+ Antworten
Seite 6 von 43 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 854
Like Tree1x Danke

Abschiedskuss für Bush + allgemeine Diskussion über Religionen

Eine Diskussion über Abschiedskuss für Bush + allgemeine Diskussion über Religionen im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Der feine aber kleine Unterschied Kürsat besteht darin, dass andere Diskussionsteilnehmer durchaus eine andere Meinung haben aber sehr wohl auch ...

  1. #101
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Der feine aber kleine Unterschied Kürsat besteht darin, dass andere Diskussionsteilnehmer durchaus eine andere Meinung haben aber sehr wohl auch wissen, dass aus den USA nicht nur Mickey Maus & Coca Cola kommt, sondern dort auch jede Menge Bullshit verzapft wird.
    Deshalb wünscht hier aber keiner dem anderen dass ihm ein Leid wiederfahre oder ereifert sich so roh wie du.

  2. #102
    Oberstleutnant
    Avatar von Touji
    Registriert seit
    22.10.2002
    Alter
    35
    Beiträge
    11.542
    Name
    Fabian
    @Jarhead: Mit dem Einmarsch der Sowjetunion kann man das insofern vergleichen als dass bei beiden Invasionen die Mehrheit der Bevölkerung die Fremdmilitärs anfangs eher als positiv betrachteten. Über die Jahre kippte die Stimmung allerdings rapide und mit dem gleichen Problem ist derzeit die NATO konfrontiert.

    Unterstützung aus dem Ausland gab es damals übrigens auch schon, allerdings nicht nur durch Pakistan sondern u. a. auch durch die USA.
    "The social dynamics of the net are a direct consequence of the fact that nobody has yet developed a Remote Strangulation Protocol." - Larry Wall

  3. #103
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Zitat Zitat von Kürsat Beitrag anzeigen
    Hey Ich wollte das nicht Schreiben aber ich muss das jetz.

    Songohan du kommst hier an, siehst die USA als die Engel der Staaten , du weis nicht mal wie die andere Teile der Länder viel leid erlitten haben,

    Wie . Kuba , Afgahnistan , Irak , Teil weise Türkei das mal Bomben aussehen über die Dörfer gefallen sind , usw usw usw du hast dich gut in einen Welt lüge rein gesetzt

    Das wollte ich nicht sagen aber ich hoffe mal das du selbst erlebst wie deine Mutter , oder Bruder vor deine Augenen verbluten , wie die Jugendlichen die jeden Tag in Irak oder sonstwo ihre Familie Gebombt werden für nix von dem Amerikaner

    Ungläubiger , undankbarer Mensch . Kafir nur verbelendet von der Westlichen Medien. Gott soll mit dir Gerecht sein.
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Ich verherrliche, noch verteidige ich die Politik der Vereinigten Staaten. Ich bin kein Freund der USA und gar des Kapitalismus. Ich kümmere mich nur um eine vernüftiege und neutrale Darstellung der Tatsachen.
    Sehe den Widerspruch und sei still.

  4. #104
    Zitat Zitat von Touji Beitrag anzeigen
    @Jarhead: Mit dem Einmarsch der Sowjetunion kann man das insofern vergleichen als dass bei beiden Invasionen die Mehrheit der Bevölkerung die Fremdmilitärs anfangs eher als positiv betrachteten. Über die Jahre kippte die Stimmung allerdings rapide und mit dem gleichen Problem ist derzeit die NATO konfrontiert.
    Stimmt, da kann man nix weiter gegen sagen.


    Zitat Zitat von Touji Beitrag anzeigen
    Unterstützung aus dem Ausland gab es damals übrigens auch schon, allerdings nicht nur durch Pakistan sondern u. a. auch durch die USA.
    Die USA haben die Mujahideen(Freiheitskämpfer) unterstützt, die Taliban haben sich nach dem Abzug der Russen in den Machtkampf eingemischt und gewonnen, da die Mujahideen sich über eine Regierung nicht einig werden konnten.

    Das versucht die Nato nun zu verhindern, die Taliban dürfen nicht wieder an die Macht kommen. Sie haben das Land endgültig kaputt gemacht und eine Erholung des Landes ungmöglich gemacht, und da es mit Afghanistan durch den Aufbau teilweise aufwärts geht, wäre eine erneute Machtübernahme katastrophal.

  5. #105
    Gefreiter

    Registriert seit
    22.11.2008
    Ort
    Hessen
    Alter
    26
    Beiträge
    176
    Zitat Zitat von Talatavi Beitrag anzeigen
    Der feine aber kleine Unterschied Kürsat besteht darin, dass andere Diskussionsteilnehmer durchaus eine andere Meinung haben aber sehr wohl auch wissen, dass aus den USA nicht nur Mickey Maus & Coca Cola kommt, sondern dort auch jede Menge Bullshit verzapft wird.
    Deshalb wünscht hier aber keiner dem anderen dass ihm ein Leid wiederfahre oder ereifert sich so roh wie du.
    Villt habe ich ubertrieben

    Songohan tut mir leid das habe ich nicht gesehen aber dennoch stellst du so hin das die Iraker Böse sind und die Amerikaner die Engel sind.

    Und der einer der gesagt hat , geh doch zu dein Land (Nazi ) keine angst wir gehen in 2 Jahren sowieso wahrscheinlich nach Vereinigte Emirate oder Saudiarabien , mit meinen Eltern (=

    aber Wahrscheinlich ziehen wir erst mal im Istanbul in die Türkei


    Edit by Derksowitch: Beleidung Apokus´ als Nazi --->
    Geändert von XXXNA (21.12.2008 um 17:21 Uhr)

  6. #106
    Ich dachte in die Türkei? Wohin denn jetzt?

    Niemand stellt die Amerikaner als Engel da, nur keiner hat so einen fanatischen Hass auf Amerika wie du.

    Du solltest dich über das aktuelle Geschehen in der Welt mal ordentlich informieren, dazu reicht zum Anfang einfach nur mal Nachrichten gucken. Dann imfomier dich über Hintergründe zu Themen, die du im TV nicht finden wirst.
    Dann lerne deinen Glauben mal richtig kennen und rede mit jemanden über den Islam, der diesen Glauben wirklich kennt und nicht nur fanatische Propaganda von sich gibt.

    Fass diesen Post bitte nicht als Angriff oder böse auf.

  7. #107
    Und wo 8 Jahre alte Mädchen an über 50 Jährige verheiratet werden. Weil das Rechtssystem lückenhaft und veraltet ist. -.-

  8. #108
    Mainforum-Moderator
    Avatar von Apokus
    Registriert seit
    11.09.2001
    Ort
    was konstruktives
    Beiträge
    4.546
    Clans
    was konstruktives
    Zitat Zitat von Kürsat Beitrag anzeigen
    Villt habe ich ubertrieben

    Songohan tut mir leid das habe ich nicht gesehen aber dennoch stellst du so hin das die Iraker Böse sind und die Amerikaner die Engel sind.

    Und der einer der gesagt hat , geh doch zu dein Land (Nazi ) keine angst wir gehen in 2 Jahren sowieso wahrscheinlich nach Vereinigte Emirate oder Saudiarabien , mit meinen Eltern (=

    aber Wahrscheinlich ziehen wir erst mal im Istanbul in die Türkei
    Hömma du pissblag... mich von dir als Nazi beleidigen zu lassen habe ich nicht wirklich nötig.

    Mir ists egal wo du herkommst,bist oder hingehst aber deine Beleidigungen kannst du stecken lassen.
    Hättest du auch nur eine Hirnzelle mehr als ein Schwein, würdest du vielleicht raffen das es zum Teil solche Äußerungen sind, von denen wirkliche Nazi´s leben und mit denen sie ihr Handeln rechtfertigen können.

    Ich wünsche dir ja auch nicht das du mal mit wirklichen Nazi´s Bekanntschaft machst und du und deine Familie bei lebendigem Leib in eurem Haus abgefackelt werden so wie du es mittlerweile vergleichbar in zig posts gemacht hast.

    Edit by Derksowitch: So geht´s nicht....
    Geändert von XXXNA (21.12.2008 um 17:25 Uhr)

  9. #109
    Hauptmann
    Avatar von Darth Medvader
    Registriert seit
    07.08.2007
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    8.693
    Name
    Maximilian
    Zitat Zitat von Jarhead Beitrag anzeigen
    Südossetien ist georgisches Staatsgebiet, nicht russisches und Südossetien ist kein Staat. Georgien hat versucht ihr Gebiet wieder einzugliedern, was gerechtfertigt ist. Was die Russen machen würden, wenn sich eines ihrer Gebiete für unabhängig erklärt, siehst du in Tschetschenien.
    Irgendwie lustig zu glauben, dass Russland Regionen anderer Staaten zur Unabhängigkeit hilft, während es die eigenen brutal daran hindert und weiter unterdrückt.

    Der Einmarsch der russischen Truppen und das Verhalten dieser ist in keiner Weise gerechtfertigt.
    Südossetien war zu Sowjetzeiten eine autonome Republik, mit eigener Regierung, Militär, Kultur, etc. Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion wurde es allerdings entgegen dem Willen des Volkes (!) an Georgien angegliedert, was somit schon mal nicht legitim war. Danach gab es einen Volksentscheid ob man den Anschluss an Russland oder Georgien will, der zu Gunsten Russlands ausfiel. Georgien hat hier allerdings das erste mal aggressiv reagiert und Besatzungsstreitkräfte geschickt, die die Regionen gewaltsam an Georgien angliedern sollten und dabei tausende Menschen töteten. Als Reaktion auf diesen Völkermord wurde eine GUS-Friedenstruppe dort stationiert, die die georgischen Aggressoren zurückschlagen sollte. Von einer Besatzungsmacht kann allein deshalb keine Rede sein, da die Truppe zu gleichen Teilen aus Russen, Osseten und Georgiern bestand.

    Als Georgien dann erneut diese Gebiete attackierte, wurde eben von Seiten der Russen zurückgeschlagen, während georgische Truppen erneut 40 000 Menschen zur Flucht zwangen.

    Was glaubst du, warum Russland sich in den Konflikt eingemischt hat? Nicht um Südossetien zu helfen oder wegen dem Angriff auf die Kaserne, sondern weil Russland in dieser Region seinen Einfluss verliert, wie bei vielen Staaten der ehemaligen UDSSR und jetzigen GUS. Viele Staaten der UDSSR suchen den Kontakt zum Westen, wie eben Georgien und Russland versucht dieses zu verhindern, wie man in Georgien gesehen hat. Russland hat nur nach den eigenen Interessen gehandelt.
    Kann man es jemandem zur Last legen, dass er menschlich handelt? So ziemlich jede außenpolitische Handlung wird nur aus Eigeninteresse heraus beschlossen, ist hier nicht anders. Es sagen ja auch alle, der Marschallplan war gut, obwohl er auch nur die Machtansprüche der USA sichern sollte.

    Zitat Zitat von Jarhead Beitrag anzeigen
    Die USA haben die Mujahideen(Freiheitskämpfer) unterstützt, die Taliban haben sich nach dem Abzug der Russen in den Machtkampf eingemischt und gewonnen, da die Mujahideen sich über eine Regierung nicht einig werden konnten.

    Das versucht die Nato nun zu verhindern, die Taliban dürfen nicht wieder an die Macht kommen. Sie haben das Land endgültig kaputt gemacht und eine Erholung des Landes ungmöglich gemacht, und da es mit Afghanistan durch den Aufbau teilweise aufwärts geht, wäre eine erneute Machtübernahme katastrophal.
    Jetzt frage ich dich, wäre es nicht besser gewesen, Weltpolizei USA hätte sich nicht eingemischt und eine Sowjetregierung hätte das Land einigermaßen vernünftig aufgebaut? Afghanistan ist keinesfalls eine gute Tat, sondern viel eher das Beseitigen des eigenen Unrates.
    Die Wahrheit tut weh, aber sie ist die Wahrheit

  10. #110
    Gefreiter

    Registriert seit
    22.11.2008
    Ort
    Hessen
    Alter
    26
    Beiträge
    176
    Zitat Zitat von SonGohan Beitrag anzeigen
    Ohja, geh doch zurück in dein Land = Nazi.
    Eine fantastische Schlussfolgerung, es zeugt von Menschenvkenntnis und den Besitz der großen Nazikeule. -.-

    Und nein so stelle ich es nicht hin.
    Aber viel Spass in Saudi Arbabien. Ein Land in dem Menschen(Kinder-Senioren) hingerichtet werden, die vom Glauben abfallen, Frauen bis aufs letzte diskriminiert werden und Tagediebe, die einfach verarmt sind, die rechte Hand abgehackt wird. Treffliche wahl.
    Omg du suchst Streit

    1 warst du in Saudiarabien hast die Millionen von Frauen gefragt wie sich die Fühlen ???

    Das Land hat sein macken bestreite ich es nicht , zb Das Frauen kein Auto fahren düfen (dümmer Scheik was soll ich sagen )

    Meine Mutter kommt auch von da meine Tanten kommen auch von da , und sie fühlen sich wohl (= wenn da wirlich die Frauen Dieskriemiert werden , wieso will meine Mutter dahin gehen ? oder die Deutschen Frauen die Islam an nehmen und nach Yemen um ziehen wollen.

    Ja ich bestreite das nicht im Islam gibt es so was wer von Glauben abfällt das man ihm Tötet (= wenn du ein Christ bist schau mal dein Bibel an , da steht wer von Glauben abfällt soll seine Familie getötet werden und die Kirschen gemeinde die er Besucht

    Und mit dem Arm abhacken das hat bestimmte vorausetzungen , weil man ein Apfel klaut hack man nicht die Arme ab und mal neben bei warst du mal in Saudiarabieb ?? da ist es so sicher das geschäfts leute ihre Goldwaren offen auf der Strasse lassen , machen nur Tuch auf dem Gold und gehen dann Beten ich glaub hier im Deutschland wäre schon alles weg

    Ja Ja die Vorurteile Meine Mutter, Tanten die fühlen sich hier nicht wohl , Ihr Westen diskriemiert doch die Frauen nur weil sie ein Stück Tuch auf dem Kopf haben , Wie Blind ihr doch seit

    mfg

  11. #111
    Hauptmann
    Avatar von Darth Medvader
    Registriert seit
    07.08.2007
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    8.693
    Name
    Maximilian
    Zitat Zitat von Kürsat Beitrag anzeigen
    Ja Ja die Vorurteile Meine Mutter, Tanten die fühlen sich hier nicht wohl , Ihr Westen diskriemiert doch die Frauen nur weil sie ein Stück Tuch auf dem Kopf haben , Wie Blind ihr doch seit
    Also ich hab noch nicht mitgekriegt, dass eine Frau mit Kopftuch hingerichtet wurde, du vllt?
    Die Wahrheit tut weh, aber sie ist die Wahrheit

  12. #112
    Gefreiter

    Registriert seit
    22.11.2008
    Ort
    Hessen
    Alter
    26
    Beiträge
    176
    Zitat Zitat von Apokus Beitrag anzeigen
    Hömma du pissblag... mich von dir als Nazi beleidigen zu lassen habe ich nicht wirklich nötig.

    Mir ists egal wo du herkommst,bist oder hingehst aber deine Beleidigungen kannst du stecken lassen.
    Hättest du auch nur eine Hirnzelle mehr als ein Schwein, würdest du vielleicht raffen das es zum Teil solche Äußerungen sind, von denen wirkliche Nazi´s leben und mit denen sie ihr Handeln rechtfertigen können.

    Ich wünsche dir ja auch nicht das du mal mit wirklichen Nazi´s Bekanntschaft machst und du und deine Familie bei lebendigem Leib in eurem Haus abgefackelt werden so wie du es mittlerweile vergleichbar in zig posts gemacht hast.

    Tut mir leid wollte dich nicht verletze wieso gleich so Fresch das kam mir so ruber und jetz hast du es bestätigt das du das nicht so gemeint hast.

    war das so schwer das Normal hin zu schreiben ?

    mfg

  13. #113
    Zitat Zitat von Madu Beitrag anzeigen
    Südossetien war zu Sowjetzeiten eine autonome Republik, mit eigener Regierung, Militär, Kultur, etc. Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion wurde es allerdings entgegen dem Willen des Volkes (!) an Georgien angegliedert, was somit schon mal nicht legitim war. Danach gab es einen Volksentscheid ob man den Anschluss an Russland oder Georgien will, der zu Gunsten Russlands ausfiel. Georgien hat hier allerdings das erste mal aggressiv reagiert und Besatzungsstreitkräfte geschickt, die die Regionen gewaltsam an Georgien angliedern sollten und dabei tausende Menschen töteten. Als Reaktion auf diesen Völkermord wurde eine GUS-Friedenstruppe dort stationiert, die die georgischen Aggressoren zurückschlagen sollte. Von einer Besatzungsmacht kann allein deshalb keine Rede sein, da die Truppe zu gleichen Teilen aus Russen, Osseten und Georgiern bestand.

    Tschetscheinien will auch nicht zu Russland gehören, trotzdem hat es Russland mit massiven Truppenverbänden besetzt.


    Zitat Zitat von Madu Beitrag anzeigen
    Als Georgien dann erneut diese Gebiete attackierte, wurde eben von Seiten der Russen zurückgeschlagen, während georgische Truppen erneut 40 000 Menschen zur Flucht zwangen.
    Soll ich dir mal aufzählen, was für Scheiße die russische Armee in ihrer Geschichte verzapft hat? Soll ich? Stell die russische Armee nicht als Heilsbringer da, dass war sie in ihrer gesamten Geschichte nicht ein einziges Mal!!!


    Zitat Zitat von Madu Beitrag anzeigen
    Kann man es jemandem zur Last legen, dass er menschlich handelt? So ziemlich jede außenpolitische Handlung wird nur aus Eigeninteresse heraus beschlossen, ist hier nicht anders. Es sagen ja auch alle, der Marschallplan war gut, obwohl er auch nur die Machtansprüche der USA sichern sollte.

    Eben, die US-Bevölkerung wollte helfen, die US Regierung einen Verbündeten vor der Haustür der Sowjetunion.

    Russland will seinen Einfluss in der Region nicht verlieren, also erstmal Verbündete schaffen, hat sich Südossetien doch angeboten und man konnte Georgien noch ordentlich einen mitgeben.


    Zitat Zitat von Madu Beitrag anzeigen
    Jetzt frage ich dich, wäre es nicht besser gewesen, Weltpolizei USA hätte sich nicht eingemischt und eine Sowjetregierung hätte das Land einigermaßen vernünftig aufgebaut? Afghanistan ist keinesfalls eine gute Tat, sondern viel eher das Beseitigen des eigenen Unrates.
    Die Russen haben Kriegsverbrechen begangen, weil sie ein Land besetzen wollten, dass sich nicht besetzen lassen wollten. Die Amerikaner hatten ihr Vietnam, die Russen ihres mit Afghanistan.

    Russische Soldaten haben schwangeren Frauen bei lebendigen Leibe die Bäuche aufgeschlitzt und die Säuglinge verbrannt und/oder aufgespießt. Warum? Weil sie nicht die nächste Generation der Afghanen bekämpfen wollten. Sowas ist krank, menschenverachtend und bestialisch. Also lieber die Russen in Afghanistan, als die USA. Nein, nein und nochmal nein.

  14. #114
    Gefreiter

    Registriert seit
    22.11.2008
    Ort
    Hessen
    Alter
    26
    Beiträge
    176
    Russische Soldaten haben schwangeren Frauen bei lebendigen Leibe die Bäuche aufgeschlitzt und die Säuglinge verbrannt und/oder aufgespießt. Warum? Weil sie nicht die nächste Generation der Afghanen bekämpfen wollten. Sowas ist krank, menschenverachtend und bestialisch. Also lieber die Russen in Afghanistan, als die USA. Nein, nein und nochmal nein.[/QUOTE]

    Wo hast du das denn her O_o

  15. #115
    Es gibt Bücher über diese Kriegsverbrechen!!

  16. #116
    Gefreiter

    Registriert seit
    22.11.2008
    Ort
    Hessen
    Alter
    26
    Beiträge
    176
    Zitat Zitat von Jarhead Beitrag anzeigen
    Es gibt Bücher über diese Kriegsverbrechen!!
    aus der Geschichte wusste ich immer das die Russen unbarmherzig sind und brutal sind aber so hart das tut weh nicht besser als die Al kaida

    mfg

  17. #117
    Feldwebel
    Avatar von XXXNA
    Registriert seit
    08.08.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    1.201
    an Kürsat
    Der Beitrag von Apokus wird "geprüft"....

    Thread closed....


    Vllt. können wir ihn als Weihnachtsgeschenk ja wieder aufmachen, wenn man sich hier beruhigt hat.


    An dieser Stelle ein Lob an Jarhead, Madu und Songohan, dass ihr trotz solch unterschiedlicher Meinungen hart aber durchaus sachlich diskutiert habt und euch nicht von aufkommenden Aggressionen beeinflussen lassen habt Dafür gibt´s mal ein Weihnachtsrenomeé


    edit: Thread ist auf allgemeinen Wunsch hin wieder offen. Wenn es zu der oder dem Bann was zu sagen gibt, bitte ins Feedback-Forum schreiben.
    Geändert von XXXNA (22.12.2008 um 09:41 Uhr)
    ]

  18. #118
    Oberstabsfeldwebel
    Avatar von SonGohan
    Registriert seit
    24.03.2005
    Alter
    27
    Beiträge
    5.785
    Nick
    ^SonGohan
    Madu wír vertagen unseren Dialog mal, ich möchte jetzt mal auf dieses Wunderkind eingehen.
    1. Ja ich war in Saudi Arabien. 3 x (1x2 Wochen, 1x 3 Monate, 1 x 1 Monat) Damit wäre dieses Argument auch ausgemärzt.
    Sehr toll, das du weist(Oo) das die Leute die von ihren Glauben abfallen, getötet werden. Noch viel toller finde ich das du das gut findest und mit nen Simile untermalst. Du hast damit kein Recht, andere überhaupt des Mordes oder Grausamkeit zu bezichtigen.
    Und ich kenne auch die Kriterien für die Beurteilungen von den Verbrechen kenne ich auch. Habe mir auch ein parr der öffentlich abgehaltenen Verhandlungen, die immer am Donnerstag stattfinden, angetan. Eine Asiatin(vermutete Koreanerin) wurde zu 20 Peitschen Hieben verurteilt, weil sie ihr Kopftuch verlor(Aufkommender Wind!) Peitschenhiebe bedeutet, mit einer Hundepeitsche auf den nackten Körper. Nach 3 Hieben ist der Rücken so blutig, das man wird wieder in ein Gefängnis gesteckt und muss warten bis die Wunden verheilt sind.(Dauert ca 1 Monat, zwischendurch infiziert sich die Wunde) und dann gab es die nächsten 3 Hiebe.
    Leute denen die Hand abgehackt wird, ja wie sah das aus. Das klauen von Lebensmitteln durch einen 19 jähriegen wurde mit Hand ab bestraft. Und du weist evt. was mit den Leuten passiert die die Hand abhaben. Die dürfen sich in die Wüste jagen lassen und bekommen von niemanden etwas zu essen. Es steht gar unter Strafe, denjenigen zu helfen.
    Von den Hinrichtungen durch den Strang, des Steinigens, des Enthauptens usw. will ich hier erstmal nicht reden.

    Achja sagmal besitzt dun Kurzzeitgedächtnis? Ich bin Atheist. KEIN Christ.

  19. #119
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Naja... in der christlichen Religion in Europa gab's ja auch ähnlich drakonische Strafen für Ungläubige und Andersdenkende.
    Ich erinnere mal an die Inquisition, Hexenverbrennung, gewaltsame Zwangsmissionierung oder die Folgen für Wissenschaftler wenn man der christlichen Weltanschauung widersprach.
    Nur ist das bei uns schon mehrere hundert Jahre her und wir haben uns etwas weiterentwickelt in Sachen Humanität und Toleranz.
    Was immer in der uralten Bibel gekritzelt sein mag, bei uns wird niemand mehr menschenverachtend und mittelalterlich bestraft.
    Und erst recht nicht wenn er auf Gott und die Bibel pfeift.
    Dafür haben wir zwar ein paar Millionen "Ungläubige" unter uns aber mit denen lässt es sich ganz gut leben.

  20. #120
    Ehrenmember
    Avatar von Talatavi
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.913
    Name
    Robi
    Nick
    DonRob
    Clans
    BL00D+
    Nee... wollte eigentlich nur mal aufzeigen das wir uns u.a. von dem von dir geschilderten religiösen Irrsinn befreit haben und trotzdem eine halbwegs vernünftige Gesellschaft sind.
    Andere scheinen ja vor 500 Jahren einen evolutionären Break eingelegt zu haben und beharren auf die Anwendung altertümlicher Regeln.

+ Antworten
Seite 6 von 43 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.08.2010, 05:02
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.10.2007, 22:12
  3. Diskussion über das Interview mit Apoc & Co auf der GC
    Von stefros im Forum Tiberium Wars & Kanes Rache
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 20.08.2007, 03:14
  4. Diskussion über neue Regeln
    Von TraXX im Forum Feedback
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.07.2003, 13:27
  5. Diskussion über "C&C Generals Multiplayer Test"
    Von TraXX im Forum United Talk
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.10.2002, 02:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •