+ Antworten
Seite 1 von 16 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 306
Like Tree5x Danke

Aktien!

Eine Diskussion über Aktien! im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Hi all Wie jeder sicher mitbekommen hat stecken wir grade in der schlimmsten Finanzkrise seit den 30er Jahren! Der DAX ...

  1. #1
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358

    Aktien!

    Hi all

    Wie jeder sicher mitbekommen hat stecken wir grade in der schlimmsten Finanzkrise seit den 30er Jahren!

    Der DAX hat wahnsinning an Wert verloren! Aktien die vor dem Crash fast 100€ wert waren bekommt man jetzt schon für unter 30€ das stück.

    Ich habe alle meine Sparbücher gekillt und für über 10 000€ Aktien gekauft!
    Mit etwas glück und viel Geduld kann ich einen gewinnen von bis zu 60 000€ rausholen!


    Ich kann nur jedem empfehlen der etwas Geld auf der hohen kante hat es in Aktien anzulegen! Natürlich sollte man sich schon sehr gut überlegen in welche firmen man Investiert...

    Wer dieses Jahr noch Aktien kauft kann sich die Abgeltungssteuer von ~30% Sparen!!!!!

    In 1 - 3 Jahren haben wir die Krise überstanden und der DAX wird wieder zu seiner alte stärke finden


    Also? sind hier noch andere Aktionäre im uf?
    Geändert von Keerulz (11.12.2008 um 15:02 Uhr)

  2. #2
    <3 BvB <3
    Avatar von Earthman
    Registriert seit
    29.07.2001
    Ort
    Münster
    Alter
    33
    Beiträge
    2.282
    ich glaube nach dem großen börsencrash in den 30er jahren hat es ca 50 jahre gedauert bist die kurse wieder den wert, den sie vor dem crash hatten, erreicht haben.

    wenn man jetzt in aktien investiert sollte man sich auf jedem fall im klaren sein, dass der tiefpunkt bislang noch gar nicht erreicht wurde. wie tief die kurse noch fallen kann niemand genau sagen. auf jeden fall muss man in der lage sein eventuelle verluste aussitzen zu können da es eine längere zeit dauern kann bis es mit der börse wieder aufwärts geht.

    blöd wenn man jetzt sein gesamtes kapital in aktien investiert, die kurse weiterfallen und man in 2 jahren ein neues auto braucht allerdings ohne verluste zu machen nicht mehr an sein kapital drankommt...

    ich hoffe du hast dir deine investition gut überlegt und dich beraten lassen.

  3. #3
    Obergefreiter
    Avatar von LuTze79
    Registriert seit
    05.12.2007
    Beiträge
    266
    Nick
    HegirA
    Nach dem Crash 1929 hat es trotz 1. und 2. Weltkrieg keine 50 jahre gedauert, bis Aktien ihr ursprüngliches Niveau erreichten.

    Klar ist es ne gute Idee jetzt Aktien zu kaufen. Die Frage ist nur ob man das jetzt schon machen sollte oder erst in ein paar Monaten. Die einzige Vorraussetzung ist halt, dass es GEld ist dass du nicht zu einem bestimmten Zeitpunkt brauchst, da du sonst evetuell zu nem schlechten Kurs verkaufen musst. Das gilt aber sowieso immer für Aktien- und Fondbasierte Anlagen.

    P.S. Kann man posts die völlig offtopic sind und zudem noch von Sauerstoffunterversorgung des Hirns zeugen, wie die von Criminal, nicht einfach ausblenden?

  4. #4
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    Zitat Zitat von Earthman Beitrag anzeigen
    ich glaube nach dem großen börsencrash in den 30er jahren hat es ca 50 jahre gedauert bist die kurse wieder den wert, den sie vor dem crash hatten, erreicht haben.

    wenn man jetzt in aktien investiert sollte man sich auf jedem fall im klaren sein, dass der tiefpunkt bislang noch gar nicht erreicht wurde. wie tief die kurse noch fallen kann niemand genau sagen. auf jeden fall muss man in der lage sein eventuelle verluste aussitzen zu können da es eine längere zeit dauern kann bis es mit der börse wieder aufwärts geht.

    blöd wenn man jetzt sein gesamtes kapital in aktien investiert, die kurse weiterfallen und man in 2 jahren ein neues auto braucht allerdings ohne verluste zu machen nicht mehr an sein kapital drankommt...

    ich hoffe du hast dir deine investition gut überlegt und dich beraten lassen.
    wir sind nicht mehr in der 30er Jahren. Damals wurde die Finanzkrise nur National bekämpft, auf internationaler ebene gabs kein Handeln. Jetzt Arbeitet die ganze Welt zusammen und ich bin mir sicher das wir früher oder später wieder in die normalität kommen. Das kann sicher ein paar Jahre dauern. Aber es wird wieder berg auf gehen und das nicht in 50 Jahren.

    Und ja man sollte das Geld schon über haben. Wenn man irgendwelche anschaffung plant wäre es natürlich dumm sein gesammtes Kapital zu nehmen, ich habe übrings auch nicht alles gesetzt.

    @Lutze
    Wenn du noch ein paar monate wartest musst du ab 2009 Die abgeltungsteuer von 30% zahlen... Deswegen bin ich der Meinung man sollte noch dieses Jahr zuschlagen! auch wenn der DAX sich schon wieder ein wenig erholt hat. Der tiefste Stand war bis jetzt vor ein paar Wochen bei etwas über 4000pkt jetzt sind wir wieder fast bei 4800, was dennoch sehr gering ist.

    Danke für eure sinnvollen Post.

  5. #5
    Obergefreiter
    Avatar von LuTze79
    Registriert seit
    05.12.2007
    Beiträge
    266
    Nick
    HegirA
    immer wieder gerne

  6. #6
    mike
    Avatar von michael
    Registriert seit
    12.10.2002
    Ort
    vienna
    Alter
    28
    Beiträge
    8.937
    Nick
    BomBer
    Clans
    Danube Dragons
    würd ich genau so machen .. kee du bist jung, da kann man schon was riskieren .. hätte ich die mittel würd ich auch investieren .. und 10.000€ sind auch net die welt ..

  7. #7
    Obergefreiter
    Avatar von LuTze79
    Registriert seit
    05.12.2007
    Beiträge
    266
    Nick
    HegirA
    Zitat Zitat von Keerulz Beitrag anzeigen

    @Lutze
    Wenn du noch ein paar monate wartest musst du ab 2009 Die abgeltungsteuer von 30% zahlen... Deswegen bin ich der Meinung man sollte noch dieses Jahr zuschlagen! auch wenn der DAX sich schon wieder ein wenig erholt hat. Der tiefste Stand war bis jetzt vor ein paar Wochen bei etwas über 4000pkt jetzt sind wir wieder fast bei 4800, was dennoch sehr gering ist.

    Das wusst ich nicht. Dann ist zumindest die Chance groß,
    daß du ein gutes Geschäft machst. Habe mir das auch schon überlegt. Persönlich tendiere ich aber eher zu nem Fond. Da machst du zwar weniger Gewinn, aber die Gefahr viel zu verlieren ist auch geringer. Man kann ja leider schwer abschätzen, ob dem ein oder anderen Konzern bald die Luft ausgeht. Ich glaube, dass der DAX in spätestens 10 Jahren (eher früher) wieder sein altes Niveau erreicht.

  8. #8
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    Naja also 10 Jahre ist schon sehr sehr pessimistisch... Ich rechne da eher mit 2 - 3 Jahren.

    Stimmt schon, Fonds sind auch nicht schlecht. Sie sind Zwar ziemlich sicher, aber dafür ist die Rendite in vergleich zu dem was man bei Aktien verdienen kann relativ klein.
    Ein weiterer vorteil von Aktien sind die dividenden. Ich bin mir nicht sicher aber bei Fonds gibts die nicht oder?

    Bei mir bringen die dividenden 1x im Jahr fast 3000€

    Ein Rest Risiko hat man an der Börse immer! Aber ich denke man kann jetzt schon gut einschätzen das eine insolvenz bei einigen wenigen konzernen sehr unwahrscheinlich ist. Auf die hab ich gesetzt, und ich bin guter dinge das ich nicht voll aufs maul falle

    Hier ein schönes Sprichwort von der Börse:

    An der Börse kann man nur 100% verlieren aber 1000% gewinnen

  9. #9
    Ex-Admin
    Avatar von baboon
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Villach
    Alter
    30
    Beiträge
    10.491
    Nick
    baboon201
    Clans
    -JBC-,JAS
    Naja, Firmen wie Siemens usw. gehen nie unter, nur ob da jetzt das große Geld zu holen ist, bezweifle ich.

  10. #10
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    Vom Sparbuch halte ich auch nichts, alles in Aktien anzulegen befinde ich aber auch für etwas gewagt. Da gibt es ja auch noch andere Möglichkeiten.

    Langfristig gesehen kann man momentan aber denke ich schon ganz gut einsteigen, wenn man denn in der Lage ist, auch mal über einen längeren Zeitraum auf sein Geld zu verzichten, ohne Verluste realisieren zu müssen. Wobei der Zeitpunkt ja auch nicht jetzt lauten muss, den Einstieg kann man ja staffeln. Ob und wie viel es noch weiter runtergeht, wann die Krise überwunden ist, das kann momentan niemand mit Sicherheit sagen. Bei der New-Economy-Blase ist der Dax damals bis auf ca. 2500 Punkte eingebrochen und kam von 8000. Atm sind wir bei 4750.

    Ich selbst hab vor Kurzem unter anderem Deutsche Bank gekauft und bin ganz zuversichtlich, dass der Joe den Laden schon schmeissen wird ^^. Allgemein bekommt man derzeit sehr viele tolle deutsche Unternehmen zu einem vermeintlichen Sportpreis und man sollte ja auch mögliche Divindenden nicht außer acht lassen.

    Ich persönlich tippe darauf, dass wir in 2 Jahren wieder ein neues Allzeithoch beim Dax sehen werden, aber es kann genauso gut auch fünf oder ein Jahr dauern. Ich hab auf jeden Fall Zeit

  11. #11
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    Ich hab auch hauptsächlich in die Deutsche Bank investiert

  12. #12
    UF Supporter
    Avatar von MrYuRi
    Registriert seit
    17.07.2002
    Ort
    Passau
    Alter
    30
    Beiträge
    9.377
    Name
    Daniel
    Nick
    MrYuRi
    Aber hoffentlich nicht alles auf eine Karte gesetzt. Das sollte man nicht machen.

  13. #13
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    Nein nicht alles, aber schon zum grössten teil.

    Mal sehen wie sich die übernahme der Postbank weiter entwickelt... Zu den damaligen konditionen kriegt die Deutsche Bank ja jetzt die gesammte Postbank und nicht nur 30%... Ich habe aber gelesen das die Deutsche Post keine neuen verhandlungen aufnehmen will

    Bei der Commerz und Dresdner Bank hats ja geklappt...
    btw. in die Commerzbank hab ich auch ein wenig investiert.

    Was auch noch für die DB spricht ist die hohe dividende von 4.50€/Aktie
    Wobei die wahrscheinlich auf 3 - 4€ sinken wird.

  14. #14
    UF Supporter
    Avatar von BseBear
    Registriert seit
    27.09.2003
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    31
    Beiträge
    3.945
    Name
    Michael
    Nick
    bsebear
    Ist es nicht paradox, dass man erst über das System abkotzt und Aktionäre, Investoren und Banker verteufelt aber sobald man seine eigene Chance wittert, drauf scheißt und das gleiche System wieder unterstützt und weiterlaufen lässt?

  15. #15
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    Wieso?

    Tausende Menschen haben sich dumm und dämlich an der Börse verdient, warum dürfen wir normale Bürger die täglich hart für ihr geld arbeiten nicht mal ein bischen davon profitieren?

  16. #16
    UF Supporter
    Avatar von BseBear
    Registriert seit
    27.09.2003
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    31
    Beiträge
    3.945
    Name
    Michael
    Nick
    bsebear
    Ich glaub dazu muss ich nix mehr sagen... Das bestätigt ja nur meine vorherige Aussage

    edit: Achja Criminal, halt dich mit deinen Beleidigungen zurück, du bewegst dich auf ganz dünnem Eis!

  17. #17
    Ex-Admin
    Avatar von baboon
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Villach
    Alter
    30
    Beiträge
    10.491
    Nick
    baboon201
    Clans
    -JBC-,JAS
    Es lebe der Kapitalismus. Man muss soviel rauspressen wie möglich, bis das System zusammenstürzt

  18. #18
    UF Supporter
    Avatar von BseBear
    Registriert seit
    27.09.2003
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    31
    Beiträge
    3.945
    Name
    Michael
    Nick
    bsebear
    Wenn sich immer wieder Leute finden, die Aktien kaufen geht das System aber nie kaputt...

    Ah btw, wenn die Aktienkurse fallen und viele verkaufen, wer kauft dann eigentlich die ganzen Aktien? oO Gibts da ne "Zwischenhändler-behörde" oder sowas in der Art? Oder gleich wirklich so risikofreudige Leute die sich draufstürzen?

  19. #19
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    Naja also ich finde man muss hier klar zwichen klein anlegern wie mir und Mr.Yury und grossen Investoren unterscheiden!

    Das system ist nunmal so. Entweder man schaut weiter zu wie die reichen immer reicher werden oder man probiert selber ein bischen von diesem System zu profitieren!

    Man kann natürlich auch weiter zuschauen und rumheulen, aber das bringt nix! Dann lieber selber in aktion treten.

  20. #20
    Ex-Admin
    Avatar von baboon
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Villach
    Alter
    30
    Beiträge
    10.491
    Nick
    baboon201
    Clans
    -JBC-,JAS
    Jemand anders, der darauf spekuliert, dass die Kurse wieder besser werden. Is nich wie im Fernsehen, wo man mit einem simplen Telefonanruf: "Alle Aktionen abstoßen, sofort!" sich selbst vor der Pleite bewahrt lol

+ Antworten
Seite 1 von 16 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "Aktien Rendite",Rentabilität, ...???
    Von Muesli im Forum Hausaufgaben
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.11.2011, 12:16
  2. Aktien
    Von Dr.KokZ im Forum OFF-Topic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.10.2009, 20:18
  3. Aktien!!!
    Von Broadwinn im Forum OFF-Topic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.03.2002, 11:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •