+ Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 92
Like Tree9x Danke

Amerikanische Präsidentschaftswahlen 2012

Eine Diskussion über Amerikanische Präsidentschaftswahlen 2012 im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Zitat von Psycho Joker Es ist schon faszinierend, dass jemand, dessen politische Agenda die Abschaffung des Bildungsministeriums beinhaltet, ernsthaft als ...

  1. #21
    Günni .N the King!
    Avatar von CrImInAl
    Registriert seit
    16.07.2002
    Ort
    Hessen
    Alter
    30
    Beiträge
    10.074
    Name
    Florian
    Nick
    CrImInAl
    Clans
    Clanless
    Zitat Zitat von Psycho Joker Beitrag anzeigen
    Es ist schon faszinierend, dass jemand, dessen politische Agenda die Abschaffung des Bildungsministeriums beinhaltet, ernsthaft als Kandidat für den Präsidentschaftswahlkampf in Frage kommt.
    das Land der unbegrenzten möglichkeiten , kennste ja.Also erlich , ich würde ja keinem texanischen governeur meine stimme geben(Perry). der unterschreibt nämlich unter garantie die Todesurteile in Huntsville.gut manch einer mag jetz whinen und sagen Bush hats ja au geschafft....

    der wahlkampf in den usa is teilweise noch schlimmer wie hier in GER. das is so nen schmieren theater , da weiss man echt net ob man heulen oder lachen soll.
    Der Benutzer CrImInAl wurde bis 01.05.2009 23:00 gesperrt

  2. #22
    http://www.youtube.com/watch?feature...v=WW_nDFKAmCo#!

    Herman Cain hat sich "anscheinend" blamiert. Klar finde ich, dass er da gar nicht gut ausgesehen hat, aber so dermassen übertrieben schlecht fand ich das nun auch nicht. Ich denke er wusste ungefähr worum es geht, wollte aber sicher sein, da er weiss wie schnell man sich blamieren kann .
    Ausserdem finde ich, dass er bei 3:09-3:39 recht hat. Ich denke er benutzt es als Ausrede, aber recht hat er dennoch. Ein Präsident sollte NATÜLICH ein sehr sehr ausgeprägtes Allgemeinwissen haben, aber ein Mensch kann nicht alles wissen. Weiss einer von euch wer der Präsident von Angola ist? Klar gibt es sicher Leute hier die das gerade zufällig wissen oder auch ein paar wenige die es wissen weil sie allgemein viel wissen, aber ich wage zu behaupten, dass eiiinige es nicht wissen. Selbst auf einfache Fragen wie welchen Posten Putin in Russland inne hat, denke ich wissen viele die genau Antwort nicht.

    Versteht mich hier nicht falsch. Ich bin der Meinung die allermeisten republikanischen Kandidaten Volltrottel sind.

  3. #23
    Feldwebel
    Avatar von Golan
    Registriert seit
    03.12.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    1.339
    Zitat Zitat von Dr.KokZ Beitrag anzeigen
    Ausserdem finde ich, dass er bei 3:09-3:39 recht hat. Ich denke er benutzt es als Ausrede, aber recht hat er dennoch. Ein Präsident sollte NATÜLICH ein sehr sehr ausgeprägtes Allgemeinwissen haben, aber ein Mensch kann nicht alles wissen. Weiss einer von euch wer der Präsident von Angola ist? Klar gibt es sicher Leute hier die das gerade zufällig wissen oder auch ein paar wenige die es wissen weil sie allgemein viel wissen, aber ich wage zu behaupten, dass eiiinige es nicht wissen. Selbst auf einfache Fragen wie welchen Posten Putin in Russland inne hat, denke ich wissen viele die genau Antwort nicht.
    Der Großteil von diesen Leuten will aber auch nicht Staatsoberhaupt werden. Ist es okay, wenn ein Chirurg den Unterscheid zwischen Niere und Leber nicht kennt, weil auf der Straße das viele auch nicht wüssten? Wie Cain ja selbst sagt, wenn man keine Ahnung hat, sollte man keine Entscheidungen treffen, dummerweise wäre aber genau das seine Aufgabe.

  4. #24
    Glückspilz
    Avatar von Duke Fak
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    6.266
    Ja, wäre schon toll, wenn Politiker inhaltlich was von Ihrem Job verstehen würden, welchen sie gerade inne haben.
    Aber was glaubt ihr warum die Amtsinhaber so beliebig austauschbar sind?
    Heute Verkehrsminister, morgen Finanzminister? Kein Problem!
    Aber nicht weil sie alle so schlaue Multitalente sind...sondern weil den eigentlichen Job das Rudel an Zuarbeitern und Lobbyisten machen, während der Herr an der Spitze das Ganze nach Aussen einigermaßen glaubwürdig verkaufen und den Haufen unter sich in Griff haben soll.

    Insofern hat sich ein Herr Cain nicht blamiert, weil er was nicht wusste, sondern weil er sich da nicht rausdrucksen konnte.
    Never run a touching system!!

  5. #25
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Politik als Geschäft - Die republikanischen Präsidentschaftskandidaten

    Wer sich gefragt hat, warum sich zur Zeit so viele verpeilte Gestalten um das Präsidentenamt bemühen, der Artikel ist da recht aufschlussreich.
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  6. #26
    Duc de Rischelmääh
    Avatar von brainsheep
    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    40.606
    Da momentan in den USA die Vorwahlen der Republikaner stattfinden, um den Herausforderer für die Präsidentschatswahl 2012 zu ermitteln, wärme ich diesen Thread mal wieder auf.
    Hier habe ich mal einen Blog (weis nicht, ob der was taugt)
    http://uswahl2008.de/

    Vielleicht kennt ja jemand eine gute Seite, welche Informationen bereitstellt.

    Obama hat gestern übrigens seine Rede zur Lage der Nation gehalten.
    http://www.tagesschau.de/ausland/obamarede184.html
    Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.
    Oscar Wilde

  7. #27
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Den Biertest würde Romney schon mal nicht bestehen:
    Mitt Romney Would Fail the Presidential Beer Test

    Der Kumpel-Faktor, welcher wohl den einen oder anderen zur Wahl von George W. Bush veranlasste, fehlt Romney also schon mal.
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  8. #28
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Das keine große Erkenntnis. Wer sich schon mal einen Auftritt von Mitt Romney angeguckt hat (und seine Karriere im Hinterkopf hat) weiß, was für ein Roboter der ist.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  9. #29
    Hauptfeldwebel

    Registriert seit
    30.09.2003
    Beiträge
    3.104
    die sind alle roboter, nur haben manche eine menschlicher wirkende KI als andere, manche is dabei so genial dass man ihr nobelpreise verleiht

  10. #30
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    *gähn* Ja stimmt, du hast alles total durchschaut! Wenn du nicht zu true wärst, wärst du schon längst Präsident der Welt.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  11. #31
    Duc de Rischelmääh
    Avatar von brainsheep
    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    40.606
    Rick Santorum steigt offenbar aus dem Rennen um die Präsidenschaftskandidatur der GOP aus.
    ARD
    http://www.tagesschau.de/ausland/santorum134.html
    CNN
    http://edition.cnn.com/2012/04/10/po...html?hpt=hp_t1

    Ich dachte schon die Kandidaten würden sich noch bis in den Sommer hinein gegenseitig zerfleischen.
    Da hat es wohl innerhalb der Partei einen gewissen Druck gegeben.

    Hier mal die Seite des ZDF über die Wahlen in den USA mit der etwas anderen wöchentlichen Sendung "Backstage 2012"
    http://www.zdf.de/ZDFde/inhalt/21/0,...448245,00.html
    Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.
    Oscar Wilde

  12. #32
    I am the danger!
    Avatar von LanceVance
    Registriert seit
    15.07.2006
    Ort
    Vice City
    Alter
    30
    Beiträge
    4.992
    Name
    Lance
    Der homophobe Santorum wäre als Präsidentschaftskandidat ja auch mehr als peinlich gewesen...
    They Call Me MISTER Vance!

  13. #33
    Feldwebel
    Avatar von Golan
    Registriert seit
    03.12.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    1.339
    Mist, damit ist Obamas stärkster Verbündeter ausgeschieden. D:

  14. #34
    Oberfeldwebel
    Avatar von Starscream
    Registriert seit
    02.09.2009
    Ort
    Cybertron
    Alter
    36
    Beiträge
    2.613
    Name
    Starscream
    Mittlerweile wird viel Tour de Fettnapf von Obamas Gegenkandidaten berichtet.

    http://www.bild.de/politik/ausland/m...0440.bild.html
    http://www.spiegel.de/politik/auslan...-a-847502.html
    http://www.dw.de/dw/article/0,,16134477,00.html

    1 Die Lage in Britannien sei unsicher.

    2 Der unhöfliche Statement zur Polnischen Presse.

    3 Ein Politisch nicht gerade korrekter Satz bei einer Rede in Israel.


    Auch wenn das Echo der Deutschen Medien da negativ ausfällt, macht er eigentlich das richtige.
    Es geht ihm ja nicht darum sich Politisch gut zu präsentieren , sondern Wahlstimmen zu sammeln.
    Hierbei wird dies von den Medien ziemlich unter dem Teppich gekehrt.

    1 In Britannien regten die sich doch selbst über die schlechte Organisation zu Olympischen Spielen sich schon seit Wochen auf.
    Militär zur Überwachung der Spiele abzustellen ist schon echt krass.
    http://www.n-tv.de/sport/Militaer-pr...le6735651.html

    Und hust hust diese Gewalttätigen Ausschreitungen vor einem Jahr erst.
    http://www.zeit.de/gesellschaft/zeit...hre-aus-london

    2 Genau dieses Politisches Feingefühl erwartet man doch von einem echten Republikanischen US Präsident.

    3 Der Spruch zum aufdringlichen Reporter...... na ja, es geht darum in USA zu gewinnen.
    Spoiler:


    Und das ist ja jetzt die Frage, ob trotz oder gerade wegen dieser "Tour de Fettnapf" Romney der US President wird.
    Wenn der gewinnt, dann können wir uns auf einen Außenpolitischen Bush Junior 2.0 einstellen.

    p.s.
    Ein Präsident wie Obama, der in Syrien diesen Massaker zuläst, ist in meinen Augen auch nicht besser.

  15. #35
    Feldwebel
    Avatar von Golan
    Registriert seit
    03.12.2007
    Alter
    30
    Beiträge
    1.339
    Außenpolitik wird in der Wahl wohl nur eine geringe Rolle spielen, Themen wie Wirtschaft sind für das Gros der Amerikaner viel präsenter. Von dem her wird die Lachveranstaltung nicht viel ändern.

  16. #36
    Duc de Rischelmääh
    Avatar von brainsheep
    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    40.606
    Der republikanische Präsidentschaftskandidat Mitt Romney hat heute mit Paul Ryan seinen Kandidat für das Amt des Vize-Präsidenten ernannt.
    Bei der offiziellen Vorstellung auf dem Schlachtschiff USS Wisconsin leistete er sich aber wieder einen kleinen Patzer als er Ryan als zukünftigen Präsidenten titulierte.
    http://www.tagesschau.de/ausland/romney-ryan108.html

    Ein paar Informationen über die politische Agenda von Paul Ryan
    http://www.tagesschau.de/ausland/ryan108.html

    Sieht wohl so aus, als setze Mitt Romney voll auf das Thema Wirtschaft, was angesichts der derzeitigen ökonomischen Lage in den USA logisch ist.
    Ich kann nur hoffen, dass sich das Bild, welches die deutschen Medien von Paul Ryan zeichnen, noch etwas differenziert, den momentan kommt er mir wie ein Anti-Robn Hood rüber.
    Frei nach dem Motto: "Nimms den Armen und gibs den Reichen."
    Geändert von brainsheep (11.08.2012 um 19:35 Uhr)
    Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.
    Oscar Wilde

  17. #37
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.063
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    Zitat Zitat von brainsheep Beitrag anzeigen
    Sieht wohl so aus, als setze Mitt Romney voll auf das Thema Wirtschaft, was angesichts der derzeitigen ökonomischen Lage in den USA logisch ist.
    Ich kann nur hoffen, dass sich das Bild, welches die deutschen Medien von Paul Ryan zeichnen, noch etwas differenziert, den momentan kommt er mir wie ein Anti-Robn Hood rüber.
    Frei nach dem Motto: "Nimms den Armen und gibs den Reichen."
    afaik bedinet ryan den rechten rand der reps. bei denen hat romney ja bisher einigermaßen verkackt. die von dir gewünschte differenzierung könnte so formuliert werden: er will unternehmenssteuern senken und das sozialsystem weiter zusammenstauchen. davon verspricht er sich eine florierende wirtschaft, also mehr investitionen und arbeitsplätze. insgesamt, also auch auf andere bereiche bezogen, will er einen nachtwächterstaat mit starkem militär und sicherheitsbehörden. laut wdr5 scheint obama vor ihm hohen respekt zu haben, aber natürlich von seinem programm wenig zu halten. anders als romney ist er sehr eloquent und tritt nicht in fettnäpfchen. ahjo, er ist wohl auch ein extremer workaholic.
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  18. #38
    Duc de Rischelmääh
    Avatar von brainsheep
    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    40.606
    Mit der ersten von 3 "TV-Redeschlachten" beginnt jetzt entgültig die heiße Phase des Wahlkampfes.
    Wer Interesse und Zeit hat, kann das Duell im Livestream verfolgen.
    http://www.phoenix.de/content/phoeni...tum=2012-10-04
    Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.
    Oscar Wilde

  19. #39
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Falls jemand zum Public Viewing geht: Das hier mitnehmen und Spaß haben ^^


  20. #40
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Bullshit Bingo hats nun also zu nem Trinkspiel geschafft? Cool

+ Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Weltuntergang 2012?
    Von PurpleSkull im Forum OFF-Topic
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 06.07.2008, 01:11
  2. Der amerikanische Schutzwall
    Von Outsider im Forum OFF-Topic
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 31.10.2006, 21:23
  3. der amerikanische freund
    Von Tassahak im Forum Multimedia Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.08.2005, 17:37
  4. Olympiastadt 2012 : London
    Von Balllaman im Forum OFF-Topic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.07.2005, 00:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •