+ Antworten
Seite 42 von 43 ErsteErste ... 32383940414243 LetzteLetzte
Ergebnis 821 bis 840 von 854
Like Tree1x Danke

Abschiedskuss für Bush + allgemeine Diskussion über Religionen

Eine Diskussion über Abschiedskuss für Bush + allgemeine Diskussion über Religionen im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Zitat von Derksowitch Ich muss gestehen, über den Einmarsch der Sowjets weiß ich nicht genug, um das zu beurteilen. Hat ...

  1. #821
    Zitat Zitat von Derksowitch Beitrag anzeigen
    Ich muss gestehen, über den Einmarsch der Sowjets weiß ich nicht genug, um das zu beurteilen. Hat da jemand geschichtlich objektive Quellen? Würde ich gerne was drüber erfahren.
    Du könntest ja schonmal mit Wiki als Quelle anfangen.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Afghani...ische_Invasion

  2. #822
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    Die einzige Möglichkeit Hamas und Taliban zu vernichten ist die Bevölkerung der Länder davon zu überzeugen, dass ihr leid erst dann ein Ende hat wenn diese Organisationen vernichtet werden.

    Solange die Terroristen sich gemütlich unter die Bevölkerung mischen können gibt es einfach keine lösung.

  3. #823
    Hauptmann
    Avatar von Darth Medvader
    Registriert seit
    07.08.2007
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    8.693
    Name
    Maximilian
    Zitat Zitat von Derksowitch Beitrag anzeigen
    Ich muss gestehen, über den Einmarsch der Sowjets weiß ich nicht genug, um das zu beurteilen. Hat da jemand geschichtlich objektive Quellen? Würde ich gerne was drüber erfahren.
    Jarhead hat ja bereits ein Video vom Discovery Channel gepostet, was schon einigermaßen glaubhaft ist, Wikiartikel sagt so ziemlich das gleiche: Durch einen Militärputsch kommt eine kommunistische Regierung an die Macht. Diese setzt sich u. a. für den Ausbau der Stellung der armen Bevölkerungsschichten ein und ermutigt Frauen Schleier abzulegen und Schulen zu besuchen. Allerdings war das gegen die islamistische Weltanschauung, wozu sich ein muslimischer Geistlicher in o. g. Video äußert und den Kommunismus kritisiert ("Allah bestimmt wer reich und wer arm ist"). Es bildete sich im Ausland eine islamistische Bewegung zur Besetzung Afghanistans, die sich Mudschaheddin, zu dt. Krieger Gottes, nannten. Sie setzten sich aus untereinander verfeindeten Terrororganisationen zusammen, unter ihnen auch Osama Bin Laden und die Taliban.

    Die Mudschaheddin griffen mit Unterstützung durch CIA und Saudi-Arabien Afghanistan an. Hierzu wurden sie mit Waffen beliefert und Söldner von der CIA angeworben. Die afghanische Regierung bat mehrfach um sowjetische Militärunterstützung, welche jedoch erst nach anfänglichem Zögern seitens der Sowjets gewährt wurde. Nun brach der eigentliche Krieg aus, jedoch gab es nur wenig Unterstützung seitens des sowjetischen Volkes, das nicht verstand, wieso ihre Landsleute in einem fremden Land sterben sollten. Letztlich war die Situation für die UdSSR nicht mehr tragbar und Michail Gorbatschow befahl den Abzug aller sowjetischen Truppen aus Afghanistan.

    Die Mudschaheddin verloren sich, wie absehbar, in interne Machtkämpfe, aus denen die Taliban siegreich hervorgingen und den Großteil Afghanistans unter ihre Kontrolle stellten. Sie verboten Frauen Schulbesuch, machten Schleier zur Pflicht, führten eine gesetzliche Mindestbartlänge ein, usw usf. Was sie da trieben ist bekannt.

    Das war so ungefähr der Ablauf, wie er ungefähr auf Wiki o. ä. angeführt wird. Ob das Ganze gerechtfertigt war oder nicht, sei jedem selbst überlassen zu entscheiden.
    Die Wahrheit tut weh, aber sie ist die Wahrheit

  4. #824
    Zitat Zitat von Madu
    Hierzu wurden sie mit Waffen beliefert und Söldner von der CIA angeworben
    Quellen? Und jetzt komm bitte nicht mit Rambo 3 als Quelle.

    Für die Ausbildung der Mudschaheddin war der pakistansiche Geheimdienst ISI verantwortlich, genauso für die Waffenzustellung und auch zum Großteil für die Waffenbereitstellung.


    Die Mudschaheddin verloren sich, wie absehbar, in interne Machtkämpfe, aus denen die Taliban siegreich hervorgingen und den Großteil Afghanistans unter ihre Kontrolle stellten.

    Die Taliban haben sich in diesen Machtkampf eingemischt und waren gar nicht am Kampf gegen die Sowjets beteiligt!

  5. #825
    Hauptmann
    Avatar von Darth Medvader
    Registriert seit
    07.08.2007
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    8.693
    Name
    Maximilian
    Zitat Zitat von Wiki
    Politisch und militärisch formierten sich die Taliban während des Jahres 1994, fünf Jahre nach dem Ende der sowjetischen Besatzung Afghanistans, als verschiedene Gruppierungen der Mujahedin untereinander in bewaffnete Auseinandersetzungen gerieten. Ihre Gründung wurde von Pakistan finanziell und materiell unterstützt. [1]

    Im Verlauf der Kämpfe entwickelten sich die Taliban ab 1995 zur dominanten Fraktion innerhalb Afghanistans. Einen Großteil ihrer Mitglieder rekrutierten sie aus den Koranschulen (Madrasa) entlang der afghanisch-pakistanischen Grenze.
    Dass sie an den Kämpfen gegen die Sowjets beteiligt waren habe ich oben gar nicht behauptet.

    Und nein, Rambo 3 würdest eher du als Quelle nehmen, führst ja auch The 9th Company als Quelle an

    Ich muss die Seite erst noch suchen, werde sie dementsprechend reineditieren

    btw steht auf Wiki, was du ja selber auch als Quelle anführst:
    Da aufgrund der schwierigen Bedingungen des in äußerst hartem Terrain stattfindenden Guerilla-Kampfes nur wenige Journalisten die Mudschahedin begleiteten, blieben die vom Krieg veröffentlichten Informationen oft ungenau. Einige Journalisten überredeten die Mudschahedin-Kommandanten, vor laufender Kamera Raketenangriffe zu simulieren. Ein Großteil der Filmaufnahmen des Kriegs wurde von Privatleuten gemacht, die mit diesem Material in westlichen Staaten um finanzielle Unterstützung für die Mudschahedin warben. Ein weiterer großer Teil der privat erstellten Filmaufnahmen hatte die Situation der Flüchtlinge zum Thema, die in den pakistanischen und iranischen Flüchtlingslagern auf Hilfe von außen angewiesen waren.
    Die Wahrheit tut weh, aber sie ist die Wahrheit

  6. #826
    Hauptmann
    Avatar von Darth Medvader
    Registriert seit
    07.08.2007
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    8.693
    Name
    Maximilian
    Quelle?
    Die Wahrheit tut weh, aber sie ist die Wahrheit

  7. #827
    Zitat Zitat von Madu Beitrag anzeigen
    Und nein, Rambo 3 würdest eher du als Quelle nehmen, führst ja auch The 9th Company als Quelle an

    Ich muss die Seite erst noch suchen, werde sie dementsprechend reineditieren

    Gut, dann suche bitte diese Seite, danke.

    Und du hast das mit dem Film falsch verstanden, ich habe diesen Film genannt, weil sich auch die Russen mit diesem Konflikt auseindergesetzt haben, als eine weitere belegende Quelle, dafür, dass es diesen Konflikt gab.

  8. #828
    Hauptmann
    Avatar von Darth Medvader
    Registriert seit
    07.08.2007
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    8.693
    Name
    Maximilian
    Nur blöd, dass ich den Konflikt niemals angezweifelt habe, nur war er nichts Verwerfliches.

    Und SonGohan, wenn das ja von jedem behauptet wird und überhaupt, dann verlinke doch bitte entsprechende Seite.
    Die Wahrheit tut weh, aber sie ist die Wahrheit

  9. #829
    979 – 1989 Überfall und Krieg der Sowjetunion gegen Afghanistan

    An Weihnachten 1979 hatte die damalige Sowjet - Armee das Land überfallen und über zehn Jahre einen erbarmungslosen, brutalen Krieg gegen die Zivilbevölkerung geführt. Tausende von Dörfern wurden durch Napalmbomben abgefackelt, Moscheen und medizinische Einrichtungen bombardiert und große Teile des Landes durch Minen unbewohnbar gemacht. Den Bewohnern außerhalb der von den Sowjets besetzten Großstädte wurden so gezielt die Lebensgrundlagen zerstört. Über eine Million Menschen, insbesondere Frauen und Kinder, kamen ums Leben. Mehr als sechs Millionen Menschen, das heißt jeder dritte Bewohner Afghanistans, mussten aus ihrer Heimat fliehen. Der größte Exodus in der Geschichte der Menschheit. Viele von ihnen leben noch immer in erbärmlichen Flüchtlingslagern in Pakistan und im Iran.


    Fragst du dich nicht, warum die russische Bevölkerung diesen Krieg nicht wollte?

    Was haben Frauen davon, ihren Schleier abzulegen zu dürfen, wenn sie verhungern, kein normales Leben mehr haben, oder Gefahr laufen auf eine Mine zu treten?


    Und ich warte immer noch auf die Seite von dir!

  10. #830
    Hauptmann
    Avatar von Darth Medvader
    Registriert seit
    07.08.2007
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    8.693
    Name
    Maximilian
    Während du wartest, könntest du deine neuesten Ergüsse gleich mal belegen.
    Die Wahrheit tut weh, aber sie ist die Wahrheit

  11. #831
    Ähm, du hast mein Zitat gelesen, oder?

  12. #832
    Hauptmann
    Avatar von Darth Medvader
    Registriert seit
    07.08.2007
    Ort
    Niederbayern
    Beiträge
    8.693
    Name
    Maximilian
    Ums mal mit SonGohans Worten zu sagen: deine Quelle ist unseriös da unneutral.
    Die Wahrheit tut weh, aber sie ist die Wahrheit

  13. #833
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.449
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Madu sieht halt nur Russland-freundliche Dinge ^^. Dabei ist es eigentlich anerkannt, dass Russland in Afghanistan ähnlichen Mist abgezogen hat wie die Amis in Vietnam

    Keine der beiden Seiten war da besser (es war halt kalter Krieg und alles war Recht), das sollte man objektiv schon zugeben können, auch wenn man eine der Seiten favorisiert ^^

  14. #834
    Feldwebel
    Avatar von Hanniball478
    Registriert seit
    22.06.2008
    Alter
    25
    Beiträge
    1.046
    Name
    wie falls vorhanden
    Clans
    keiner
    Da das hier auch der Thread zur Religiösen Diskusion ist habe ich da mal so ne Frage.

    In Matheus 5 vers 33bis 37 steht in etwa du sollst nicht schwören was jesus so gesagt haben soll.

    Warum Schwört man dann im Gericht trozdem auf die Bibel oder Politiker oder beamte beim Amtseid? beim beamten bin ich mir grade nicht ganz sicher aber trozdem mal so als Frage.

  15. #835
    Robin Hood
    Avatar von RaoulDuke
    Registriert seit
    10.12.2006
    Ort
    Monaco di Bavaria
    Alter
    34
    Beiträge
    3.778
    Nick
    MeinAnwalt
    Clans
    !BAMM!
    Jetzt hast du vergessen den Namen mit copy&paste einzufügen Aber der Versuch is schonmal gut
    Cause I'm a picker
    I'm a grinner
    I'm a lover
    And I'm a sinner
    I play my music in the sun

  16. #836
    Schütze
    Avatar von GeSSaS
    Registriert seit
    08.05.2008
    Ort
    Leipzig
    Alter
    34
    Beiträge
    60
    Nick
    GeSSaS
    Clans
    (-MwP-)
    Nun ich Stimme der überwiegenden Mehrheit zu das die Motivation für den Irak Krieg nicht die warn die Bush und seine Mannschaft angegeben haben. Ein sehr schöner Film zu diesem Thema war Oliver Stones "W".
    Ich denke das Bush aufgrund seiner Herkunft Texas ein Religiöser Fanatiker ist. Was aber ein generelles Problem in den USA ist. Allerdings muss ich auch sagen das zum Glück nicht alle Amerikaner so drauf sind wie die Texaner.
    Das Hauptproblem der Amerikaner liegt wohl darin das sie noch recht unerfahren sind, was Kriege und deren Folgen angeht. Weshalb mich auch damals die Äußerungs vom damaligen Verteidigungsminister D. Rumsfeld so verärgerte. Als er nach der weigerung Deutschlands und Frankreichs sich am Krieg im Irak zu beteiligen vom alten Europa sprach. Und die Warungen vor den Folgen eines Krieges in dieser Region abtat als unsinn. Es ist richtig das unsere Länder älter sind und ne ziehmlich lange Geschichte haben. Darum wissen wir was Kriege anrichten könnne und welche fatalen Folgen die Falschen Methoden haben können.

    Es ist schon richtig das Sadam weg musste. Nur die art wie der Krieg angestrebt wurde und die art der Vorbereitung war schlampig und Arrogant. Sie dachten sie würden dort einmarschieren und von der Bevölkerung als Befreier Umjubelt werden wie damals nach dem 2 Weltkrieg. Und das sie danach ähnlich wie damals schalten und walten könnten. Aber da irrten sie sich. Stattdessen erleben sie ihr nächstes Vietnam. Sie müssen einfach begreifen das sie zwar immernoch eine Supermacht sind, aber die Welt sich nun mal verändert hat. Und sie nicht mehr allein über alles Entscheiden können. Es geht nun mal nur noch miteinander!!!!!

  17. #837
    N4z!s raus!
    Avatar von Keerulz
    Registriert seit
    05.07.2002
    Ort
    essen
    Alter
    32
    Beiträge
    6.358
    Zitat Zitat von GeSSaS Beitrag anzeigen
    Nun ich Stimme der überwiegenden Mehrheit zu das die Motivation für den Irak Krieg nicht die warn die Bush und seine Mannschaft angegeben haben. Ein sehr schöner Film zu diesem Thema war Oliver Stones "W".
    Ich denke das Bush aufgrund seiner Herkunft Texas ein Religiöser Fanatiker ist. Was aber ein generelles Problem in den USA ist. Allerdings muss ich auch sagen das zum Glück nicht alle Amerikaner so drauf sind wie die Texaner.
    Das Hauptproblem der Amerikaner liegt wohl darin das sie noch recht unerfahren sind, was Kriege und deren Folgen angeht. Weshalb mich auch damals die Äußerungs vom damaligen Verteidigungsminister D. Rumsfeld so verärgerte. Als er nach der weigerung Deutschlands und Frankreichs sich am Krieg im Irak zu beteiligen vom alten Europa sprach. Und die Warungen vor den Folgen eines Krieges in dieser Region abtat als unsinn. Es ist richtig das unsere Länder älter sind und ne ziehmlich lange Geschichte haben. Darum wissen wir was Kriege anrichten könnne und welche fatalen Folgen die Falschen Methoden haben können.

    Es ist schon richtig das Sadam weg musste. Nur die art wie der Krieg angestrebt wurde und die art der Vorbereitung war schlampig und Arrogant. Sie dachten sie würden dort einmarschieren und von der Bevölkerung als Befreier Umjubelt werden wie damals nach dem 2 Weltkrieg. Und das sie danach ähnlich wie damals schalten und walten könnten. Aber da irrten sie sich. Stattdessen erleben sie ihr nächstes Vietnam. Sie müssen einfach begreifen das sie zwar immernoch eine Supermacht sind, aber die Welt sich nun mal verändert hat. Und sie nicht mehr allein über alles Entscheiden können. Es geht nun mal nur noch miteinander!!!!!


    Deutschland hat soviele Kriege geführt das es (hoffentlich) daraus gelernt hat.

  18. #838
    Feldwebel
    Avatar von Hanniball478
    Registriert seit
    22.06.2008
    Alter
    25
    Beiträge
    1.046
    Name
    wie falls vorhanden
    Clans
    keiner
    Man hat sowieso herzlich wenig davon eine Supermacht zu sein so lange man den Gegner nicht umbringen will.
    Schließlich kann man als angeblicher helfer keine Menschen abkanallen, nagut kann man schon nur ist man dann nicht mehr glaubwürdig. Wenn das Ziel von der Bush regierung gewessen währe 80% der iraker umzubringen hätten sie das auch ohne ABomben oder sontige Superwaffen locker gescahft. Nur war das nicht ihr Ziel sie wollten die Lage verändern zum besseren und gleichzeitig Stabbilisiren. Das da einige Nicht miteinverstanden wahren und dadurch die lage erstmal schlechter wurde, wurde Ziel 2 auch nicht erreicht. das verhindert wiederum das errecihen von Ziel 1 und so weiter.

  19. #839
    Schütze
    Avatar von GeSSaS
    Registriert seit
    08.05.2008
    Ort
    Leipzig
    Alter
    34
    Beiträge
    60
    Nick
    GeSSaS
    Clans
    (-MwP-)
    Naja seien wir doch mal ehrlich.

    Nun ich kann mir ehrlich gesagt nicht wirklich vorstellen das die Amerikaner wirdklich geglaubt haben das sie als Stabilisierende kraft darunter kommen. Und falls doch sind sie noch naiver als ich es bisher geglaubt habe. Sie selbst waren es die die Leute in der gegend überhaupt aufgerüstet haben. Und sie selbst sind es die die Gegend jetzt noch weiter Destabilisieren. Es ist für die Muslime ein fast so großes rotes Tuch das die Amis jetzt da unten sind wie einige Staaten probleme damit haben das es Israel gibt. (PS ich bin nicht gegen Israel keine Panik).

    Sie haben sich schlicht und ergreifend beweitem überschätst.

  20. #840
    Oberfeldwebel
    Avatar von Time
    Registriert seit
    18.11.2003
    Ort
    HH
    Beiträge
    2.578
    Clans
    R

    3 Jahre Knast

    http://www.welt.de/politik/article33...e-in-Haft.html

    Es gibt drei Jahre Knast.
    Ich find es zu happig.

+ Antworten
Seite 42 von 43 ErsteErste ... 32383940414243 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.08.2010, 05:02
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.10.2007, 22:12
  3. Diskussion über das Interview mit Apoc & Co auf der GC
    Von stefros im Forum Tiberium Wars & Kanes Rache
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 20.08.2007, 03:14
  4. Diskussion über neue Regeln
    Von TraXX im Forum Feedback
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.07.2003, 13:27
  5. Diskussion über "C&C Generals Multiplayer Test"
    Von TraXX im Forum United Talk
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.10.2002, 02:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •