+ Antworten
Ergebnis 1 bis 19 von 19

Aktuelle Geschehnisse

Eine Diskussion über Aktuelle Geschehnisse im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; hi, ich muss zu morgen in politik sonne "Wochenshow" machen... und da sollen ihc und mein mate ^^ son bissl ...

  1. #1
    New Canaan
    Avatar von MartenwrH
    Registriert seit
    13.11.2005
    Ort
    Recke
    Alter
    27
    Beiträge
    1.812
    Nick
    mArtin
    Clans
    -/-

    Aktuelle Geschehnisse

    hi,

    ich muss zu morgen in politik sonne "Wochenshow" machen... und da sollen ihc und mein mate ^^ son bissl was über die aktuelle politik erzählen...

    Mein kumpel hat scih shcon direkt 2der besten themen gesnappt -.-
    das thema: Irak geiseln frei und
    Serbien und Ex-General Mladic
    EU setzt Gespräche aus

    also das sol nci hson könnt ihr mir nen referat machen thread sein son dern ich möchte wissen was ecuh interssieren würde am besten 2 themen nennen.

    http://www.n-tv.de/politik
    http://www.spiegel.de/politik/

    da stehen son paar themen danke für die hilfe shcon mal

  2. #2
    ( - :
    Avatar von aNdRz
    Registriert seit
    02.05.2002
    Ort
    Brackenheim
    Alter
    30
    Beiträge
    8.576
    Name
    Andreas
    Nick
    aNdRz
    Clans
    -
    USA planen Laserkanone
    Reichensteuer
    Wenn Dir Leute sagen, Du sollst deine Träume vergessen, weil Sie zu unrealisitisch sind, vergesse lieber die Leute, denn sie sind zu pessimistisch!!

  3. #3
    New Canaan
    Avatar von MartenwrH
    Registriert seit
    13.11.2005
    Ort
    Recke
    Alter
    27
    Beiträge
    1.812
    Nick
    mArtin
    Clans
    -/-

    danke

    das war mal schnell

    aber umso mehr desto mehrheitsfähiger XD

  4. #4
    UF Supporter
    Avatar von BseBear
    Registriert seit
    27.09.2003
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    31
    Beiträge
    3.945
    Name
    Michael
    Nick
    bsebear
    Ich find die Aufregung in den USA lustig, weil die Lations jetzt die amerikanische Nationalhymmne in ihrer Sprache singen^^ Und dass hier auch schon ein Politiker vorgeschlagen hat der deutschen Nationalhymmne nen türkischen Text zu verpassen xD

  5. #5
    Darth Plüsch !
    Avatar von mope7
    Registriert seit
    20.05.2002
    Ort
    Berlin
    Alter
    31
    Beiträge
    24.868
    Name
    Mike
    Nick
    atombrot


    zwei themen, hmmm...

    1. warum entlassen die krankenkassen immer mehr und mehr leute wenn der gewinn (und zwar der gewinn der am schluss ds geschäftsjahres ganz unten rauskommt, nix anderes) schon wieder (!) gestiegen ist ?
    die begründung der entlassung sind gestiegene - nicht mehr finanzierbare - kosten

    2. 30% mehr für die ärzteschaft - hamse denen ins hirn geschissen ?

    3. igm sagt: ein deutscher metallarbeiter braucht für unter 20 euro die stunde nicht zu schaffen ! - hamse denen ins ge.... nein, ham die gewerkschaften die globalisierung verpennt oder wollen die vorständer noch mal dicke gewinne abgreifen

    4. handys auf dem schulhof - warum ist man bei solch unwichtigen themen immer ganz ganz ganz ganz schnell in der politik ?

    5. cdu hat ihr programm vorgestellt - ich dachte eigentlich vor der wahl hätten die schon ein programm

    6. http://www.tagesschau.de/aktuell/mel...6_REF1,00.html


    such dir was aus


    edit: und hier GANZ aktuelle sachen:

    http://www.tagesschau.de/aktuell/mel...0_REF1,00.html

    http://www.hr-online.de/website/rubr...ument_21805188

    http://golem.de/0605/45080.html (besonders die überschrift zum artikel ist geil )

    http://www.tagesschau.de/aktuell/mel...0_REF1,00.html

    oder erzähl was über die flutwelle im südpazifik - weiß gar nit momentan darum steht, habs letzte mal heut mittag nachrichten geguckt
    Geändert von mope7 (03.05.2006 um 23:36 Uhr)
    - Knippsi Klick, Flickr. -
    - Mein Zockprojekt ! Let's play Steamsammlung - begleitet mich durch meine Games !

  6. #6
    Hauptfeldwebel
    Avatar von -=Kyl!3-F4n=-
    Registriert seit
    15.04.2005
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.445
    Nick
    -= FB =- # Cyan
    Clans
    Freibier
    Ihr könnt darüber diskutieren wie man das Renten-und Krankenversicherungssystem reformieren könnte,beide sind durch Bevölkerungsschrumpfung krank geworden.

  7. #7
    FORENGRÜNDER

    Registriert seit
    26.02.2002
    Beiträge
    2.815
    Zitat Zitat von -=Kyl!3-F4n=-
    Ihr könnt darüber diskutieren wie man das Renten-und Krankenversicherungssystem reformieren könnte,beide sind durch Bevölkerungsschrumpfung krank geworden.

    Die Bevölkerung ist nicht geschrumpft.

  8. #8
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.451
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Aber sie wird schrumpfen ^^

    Und wie war nun deine Wochenshow?

  9. #9
    New Canaan
    Avatar von MartenwrH
    Registriert seit
    13.11.2005
    Ort
    Recke
    Alter
    27
    Beiträge
    1.812
    Nick
    mArtin
    Clans
    -/-

    :)

    JO war eigentlich ganz ordentlich...

    Habe was zu den protesten der latinos in amerika erzählt und den koalitions verhandlungen (also reichensteuer, famielien geld etc....)

    danke für die hilfe

  10. #10
    Oberfeldwebel
    Avatar von ahits
    Registriert seit
    02.12.2002
    Ort
    Hannover, GER
    Beiträge
    2.300
    Zitat Zitat von Freezy
    Aber sie wird schrumpfen ^^
    Wenn der nächste Weltkrieg ausbricht vielleicht...das Problem ist nicht die Grösse der Bevölkerung, sondern die Verteilung in Altersklassen, kurz gesagt: das Durchschnittsalter steigt, es gibt immer mehr Rentner und immer weniger im arbeitsfähigem Alter die für die Rente arbeiten -> das System bricht zwangsläufig irgendwann zusammen, schon heute muss ein Arbeitnehmer von seinem Lohn 2 Rentner "ernähren"
    Steuern wie Ökosteuer auf Sprit oder Tabaksteuer fliessen doch komplett in die leere Rentenkasse, es hat doch auch vor einigen Monaten schon Zahlungsprobleme gegeben, wo die Rente später nachbezahlt werden musste

  11. #11
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    Desmogrphischer wandel heisst das glaub ich...

    Gibt mehr und mehr alte als Junge Menschen. Niedrige geburten rate, Rente nicht mehr sicher.


    Iran macht probleme...


    hm fällt mir so spontahn ein

  12. #12
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.451
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von ahits
    Wenn der nächste Weltkrieg ausbricht vielleicht...das Problem ist nicht die Grösse der Bevölkerung, sondern die Verteilung in Altersklassen, kurz gesagt: das Durchschnittsalter steigt, es gibt immer mehr Rentner und immer weniger im arbeitsfähigem Alter die für die Rente arbeiten -> das System bricht zwangsläufig irgendwann zusammen, schon heute muss ein Arbeitnehmer von seinem Lohn 2 Rentner "ernähren"
    Steuern wie Ökosteuer auf Sprit oder Tabaksteuer fliessen doch komplett in die leere Rentenkasse, es hat doch auch vor einigen Monaten schon Zahlungsprobleme gegeben, wo die Rente später nachbezahlt werden musste
    Nein sie wird schrumpfen -.- Es gibt leichte, mittlere und harte Varianten. Bei den harten Prognosen setzt die Schrumpfung schon jetzt langsam ein. Wenn immer weniger junge Leute da sind können auch immer weniger Kinder gezeugt werden, was sich dann immer weiter fortsetzt. Natürlich bewirkt das dann auch eine zunehmende Überalterung und einen Kollaps des Sozialsystems.

    Dadran kann nur die Politik was ändern.. Hm welche Parteien setzen sich dafür ein?

    find jetzt den verdammten Link nicht, aber hier haste einen zu ner eher leichten bis mittleren Variante http://www.bpb.de/wissen/1KNBKW,0,Be...sstruktur.html
    gibt auch andere, die 2050 nur noch 50-60 Millionen Einwohner hier sehen...

    Wenn du davon ausgehst, dass in den nächsten Jahrzehnten ein Weltkrieg losgeht, hast du allerdings recht
    Geändert von freezy (06.05.2006 um 16:43 Uhr)

  13. #13
    Oberfeldwebel
    Avatar von ahits
    Registriert seit
    02.12.2002
    Ort
    Hannover, GER
    Beiträge
    2.300
    naja die Zuwanderung gleicht das aus, vor allem wenn der Ostblock für die EU geöffnet wird (und das ist ja nicht mehr so lange hin) wird wieder ein grosser Schub erwartet, sowas ist in deinem Link ja gar nicht berücksichtigt (da steht unter Annahme gleicher Geburtenrate und Zuwanderung, wird aber eben nicht gleich bleiben)

    Dadran kann nur die Politik was ändern.. Hm welche Parteien setzen sich dafür ein?
    wofür denn jetzt? höhere geburtenrate? höhere zuwanderung? änderung des sozialsystems?

  14. #14
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.451
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von ahits
    naja die Zuwanderung gleicht das aus, vor allem wenn der Ostblock für die EU geöffnet wird (und das ist ja nicht mehr so lange hin) wird wieder ein grosser Schub erwartet, sowas ist in deinem Link ja gar nicht berücksichtigt (da steht unter Annahme gleicher Geburtenrate und Zuwanderung, wird aber eben nicht gleich bleiben)


    wofür denn jetzt? höhere geburtenrate? höhere zuwanderung? änderung des sozialsystems?
    Aha du bist also dafür, dass die ausländische Bevölkerung dann irgendwann dominiert? Du hast natürlich Recht, dass der Ausländeranteil weiter zunehmen wird. Aber viele Experten meinen, dass die Einwanderung kaum was ändern kann, da kaum einer von einem enormen Einwanderungsanstieg ausgeht. So freundlich wie vor paar Jahren sind die Gesetze auch nimmer, insofern bleibt der denke ich mal konstant. Was aber natürlich trotzdem ein Wachstum des Ausländeranteils bewirkt. Dennoch wird die Bevölkerungszahl sinken. Und das ist in der gesamten EU so Selbst wenn jetzt Haufen Leute aus dem Ostblock kommen wird dann dort die Bevölkerung nur noch schneller abnehmen und dadurch wird sich der EU-Durchschnitt nicht ändern.


    Ein Geburtendefizit durch Einwanderung auszugleichen halte ich für keine Lösung, dass macht doch die ganze Sache nur noch aussichtsloser. Nein, die Politik muss was machen, dass die deutsche Bevölkerung nicht abnimmt. Solange die EU kein einziges Land sondern in Nationalstaaten aufgeteilt ist, hat man sich gefälligst auch um die einheimische Bevölkerung der Länder zu sorgen... Deswegen kommt nur eine Änderung des Sozialsystems in Frage. Man könnte sich ein Beispiel an Frankreichs Familienpolitik nehmen. Auch wenn da die Geburtenraten trotzdem unter dem Soll-Wert für eine gleichbleibende Einwohnerzahl liegt, ist sie dennoch die höchste der EU.
    Geändert von freezy (05.05.2006 um 19:15 Uhr)

  15. #15
    FORENGRÜNDER

    Registriert seit
    26.02.2002
    Beiträge
    2.815
    Ich halte das für eine persönliche Sache, ich wünsche mir Kinder, aber nicht wegen der Politik.

  16. #16
    Oberfeldwebel
    Avatar von ahits
    Registriert seit
    02.12.2002
    Ort
    Hannover, GER
    Beiträge
    2.300
    Zitat Zitat von Freezy
    Aha du bist also dafür, dass die ausländische Bevölkerung dann irgendwann dominiert?
    nein bin ich absolut nicht, wie kommst du denn jetzt darauf?? ich bin genau fürs gegenteil, bitte posts sorgfältiger lesen >_<

    und die politik muss auch nicht zwingend etwas dagegen machen dass die deutsche bevölkerung abnimmt, das würde automatisch passieren wenn das sozialsystem stark eingeschränkt wird (dann sind nämlich kinder wieder die altersvorsorge, so wie es früher auch war, genauso wie bei mir 3 generationen in einem haus wohnen, müssen dann wieder auch alle eine familie gründen um später von seinen eigenen nachkommen versorgt zu werden, klar soll der staat sozial schwache stützen, aber atm verlässt sich jeder darauf dass der staat später ordentlich rente zahlt und wenige halten es für nötig eine familie zu gründen die eigentlich hauptsächlich die altersvorsorge zu tragen hat, dann würde das system auch wieder wie früher funktionieren - der staat darf nicht den stellenwert der eigenen nachkommen einnehmen)
    der faktor familie ist einfach viel zu klein geworden in den industriestaaten, weil der staat sämtliche funktionen übernommen hat, die sozialsysteme sind viel zu stark ausgebaut worden

  17. #17
    Stabsfeldwebel
    Avatar von Sleepy
    Registriert seit
    21.04.2004
    Ort
    Allgäu ...
    Alter
    30
    Beiträge
    4.566
    Nick
    Sleepy
    wird wohl immer so sein wachsende bildung / kultur = weniger kinder

    das hat nicht mal was mit sozial system zu utn wie ahits das meint in den usa ist die kinder quote auch rückläufig
    Wer glaubt, ein Christ zu sein, weil er die Kirche besucht, irrt sich. Man wird ja auch kein Auto, wenn man in eine Garage geht.

  18. #18
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Zitat Zitat von Sleepy
    wird wohl immer so sein wachsende bildung / kultur = weniger kinder
    Da hat Sleepy übrigens ziemlich ins Schwarze getroffen. Ist ja kein neues Phänomen. Schon Platon hat die Bürgerschicht Athens angeklagt, weil diese zu wenige Kinder zeugen. Er hat den Frauen vorgeworfen so verwöhnt und verweichlicht zu sein, dass sie die Mühen der Geburt und der Erziehung scheuen. Er hat gefordert, dass niemand mehr Kinder aussetzen darf, weil die Bevölkerung eh schon im Rückgang ist.
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  19. #19
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.451
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von ahits
    nein bin ich absolut nicht, wie kommst du denn jetzt darauf?? ich bin genau fürs gegenteil, bitte posts sorgfältiger lesen >_<

    und die politik muss auch nicht zwingend etwas dagegen machen dass die deutsche bevölkerung abnimmt, das würde automatisch passieren wenn das sozialsystem stark eingeschränkt wird (dann sind nämlich kinder wieder die altersvorsorge, so wie es früher auch war, genauso wie bei mir 3 generationen in einem haus wohnen, müssen dann wieder auch alle eine familie gründen um später von seinen eigenen nachkommen versorgt zu werden, klar soll der staat sozial schwache stützen, aber atm verlässt sich jeder darauf dass der staat später ordentlich rente zahlt und wenige halten es für nötig eine familie zu gründen die eigentlich hauptsächlich die altersvorsorge zu tragen hat, dann würde das system auch wieder wie früher funktionieren - der staat darf nicht den stellenwert der eigenen nachkommen einnehmen)
    der faktor familie ist einfach viel zu klein geworden in den industriestaaten, weil der staat sämtliche funktionen übernommen hat, die sozialsysteme sind viel zu stark ausgebaut worden
    Ja deshalb muss die Politik was machen, dass es sich wieder lohnt ne Familie zu gründen und nicht nur Nachteile mit sich bringt wie es zur Zeit ist. Und so ist es doch, keiner will Kinder wegen der Karriere, wegen den höheren Ausgaben, weil man weniger Zeit für sich selbst hat, weil man sich nicht binden will usw.... Und Frankreich macht es vor und gibt Familien ziemlich hohe Vergünstigungen. Niemand soll seine Kinder für die Politik bekommen, sondern die Politik muss es verwirklichen, dass es die Menschen für sich selbst wieder wollen.

    Zu warten bis die Bevölkerung so dermaßen geschrumpt ist, dass alle sozialen Sicherungssysteme im Arsch sind, halte ich für falsch. Soweit darf es gar nicht erst kommen. Erm und wenn es soweit kommt, was meint ihr welche Partei dann extremen Zulauf bekommt... Naa??

    Übrigens wird die Bevölkerung der USA mindestens noch ein halbes Jahrhundert wachsen, denn die Geburtenrate dort liegt noch bei über 2 Kinder pro Frau. (Deutschland: 1,4). Ich würde das nicht an den Industriestaaten festmachen...
    Geändert von freezy (06.05.2006 um 16:55 Uhr)

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. aktuelle lage
    Von Broadwinn im Forum SuNriser Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.11.2002, 12:20
  2. die aktuelle Nr.1 PUSHT
    Von KlickOff im Forum Alarmstufe Rot 2
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 27.04.2002, 18:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •