+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 21

Alles nur Verarsche

Eine Diskussion über Alles nur Verarsche im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Also ich hasse ja Sendungen wie Red oder Sam blabla wie die Pest,aber in letzter zeit Häufen sich dort immer ...

  1. #1
    Feldwebel
    Avatar von CnCMoonX
    Registriert seit
    27.12.2002
    Ort
    Hammerfest
    Beiträge
    1.884
    Nick
    mmmhhhhhh

    Alles nur Verarsche

    Also ich hasse ja Sendungen wie Red oder Sam blabla wie die Pest,aber in letzter zeit Häufen sich dort immer mehr Beiträge wie naja wie soll man es sagen wir verarscht werden.

    So habe ich neulich einen Beitrag gesehn wo gezeigt wurde das Photoshop der Bestefreund des Fotographen ist und Schminke mehr aus macht als man denkt.Das ging sogar soweit das der Vorher und Nachhereffekt so Grafierent war das man es kaum glauben kann.

    So wurden Bilder von Stars gezeigt wie Paparazzis sie ohne Schminke erwischt haben,Pink konnte man noch erkennen und ich muss sagen Eva Longoria sieht auch ohne Schminke echt gut aus,die hat die garnicht nötig finde ich.In weiteren Beiträgen wurde gezeigt wie bei einem Live Konzert von Ricky Martin vergessen wurde das Micro anzustellen und der Kerl singt echt grotte wen es nicht aus dem Tonstudio kommt,das gleiche war bei Britney Spears auch so.

    Ich schaute meine Freundin an und fragte sie warum wir solchen Menschen hinterher laufen und sie Bejubeln wen es eh nur FAKE ist.

    So nun zu meiner eigentlichen frage,meine Freundin und ich haben im Tv ein Konzert von eienr Band gesehn,ka welche das war,aber irgentwie hatten die Kerle eine Elektrogitarre in der Hand und es war kein Kabel zu sehn.Gibt es jetzt welche die per Funk laufen oder mit Akku,oder war das nun auch wider son FAKE wo die Musik aus dem Hintergrund kam ?

    Ein Kumpel von mir der Musiker ist und in eienr Band Spielt meinte zu mir er hat sowas schon sehr oft gesehn das die ganzen Instrummente auf der Bühne stanten,aber kein Kabel zu sehn war oder es einfach auf dem Boden lag und garnicht angeschlossen wurde.
    Kriege können nicht verhindert werden, man kann sie lediglich zum Vorteil anderer hinauszögern.

    Niccoló Machiavelli

  2. #2
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Wilma
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    4.056
    Name
    Michael
    Nick
    dp.Mordred
    Clans
    dp.
    also kabellose saiteninstrumente gibbet schon solange cih denken kann. wird einfach per funk zum verstärker übertragen. wobei da eine hohe qualität wohl schweineteuer ist. ich persönlich habe auch ein kabelloses headset. unsere member sind immer entzückt, wenn ich damit auf klo gehe^^
    www.die-philosoffen.com
    Wir zocken [ZH] [SC2] [EVE] [BF:BC2]
    Mindestalter: 21 Jahre

  3. #3
    Welcome to the RL/NL
    Avatar von Diphosphan
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Kassel
    Alter
    41
    Beiträge
    1.242
    Ne das ist heute sogar Standard.
    Wer das heute nicht so nutzt der liebt es einfach nur mit Kabeln zu spielen.

    Sänger:
    klick

    Gitarre:
    klick

    Aber viele Acts spielen heute bei Konzerten nur noch Teilplayback.
    Anders sind die aufwendigen Inszenierungen und vor allem die Tanz Szenen nicht ohne schnaufen, vibrieren oder modulationen in der Stimme zu realisieren.
    Beispiel Madonna (hier hört man sie weiter singen auch wenn sie sich gerade hinter der Bühne umzieht und man hört nichts nur reinen Gesang wenn sie Seil springend singt (was unmöglich ist).

    Gegenbeispiel: Pink (hier hört man die Probleme während des Hüpfen und Rumspringens)

    Somit je mehr gehüpft wird während des Singens und je mehr das nach CD klingt desto mehr Fake.
    Headbangen und Singen ging ja auch noch nie oder?
    Geändert von Diphosphan (01.06.2010 um 15:20 Uhr)

  4. #4
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    Zitat Zitat von CnCMoonX Beitrag anzeigen
    Also ich hasse ja Sendungen wie Red oder Sam blabla wie die Pest,aber in letzter zeit Häufen sich dort immer mehr Beiträge wie naja wie soll man es sagen wir verarscht werden.

    So habe ich neulich einen Beitrag gesehn wo gezeigt wurde das Photoshop der Bestefreund des Fotographen ist und Schminke mehr aus macht als man denkt.Das ging sogar soweit das der Vorher und Nachhereffekt so Grafierent war das man es kaum glauben kann.

    So wurden Bilder von Stars gezeigt wie Paparazzis sie ohne Schminke erwischt haben,Pink konnte man noch erkennen und ich muss sagen Eva Longoria sieht auch ohne Schminke echt gut aus,die hat die garnicht nötig finde ich.In weiteren Beiträgen wurde gezeigt wie bei einem Live Konzert von Ricky Martin vergessen wurde das Micro anzustellen und der Kerl singt echt grotte wen es nicht aus dem Tonstudio kommt,das gleiche war bei Britney Spears auch so.

    Ich schaute meine Freundin an und fragte sie warum wir solchen Menschen hinterher laufen und sie Bejubeln wen es eh nur FAKE ist.
    lol CnCMoonX, willkommen im Leben

    was ist heutzutage - im Leben generell, und vor allem in den Medien - schon "echt"?

    Am ehesten ausschlaggebend ist doch die Definition von "echt", die sich jeder individuell setzt. Bin ich "unecht", wenn ich als Brillenträger Kontaktlinsen trage? Bin ich "unecht", wenn ich auf Arbeit ein Hemd und für Präsentationen einen Anzug, privat aber nur T-Shirts und Bermudas trage? Ist eine Frau "unecht", nur weil sie sich schminkt? Ist ein Konzert "unecht", weil Playback gespielt wird, da ein Künstler beispielweise Songs aufgenommen hat, sie so anspruchsvoll sind, dass man die Töne nicht bei jedem Mal trifft, oder damit er das Konzert an einem Tag, wo die Stimme etwas "durchhängt", nicht direkt das Konzert absagen muss? usw ...

    Ich beantworte all diese Fragen ganz klar mit: Nein! Ich würde das ganze eher als "Anspassung und Optimierung der Situation" bezeichnen. In der heutigen Gesellschaft dreht sich vieles um Perfektion. Wer will da schon etwas kaum Perfektes sehen, vor allem in der Öffentlichkeit?

  5. #5
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    naja, was aber eben wirklich schade ist, ist wenn "Künstler" wirklich nur noch mit Autotune oder Melodyne "gut" klingen und ansonsten absolut obergrotig.

    das ist dann dieses C-Sternchen Niveau. Schon mal jemand Naddel singen gehört ? Auf der CD klingt das vollkommen (!) anders.

  6. #6
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    Ich denke, "absolut grottig" singt kein bekannter Sänger, da sie ihre aufgenommenen Songs ja irgendwann mal selbst gesungen haben ...

    Allerdings gibt es Songs wie beispielsweise "Over you" von Daughtry, die erst durch Soundedit zu dem werden, was sie sind, und in dieser Weise live niemals gesungen werden können.

  7. #7
    Der Pate
    Avatar von .P.A.T.
    Registriert seit
    29.05.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    25.844
    Name
    Pætrick
    Nick
    KameradPat
    Clans
    UF-Sc
    ich habs schon früh aufgegeben iwelche stars anzuhimmeln...
    When I get sad, I stop being sad and be awesome instead.
    Meine Animeliste


  8. #8
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    und ich werd's niemals aufgeben

  9. #9
    Oberfeldwebel
    Avatar von ahits
    Registriert seit
    02.12.2002
    Ort
    Hannover, GER
    Beiträge
    2.300
    Zitat Zitat von CnCMoonX Beitrag anzeigen
    Ich schaute meine Freundin an und fragte sie warum wir solchen Menschen hinterher laufen und sie Bejubeln wen es eh nur FAKE ist.
    Dann lass es doch einfach bleiben?


    Zitat Zitat von jonnylicious Beitrag anzeigen
    In der heutigen Gesellschaft dreht sich vieles um Perfektion. Wer will da schon etwas kaum Perfektes sehen, vor allem in der Öffentlichkeit?
    Menschlichkeit wird in der heutigen Gesellschaft leider häufig als Schwäche ausgelegt und wird somit natürlich weitestgehend vermieden. Ich finde das im Gegensatz zu dir eher schade
    Zitat Zitat von FsXavier Beitrag anzeigen
    ja, ihr habt arm zu sein, ihr bösen Sozialschmarotzer und wehe ihr kommt auch nur auf ein grünen Zweig, dann schneiden wir den gleich wieder ab.

  10. #10
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    Der letzte Satz war eher für die Allgemeinheit formuliert und repräsentiert nicht unbedingt meine persönliche Meinung. Ich finde Lena auch dann noch toll, wenn sie sich mal versingt - aber die Mehrheit startet sofort ein übelstes Geläster.

  11. #11
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Da ich weder Britney Sporks noch RickGay Martin höre ist mir das egal. Im Pop ist sowieso alles nur auf Show ausgelegt, bei dem ganzen herumgehüpfe und Zirkus-Nummern lassen doch die meisten im Hintergrund die Musik laufen. Deswegen interessiert mich diese Musikrichtung mal sowas von nicht.

    Ob das meine Lieblingsbands machen weiss ich nicht, aber es ist mir auch egal, die Musik gefällt mir. Mich interessiert weder ihr Privatleben, noch ob sie in Wirklichkeit meine Stimme haben, was ich jedoch bezweifle, da man live sofort merkt ob sich das gestellt anhört. Hab ich noch nicht erlebt.

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  12. #12
    vi Britannia
    Avatar von SgtMcPwnage
    Registriert seit
    26.03.2010
    Ort
    Area 10
    Alter
    22
    Beiträge
    4.098
    Nick
    SgtMcPwnage
    Clans
    G.I.N
    Zitat Zitat von Kane Beitrag anzeigen
    Da ich weder Britney Sporks noch RickGay Martin höre ist mir das egal. Im Pop ist sowieso alles nur auf Show ausgelegt, bei dem ganzen herumgehüpfe und Zirkus-Nummern lassen doch die meisten im Hintergrund die Musik laufen. Deswegen interessiert mich diese Musikrichtung mal sowas von nicht.

    Ob das meine Lieblingsbands machen weiss ich nicht, aber es ist mir auch egal, die Musik gefällt mir. Mich interessiert weder ihr Privatleben, noch ob sie in Wirklichkeit meine Stimme haben, was ich jedoch bezweifle, da man live sofort merkt ob sich das gestellt anhört. Hab ich noch nicht erlebt.
    geht mir genau so
    http://www.united-forum.de/signaturepics/sigpic32127_15.gif

  13. #13
    Welcome to the RL/NL
    Avatar von Diphosphan
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Kassel
    Alter
    41
    Beiträge
    1.242
    Zitat Zitat von Kane Beitrag anzeigen
    Da ich weder Britney Sporks noch RickGay Martin höre ist mir das egal. Im Pop ist sowieso alles nur auf Show ausgelegt, bei dem ganzen herumgehüpfe und Zirkus-Nummern lassen doch die meisten im Hintergrund die Musik laufen. Deswegen interessiert mich diese Musikrichtung mal sowas von nicht.

    Ob das meine Lieblingsbands machen weiss ich nicht, aber es ist mir auch egal, die Musik gefällt mir. Mich interessiert weder ihr Privatleben, noch ob sie in Wirklichkeit meine Stimme haben, was ich jedoch bezweifle, da man live sofort merkt ob sich das gestellt anhört. Hab ich noch nicht erlebt.
    Ja das ist sicherlich richtig. Ich habe aber für mich einen anderen Weg gefunden. Es gibt zahlreiche audiophile Künstler die Wert darauf legen, eben nicht im Playback zu spielen.
    Konzerte von denen sind einfach gut aber bis auf die Band die dann mal ein wenig was macht auf der Bühne ist da eben nicht viel (weil es eben nicht möglich ist).

  14. #14
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    jo naja ... dass es unrealistisch ist, wenn jemand aus voller Brust singt, während er auf der Bühne rumspringt und Saltos macht, weiß sogar meine kleine Schwester

  15. #15
    Welcome to the RL/NL
    Avatar von Diphosphan
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Kassel
    Alter
    41
    Beiträge
    1.242
    Zitat Zitat von jonnylicious Beitrag anzeigen
    jo naja ... dass es unrealistisch ist, wenn jemand aus voller Brust singt, während er auf der Bühne rumspringt und Saltos macht, weiß sogar meine kleine Schwester
    Dann ist sie klüger als die 30.000 Besucher eines gewissen Madonna Konzerts bei dem ich auch war.

    Ne Spaß beiseite...

    Aber zu besagten Konzert...
    ERST als Madonna hinter die Bühne ging um sich umzuziehen! wurden die ersten Stimmen laut, dass es ja nur ein Show Act sei und ja da nicht wirklich gesungen wird. Ich habe dann meinen Platznachbarn erklärt, sie sollen mal auf den klanglichen Unterschied zwischen den Gesang und der Sprache von Madonna hören, d.h. auf die Abstimmung der Mikrophone.
    Da ging ihnen ein Licht auf, weil der Unterschied einfach viel zu deutlich zu hören war.

    Ich habe dann gesagt, es ist halt alles eine top Show und dafür zahlt man ja.
    Wenn man wirklich Musik live erleben oder hören möchte ist man im Pop meistens falsch.
    Aber auch da gibt es Ausnahmen...Spandau Ballett... da sich der Sänger so oft offensichtlich versungen und den Text vergessen, dass konnte nur Live sein.

    So nun gibt es noch Bands die spielen in einer anderen Liga. Da verschwimmt der Unterschied zwischen SACD Studio Aufnahme und Live Konzert. Beispiel: Dead can Dance...hier kann jeder gerne bei mir die SACD Live und die Studio Version vergleichen. Einfach top die Band aber der Aufwand ist hier auch auf der Bühne enorm.
    Anderes Beispiel: Till Brönner. Einfach ein Top Live Musiker und immer mit sehr guten Bands unterwegs. Andere Richtung Simply Red. Kann man mögen (muß man nicht) aber die Konzerte sind top (und auch alles live).

    Generell gilt aber schon früher war das anders, aber nur weil damals dich Technik einfach noch nicht so weit war und man Playback sehr schnell erkennen konnte.

    Somit verarsche? Nicht wirklich in meinen Augen man zahlt ja nicht für live Musik sondern für einen Show Act. Ob nun Live Musik gemacht wird oder eher eine große Show präsentiert wird weiß man schon vorher und geht ja aus dem ein oder anderen Grund zu dem einen oder den anderen Künstler.

  16. #16
    Duc de Rischelmääh
    Avatar von brainsheep
    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    40.603
    Da 99% der Menschen in der westlichen Welt dem von den Massenmedien geprägten Ansprüchen von Natur aus nicht genügen, wird man fast zwangsläufig vor die Wahl gestellt sich gewissen gesellschaftlichen Normen anzupassen, um gesellschaftlich akzeptiert zu werden und z.b. beruflich zu bestehen.

    Die Fragen, welche ich mir stelle: Inwieweit kann und muss man sich als Individuum der gesellschaftlichen "Uniformitätsnorm" anpassen, ohne sich selbst zu verleugnen und inwieweit hat der Großteil der Bevölkerung diesen ganzen "künstlichen" Lebensentwurf schon verinerlicht und widerspruchslos angenommen?

    Etwas was mich zudem interessiert: Wollen diesen Lebensentwurf die Menschen wirklich oder sehnen sie sich nach "Echtheit" und "Natürlichkeit" und fühlen sie sich aufgrund beispieslweise von eventuellen Benachteiligungen im Job oder bei der Parnerwahl gezwungen mit dem Strom zu schwimmen, um nicht benachteiligt zu werden?

    Normalerweise mangelt es mir ja nicht an Ausdrucksfähigkeit aber ich weis gerade nicht, wie ich meine Gedanken so ausdrücken kann das sie akkurat verstanden werden.

    Wer sagt den Leuten "Dieses und jenes Verhalten und/oder Aussehen ist die Norm" und bringt sie dann noch dazu "Anderem" so skeptisch oder gar Ablehnend gegenüberzustehen und sich dann dabei noch gut und im Recht zu fühlen.

    Um mal das Beispiel mit den Kontaktlinsen und der Brille zu nehmen:
    So wie sich viele Leute, und ich spreche da aus Erfahrung, gegenüber Brillenträgern benehmen, könnte man fast von Gehirnwäsche sprechen.

    Was bringt Jemanden dazu, anscheinend zu glauben, nein davon überzeugt zu sein, und dies nach Außen hin zu vertreten, Brillen seien meinetwegen uncool und Kontaktlinsen seien quasi Pflicht, obwohl jegliche rationale Erklärung dafür fehlt und es ja menschlich gesehen überhaupt keinen Unterschied macht, ob derjenige Kontaktlinsen oder Brille trägt?

    Ich hoffe, dass der geneigte Leser, ob der langen und etwas umstrukturierten Ausführungen jetzt nicht volkommen verwirrt ist, aber ich weis auch nicht, wie ich es gerade besser ausdrücken soll.
    Geändert von brainsheep (02.06.2010 um 18:29 Uhr)
    Leben, das ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur.
    Oscar Wilde

  17. #17
    Feldwebel
    Avatar von CnCMoonX
    Registriert seit
    27.12.2002
    Ort
    Hammerfest
    Beiträge
    1.884
    Nick
    mmmhhhhhh
    Zitat Zitat von ahits Beitrag anzeigen
    Dann lass es doch einfach bleiben?




    Menschlichkeit wird in der heutigen Gesellschaft leider häufig als Schwäche ausgelegt und wird somit natürlich weitestgehend vermieden. Ich finde das im Gegensatz zu dir eher schade
    Ich meinte damit nur die Allgemeinheit nicht mich Persönlich,habe noch nie Geld für sowas ausgegeben.
    Kriege können nicht verhindert werden, man kann sie lediglich zum Vorteil anderer hinauszögern.

    Niccoló Machiavelli

  18. #18
    King of Kingz
    Avatar von RushCabal
    Registriert seit
    03.01.2003
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    3.916
    Nick
    Fre3win
    Clans
    vMc.
    wer promis anhimmelt failed gewaltig.
    viele der fernsehkonsumenten sollten mal ein gescheites buch in die hand nehmen um mit etwas tiefgründigerem konfrontiert zu werden.

  19. #19
    Board-Koryphäe
    Avatar von jonnylicious
    Registriert seit
    17.12.2001
    Ort
    Chemnitz
    Alter
    28
    Beiträge
    22.860
    Name
    Jonny
    Nick
    iamjonny
    Zitat Zitat von brainsheep Beitrag anzeigen
    Da 99% der Menschen in der westlichen Welt dem von den Massenmedien geprägten Ansprüchen von Natur aus nicht genügen, wird man fast zwangsläufig vor die Wahl gestellt sich gewissen gesellschaftlichen Normen anzupassen, um gesellschaftlich akzeptiert zu werden und z.b. beruflich zu bestehen.

    Die Fragen, welche ich mir stelle: Inwieweit kann und muss man sich als Individuum der gesellschaftlichen "Uniformitätsnorm" anpassen, ohne sich selbst zu verleugnen und inwieweit hat der Großteil der Bevölkerung diesen ganzen "künstlichen" Lebensentwurf schon verinerlicht und widerspruchslos angenommen?

    Etwas was mich zudem interessiert: Wollen diesen Lebensentwurf die Menschen wirklich oder sehnen sie sich nach "Echtheit" und "Natürlichkeit" und fühlen sie sich aufgrund beispieslweise von eventuellen Benachteiligungen im Job oder bei der Parnerwahl gezwungen mit dem Strom zu schwimmen, um nicht benachteiligt zu werden?

    Normalerweise mangelt es mir ja nicht an Ausdrucksfähigkeit aber ich weis gerade nicht, wie ich meine Gedanken so ausdrücken kann das sie akkurat verstanden werden.

    Wer sagt den Leuten "Dieses und jenes Verhalten und/oder Aussehen ist die Norm" und bringt sie dann noch dazu "Anderem" so skeptisch oder gar Ablehnend gegenüberzustehen und sich dann dabei noch gut und im Recht zu fühlen.

    Um mal das Beispiel mit den Kontaktlinsen und der Brille zu nehmen:
    So wie sich viele Leute, und ich spreche da aus Erfahrung, gegenüber Brillenträgern benehmen, könnte man fast von Gehirnwäsche sprechen.

    Was bringt Jemanden dazu, anscheinend zu glauben, nein davon überzeugt zu sein, und dies nach Außen hin zu vertreten, Brillen seien meinetwegen uncool und Kontaktlinsen seien quasi Pflicht, obwohl jegliche rationale Erklärung dafür fehlt und es ja menschlich gesehen überhaupt keinen Unterschied macht, ob derjenige Kontaktlinsen oder Brille trägt?

    Ich hoffe, dass der geneigte Leser, ob der langen und etwas umstrukturierten Ausführungen jetzt nicht volkommen verwirrt ist, aber ich weis auch nicht, wie ich es gerade besser ausdrücken soll.
    hmm doch, man versteht schon ungefähr, was du sagen willst

    Erstens muss ich korrigierender Weise noch sagen: Ich trage selbst teilweise Brille (und teilweise Kontaktlinsen) und kann eigentlich bisher nicht davon berichten, dass ich mit Brille in irgendeiner Weise anders behandelt wurde.

    Generell ist das Ganze wohl eine Frage der individuellen Einstellung. Der eine ist mehr oberflächlich, der andere weniger. Entsprechend stark oder weniger stark ist die Orientierung in Richtung des allgemeinen Leitbildes. Ich persönlich wünsche mir auch manchmal, weniger oberflächlich zu sein - aber sowas ist tief verankert, das kann man kaum beeinflussen. In meinen Augen ist Mandy Moore eben nunmal hübsch, und die Streber-Tussi aus der Abschlussklasse mit ihrer Brille und ihren unstylischen Klamotten eher nicht :/

    Deswegen bin ich im Internet auch eventuell sympathischer als im richtigen Leben. Hier sehe ich niemanden optisch vor mir und behandle daher jeden vom Ausgangspunkt her erstmal gleich. Wenn dagegen irgendeine optisch weniger ansprechende Person persönlich vor mir steht, setzt das Schubladendenken wesentlich schneller ein.

  20. #20
    Big & Tasty
    Avatar von baracuda
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Köln
    Alter
    28
    Beiträge
    3.692
    Name
    Kevin
    Also wenn ich ohne Brille in die Disse gehe, hab ich weitaus mehr Interessentinnen als mit, das merkt man schon.

    Zum Photoshop Ding: Es gab da mal nen Vorfall mit nem Model aus nem Katalog, dem der Bauchnabel wegretuschiert wurde.
    Die Photos aus Katalogen sind alle gestellt. Da werden Fältchen im Gesicht entfernt, Falten am Bauch geglättet, sichtbare Rippen etwas verwischt...
    Es gibt unzählige Videos auf Youtube, die das genau erklären.
    http://www.youtube.com/watch?v=J7ZvoXeset4

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. TW verarsche @ Gamestar
    Von swizz1st im Forum Tiberium Wars & Kanes Rache
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 25.03.2008, 17:02
  2. 9live verarsche
    Von Macross im Forum Kuschelecke
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.10.2007, 16:12
  3. Aceton Verarsche ? Whatever.. xD
    Von Unwritten im Forum Aceton Support
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.07.2007, 22:21
  4. Blueman verarsche no.1
    Von bAdSpY im Forum Generals
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 11.08.2005, 02:09
  5. MuSiK VeRaRsCHE
    Von inst!nct im Forum OFF-Topic
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.12.2002, 11:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •