+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

amazon - kreditkarte/rechnung

Eine Diskussion über amazon - kreditkarte/rechnung im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; ich hab bei amazon einmal was per echnung bestellen können mit ner anderen rechnungsanschrift. aber seit nem guten jahr geht ...

  1. #1
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot

    amazon - kreditkarte/rechnung



    ich hab bei amazon einmal was per echnung bestellen können mit ner anderen rechnungsanschrift.

    aber seit nem guten jahr geht das einfach nich mehr O_o
    und bei manchen sachen möchte ich halt einfach per rechnung zahlen.
    der sacht mir nur: das geht nich, klicken sie hier um mehr zu erfahren

    und wennsch da klick passiert gar nix, da kommt dann sone art allgemeine faq

    selbiges jetzt bei kreditkarte.

    karte von meinem dad, seine liefer und rechnungsanschrift, mein account - funzt einfach nicht O_o (die karte hat btw en dispo von 40.000, also daran wirds nich liegen )
    ich bekomm noch nichmal ne email, nö, ich hab vorhin nochmal bei meinen offenen bestellungen geguckt und das einzige was kam war (dick fett in rot) "bitte überprüfen sie ihre rechnungsart"

    "hier klicken um zu ändern oder neu zu verwenden"

    klicksch drauf, bestätige die drecks mastercard nochmal und was is ? --> bitte überprüfen sie blablabla...

    warum geht das nich, ich will bei der bestellung nich per abbuchung zahlen :/

    naja, hab dem service schon ne mail geschrieben, erwarte aber nich zuviel.

    hat shconmal wer ähnliche erfahrungen gemacht ?

    edit: ah, das mit der rechnung hat sich geklärt, geht nicht an firmenkunden Oo
    Geändert von mope7 (14.01.2006 um 02:04 Uhr)
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  2. #2
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Bankeinzug pwnt doch viel mehr da braucht man sich um garnix kümmern bei Amazon ^^

  3. #3
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Vermutlich hatten sie zu viele schlechte Erfahrungen gemacht und deshalb diese Zahlungsoptionen unterbunden. (Zahlungsmoral etc.)

    Da bei den meisten Onlineshops die ich kenne ohnehin nur gegen Vorkasse was läuft ist das aber wohl mehr oder weniger "normal".

    *edit: Bei amazon benutz ich auch Bankeinzug als Zahlungsart. Wobei ich bei Onlinehändlern mit sowas normalerweise sehr vorsichtig bin, besonders wenn ich nicht weiß inwiefern der Händler vertrauenswürdig ist und das weiß man, wenn man zum ersten Mal bei einem Onlineshop einkauft, im allgemeinen nie. Amazon hat mich bisher allerdings nie enttäuscht, insofern lasse ich es erstmal aus. (Außerdem bin ich zu faul dauernd manuell zu überweisen. *g*)
    Geändert von Touji (14.01.2006 um 02:12 Uhr)
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  4. #4
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    dann glaub ich here nich toujie

    da mir selbst wissen wie schlecht die zahlungsmoral in d-land atm is (so schlecht wie noch nie), wird vorher schön geguckt obs konto ausreichend gedeckt ist und direkt bezahlt

    negative Schufaeinträge existieren nicht und ich hat noch nie in irgendeiner weise stress mit amazon.

    ich kanns mir nur so erklären, dass man als firmenkunde NUR per bankeinzug zahlen kann :/
    das is schlecht, da muss erst mehr geld auf DAS konto.. d.h. der ganze spaß verzögert sich um 2 tage -_-
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  5. #5
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Selbst Schuld wenn man alles Geld in der Schweiz hat

    Obwohl ich bald wohl auch noch nen Bankkonto brauch.... naja whatever

  6. #6
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Zitat Zitat von stefros
    Selbst Schuld wenn man alles Geld in der Schweiz hat

    Obwohl ich bald wohl auch noch nen Bankkonto brauch.... naja whatever
    Nanu? Kein Platz mehr in der Matratze?

    @mope: 2 Tage aber nur wenn man Glück hat, bei mir dauert es z. B. von der Überweisung meines Gehalts bis ich auch wirklich darauf zugreifen kann fast eine Woche. Naja, sind verschiedene Kreditinstitute, dass es da kleiner Verzögerungen gibt ist wohl normal.
    Geändert von Touji (14.01.2006 um 02:19 Uhr)
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  7. #7
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Vorteil bei Bankeinzug:
    Ich kann ungerechtfertigte Abbuchungen innerhalb von 6 Wochen problemlos retour buchen lassen.
    Es ist (eventuellen Betrügern) nicht möglich über meinen Dispo hinaus abzubuchen.
    Eventuell entstandene Schäden werden von dem Kreditinstitut getragen.

    Nachteil bei Bezahlung mit Kreditkarte(n Nummer):
    Die Karte kann über das maximale Limit hinaus belastet werden.
    Ich habe keine Möglichkeit die Knete retour buchen zu lassen.
    Ich bin in der Beweispflicht das ich sofort aktiv geworden bin bei einer ungerechtfertigten Belastung.

    Insofern müsste eigentlich der gesunde Menschenverstand zum Bankeinzug voten.
    Leider hat sich das bis zum heutigen Tag noch nicht rumgesprochen.

    Bei Bezahlung mit Kreditkarte verdient der Verkäufer etwas weniger als bei Barzahlung, da er eine Art "Gebühr" an das kartenausgebende Logo (VISA, DC, EURO, AmEx) mitbezahlt.
    Insofern könnte ich mir durchaus vorstellen, dass Kreditkartenzahlungen gerne ein bissel "geblockt" werden.
    Ist aber nur eine persöniliche Vermutung.

    Gruß Robi

  8. #8
    Mainforum-Moderator
    Avatar von kilinator
    Registriert seit
    28.07.2001
    Beiträge
    15.238
    Clans
    TMF, CMB, MOON, RAP
    Zitat Zitat von mope7
    da mir selbst wissen wie schlecht die zahlungsmoral in d-land atm is (so schlecht wie noch nie), wird vorher schön geguckt obs konto ausreichend gedeckt ist und direkt bezahlt
    sorry fürs offtopic, aber ich nominier das wort "zahlungsmoral" jetzt schonmal fürs unwort des jahres lol

    was zahlungsmethoden angeht: ich überweis eigentlich immer selber, ins (nicht deutsch sprechende) ausland wird per paypal gezahlt
    Geändert von kilinator (14.01.2006 um 09:08 Uhr)

  9. #9
    Ex-Admin
    Avatar von baboon
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Villach
    Alter
    30
    Beiträge
    10.491
    Nick
    baboon201
    Clans
    -JBC-,JAS
    Ich mach alles über die Kreditkarte von meinem Vater, auch bei Amazon. Bis jetzt überhaupt keine Probleme.

  10. #10
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    @robi: als angehender steuerberatr weiß ich das
    hatte wie gesagt andere gründe, habs jetzt aber auf bankeinzug umgestellt weil:

    amazon versendet an firmenanschriften nur per bankeinzug - so stands zumindest in der antwort email

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  11. #11
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    22.01.2006
    Ort
    Berlin
    Alter
    27
    Beiträge
    17
    Zitat Zitat von stefros
    Bankeinzug pwnt doch viel mehr da braucht man sich um garnix kümmern bei Amazon ^^
    Jop. Sehr einfach und unkompliziert.
    Musste erst letztens 280 Euro fuer Musik-CDs dalassen.
    Also "musste", ich wollte natuerlich ... schade, dass sich dadurch auch auf meinem Konto einige Bewegungen blicken lassen haben ... Ich warte immer auf Fehler im System bei denen.


+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kreditkarte
    Von FaTeD` im Forum OFF-Topic
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 13.08.2005, 13:24
  2. Beschiss @ Amazon
    Von AKira223 im Forum OFF-Topic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.06.2004, 20:39
  3. Empfehlung bei Amazon
    Von AKira223 im Forum Kuschelecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.11.2003, 19:32
  4. Teure Rechnung: Warnung vor -DROA-
    Von TraXX im Forum Technik Ecke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.09.2003, 20:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •