+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 21

altersweisheit

Eine Diskussion über altersweisheit im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; früher waren die alten menschen wertvoll für die gesellschaft... als quell der weisheit, als führungskräfte heute sind sie einfach nur ...

  1. #1
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311

    altersweisheit

    früher waren die alten menschen wertvoll für die gesellschaft... als quell der weisheit, als führungskräfte

    heute sind sie einfach nur noch lästig... , werden viel zu alt und belasten die staatskasse...

    woher kommt dieser sinneswandel in den letzten paar hundert jahren und hat er ne geschichte?

    was haltet ihr von alten menschen? welchen wert hat ihre weisheit heute noch? längst veraltetes wissen und unnützes gewäsch oder doch ein schatz, den es zu bewahren gilt?

    und haben die 'alten' nicht ein leben in würde verdient? fernab von jährlichen rentenbeschneidungen und leistungskürzungen bei der krankenkasse?

    wo stehen die alten heute? abgeschoben in altersheime und unnütz... die familie nur noch aufs erbe hoffend, oder doch geliebt altgeworden im kreis der familie und bis zum ende nützlich und als freudenspender existiert

    erzählt mal...
    cya

  2. #2
    Der vierte Reiter
    Avatar von Asgard
    Registriert seit
    28.03.2004
    Ort
    Nimmerland
    Alter
    38
    Beiträge
    13.634
    Name
    Franky
    Nick
    Schnetzl0r
    Also, meine Eltern seh ich nicht als "überflüssig" an.
    Allgemein hör ich mir gerne Geschichten und Erfahrungen von älteren Menschen an
    und lerne auch davon. Man sollte das Wissen der "Alten" nicht unterschätzen.

    Z.b. mit 12 oder 13 Jahren durfte ich mein Zimmer modernisieren.
    Und beim Löcherbohren in Regips ist manchmal so, das der Dübel nicht richtig
    greift. Ich wollte neu bohren. Aber mein Vater hat einen Zahnstocher geholt und denn
    seitlich neben die Dübel gesteckt, so das er stramm sass.
    Das sind halt so kleine Dinge die man sich im Alltag abschauen kann.

    Und zum Thema Erbe:
    Meine Eltern fahren fiel in den Urlaub, in Wellnesshotels und kaufen sich auch mal
    teurer Dinge an den sie viel Freude haben.
    Und das ist für mich wichtiger als in 15-20 Jahren die Kohle meiner Eltern zuerben.

    Meine Eltern haben ihr Leben lang hart gearbeitet um mir ein besseres Leben
    geben zu können als sie selber hatten.
    Deshalb würd ich mir niemals anmaßen, meine Eltern über "mein" Erbe anzusprechen.

  3. #3
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    nicht dass jetz einer meint ich wär n unmensch... ich bin auch eher in richtung asgard orientiert... aber es soll ja solche und solche und strolche geben
    cya

  4. #4
    will bespaßt werden
    Avatar von Stalker
    Registriert seit
    30.10.2004
    Ort
    Siegen, NRW
    Alter
    35
    Beiträge
    1.722
    Name
    Andre
    Nick
    airborne
    Wenn man bedenkt, was die älteren Generationen für uns geleistet haben, dann sollte man Respekt vor ihnen zeigen, auch wenn die ersten Alterserscheinungen kommen und sie einem manchmal auf die Nerven gehen. Auch wir werden eines Tages zum alten Eisen gehören und dann freuen wir uns auch, wenn wir nicht einfach in irgendein Altersheim abgeschoben werden und nicht jeder nur drauf wartet bis man tot ist und die endlich erben können.

    Genauso finde ich es ne Sauerei, wenn jemand sein LEben hart gearbeitet hat und jetzt wird ihm ständig die Rente gekürzt!
    "Irren ist menschlich, aber wenn man richtigen Mist bauen will, braucht man einen Computer."

    Dan Rather

  5. #5
    UF Supporter
    Avatar von BseBear
    Registriert seit
    27.09.2003
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    31
    Beiträge
    3.945
    Name
    Michael
    Nick
    bsebear
    Jop das stimmt allerdings...

    Ich habe generell auch Respekt vor älteren Leuten, vorallem vor denjenigen, die Deutschland nach dem 2. WK zu dem gemacht haben, was es heute ist. Denn diese Leistung war enorm.

    Heute morgen hatte ich dann aber wieder ein etwas "nerviges" Erlebnis mit einem Rentner...Ich hatte bei nem Kumpel geschlafen und er wollte mich kurz heimfahrn aber dazu mussten wir erst das Auto seines Dads rausfahrn, weil es das Auto meines Kumpels blockiert hatte. Neben der Ausfahrt war dann halt nochn Schneehaufen und mein Kumpel is da mit den Vorderreifen reingefahrn und die hamn dann halt durchgedreht und er is nimmer rausgekommen^^
    Das hat sein Nachbar gsehn und is erstmal hergekommen um uns mit seiner Erfahrung tatkräftig zur Seite zu stehn...Nämlich mit Geschwätz ala "Jaja, ihr braucht halt auch noch Erfahrung" "Auto fahren kann jeder aber um mit Problemem fertig zu werden..."
    Er war dann zwar so nett uns sogar abzuschleppen aber irgendwie fand ich diese "Hilfsbereitschaft" eher sehr nervig...Naja wir hamn dann die Reifen freigeschaufelt und er hat uns nochmal nen kleinen Vortrag gehalten...
    Auf sowas verzichte ich liebend gern.

  6. #6
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Dass alte Leute heute so geringschätzig behandelt werden, hat wohl mit der Auflösung der familiären Strukturen zu tun. Früher als noch die ganze Familie unter einem großen Dach wohnte, waren die Großeltern immer geschätzt, nicht nur wegen ihrer Erfahrung, sondern auch als Hilfe im Haushalt. So waren die Großeltern, besonders die Großmutter, früher traditionell die Babysitter, wenn beide eltern arbeiten mussten.
    Das ist auch der Grund warum Frauen in der Regel länger leben als Männer. Rein biologisch gesehen, sind Großmütter für den Stamm auch dann noch nützlich, wenn sie alt waren, weil sie dann eben die Kidner hüteten, während die Eltern so effizienter arbeiten konnten, da sie nicht auf die Kinder achtgeben mussten.

    Ich habe außer einer Großmutter, die alelrdings sehr früh gestorben ist, meine Großeltern nicht gekannt was ich sehr schade finde.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  7. #7
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    irgendwie werden die menschen auch viel zu alt... das soll jetz nicht negativ sein, aber im mittelalter war man mit 40 schon der weise alte... siehe middelaldaschinkenfilme
    wo der große könich noch kurz vorm tod voll aktiv is und spontan an altersschwäche abklappt

    also is schon klar, dass das nicht realistisch ist, aber wenn man sich die lebenserwartung auf der welt mal im atlas anschau staunt man nicht schlecht...

    regionen mit 40 jahren lebenserwartung in afrika stehen regionen mit 75-80 jahren in ameropa gegenüber... also entweder sind DIE nicht normal, oder wir...

    was nicht heißen soll, das fortschritte in der medizin schlecht wären, aber irgendwie hat die indianer/eskimo methode ihren reiz...

    wo die alten, die nichtmehr aktiv zum fortbestand/nahrungssuche beitragen einfach sterben gehn...

    klingt komisch, isses auch... aber wahrscheinlich alles ne frage der mentalität...

    weiß ned... kanns mir schlecht vorstellen einfach mal mit 60 zum nächsten eisbären zu gehn und mich fressen zu lassen aber meine fantasie is sowieso total medial verkrüppelt

    obwohl das auch keine lösung is alle alten busweise zu den heimischen raubtieren zu karren

    naja aber irgendwas stimmt nicht und auch wenn ich s hier etwas gelockerter sage erkenn ich das problem...
    cya

  8. #8
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    wenn ich lese, dass ein 60jähriger mann einen schüler von 13 jahren im bus verprügelt (!) hat mit seinem stock, weil dieser ihm nicht platz machen wollte, dann hörts bei mir auf Oo

    naja, keine ahnung... auch hier in kreuznach erlebt man viele negativbeispiele was alte menschen angeht

    sry, aber da gibts viele die nehmen sich das raus, weil sie eben alt sind

    hm... natürlich darf man aber keine scheuklappen aufsetzen und so entsinne ich mich gern an geschichten über meine beiden opis (an die ich mich beide leider nicht mehr erinnern kann) und an meine omas und auch von freunden und bekannten und manchmal auch so auf der straße und der promenade oder sogar im cafe

    @sprinigs letzter post: sieh dir mal den film "soylent grün - jahr 2022 : die überleben wollen" an

    sehr kontrovers der umgang mit dem tod dort

    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  9. #9
    Sweet Mash
    Avatar von Masher
    Registriert seit
    04.04.2004
    Alter
    29
    Beiträge
    6.361
    Clans
    -MUM-
    naja.. alte menschen sind echt lästig. und da sie ja noch von ihrer familie geliebt werden, wies normalerweise sein sollte wäre ich dafür alte und junge menschen voneinander zu trennen
    also hier in deutschland z.b.:
    die jungen menschen führen das land und die alten menschen werden auf eine insel gesteckt damit sie nicht nerven.
    dann können die jungen inruhe arbeiten weil sie wissen dem alten gehts gut
    und die alten sonnen sich während dessen irgendwo am strand und vergnügen sich mit ihres gleichen (wenn ihr versteht was ich meine )
    und am besten die pflegen sich auch noch direkt gegenseitig. dann entsteht so ein kreislauf.
    hmmm...und wie bezahlen wir das alles
    hmmm... ka. wir fördern die straßenstriche lol

    nein im ernst; alte nerven zwar und sind für mich völlig uninteressant in jeder hinsicht, aber trotzdem finde ich haben sies verdient weiterleben zu dürfen, weil -
    lebenlang geackert und mehr oder weniger dieselben prozeduren durchgemacht die wir jetzt auch durchstehen müssen. sie sind sozusagen am ziel angekommen und das muss belohnt werden.

    btw; auf was für einen scheiß man kommt wenn man so totmüde ist.

    gut n8
    Alien Gekrabbel Champion


  10. #10
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Zitat Zitat von Masher
    ...aber trotzdem finde ich haben sies verdient weiterleben zu dürfen, weil ...
    Huhuhu, wie großzügig!
    Geändert von Psycho Joker (07.02.2005 um 13:56 Uhr)
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  11. #11
    zml. on Fire
    Avatar von skep1l
    Registriert seit
    09.05.2003
    Alter
    30
    Beiträge
    15.688
    Name
    Hannes
    Wenn man sobald man nicht mehr Arbeiten kann, sterben würde, würde unser Leben nur noch aus Arbeit bestehen. Kein Lebensabend mehr, den man genießen kann. Ich habe vollsten Respekt vor Alten, habe aber nicht mehr arg viel mit ihnen zu tun. Meine Eltern sind noch zu jung und meine Großeltern würden jetzt auf die 90 oder 100 zugehen.
    Solche Alte wie mope einen gesehn hat, die sind glaub einfach frustriert, dass sie als sie klein waren Platz machen mussten und heute ein Kind einen Alten als ********* titulieren, nur weil dieser seinen Platz verlangt.
    Vom Wissen der Alten in meinem Umfeld habe ich leider noch nicht profitieren können :/

  12. #12
    Kritiker
    Avatar von Lester
    Registriert seit
    26.11.2003
    Ort
    Augsburg
    Alter
    28
    Beiträge
    6.765
    Clans
    OKTRON
    Is jetz net direkt zur entstandenen Diskussion, aber, dass die Alten nicht mehr "weise" sind liegt wohl daran, dass sie die modernisierung verpasst haben z.B. wessen Opa oder Oma kennt sich mit Computer aus. Meine Oma hätte mir tatsächlich n Feuerzeug gebracht, weil ich gesagt habe ich brauch eins zum CD-Brennen .
    In der Ruhe liegt die Kraft. Wer viel ruht, der viel schafft.

  13. #13
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    @ masher: schonmal von mallorca gehört?

    @figo: also ich weiß von einem senioren kurs für internetbenutzung... aber meine oma traut sich ned... aber krass wärs schon, wenn se ab und zu im UF vorbeischaut und sieht, was ich für gülle schreibe
    ----------------------------
    warum renter immer so konservativ und verbittert sind is mir aber auch ned ganz klar... vielleicht ne nebenwirkung von irgendnem mittelchen oder frustration über staatliche beschneidungen
    aber wenn man dann sieht, wie die abgehen, wenn de randfichtn n holzmichl spielen woohoo... also ich mach bestimmt nicht mehr meinen platz in der straßenbahn für ne oma frei

    schade find ich, dass viele alte so allergisch reagieren sobald es um neues geht... immer erstmal so nen unsinn blubbern von wegen unter adolf hätts das nich gegeben oder früher war alles besser... was soll der mist? die menschheit erfindet doch eher seltener was, um sich selber zu foltern (fitnesswahn mal ausgenommen)

    naja is halt schade...

    und ich glaub immernoch, das das leben künstlich überzogen wird... also der mensch ist einfach nicht dazu gedacht hundert jahre alt zu werden...
    cya

  14. #14
    wildcat
    Avatar von huxl
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Kirrlach
    Alter
    29
    Beiträge
    2.971
    Nick
    huxl
    mein opa hatte vor paar monaten den 1. herzinfakt, dann gings ihm wieder bissle besser, nachdem er fast gestorben wäre. aber der alte war er nie. gestern is er umgekippt und liegt jetzt ganz verstört und schwach im bett. meine mutter und mein onkel streiten sich, ob sie nen arzt rufen sollen. die mutter hat nen schlechtes gewissen, wenn sie ihn so liegen lassen. der onkel denkt nicht, dass der opa noch gerne 2 jahre dahinvegitieren möchte, sein erinnerungsvermögen reicht inzwischen noch etwa 2 tage zurück und setzt bei 40jahren wieder ein.

    also ich teile die meinung meines onkels
    where is my mind?

  15. #15
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    öhm unterlassene hilfeleistung is strafbar... nur so eben...
    cya

  16. #16
    wildcat
    Avatar von huxl
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Kirrlach
    Alter
    29
    Beiträge
    2.971
    Nick
    huxl
    is klar, aber er will keinen arzt
    where is my mind?

  17. #17
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    also dann hab ich nen tipp: geht zu ihm solange er noch klar denken kann und fragt ihn, ob er lebenserhaltende maßnahmen wünscht, wenn keine aussicht auf genesung oder zumindest besserung besteht

    sagt er "doch ich will" , dann habt ihr das zu akzeptieren und alles zu veranlassen, was ihn am leben erhält

    sagt er "nee lasst mal" dann geh zu nem notar oder anwalt oder such dir im internet ein formular, was dein opa dann entweder ausfüllt und unterschreibt, oder als vorlage für nen text nimmt... darin muss er rechtssicher erklären, dass er keine lebenserhaltenden maßnahmen wünscht... und das papier hebt ihr dann an nem ort auf, wo ihrs findet oder gebts zum notar...

    zumindest in deutschland isses so, dass man es persönlich festlegen muss
    und da macht sich so n zettel gut...

    ich google vielleicht nachher mal nach nem vordruck...

    oder vielleicht wissen mope oder lappen auch näheres... sind ja beide rechtsexperten...



    lies das mal... besonders punkt 4 ff
    http://www.slaek.de/index.htm?/aktuell/sterbeg.htm
    ist zwar die regelung für sachsen, wird aber anderswo genauso sein vermute ich mal
    Geändert von Springmaus (07.02.2005 um 15:06 Uhr)
    cya

  18. #18
    wildcat
    Avatar von huxl
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Kirrlach
    Alter
    29
    Beiträge
    2.971
    Nick
    huxl
    danke, aber hier hat sicher keiner vor nen alten mann sterben zu lassen, wenn er noch ne chance auf ein leben hat


    vorhin isser aufgestanden und hat sich was zu essen geholt...
    where is my mind?

  19. #19
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    ich mein ja nur als vorsorge, für den fall, dass er irgendwann nicht mehr aufstehen kann, furchtbare schmerzen hat und nicht mehr weiß, wer ihr seid und so weiter...

    dann ist es besser mit ihm drüber gesprochen zu haben, als er noch klar war
    cya

  20. #20
    wildcat
    Avatar von huxl
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Kirrlach
    Alter
    29
    Beiträge
    2.971
    Nick
    huxl
    geistig klar iser schon lang nicht mehr.
    where is my mind?

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •