+ Antworten
Seite 5 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 157
Like Tree35x Danke

Ancient Aliens - Ist da was dran?

Eine Diskussion über Ancient Aliens - Ist da was dran? im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Zitat von ENTARO - Puma Punku: Der von mir bereits einige Male erwähnte (und ironischerweise auch hier nicht weiter Diskutierte), ...

  1. #81
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Zitat Zitat von ENTARO Beitrag anzeigen
    - Puma Punku: Der von mir bereits einige Male erwähnte (und ironischerweise auch hier nicht weiter Diskutierte), alte Tempelkomplex, der von wem auch immer erbaut wurde,
    jedoch finde ich nahezu nichts WIE dieser Komplex erbaut wurde.
    Ich kenne den Komplex nicht genau, hab nur im Internet mal gesucht und bin drüber geflogen aber was ist daran so "besonders" das es schon wieder Aliens sein müssen?
    Er besteht zum Großteil aus Sandstein (und scheinbar nicht aus Diorit wie Herr Däniken behauptet. Es gibt wohl auch Diorit aber nur sehr wenig und vor allem nicht so fein bearbeitet) was die feine und exakte Bearbeitung erklärt. Alles was man dazu braucht ist ein grundlegendes Verständnis von Geometrie, Steinmetz-Kunst und vor allem sehr viel Zeit, sehr viel Geduld und einen Haufen Arbeitskräfte. Und ich sehe bei keinem der Punkte warum das bei damaligen Kulturen nicht vorhanden gewesen sein soll.

    PS: Noch mal ein (paar) Bild(er) dazu.
    Spoiler:

    Das ist Sandstein. Kein Diorit.
    Das da ist Diorit:


    Geändert von Little. (17.08.2012 um 11:52 Uhr)
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  2. #82
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    ENTARTO, natürlich gibt es Antworten zu der Puma Punku Sache hier im Thread - es nimmt nur keiner hier Ernst das es Aliens gewesen sein sollen. Abgesehen davon wurde im ersten Beitrag erwähnt das man nicht zu genau auf das Video eingehen soll.

    Die "Indizien" für die Ancient Aliens Theorie sind:
    - Menschen damals waren zu unfähig/primitiv um rechte Winkel zu erzeugen (man braucht dazu entweder zwei Seile, oder Aliens)
    - Menschen damals waren zu unfähig/primitiv um Löcher in Stein zu bohren
    - Menschen damals waren zu unfähig/primitiv um Löcher in gleichmäßigem Abstand in Stein zu bohren
    - Menschen konnten die Steine damals gar nicht auf xxx Meter Höhe schaffen, dafür braucht man Antigravitation

    Wenn man sich die Punkte so anguckt sollte doch recht klar sein warum das so gut wie keiner ernst nimmt - aber jetzt hat sich Little. sogar die Mühe gemacht mal kurz auszuschreiben warum das Humbug ist. Was braucht man noch mehr da zu diskutieren?

  3. #83
    Einzelkämpfer..Klar?
    Avatar von ENTARO
    Registriert seit
    30.03.2007
    Alter
    31
    Beiträge
    1.989
    Zitat Zitat von Mooff Beitrag anzeigen
    ENTARTO, natürlich gibt es Antworten zu der Puma Punku Sache hier im Thread - es nimmt nur keiner hier Ernst das es Aliens gewesen sein sollen. Abgesehen davon wurde im ersten Beitrag erwähnt das man nicht zu genau auf das Video eingehen soll.

    Die "Indizien" für die Ancient Aliens Theorie sind:
    - Menschen damals waren zu unfähig/primitiv um rechte Winkel zu erzeugen (man braucht dazu entweder zwei Seile, oder Aliens)
    - Menschen damals waren zu unfähig/primitiv um Löcher in Stein zu bohren
    - Menschen damals waren zu unfähig/primitiv um Löcher in gleichmäßigem Abstand in Stein zu bohren
    - Menschen konnten die Steine damals gar nicht auf xxx Meter Höhe schaffen, dafür braucht man Antigravitation

    Wenn man sich die Punkte so anguckt sollte doch recht klar sein warum das so gut wie keiner ernst nimmt - aber jetzt hat sich Little. sogar die Mühe gemacht mal kurz auszuschreiben warum das Humbug ist. Was braucht man noch mehr da zu diskutieren?
    OK, das von Little. gepostete ist plausibel. In den Videos usw. wird nie angeführt, was aus Sandstein und was aus Diorit gemacht wurde...
    Irgendwie scheint google lieber Berichte über Aliens auszuspucken, als über die Architekturkunst der damaligen Menschen.

    So, ich für meinen Teil werde das so belassen, danke für die Mühe
    -ENTARO

  4. #84
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.190
    Zitat Zitat von ENTARO Beitrag anzeigen
    Irgendwie scheint google lieber Berichte über Aliens auszuspucken, als über die Architekturkunst der damaligen Menschen.
    Ich glaube eher das du nur die falschen Sachen in Google eingegeben hast^^

    Ich weiß nicht ob ich ein extra Thread dafür aufmachen sollte, daher schreib ich es mal hier rein.

    Da es wohl unwahrscheinlich ist, dass wir unser Sonnensystem verlassen, würde ich mal eure Meinung zu doch möglichen Themen hören:

    1. Aufzug bis zum Orbit

    Dazu gibt es mehrere Ansätze z.B. die Japaner wollen tatsächlich einen Turm aus Röhren bauen aber die meisten denken eher an ein extrem strapazierfähiges Nanoseil um ihre Vision umzusetzen: http://www.zeit.de/2011/35/T-Draht-in-den-Orbit

    2. Weltraumdock/-station auf dem Mond

    Einmal könnten wir mit einen solcher Station Raumschiffe bauen die ohne Probleme unseren kleinen Teil des Weltalls erforschen/besiedeln könnten, anderseits können wir für die Kernfusion H³-Wasserstoff abbauen.

    Ich empfehle btw. jeden den Film Moon



    3. Besiedlung/Terraforming des Mars

    Haltet ihr das überhaupt für eine gute Idee einen Planeten zu besiedeln der angeblich mal leben beherbergte?

    Wie soll man auf den Planeten überhaupt überleben können?

    Kann man das Wasser überhaupt nutzen um den Planeten zu terraformieren?

    Und wenn ja wie stellt man das an?

    4. Abbau von Ressourcen eines Gasgiganten

    Wie baut man überhaupt dort Ressourcen ab?

    Kann man problemlos den Orbit halten um nicht in den Planeten hineingezogen zu werden?

    5. Strahlung und gefährliche Projektile vor dem man sich schützen muss

    http://www.techportal.de/de/401/4/ne...blic/view/136/
    Ziemlich interessant aber wie genau soll das den Aussehen?

    http://www.heise.de/newsticker/meldu...ll-177509.html
    Werden bald alle Raumschiffe/Stationen so aussehen und wie funktioniert der Schutz?

    Mehr fällt mir grade nicht ein^^

    Falls das Thema zu speziell ist, bitte daraus einen neuen Fred machen der Sinnvoll umgeschrieben ist.

  5. #85
    Es ist okay_
    Avatar von SUCKYSUCK_
    Registriert seit
    29.02.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    5.614
    Name
    Kev
    Zitat Zitat von ENTARO Beitrag anzeigen
    Das ist ja das Problem, wir wissen es schlicht nicht und können nur Berechnungen und Wahrscheinlichkeiten mit uns bekannten Formeln und Gegebenheiten durchführen.
    Deshalb interessieren mich im Moment auch mehr die Dinge, die ich auf der Erde nicht verstehe, bzw. ich nichts anständiges darüber finde:
    - Puma Punku: Der von mir bereits einige Male erwähnte (und ironischerweise auch hier nicht weiter Diskutierte), alte Tempelkomplex, der von wem auch immer erbaut wurde,
    jedoch finde ich nahezu nichts WIE dieser Komplex erbaut wurde.
    Was die Alien Anhänger sagen, brauch ich hier nicht wiederzugeben Ich bin an der Argumentation der anderen Seite interessiert, da ich nicht viel gefunden habe.

    - Kornkreise: Es tauchen immer wieder Symbole im Zusammenhang mit den Antiken Völkern auf. Wenn das alles nur ein Spaß sein soll, dann
    gibt sich derjenige extrem viel Mühe. Ich habe letzthin ein Video gesehen, wo davon gesprochen wird, das die einzelnen Halme aufgrund von
    Mikrowellen und Blei zum platzen gebracht werden.
    Hier das Video:

    Was haltet ihr davon?
    Da ich jetzt kein Forscher bin und mich mit diesen Details nicht auskenne wäre ich an einer plausiblen Antwort sehr interessiert.
    Die Erklärung der angeblichen Erfinder, die diese Kreise mit Brettern in die Felder drückern halte ich jedoch für Blödsinn, da ich kaum glaube
    dass man im Dunkeln innerhalb weniger Stunden solche detailierte Formen in den Boden drücken kann.
    Ich glaub das war mal bei Galileo. Da haben die wen gesucht, der sowas macht und den auch gefunden. In einer Nacht hat er dann gezeigt wie er das macht und wieviel Zeit er für wieviel Feld braucht. Soll harte Planung vorraussetzen und die sind halt stolz auf ihre Form von 'Kunst'.

    Klar Galileo is jetzt nicht das Seriöseste, aber die habens in einer Nacht halt mal aufgezeichnet und es hat prima geklappt.
    Nichts zeigt das Alter eines Menschen so sehr, wie wenn man die neue Generation schlecht macht.

  6. #86
    Ще не вмерла Україна
    Avatar von Outsider
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    C
    Alter
    32
    Beiträge
    12.598
    Name
    Sören
    Clans
    AGFA
    Das ist schon son bisschen Abseits, aber ich mag so Dokus NICHT, die sich den Anschein geben wissenschaftlich zu arbeiten und im Endeffekt nur unreflektierten, pseudo-recherchierten Bullshit von sich geben.
    Ich hab z.B. mal ne Wikingerdoku vom History Channel gesehen bei der sie eigentlich nur die Mönchschroniken rezitiert haben und das 1:1 übernommen haben. Also das gängige Klischee einfach. Ohne das wirklich zu hinterfragen oder so. Fand ich voll arm

     ・sialdan:bautarstæinar:stanta:brauto:nær:nema:raisi:niþR: at:niþ ・

  7. #87
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Kann Outi da nur zustimmen. So ziemlich alles, was ich je von History Channel, N24 etc. gesehen habe, war voller Müll. Lest ein gutes Buch darüber, das bringt's mehr als der Edutainment-Mist.


    Zitat Zitat von Mooff Beitrag anzeigen
    - Menschen damals waren zu unfähig/primitiv um rechte Winkel zu erzeugen (man braucht dazu entweder zwei Seile, oder Aliens)
    Wie ging das mit den 2 Seilen nochmal? Wusste es mal, hab's aber wieder vergessen. War das das mit dem Halbkreis und den Dreiecken?
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  8. #88
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Guckt Phoenix. Da laufen eigentlich immer vernünftige Dokus über Gott und die Welt.

  9. #89
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    Zitat Zitat von Psycho Joker Beitrag anzeigen
    Wie ging das mit den 2 Seilen nochmal? Wusste es mal, hab's aber wieder vergessen. War das das mit dem Halbkreis und den Dreiecken?
    Gibt bestimmt mehrere Möglichkeiten.

    Eine wäre:

    1. Seil zwischen zwei Pflöcken auf dem Boden spannen -> Gerade
    2. zweites Seil nehmen an einen der Pflöcke binden und einen Kreis um den Pflock ziehen (länger als die Hälfte der Geraden)
    3. Schritt zwei am anderen Pflock wiederholen
    4. Es entstehen zwei Kreuzungspunkte, dort zwei Pflöcke reinhämmern und das zweite Seil zwischen beiden spannen

    Die Seile sind nun rechtwinklig zueinander gespannt.

  10. #90
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Das hat dir der Teufel gesagt. :/

  11. #91
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Das hat dir der Teufel gesagt. :/
    Ne, das waren die Ausserirdischen.

  12. #92
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Vielleicht interessant für einige Leute hier. (Geht um die Azteken)
    http://www.phoenix.de/content/phoeni...tum=2012-08-19

  13. #93
    Einzelkämpfer..Klar?
    Avatar von ENTARO
    Registriert seit
    30.03.2007
    Alter
    31
    Beiträge
    1.989
    Verdammt, habe es gestern nicht sehen können und für mich als normal arbeitender Mensch: Was zum Kuckuck sollen diese Sendezeiten?!

    Kann man diese Doku auch nachträglich irgendwo offiziell anschauen?


    Die Dokus von Pro7 (Galileo), N24 oder N-TV laufen immer gleich ab (Ich nehme passend zum Thema die Aliens):
    - Beginn der Sendung: Es gibt Aliens!
    - Bis Mitte der Sendung und darüber hinaus: Aus diesen 1000xxx Gründen gibt es sie
    - 1 minute vor Ende der Sendung: Ob sie es gibt, wissen wir nicht.
    - Ich in dieser genannten Minute:
    Letztendlich ob man diese Dokus gesehen hätte oder nicht, wäre wayne gewesen.

    Ich hoffe Phoenix Dokus sind besser. Hat diese jemand gesehen?
    -ENTARO

  14. #94
    Bewertender Leser
    Avatar von MrX'
    Registriert seit
    25.02.2006
    Alter
    32
    Beiträge
    8.760
    Als ehemaliger Akte X und Erich von Däniken-Fan kann ich nur sagen: I want to believe!

  15. #95
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Läuft heute um 18.30 Uhr nochmal.

  16. #96
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.449
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Was mich noch interessieren würde wie es die Menschen damals geschafft haben Steinsblöcke zu bewegen die an die 100 Tonnen gewogen haben. Wieviel Manpower war da von Nöten und welche Techniken wurden verwendet?

  17. #97
    Administrator
    Avatar von Mooff
    Registriert seit
    02.08.2002
    Ort
    Mooff VI
    Beiträge
    25.425
    Nick
    Mooffs
    100 Tonnen?

    Sind die Steine dort so schwer?

    Google sagt so ein Felsbröckchen hätte 100 Tonnen: http://www.bgr.bund.de/DE/Themen/Zus...sien_lr_g.html
    Die Steine im Video sahen alle kleiner aus.

  18. #98
    Brigadegeneral
    Avatar von D4rK AmeRiZe
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    22.190
    Auf der Insel Flores, 10 Kilometer nördlich der Stadt Ende, ereignete sich im März 2003 nach heftigen Regenfällen ein „debris flow“, der 100 Tonnen schwere Felsen über mehrere Kilometer im Tal transportierte.
    Tja, Ende Gelände xD

    http://www.mexiko-lexikon.de/mexiko/...Stufenpyramide

  19. #99
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.449
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von Mooff Beitrag anzeigen
    100 Tonnen?

    Sind die Steine dort so schwer?

    Google sagt so ein Felsbröckchen hätte 100 Tonnen: http://www.bgr.bund.de/DE/Themen/Zus...sien_lr_g.html
    Die Steine im Video sahen alle kleiner aus.
    In der vollständigen Doku (erstes Video) ist irgendwo in den hinteren Teilen die Rede von an die 100 Tonnen schweren bearbeiteten Steinblöcken die irgendwo aufgestellt wurden (grad keine Zeit das nochmal im Video zu suchen), war also jetzt glaub ich nicht auf diese Puma Punku Geschichte bezogen. Kann natürlich sein dass sie da Quatsch erzählen, aber wenn nicht stell ich mir halt wirklich die Frage, wie sie sowas bewegen wollen, wenn selbst moderne Technik bei diesen Gewichtsklassen enorme Probleme bekommt ^^

  20. #100
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.062
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von freezy Beitrag anzeigen
    In der vollständigen Doku (erstes Video) ist irgendwo in den hinteren Teilen die Rede von an die 100 Tonnen schweren bearbeiteten Steinblöcken die irgendwo aufgestellt wurden (grad keine Zeit das nochmal im Video zu suchen), war also jetzt glaub ich nicht auf diese Puma Punku Geschichte bezogen. Kann natürlich sein dass sie da Quatsch erzählen, aber wenn nicht stell ich mir halt wirklich die Frage, wie sie sowas bewegen wollen, wenn selbst moderne Technik bei diesen Gewichtsklassen enorme Probleme bekommt ^^
    wie glaube ich hier schon jemand sagte, gehen wir häufig bei sowas von unseren kenntnissen und fortschrittlichen technologischen möglichkeiten sowie auch bestimmten ansprüchen aus. unsereins vergisst zb gerne wie lange und mit wieviel personal und was für werkzeug seinerzeit etwas gebaut bzw. bewegt wurde.

    nehmen wir ne pyramide:
    - zigtausende sklaven
    - jahrzehnte an bauzeit
    - transport von großen steinen auf rollenden baumstämmen
    - einsatz riesiger flaschenzüge
    - ...
    ein derartiges projekt ist für mich in seinen dimensionen kaum vorstellbar
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

+ Antworten
Seite 5 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Chemtrails - ist da was dran?
    Von Sylar108 im Forum Reallife
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.05.2009, 10:50
  2. Meine Maus ist unsichtbar - Was nun?
    Von El Diablo im Forum Technischer Support
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.12.2008, 13:24
  3. Ist da was drann?
    Von Bluthusten im Forum Tiberium Wars & Kanes Rache
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.04.2007, 13:58
  4. Was ist Spoiling?/was sind Spoiler?
    Von Outsider im Forum Diskussionsforum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.10.2002, 23:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •