+ Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 96

Al Kaidas Planungen

Eine Diskussion über Al Kaidas Planungen im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Darf ich daraus schlussfolgern das die amerikanischen Soldaten auch Kriminelle sind? Denn die haben ebenso kein Recht dazu Menschen zu ...

  1. #21
    Feldwebel
    Avatar von siler
    Registriert seit
    28.06.2005
    Ort
    SH
    Alter
    29
    Beiträge
    1.272
    Nick
    Mr.B
    Clans
    [X-NC]
    Darf ich daraus schlussfolgern das die amerikanischen Soldaten auch Kriminelle sind? Denn die haben ebenso kein Recht dazu Menschen zu töten...
    Gerade weil wir alle in einem Boot sitzen, sollten wir heilfroh darüber sein, dass nicht alle auf unserer Seite stehen.

  2. #22
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    imho schon... aber b2T falls es sowas gibt...
    cya

  3. #23
    King of Queens
    Avatar von Jörg
    Registriert seit
    06.06.2002
    Ort
    - - -
    Alter
    34
    Beiträge
    8.732
    Nick
    - - -
    Clans
    - - -
    hab ich gestern auch gelesen,wäre schon krass 1,5 mill. bewaffnete potentielle selbstmordattentäter gegen sich zu haben,aber glaube kaum dass sich sowas realisieren lässt,es sind ja nicht alle moslems sympathisanten von al kaida...glaube eher nur ein geringer teil
    mfg Jörg

  4. #24
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Im Krieg haben sie das Recht, weil auf dem Kriegsschauplatz das Kriegsrecht gilt, das vorsieht dass feindliche Kämpfer getötet werden können. Soldaten dürfen ja auch nicht nach Gutdünken einfach Leute abknallen sondern müssen sich an die Schranken des Kriegsrechts halten.

    Aber nur weil Terroristen andere Motive haben, Menschen umzubringen als habgier, sind sie trotzdem Verbrecher.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  5. #25
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    und wenn die terroristen das ganze als krieg ansehen (und das tun sie) dann hätten die ja auch unter dein kriegsrecht fallen müssen... der rest ist halt 'kollateralschaden', wie es die gutmenschen immer nennen...

    btw: mir war so, als dürfte kein volk ein angriffskrieg gegen ein anderes führen... wenn niemand den anderen angreifen darf, wie kommts dann eigentlich zum krieg?

    und wenn terroristen keine soldaten sind, wieso haben sie dann nicht die jedem eigenen menschenrechte? (siehe guantanamo bay)
    cya

  6. #26
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von Tassahak
    Registriert seit
    09.04.2004
    Ort
    haus mit braunen rissen
    Beiträge
    550
    der terrorismus wird weiterleben; denn es gibt sie: diejenigen, die hinter der grausigen fratze des terrorismus den menschen erkennen wollen...dabei sind es doch perverse, hasserfüllte fanatiker, die angst schüren und nichts unversucht lassen, möglichst viele unschuldige mit in ihren teuflischen tod nehmen. und dabei verfälschen sie den islamischen gedanken, vergewaltigen die regeln mohammads und werfen öl ins feuer der ressentiments. das sind keine würdigen menschen mehr, das sind pervertierte gestalten, allesamt eine gefahr für die zivilisierte menschheit.
    And on the pedestal these words appear:
    'My name is Ozymandias, king of kings:
    Look on my works, ye Mighty, and despair!'

  7. #27
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Die treffendste Beschreibung die mir unter gekommen ist Tassa.

    @SM: Nur weil Verbrecher sagen sie führen Krieg, ist es noch lange keiner.
    Die Guantanamo Bay Insassen bekommen leider nicht das, was sie anderen antun wollten.
    Ist zwar ziemlich daneben aber jeder von denen der keine Bomben mehr legen kann, ist eine beseitigte Gefahr.
    Sie bekommen Essen und Trinken; das reicht für diesen menschlichen Abfall völlig aus.
    Jeder sollte soviel Menschenrecht bekommen, wie er es auch anderen zubilligt.
    Die müßige Debatte ob ein Angriffskrieg ok geht oder nicht, entscheiden keine Uni- oder Stammtisch-Liberalen sondern die Weltgemeinschaft.
    Und bisher sind mir keine Sanktionen gegen den Angreifer bekannt.
    Wenn man mit Dreck beworfen wird, ist es nur eine Frage der Menge ob was hängen bleibt.

  8. #28
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    ganz groß...

    im anbetracht der gegner begeht die demokratie also präventivsuizid und verkrüppelt sich selbst zur diktatur mit menschen unterschiedlicher klasse und aus freiheit gleichheit brüderlichkeit werden guantanamobay und präventive angriffskriege, die von der völkergemeinschaft gebilligt werden

    schön...

    naja ich als 'Uni- oder Stammtisch-Liberaler' brauch da sowieso keine meinung haben...

    ach eins noch: schonmal drüber nachgedacht, wer alles in guantanamo einsitzt?
    böse bärtige mullahs oder doch einfach jeder, der zufällig in irgendein raster gepasst hat...

    fehler kann es dabei nicht gegeben haben, denn die entrechteten haben auch kein recht sich über fehler zu beschweren oder gar die sache von einem anwalt untersuchen zu lassen...

    ich klink mich aus dieser diskussion aus, weil ich glaube, dass ihr genauso fanatisch und verblendet seid, wie das, was ihr hasst...
    cya

  9. #29
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Deine Äußerung über die Diskussionsteilnehmer spricht für sich selbst.
    Nicht jeder hat so eine liberale Meinung wie Du, damit musste leben.
    Das nennt sich Meinungsvielfalt.
    Ich erhebe auch keinen Anspruch darauf das mein Statement die einzig richtige Wahrheit ist.
    Aber für mich sind entrechtete Verdächtige dieser Klientel allemal besser als frei rumlaufende Zeitbomben.
    Wobei ja aus GuBa schon einige, darunter auch Europäer, entlassen wurden.
    Wenn man mit Dreck beworfen wird, ist es nur eine Frage der Menge ob was hängen bleibt.

  10. #30
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    ja aber da muss erst deren heimatland anklopfen... und auch nur, wenns ein befreundetes ist...

    und wie würdest du deine haltung denn beschreiben?

    terroristen wollen alle umnieten, die ihnen nicht passen...
    ihr wollt alle in hühnerkäfige, mit brot und wasser oder besser ohne, stecken, die euch verdächtig vorkommen... ohne chance auf eine rechtsvertretung oder jedes andere menschenrecht, das zu schützen ihr euch verschrieben habt...

    ihr sehe da jetz nicht, wo bei letzterer haltung noch ein demokratischer gedanke drin steckt...

    entweder alle menschen sind menschen, oder man ist ein fanatiker, der in mensch und untier unterteilt und letztere für ihn nicht mehr als fleischmasse sind...

    ich wundere mich über die moral... vorallem in zusammenhang damit, dass man es für richtig, also 'rechtmäßig' hält


    vielleicht bin ich ja auch dummblind und verschließe mich vor der wirklichkeit... keine ahnung, aber ich predige nicht einerseits werte, die ich selber nicht vertrete...
    cya

  11. #31
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    och ja joker kriegsschauplatz und kriegs recht löl so rofl weil auch in irgendeinem krieg es jemals nach kriegs recht zugehen wird wie lächelrich

    meine meinung terroristen sind keine kriminelle es sind verzweifelte menschen und durch hass und verblendung töten sie andere menschen???

    würde mich eher fragen wie es dazu kommt?

    aufjeden fall wenn amrikaner jetzt in den iran einmaschieren << neues thema schon entdeckt Werden die Terroristen sicher nicht aufhören vlt werden sich noch ein paar iraner dazurüberreden lassen sich in die luft zusprengen.
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  12. #32
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    meine meinung terroristen sind keine kriminelle es sind verzweifelte menschen und durch hass und verblendung töten sie andere menschen???
    [IronieOn]Dafür habe ich ja vollstes Verständnis.
    Ich hätte absolut kein Prob damit, wenn sich neben mir einer der im Zitat angegeben Menschen in die Luft sprengt.
    Schließlich trinke ich Cola, spreche Englisch als Fremdsprache, esse in amerkanischen Fast-Food Restaurants, mache bevorzugt Urlaub in Florida etc. pp. .
    Damit scheint man ja für eine Sprengung legitimiert zu sein.[/IronieOff]

    Gottseidank gibt es im Allgäu keine U-Bahn.
    Dann würdeste vielleicht mal was von der Angst mitbekommen, wenn im Untergrund ein herrenloser Koffer gemeldet und der Bahnhof evakuiert wird.
    Ist ein Scheiß-Gefühl, auch wenn man die o.a. Kriterien erfüllt.
    Wenn man mit Dreck beworfen wird, ist es nur eine Frage der Menge ob was hängen bleibt.

  13. #33
    Vivir la Utopia!
    Avatar von Psychot
    Registriert seit
    20.09.2003
    Beiträge
    1.944
    Zitat Zitat von Psycho Joker
    Im Krieg haben sie das Recht, weil auf dem Kriegsschauplatz das Kriegsrecht gilt, das vorsieht dass feindliche Kämpfer getötet werden können. Soldaten dürfen ja auch nicht nach Gutdünken einfach Leute abknallen sondern müssen sich an die Schranken des Kriegsrechts halten.

    Aber nur weil Terroristen andere Motive haben, Menschen umzubringen als habgier, sind sie trotzdem Verbrecher.
    Und genauso sind Soldaten, auch wenn sie andere Motive haben, andere Menschen umzubringen, nichts weiter als Mörder.

    Sorry, aber das was du machst ist nichts weiter als unbegründetes Herumreiten auf Wörtern wie Kriegsrecht und Kriegsschauplatz. Wenn unsere westliche, in alle Länder Frieden bringende Supernation USA das Recht hat, anderen Ländern den Krieg zu erklären und damit das Morden zu legitimieren, warum haben dieses Recht dann nicht auch andere Gemeinschaften (denn Nationen sind nun mal nichts weiter als Gemeinschaften von Menschen)?
    Damit will ich nicht die Taten von Fanatisten rechtfertigen sondern das Morden kriegsführender Nationen in Frage stellen.

    Gegen Fanatismus, Dummheit oder wie ihr es auch nennen wollt, hilft kein Krieg, kein Morden und erst Recht keine Atombomben. Das ist nichts weiter als die naive, kindliche Fantasie eines Kindes, was denkt, es könnte alles, was nicht in seiner saubere Welt passt, vernichten.

    Dummheit kann man nicht verbieten.
    Und doch kann man etwas dagegen tun.
    Was gegen Dummheit hilft ist Bildung.
    Gegen Verbote sind die Dummen oft immun.
    (K) All Rites Reversed - Reprint what you like
    Pimp my Rights!

  14. #34
    wenn ich da mal an die kreuzzüge denke, die waren ja nun auch garnicht fanatisch oder menschen unwürdig
    und sowas von gerechtfertigt, ein lacher.

    tja, was sollte man tun gegen den "terrorismus" ( wo ist der unterschied zwischen terrorismus und kriegstreibern ?? ).
    vll sollte man ja jeden töten, dann kan keiner mehr morden, oder vll nur die terroristen, bis die vermeintlich guten überleben ?? ( dann kann ich auch endlich hitler rechtfertigen, den diese bösen allirten leider besiegt haben, er war doch der gute wurde damals immer gesagt, oder nicht ? , bzw wäre er es gewesen, wenn er gewonnen hätte ? )

    aber vll sollte man auch die bösen prediger mundtot machen ( hm, töten is ja ganz beleibt gut das dies bei dem wort drinsteckt ... ) oder wäre doch besser leute friedlich aufzuklären ??

    Aber nein, die terrorismus wollten doch den krieg, haben die nicht uns angegriffen ?? oder waren wir das etwa ? haben die nicht mehr von uns getötet als wir von denen , und das als preventivschlag bevor wir "wirklich" ein land angreifen, oder war das andersherum ??

    ich find die idee ja auch ganz nett, bringt mein nachbar jemanden von mir um lösche ich gleich die ganze familie aus, haben doch alle das gleiche böse mordene blut in den ardern, da ich es meine pflicht als unschuldiger mensch die zu töten, oder nicht ??

    tja, fragen über fragen, nur was ist nun richtig und was nicht ? ...

  15. #35
    Kosmokrator
    Avatar von AKira223
    Registriert seit
    03.08.2001
    Ort
    Xanadu
    Alter
    29
    Beiträge
    14.972
    Name
    René
    Zitat Zitat von Springmaus
    also wenn ich die richtigen bücher gelesen habe, dann ist al quaida (übersetzt "die liste") nichts weiter, als eine rekrutierungseinrichtung während des afghanistanfeldzugs gegen die russen von 25 jahren gewesen...

    hat also mit israel schonmal garnix zu tun... deswegen glaube ich auch nicht, dass die was gegen israel haben... es sei denn, sie wollen syrer für sich gewinnen... so wies im text steht -_-

    al qaida hat aber GARANTIERT nix mit dem irak zu tun... also speziell mit dem irak unter saddam hussein...

    saddams baath-regime war gegen die religionen und ursprünglich aus einer kommunistischen gruppe entstanden... später so um die zeit des ersten golfkriegs rum musste saddam aber anhänger gewinnen und war auf einmal der große gläubige... (welch erstaunlicher wandel -.-) dumm nur, dass er sich bei den sunniten eingeschleimt hat, obwohl die arg in der minderheit waren... die shiiten konnte er wohl damit ned beeindrucken...

    zur erinnerung: dieses märtyrerzeug ist fast nur in der shiitischen religion zu finden...
    hat seinen ursprung wohl im 11. jahrhundert bei einer lustigen gruppe namens 'assasinen' bzw 'der einarmigen armee'

    hatte damals aber etwas sehr positives ansich... der anführer der truppe war der erste, der auf die idee kam, ausschließlich die anführer jedes angreifers zu töten und hat dafür seine selbstmordkillerkommandos gehabt, die zum gegneroberhaupt gehen und den mitm dolch abmurksen...

    sehr effizient... und statt 2 armeen stirbt nur das oberhaupt und der killer...

    naja jedenfalls dieser märtyrergetue ist etwas, was es vorwiegend in der shiitenreligion gibt...

    saddams baath regime war aber eher säkular bis pro-sunnitsch
    ---------------------------------------------------------------------------

    zum irak und israel:

    der grund, warum saddam israel ned unbedingt mochte war 1. weils die amiverbündeten in der nähe waren (genau wie die saudis) und 2. weil sie ihm sein lieblingsspielzeug kaputtgemacht haben...

    google mal nach 'osiraq'

    kurzgefasst wars ein atomkraftwerk mit dem man angeblich uran anreichern konnte, also auch atombomben herstellen konnte und israel fands ned so prall, dass leute in deren raketenreichweite sie waren, atomwaffen herstellen könnten... also haben sie per riesen luftangriff osiraq zu staub zerbombt...

    fand saddam wohl unlustig...



    was bringt das, atomwaffen auf städte zu werfen, in denen verbecher leben könnten?

    denn nichts anderes sind terroristen... kriminelle... und sowas ist auch keine religion, sowas ist abart... deswegen wird es auch nie ein terroristenland geben... und deswegen möchte ich jetz mal genau wissen, was du mit der atombombe bezwecken willst...

    zum oberen Teil: Warum ist Israel so unbelibt.

    Das mit dem irakischen Kraftwerk war mir unbekannt, klingt interessant.
    Aber lass dir versichern, das al kaida auch was gegen Israel hat.
    Israel ist pro Westlich, von Amerika beschützt, hat die Palestänser vertrieben, und hat schon mehrere Kriege gegen Ägypten, Syrien und noch mehr geführt (die andern Nachbarstaaten fallen mir spontan leider nicht ein). Dies sind alles gute Gründe für die islamische Welt, Israel nicht zu mögen. (in dem Zusammenhang ist auch zu erwähnen, dass der ägyptische Staatspräsident Sadat in einer Hollywoodreifen Hinrichtung von islamisch-ägyptischen Fundamentalisten erschossen wurde, da er Frieden mit Israel geschlossen hatte)
    Al Kaida setzt sich nunmal aus diesen Islamisten zusammen, also liegt der Verdacht nahe, dass auch sie was gegen Israel haben.

    Zur Atomwaffe:
    Natürlich ist der Einsatz einer solchen Waffe völlig unnötig.
    Was es bringt, eine Atomwaffe auf eine Stadt abzuwerfen??? Was hat es denn bei Hiroshima und Nagasaki gebracht? Hat es die Moral der Bevölkerung geschwächt wie erhofft? ne.
    Also wirds wohl in Zukunft auch nix bringen.
    Mein Text zur Atombombe bezog sich ja auch nur auf den Eröffnungsbeitrag, indem der Einsatz von Atombomben erwähnt wurde.

  16. #36
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    Zitat Zitat von Talatavi
    [IronieOn]Dafür habe ich ja vollstes Verständnis.
    Ich hätte absolut kein Prob damit, wenn sich neben mir einer der im Zitat angegeben Menschen in die Luft sprengt.
    Schließlich trinke ich Cola, spreche Englisch als Fremdsprache, esse in amerkanischen Fast-Food Restaurants, mache bevorzugt Urlaub in Florida etc. pp. .
    Damit scheint man ja für eine Sprengung legitimiert zu sein.[/IronieOff]

    Gottseidank gibt es im Allgäu keine U-Bahn.
    Dann würdeste vielleicht mal was von der Angst mitbekommen, wenn im Untergrund ein herrenloser Koffer gemeldet und der Bahnhof evakuiert wird.
    Ist ein Scheiß-Gefühl, auch wenn man die o.a. Kriterien erfüllt.
    Gott sei Dank hast du den sinn meines satzes total verpeilt ...

    Also ich wäre wütend als vater wenn meine kinder an amerikanischen cluster bomben gliedmassen verlieren ....

    und nein die amis und wir sind siche rnicht nur eine wohltat für den mittlerosten und für die armenl länder der welt ...

    In wirklichkeit beutet man sie doch nur aus ...

    Es war zur zeiten mit der glasperle und dem sklaven handel nicht anderst und es ist heut noch nicht anderst ...

    naja geh du dir mal dein nächsten fussball kaufen wo oben steht made in weiss gott wo ...
    Haben sicher keine Deutschen kinder gebastelt den fussball ...
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  17. #37
    Kosmokrator
    Avatar von AKira223
    Registriert seit
    03.08.2001
    Ort
    Xanadu
    Alter
    29
    Beiträge
    14.972
    Name
    René
    muhahaha, Sleepy, du hast ja mal 50 Jahre Globalisierung völlig verpeilt.

    Durch unsere Ausbeutung gehts den Menschen um einiges besser als vorher. Sie haben Bildung, Medizin, Rechtswesen, Nahrung und vieles mehr.

    Wir könnten das auch alles wieder rückgängig machen... jo, dann leben die Menschen dort wie im Mittelalter, haben Hungersnöte und Seuchen am Hals .... und Sklavenhandel haben sie auch -_-

  18. #38
    sind nur rund 10 jahre, jedenfalls weiß ich das um 1990 noch arge probleme IN der globalisierung bestanden, da man vieles schlimer machte als verbesserte ( jedenfalls für die 3. welt länder ).

  19. #39
    Oberstabsgefreiter
    Avatar von Tassahak
    Registriert seit
    09.04.2004
    Ort
    haus mit braunen rissen
    Beiträge
    550
    "Also ich wäre wütend als vater wenn meine kinder an amerikanischen cluster bomben gliedmassen verlieren ...."

    ist ja interessant. rechtfertigst du so das wahllose morden der terroristen? nun, gut, dann wage ich denselben weg mit anderen beteiligten: ich wäre auch wütend als vater, wenn meine kinder unter den trümmer des world trade center begraben wären, alles angerichtete von hasserfüllten fanatikern mit entführten flugzeugen. ja, ich würde auch am liebsten gleich losfahren und ihnen allen den krieg erklären: denjenigen, welche dem chefunmensch unterschlupf gewähren, denjenigen, die immer noch menschen unterjochen mit gewalt, folter und angst, ich würde diese menschen nicht weiter leiden sehen wollen; denn sie haben genug gelitten. nein, ihnen sollte noch mehr leid erspart bleiben, nämlich jenes, das mir als vater meiner in new york begrabenen kinder nicht erspart blieb.

    so willst du argumentieren? nun, gut: dann ist die vorgehensweise der alliierten also auch verständlich? wenn nicht, wie kommt es, dass es dir leichter fällt, die emotionen der terroristen nachzuempfinden als jene der - na, ich sag's einmal ganz salopp - gleichgesinnten?
    And on the pedestal these words appear:
    'My name is Ozymandias, king of kings:
    Look on my works, ye Mighty, and despair!'

  20. #40
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    Zitat Zitat von AKira223
    muhahaha, Sleepy, du hast ja mal 50 Jahre Globalisierung völlig verpeilt.

    Durch unsere Ausbeutung gehts den Menschen um einiges besser als vorher. Sie haben Bildung, Medizin, Rechtswesen, Nahrung und vieles mehr.

    Wir könnten das auch alles wieder rückgängig machen... jo, dann leben die Menschen dort wie im Mittelalter, haben Hungersnöte und Seuchen am Hals .... und Sklavenhandel haben sie auch -_-
    muahha und weissts wem besser geht uns genau das ist der springende punkt ...

    Also z.B. China bezahlt ihren aufschwung in der globalisierung mit viel blut mit sehr viel blut ...
    und es gibt immer noch menschen handel sozusagen sklaverei und elend auf dieser erde glaubst du da hat sich irgendwas getan komm geh doch mal mit allen anderen 8 jährigen utnerage bau in china oder in südamerika ... ode rkämpf noch bisschen mit bei den kinder armee in afrika naja hF ich wäre sauer wenn ich da wäre und wenn mein leben eh nix wert ist warum nicht noch ein paar pralle geldsäcke aus dem westen mit in den tot reissen ??? sie haben doch eh keine bildung ... dennen reicht doch wenn man sagt sie opfern sich für das ewige gute ... und man kommt in den himmel ...

    Ich rechtfertige damit gar nichts ich sag nur ich kanns verstehen wenn es dennen leuten so dreckig geht und sie nicht aufgeklärt werden ... und man sie ausbeutet.
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

+ Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Planungen für die nächste Woche
    Von Mooff im Forum Tiberium Wars & Kanes Rache
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 29.11.2007, 15:02
  2. Patch 1.10 nach derzeitigen Planungen im Januar
    Von Mooff im Forum Tiberium Wars & Kanes Rache
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 15.11.2007, 21:25
  3. Weitere Planungen des UWT-Supportes der EPS !
    Von ReLaX im Forum Generals
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.07.2005, 18:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •