen dann wars gentechnik un dirgendwo am schluss waren wir in der zukunft löl ^^ und man merkts dann erst am schluss aber das ist ja das tolle find ich
    Geändert von Sleepy (13.04.2005 um 16:50 Uhr)
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  13. #53
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Die Zecken schlagen wieder zu, diesmal stürzen sie sich auf die Seiten die zu einem bestimmen, kommerziellen Downloadportal führen. Ich habe die Bezeichnung des Portals absichtlichs aus dem Quote entfernt, ich will ja nicht, dass bald Zeckenalarm im UF herrscht.

    Abmahnungen wegen Links auf [zensiert]

    Die Musikindustrie macht ihre Drohung wahr und mahnt Website-Betreiber ab, die Links auf die russische Musik-Download-Plattform [zensiert] setzen. Am gestrigen Donnerstag und heute verschickte die Münchener Rechtsanwaltskanzlei Waldorf im Auftrag von Unternehmen der Musikindustrie (edel, EMI, Sony BMG Music, SPV, Universal Music und Warner Music) Abmahnungen mit der Aufforderung, solche Links bis zum 12. Juli zu entfernen. Als Streitwert setzt die Kanzlei bei Privatpersonen 75.000 Euro an, weshalb die Betroffenen 3980 Euro an Anwaltskosten zahlen sollen. Gegenüber heise online gab Rechtsanwalt Johannes Waldorf an, bisher "weniger als zehn" derartige Abmahnungen verschickt zu haben.


    In dem Anschreiben verweist die Kanzlei darauf, dass das Landgericht München den Betreibern von [zensiert] per einstweiliger Verfügung (PDF) jüngst untersagt hat, nach deutschem Urheberrecht geschützte Aufnahmen im Web zum Download bereitzustellen. Die Verfügung selbst, die allerdings dem Betreiber von [zensiert] selbst noch nicht zugestellt wurde, ist beigefügt. Weiter heißt es: "Durch das Setzen des Hyperlinks auf die fragliche Internetseite ermöglichen Sie den Bezug von geschützten Tonaufnahmen unserer Mandantschaften über das illegale Download-Angebot. Sie unterstützen damit objektiv die rechtswidrige Verbreitung geschützter Tonaufnahmen über die illegale öffentliche Zugänglichmachung [...] bzw. leisten sogar Beihilfe."

    Nicht nur Privatpersonen, sondern auch mehrere Medienunternehmen haben eine solche Abmahnung erhalten. Dem Heise Zeitschriften Verlag, der unter anderem heise online herausgibt, hat die Kanzlei bislang lediglich eine Aufforderung zugeschickt, Links auf [zensiert] zu entfernen. Eine Unterlassungserklärung war nicht beigefügt. In mehreren Artikeln von heise online, so auch in diesem, ist die Web-Adresse des russischen Musik-Portals im Rahmen der journalistischen Berichterstattung verlinkt.

    In einem anderen Fall war der Heise Zeitschriften Verlag von der Kanzlei Waldorf gleichfalls im Auftrag von Unternehmen der Musikindustrie aufgefordert worden, den Link zu einem Unternehmen zu entfernen, das DVD-Kopiersoftware anbietet. Als der Verlag der Forderung nicht nachkam, erwirkte die Kanzlei Waldorf am Münchener Landgericht eine einstweilige Verfügung. Nach Ansicht der Münchener Richter hat heise online durch das Setzen des Links auf die Eingangsseite des Software-Herstellers vorsätzlich Beihilfe zu einer unerlaubten Handlung geleistet. Die Musikindustrie scheiterte jedoch mit dem Versuch, die Veröffentlichung des Artikels insgesamt verbieten zu lassen. Der Heise Zeitschriften Verlag hat gegen das Urteil vom April 2005, das er als verfassungswidrige Einschränkung der Pressefreiheit ansieht, Berufung eingelegt. Die Verhandlung findet am 28. Juli 2005 am Oberlandesgericht München statt. (hob/c't)
    Quelle: Heise Online
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  14. #54
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    http://www.krtek.de/

    kennt das wer?

    krtek den maulwurf?

    lest das mal...

    btw: @ PJ:


    bis lukas arts kommt...


    oder jamba oder wer auch immer diesen verkackten frosch erfunden hat...


    oder stanley kubricks nachfahren


    oder nickelodeon oder wer auch immer die rechte an spongebob hat...


    oder alle kommen und verklagen das UF, weil wir das zweckentfremden von markenrechtlich geschützten sachen/bldern zulassen etc...

    wer weiß... vielleicht kriegt HFD ja anwaltsliebesbriefe...


    und DAS kanns doch echt nicht sein...

    aber es steht ja so in irgendnem unterpragraphen von wasweißich...

    hm...

    wenn irgendwann E-patente erlaubt werden, bin ich jedenfalls der erste, der sich das patent auf 'while-schleifen' und 'arrays' sowie 'vererbung' sichert...

    dann könnt ihr mal schaun, was man noch ohne programmieren kann...

    alles legal...
    cya

  15. #55
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Pass bloss auf, dass du nicht aus versehen irgendwo einen Doppelklick machst, denn Microsoft hat ein Patent darauf (obwohl das nicht mal deren Erfindung war. O_o)

    Bildchen von Einkaufswagen für Onlineshops sind ja auch tabu, den das Patent hält Amazon.

    Ich bin jedenfalls froh, dass mein Avatar schwer eindeutig identifizierbar ist.
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  16. #56
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Zitat Zitat von Touji
    Da dieses Vorgehen bisher so erfolgreich und lukrativ war, vielleicht gibt es ja bald eine Abmahnwelle gegen Internetnutzer, die Bilder irgendwelcher Filme, Spiele oder CD-Cover benutzen, ohne die Urheber gefragt zu haben. Ich will ja nicht den Teufel an die Wand malen oder irgendwelche Wirtschaftsbonzen auf dumme Gedanken bringen, aber ganz ausschließen kann man das glaube ich nicht, oder doch?

    Ein falscher Avatar oder eine falsche Signatur wäre da vielleicht fatal. Noch dazu konnte man dann nahezu jeden Internetnutzer abmahnen. Damit würden sie zwar ihre Fans vergraulen, aber seit wann hat das die westliche Musik- und Filmindustrie jemals von etwas abgehalten?
    Eines vorweg:
    Diesen Link hat deamon im AGFA-Forum gepostet, Ich hoffe mal, dass er nichts dagegen hat, dass ich ihn hier poste. Falls ja, werde ich ihn entfernen.

    - - -

    Link: http://www.plexmod.de/wbb2/thread.ph...=9685#post9685
    Manchmal hatte ich es, wenn ich Recht behalte. >_<
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  17. #57
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    faszinierend...

    ab jetz am besten nur noch paint-zeichnungen...
    cya

  18. #58
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Für Leute, die für ihre Lieblingsfilme, -Spiele, Bands u. ä. gerne Wallpaper, Banner oder Signaturen basteln sicher eine tolle Sache...
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.06.2012, 14:54
  2. Bayern hat verloren......
    Von Asgard im Forum Sport Forum
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 29.08.2009, 19:57
  3. stef hat seine wette verloren !
    Von mope7 im Forum Kuschelecke
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 24.06.2006, 12:31
  4. BASICS hat map reveal
    Von Snake im Forum Tiberian Sun
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.08.2001, 21:37
  5. Hat Westwood was gegen lange games?
    Von hecht2000 im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.08.2001, 12:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •