+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 61

Ausländer an Schulen

Eine Diskussion über Ausländer an Schulen im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Original geschrieben von cebudom so ein blödsinn habe ich schon lange nicht mehr gehört sag mal gehts dich noch gut ...

  1. #21
    auf eigenen Wunsch gesperrt
    Avatar von Dhaos
    Registriert seit
    11.11.2002
    Ort
    Japan
    Beiträge
    1.776
    Nick
    nani?!
    Clans
    O.o
    Original geschrieben von cebudom

    so ein blödsinn habe ich schon lange nicht mehr gehört

    sag mal gehts dich noch gut

    Eh is aber so, ob Blödsinn oder nicht, sei mal dahin gestellt.
    Btw. das letzte mal als es mir gut ging, ist schon etwas her...
    Wobei deine Aussage nich gerade sehr viel begründet.

    Ich kann auch son Spam ablassen und meinen das was derjenige sagt is blödsinn - Details mein bester.


    Man könnte das klar ausgleichen mit mehr Kindern. Wenn du mal siehst wie die Politiker schon meckern das wir zu wenig Kinder haben/kriegen, denn wird da wohl was dran sein oder?

    Ausserdem is dir nicht aufgefallen das man sehr nieder gemacht wird von der Presse, wenn man viele Kinder hat? Zumindest vor einiger Zeit wars noch sehr schlimm, mittlerweile hat es sich gebessert.
    Aber du warst nicht mehr als eine Schlampe, wenn du soviele Kinder hattest usw.


    Und das mit den Strafen an den Schulen halte ich aber weiterhin für gerechtfertigt, da man ja nicht von einem Lehrer geschlagen wird, wenn man nichts schlimmes macht.
    Mag vielleicht jeder anders sehen, aber ich halte daran fest.
    Ansonsten hat Yuri das meiste schon richtig erfasst.(bzw. teile weitesgehend seine Meinung)

    @Shadowin
    Das Leben ist negativ, die Politik ebenso - wie kann man da noch optimistisch sein?
    Die Inkompetenz der Politiker wird uns auch nicht in 10 jahren aus dem tief bringen. Wir brauchen kompetente Politik, nich son kack den Schröder und co da veranstalten.
    Generell bin ich sowieso für etwas neues - weder CDU noch SPD sollen an die Macht.
    Es is immer gleich, es wird Zeit für etwas ganz neues!
    Ich schwenke sogar zur Zeit für PDS...
    Oder man müsste ne neue Partei gründen, mit einem guten Konzept.
    Geändert von Dhaos (12.03.2004 um 18:27 Uhr)
    <a href=http://mitglied.lycos.de/fsxavier/200607071902461.jpg target=_blank>http://mitglied.lycos.de/fsxavier/200607071902461.jpg</a>

  2. #22
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    Wenn du mal siehst wie die Politiker schon meckern das wir zu wenig Kinder haben/kriegen, denn wird da wohl was dran sein oder?
    und wenn die politiker sagen du musst von der brücke springen, tust du das oder?

    Ausserdem is dir nicht aufgefallen das man sehr nieder gemacht wird von der Presse, wenn man viele Kinder hat? Zumindest vor einiger Zeit wars noch sehr schlimm, mittlerweile hat es sich gebessert.
    Aber du warst nicht mehr als eine Schlampe, wenn du soviele Kinder hattest usw.
    Nur wenn die kinder von verschiedenen männern sind, is logisch oder? lol. Warum sollte man eine schlampe sein wenn man verheiratet is und zB 5 kinder hat, sehr unlogisch.

    Und das mit den Strafen an den Schulen halte ich aber weiterhin für gerechtfertigt, da man ja nicht von einem Lehrer geschlagen wird, wenn man nichts schlimmes macht.
    Mag vielleicht jeder anders sehen, aber ich halte daran fest.
    Durch gewalt wird sowas nicht besser sondern es verschlimmert sich. Sehr hirnlos

  3. #23
    Feldwebel
    Avatar von cifixi0n
    Registriert seit
    30.12.2002
    Ort
    Dortmund
    Alter
    31
    Beiträge
    1.459
    Name
    Christian
    Nick
    Cifixi0n
    Das was ich gesagt hab basiert nicht nur auf Ausländer hass !!!
    Ist ist einfach so bei uns !
    Und das was nicht hier passiert ist hab ich unterteilt.
    Muss man das hier immer nochmal erwähnen für die die nicht richtig hinschaun und dann gleich dagegen posten ?! zz

    Und es is tnun mal oft so das vielen das Leben in Deutschland scheiss egal ist.
    Da werden die bräuche von früherzu 100% übernommen.
    Ein bisschen anpassen wird doch wohl net zuviel verlangt sein oder ?!

  4. #24
    auf eigenen Wunsch gesperrt
    Avatar von Dhaos
    Registriert seit
    11.11.2002
    Ort
    Japan
    Beiträge
    1.776
    Nick
    nani?!
    Clans
    O.o
    [QUOTE]Original geschrieben von kilinator
    [B]
    und wenn die politiker sagen du musst von der brücke springen, tust du das oder?
    Was hat das bitteschön damit zutun? Es ist doch durchaus sinnvoll viele Kinder zu haben, was habt ihr alle gegen viele Kinder?
    Karriergeile Menschen ...
    Viele Kinder bringen mehr Gelder in die Kassen, somit würden schulden wesentlich schneller abbezahlt sein. Sicherlich sollte man da auf Qualität achten, dass aus denen was wird. Aber eine gute Mutter versucht das aus ihnen was wird, nich?

    Nur wenn die kinder von verschiedenen männern sind, is logisch oder? lol. Warum sollte man eine schlampe sein wenn man verheiratet is und zB 5 kinder hat, sehr unlogisch.
    Ich hab aber schon ganz was anderes gesehn, sonst würde ich nich sowas gesagt haben. Dies war definitiv keine Einbildung.

    Durch gewalt wird sowas nicht besser sondern es verschlimmert sich. Sehr hirnlos
    Wenn die Eltern zu schlecht zum erziehn sind, denn müssen sie in der Schule erzogen werden.
    Es kann doch nich sein das jeder machen kann was er will, ohne das ein Lehrer viel macht?
    Und ich hab schon Sachen erlebt, wo ich nur mit den Kopf schütteln kann, wieso Lehrer nur zusehn/lasch reagiern.

    Alle sagen immer Gewalt is keine Lösung, dennoch wird sie immer noch praktiziert und sie wird sogar nich schlimmer.
    Das Menschen so aggressiv sind, hat immer klar mit der Sozialen Lage zutun. Entweder man nimmt das Thema mal härter durch und kümmert sich um solche schweren Fälle - falls nötig auch mit Gewalt, oder es geht immer weiter...

    Jedenfalls seh ich es nicht ein das keiner etwas macht, alle immer nur labern aber nichts tun.
    Man könnte auch eine alternative Lösung nehmen, da ja viele Gewalt so schrecklich verachten.

    Denn sollen solche Fälle auf einer speziellen Schule, wo mit mehreren Lehrern pro Klasse aufgepasst wird. Damit sowas nicht passiert.

    Es kann nich sein das Schüler die lernen "wollen", es aber nicht können aufgrund extremen Mobbings, keinen richtigen Schulabschluss bekommen, da sie immer nur unter Beschuss sind, von solchen Leuten. Was zur Folge hat das die jeweiligen Schüler keine Lust mehr auf Schule haben. Oft finden sie denn auch bei anderen Schulen nicht das passende, weil es dort ebenso weitergeht.
    Oft wird nicht/ungenügend gehandelt, was man ja sehr gut in etlichen Fernsehberichten sehen konnte.

    Viel Potenzial geht durch zu wenig Taten verloren.

    Deswegen sollte generell das Schulsystem von Grundauf mal ein wenig aufpoliert werden, denn schließlich kann es über das spätere Leben entscheiden, welchen Abschluss man hat!(wenn man denn überhaupt einen hat...)
    Also ich hab das mal generell angesprochen, da nicht nur Ausländer Täter sind, sondern auch sehr wohl Deutsche.
    <a href=http://mitglied.lycos.de/fsxavier/200607071902461.jpg target=_blank>http://mitglied.lycos.de/fsxavier/200607071902461.jpg</a>

  5. #25
    Feldwebel
    Avatar von asunflash
    Registriert seit
    20.02.2002
    Ort
    Kiel
    Alter
    44
    Beiträge
    1.399
    Nick
    aSunFLasH
    Clans
    GH0STs
    Öhhhhh also Ich hab hier bei mir inner Gegend ca.100m entfernt ne Moschee wo die ganzen Leute beten gehen.
    Achja die PKK haben wir hier auch............
    Von 10 Schüler sind 8 Ausländer
    Von 10 Streitigkeiten sind 6-7 mit ausländischer Beteildigung
    von ca 30 Läden im Umkreis von 200m sind 25 davon in Ausländischer Hand.
    Dagegen hätt Ich normal nix einzuwenden.....aber wenn man weiss das es meistens nur um drogengeschäfte geht in diesen "Läden"....hab ich sehr wohl was dagegen.
    In unserem Stadtteil sind 80-90% Ausländer.

    Und ja es ist das reinste Ghetto.

    Meine Meinung:
    Kriminelle Ausländer raus aus Deutschland.Die Deutschen Kriminellen können wir ja leider nicht abschieben.
    Sprache lernen muss Pflicht sein.
    1/2 Jahr Zeit sich Arbeit zu suchen ansonsten....weg damit.
    Schmarotzer haben wir selber schon genug in Deutschland.

    Aber das wird nur ein Wunschtraum bleiben......die Geschichte Deutschlands holt uns nunmal immer wieder ein.
    Ich wette wenn es damals nicht mit Adolf gewesen währe.....hätten wir auch nicht soo viele Ausländer in Deutschland.....bzw wir würden anders damit umgehen.

    Gegen Ausländer die hier bei uns ehrlich ihr Geld verdienen hab ich nix,nicht das es einige wieder im falschen Hals bekommen.

    gruß
    asun

  6. #26
    FORENGRÜNDER

    Registriert seit
    26.02.2002
    Beiträge
    2.815
    Originally posted by c0mtesse


    Lies auch du richtig

    Er redet auch nicht von Abschiebung
    Hä ? Wollt ihr mich jetzt verarschen oder was ? Ich habe ja gesagt, daß er eben nicht von Abschiebung geredet hat, sondern davon, daß weniger Ausländer aufgenommen werden sollen.

    Und der Yuri plappert's Hanna einfach noch nach...


    Was soll denn die Diskussion mit den Kindern ? Wenn es mehr deutsche Kinder gäbe, gäbe es nur mehr Arbeitslose.

    P.S. ausländer als sündenböcke für die eigene inkompetenz im staat zu mißbrauchen ist ein alter hut und zieht argumentativ schon lange nicht mehr!!
    Schau dir mal Statistiken an, wieviel Prozent der Ausländer einen Arbeitsplatz haben und wieviel Prozent der Deutschen. Dann machst du das noch mit der Kriminalitätsrate unter Jugendlichen und Gewaltdelikten an Schulen. (dieses Thema heißt ja "Ausländer an Schulen". Nicht, daß ich etwas gegen Ausländer hätte, mein bester Freund ist selbst Halbitaliener.


    Achja, "sozial" ist ein Adjektiv und man schreibt es also klein @fs und Yuri.

  7. #27
    Statistiken

    Ich scheiß auf Statistiken, sage ich jetzt einmal ganz drastisch
    Was da alles dran manipuliert wird, auch auf höchster polit. Ebene, da dreht sich mir der Magen um
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  8. #28
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    Was hat das bitteschön damit zutun? Es ist doch durchaus sinnvoll viele Kinder zu haben, was habt ihr alle gegen viele Kinder?
    Karriergeile Menschen ...
    Du hast nichts gecheckt. Es geht um die aussagen von politikern und ihrer richtigkeit.

    Ich hab aber schon ganz was anderes gesehn, sonst würde ich nich sowas gesagt haben. Dies war definitiv keine Einbildung.
    Es is egal was du gesehen oder gehört hast, es stimmt nicht dass wenn verheiratete frauen mehrere kinder vom gleichen mann bekommt, sie eine schlampe ist.

    Wenn die Eltern zu schlecht zum erziehn sind, denn müssen sie in der Schule erzogen werden.
    Es kann doch nich sein das jeder machen kann was er will, ohne das ein Lehrer viel macht?
    Und ich hab schon Sachen erlebt, wo ich nur mit den Kopf schütteln kann, wieso Lehrer nur zusehn/lasch reagiern.

    Alle sagen immer Gewalt is keine Lösung, dennoch wird sie immer noch praktiziert und sie wird sogar nich schlimmer.
    Das Menschen so aggressiv sind, hat immer klar mit der Sozialen Lage zutun. Entweder man nimmt das Thema mal härter durch und kümmert sich um solche schweren Fälle - falls nötig auch mit Gewalt, oder es geht immer weiter...
    Erziehen = schlagen? Schlimm dass es leute mit so einer meinung gibt. Aber irgendwoher müssen die leute zu ihrer meinung kommen.
    Natürlich sind lehrer viel zu lasch was das ganze vorgehen an der schule angeht, aber gewalt...ich mein was soll das? Wie arm is das bitte.

    Man könnte auch eine alternative Lösung nehmen, da ja viele Gewalt so schrecklich verachten.
    dir gehts sonst schon noch gut oder? meine fresse

    Es kann nich sein das Schüler die lernen "wollen", es aber nicht können aufgrund extremen Mobbings, keinen richtigen Schulabschluss bekommen, da sie immer nur unter Beschuss sind, von solchen Leuten. Was zur Folge hat das die jeweiligen Schüler keine Lust mehr auf Schule haben. Oft finden sie denn auch bei anderen Schulen nicht das passende, weil es dort ebenso weitergeht.
    Oft wird nicht/ungenügend gehandelt, was man ja sehr gut in etlichen Fernsehberichten sehen konnte.

    Viel Potenzial geht durch zu wenig Taten verloren.

    Deswegen sollte generell das Schulsystem von Grundauf mal ein wenig aufpoliert werden, denn schließlich kann es über das spätere Leben entscheiden, welchen Abschluss man hat!(wenn man denn überhaupt einen hat...)
    Also ich hab das mal generell angesprochen, da nicht nur Ausländer Täter sind, sondern auch sehr wohl Deutsche.
    da kann ich schon eher zustimmen, die aussage hat seine richtigkeit für mich. dDa ich mich damit einigermaßen identifizieren kann, weiß ich, dass das stimmt (hat aber nix mit ausländern zu tun)

  9. #29
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    ich will hier nich groß posten, sonst reg ich mich zu sehr uff, aber ab issal was geht immer

    aaaalso.... bei uns aufer berufsschule ises extrem.... (und zwar nich nur ausländer, sondern auch verwöhnte gören und coole hipflop kinnas) - besonders die leute ausa bws (sind die klassen die des berufsbildene jahr haben - also die leutz dei keine ausbildung bekommen haben und auch keinen rechten schulabschluss und eben jetzt was nachholen müssen)

    was uns unser lehrer da erzählt is der hammer

    da is z.b. ne klasse, da hats bissal mehr als 20 leute... und ca 3 WOLLEN auch mitarbeiten... nur kommen die nicht dazu...

    da wird, wenn man in der vordersten reihe hockt in normaler lautstärke (also als währt ihr auf ner party) rumgelabbert, mitten im unterricht wie geil doch das neue piercing is...
    dann werden die handys klingen gelassen.. die 3 "streber" werden lauthals gemobbt... die kloppen sich regelmässig vor der klasse (vor 2 wochen musste eine ins krankenhaus weilse mit ihrer freundin im zickenkrieg war und ne fensterscheibe geküsst hat)
    weiterhin verticken die assos (und das ist jetzt kein witz) geklaute autoradios, oder discoscheinwerfer oder sonstiger kram (und jeder der mal nen discoscheini gesehen hat wees wie groß die dinger sind)
    die machen da so, als ob der lehrer gar nicht existieren würde...

    weiterhin sind deren sprachliche fähigkeiten SEHR begrenzt und von mathe und rechtshcreibung wollen wir gar nicht erst anfangen.. so lächerlich das klingt, aber die sind alle so um die 18-20 und haben den stand von der grundschule 4te klasse - kein witz, sondern traurige realität...

    und wenn der lehrer den leutchen erstmal beibringen muss wie man richtig scheibt isses klar dass der unterricht nich voran geht und die handvoll leute die auch was tun wollen die armen schweine sind...

    diese leute sind VOLLKOMMEN falsch auf der schule da, denn die lehrer sind nicht zur erziehung ausgebildet oder für so eine (entschuldigt den ausdruck) kinderkagge...

    das allerschlimmste aber ist... den jungen leutchen da is des vollkommen egal... denen ist es wurst obse einen 6er nachem anderen haben, oder andauernt aus der klasse fliegen... die sagen einfach: ..na und ? hat dich eh keinen sinn.. bringt doch eh nix... wird nix aus mir... (wortwörtlich btw !)

    das ist gängige mentalität da... leider


    und um des ein klein wenig mit dme topic in verbindung zu bringen und auch wenn ich am anfang gesgat hab: es sind keineswegs nur die ausländer - aber sie sind es zum großteil.. wiel der größte teil dieser klassen aus ausländern besteht...
    die sitzen da ihre zeit ab und wissen nicht was sie tun sollen.... naja, doch, wissen sie... mir es auto zerkratzen z.b.

    wie gesagt, ich finde das erschreckend.. sehr erschreckend... sicher, gehört hat man sows schoomal, aber so wirklich glauben tut man des nit, zumindest nit, dasses wirklich so extrem ist.. aber wenn man das live miterlebt... junge junge du Oo


    edit: btw.. @andi: es ist in der tat so, dass familien (!) als asozial eingestuft werden die 4+ kinder haben... und im gleichen atemzug sagt man zur mutter dann "schlampe" und zum vatter "penner".. es ist leider so in d-land.. obwohl diese familien (deren mittel sehr begrenzt sind - die aber trotzdem auf einem ansehnlichen standart leben - brauchen sich also keineswegs zu verstecken oder zu schämen, weilse nich in urlaub fahren können oder den neuesten bwm haben oder sowas) unsere zukunft sind Oo
    Geändert von mope7 (12.03.2004 um 23:55 Uhr)
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  10. #30
    Ja, aber da verweise ich mal wieder auf Mr Yuris Beitrag, der das Problem mit den Sprachkursen sehr gut dargestellt hat.
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  11. #31
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    naja... ich bin nicht der meinung, dass der staat diesen leuten alles in den arsch blasen sollte

    schau dir mal amiland an.. wenn du dort leben willst, MUSST du sogar die geschichte amerikas kennen....

    du musst selbstinitiative zeigen !



    aber trotzdem kann es so auch nicht weitergehen, denn die leutchen um die sich die ganzen probleme drehen sind been hier und da müssen wir was tun, das seh ich auch ein....

    und yuri hats erfasst: es liegt (zum großteil) an den eltern...

    zuhause wird NULL deutsch gesprochen und die kinnas müssen sozusagen, wennse durch die haustür gehen, umschlaten auf ne andere welt Oo

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  12. #32
    Doch, ich bin der Meinung, dass das Aufgabe des Staats ist
    Und wenn nicht, dann sollen sie verdammt nochmal nicht so einen auf sozial machen >_<
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  13. #33
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    sozialstaat bedeutet nicht: kommt alle zu uns, bei uns gibts freibier

    tut mir leid, aber es entbehrt wohl jeden gesunden menschenvertandes zu sagen:

    wenn jemand hier einwandern will, dann soll ihn der staat mit unserem geld helfen, dass er sich hier auch zurecht findet


    sind wir babysitter ?

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  14. #34
    Ich werde mich nun aus diese Diskussion zurückziehn, da ich mich persönlich zu sehr daran aufreibe und aufreiben werde...

    Überzeugt hast du mich keineswegs, jedoch möchte ich hier keine Gegenargumente mehr bringen, da wir zwei wohl zu unterschiedliche Ausfassungen von sozial-asozial haben.
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  15. #35
    FORENGRÜNDER

    Registriert seit
    26.02.2002
    Beiträge
    2.815
    Originally posted by c0mtesse
    Statistiken

    Ich scheiß auf Statistiken, sage ich jetzt einmal ganz drastisch
    Was da alles dran manipuliert wird, auch auf höchster polit. Ebene, da dreht sich mir der Magen um
    Aha, überzeugend.

    Die Leute im Bundesamt für Statistiken sind nur darauf aus, unsere ausländischen Mitbürger schlecht zu machen.

  16. #36
    Das sagte ich nicht

    Dennoch kann ich nur davor warnen, Statistiken überzubewerten.
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  17. #37
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Ich wollte mich eigentlich nicht zu dem Thread äußern, weil meine Erfahrungen (leider?) aus erster Hand sind und ich 0 Bock habe in die rechte Egge gerückt zu werden.

    Ausländische Jugendliche führen die Statistik der Gewaltkriminalität in Berlin an.
    Und diese Statistik ist 100% net gefaked.
    Wie man dem Problem begegnen soll ist mir leider auch unbekannt aber garantiert wird man es nicht durch Leugnung lösen.

    Die Integration von problematischen ausländischen Mitmenschen ist meiner Meinung nahezu unmöglich, da sie von den beschränkt denkenden Deutschen als "Assis" abgestempelt werden und sie sich leider in die Geborgenheit ihreres Volksstamms zurückziehen.
    Ein fataler Kreislauf der sich sicher irgendwann mal entladen wird.

    Als ich die Oberschule besucht habe (1981-1985), kann ich mich an ca. 10 ausländische Mitschüler erinnern.
    Und mit denen war alles oki.
    Angesichts der heutigen Population von zum Teil über 90% Ausländeranteil an den Berliner Schulen und der gestiegenen sozialen Verkommenheit, ziehe ich daraus meine persönlichen Schlüsse.
    Wenn man mit Dreck beworfen wird, ist es nur eine Frage der Menge ob was hängen bleibt.

  18. #38
    Ich finde allein schon das gesamte Schulsystem, Ausländer betreffend, die der dt. Sprache nicht mächtig sind, falsch und ungerecht

    Bereits in der Grundschule sollten ausländische Schüler durch zusätzliche Deutschstunden gefördert werden.

    So würde sich auch der ungleichmäßige Anteil der Ausländer auf die drei Schultypen verteilen.

    Nur so wie es jetzt läuft, werden eben die meisten Schüler, welche Sprachdefizite haben, auf die Hauptschule geschoben. Nicht aufgrund ihrer mangelnder Intelligenz, sondern aufgrund schlechter Noten in der Grundschule, meist verursacht duch ein Nichtbeherrschen der dt. Sprache.

    Schon allein durch frühe Förderung könnte man so eine "Ghettobildung" auf Hauptschulen vermeiden

    Und genau dort sollte der Staat Prioritäten setzen.
    Das ist auch kein Geld in den 4rsch von Ausländern schieben, sondern auch eine Investition für die gesamte Gesellschaft.
    Love isn't finding the perfect person, it's learning to love an imperfect person perfectly!

  19. #39
    Feldwebel
    Avatar von cifixi0n
    Registriert seit
    30.12.2002
    Ort
    Dortmund
    Alter
    31
    Beiträge
    1.459
    Name
    Christian
    Nick
    Cifixi0n
    Original geschrieben von asunflash

    Meine Meinung:
    Kriminelle Ausländer raus aus Deutschland.Die Deutschen Kriminellen können wir ja leider nicht abschieben.
    Sprache lernen muss Pflicht sein.
    1/2 Jahr Zeit sich Arbeit zu suchen ansonsten....weg damit.
    Schmarotzer haben wir selber schon genug in Deutschland.

    Aber das wird nur ein Wunschtraum bleiben......die Geschichte Deutschlands holt uns nunmal immer wieder ein.
    Ich wette wenn es damals nicht mit Adolf gewesen währe.....hätten wir auch nicht soo viele Ausländer in Deutschland.....bzw wir würden anders damit umgehen.

    Gegen Ausländer die hier bei uns ehrlich ihr Geld verdienen hab ich nix,nicht das es einige wieder im falschen Hals bekommen.

    gruß
    asun

    So in etwa seh ich das auch !
    ____
    Und was ich noch ergänzen würde zu den geschichten weiter oben...
    Ausländer die hier reinkommen werden schon versucht zu integriert zu werden !
    Besonders in der Schule.
    Das ding ist meistens nur das diese es gar nicht wollen !!!
    Und DAS regt mich tierrisch auf !

    Wieso kommen sie hier nach Deutschland wenn sie sich sowieso abschotten ?!

    @ Talatavi

    Kanns schon ihrgendwie verstehen das du dich deswegen net so gern äussern willst weil du glaubst dann in eine bestimmte Kiste gesteckt zu werden.
    *(schlimm genug das man deswegen schon "angst" haben muss)
    Die... die es verstärkt machen sind aber selbst wieder verstärkt Ausländer die sich sofort angegriffen fühlen.
    Liegt es weil sie keine Demokratie kennen ?!
    ( Steht übrigens für Meinungsfreiheit & Wahlrecht )
    Kennen manche Leute allerdings nicht.

  20. #40
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Wir haben (wie immer) bei dem Thema unterschiedliche Meinungen und Ansichten.
    Und wir alle sollten die Meinung des Anderen respektieren und nicht versuchen uns gegenseitig zu bekehren.
    Das hat ja net mal die katholische Kirche geschafft. *g*
    Wenn man mit Dreck beworfen wird, ist es nur eine Frage der Menge ob was hängen bleibt.

+ Antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 22.04.2009, 01:05
  2. Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 22.06.2008, 22:51
  3. gewalt an schulen
    Von Un1cef im Forum OFF-Topic
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 23.02.2004, 00:41
  4. Ausländer feindliche Pics
    Von Theslar im Forum GERMANY.1
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.09.2002, 21:52
  5. eTwAs AuSLändeR-Feindlich
    Von inst!nct im Forum OFF-Topic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.07.2002, 00:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •