+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 44

Augentricks...Optische Täuschung??..!!

Eine Diskussion über Augentricks...Optische Täuschung??..!! im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; na was ist es habt ihr gute augen oder sind eure augen für so was trainiert?? in in in in ...

  1. #1
    Scantraxx
    Avatar von David
    Registriert seit
    28.12.2001
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    30
    Beiträge
    7.195
    Clans
    RAP-1

    Augentricks...Optische Täuschung??..!!

    na was ist es habt ihr gute augen oder sind eure augen für so was trainiert??in in in in
    könnt ihr auch das bild sehen ich verrate euch dann was es darstellen soll das 3D bild..

    The _TeaM_ Marocana:smokin:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	pyramid.jpg 
Hits:	115 
Größe:	23,2 KB 
ID:	530  

  2. #2
    Goalgetter
    Avatar von Broadwinn
    Registriert seit
    29.07.2001
    Ort
    Wien
    Alter
    31
    Beiträge
    3.341
    Clans
    upclan-sofp-LOF-SuN
    hmm kan nes ein fisch sein?

    hab sleber drei solche bücher daheim aber so ein schweres is da net drin kan naber sein wegen comp :-) da es mit büchern besser sichtabr is

  3. #3
    Goalgetter
    Avatar von Broadwinn
    Registriert seit
    29.07.2001
    Ort
    Wien
    Alter
    31
    Beiträge
    3.341
    Clans
    upclan-sofp-LOF-SuN
    3D-Bilder - Stereogramme *)
    In privaten Zirkeln und zunehmend auch ungeniert in der Öffentlichkeit greift man immer Öfter zu den Bildern, die etwas MysteriÖses in sich verbergen. Die Bilder zeigen verschiedenste, auf den ersten Blick eher unspektakuläre;, Tapetenmuster, die sich - bei "richtigem" Schielen - wie von Zauberhand in 3D-Bilder verwandeln. Mitunter bilden sich vor den plakatgrossen Bildern in Warenhäusern starrende Menschenklumpen. Ab und zu ertÖnt dann der Aufschrei: "lch seh's!", kommentiert von den Stereogramm-Profis mit einem lässigen "...ist doch leicht" und von den Ungläubigen;, die immer noch nichts sehen mit "...so ein BlÖdsinn;". Die Wahrheit: über 90 Prozent der Betrachter sind, wenn auch überwiegend erst nach einigem Training, in der Lage, die den Stereogrammen innewohnende dreidimensionale Wirkung zu erkennen.

    Ein Alter Hut!
    Der englische Physiker C. Wheatstone untersuchte den Effekt der Querdisparation, das heisst, die Verschiebung zwischen dem Bildeindruck des rechten und des linken Auges bei der Betrachtung eines Gegenstandes, bereits um 1838. Mit Hilfe eines neuen Apparates namens Stereoskop, das den Augen zwei Teilbilder getrennt zuführt;, gelang ihm der Nachweis, dass das menschliche Gehirn die räumlichen Informationen einer Szene unter anderem aus dieser Querdisparation rekonstruiert. Wheatstones Erkenntnisse fanden schnell den Weg in Wissenschaft und Technik: Bis heute nutzen Archäologen;, Bodenkundler, Raumfahrer und Nachrichtendienste Stereoskope zur räumlichen Visualisierung. Aber nicht nur in der Forschung fanden Wheatstones Erkenntnisse Anwendung. Um die Jahrhundertwende ergÖtzte sich so manches Mitglied vornehmer Herrenclubs mit Hilfe von in edlem Mahagoni und Messing gearbeiteten Stereoskopen an den räumlichen Reizen entblätterter SchÖnheiten.;

    Stereo - oeretS
    Neue Erkenntnisse bei der Untersuchung von Raumwahrnehmung führten auch zu neuen Techniken der Bildgenerierung. Inzwischen gibt es eine ganze Reihe von MÖglichkeiten zur Erzeugung von Stereogrammen, die sich im wesentlichen in der Darstellung und der Zuführung der Bilder zu den Augen unterscheiden: Anaglyphen- oder Siebverfahren beruhen auf der unterschiedlichen Einfärbung oder Polarisation, aber der gleichzeitigen Darstellung der Bilder. Eine Brille mit unterschiedlichen Gläsern filtert für jedes Auge den richtigen Anteil der Bildinformation heraus. Bekannte Beispiele für diese Technik finden sich in Kinofilmen aus den fünfziger und sechziger Jahren, ("polarisierte Version von "Bei Anruf Mord", rotgrüner Version von "Das Ungeheuer aus der Lagune") aber auch in jüngster Zeit am Bildschirm. Tachistoskopische Darstellungen versetzen die Bilder in der Zeit. Eine Shutterbrille schliesst das Blickfeld jeweils für eines der beiden Augen, das andere sieht derweil das korrekte Bild. Einige VirtualReality-Systeme arbeiten nach diesem Prinzip. Beim klassischen Spreizverfahren führt eine Optik (Stereoskop) die einzelnen Bilder den Augen im richtigen Sehwinkel zu.

    Das Autostereogramm
    Der Effekt der Autostereogramme wurde vor über drei Jahrzehnten von einem Mitarbeiterder Bell-Laboratories, Bela Julesz, entdeckt. Der geneigte Betrachter kann nun ohne jede Sehhilfen auskommen. Autostereogramme fassen die Abbildungen für linkes und rechtes Auge in einem einzigen Bild zusammen. Obwohl ein Autostereogramm verwirrend und kompliziert erscheint, sind die Regeln zur Erzeugung relativ einfach. Zur Veranschaulichung stelle man sich zwei Punkte P1 und P2 im Raum vor, die vor dem Betrachter in gleicher HÖhe über dem Horizont liegen, aber sowohl vertikal als auch in der Tiefe nicht dieselben Koordinaten haben (Abbildung weiter unten). Beim Betrachten dieser recht einfachen Szene sieht sowohl das linke als auch das rechte Auge je zwei Punkte, was man durch Zuhalten des jeweils anderen unmittelbar einsieht. Von Ausnahmesituationen abgesehen, in denen man besser aufs Autofahren verzichten sollte, sind nur zwei Punkte zu erblicken. Dies liegt an der Fähigkeit des Menschen, die beiden unterschiedlichen Bildeindrücke für linkes und rechtes Auge zu einer dreidimensionalen Wahrnehmung zu verschmelzen.

    Befindet sich nun zwischen Betrachter und den beiden Punkten eine durchsichtige Folie, so kann man auf dieser die Schnittpunkte der Strahlen von beiden Augen zu beiden Punkten markieren. Wenn jetzt P1 und P2 aus der Szene entfernt werden, und nur die Folie mit den vier projizierten Punkten in ihr verbleibt, so sieht der Betrachter nach wie vor das gleiche: Vier vordergründig erscheinende oder zwei räumliche Punkte. Eine solche Folie liefert damit ein Minimal Autostereogramm.

    Nun besteht eine Szene im Normalfall aber nicht nur aus zwei Punkten. Dennoch lassen sich komplexere Szenen nach dem gleichen Prinzip erstellen. Für jeden Punkt einer 3D-Vorlage liegt fest, wohin seine Abbildungen auf die Folie fallen. Damit diese Abbildungen tatsächlich berechenbar bleiben, muss man die Szene in endlich viele 2D-Punkte aufrastern. Die Tiefeninformation der ursprünglichen Szene darf dabei aber nicht verlorengehen. Als LÖsung des Problems bieten sich sogenannte Tiefenbilder an, in denen jedem Pixel eines Rasterbildes ein Tiefenwert in Form von Farbe oder Helligkeit zugeordnet ist. Je heller eine Bildstelle des ursprünglichen Tiefenbilds ist, um so näher erscheint dieser im Stereogramm dem Betrachter. Deshalb sind normale Bilder für Stereogramme untauglich, da die Helligkeitsinformation in diesen nichts mit der räumlichen Abstufung der Objekte zu tun hat. Die meisten wirkungsvollen Tiefenbilder werden darum meist in 3D-Computer-Programmen erzeugt.

    "Richtig" Schielen
    Fixierquadrate
    Der Einstieg klappt am besten mit Bildern, die Fixierquadrate enthalten. Zwei Quadrate sind entweder am oberen oder unteren Bildrand angeordnet. Wenn Du ganz nahe an das Bild herangehst, wirst Du die Fixierquadrate vierfach sehen. Dann ein wenig zurückbewegen;: Die zwei mittleren der vier Quadrate verschmelzen zu einem. Halte die Augenstellung und bewege das Bild weiter weg.


    Nase drauf
    Die verbreitetste Methode, Stereogramme zu betrachten: Das Bild direkt vor der Nasenspitze positionieren. Nach etwa einer halben Minute das Stereogramm vom Gesicht wegbewegen, dabei den Blick halten.


    Spiegelung
    Die Spiegelung-Technik funktioniert entweder am Monitor, oder wenn ein Ausdruck des Stereogramms hinter einer Glasscheibe ist. Am Monitor kannst Du den Kontrastregler soweit herunterfahren, bis der Bildschirm dunkel und deine eigene Spiegelung deutlich erkennbar ist. Halte die Augenstellung bei und fahre den Kontrast wieder hoch. Mit Ausdrucken funktioniert dasselbe, wenn Du das Stereogramm hinter eine Glasscheibe hälst und auf die Reflektion im Glas fixierst.


    Folie
    Sehr geeignet ist ein Ausdruck auf Folie, durch die hindurchgeschaut werden kann. Fixiere dabei einen Punkt hinter der Folie und variiere den Abstand der Folie zu dem Fixierpunkt.


    Zen
    "Das Bild nicht beachten, aber doch betrachten." Ohne tiefere philosophische Angaben ist dies das beste, von Stereogramm-Profis empfohlene, Rezept

  4. #4
    Bulld0zer
    Avatar von TOPCRAFT
    Registriert seit
    10.09.2001
    Alter
    37
    Beiträge
    1.634
    loel padi wo hast das rauskopiert

  5. #5
    Zerstörerin der Welten
    Avatar von SE_Diamant
    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Wien
    Alter
    34
    Beiträge
    1.744
    *schulterzuck* ich war da nie sonderlich gut bei diesen Bildern ... und das es am Compi ist macht es nicht gerade leichter ...
    Liebe ist ein Stern in einem Haufen Mist. (Heinrich Heine)

  6. #6
    Scantraxx
    Avatar von David
    Registriert seit
    28.12.2001
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    30
    Beiträge
    7.195
    Clans
    RAP-1
    ne es ist eine pyramide von unten gesehen... ich brauche für solche sachen nur 2 sec dass ich es sehe das 3d bild.!!
    und was ist das ?????????was stellt dieses bild dar??

    The _TeaM_ Marocana:smokin:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	flower.jpg 
Hits:	102 
Größe:	38,7 KB 
ID:	534  

  7. #7
    Goalgetter
    Avatar von Broadwinn
    Registriert seit
    29.07.2001
    Ort
    Wien
    Alter
    31
    Beiträge
    3.341
    Clans
    upclan-sofp-LOF-SuN
    eine ente?!?!

  8. #8
    Zerstörerin der Welten
    Avatar von SE_Diamant
    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Wien
    Alter
    34
    Beiträge
    1.744
    Hmmm irgendwas zentrisches mit strahlen könnte ein Blümchen sein ...
    Hmm ... ja ich seh ne Blume! So von oben ...
    Liebe ist ein Stern in einem Haufen Mist. (Heinrich Heine)

  9. #9
    Feldwebel
    Avatar von Cozote
    Registriert seit
    29.07.2001
    Ort
    Großhöflein
    Alter
    32
    Beiträge
    1.944
    Clans
    A-U-T
    alles gut und schön guckt euch das mal an. genau. was stimmt nicht?

    http://www.stonetable.org/files/whatswrong.swf

    evab:stan:
    den Schnee auf dem wir alle Talwärts fahrn kennt heute jedes Kind

  10. #10
    Scantraxx
    Avatar von David
    Registriert seit
    28.12.2001
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    30
    Beiträge
    7.195
    Clans
    RAP-1
    jop eine sonnenblume und das???

    ehhmm cozote die seite geht net zu öffnen

    The _TeaM_ Marocana:smokin:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	interlocked.jpg 
Hits:	85 
Größe:	58,9 KB 
ID:	536  

  11. #11
    Goalgetter
    Avatar von Broadwinn
    Registriert seit
    29.07.2001
    Ort
    Wien
    Alter
    31
    Beiträge
    3.341
    Clans
    upclan-sofp-LOF-SuN
    hmm das is ein herz?!?

  12. #12
    Zerstörerin der Welten
    Avatar von SE_Diamant
    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Wien
    Alter
    34
    Beiträge
    1.744
    Ist eher so ein Pfeil (so wie der Play Pfeil beim Videorekorder) der schräg in die ebene Hineinstricht ... hmmm
    Liebe ist ein Stern in einem Haufen Mist. (Heinrich Heine)

  13. #13
    Scantraxx
    Avatar von David
    Registriert seit
    28.12.2001
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    30
    Beiträge
    7.195
    Clans
    RAP-1
    haha de schattenengel isch ja super diamant hehe
    ja recht en tape pfeil und das bild ?????na machts spass

    The _TeaM_ Marocana:smokin:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	zen_spiral.jpg 
Hits:	75 
Größe:	68,6 KB 
ID:	538  

  14. #14
    Ex-Admin
    Avatar von baboon
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Villach
    Alter
    30
    Beiträge
    10.491
    Nick
    baboon201
    Clans
    -JBC-,JAS
    Lol ich mach dir solche Bilder in 3 sec.Einfach Schielen,ich würd mal sagen,dass is ein rad,bzw ein kreis.Obwohl man rechts die einzelnen Punkte noch gut sieht,also die auch 3D sind, werden sie links schon größer und schließen sich zusammen.

  15. #15
    Stabsunteroffizier
    Avatar von Crown
    Registriert seit
    21.08.2001
    Alter
    31
    Beiträge
    944
    Name
    Patrick
    Clans
    MoXoN
    also ich kann bei keinem der bilder was erkennen
    ©º°¨¨°º©©º°¨¨°º© MooN FoRcE ©º°¨¨°º©©º°¨¨°º©

  16. #16
    Zerstörerin der Welten
    Avatar von SE_Diamant
    Registriert seit
    22.11.2001
    Ort
    Wien
    Alter
    34
    Beiträge
    1.744
    Mach dir nix draus Morpheus ... das kommt mit der Übung ... einfach nur hineinstarren (man sollte keinen Punkt richtig fixiern) und ein bisschen mit dem schielen experimentiern, sobald man dann nur ein bisschen was 3d sieht auf das konzentriern und bild weiter auf sich einfwirken lassen und entlang der 3D kante mit dem Blick weiterfahren bis man dann das ganze Bild hat... so mach ich es auf jeden fall...

    Und ja das ist ein Kreis mit einen kreis in der mitte und mehreren Kreisen verschiedener größe(von oben in der mitte im urzeigersinn werden sie größer) zwischen dem kleinen und dem großen Kreis...
    Liebe ist ein Stern in einem Haufen Mist. (Heinrich Heine)

  17. #17
    Scantraxx
    Avatar von David
    Registriert seit
    28.12.2001
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    30
    Beiträge
    7.195
    Clans
    RAP-1
    Lol es lohnt sich ja garnemer bilder reinzumachen denn ihr erkennt sie sowieso : hehe na dann hier is noch einz

    The _TeaM_ Marocana:smokin:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	pinwheel.jpg 
Hits:	79 
Größe:	42,0 KB 
ID:	539  

  18. #18
    Unteroffizier
    Avatar von swiss9999
    Registriert seit
    02.08.2001
    Ort
    bei mir zu hause
    Alter
    28
    Beiträge
    665
    Clans
    momentan keiner
    Originally posted by M0PHEUS
    also ich kann bei keinem der bilder was erkennen
    bist ned der einzige.

    ich finds ned mal wenn jemand die auflösung sagt.

    ps das obere is doch die hölle oder? ^^

  19. #19
    Unteroffizier
    Avatar von swiss9999
    Registriert seit
    02.08.2001
    Ort
    bei mir zu hause
    Alter
    28
    Beiträge
    665
    Clans
    momentan keiner
    hmm mir wird schlecht wen ich mehr als 20 sec auf diese bild kucke. bin wohl ned dafür geboren

  20. #20
    Ex-Admin
    Avatar von baboon
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Villach
    Alter
    30
    Beiträge
    10.491
    Nick
    baboon201
    Clans
    -JBC-,JAS
    In der mItte ist ein stern
    Hmm kann man am Bildschirm ziemluich schlecht erkennen.wären die bilder wie in diesen bücher vor einem,wäre es einfacher.es wäre auch einfacher,wenn die bilder herausgehoben würden.

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Optische Täuschung
    Von blackplague im Forum OFF-Topic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.12.2007, 17:34
  2. Optische Täuschung
    Von MaNu^ im Forum -|Th$|-
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 19.04.2006, 15:41
  3. optische Täuschung
    Von AKira223 im Forum Kuschelecke
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 19.12.2005, 18:26
  4. Optische Täuschung
    Von Silentx2000 im Forum OFF-Topic
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 18.09.2003, 21:07
  5. Optische Täuschung *g*
    Von ZiviChef im Forum OFF-Topic
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 12.07.2003, 01:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •