+ Antworten
Seite 21 von 29 ErsteErste ... 11171819202122232425 ... LetzteLetzte
Ergebnis 401 bis 420 von 564

Amoklauf und so in BW bei Stuttgart

Eine Diskussion über Amoklauf und so in BW bei Stuttgart im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Ich verstehe langsam die Rechnung. Amoklauf mit AK = 100 Tote => AK Verboten Amoklauf mit Jagdgewehr = 16 Tote ...

  1. #401
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    Ich verstehe langsam die Rechnung.

    Amoklauf mit AK = 100 Tote => AK Verboten

    Amoklauf mit Jagdgewehr = 16 Tote => Kein Verbot

    Bodycounting at it's best.

  2. #402
    ☺ UF~Spamcrew ☺
    Avatar von PhillRudd
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Bayern
    Alter
    37
    Beiträge
    30.056
    Nick
    PhillRudd
    Clans
    UF-Sc ☺
    Prinzipiell hast du damit garnichtmal so unrecht...
    Das Schießen hat allerdings auch eine Tradition, die so alt ist wie Schusswaffen selbst -> olympische Disziplin.
    Wettbewerbe mit Kriegswaffen gibt es allenfalls beim Militär.
    Außerdem ist die AK47 zwar für ihre Funktionalität bekannt, nicht aber für ihre Präzision.
    -> Kein Sportschütze würde sie für Wettkämpfe auswählen...

  3. #403
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    Zitat Zitat von PhillRudd Beitrag anzeigen
    Außerdem ist die AK47 zwar für ihre Funktionalität bekannt, nicht aber für ihre Präzision.
    -> Kein Sportschütze würde sie für Wettkämpfe auswählen...
    Ja genau das ist was meinen sportlichen ehrgeiz ausmacht ich will ne unpräzise AK um der Herausforderung wegen, damit so Präzise wie möglich zu sein.

    Wieso wird mir das Verboten ? Ich will wirklich nicht töten? Fordere die gleichen Rechte der Schützenvereinlobby Rentner, mit dem gleichen Argument der " Freiheit " !

  4. #404
    @Camoinero: Wenn du jetzt aber unbedingt eine AK haben willst, fliege oder wander in die USA aus. Da kriegst du so gut wie jede Waffe, die du haben möchtest.


    Aber eine Waffe tragen ist in Deutschland verboten, egal ob Sportgewehr, Softair oder Sturmgewehr.

  5. #405
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    Zitat Zitat von Jarhead Beitrag anzeigen
    @Camoinero: Wenn du jetzt aber unbedingt eine AK haben willst, fliege oder wander in die USA aus. Da kriegst du so gut wie jede Waffe, die du haben möchtest.


    Aber eine Waffe tragen ist in Deutschland verboten, egal ob Sportgewehr, Softair oder Sturmgewehr.
    Nein es gibt kein absolutes Verbot bei allen Waffen, warum meinst du haben die Schützenfreaks waffen ?

    Bevor du mir aber dazwischenpfuschst sag ich lieber was ich deutlich machen will.

    Songohan z.B. argumentiert schwachsinnigerweise mit Einschränkung der Freiheit und das die Waffen für Sportzwecke genutzt werden wenn mann ein Verbot der Waffen fordert.
    Das kann man in dem Fall nicht. Ich fordere als Sportschütze dann halt auch eine AK zu haben unter den gleichen bedingungen wie die Schützen der Schützenvereine.

    Die Rechnung das eine AK mehr Schaden anrichten könnte als ein Sportgewehr und deshalb dem absoluten Verbot unterliegt ist überhaupt nicht überzeugend.
    Geändert von Time (22.03.2009 um 15:16 Uhr)

  6. #406
    Ich meinte mit "eine Waffe tragen" das Tragen in der Öffentlichkeit, sprich du läufst mit einer AK geschultert die Elbe entlang oder durch die Innenstadt.

  7. #407
    ☺ UF~Spamcrew ☺
    Avatar von PhillRudd
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Bayern
    Alter
    37
    Beiträge
    30.056
    Nick
    PhillRudd
    Clans
    UF-Sc ☺
    Blödsinn. Das wäre keine Herausforderung, sondern eher ein "Glücksspiel"...
    Es geht dem Gesetzgeber wirklich darum, wieviel Schaden mit einer Waffe anzurichten ist. In Bezug auf Kriegswaffen sind sich so ziemlich alle Gesetzgeber einig, ich wüsste nicht wo die legal wären. Abgesehen von den afrikanischen Ländern wo Bürgerkrieg wütet.

    Zitat Zitat von Jarhead Beitrag anzeigen
    Aber willst du einen Panzer fahren, oder eine Waffe abfeuern, könnte die Bundeswehr dir weiterhelfen.
    Und das TRAGEN von Waffen ist in der Tat verboten, du kannst nicht bewaffnet durch die Stadt rennen. Du darfst deine Waffen lediglich von zu Hause auf dem direktesten Weg zum Schießstand und zurück tranportieren, sonst nichts.
    Ich keine auch jemand der zu einem Bußgeld verdonnert wurde, weil er vom Schießstand aus noch zu einem Freund gefahren ist und im Auto sein LUFTGEWEHR hatte. Wurde ich damit jemanden töten wollen, würde ich ihn damit erschlagen...

  8. #408
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    Zitat Zitat von PhillRudd Beitrag anzeigen
    Und das TRAGEN von Waffen ist in der Tat verboten, du kannst nicht bewaffnet durch die Stadt rennen.
    Ich wollte AK habben zu den gleichen Bedingungen wie Schützenvereinsfreaks.

    Meine Intention :

    Es gibt nichts was gegen ein Waffenverbot spricht.

  9. #409
    Zitat Zitat von camionero Beitrag anzeigen
    Ich wollte AK habben zu den gleichen Bedingungen wie Schützenvereinsfreaks.
    Geht nicht, weil auch Sportschützen keine AK besitzen bzw. benutzen dürfen. Zumindest nicht in Deutschland. Deutschland hat mit die schäfrsten Waffengesetze. Ob die etwas bringen, sei mal dahingestellt.

  10. #410
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    Zitat Zitat von Jarhead Beitrag anzeigen
    Geht nicht, weil auch Sportschützen keine AK besitzen bzw. benutzen dürfen. Zumindest nicht in Deutschland. Deutschland hat mit die schäfrsten Waffengesetze. Ob die etwas bringen, sei mal dahingestellt.
    Jarhead du Blitzbirne das hatten wir doch schon !

    Mein Zitat :
    Warum ist nun die AK verboten, während die anderen keinem Verbot unterliegen ?

    Zitat Zitat von Jarhead Beitrag anzeigen
    Ich denke mal, weil die AK ein Sturmgewehr ist. Guck dir mal ein Sportgewehr an, dann eine Ak oder ein anderes Sturmgewehr. Alleine die Kalibergröße fällt schon auf. Mit einem Sportgewehr kann man noch lange keinen so großen Schaden anrichten wie mit einem Sturmgewehr. Da Sturmgewehre aufs Töten ausgelegt sind.
    Zitat Zitat von anunknownperson Beitrag anzeigen
    jagdwaffen sind auch großkalibrig und fürs töten ausgelegt.

    Nochmal für mich ist nicht ersichtlich was gegen ein Waffenverbot in Deutschland spricht ?

  11. #411
    Sehe ich aus wie ein Gesetzbuch aus, oder wie einer, der es geschrieben hat?

    Frag mal die Politiker oder so, die müssen es wissen. Von mir aus können wir auch Gesetze wie in den USA haben.

  12. #412
    ☺ UF~Spamcrew ☺
    Avatar von PhillRudd
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Bayern
    Alter
    37
    Beiträge
    30.056
    Nick
    PhillRudd
    Clans
    UF-Sc ☺
    Du willst alte Traditionen abschaffen, und allen Schützen und Sammlern ihre Hobbies und "Spielzeuge" wegnehmen?
    Ich hielte es für weitaus vernünftiger endlich mal zu konrollieren, dass die Waffenbesitzer ihr Waffen gefälligst ordnungsgemäß lagern.
    Deutschland hat sowieso so ziemlich das schärfste Waffenrecht weltweit.

  13. #413
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    @ Jarhead
    Na gut sind wir ja einer Meinung, Verbot von Waffen .

    Zitat Zitat von PhillRudd Beitrag anzeigen
    Du willst alte Traditionen abschaffen, und allen Schützen und Sammlern ihre Hobbies und "Spielzeuge" wegnehmen?
    Ja Sollen sie Dart Spielen

    Und den CSlern stellen wir ein Nintendo Entertainment System mit Ice Climber hin :-)

  14. #414
    Zitat Zitat von camionero Beitrag anzeigen
    @ Jarhead
    Na gut sind wir ja einer Meinung, Verbot von Waffen .
    Teilweise, einerseits finde ich, Waffen sollten verboten werden, andererseits ist das aber auch das Verbot eines Hobbys für viele Menschen. Quasi das Gleiche, als würde man einem Gamer sein Spiel verbieten. Und deswegen habe ich keine wirkliche Meinung zu diesem Thema.


    Nur wenn es um Softairs geht. Das ist wohl der größte Blödsinn. Ich finde, dass ist kein Spielzeug für Kinder. Und wer Krieg spielen will, der soll sich Call of Duty kaufen oder zur Bundeswehr gehen.

  15. #415
    ☺ UF~Spamcrew ☺
    Avatar von PhillRudd
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Bayern
    Alter
    37
    Beiträge
    30.056
    Nick
    PhillRudd
    Clans
    UF-Sc ☺
    Zitat Zitat von camionero Beitrag anzeigen
    @ Jarhead
    Na gut sind wir ja einer Meinung, Verbot von Waffen .



    Ja Sollen sie Dart Spielen

    Und den CSlern stellen wir ein Nintendo Entertainment System mit Ice Climber hin :-)
    Die USA haben ein sehr liberales Waffenrecht, dort kannst du Schusswaffen und Munition schon fast an der Tankstelle kaufen.

    Und dein gekreische will ich hören, wenn du nen Dart im Ohr stecken hast. VERBIETET DARTS!

    Ne Runde Ice Climber könnte aber auch mal wieder ganz lustig werden.

  16. #416
    Obergefreiter
    Avatar von Neoprophan
    Registriert seit
    17.05.2003
    Ort
    Krems/Donau (Ösi)
    Alter
    32
    Beiträge
    233
    Name
    Christoph
    Clans
    Nein kein Interesse
    So wie ich das beim Durchlesen dieses Threads verstanden habe, ist zwar nicht der Besitz der Waffen verboten aber sehr wohl das Tragen. Wenn ich das jetzt alles richtig interpretiere, dann darf ein Sportschütze seine Waffe von sich zuhause bis zum Schießstand transportieren und wieder zurück und das auf diskretem Wege. Es darf also die Waffe auch nicht zur schau gestellt werden. Macht ein Sportschütze einen Umweg und besucht zB noch einen Freund und wird dabei erwischt das er die Waffe mit sich führt, dann wird er schon bestraft. So gesehen ist dieses Gesetzt schon sehr streng.

    Ein AK ist desswegen verboten, weil die Zulassung der Waffen als Sportwaffen auch vom Schaden den sie anrichten können abhängig ist. Richtet eine Waffe einen sehr hohen Schaden an, so ist sie für sportliche Zwecke verboten und darf nur vom Militär zwecks der Landesverteidigung benutzt werden, ähnlich wie bei Raketenwerfern oder gar Atombomben (etwas übertrieben vielleicht aber egal). Ein Schützengewähr hingegen kann nicht das selbe Ausmaß an schaden anrichten und es werden für den "sportlichen Aspekt" wahrscheinlich auch nur jene Waffen zugelassen, die eine Zielgenauigkeit haben. Das hab ich jetzt soweit zusammengefasst wie ich es hier im Thread herausgelesen und interpretiert habe.

    Ich verstehe schon was mit dem Vergleich "100" Tote und "nur 16" Tote gemeint ist, 16 sind in meinen Augen schon viele und ist auch als "Hoher" Schaden einzustufen. Ich glaube das wir auch keiner anzweifeln, aber es geht eben auch darum, dass eine Waffe für einen Sportschützen eigentlich nicht zum töten gedacht ist und darauf geachtet wird das der damit verbundene Schaden der angerichtet werden könnte, so gering wie möglich ist. Es kann alles zum Töten missbraucht werden, auch Flugzeuge, Autos und Küchenmesser. Ich denke was hier einige anzweifeln wollen, ist ob eine nochmalige "Verschärfung" des Waffengesetzes in Deutschland wirklich noch eine großartige Verbesserung mit sich bringen würde. So wie es hier geschildert wurde, ist es ja schon sehr Streng.

    Das Unmögliche ist oft nur das unversucht gebliebene.

  17. #417
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    Was bringt das schärfste Waffengesetzt wenn sich die Waffenbesitzer nicht drann halten? Ausserdem haben wir in Deutschland schon eines der strengsten Waffengesetzte Welt weit. Eine verschärfung des Waffengesetztez ist meiner meinung nach überhaupt keine lösung.

  18. #418
    ☺ UF~Spamcrew ☺
    Avatar von PhillRudd
    Registriert seit
    06.01.2009
    Ort
    Bayern
    Alter
    37
    Beiträge
    30.056
    Nick
    PhillRudd
    Clans
    UF-Sc ☺
    Ich kann mich hier nur kurz wiederholen:
    Zitat Zitat von PhillRudd Beitrag anzeigen
    Nach dem Amoklauf in Erfurt wurden Pumpguns verboten. Der Täter in Erfurt hatte zwar eine solche dabei, erschoss aber alle seine Opfer mit einer Pistole. Soll dieses Verbot etwa die Antwort auf den Amoklauf sein?
    Zitat Zitat von PhillRudd Beitrag anzeigen
    Sehr viel vernünftiger wäre es, zu kontrollieren dass die bestehenden Vorschriften eingehalten werden, das ist nämlich bisher nicht üblich!
    Ach ja. Bevor jemand noch eine Verschärfung des Waffenrechts fordert, soll er sich doch bitteschön erkundigen, wie scharf es atm eigentlich schon ist...

  19. #419
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    Zitat Zitat von Neoprophan Beitrag anzeigen
    Ich verstehe schon was mit dem Vergleich "100" Tote und "nur 16" Tote gemeint ist, 16 sind in meinen Augen schon viele und ist auch als "Hoher" Schaden einzustufen. Ich glaube das wir auch keiner anzweifeln, aber es geht eben auch darum, dass eine Waffe für einen Sportschützen eigentlich nicht zum töten gedacht ist und darauf geachtet wird das der damit verbundene Schaden der angerichtet werden könnte, so gering wie möglich ist.
    Danke freut mich sehr wenn es einer mal versteht.

    Aha also nur das Maß der bisherigen Opfer veranlasste die Politiker noch nicht zu einem Verbot ?

    Interessant.
    Das heißt der nächste Amok-Teenie muss organisierter vorgehen noch besser Zielen , dann steigert er die Opferzahl auf ein Maß bei dem ein aufrechthalten der bisherigen Gesetze nicht mehr haltbar
    ist und schon haben wir ein Verbot !

    Also hätte Robert mehr Weggeballert, wäre der Tim gar nicht zum Einsatz gekommen.

    Apokus dein einsatz als Controller und Kalkulierer!
    Geändert von Time (22.03.2009 um 16:43 Uhr)

  20. #420
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R
    Zitat Zitat von camionero Beitrag anzeigen
    Danke freut mich sehr wenn es einer mal versteht.

    Aha also nur das Maß der bisherigen Opfer veranlasste die Politiker noch nicht zu einem Verbot ?

    Interessant.
    Das heißt der nächste Amok-Teenie muss organisierter vorgehen noch besser Zielen , dann steigert er die Opferzahl auf ein Maß bei dem ein aufrechthalten der bisherigen Gesetze nicht mehr haltbar
    ist und schon haben wir ein Verbot !

    Also hätte Robert mehr Weggeballert, wäre der Tim gar nicht zum Einsatz gekommen.

    Apokus dein einsatz als Controller und kalkulierer natürlich !
    Geändert von Time (22.03.2009 um 16:40 Uhr) Grund: War erschreckt beim zweiten lesen hats sich so angehört als würd ich Apo zum Amok aufrufen.

+ Antworten
Seite 21 von 29 ErsteErste ... 11171819202122232425 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.07.2010, 03:05
  2. und wo wir grad bei tickle sind...der Chakra Test
    Von kilinator im Forum Kuschelecke
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.04.2006, 18:55
  3. die dümmsten antworten bei jauch und co O_o
    Von mope7 im Forum Kuschelecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.09.2003, 01:59
  4. S*A*A! D/C und meint er meldet mich bei ww...
    Von aShAdOwXy im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.03.2003, 17:35
  5. Riesenverlosung!! bei CnCForen und CommNews
    Von gersultan im Forum United Talk
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.12.2001, 16:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •