+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 28 von 28

ad absurdum

Eine Diskussion über ad absurdum im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Zitat von Thunderskull Wenn der Vordermann einen an festen Punkt vorbeifährt (zB. Lampenmast ect) darf man erst nach 2 sek ...

  1. #21
    Okzident erwache
    Avatar von Lappen
    Registriert seit
    14.07.2003
    Ort
    Weltstadt Bielefeld^^
    Alter
    42
    Beiträge
    2.842
    Zitat Zitat von Thunderskull
    Wenn der Vordermann einen an festen Punkt vorbeifährt (zB. Lampenmast ect) darf man erst nach 2 sek an dem selben objekt vorbeifahren. passiert man das objekt frührer ist die geschwindigkeit zu hoch, bzw der sicherheitsanbstand zu klein also speed down
    So hab ich es inna Fahrschule annodazumal gelernt

    da hat man dir was falsches beigebracht kann man aber auch selbst drauf kommen... ist schon ein unterschied, ob du mit 30 oder mit 200 einen 2sek-Abstand einhälst, gelle? die 2 sek.-aussage berücksichtigt null den durch höhere geschwindigkeit verlängerten bremsweg und ist somit wertlos. als grobe richtschnur den halben tacho als abstand einzuhalten, bringt einen da schon weiter.

  2. #22
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    also man hat mir sicherlich nix falsches beigebracht, natürlich kann es sein dass, das was man mir beigebracht hat für die autobahn ggf nicht empfehlenswert ist das kann sein streite ich auch ned ab. jedoch hatte ich schonmal eine vollbremsung auf der autobahn, ich fuhr mit 140 und mußte eine vollbremsung vollführen da mein vordermann eine vollbremsung machte, da der abstand immer derselbe war fuhr er dementsprechend auch 140.
    Sogesehen ist das was ich beigebracht bekommen habe zumindest bis zu einer gechwindigkeit von 100 km/h richtig. Ab 100 Km/h ggf fraglich, da geb ich dir recht

  3. #23
    Feldwebel

    Registriert seit
    08.09.2005
    Beiträge
    1.520
    HIER: ganz aktuell : Fahrschulforum Holt euch die besten Tipps!

  4. #24
    Okzident erwache
    Avatar von Lappen
    Registriert seit
    14.07.2003
    Ort
    Weltstadt Bielefeld^^
    Alter
    42
    Beiträge
    2.842
    Zitat Zitat von Thunderskull
    also man hat mir sicherlich nix falsches beigebracht, natürlich kann es sein dass, das was man mir beigebracht hat für die autobahn ggf nicht empfehlenswert ist das kann sein streite ich auch ned ab. jedoch hatte ich schonmal eine vollbremsung auf der autobahn, ich fuhr mit 140 und mußte eine vollbremsung vollführen da mein vordermann eine vollbremsung machte, da der abstand immer derselbe war fuhr er dementsprechend auch 140.
    Sogesehen ist das was ich beigebracht bekommen habe zumindest bis zu einer gechwindigkeit von 100 km/h richtig. Ab 100 Km/h ggf fraglich, da geb ich dir recht
    ja, und ob man dir da was falsches beigebracht hat mich wundert nur, dass du es trotz meiner erklärung nicht verstanden hast... 2 sekunden hinter dem vordermann zu sein berücksichtigt nicht die geschwindigkeit... und genau diese ist das entscheidende beim bremsen... was'n daran so schwer?? die regel, die du offensichtlich falsch verstanden hast, ist keine regel sondern purer nonsense und was hat die 140 km story damit zu tun? geil, dass du rausbekommen hast, dass dein vordermann so schnell fuhr wie du ( ziemlich schwierig, wenn er den abstand zu deinem fahrzeug nicht vergrößert, lol).
    nochmal deutlich: hänge ich 2 sekunden mit 25 km/h hinter dir, komme ich grad noch zum stehen. bin ich bei 80 km/h 2 sekunden hinter dir und du machst eine vollbremsung, macht's bumm !! je höher die geschwindigkeit, desto größer muss der abstand sein. und wie groß der sein muss, macht man an der eigenen geschwindigkeit fest. wie weit dann der abstand ist, kann man zum beispiel auf der autobahn an den begrenzungspfosten sehen. die stehen in 50m abständen. der von dir schon mal angesprochene fixpunkt hat den effekt, dass man so ( obwohl man sich selbst bewegt) entfernungen messen kann. sekunden zählen bringt da leider nichts, da man sich bei einer bremsung - je höher die geschwindigkeit ist - nur umso tiefer in das fahrzeug des vordermanns bohrt, ob man nun fleißig die sekunden gezählt hat oder nicht

  5. #25
    Oberfeldwebel
    Avatar von ahits
    Registriert seit
    02.12.2002
    Ort
    Hannover, GER
    Beiträge
    2.300
    Zitat Zitat von Lappen
    ja, und ob man dir da was falsches beigebracht hat mich wundert nur, dass du es trotz meiner erklärung nicht verstanden hast... 2 sekunden hinter dem vordermann zu sein berücksichtigt nicht die geschwindigkeit... und genau diese ist das entscheidende beim bremsen... was'n daran so schwer??
    kleine rechenaufgabe, statt km/h fahrn wir mal m/s

    geschwindigkeit beider fahrzeuge: 1 m/s
    abstand mit seinen 2 sec: 2m
    geschwindigkeit: 2m/s
    abstand bei 2 sec logischerweise: 4m
    geschwindigkeit: 4m/s
    abstand bei 2sec: 8m

    ist doch logisch, je schneller du fährst desto weniger zeit brauchst du um einen bestimmten weg zu absolvieren - bleibt also deine zeit die du fährst konstant, schaffst du logischerweise einen weiteren weg je höher deine geschwindigkeit ist - seine zeitregel berücksichtigt also sehr wohl die geschwindigkeit
    aso sein beispiel mit 140km/h und 2 sec abstand = 77,7 Meter abstand
    200 km/h und 2sec = 111,1 Meter
    50 km/h und 2 sec = 27,7 Meter

    mit seiner 2sec regel hat er also sogar einen grösseren abstand zum vordermann als mit halbem tacho
    Zitat Zitat von FsXavier Beitrag anzeigen
    ja, ihr habt arm zu sein, ihr bösen Sozialschmarotzer und wehe ihr kommt auch nur auf ein grünen Zweig, dann schneiden wir den gleich wieder ab.

  6. #26
    UF Stubenkater
    Avatar von Thunderskull
    Registriert seit
    01.11.2004
    Ort
    Hückeswagen
    Alter
    33
    Beiträge
    25.801
    Name
    Christian
    Clans
    Bruderschaft von Nod
    Sehr komisch das ich mit dem erlenten bislang immer gut aus kam. Btw ich hab kein Bock mich hier blöd vonna Seite anquatschen zu lassen. Einfach zu behaupten das is falsch, is halt so findsch kagge. Wie gesagt mag sein das es auf der Autobahn nicht das non+ ultra ist, hab ich auch zugegeben, aber bis 100 km/h hat es mir immer geholfen. Außerdem lasse ich sowie immer mehr abstand um vorausschauend fahren zu können um ned unnötig bremsen und anfahren zu müssen. Imma ma wida die 2 sek Prüfung zu machen dient da lediglich als Kontrolle. Hab ja ned behauptet man müsse dies hier befolgen das bleibt jedem selber überlassen

    €dit danke an ahitsawin

  7. #27
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    29
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    mein gott lappen was bist du nur für eine armselige version eines labbereres der nix weiß -.-

    ich lern das gerade auch in der fahrschule... auf autobahnen sollte man immer nach der 2sec regel fahren... wie ahitsawin schön dargelegt hat ist da sehr wohl die geschwindigkeit mit eingerechnet -.-

    denken => posten .. vor allem wenn man es auch noch so vorlaut tut wie du...den fakt ist ja wohl dass DU da was falsch verstanden hast und daher NONSENSE labberst...
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

  8. #28
    Schrödingers Katze
    Avatar von Springmaus
    Registriert seit
    07.12.2004
    Beiträge
    5.311
    der bremsweg spielt weniger ne rolle als ihr denkt...

    viel wichtiger ist die zeit, die ihr braucht, bis ihr gecheckt habt, dass grade ziemliche scheiße vor euch abläuft

    und da braucht jetz keiner mit 0.3 sekunden reaktionszeit in irgendwelchen reaktionstests kommen...

    ich hatte schon genug solche situationen und dank fahrsicherheitstraining das ganze auch trainiert und getestet

    die zeit, bis man merkt, dass der vordermann ned nur leicht bremst sondern voll in die eisen gegangen ist, ist enorm... es steht nämlich ned aufm rücklicht drauf "vollbremsung", sondern sie leuchten genauso, wie bei jeder nochsokleinen bremsung...

    und bei ABS im vorrausfahrenden auto sieht man auch keinen qualm der räder, obwohl er nur unwesentlich schwächer bremst, als autos ohne ABS

    eh ihr wirklich merkt, dass der vor euch plötzlich viel zu schnell 'näherkommt' vergeht ewig viel zeit...

    2 sekunden sind da das absolute minimum, das man einplanen sollte

    und nur soviel: klar, wenn man damit rechnet, dann steht man nach 0.5 sekunden voll in den eisen, aber unvorbereitet 2 sekunden mit 160km/h nicht das bremsmanöver einzuleiten bedeutet runde 90 meter, die ihr im sicherheitsabstand unterbringen MÜSST!

    wenn beide autos gleichgut bremsen dann müss diesen 90 meter im abstand zum vordermann untergrebracht werden! (und ob ein golf mit 60 metern von 160 auf 0 oder ein porsche 911 mit 50 metern... 10 meter kürzerer bremsweg spielt keine rolle gegenüber den 90 metern, die ihr einfach gleichschnell weiter fahrt)

    und wie gesagt: 2 sekunden sind NICHTS!

    abends nach der arbeit... laute mukke... man nickt zum beat und plötzlich macht der vordermann ne vollbremsung, weil irgendwas auffer autobahn liegt...

    eh ihr checkt, was los is, steht ihr dem im kofferraum...

    ich hab beim fahrsicherheitstraining knapp ne sekunde gebraucht, um ne unangekündigte wasserwand, die plötzlich 10 meter vor mir hochging zu begreifen...

    d.h. ich war durchgerädert eh ichs bemerkt hab...

    und beim fahrsicherheitstraining rechnet man intuitiv schon mit gefahren...

    entspannt beim cruisen auffer autobahn dauert das VIEL länger...
    wie gesagt: ne vollbremsung erkennt man auch ned sofort

    abschließender tipp: stellt die sitzlehne so senkrecht, wie es vertretbar ist, ohne allzu unbequem zu sein... bei der nächsten vollbremsung werdet ihr sehn warum
    Geändert von Springmaus (10.11.2005 um 22:21 Uhr)
    cya

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •