+ Antworten
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 61

"Ausländergewalt: Deutsches Opfer setzt sich erfolgreich zur Wehr"

Eine Diskussion über "Ausländergewalt: Deutsches Opfer setzt sich erfolgreich zur Wehr" im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; http://www.eine-zukunft.de/nachricht-rf/?p=191 Will jetzt keine Diskriminierung oder was auch sonst anfangen, da ich selbst viele Ausländische Freunde hab, aber das hier ...

  1. #1
    Hauptgefreiter
    Avatar von ExellenT
    Registriert seit
    01.04.2004
    Ort
    Tulsa
    Alter
    28
    Beiträge
    312
    Nick
    ExellenT
    Clans
    ka

    "Ausländergewalt: Deutsches Opfer setzt sich erfolgreich zur Wehr"

    http://www.eine-zukunft.de/nachricht-rf/?p=191

    Will jetzt keine Diskriminierung oder was auch sonst anfangen, da ich selbst viele Ausländische Freunde hab, aber das hier ist einfach nur peinlich... Das ist das erste mal das ich so was jetzt gelesen habe im Internet und kann nur noch den Kopf schütteln. Egal was man heutzutage macht, man wird als Mörder oder weiss was ich hingestellt, das zu unrecht und auch noch bei SELBSTVERTEIDIGUNG!!! Das schlimme an den ganzen ist das die den "Messerstecher" als täter sehen wollen und sich eigentlich keiner Gedanken über die beiden Deutschen opfer macht. Ist zwar Traurig der moslemische Mitbürger verstorben ist, aber er ist auch selbst schuld da sie die beiden Überfallen wollten...
    Da sieht man wie die Politik auch die ganzen Deutschen wieder verarschen, indem sie sagen sie wollen härter gegen Gewalt vorgehen(unter anderem gegen ausländer(abschieben etc)), aber bestrafen tuen mit in vielen Fällen die Opfer und tuen rein gar nichts....
    Wenn das so weiter geht, wird es bald hier wie in den USA zugehen

    ExellenT

  2. #2
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Zitat Zitat von .deviant Beitrag anzeigen
    Sehe das ehrlich gesagt ähnlich.

    Hier wird niemals eine vernünftige Diskussion zustande kommen, da es jeder scheiße findet. Wer soll es auch cool finden, dass zwei Nullvoltschaltkreise nen unschuldigen Opa schlagen.
    Der Witz ist doch nur, dass es mal wieder "der Ausländer" war. Darüber könnt ihr euch auch in andren Threads ausheulen, die Diskussion gabs hier in letzter Zeit oft genug und die üblichen Leute werden wieder ihre üblichen Argumente abseilen.
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  3. #3
    Ex-Admin
    Avatar von baboon
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Villach
    Alter
    30
    Beiträge
    10.491
    Nick
    baboon201
    Clans
    -JBC-,JAS
    Was die Presse sagt kann dem Michael B. und uns doch egal sein. Der Richter hat, wenn das Opfer in Notwehr gehandelt hat, richtig entschieden.
    Gedanken müssen wir uns erst machen, wenn ein Richter auf Grund des Medienrummels Entscheidungen zu Gunsten der Täter auf Grund ihrer Zugehörigkeit zu einer Minderheit macht oder umgekehrt.

  4. #4
    Freiwilliger Helfer
    Avatar von HAQUE
    Registriert seit
    11.11.2003
    Alter
    29
    Beiträge
    3.085
    Die tatsächliche Frage muss lauten, wie weit darf Notwehr gehen, wurden die Opfer dermaßen massiv gefährdet, dass sie sich aktiv wehren mussten. -> Wer soll das einschätzen ?

    Das sich die deutschen Bürgeer gewehrt haben zeugt nur von Dummheit, wegen ein paar Euros sein leben zu riskieren ist mehr als Idiotisch ..auch wenn man sich überlegen fühlt, kann sich dies schnell ändern.

  5. #5
    workingclasshero
    Avatar von munder
    Registriert seit
    03.05.2004
    Ort
    Solingen
    Alter
    29
    Beiträge
    3.603
    Name
    Martin
    Nick
    munder
    Zitat Zitat von HAQUE Beitrag anzeigen

    Das sich die deutschen Bürgeer gewehrt haben zeugt nur von Dummheit, wegen ein paar Euros sein leben zu riskieren ist mehr als Idiotisch ..auch wenn man sich überlegen fühlt, kann sich dies schnell ändern.
    eigentor hust hust
    we come and take your mamas

  6. #6
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Zitat Zitat von HAQUE Beitrag anzeigen
    Die tatsächliche Frage muss lauten, wie weit darf Notwehr gehen, wurden die Opfer dermaßen massiv gefährdet, dass sie sich aktiv wehren mussten. -> Wer soll das einschätzen ?


    Ist ne einfache Sache.. greift mich wer an der mir Körperlich überlegen ist und schafft es 1,2 oder auch 3 gezielte Schläge auszuhalten geht der 4 z.B. dahin wos wirkung zeigen _muss_ und wenns geht auch mit Hilfsmitteln( hals, augen, stirnbereich usw und halt mit dem was gerade in Reichweite ist), geht er dabei hops ist mir das Relativ egal.. lieber der als ich.
    Und dabei ist mir dann auch egal obs als Notwehr oder sonstiges ausgelegt wird, ob er einer "Minderheit" oder sonstigen Gruppen angehört.
    Und mir ists dabei auch egal ob er ggfs nur 5€ oder so erbeuten würde.

  7. #7
    Freiwilliger Helfer
    Avatar von HAQUE
    Registriert seit
    11.11.2003
    Alter
    29
    Beiträge
    3.085
    Zitat Zitat von munder Beitrag anzeigen
    eigentor hust hust
    Wie wärs mit einer Argumentation die man versteht ?

    BTT:

    Die Frage ist doch, wurden die deutschen in diesem Maße bedroht, hätte man anders reagieren können. Einen anderen Menschen zu töten ist mir zu radikal, wenn es nur um einen Überfall geht, doch auch hier gilt immer die Reaktion in der speziellen Situation.

  8. #8
    workingclasshero
    Avatar von munder
    Registriert seit
    03.05.2004
    Ort
    Solingen
    Alter
    29
    Beiträge
    3.603
    Name
    Martin
    Nick
    munder
    Zitat Zitat von HAQUE Beitrag anzeigen
    Wie wärs mit einer Argumentation die man versteht ?

    BTT:

    Die Frage ist doch, wurden die deutschen in diesem Maße bedroht, hätte man anders reagieren können. Einen anderen Menschen zu töten ist mir zu radikal, wenn es nur um einen Überfall geht, doch auch hier gilt immer die Reaktion in der speziellen Situation.
    ganz einfach... wer leute überfällt und sein leben wegen ein paar euros riskiert, ist ein dummer idiot. keiner kann vorhersehen wie der überfall verläuft.

    und zum 2.: ich denke nicht das er vor hatte ihn zu töten, ich schätze er hat aus panik heraus reagiert und ihn dabei leider tödlich verletzt...

    €: in dem fall ist es scheiß egal, ob das opfer ein deutscher oder sowas was war, aber das versteht der mensch einfach nicht...

    man sollte nicht zwischen deutschem und ausländer unterscheiden.
    we come and take your mamas

  9. #9
    i ♥ houSe =)
    Avatar von ZeroX^
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    Landau
    Alter
    25
    Beiträge
    8.455
    Name
    Florian
    Zitat Zitat von HAQUE Beitrag anzeigen
    Wie wärs mit einer Argumentation die man versteht ?

    BTT:

    Die Frage ist doch, wurden die deutschen in diesem Maße bedroht, hätte man anders reagieren können. Einen anderen Menschen zu töten ist mir zu radikal, wenn es nur um einen Überfall geht, doch auch hier gilt immer die Reaktion in der speziellen Situation.
    darf ich fragen ob du schon mal in so ne situation selbst warst ?

  10. #10
    Günni .N the King!
    Avatar von CrImInAl
    Registriert seit
    16.07.2002
    Ort
    Hessen
    Alter
    30
    Beiträge
    10.074
    Name
    Florian
    Nick
    CrImInAl
    Clans
    Clanless
    wayne?selber schuld würd ich mal sagen...
    Der Benutzer CrImInAl wurde bis 01.05.2009 23:00 gesperrt

  11. #11
    Turnbeutelvergesser
    Avatar von queror
    Registriert seit
    29.10.2004
    Ort
    NRW
    Alter
    40
    Beiträge
    5.154
    Nick
    queror
    Den Tod in kauf zu nehmen ist doch ein bissl viel wie ich denke.
    Die Frage ist, sich so verprügeln lassen das man alles gebrochen hat oder sich auf diese Art und Weise zur Wehr setzen? Ich renne nicht mit einem Messer rum, damit ICH die Entscheidung nicht treffen muß. Ich glaube ich werde lieber verprügelt als zu töten. Hat allerdings er ein Messer, fällt dumm und ist tot, denke ich ist es was anderes.
    Einzig geiles mal wieder, die lieben Ausländer mit der Lichterkette. Wo war die denn als der Rentner oder andere Deutsche verprügelt wurden?
    Und ob ich schon wanderte im finsteren Tal, fürchte ich kein Unglück; denn Du bist bei mir, dein Stecken und Stab trösten mich.




    ...weil ich es kann...

  12. #12
    Feldwebel
    Avatar von Apprauuuu
    Registriert seit
    09.11.2002
    Ort
    Leverkusen
    Alter
    28
    Beiträge
    1.473
    Ich glaube es ist nicht so schlimm die 5€ rauszurücken, nur würde es mir auch gehörig auf den Senkel gehen, wenn ich weiß, dass die Personen weitere Menschen ausrauben würde.

    Naja der Täter wurde gerecht bestraft, die Moslems sollen sich nicht so anstellen, da sie die Gäste hier sind und wir in ihrem Land sowieso alle sterben würden, würden wir dort ne Kirche bauen wollen. Aber ich glaube so eine Diskussion ist schon längst überfällig und der Bericht schien mir zu Beginn nur stark subjektiv zu sein, jedoch ahnte er gegen Ende schon fast in Propaganda aus... Von wegen "Der Sender für Selbstdenker"

  13. #13
    Turnbeutelvergesser
    Avatar von queror
    Registriert seit
    29.10.2004
    Ort
    NRW
    Alter
    40
    Beiträge
    5.154
    Nick
    queror
    Zitat Zitat von Apprauuuu Beitrag anzeigen
    Ich glaube es ist nicht so schlimm die 5€ rauszurücken, nur würde es mir auch gehörig auf den Senkel gehen, wenn ich weiß, dass die Personen weitere Menschen ausrauben würde.

    Naja der Täter wurde gerecht bestraft, die Moslems sollen sich nicht so anstellen, da sie die Gäste hier sind und wir in ihrem Land sowieso alle sterben würden, würden wir ne Kirche bauen wollen. Aber ich glaube so eine Diskussion ist schon längst überfällig und der Bericht schien mir zu Beginn nur stark subjektiv zu sein, jedoch ahnte er schon fast in Propaganda aus... Von wegen "Der Sender für Selbstdenker"
    Sie sind KEINE Gäste hier. benehmen sich vielleicht teilweise so, aber sie sind es nicht.
    Sie sind Mitbürger.
    Und ob ich schon wanderte im finsteren Tal, fürchte ich kein Unglück; denn Du bist bei mir, dein Stecken und Stab trösten mich.




    ...weil ich es kann...

  14. #14
    Es ist okay_
    Avatar von SUCKYSUCK_
    Registriert seit
    29.02.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.614
    Name
    Kev
    Ich find den letzten Abschnitt mit am übelsten. Ich kann es einfach komplett nicht nachvollziehen
    Nichts zeigt das Alter eines Menschen so sehr, wie wenn man die neue Generation schlecht macht.

  15. #15
    Death Note
    Avatar von Majorsnake
    Registriert seit
    26.02.2004
    Ort
    Duisburg
    Alter
    28
    Beiträge
    2.987
    Nick
    fu_7ur3
    Clans
    a'N
    Würden sich mehr Deutsche wie Michael B. angemessen wehren, wenn sie überfallen werden, sich nicht feige in ihr Schicksal ergeben und sich treten, beschimpfen und bespucken lassen, hätten die Verbrecher „mit Migrationshintergrund“ sicher mehr Respekt. Diese suchen, meist in großer Überzahl, Opfer und keine Gegner. Die Deutschen sollten daraus die Lehre ziehen, sich zusammenzuschließen und nur in größeren Gruppen bestimmte Orte zu betreten. Gemeinschaft macht stark, und noch sind wir die Mehrheit, die ihr Hausrecht nur wahrzunehmen bräuchte.
    Ja, gründen wir eine Bürgerwehr

    Natürlich hat er richtig gehandelt, aber der Text ist braune Soße ^^ einfach nur Dummes Geschwätz da
    Schöner User, nur leider ist dein Gemächt erneut zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Da dies dein 41239. Verstoß ist erhältst du einen Signatur-Bann bis zum 13.03.2137
    Wende dich dann an diesem Tag bitte mit einer gültigen neuen Signatur an einen Admin
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Diktatoren

  16. #16
    Feldwebel
    Avatar von Apprauuuu
    Registriert seit
    09.11.2002
    Ort
    Leverkusen
    Alter
    28
    Beiträge
    1.473
    Naja Gäste hin oder her. Zumindest haben viele von ihnen erhebliche Integrationsschwierigkeiten, was sie für mich nur teilweise zu Mitbürgern macht und wo das Problem dabei wäre weiß ich auch nicht. Meine Eltern haben es auch perfekt geschafft, obwohl sie früher aus PÖolen hierher kamen und gar nichts auf dem Kasten ahben und jetzt haben beide gute Berufe.
    Aber wie gesagt. Der Author im Artikel übertreibt gegen Ende ziemlich und ist nicht mehr ernstzunehmen (hat sichn für mich sogar wie ne Satire angehört -.-).

    PS: Würde mich nicht wundern, wenn der Author auch so nen Gangster wäre, der die ganze Zeit mit ner Knarre rumläuft, um sich für seine eigene Sicherheit Respekt zu verschaffen.

  17. #17
    Death Note
    Avatar von Majorsnake
    Registriert seit
    26.02.2004
    Ort
    Duisburg
    Alter
    28
    Beiträge
    2.987
    Nick
    fu_7ur3
    Clans
    a'N
    Zitat Zitat von Apprauuuu Beitrag anzeigen
    PS: Würde mich nicht wundern, wenn der Author auch so nen Gangster wäre, der die ganze Zeit mit ner Knarre rumläuft, um sich für seine eigene Sicherheit Respekt zu verschaffen.

    Ich denke eher, der hat son VW Bus und vorne ne extra Halterung für seinen Alu-Baseballschläger Ne Pitbull Jacke, kurz rasierte Haare und ne ganz ganz Harter!
    Schöner User, nur leider ist dein Gemächt erneut zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Da dies dein 41239. Verstoß ist erhältst du einen Signatur-Bann bis zum 13.03.2137
    Wende dich dann an diesem Tag bitte mit einer gültigen neuen Signatur an einen Admin
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Diktatoren

  18. #18
    Administrator
    Avatar von Kasian
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Munich/ ehem.Schweinfurt
    Alter
    27
    Beiträge
    16.387
    Name
    Benjamin
    Nick
    RoAdRuNnNeR
    Clans
    SoDsW, !BAMM!
    Ist das ne braune Seite?
    Klingt so

  19. #19
    wildcat
    Avatar von huxl
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Kirrlach
    Alter
    29
    Beiträge
    2.971
    Nick
    huxl
    der text ist totale scheisse.

    sehe das genauso wie irgendwer hier schon geschrieben hat, lieber kein messer dabei haben. wenn aber mein kollege schon am boden liegt, ich angegriffen werde und die chance habe mich zu wehren, sei es mit ner flasche auf den schädel oder nem tritt in die eier, dann tu ich das auch

    und die jungs waren gerade am geldautomat, die hatten mehr als 5€ dabei. man muss sich ja hier jetzt nicht streiten, wo der grenzbetrag liegt, aber ich hab nicht genug geld um nicht dran zu hängen. wie schon gesagt, wenn sich mir die möglichkeit auftun würde, würd ich dem typen ordentlich eine verpassen und abhauen.


    war aber zum glück noch nie in einer solchen situation...
    where is my mind?

  20. #20
    Ex-Admin
    Avatar von baboon
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Villach
    Alter
    30
    Beiträge
    10.491
    Nick
    baboon201
    Clans
    -JBC-,JAS
    Was hier zu verhältnismäßiger Notwehr gesagt wurde:
    In unserem Lehrbuch gibts ne Passage über Notwehr, wos auch um die Verhältnismäßigkeit geht. Darunter fällt auch, wenn man zB. einem Angreifer mit einem Messer ins Bein schießt, das gilt als Notwehr. Wenn der Angreifer dann stirbt schauts natürlich anders aus, die Art der Notwehr ist aber gerechtfertigt.

+ Antworten
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.03.2012, 20:27
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.10.2011, 11:53
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.09.2010, 23:55
  4. Mein Rang setzt sich immer wieder zurück!
    Von efcke im Forum Technischer Support
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.04.2007, 11:30
  5. 20 Jahre TV-Geschichte - doch wer setzt sich durch?
    Von FLoorfiLLa im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.01.2004, 19:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •