+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 35 von 35

Arbeitsbelastung und bezahlugn des deutschen Bundestages

Eine Diskussion über Arbeitsbelastung und bezahlugn des deutschen Bundestages im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Ihr fetten Schweine sitzt in Berlin und lasst es euch gut gehen Während all die Menschen, die euch glaubten vor ...

  1. #21
    Oberfeldwebel
    Avatar von Tzunami
    Registriert seit
    02.01.2004
    Ort
    Chemnitz (Heimat NRW)
    Alter
    29
    Beiträge
    2.259
    Ihr fetten Schweine sitzt in Berlin
    und lasst es euch gut gehen
    Während all die Menschen,
    die euch glaubten vor die Hunde gehen
    ... *träller*

    ähm das is wie schon vielfach gesagt doch echt ein Witz, dass die einerseits großzügige Gehälter, Abfindungen Renten usw. kriegen und andererseits noch Schein-Plätze in Ausfsichtsräten von Konzernen besetzen dürfen.... Mal davon abgesehen, dass ehemalige Bundestagsabgeordenete selten Probleme haben nen neuen Job zu kriegen, die Wirtschaft reist sich quasi um sie um ihren Einfluß durch deren Beziehungen indirekt zu vergrößern...

  2. #22
    SWIZZ-Leader
    Avatar von raptorsf
    Registriert seit
    29.07.2001
    Ort
    Zug/Schweiz
    Beiträge
    1.478
    Clans
    SWIZZ
    ihr lebt in einer Demokratie, da kann man die Leute wählen, abwählen oder selber kandidieren.

    Also nicht rumjammern - schlussendlich hat jedes Land die Politikier, die es verdient

  3. #23
    Hauptfeldwebel
    Avatar von FaTeD`
    Registriert seit
    29.11.2004
    Alter
    26
    Beiträge
    3.184
    Nick
    qleZz
    Zitat Zitat von raptorsf

    Also nicht rumjammern - schlussendlich hat jedes Land die Politikier, die es verdient

    Willste streß ? :d

  4. #24
    Laut unserem VWL-Prof fehlt der Politik die Auswahl unter den Besten. Das Problem an sich ist systemimmanent. Als Bundesabgeordneter verdient man "nur" einen Bruchteil von dem, was man in der Wirtschaft bekommen könnte.
    Die höchste erreichbare Einkommensstufe für Beamte in Deutschland ist B11 und liegt bei 10815,15 € zuzgl Zulagen und Zuschlägen.
    Laut Bundesbesoldungsgesetz gibt es nur 2 Ämter, die dieses Salär erhalten. Der Präsident des Bundesrechnungshofes und die Staatssekretäre.
    Nun stellt dieses Gehalt mal in Vergleich zu den Summen, die zB an Manager in der freien Wirtschaft (zB Klaus Esser...ehemals Vorstandsvorsitzender der Mannesmann AG (nun Vodafone), erhielt über 40 Mio € als Abfindung nur für seine Aufgabe seines Unternehmens / oder Michael Schumacher 70 Mio € Jahressalär für ein paar Rennen im Jahr) bezahlt werden, die weitaus weniger Verantwortung aufbringen müssen.
    In Anbetracht dessen, gehen die wirklichen Spitzenleute lieber in die Wirtschaft, als sich Jahrelang durch die Politikschiene zu quälen und vergleichbar mager bezahlt zu werden.
    Weiterer systemimmanenter Fehler ist die "Herrschaft" der Juristen. Leider sitzen aufgrund von Punkt 1 meist Juristen in den hohen Ämtern. Diese mögen in ihrem Fach spitze sein (Hyphotetisch), verstehen aber kaum etwas von betriebs- und / oder volkswirtschaftlichen Zusammenhängen. Dummerweise sitzen genau diese Leute zB in den Finanzministerien oder in den Rechnungshöfen. Warum? Nun, Punkt 1 erklärt es bereits.

  5. #25
    UF Supporter
    Avatar von BseBear
    Registriert seit
    27.09.2003
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    31
    Beiträge
    3.945
    Name
    Michael
    Nick
    bsebear
    Dann sollte einfach die Wirtschaft die Gehälter für ihre Manager runterschrauben und alle wären glücklich...

    ich mein was will man mit sooooooooooooviel Kohle...

  6. #26
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    alles... (und mehr )

    die gehälter derpolitiker entsprechen schon in etwa deren leistung/verantwortung...

    man müsste halt politik und wirtschaft genauso sauber trennen, wie dereinst kirche und staat...

    dann ginge es den menschen auch wieder besser...

    naja kapitalismus halt... wobei nein... soziale marktwirtschaft
    cya

  7. #27
    Es geht hier darum, dass das System an sich einen Leistungsanreiz geben muss. Der Grund dahinter ist ganz einfach. Der Mensch als Wesen ist ein Eigennutzmaximierer. Wenn er etwas gibt (Arbeitsleistung), dann erwartet er auch etwas (Einkommen).
    Und wenn er mehr geben soll, dann muss sich zwangsläufig auch die Gegenleistung erhöhen.

    Sehts mal so, der Bundeskanzler ist für 82 Millionen Menschen verantwortlich, erhält aber nur einen minimalen Bruchteil von dem, was ein Manager in einem größeren Unternehmen (zB. bei ca. 2000 Arbeitnehmern) an Salär erhält! Wo ist da die Relation??? Wo allso soll der Anreiz für die Leuchttürme an den UNIs sein, sich politisch zu engagieren? Wie soll unser Land vorankommen, wenn diejenigen, die die Macht des Systems haben, nur Mittelmaß darstellen. Bzw. überhaupt nicht mehr bringen wöllten (als sie eigentlich könnten), da es dafür ja keinen Anreiz gibt. Ob sie eine oder 10 Verordnungen erlassen oder einsparen, ist irrelevant, da es sich nicht positiv auswirkt.

    Und mal ganz ehrlich. Würdet ihr mehr arbeiten als "normal", ohne eine entsprechende Gegenleistung zu erhalten.

    Ich möchte hier keine Wertung an sich abgeben, sondern euch nur darauf aufmerksam machen, wie es dazu kommt und wie tief und vielschichtig dieses "Problem" betrachtet werden muss.

    Etwas zu verdammen ist zwecklos, wenn man die Gründe nicht kennt, die zur Lösung des Problems führen können. So macht man es sich viel zu leicht...sprich Bildzeitungsniveau!

  8. #28
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    wie heist es so schön: "Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluß vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Geld nicht essen kann."
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  9. #29
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Zitat Zitat von Sleepy
    wie heist es so schön: "Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluß vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Geld nicht essen kann."
    LOL der Spruch ist jetzt mal soooooo unpassend und absolut ohne Kontext.

    Übrigens dito@Admi.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  10. #30
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von Tassahak
    Registriert seit
    09.04.2004
    Ort
    haus mit braunen rissen
    Beiträge
    550
    bezeichnend, dass man sich in der hiesigen gesellschaft über das gehalt der politiker empört. gebt diesen selbstlosen heroen alles, was ihr habt; denn, wer sich mit solch geistesarmen blödianen, die sich "das volk" schimpfen, herumplage muss und nicht - wie es jeder vernünftige mensch machen würde - fluchtartig das weite sucht, hat es verdient, dass man ihm entsprechend großzügige vergünstigungen beschert. wenn euch das nicht passt, dann wählt sie doch nicht. aber...nein, ich vergaß, dass ich hier mit jener geistigen schicht spreche, die für propaganda äußerst anfällig zu sein scheint. ihr seid verachtenswerte vaterlandsverräter!
    And on the pedestal these words appear:
    'My name is Ozymandias, king of kings:
    Look on my works, ye Mighty, and despair!'

  11. #31
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    Zitat Zitat von Psycho Joker
    LOL der Spruch ist jetzt mal soooooo unpassend und absolut ohne Kontext.

    Übrigens dito@Admi.
    der passt voll kommen jeder 3. satz ist hier 30 millionen verdient der und der naund die welt geht dahin und sollte es einer von dennen merken dann werden sie sehen das man geld nicht essen kann ich hab kA aber warum gibt sich ein manager nicht mit einem 5 millionen gehalt im jahr zufrieden das ist ja wohl mehr wie genug Oo und ich kanns auch net verstehen warum ein herr schuhmacher in die schweiz ziehen muss er nagte wohl am hungerstuch ...
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  12. #32
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    Zitat Zitat von Tassahak
    bezeichnend, dass man sich in der hiesigen gesellschaft über das gehalt der politiker empört. gebt diesen selbstlosen heroen alles, was ihr habt; denn, wer sich mit solch geistesarmen blödianen, die sich "das volk" schimpfen, herumplage muss und nicht - wie es jeder vernünftige mensch machen würde - fluchtartig das weite sucht, hat es verdient, dass man ihm entsprechend großzügige vergünstigungen beschert. wenn euch das nicht passt, dann wählt sie doch nicht. aber...nein, ich vergaß, dass ich hier mit jener geistigen schicht spreche, die für propaganda äußerst anfällig zu sein scheint. ihr seid verachtenswerte vaterlandsverräter!


    @Admi
    Ich muss dir im weitesten Sinne zustimmen. War ja auch das was ich zuvor in meinen Posts beschrieben hatte.

    @Sleepy
    Deine Rechtschreibung ist grottig...

  13. #33
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    @yuri hat nichts mitem thema und für ne 5 in deutsch die ich vor 4 jahren mal hatte find ich sie ganz ordentlich ^^

    ps kannst ja mal eine rechtschreib korrektur ein bauen ...
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  14. #34
    Stabsunteroffizier
    Avatar von GerM4nLeG3nD
    Registriert seit
    07.03.2004
    Ort
    SumpF
    Beiträge
    977
    Name
    Harry
    Nick
    GerLeg3nD
    Clans
    B@SS
    ich denke zwar schon das die politiker genug geld bekommen im verhältniss zu ihrer arbeit, aber im prinzip müsste man ihnen das 10-fache zahlen um sicherzustellen das man wirklich fähige leute an der politischen spitze hat...10 000 euro oder so verdient der kanzler....OOROFLOOO

    die wirklich leistungsfähigen leute erarbeiten sich doch 1000mal lieber nen job im wirthschaftsmanagment, kassieren 6 stellige gehälter und sind völlig anonym

    mann muss sichd och net wundern das bei uns aber auch rein gar nix vorwärts läuft - da bewegt sich doch seid jahren 0,00000 - so krass verstockt is unsere politik das gibts gar net
    Geändert von GerM4nLeG3nD (16.04.2005 um 21:05 Uhr)

  15. #35
    FORENGRÜNDER

    Registriert seit
    26.02.2002
    Beiträge
    2.815
    Zitat Zitat von Outrider
    Als wenn die das aufhalten würde -_-
    Die machens doch eh andauernd son Scheiß und verarschen uns wo sie nur können.

    Ich hab nicht den Eindruck dass die besonders viel machen oder was gegen alteingesessene aber penetrant auffällige Missstände machen, die immer mal wieder im TV gezeigt werden. Außerdem stimmt das mit der Kontrolle, was hier auch schon einer gesagt hat: Die haben quasi alle Freiheiten der Welt.
    Wenn du "den Eindruck hast" dann behaupte net irgendeine ********, in Wirklichkeit hast du null Ahnung, was Abgeordnete wirklich den ganzen Tag machen.
    Es hört sich grade an als ob die Hälfte hier aus dem Plattenbau kommt, am Stammtisch immer auf "die da oben" schimpft und meint die Politiker seien für sein ganz persönliches Wohl verantwortlich.
    Und immer diese lächerliche Verallgemeinerung, als ob jeder automatisch, wenn er diesen Beruf wählt zu einem schlechten, schmierigen, geldgierigen und inkompetenten Menschen wird.
    Das ist mal wieder so typisches Scheissgesellschaftoutridergeschwätz. Sicher gibts einige Missstände bei uns, aber überlegt euch mal wie gut's uns in Wirklichkeit geht.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.11.2005, 00:39
  2. Die MODS und ADMINS des UFs
    Von Thunderskull im Forum Feedback
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 25.09.2005, 19:26
  3. Ergebnisse und Replays des 2.GenAT- Tournaments
    Von ZedSt4R im Forum CCG/ZH Replay Center
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.10.2004, 18:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •