+ Antworten
Seite 7 von 43 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 854
Like Tree1x Danke

Abschiedskuss für Bush + allgemeine Diskussion über Religionen

Eine Diskussion über Abschiedskuss für Bush + allgemeine Diskussion über Religionen im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Zitat von Talatavi Was immer in der uralten Bibel gekritzelt sein mag, bei uns wird niemand mehr menschenverachtend und mittelalterlich ...

  1. #121
    Zitat Zitat von Talatavi Beitrag anzeigen
    Was immer in der uralten Bibel gekritzelt sein mag, bei uns wird niemand mehr menschenverachtend und mittelalterlich bestraft.
    Und erst recht nicht wenn er auf Gott und die Bibel pfeift.
    Dafür haben wir zwar ein paar Millionen "Ungläubige" unter uns aber mit denen lässt es sich ganz gut leben.
    Ich finde, dass ist auch das Problem, denn der Islam befindet sich immer noch im Mittelalter und hat viel zu viel Einfluss auf die Politik und besonders auf die Rechtssprechung in vielen Staaten, auch in Staaten, die keine Gottesstaaten wie der Iran sind.

  2. #122
    Gefreiter

    Registriert seit
    22.11.2008
    Ort
    Hessen
    Alter
    26
    Beiträge
    176
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Madu wír vertagen unseren Dialog mal, ich möchte jetzt mal auf dieses Wunderkind eingehen.
    1. Ja ich war in Saudi Arabien. 3 x (1x2 Wochen, 1x 3 Monate, 1 x 1 Monat) Damit wäre dieses Argument auch ausgemärzt.
    Sehr toll, das du weist(Oo) das die Leute die von ihren Glauben abfallen, getötet werden. Noch viel toller finde ich das du das gut findest und mit nen Simile untermalst. Du hast damit kein Recht, andere überhaupt des Mordes oder Grausamkeit zu bezichtigen.
    Und ich kenne auch die Kriterien für die Beurteilungen von den Verbrechen kenne ich auch. Habe mir auch ein parr der öffentlich abgehaltenen Verhandlungen, die immer am Donnerstag stattfinden, angetan. Eine Asiatin(vermutete Koreanerin) wurde zu 20 Peitschen Hieben verurteilt, weil sie ihr Kopftuch verlor(Aufkommender Wind!) Peitschenhiebe bedeutet, mit einer Hundepeitsche auf den nackten Körper. Nach 3 Hieben ist der Rücken so blutig, das man wird wieder in ein Gefängnis gesteckt und muss warten bis die Wunden verheilt sind.(Dauert ca 1 Monat, zwischendurch infiziert sich die Wunde) und dann gab es die nächsten 3 Hiebe.
    Leute denen die Hand abgehackt wird, ja wie sah das aus. Das klauen von Lebensmitteln durch einen 19 jähriegen wurde mit Hand ab bestraft. Und du weist evt. was mit den Leuten passiert die die Hand abhaben. Die dürfen sich in die Wüste jagen lassen und bekommen von niemanden etwas zu essen. Es steht gar unter Strafe, denjenigen zu helfen.
    Von den Hinrichtungen durch den Strang, des Steinigens, des Enthauptens usw. will ich hier erstmal nicht reden.

    Achja sagmal besitzt dun Kurzzeitgedächtnis? Ich bin Atheist. KEIN Christ.
    Wo warst du in Saudiarabien ? wenn ich mal fragen darf

    Mit dem 19 Jährigen hast du dich grad selbst angelogen (X

    in Saudiarabien darf man erst die Hand abhacken an bestimmten schaden , und wenn einer Verletzt wurde (= Bring hier keine Lügen rein mit Lebensmittel jaja (X

    Wieso sitzten dann in Saudiarabien Menschen in gefängnis für 1 Monat weil die zb 2 Uhren geklaut haben

    1. endweder du redest ohne wissen

    2. Oder du hast recht , aber der Junge hat villt vorher noch andere Straf register gehabt

    Durch aus wer im Saudiarabien immer Klaut und verwarnt wird aber immer noch klaut , verdient das Hand ab zu hacken das finde ich im Islam toll man macht bei Verbrechen eine Not bremse (=

    Aber wie du erzählt hast ja wegen ein Lebensmittel naja ^^ .

    aber wenn das in Irak , Iran , Afrika war kann ich mir vorstellen.

    mfg

  3. #123
    Hauptmann
    Avatar von Darth Medvader
    Registriert seit
    07.08.2007
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    8.693
    Name
    Maximilian
    Zitat Zitat von Talatavi Beitrag anzeigen
    Naja... in der christlichen Religion in Europa gab's ja auch ähnlich drakonische Strafen für Ungläubige und Andersdenkende.[...]
    Zumal in der Bibel nichts davon steht... da steht eher das Gegenteil drin, Sünden solle man 7 mal 70 mal vergeben und man solle nicht verdammen oder richten, denn wie man selber richtet, so wird man von Gott gerichtet...
    Die Wahrheit tut weh, aber sie ist die Wahrheit

  4. #124
    Feldwebel
    Avatar von XXXNA
    Registriert seit
    08.08.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    1.201
    Ist doch scheißegal, was in irgendwelchen verstaubten Büchern steht. Wichtig ist, was man selbst denkt und tut!

    Wer dafür ein 2000 Jahre altes Buch braucht, naja, bitteschön.... Selber denken und den eigenen "Weg" finden ist sicher schwieriger, macht aber mehr Spaß

    Und zum Thema Hand abhacken wegen Diebstahls..... Ist nicht dein Ernst, Kürsat, dass du das am Islam gut findest?! Wenn das einen Teil des wahren HEUTIGEN Islams darstellt, dann ist dieser sogar noch um einiges schlimmer als die katholische Kirche. Denn die hat wenigstens mittlerweile begriffen, dass sie mit diesen mittelalterlichen Methoden bei den meisten Menschen nicht mehr weit kommt und verbreitet ihren Unsinn mit Medienpräsenz und opportunistischen Jugendfesten usw....
    ]

  5. #125
    Oberste Aubergine
    Avatar von mormux
    Registriert seit
    25.12.2007
    Alter
    28
    Beiträge
    8.099
    Zitat Zitat von Derksowitch Beitrag anzeigen
    Ist doch scheißegal, was in irgendwelchen verstaubten Büchern steht. Wichtig ist, was man selbst denkt und tut!

    Wer dafür ein 2000 Jahre altes Buch braucht, naja, bitteschön.... Selber denken und den eigenen "Weg" finden ist sicher schwieriger, macht aber mehr Spaß
    Endlich mal was, womit ich auch was anfangen kann

  6. #126
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Madu wír vertagen unseren Dialog mal, ich möchte jetzt mal auf dieses Wunderkind eingehen.
    1. Ja ich war in Saudi Arabien. 3 x (1x2 Wochen, 1x 3 Monate, 1 x 1 Monat) Damit wäre dieses Argument auch ausgemärzt.
    Sehr toll, das du weist(Oo) das die Leute die von ihren Glauben abfallen, getötet werden. Noch viel toller finde ich das du das gut findest und mit nen Simile untermalst. Du hast damit kein Recht, andere überhaupt des Mordes oder Grausamkeit zu bezichtigen.
    Und ich kenne auch die Kriterien für die Beurteilungen von den Verbrechen kenne ich auch. Habe mir auch ein parr der öffentlich abgehaltenen Verhandlungen, die immer am Donnerstag stattfinden, angetan. Eine Asiatin(vermutete Koreanerin) wurde zu 20 Peitschen Hieben verurteilt, weil sie ihr Kopftuch verlor(Aufkommender Wind!) Peitschenhiebe bedeutet, mit einer Hundepeitsche auf den nackten Körper. Nach 3 Hieben ist der Rücken so blutig, das man wird wieder in ein Gefängnis gesteckt und muss warten bis die Wunden verheilt sind.(Dauert ca 1 Monat, zwischendurch infiziert sich die Wunde) und dann gab es die nächsten 3 Hiebe.
    Leute denen die Hand abgehackt wird, ja wie sah das aus. Das klauen von Lebensmitteln durch einen 19 jähriegen wurde mit Hand ab bestraft. Und du weist evt. was mit den Leuten passiert die die Hand abhaben. Die dürfen sich in die Wüste jagen lassen und bekommen von niemanden etwas zu essen. Es steht gar unter Strafe, denjenigen zu helfen.
    Von den Hinrichtungen durch den Strang, des Steinigens, des Enthauptens usw. will ich hier erstmal nicht reden.

    Achja sagmal besitzt dun Kurzzeitgedächtnis? Ich bin Atheist. KEIN Christ.

    Ich finde diese Bestrafungmethoden menschenverachtend. Da sieht man, dass sich der Islam seit seiner Gründung kein Stück weiter entwickelt hat.

    Besonders verachtend finde ich es, dass Menschen, die ihre Hand verloren haben, nicht untersützt werden dürfen. Und die werden wirklich in der Wüste gejagt?
    Geht es noch schlimmer?

  7. #127
    Gefreiter

    Registriert seit
    22.11.2008
    Ort
    Hessen
    Alter
    26
    Beiträge
    176
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Ja wegen Diebstahles, nicht wegen Körperverletzung, wegen Diebstahles. Ganz einfach. Es ist vollkommen egal was fürn Strafregister der Junge hatte, jemanden die Hand abzuhacken ist babarisch. Und das ist bestimmt nicht toll.
    Ich war von den größeren Städten in Riad, Damman und Talif. Und in vielen kleinen Dörfern.
    Hey

    Villt siehst du das Barabarsich aber dafür ist in Saudiarabien teilweise sichere, mit dem Wusten jagen kenn ich das nicht hab nie selbst erlebt entweder erzählst du wieder eine Geschichte oder du hast recht . aber die Diebe verdienen das.

    Frauen Vergewaltungen sind in Saudiarabien sehr wenig , in Amerika gehört das schon in den Tages ordung und findest du das Normal das die Männer wieder mit bewährung raus gehen ??

    Oder wie in Deutschland der Mann Vergewaltig 3 mal Kinder kommt 3 raus am 4 tötet er und dann geht er in den Knast )= findest du das gerecht ??

    Eigentlich sollte der Mann gesteinigt werden.

    Ich wollte wo anders raus suchen aber ihr glaubt ja nur an Wikpedia dafür suche ich für euch da mal raus.

    Delikte Anzahl der Hinrichtungen
    Mord 972 (Frauen und Männer)
    Drogenschmuggel/Handel 509 (Frauen und Männer)
    Vergewaltigung von Frauen 163 (alles Männer)
    Schwerer Raub 80 (alles Männer)
    Rebellion 63 (alles Männer)
    Bombenattentat 16 (alles Männer)

    Quelle( http://de.wikipedia.org/wiki/Saudi-Arabien)

    Das Hand abhacken und mit dem Tot bringt doch was.

    USA .

    Ihr im Westen behandelt Verbrecher wie ein Opfer )=



    Strafgefangene

    Eine der dramatischsten gesellschaftlichen Entwicklungen in den letzten Jahrzehnten war der rasante Anstieg der Strafgefangenen. Die Inhaftierungsquote in den USA war am Anfang des 21. Jahrhunderts etwa zehnmal so hoch wie in Deutschland. Während der 60er Jahre war sie um etwa ein Prozent jährlich gesunken und erreichte 1975 mit 380.000 Strafgefangenen ihren Tiefststand. Seitdem stiegen die Häftlingszahlen aber deutlich an, so dass es zehn Jahre später bereits 740.000 Strafgefangene waren. Im Jahr 1995 waren es schon 1,5 Millionen und Ende 1998 schließlich zwei Millionen, während die Kriminalitätsrate zunächst landesweit konstant blieb und später sogar abnahm. Trotz des weiteren Absinkens der Kriminalitätsrate befanden sich im Jahr 2006 751 von 100.000 Einwohnern der USA in Gefangenschaft. Zu Beginn des Jahres 2008 befanden sich bereits 2,32 Millionen Menschen (ca. 762 von 100.000 Einwohnern) in Haft. Damit halten die Vereinigten Staaten von Amerika mit Abstand den Weltrekord im Verhältnis von Gefängnisinsassen zur Einwohnerzahl. Einschließlich der Verurteilten mit bedingter Strafaussetzung und Bewährungsstrafen standen im Jahr 2006 mehr als 6,9 Millionen unter Aufsicht der Strafjustiz, was etwa 3,2 Prozent der erwachsenen Bevölkerung entspricht. Zwei Drittel der Strafgefangenen stammten aus Haushalten, die weniger als die Hälfte der als Armutsschwelle definierten Einkommen zur Verfügung haben und die von den Verschärfungen im Bereich der Lohnarbeit und des sozialen Netzes besonders betroffen sind.[12][13][14]

    Quelle (http://de.wikipedia.org/wiki/Vereinigte_Staaten) auch wenn ich nicht gerne Wikipedia greife.

    mfg

  8. #128
    Was du da an Fällen aufzählst, sind Schwachstellen und Fehler unseres Justizsystems.

    Trotzdem gibt es bei unserem System sowas wie Menschenwürde, was ich in deinem gelobten System nicht ansatzweise sehe.

  9. #129
    Gefreiter

    Registriert seit
    22.11.2008
    Ort
    Hessen
    Alter
    26
    Beiträge
    176
    Das problem ist so

    Schau du bist im Westen aufgewachsen ich im Osten (=

    Ich finde das nicht schlimm wenn wir verschiedene meinungen haben (= das ist Normal jeder Mensch hat seine eigene sicht , und meinungen.

    Ich sehe es so , muss nicht jeder mit mir teilen.

    Ein Mann wenn er eine Frau Vergewaltig gehört gesteinigt weil so Menschen keine würde haben.

    genau so an die Diebe , Mörder , Ehe Brecher , Unzucht treiber.

    so leute mussen Streng bestraft werden.

    in Deutschland Vergewaltigt einer eine Frau , entweder geht er mit Bewährung raus . oder in 3 Monate. Krass was für ein Gerechtigkeit.

    mfg

  10. #130
    @Kürsat: Ich lass dir auch deine Meinung, keine Sorge. Ich habe lediglich meine dagelegt.

    Nur du stellst es jetzt bei uns so da, als wären Vergewaltigungen an der Tagesordnung und würden wie Ladendiebstähle bestraft werden. Das entspricht nicht der Wahrheit.

    Nur du redest von Würde, haben die Menschen, denen die Hand abgehackt wurde und denen man nicht mehr helfen darf, weil man sonst selber bestraft wird, keine Menschenwürde mehr? Geschweige denn die Leute, die in der Wüste gejagt werden?

    Überlegst du dir auch immer, was du gerade schreibst?

    @Songohan: Aber trotzdem, jeder Mensch hat eine Würde. Wie es bei uns zum Glück in den Grundrechten verankert ist.
    Geändert von Jarhead (22.12.2008 um 15:17 Uhr)

  11. #131
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Hab ich doch garnicht in Frage gestellt?
    Wieso sollte man eigentlich hier auf seine Meinung bestehen, wenn man einen Staat herbei sehnt, der nur eine Meinung zulässt. Ziehmlich, ziehmlich widersprüchlich.

  12. #132
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Hab ich doch garnicht in Frage gestellt?

    Habe ich auch nicht behauptet, sollte sich so nicht anhören.

  13. #133
    Big & Tasty
    Avatar von baracuda
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Köln
    Alter
    28
    Beiträge
    3.692
    Name
    Kevin
    Oh man ich hab nur bis zur 3. Seite gelesen, weil mir das religiöse Geschwafel und die Propaganda von beiden Seiten wieder zuwider waren.
    Christen, wie auch Muslime stehen sich in Gewalttaten in nichts nach.
    Sowohl der Koran als auch die Bibel haben Stellen die von Massenmord predigen.
    btw glauben Christen, Muslime und Juden an den selben Gott. Die Bücher die man da liest sind nur überdimensionale, uralte Märchenbücher deren Benimmregeln vollkommen veraltet sind.
    Die Grundsätze, die uns der Glauben lehrt, z.B. dass man keine Menschen töten, nicht stehlen, Menschenleben achten soll etc... sind zwar gut und wichtig, aber der Firlefanz über "du darfst morgens nach Sonnenaufgang keine Kuh essen, die 7 Mal im Stehen auf einen schwarzen, runden Stein gekackt hat" sind hirnrissiger Humbug, den sich MENSCHEN und nicht Gott ausgedacht haben.
    Hexenverbrennungen, Steinigungen, Hand abhacken usw. sind nicht von Gott in die Welt gesetzt worden sondern von MENSCHEN.
    Der Glaube an diese Bücher und Schriften hat sich mittlerweile so weit von ihren Grundsätzen entfernt dass man sie nicht mehr ernst nehmen sollte.

    Ich glaube auch an Gott im christlichen Grundsatz, sehe die Kirche aber in keinem Fall als Vertretung meines Galubens oder Gottes auf Erden an. Die Kirche ist eine korrupte, menschliche Organisation, die nichts mit meinem Glauben gemein hat.
    Töten ist das absolut schlimmste was ein Mensch tun kann. Es gibt nichts, ausser der Versorgung mit Nahrung, was das Töten rechtfertigen könnte.
    Da kann ein amerikanischer, propagandagetränkter Nationalist her kommen und mir was vom Pferd erzählen und ich würds ihm nicht abkaufen.
    Ebenso gestaltet es sich mit islamischen Fundamentalisten, die mir erzählen wollen dass ihre Sache die einzig richtige ist, wenn man ins Paradis will.
    Das einzig Richtige wäre, Verständnis und Toleranz zu zeigen, seine Habgier abzulegen und Eifersucht aufzugeben, aber diese Menschen sind leider so versündigt, dass sie das nicht sehen.
    Freiheitskampf hin oder her, wenn man geschlossen Einsicht zeigen würde, anstatt gegen alles und jeden direkt gewaltbereit zu sein, wäre die Befreiung und der damit verbundene Frieden nicht mehr halb so weit entfernt wie jetzt.
    Man kann jedoch keiner Seite die Schuld daran geben, denn alle sind Schuld an der momentanen Lage. Niemand kann sich davon frei sprechen.

    Die wahren Lehren des Glaubens sind längst unter Hasspredigen und Propaganda gegen irgendwas und irgendwen untergegangen...

  14. #134
    Gefreiter

    Registriert seit
    22.11.2008
    Ort
    Hessen
    Alter
    26
    Beiträge
    176
    Zitat Zitat von Jarhead Beitrag anzeigen
    @Kürsat: Ich lass dir auch deine Meinung, keine Sorge. Ich habe lediglich meine dagelegt.

    Nur du stellst es jetzt bei uns so da, als wären Vergewaltigungen an der Tagesordnung und würden wie Ladendiebstähle bestraft werden. Das entspricht nicht der Wahrheit.

    Nur du redest von Würde, haben die Menschen, denen die Hand abgehackt wurde und denen man nicht mehr helfen darf, weil man sonst selber bestraft wird, keine Menschenwürde mehr? Geschweige denn die Leute, die in der Wüste gejagt werden?

    Überlegst du dir auch immer, was du gerade schreibst?

    @Songohan: Aber trotzdem, jeder Mensch hat eine Würde. Wie es bei uns zum Glück in den Grundrechten verankert ist.
    Schau mal in Deutschland werden Vergewaltiger Strenger bestraft hast recht, aber in Usa nicht mehr , ich schau manchmal Spiegel Online an oder Autopsie oder wie man das nennt (=

    Immer höre ich in Usa , Ein Mann vergewaltigt eine Frau , Polizei findet bekommt nur Bewährung und geht wieder raus und Vergewaltigt nochmal dann geht er 3 Monate oder Jahr Knast , dann kommt er wieder raus und Mördet dies mal dann kommt er Lebenslang Knast .

    In dieserr Phase haben 3 Frauen was Schlimmes erlebt )= wäre es denn nicht besser den zu Töten ?

    Alkohol genau das gleiche wäre es nicht besser zu zertören ?

    Ihr merkt das nicht aber ihr lebt teilweise selbst die Scharia (=

    Aber ich finde es jetz gut das man Vernüpfteng Reden kann das ohne einer dahin schreibt mit Schimpfwöter und uber meine Rechtschreibung witzig macht , fühlt ihr euch cool ? wenn ihr uber andere lustig macht , nur weil der Person kein richtigen Deutsch kann ? Typisch Westen , helfen tut man nicht , aber lustig macht man sich schon )=

    Aber das stört mich nicht das geringste

    mfg

    mfg

  15. #135
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Dein Beispiel ist so realitätsfremd, ich denke du hast keine Ahnung was Vergewaltiger in einen amerikanischen Gefängnis zu erleiden haben.
    Warum sollte man Alkohol "zerstören"? Weil es in ungezügelten Gebrauch schädlich sein kann?
    Mal abgesehen davon, das es auch zu medizinischen Zwecken gebraucht wird.

    Und wir "leben" ganz sicher nicht die Sharia. Wir haben eine Trennung von Religon und Staat(wenn in meinen Augen, noch nicht ganz ausreichend), wir haben eine Gewaltenteilung und auch nicht mehr in einer Mornarchie.

    Ein weiteres Beispiel was ich in dem Zuge bringen will ist die Sexualität. Ganz schlimme Geschichte in Saudiarabien, vorallem für Homosexuelle. Die werden nämlich zu Tode oder zu hunderten Peitschenhieben verurteilt.

  16. #136
    Big & Tasty
    Avatar von baracuda
    Registriert seit
    10.11.2007
    Ort
    Köln
    Alter
    28
    Beiträge
    3.692
    Name
    Kevin
    Es ist schrecklich, Kürsat wo holst du deine Informationen immer her?
    Das sind definitiv keine Quellen mit Berichten, sondern Reportagen. Einseitig geschriebene Geschichten von Menschen, welche spannend sind.
    Niemanden interessiert es wenn ein Vergewaltiger gefasst wird, er mit Lebenslänglich bestraft wird und nach seiner Entlassung nichts mehr anstellt.
    btw liegt die Dunkelziffer bei solchen Geschichten noch wesentlich höher. Es gibt viele Menschen, die nicht aussprechen was sie erlebt haben. Die eine Vergewaltigung verschweigen.
    Besonders Männer verschweigen Vergewaltigungen oft, da es einfach untypisch ist, dass ein Mann vergewaltigt wird, aber es passiert.
    Und auch im Heiligen Land gibt es diese Dunkelziffer, und glaube mir wenn ich dir sage, dass sie grade wegen der Strafen dort noch viel höher ist als hier bei uns.
    Eine Frau des Islam wird teilweise verstoßen wenn sie das Opfer ist, denn sie hat nach den dortigen Glaubenssätzen selbst schuld an ihrer Miesere, das ist das was mir viel eher Aufstoßen lässt, dass dort das Opfer nochmal gepeinigt wird.
    btw könnte ein verurteilter Straftäter auch unschuldig verurteilt worden sein, und grade dann ist die Todesstrafe sehr unangenehm, denn sie kann nicht wieder gut gemacht werden.
    Wie ich bereits gesagt habe rechtfertigt absolut nichts das Töten eines Menschen, da kann man mit sovielen Statistiken ankommen wie man will!

    Und wer sagt bitte dass "der Westen" nicht hilft?
    Noch nie was vom Roten Kreuz, der Welthungerhilfe etc. gehört?
    Wo nehmen die das Geld wohl her?
    Aus den Ländern denen sie helfen ganz bestimmt nicht...

  17. #137
    Gefreiter

    Registriert seit
    22.11.2008
    Ort
    Hessen
    Alter
    26
    Beiträge
    176
    Zitat Zitat von baracuda Beitrag anzeigen
    Es ist schrecklich, Kürsat wo holst du deine Informationen immer her?
    Das sind definitiv keine Quellen mit Berichten, sondern Reportagen. Einseitig geschriebene Geschichten von Menschen, welche spannend sind.
    Niemanden interessiert es wenn ein Vergewaltiger gefasst wird, er mit Lebenslänglich bestraft wird und nach seiner Entlassung nichts mehr anstellt.
    btw liegt die Dunkelziffer bei solchen Geschichten noch wesentlich höher. Es gibt viele Menschen, die nicht aussprechen was sie erlebt haben. Die eine Vergewaltigung verschweigen.
    Besonders Männer verschweigen Vergewaltigungen oft, da es einfach untypisch ist, dass ein Mann vergewaltigt wird, aber es passiert.
    Und auch im Heiligen Land gibt es diese Dunkelziffer, und glaube mir wenn ich dir sage, dass sie grade wegen der Strafen dort noch viel höher ist als hier bei uns.
    Eine Frau des Islam wird teilweise verstoßen wenn sie das Opfer ist, denn sie hat nach den dortigen Glaubenssätzen selbst schuld an ihrer Miesere, das ist das was mir viel eher Aufstoßen lässt, dass dort das Opfer nochmal gepeinigt wird.
    btw könnte ein verurteilter Straftäter auch unschuldig verurteilt worden sein, und grade dann ist die Todesstrafe sehr unangenehm, denn sie kann nicht wieder gut gemacht werden.
    Wie ich bereits gesagt habe rechtfertigt absolut nichts das Töten eines Menschen, da kann man mit sovielen Statistiken ankommen wie man will!

    Und wer sagt bitte dass "der Westen" nicht hilft?
    Noch nie was vom Roten Kreuz, der Welthungerhilfe etc. gehört?
    Wo nehmen die das Geld wohl her?
    Aus den Ländern denen sie helfen ganz bestimmt nicht...
    Ich habe das im Spiegel Online geguckt , oder hier im Darmstadt war ein Mann hat Kinder angelockt und Vergewaltigt bis ein 11 Jähriger zu gesprochen hat mit sein Eltern , nach 3 Monaten war er wieder draueen stand in der Zeitung vor paar Monaten , und der hat 4 Kinder vergewaltigt ( 3 Monate finde ich es bissen Mangelhaft

    Und wo hast du das Info wenn ein Frau Vergewaltigt wird und hat selbst schuld ?? löl
    In Saudiarabien gibt es für solche Frauen Häuser die von Scheiks bezahlt werden teilweise der Staat die Opfer sind von Vergewalitger.

    In Irak , Afgahnisten, Iran nicht da werden Frauen teilweise unterdrückt , weil da keine richtige Scharia gesetze gibt es gibt dort eher Diktatur.

    Mit dem Westen helfen meinte ich so eher hier im Forum.

    Anstanden zu sagen Hey das schreibt man so aber nein hier will sich einer cool finden und schreibt gleich , Ey geh mal deutsch lernen ey. manch mal löööl . das habe ich in meinen Mulimsichen Brüdern und Schwestern nie erlebt , die sagen dann hey du hast hier ein Fehler ,

    Hier macht man gleich ein aufstand (X ob die Lotto gewonnen haben weil ich nur rechtschreibfehler habe , und Songohan war das ^^ wenn du hier auch Schreibfehler findest kannst du ja Lutscher Kaufen gehen (;

    mfg

    Wie gegsat ich Akzeptiere das Todesstrafe
    Und das Hand abhacken auch , aber wie manche hier lügen schreiben wegen ein Lebensmittel stimmt nicht weil Allah selbst sagt im Koran wer klaut aus Armut seit Barmherzig.

    Man bekommt in Saudiarabien nur Handabgehackt wenn es ein Schwerer Raub ist , oder machen wir mal es nicht so kompliziert

    Wenn ein zb ein Haus einbricht und alles klaut und Verwarnung bekommt und wieder eine Haus einbricht dann wird das Hand abgehackt und das zu recht.

    Aber für Lebensmittel nein (= das sind wieder die Heuschleriche lügen von Westen, Aber im Irak , Iran , Afrika kann ich es mir vorstellen weil dort nicht richtig die Scharia gibt teilweise Diktatur (;
    Geändert von Kürsat (22.12.2008 um 16:49 Uhr)

  18. #138
    mike
    Avatar von michael
    Registriert seit
    12.10.2002
    Ort
    vienna
    Alter
    28
    Beiträge
    8.937
    Nick
    BomBer
    Clans
    Danube Dragons
    ich hoff dir steckt keiner mal etwas zu, wenn du in den o.g. ländern bist .. naja welch ironie wäre das ..

    was kann man klauen, dass es gerechtfertigt ist, jemandem die hand anzuhacken .. ? solche sachen sind alle ersetzbar .. ne hand kannst nimma ersetzen .. der kann nie wieder arbeiten und wird von der bevölkerung kaum beachtet .. hoffetnlich gefällts dir dort dann besser als in deutschland .. kann eh net verstehen, warum du und deine familie hier bist, wenn es im westen ja so scheisse ist .. aber das sozialsystem ist hier ja gut ..
    und weil du dich immer angegriffen fühlst, wenn jemand deine rechtschreibung erwähnt, versteh ich auch nicht ganz .. du bist 18 jahre .. du müsstest ja so langsam mit der schule fertig sein .. grundkenntnisse in deutsch sind die minimalvorraussetzungen um in deutschland einen job zu erhalten .. oder kommt da das o.g. sozialsystem zum greifen .. ?!

  19. #139
    Gefreiter

    Registriert seit
    22.11.2008
    Ort
    Hessen
    Alter
    26
    Beiträge
    176
    Zitat Zitat von michael Beitrag anzeigen
    ich hoff dir steckt keiner mal etwas zu, wenn du in den o.g. ländern bist .. naja welch ironie wäre das ..

    was kann man klauen, dass es gerechtfertigt ist, jemandem die hand anzuhacken .. ? solche sachen sind alle ersetzbar .. ne hand kannst nimma ersetzen .. der kann nie wieder arbeiten und wird von der bevölkerung kaum beachtet .. hoffetnlich gefällts dir dort dann besser als in deutschland .. kann eh net verstehen, warum du und deine familie hier bist, wenn es im westen ja so scheisse ist .. aber das sozialsystem ist hier ja gut ..
    und weil du dich immer angegriffen fühlst, wenn jemand deine rechtschreibung erwähnt, versteh ich auch nicht ganz .. du bist 18 jahre .. du müsstest ja so langsam mit der schule fertig sein .. grundkenntnisse in deutsch sind die minimalvorraussetzungen um in deutschland einen job zu erhalten .. oder kommt da das o.g. sozialsystem zum greifen .. ?!
    Ich will nicht viel Sagen uber mich mein Vater kommt aus Vereinigten Emirate und mein Opa kann man denken was der ist , Reicher Bonze

    Und hier hat mein Vater was zu tuen gehabt seit 15 Jahren , aber ich war nie richtig in der Deutschen Schulen

    in meinen Kinderheit war ich mal im Türkei ( 1 Jahr ) dann mal in Saudiarabien oder sonstwas , dann so ich 10 war , war ich 5 Monate in Usa dann wieder Deutschland, immer irgendwo jetz hat mein Vater hier ein Stopp gemacht für 2 Jahren und das nur für mich das ich hier ein Realabschluss bekomme (= im Osten ist es Hoch angesehen der Abschluss und hab dann in Osten leichter zu Studieren. Aber mehr will ich uber mich auch nicht sagen

    Eigentlich haben wir es nicht Nötig , aber man weis nie was die Zukunft bringt

    Heute geht es dir gut und Morgen schlecht.

    Mein Vater hat halt ein Guten Beruf war immer unterwegs , und jetz hat er seit paar Jahren die sachen in Deutschland gegründet in 2 Jahren schliessen wir alles und gehen dann zurück .

    Und von dem Deutschen Staat haben wir nie Geld genommen wie Harz 4 oder so ^^ eher gesagt wir haben für die seit 4 Jahren 250 leute Beschäftig das die ihrn Steuer Zahlen bis 2011.

    mfg

  20. #140
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Little.
    Registriert seit
    08.03.2007
    Beiträge
    10.064
    Zitat Zitat von Kürsat Beitrag anzeigen
    Wenn ein zb ein Haus einbricht und alles klaut und Verwarnung bekommt und wieder eine Haus einbricht dann wird das Hand abgehackt und das zu recht.
    I. Die Grundrechte
    Artikel 1
    (1) Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.
    (2) Das Deutsche Volk bekennt sich darum zu unverletzlichen und unveräußerlichen Menschenrechten als Grundlage jeder menschlichen Gemeinschaft, des Friedens und der Gerechtigkeit in der Welt.
    (3) Die nachfolgenden Grundrechte binden Gesetzgebung, vollziehende Gewalt und Rechtsprechung als unmittelbar geltendes Recht.

    Artikel 2
    (1) Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt und nicht gegen die verfassungsmäßige Ordnung oder das Sittengesetz verstößt.
    (2) Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich. In diese Rechte darf nur auf Grund eines Gesetzes eingegriffen werden.
    Deine Aussagen wäre ein Fall für den Verfassungsschutz, wenn mans ganz genau nehmen würde.
    "Linux is an operating system built to do things well, not simply."
    Michael Fahey (Kotaku.com)

+ Antworten
Seite 7 von 43 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.08.2010, 05:02
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.10.2007, 22:12
  3. Diskussion über das Interview mit Apoc & Co auf der GC
    Von stefros im Forum Tiberium Wars & Kanes Rache
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 20.08.2007, 03:14
  4. Diskussion über neue Regeln
    Von TraXX im Forum Feedback
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.07.2003, 13:27
  5. Diskussion über "C&C Generals Multiplayer Test"
    Von TraXX im Forum United Talk
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.10.2002, 02:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •