+ Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 81 bis 87 von 87

Anti-Hip-Hop-Einstellung

Eine Diskussion über Anti-Hip-Hop-Einstellung im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Zitat von .deviant laal Es geht doch nicht um die Kleidung. Du wirst kaum einen in nem langen Ledermantel mit ...

  1. #81
    Zitat Zitat von .deviant Beitrag anzeigen
    laal Es geht doch nicht um die Kleidung.
    Du wirst kaum einen in nem langen Ledermantel mit Springerstiefel finden, der dich grundlos auf der Straße anpöbelt.
    Das sind zu 90% HipHop-Kiddies.
    Das heißt ja nicht, dass 90% der HipHop-Hörenden auch rumpöbeln. Hier wird immer der Fehler gemacht, dass der Umkehrschluss gezogen wird und das klappt nun mal nicht immer Eher selten.
    Das Ding ist einfach, dass relativ gesehen mehr HipHopper asoziales Verhalten an den Tag legen. Ein Gothic..pff..der hält sich meist einfach aus dem Alltag der anderen raus (nur als Beispiel).

    Das ist so meine Erfahrung..



    wie in der Dokumentation über Wacken "Full Metal Village" berichtet wird, sind Metaler sehr nette umgängliche Menschen !

    ich glaub bei ner Doku über Hiphop(bei den entsprechenden Bands) spring jedes mal einer ins Bild und macht Fingerverkrampfungen ^^

    achja und Metal macht schlau

    http://www.laut.de/vorlaut/news/2007...4760/index.htm

  2. #82
    Der König persönlich
    Avatar von Minzi
    Registriert seit
    08.04.2007
    Ort
    Bayern
    Alter
    26
    Beiträge
    2.159
    Name
    Markus
    Nick
    Minzi
    Clans
    SoDsW
    Hmm naja....ist es nicht so das wenn auch nur 1% der Hopper (oh gott ich sags schon selbst) pöbeln, es sehr viel mehr sind als wenn meinetwegen 5% der Gothics pöbeln?
    HipHop ist eben deutlich verbreiteter als viele andere Musikarten, bei denen man die Leute ebenfalls schnell erkennt. Und wenn meinetwegen ein Rocker pöbelt merkt mans oft garnicht, weil man ihn nicht vom nicht Rocker unterscheiden kann. Die tragen eben ganz normales Zeugs...

  3. #83
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von .deviant
    Registriert seit
    01.06.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.663
    Ach komm....ich versteh ja, dass du als HipHop-Fan das nicht magst und ich will dir ja auch gar nichts, weil du ja anscheinend ein vernünftiger Kerl bist.
    Aber geh mal raus. Geh mal durch die Stadt. Stell dich nur 5 Minuten bei so ultratighte Kani-Typen mit ihren Biatches. Ganz ehrlich, die sind keine Minderheit und die Umgangsformen da sind...wow, es begeistert mich.
    Es mag ja gerne sein, dass sie die Attitüden des HipHops grundlegend falsch adaptieren (da will ich gar nichts zu sagen, da weiß ich auch zu wenig drüber um das beurteilen zu können), aber wenn SO viele es tun, so extrem viele Jugendliche, dann ist das trotzdem sehr bedenklich in meinen Augen. Weil es einfach eine Wertewelt ist, die sie da leben, mit der sie zunehmend Probleme bekommen werden, sich in ihrem späteren Leben zurechtzufinden.
    Für viele wird dieser Lebensstil einfach zum Teufelskreis. Man fängt ihn sich vlt an, weil man aus einer sozialbenachteiligten Schicht kommt und man wird da bleiben, weil man die Maximen, die die Musik propagiert (vlt falsch?) auf sein eigenes Leben projiziert. Weiter sogar noch: Zu seinem Leben macht.
    Und das sieht man jeden Tag. Und ich komme aus Siegen, was unter den Großstädten echt noch zu den kleinsten gehört.
    The poetry that comes from the squarin' off between
    And the circling is worth it, finding beauty in the dissonance

  4. #84
    ( - :
    Avatar von aNdRz
    Registriert seit
    02.05.2002
    Ort
    Brackenheim
    Alter
    30
    Beiträge
    8.576
    Name
    Andreas
    Nick
    aNdRz
    Clans
    -
    Boogleman - Menschen mit Herz!

    Das ist das geil!
    Sowas kann man nicht mit SIDO oder EKO vergleichen!
    Wenn Dir Leute sagen, Du sollst deine Träume vergessen, weil Sie zu unrealisitisch sind, vergesse lieber die Leute, denn sie sind zu pessimistisch!!

  5. #85
    Death Note
    Avatar von Majorsnake
    Registriert seit
    26.02.2004
    Ort
    Duisburg
    Alter
    28
    Beiträge
    2.987
    Nick
    fu_7ur3
    Clans
    a'N
    Der eigentliche Hip Hop, die Musik, die sie verkörpert, das ist in Ordnung.
    Was die Medien und diese Kinder (ich nenne sie bewusst Kinder) daraus machen, ist einfach nur affig. Obwohl es denen gut geht, machen sie einen auf "ICH BIN SO FERTIG BUHUHU NEHME DROGEN!!! ICH BIN SO BÖSE! BIN DER ULTRA TIGHTE GANXTA!".

    omg oO

    Mit den eigentlichen Hiphopern komm' ich sehr gut zurecht, hab auch mehrere Freunde, die das hören. Aber diese vollspastis... ohne Hirn..
    Schöner User, nur leider ist dein Gemächt erneut zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Da dies dein 41239. Verstoß ist erhältst du einen Signatur-Bann bis zum 13.03.2137
    Wende dich dann an diesem Tag bitte mit einer gültigen neuen Signatur an einen Admin
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Diktatoren

  6. #86
    ( - :
    Avatar von aNdRz
    Registriert seit
    02.05.2002
    Ort
    Brackenheim
    Alter
    30
    Beiträge
    8.576
    Name
    Andreas
    Nick
    aNdRz
    Clans
    -
    ist aber echt so, alle ganxta hopper so wie bushido oder sido, bei denen das wort alter öfter wie das amen in der kirche vor kommt, stellen sich immer so hin, wie wenn sie das ganze leben auf der strasse leben mussten und ihr geld mit drogen verdienen!

    wenn man denen aber ne tüte graß aufm tisch legt würden sies ins gewürzregal stellen ^^

    die medien und wie schon oben gut gesagt "kinder", machen den "eigentlich" guten hiphop schlecht und ziehen diesen in den dreck!
    Wenn Dir Leute sagen, Du sollst deine Träume vergessen, weil Sie zu unrealisitisch sind, vergesse lieber die Leute, denn sie sind zu pessimistisch!!

  7. #87
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Das gilt doch schon lange nichtmehr für den Hiphop. Alle Musikrichtungen gehen mehr und mehr in diese Richtung.

    Ich höre selbst HipHop, auch wenn mein Hauptaugenmerk auf Rock, Hardrock und Alternative liegt. Aber deutscher HipHop ist für mich tabu. Die wenigen guten sind auch wieder im Bereich Punk oder Rock/Hardrock etc...

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

+ Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Ähnliche Themen

  1. deutscher hip hop
    Von Un1cef im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 05.03.2004, 02:12
  2. Hip Hop
    Von MeGa im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 21.11.2003, 14:12
  3. Hip Hop oPeN 2003
    Von ThUndE2dL im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 27.07.2003, 15:23
  4. german hip hop sucks anyways
    Von janette im Forum RAP-1
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 07.09.2001, 17:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •