+ Antworten
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 87

Anti-Hip-Hop-Einstellung

Eine Diskussion über Anti-Hip-Hop-Einstellung im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Ich will jetzt hier keinen Streit angefangen, mir fällt es nur auf, dass Hip-Hop sehr unbeliebt ist, woran liegt das? ...

  1. #1
    Kritiker
    Avatar von Lester
    Registriert seit
    26.11.2003
    Ort
    Augsburg
    Alter
    28
    Beiträge
    6.765
    Clans
    OKTRON

    Anti-Hip-Hop-Einstellung

    Ich will jetzt hier keinen Streit angefangen, mir fällt es nur auf, dass Hip-Hop sehr unbeliebt ist, woran liegt das? Immerhin ist ihre Einstellung anderen Musikrichtungen überlegen. Richtiger Hip-Hop ist eigentlich nicht dazu da, möglichst viele Charthits zu landen, sondern um die Meinungen auszudrücken, im Gegensatz zu Techno beispielsweise. Stört euch, dass es keinen Gesang gibt, oder weil sich der Beat immer wiederholt, aber dann müsstet ihr ja Techno auch hassen. Also was ist so der Grund für eure Abneigungen. Und ich sag nochmal dazu, Sachen, wie EKO Fresh oder AGGRO Berlin vertreten keine Meinung, sondern das is rein Kommerz. Und ich hab kein Bock, dass hier jeder mit sinnlosen Beiträgen daherkommt und meint, jetzt mit seinen Bilderbuchsprüchen und Beleidigungen auftrumpfen zu müssen...

    Edit: Es geht hier hier jetzt hauptsächlich um deutschen Hip-Hop
    In der Ruhe liegt die Kraft. Wer viel ruht, der viel schafft.

  2. #2
    man ist halt 1337, wenn man hip-hop und lieder aus den charts verabscheut.

    das hat sich so eingebürgert, aber still und heimlich hören viele gerne mal hip-hop/charts

  3. #3
    zml. on Fire
    Avatar von skep1l
    Registriert seit
    09.05.2003
    Alter
    30
    Beiträge
    15.688
    Name
    Hannes
    Ich bin nicht generell gegen HipHop nur wenn ich so HipHopper seh, naja ....ich soll ja net beleidigen ^^
    Ich hör selber sogar auch manchmal den einen oder andern HipHop-Titel, natürlich die kommerziellen, von dem ich halt auch am meisten mitkrieg... wie die "Underground"-Szene ist weiß ich net, aber kann mir kaum vorstellen, dass sowas besser ist.
    Und die Umgangssprache bei so Gangstern is einfach unter aller Sau und ich kenn genug die so Hip-Hop-Gangstermäßig rumlaufen und nur am rumstressen sind.

    aber stimmt: gegen Hip-Hop sein ist zudem noch unheimlich 1337!

  4. #4
    Kritiker
    Avatar von Lester
    Registriert seit
    26.11.2003
    Ort
    Augsburg
    Alter
    28
    Beiträge
    6.765
    Clans
    OKTRON
    Jetz ma ehrlich, wer ein richtiger HipHopper ist, der stresst net, sondern is tolerant. Nicht jeder - und da gibts viele -, der mit der Hose auf halb 8 rumläuft ist Hip-Hopper. Und Thunder, normales Argument wär auch mal angebracht.
    In der Ruhe liegt die Kraft. Wer viel ruht, der viel schafft.

  5. #5
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Also ich höre diese musik ungern. Wenn ich typen wie sido oda ähnliche sehe wird mir schlecht. Immer auf dicke hose machen und dann noch dumm wie brot.
    Natürlich gibt es auch ausnahmen wie Das Bo oda Fettes Brot. Die hatten 1-2 songs die auch ich mir ganz gerne angehört habe.
    Das was mir halt am meisten aufn sack geht is dieses pseudocoole getue von vielen anhängern dieser musikrichtung. Hose rutscht vom ars** weilse 3 nummer zu gross is und die mütze so tief ins gesicht gezogen das sie jeden zweiten gegenstand der im weg steht überm haufen rennen.Ich sprech aus erfahrung, habe fast jeden tag welche von der sorte in meinen laden.
    Aber soll jeder machen was er will. Is ja ein freies land hier.

    *Hugh* ich habe gesprochen.

  6. #6
    t3sl4m4n
    Avatar von aDarkGod
    Registriert seit
    30.07.2001
    Ort
    Bautzen
    Alter
    30
    Beiträge
    12.524
    Clans
    _T@R_
    muss Skep total Recht geben ... das meiste, was mich eigenltcih an HipHop stört, sind die ganzen Möchtegern-Gangster und überhaupt die ganze Sprache ... ich meine, was hat man davon, wenn man dauernd die Wörter f.u.c.k un biatch oder son Schrott zu hören bekommt? ich kenne mich jetz auch nit so gut mit Hiphop aus, halt nur oberflächlich ...
    aber schon alleine wegen den Leuten würde ich mich niemals als Hopper bezeichnen wollen - die meisten sind sowieso intolerante Mitläufer, die nur Anerkennung haben wollen.
    Die Leute erfüllen halt jegliche Klischees und irgendwie müssen diese ja auch entstanden sein ... mh ... wenns am schönsten wird, soll man aufhören ^^

    ich muss duschen, cya ^^

  7. #7
    Kritiker
    Avatar von Lester
    Registriert seit
    26.11.2003
    Ort
    Augsburg
    Alter
    28
    Beiträge
    6.765
    Clans
    OKTRON
    Is ja mal n gutes Argument, aber ich könnte mir z.B. auch Techno anhören, wenn die Leute mit roten Pudelmützen rumlaufen würden. Kann man von den Fans auf die Musik schließen?
    In der Ruhe liegt die Kraft. Wer viel ruht, der viel schafft.

  8. #8
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    Naja, solche sachen wie EKO, sido und co. sind einfach die typischen...wie soll ich sagen, einfach nur behindert. Aber mal abgesehen davon, ich kann diese ganze hip-hop art einfach nicht ausstehen, dieses pseudocoole herumfuchteln mit den händen und die 2 meter hosen an denen sie immer herumziehen als würden sie jucken. Von der sprache red ich gleich garnicht, "yo, fett, krass", einfach nur schlimm sowas. Das is sowas von peinlich, nur das merken diese leute nicht. Aber dazu muss ich auch sagen dass diese techno und raver gestalten peinlich sind mit ihrem prolligen getue und dem look, durch den man jeden raver sofort als solchen erkennt.

    Das heißt aber nicht dass ich nicht auch einige hiphop lieder hab, zB "concrete schoolyard" von jurassic 5 (*ben zuwink* ) oder einige von eminem (wo bei sein rumgehupfe on stage auch behindert is find ich), da mir die lieder halt gefallen von der musik her (und dem text manchmal auch). Aber generell, musik ist MUSIK, keine kleidungsvorschrift oder "verhaltensart" find ich, und wenn sich einige gestalten dann so aufführen, dann is das lächerlich und peinlich.

    *edit*

    Ich find samy deluxe is der beste deutsche hip-hopper, mir gefallen seine "raps" am meisten von den deutschen. Er trägt kommt zwar auch wie ein stdmäßiger hip-hopper rüber, aber ich mag ja nicht ihn (wobei ich nix gg ihn hab) sondern seine musik (teilweise), das ist ein großer unterschied ^^.
    Geändert von kilinator (22.09.2004 um 20:55 Uhr)

  9. #9
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Irgendwie glaube ich das wir uns 10 Post's später wieder in den Haaren haben werden.

    Mir mißfallen meist die Texte bei der Musikrichtung, klingt mir teilweise zu deftig und unter der Gürtellinie.
    Da ändert auch die mitunter korrekte Message der Songs nix.
    Es gibt aus der Richtung aber auch Interpreten (SamyDeLuxe, Fanta z.B.), wo mir einige Texte und der Sound zusagen.

    Viele halten Hip-Hopper für beschränkte, dauer-bekiffte Cracks die sich keine passenden Hosen kaufen können und sich ausdrücken wie Sprachgestörte.
    Ich halte das für ein Vorurteil aber viele "Normalos" sind beeinflusst durch mediale Negativ-Beispiele dieser "Gattung" und lehnen die Mucke nebst Fans total ab.
    Wie bei jedem Style gibt's da auch Beschränkte, nur werden die atm einfach überbewertet.

    Früher haben unsere Großeltern Rock 'n Roll für gotteslästerlich und abartig gehalten und irgendwann hatten sich alle dran gewöhnt.

    Gruß Robi
    Wenn man mit Dreck beworfen wird, ist es nur eine Frage der Menge ob was hängen bleibt.

  10. #10
    Kritiker
    Avatar von Lester
    Registriert seit
    26.11.2003
    Ort
    Augsburg
    Alter
    28
    Beiträge
    6.765
    Clans
    OKTRON
    Tja mit Texten à la AGGRO kommt man natürlich auch - scheinbar - cooler, als mit Sachen, die sich mit Missständen in Deutschland beschäftigten. Stichwort
    Samy Deluxe - Weck mich auf ...
    In der Ruhe liegt die Kraft. Wer viel ruht, der viel schafft.

  11. #11
    SUPERSONICMAN
    Avatar von auRiuM
    Registriert seit
    28.09.2002
    Ort
    Lüneburg
    Alter
    28
    Beiträge
    5.798
    Name
    Matze
    Nick
    auRiuM ///
    Also mich stört das obertolle getue von den leuten.... aber sonst, so ganz übel ist es net, solange die bands unbekannt sind, machen sie gute "musik" aber sobald sie den bekannt sind, kommt meistens nur müll um geld zu machen, aber das ist fast überall so, egal welche richtung....
    s' glatscht glei!

  12. #12
    Kritiker
    Avatar von Lester
    Registriert seit
    26.11.2003
    Ort
    Augsburg
    Alter
    28
    Beiträge
    6.765
    Clans
    OKTRON
    Ja da hast zwar recht, aber Samy Deluxe und Beginner kommen ja auch nicht mit Arschficksong und ich bin der Topscorer schlechthin...
    In der Ruhe liegt die Kraft. Wer viel ruht, der viel schafft.

  13. #13
    King of Queens
    Avatar von Jörg
    Registriert seit
    06.06.2002
    Ort
    - - -
    Alter
    34
    Beiträge
    8.732
    Nick
    - - -
    Clans
    - - -
    ich bin gegen hip hop,weils einfach net meine musik is und die typen selten lächerlich sind...
    mfg Jörg

  14. #14
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    also zum mainstream-hiphop ham jaschon einige was gesagt und ich kann da nur zustimmen

    übercooles getue, dabei dumm wie brot (ich hab mal ein interview mit der aggro-crew gelesen und ich wees nich wer dümmer war, der interviewer oder die ganzen anderen deppen O_o)

    ich wees jetzt nich wie sehr des mit hiphop zu tun hat, aber z.b. mixery raw deluxe habshc mir ab und zu gern mal angeshcaut - da war einfach lustige stimmung und die leute alle gut druff (is aber wohl eher rap ? ka )

    fanta 4, jo is klar, die kann man sich auch anhören... sammy habsch früher auch ertragen auf diversen feten.. aber wenn ich mir den schund anhöre der heute produziert wird:

    2-3 beats, meistens aus irgendeinem anderen lied geklaut, dazu ein gebrabbsel, das rein GAR nix mehr mit "sprechgesang" zu tun hat und eben dieses "pimp"-mässige...

    aber ok, wie gesagt, ich kenn glaub ich so gut wie nur mainstream denn dette was ich mal höre bei kumpels oder so is genau des beschriebene...

    ich selber hör gern metal, punk, emo etc... allerdings ises da mit das selbe für "andere" leute --> das was auf mtv z.b. als punk propagiert wird (avril ? O_o bitte was ??? lost prohets ?????) hat nichts mit dieser musik zu tun....

    naja Oo

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  15. #15
    Stabsunteroffizier
    Avatar von Wolkenleer
    Registriert seit
    14.10.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    30
    Beiträge
    898
    ok ich hab jetzt erstmal nur den ersten beitrag von figo gelesen, damit ich nicht beeinträchtigt werde durch die anderen.

    also ich denke, die meisten haben nix gg die Musik an sich, sondern gegen die Leute, die sie machen.

    Sie haben natürlich dabei die ganzen Hopper mit ihren Hängehosen, den dicken Goldketten usw usw. im Sinn.

    Ich denke die meisten finden das lächerlich, aber wenn es nur bei den Videos und der Musik bleiben würde, würden es die meisten auch ohne Meckern akzeptieren.

    Doch es gibt genug Leute, die durch Ihre Kleidung und ihr Verhalten (Sprache, Gesten usw) diese Kultur in der öffentlichkeit ausleben. Und das ist der Punkt denke ich, an denen die es anfängt, viele Leute zu stören.

    Ich selber höre schon seit immer Rap, habe aber niemals Hängehosen, basketball trikots, oder bandanas getragen. Ich trage nichtmal eine Kette.

    Trotzdem liebe ich diese Musik und kenne mich wahrscheinlich mehr als alle anderen in diesem Forum damit aus.

    Was zur Zeit geschieht in Deutschland mit der Musik, ist sehr interessant.
    Es kommen ja derzeit immer mehr Berliner Künstler aus dem Untergrund ans Tageslicht.
    Ob man nun die Musik gut findet oder nicht , ist jedem selbst überlassen.
    Ich für meinen Teil denke, dass diese Leute teilweise sehr ehrliche Musik machen , diese aber auch gut zu vermarkten wissen. Das wäre jetzt aber ein ganzes Thema für sich selbst jetze

    Auf jeden Fall, was mir in einem Forum, und zwar dem offiziellen Aggro-Forum aufgefallen ist (board.aggroberlin.de) dass der intellekt des durchschnittlichen aggrohörers nicht gerade hoch ist, und das alter so um die 14.

    Ist ja ansich nichts schlimmes, doch es ist schlimm zu lesen, wie sich die Kids da in diesem Forum gegenseitig anmachen und den harten raushängen lassen. Einfach peinlich und bestätigt so manches Vorurteil gegen Hip Hop.

    Was ich noch sagen wollte, ich wohne in Berlin, der Heimatstadt von Aggro berlin (irgendwie logisch oder) und hab noch NIE einen einzigen menschen kennengelernt, der aggro fan ist, oder sogar ein T-Shirt trägt.
    Find ich auch sehr sehr interessant

  16. #16
    Kritiker
    Avatar von Lester
    Registriert seit
    26.11.2003
    Ort
    Augsburg
    Alter
    28
    Beiträge
    6.765
    Clans
    OKTRON
    Aber ihr beurteilt Hip-Hop ja auch an Negativbeispielen, wie AGGRO. Wenn ich jetzt sage "ich finde Punk sau scheiße, schau dir doch mal lost prophets an", dann würdest du dich ja auch rechtfertigen.
    In der Ruhe liegt die Kraft. Wer viel ruht, der viel schafft.

  17. #17
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    öh.. nein, wie beschrieben kann ich auch mit der musik nix anfangen... und die texte sagen auch fast nie was aus (Auchwenns immer propagiert wird)... mainstream-hiphop ist in meinen ohren keine musik Oo

    ich mein, das klingt nich mal auf meiner anlage gut.. das is einfach synthetishes gepansche.... hm... wosch grad dabei bin: ich mag bands die ihre instrumente noch selber spielen


    edit: figo: die prohets ham mit punks nix am hut

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  18. #18
    Stabsunteroffizier
    Avatar von Wolkenleer
    Registriert seit
    14.10.2001
    Ort
    Berlin
    Alter
    30
    Beiträge
    898
    tja mope7 , es gibt aber genug rapper wie zb. the roots auf einem live Konzert mit eigener Band antreten, nur zur Info.

    und hör dir mal bitte die Texte, von Nas oder Curse oder D-flame an, das ist auch mainstream und die texte sind genial

  19. #19
    Kritiker
    Avatar von Lester
    Registriert seit
    26.11.2003
    Ort
    Augsburg
    Alter
    28
    Beiträge
    6.765
    Clans
    OKTRON
    D-Flame hat eine so charakteristische Stimme, wie der Sänger von ACDC

    Lost Prophets hat mit Punk nix am Hut. Aggro Berlin kann man auch nicht wirklich Hip-Hop nennen. Komischerweise gibt es ja auch Leute, mit denen man sich normal unterhalten kann (scorp, Figo) ^^
    In der Ruhe liegt die Kraft. Wer viel ruht, der viel schafft.

  20. #20
    Kritiker
    Avatar von Lester
    Registriert seit
    26.11.2003
    Ort
    Augsburg
    Alter
    28
    Beiträge
    6.765
    Clans
    OKTRON
    Hier mal was von Nico Suave (mein Lieblingsrapper). Der is aus Hamburg und DAS ist Hip-Hop

    Nico Suave - Ich bin nicht der...

    Ja, ja, ja! Ich bin nicht der Rapper, der alles stehen und liegen läßt, zieh' nie relaxt durch die Gegend und geb' jedem MC den Rest.
    Ich schreib' diese Werke mit geistiger Stärke, weil, die meisten MCs leisten nur Scheiß, wie ich merke.
    Ich geh' nicht davon aus einer der Besten zu sein, für'n battle tragt euch einfach nur in's Gästebuch ein.
    So wie dem Presseverein geh' ich dem Streß aus dem Weg, meine Raps neu zu kreieren, damit man's
    besser versteht.
    Ich bin nicht der Chaot, ich sorg' für Zucht und Ordnung. Wenn mich einer nervt, dreh' ich ihm im Mund das Wort um.
    Die ewige Fragerei, warum dies, warum das, macht uns Jungs aggressiv, weil Ihr keine Ahnung habt.
    Ich bin nicht der stumme Junge, ich kann die Fresse nicht halten. Warum? Warum? Warum? Weil ich in Beats und Bässe verknallt bin.
    Ich bin am Start, in der Tat, setz' Energien frei. Ich steck' Wannabes weg, wenn man nach Evergreens schreit.
    Ich kann nicht von mir behaupten, daß ich ständig perfekt war, 'n männlicher Rapstar, ehrlich und unersetzbar.
    Natürlich hab' ich Fehler begangen, wie jedermann, hab' einigen weh getan, doch das hab' ich zu spät erfahren.
    Ich war nie der Beste Sohn, meine Eltern mußten leiden. Ich hatte nur Lust zu schreiben und wollte es den Großen zeigen.
    Bei mir hielte sich nie cool in Grenzen, mit Schule schwänzen. Hatte für mich entdeckt, daß sich Beat und Rap gut ergänzen.
    Ich bin nicht der Penner, der nachts durch die Gassen rennt, das Straßenkind, das nichts im Kopf hat, nur Gras im Sinn,
    der das Mic in die Hand nimmt, um zu zeigen, wo's lang geht, der die Fans mißhandelt, bis aus 'nem Feigling 'n Mann wird.
    Ich bin nicht der Frauentyp, der in die Offensive geht, der die Frauen belügt, wenn es sich um die Liebe dreht.
    Auch als Raps Münchhausen bin ich ehrlich genug, meine Meinung kund zu tun, und dann ist fertig und gut.
    Ich bin nicht der Rapper, der wohl nie Respekt verdient. Wack MC, liefert Tracks lieber fresh wie Nektarinen!
    Aus Menden wegzuziehen hab' ich als Chance betrachtet, täglich neue Chancen zu nutzen, bevor es Nacht wird.

    DJ Sparc!
    Ja, ja, ja, ja, check den Flow, Nico Suave burnt das Micofon!
    Quelle: http://www.hiphoplager.de


    Und so schaut der Kerl aus, da bei euch das Aussehen ja ne große Rolle spielt
    Geändert von Lester (14.08.2007 um 03:10 Uhr)
    In der Ruhe liegt die Kraft. Wer viel ruht, der viel schafft.

+ Antworten
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. deutscher hip hop
    Von Un1cef im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 05.03.2004, 02:12
  2. Hip Hop
    Von MeGa im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 21.11.2003, 14:12
  3. Hip Hop oPeN 2003
    Von ThUndE2dL im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 27.07.2003, 15:23
  4. german hip hop sucks anyways
    Von janette im Forum RAP-1
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 07.09.2001, 17:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •