+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 22

Activision und Vivendi Games fusionieren

Eine Diskussion über Activision und Vivendi Games fusionieren im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Normalerweise ist ja Sonntags im Spiele-Business nicht viel los, aber heute platzte eine Bombe, die das ganze Marktgefüge mit Electronic ...

  1. #1
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff

    Activision und Vivendi Games fusionieren

    Normalerweise ist ja Sonntags im Spiele-Business nicht viel los, aber heute platzte eine Bombe, die das ganze Marktgefüge mit Electronic Arts als Branchenprimus über Bord sprengt.

    Wie GamesIndustry.biz meldet, werden Vivendi Games (Sierra (FEAR, TimeShift, Crash Bandicoot....), Blizzard (World of Warcraft, StarCraft 2, Diablo...) und Activision (Guitar Hero, Tony Hawk, Call of Duty...) fusionieren und eine neue Firma namens Activision Blizzard gründen, an der Vivendi (Mutterkonzern von Vivendi Games) 52% halten wird.

    Activision war EA dank Guitar Hero ohnehin schon dicht auf die Pelle gerückt, gebündelt sind die beiden Firmen dem langjährigen Branchenprimus weit voraus was Umsatz und Gewinn angeht. Der gesamte Deal hat ein Volumen von 18,9 Milliarden US-Dollar. Der bisherice Activision-Chef Robert Kotick wird auch Chef der neuen Firma sein, der bisherige Vivendi-Games Boss Bruce Hack wird sein Vize.

    Durch die Fusion will man sich perfekt ergänzen. Vivendi ist besonders im PC- und Onlinemarkt präsent und hat mit den Blizzard-Spielen auch in Asien einen Fuß in der Tür, während Activision recht konsolenlastig ist und vor allem in Amerika und Europa stark ist.

    Nebeneffekt am Rande: Durch die Fusion bekommt Activision Zugriff auf die Titel von Universal Music, was kommenden Guitar Hero Download-Packs und weiteren Teilen zu Gute kommen dürfte.

    quelle: gamecaptain.de

    Adios EA ^^ and Hello Activision Blizzard

  2. #2
    Mac Moneysac
    Avatar von dezi
    Registriert seit
    05.11.2006
    Alter
    33
    Beiträge
    24.923
    Uh, Quake mit Activision Blizzard Logo
    Was sagt denn das Kartellamt dazu?

    The night is dark and full of terrors.

  3. #3
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Ich bezweifel das unser Kartellamt dazu überhaupt gefragt wird ^^
    Ich bin das Endprodukt von 4.5 Milliarden Jahren Evolution. Wenn ich einen Job ohne Strom und ohne Internet hätte haben wollen, hätte ich auch in der Höhle bleiben können. Oder auf den Bäumen in besagtem Dschungel.

  4. #4
    ┌П┐(°_°)┌П┐
    Avatar von Ka$$aD
    Registriert seit
    28.07.2004
    Beiträge
    13.323
    Sehr geil!

  5. #5
    Clanleader
    Avatar von Contempt
    Registriert seit
    26.08.2003
    Ort
    Jena
    Alter
    30
    Beiträge
    2.407
    Name
    René
    Clans
    How about: nope?
    Hört sich gut an, nur denke ich, wird Blizzard weiter nicht auf die Deutsche Community reagieren, in betracht mit WoW -.- hauptsache noch viel viel mehr Geld schaufeln. Scheiss verein. Activision hätte sich mit ID zusammen schließen sollen! RtCW war definitiv der geilsten Ego-Shooter, und bleibt meiner meinung nach bisher ungeschlagen!

  6. #6
    Es ist NIE gut, wenn es nur noch wenige große Unternehmen auf einem Markt gibt.

  7. #7
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Wie Ati/Amd und Nvidia?

  8. #8
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Kam überraschend. Seh dem aber eigentlich recht positiv entgegen. Die Franzosen von Vivendi sind mir zwar nicht sooo sympathisch aber mit Activion hatte ich in der Vergangenheit schon öfters zu tun und die sind wirklich klasse was Zusammenarbeit mit Fans/Community/etc angeht. Da kann sich so mancher ein Scheibchen abschneiden

    Bin mal gespannt was draus wird.
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

  9. #9
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Zitat Zitat von -Admi- Beitrag anzeigen
    Es ist NIE gut, wenn es nur noch wenige große Unternehmen auf einem Markt gibt.
    NIE? warum? fehlende konkurrenz? das ist nur so weil die menschen scheisse sind und sich dreckige kapitalisten nur ihre gewinne konzentrieren....wenn eine firma eher kundenorientiert arbeiten würde, auch auf kosten der immensen gewinne (sich also mit einigen gewinnen zufrieden gibt), wäre das NIE so nicht richtig
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  10. #10
    Feldwebel
    Avatar von alicio
    Registriert seit
    31.03.2006
    Alter
    33
    Beiträge
    1.379
    Ich hoffe das durch diese Fusion die zukünftigen Fortsetzungen wie CoD oder StarCraft nicht an Qualität verlieren.
    CoD4 ist hammer geil, und SC2 wird es auch.

  11. #11
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Sehe ich ähnlich wie -Admi-, wenn der Markt in der Hand weniger Großkonzerne ist, ist das selten gut. Kleinere Firmen haben es schwer sich auf dem Markt zu behaupten ohne sich dabei von einem der Großen abhängig zu machen und es ist den Großen einfacher möglich die Preise hochzutreiben. Preisabsprachen sind zwar verboten, aber wo kein Kläger (und keine Beweise) da kein Richter (siehe deutscher Strommarkt).

    Bei Kreativbranchen wie der Spieleindustrie kommt erschwerend hinzu, dass Großkonzerne meist weniger risikofreudig sind als kleinere Firmen. Innovative Konzepte werden wohl möglich nicht umgesetzt, da man das finanzielle Risiko scheut und seine Aktionäre nicht verärgern will. Kleinere Firmen neigen oft eher dazu ein Risiko einzugehen als die Großen mit den Aktionären im Nacken.

    Der von AMD und Intel bediente Markt ist insofern besonders, als dass es für Neueinsteiger enorm schwer ist in dem Bereich Fuß zu fassen. Die Entwicklung konkurrenzfähigen Mikroprozessoren ist extrem aufwändig und teuer und die Gewinnmargen sind gering, ein Scheich von Dubai hat vielleicht genügend Geld für das Startkapital, aber ein normaler Firmengründer mit Sicherheit nicht. Wenn man da keine Nische für sich entdeckt, kommt man in dem Bereich nicht weit und wenn man Pech hat machen einen die Großen mit der Patentkeule platt bevor es so weit kommt. Ich hoffe mal, dass AMD nicht irgendwann abnippelt, wenn nur noch Intel übrig bleibt war es das mit der Innovation und den günstigen Preisen.
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  12. #12
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    naja ich seh das im prinzip auch so, aber nur weil das kapitalistenpack meistens halt wirklich NUR gewinnorientiert ist. sollte das irgendwann mal nicht mehr er fall sein, was noch lange dauern kann, wird sowas auch nicht mehr so schwerwiegend sein.

    und nur mal so nebenbei....wenn ein neuer firmengründer sich nichtmal im ansatz mit den produkten des großkapitalisten messen kann sei es "preislich" oder qualitätsmäßig hatter aufm markt nichts verloren
    sicherlich ists schwer als "neuer" sich aufm markt zu etablieren, aber wenn meine produkte nich schlechter als andere sind und mir vorallem der großkapitalist ala "media markt" nicht die hölle heiß macht, wo ist dann das problem?
    Geändert von MacBeth (03.12.2007 um 14:04 Uhr)
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  13. #13
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.449
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Naja, dann fusionieren halt Ubicrap und EA Haben sich in letzter Zeit eh immer weiter angenähert

    Find den Namen btw mal total blöd ^^. Und ich glaub auch nicht, dass da jetzt bessere Spiele rauskommen. Squaresoft (Final Fantasy) hat nach der Fusion mit Enix auch einiges an Qualität verloren und haut jetzt eine Ausschlachtung nach der nächsten raus.
    Geändert von freezy (03.12.2007 um 05:52 Uhr)

  14. #14
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    Zitat Zitat von MacBeth Beitrag anzeigen
    naja ich seh das im prinzip auch so, aber nur weil das kapitalistenpack meistens halt wirklich NUR gewinnorientiert ist. sollte das irgendwann mal nicht mehr er fall sein, was noch lange dauern kann, wird sowas auch nicht mehr so schwerwiegend sein.

    und nur mal so nebenbei....wenn ein neuer firmengründer sich nichtmal im ansatz mit den produkten des großkapitalisten messen kann sei es "preislich" oder qualitätsmäßig hatter aufm markt nichts verloren
    sicherlich ists schwer als "neuer" sich aufm markt zu etablieren, aber wenn meine produkte nich schlechter als andere sind und mir vorallem der großkapitalist ala "media markt" die hölle heiß macht, wo ist dann das problem?
    Inwiefern hat Media Markt eine bessere Qualität als die Computer- oder HiFi-Klitsche um die Ecke? Niedrigere Preise? Personal das Ahnung von dem hat was es verkauft? Gerade die Firma ist ja nicht gerade für fairplay bekannt(1)(2)(3). ..und von deren Scheinkonkurrenz mit Saturn will ich gar nicht erst anfangen.

    Das "Kapitalistenpack" wird so schnell nicht verschwinden. Konzerne sind in erster Linie auf die höchstmöglichen Gewinne aus, danach auf zufriedene Aktionäre und größeren Marktanteil, alles andere ist nebensächlich und bestenfalls ein Mittel um eines der ersten 3 Ziele zu erreichen. Moralische Überlegungen spielen da schlicht keine Rolle. Ich denke nicht, dass sich das ändern wird.
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  15. #15
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Gerade die Firma ist ja nicht gerade für fairplay bekannt(1)(2)(3). ..und von deren Scheinkonkurrenz mit Saturn will ich gar nicht erst anfangen.
    genau das wollte ich damit sagen

    hatte aber noch ein NICHT im satz vergessen! war halt schon früh ^^
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  16. #16
    In Flames forever
    Avatar von ill rage
    Registriert seit
    28.02.2002
    Ort
    Österreich/Salzburg
    Alter
    32
    Beiträge
    5.753
    Bin ja dann mal auf den neuen Teil der TOTAL WAR Reihe gespannt


    Ich hoffe EA kommt nun ordentlich ins schwitzen! Sie sollen bezahlen für das, was sie C&C angetan haben!
    Geändert von ill rage (03.12.2007 um 14:27 Uhr)
    This is our gift for our enemies
    for the ones that don't share our ideals
    our gift of darkest hate
    a piece of sadness, a call for rebellion
    an expression of our discomfort
    in irritation of your foolishness
    darkness is arriving

    Feast for the crows - Hope dies last

  17. #17
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.449
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    CEO kündigt CoD5, GH4 und einen neuen Tony Hawk Teil an

    Im Zuge der Ankündigung der Fusion von Activision und Vivendi, hat der CEO von Activision Robert Kotick bestätigt, dass man an vielen neuen Spielen arbeitet. In der Mache sind u.a. Call of Duty 5, Guitar Hero 4, ein neues James Bond, ein neues Marvel, ein neues Tony Hawk und einigen Spielen zu DreamWorks Produkten. Keine wirkliche Überraschung, aufgrund der Erfolge der Marken.

    Auch kündigte er an, dass das neue Unternehmen dem Model von EA folgen wird und jedes Jahr einen neuen Teil der Marken releasen wird.

    Quelle
    Buahaha, welcome EA²


    Mal sehen inwieweit es Blizzards Qualität beeinflusst (und mal sehen, was die neue Firma von Support hält). Wenn's blöd kommt, passiert genau das Gegenteil von dem, was die ganzen Blizzard Boys hier auf dem Forum predigen (WC ist viel besser, CnC muss aufgekauft werden, damit es wieder Qualität bekommt...)

  18. #18
    ( - :
    Avatar von aNdRz
    Registriert seit
    02.05.2002
    Ort
    Brackenheim
    Alter
    30
    Beiträge
    8.576
    Name
    Andreas
    Nick
    aNdRz
    Clans
    -
    Ich denke nicht, dass sich Blizzard verändern wird, trotz dieser Fusion!
    Wenn Dir Leute sagen, Du sollst deine Träume vergessen, weil Sie zu unrealisitisch sind, vergesse lieber die Leute, denn sie sind zu pessimistisch!!

  19. #19
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Momentan siehts ja in der Spieleentwicklung so aus, das diese sehr viel kosten und man nur durch Multiplattformen einen Gewinn machen kann. Deswegen knüpfen viele Hersteller an erfolgreichen Titeln an und reihen Fortsetzung an Fortsetzung (CoD, Warcraft, Need for Speed)

    Und in der heutigen zeit siehts ja so aus das Konsolenspiele ein grossteil des Gewinns ausmacht. Ausnahme wäre momentan noch Deutschland, mit der größten PC Bastion. In den Usa, England und Asiatischen Raum (Japan) ist der PC in sachen spielverkäufe zweitrangig geworden.

    Die Gründe liegen auf der Hand. Pc spielen müssen für etliche systeme und konfigurationen optimiert werden. Bei Konsolen dagegen gibt es das problem erst garnicht. Und das wollten Activision und Vivendi kombinieren. Vivendi Pc sparte, Activision konsolen sparte.

  20. #20
    Problembär
    Avatar von Blade
    Registriert seit
    01.01.2003
    Ort
    Shutter Island
    Alter
    29
    Beiträge
    7.224
    Clans
    GAHQ
    Zitat Zitat von Paladinchen Beitrag anzeigen
    Deswegen knüpfen viele Hersteller an erfolgreichen Titeln an und reihen Fortsetzung an Fortsetzung (CoD, Warcraft, Need for Speed)
    da magst du ja recht haben... aber warcraft in einem atemzug mit cod und nfs zu nennen grenzt an blasphemie....

    warcraft (NICHT WoW) wird keineswegs gemolken bis die kuh nix mehr hergibt (siehe nfs)... das letzte warcraft is mittlerweile jahre her und war eines der besten (wenn nicht DAS BESTE) RTS überhaupt...

    komisch wirds nur wenn jedes jahr ein neuer teil einer serie erscheint... das geht nämlich sogut wie immer einher mit sinkender qualität.. und nur das ist schlecht!

    Von mir aus könnte jedes halbe jahr ein neues warcraft rauskommen wenn dabei jedesmal die qualität von wc3 erreicht wird...
    Zitat Zitat von FiX Beitrag anzeigen
    [...], da dem Mod wohl bekannt war, dass Blade kein normaler Bär und auch kein Schadbär, sondern ein Problembär ist und entsprechende Vorsorge daher hilfreich sein könnte.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Xbox und Ps2 games
    Von Gangster6446 im Forum Konsolen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2009, 13:17
  2. Fusion von Activision und Blizzard
    Von Junker im Forum StarCraft 2
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 19:38
  3. sCa.Tagan und n!faculty fusionieren
    Von stefros im Forum eSports
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.12.2007, 21:15
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.01.2006, 16:50
  5. [E-Z] und xG|Clan fusionieren
    Von [E-Z]Mozilla im Forum Generals
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 03.09.2004, 02:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •