+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 26

6 Tote in Duisburg am Hauptbahnhof

Eine Diskussion über 6 Tote in Duisburg am Hauptbahnhof im Forum OFF-Topic. Teil des Off Topic-Bereichs; Tja, ich wusste es ja schon immer: In meiner Heimatstadt Duisburg regiert das organisierte Verbrechen. Heute früh um 2:30 wurden ...

  1. #1
    Death Note
    Avatar von Majorsnake
    Registriert seit
    26.02.2004
    Ort
    Duisburg
    Alter
    28
    Beiträge
    2.987
    Nick
    fu_7ur3
    Clans
    a'N

    6 Tote in Duisburg am Hauptbahnhof

    Tja, ich wusste es ja schon immer:
    In meiner Heimatstadt Duisburg regiert das organisierte Verbrechen.

    Heute früh um 2:30 wurden 6 erschossene Italiener in der Nähe des Hauptbahnhofs gefunden, alle hatten Kopfschussverletzungen.



    Was sagt man dazu? Irgendwie schon krass, ich weiß, warum ich ab 22 Uhr hier nicht mehr Bahn fahre

    Hier noch paar Links zu den News:
    http://www.netzeitung.de/vermischtes/712431.html

    http://www.spiegel.de/panorama/justi...500068,00.html

    http://www.wdr.de/themen/panorama/24...te/index.jhtml
    Schöner User, nur leider ist dein Gemächt erneut zu groß.
    Halte dich bitte an die Signatur-Regeln
    Da dies dein 41239. Verstoß ist erhältst du einen Signatur-Bann bis zum 13.03.2137
    Wende dich dann an diesem Tag bitte mit einer gültigen neuen Signatur an einen Admin
    Mit freundlichen Grüßen - die United-Forum-Diktatoren

  2. #2
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Das nenn ich mal krass. Schon selten so eine öffentliche Auseinandersetzung der Mafia.

    Edit: "Lange Zeit stand die 'Ndrangheta - der kalabrische Arm der Mafia - im Schatten der sizilianischen Cosa Nostra. Doch im Zuge der Fahndungserfolge in Sizilien seit Beginn der 90er Jahre hat sich das Blatt gewendet. Heute gilt die 'Ndrangheta mit einem geschätzten "Jahresumsatz" von 35 Milliarden Euro als eine der mächtigsten Mafiaorganisationen Europas."

    Nicht schlecht...

  3. #3
    New Canaan
    Avatar von MartenwrH
    Registriert seit
    13.11.2005
    Ort
    Recke
    Alter
    27
    Beiträge
    1.812
    Nick
    mArtin
    Clans
    -/-
    ich denke das es nur italiener sind ... ist ja sehr auffällig , da könnte man ja an mafia und son kramms denken ...

    btw. Organisiertes Verbrechen ist über all, auch in den kleinsten orten .... auch wenn mans nciht vermutet/ wahrhaben will

  4. #4
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Jo sogar in Duisburg... naja da wurden halt diesmal die Leichen nicht ordentlich entsorgt, sowas passiert sicher öfter als man denkt, wenn auch nicht unbedingt in Deutschland.

  5. #5
    Turnbeutelvergesser
    Avatar von queror
    Registriert seit
    29.10.2004
    Ort
    NRW
    Alter
    40
    Beiträge
    5.154
    Nick
    queror
    Mein Gott, 16 J. --> tot

    18 J --> tot

    was für ne scheisse, das Leben noch vor sich gehabt. Echt traurig....
    Und ob ich schon wanderte im finsteren Tal, fürchte ich kein Unglück; denn Du bist bei mir, dein Stecken und Stab trösten mich.




    ...weil ich es kann...

  6. #6
    Space Cowboy
    Avatar von Macross
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    Tokyo, Kasai
    Alter
    33
    Beiträge
    7.340
    Name
    Kurisu
    Nick
    Macross/Paladin
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Du musst aber bedenken sie gehörten zur Mafia.

  7. #7
    i ♥ houSe =)
    Avatar von ZeroX^
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    Landau
    Alter
    25
    Beiträge
    8.455
    Name
    Florian
    Zitat Zitat von Paladinchen Beitrag anzeigen
    Das nenn ich mal krass. Schon selten so eine öffentliche Auseinandersetzung der Mafia.

    Edit: "Lange Zeit stand die 'Ndrangheta - der kalabrische Arm der Mafia - im Schatten der sizilianischen Cosa Nostra. Doch im Zuge der Fahndungserfolge in Sizilien seit Beginn der 90er Jahre hat sich das Blatt gewendet. Heute gilt die 'Ndrangheta mit einem geschätzten "Jahresumsatz" von 35 Milliarden Euro als eine der mächtigsten Mafiaorganisationen Europas."

    Nicht schlecht...
    .... lol 35 mrd ....

  8. #8
    Turnbeutelvergesser
    Avatar von queror
    Registriert seit
    29.10.2004
    Ort
    NRW
    Alter
    40
    Beiträge
    5.154
    Nick
    queror
    Ach so, ne klar. Dann haben sie ja den tot verdient
    Und ob ich schon wanderte im finsteren Tal, fürchte ich kein Unglück; denn Du bist bei mir, dein Stecken und Stab trösten mich.




    ...weil ich es kann...

  9. #9
    New Canaan
    Avatar von MartenwrH
    Registriert seit
    13.11.2005
    Ort
    Recke
    Alter
    27
    Beiträge
    1.812
    Nick
    mArtin
    Clans
    -/-
    Die Frage ist ob die mit 16 und 18 freiwillig aktive in der mafia waren ... somit mit dem risiko rechnen mussten...
    oder einfahc da rein gebroen wurden und einfahc deshalb sterben mussten.

    den Tod hat niemand verdient.

    aber bei Mafioso ist das ja schon fast berufsrisiko.

  10. #10
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Boah nach Deutschland geh ich sicher nichtmehr, voll der USA Abklatsch dort

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

  11. #11
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Zitat Zitat von CoN-Queror Beitrag anzeigen
    Ach so, ne klar. Dann haben sie ja den tot verdient
    nope aber das risiko ist ihnen bestimmt bekannt gewesen, und wenn nicht sindse halt dämlich...gewesen
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  12. #12
    Administrator
    Avatar von stefros
    Registriert seit
    28.07.2001
    Ort
    Hamburg
    Alter
    33
    Beiträge
    62.610
    Name
    Stefan
    Nick
    stefros1983
    Clans
    United-Forum
    Einer der Fahrzeug Insassen hat letztes Weihnachten die Ehefrau des verfeindeten Clan-Bosses getötet, dafür musste er nun selbst dran glauben, ebenso seine Familia.

    Naja ich seh das auch als Berufsrisiko, daß man sichs als hereingeborener nicht unbedingt aussuchen kann ist klar, aber dann ist das eben so.

  13. #13
    Kritiker
    Avatar von Lester
    Registriert seit
    26.11.2003
    Ort
    Augsburg
    Alter
    28
    Beiträge
    6.765
    Clans
    OKTRON
    Famiglia, das Wort heißt Famiglia

  14. #14
    Kriegsdienstverweigerer

    Registriert seit
    07.05.2007
    Alter
    31
    Beiträge
    34
    Hab auch schon in den Zeitungen die Schlagzerilen gesehen, ich finde es krass daß 6 Leute so hingerichtet werden können mitten am Bahnhof. Weiss denn jemand was über die Hintregründe der Tat?
    Zoccero iss da :-)

  15. #15
    I am the danger!
    Avatar von LanceVance
    Registriert seit
    15.07.2006
    Ort
    Vice City
    Alter
    30
    Beiträge
    4.992
    Name
    Lance
    Wer Kriminell ist, gehört ins Gefängnis und nicht von anderen Verbrechern umgebracht. Schließlich sollten die "Auge um Auge, Zahn um Zahn"-Zeiten in unserem Kulturkreis doch eigentlich der Vergangenheit angehören.
    They Call Me MISTER Vance!

  16. #16
    UF Supporter
    Avatar von MacBeth
    Registriert seit
    21.12.2004
    Ort
    Vahldorf
    Alter
    32
    Beiträge
    38.259
    Name
    Patrick
    Nick
    MacBeth
    Clans
    3 2 1 Hasselhoff
    Zitat Zitat von milic Beitrag anzeigen
    Wer Kriminell ist, gehört ins Gefängnis und nicht von anderen Verbrechern umgebracht. Schließlich sollten die "Auge um Auge, Zahn um Zahn"-Zeiten in unserem Kulturkreis doch eigentlich der Vergangenheit angehören.
    bist wohl kein mafia mitglied
    Das Vertrauen unter Freunden ist ein sehr empfindlicher Zustand. Zuneigung, Gefühl, Erkenntnis, Hoffnung und Glaube halten ihn im Gleichgewicht. Ohne Vertrauen ist das Leben bitter und leer, dieses zerbrechliche Band auf die Probe zu stellen, ist gefährlich. Und obwohl das Vertrauen daran wachsen kann, stellt sich immer die Frage, ob es der Probe überhaupt standhält.

  17. #17
    Black Dynamite
    Avatar von Day1d
    Registriert seit
    22.06.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    28
    Beiträge
    3.503
    Clans
    !BAMM!
    In die Mafia kommt man noch nicht mit 16 bzw 18. Wohl noch nie GoodFellas gesehen.
    !BAMM!, you Suckers!

  18. #18
    Administrator
    Avatar von freezy
    Registriert seit
    26.09.2002
    Ort
    Dark Citadel
    Alter
    29
    Beiträge
    59.437
    Nick
    freezy
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von Zoccero Beitrag anzeigen
    Hab auch schon in den Zeitungen die Schlagzerilen gesehen, ich finde es krass daß 6 Leute so hingerichtet werden können mitten am Bahnhof. Weiss denn jemand was über die Hintregründe der Tat?
    Einer der Leute war ebenfalls Mafiakiller und hat die Frau des anderen Clan Bosses gekillt. Dann sind die Leute vermutlich nach Deutschland geflohen, aber der Mafia entkommt man eben nicht .

    Hier wer alle Hintergründe wissen will:

    Duisburger Ermittler konzentrieren Suche auf Mafia-Killer

    Duisburg/Rom (dpa) - Bei der Aufklärung des kaltblütigen Sechsfachmordes von Duisburg konzentriert die Polizei die Suche auf zwei mutmaßliche Mafia-Killer. Nach der Veröffentlichung eines ersten Phantombildes gingen bei der Mordkommission am Freitag erste Hinweise auf weitere Verdächtige ein.

    Das Phantombild der Polizei, mit dem auch die italienische Polizei nach Verdächtigen sucht, zeigt den dunkelhaarigen Fahrer des Fluchtwagens. Zu dem zweiten Verdächtigen, der mit dem Gesuchten nach der Bluttat am frühen Mittwochmorgen geflüchtet war, gibt es keine Beschreibung. Ob sich die Mafia-Killer noch in Deutschland aufhalten, ist offen, sagte ein Polizeisprecher. Ebenfalls unklar ist, ob die Täter eigens aus Italien angereist waren oder ob sie bereits länger im Ruhrgebiet lebten.

    Eines der sechs Duisburger Mordopfer soll nach Berichten italienischer Medien von der italienischen Polizei überwacht worden sein. Wie die Zeitung «Corriere della Sera» berichtete, wollte der 25-jährige Marco M. in Deutschland offenbar Waffen kaufen und nach Italien schmuggeln. Er gehörte dem Clan Vottari-Pelle-Romeo im kalabrischen San Luca an. Telefonabhörungen hätten ergeben, dass er unter anderem auf der Suche nach Maschinenpistolen war, die in der Blutfehde mit dem Clan Strangio-Nirta zum Einsatz kommen sollten. Jedoch hätten die Killer in Duisburg zugeschlagen, bevor die Polizei zugreifen konnte. Einen internationalen Haftbefehl gab es nach Polizeiangaben nicht.

    Marco M., der erst kürzlich nach Deutschland eingereist war, soll an der Ermordung der Ehefrau eines verfeindeten Mafia-Paten beteiligt gewesen sein. Maria Strangio, Frau des mutmaßlichen Clan-Chefs Giovanni Nirta, war im vergangenen Dezember getötet worden. Dies gilt Medienberichten zufolge bei den Ermittlern bisher als Hauptmotiv für die Bluttat. Durch den Mord war die seit 16 Jahren dauernde Fehde zwischen den Familien Strangio-Nirta und Vottari-Pelle-Romeo neu aufgeflammt. Warum Marco M. als Verdächtiger nicht in Haft saß, ist unklar. Das Innenministerium in Rom wollte sich nicht dazu äußern. Ministerpräsident Romano Prodi versicherte, die italienische Regierung habe einen «enormen Kampf» gegen das Organisierte Verbrechen begonnen.

    Nach dem Mafia-Anschlag in Duisburg wird der Ruf nach einer engeren internationalen Zusammenarbeit von Sicherheitsbehörden immer lauter. «Die Rechtsverhältnisse der Bundesländer und der Mitgliedstaaten der Europäischen Union sind aufgrund politischer Defizite noch lange nicht optimal», sagte der stellvertretende Bundesvorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft, Rainer Wendt, in Duisburg.

    Die deutsche Ratspräsidentschaft habe die Voraussetzung dafür geschaffen, dass Informationen und Daten europaweit künftig schneller ausgetauscht werden könnten. «Dies alles muss jetzt in den einzelnen Mitgliedstaaten umgesetzt werden», forderte Wendt. In Deutschland gebe es zudem das Problem, «dass 16 Bundesländer eifersüchtig über ihre Kompetenzen wachen» und einheitliche Maßstäbe für die Datenübermittlung fehlten. «So kann Föderalismus auch zum Sicherheitsrisiko werden.»

    Die Duisburger Polizei geht bei dem Verbrechen von einer Blutfehde zwischen zwei Familien im kalabrischen San Luca aus. Beide Clans werden der kalabrischen Mafia 'Ndrangheta zugerechnet. Bei der nächtlichen Bluttat waren vor einem italienischen Restaurant nach einer Geburtstagsfeier sechs Männer im Alter zwischen 16 und 38 Jahren erschossen worden.

    Fünf der Opfer stammten aus San Luca. Einer der getöteten Italiener, Sebastiano S., war Ende 2005 aufgrund eines italienischen Haftbefehls in Amsterdam verhaftet worden. Er wurde an Italien ausgeliefert. In den Niederlanden liefen keine Ermittlungen gegen den Mann, sagte ein Sprecher der Polizei in Amsterdam. Er soll der Wirt des Restaurants «Da Bruno» gewesen sein, in dem gefeiert wurde.

    Im dem Restaurant, das früher an anderer Stelle in Duisburg geführt wurde, ist im Frühjahr 1991 der aus italienischer Haft entflohene, wegen Totschlags verurteilte Antonio G., verhaftet worden. Der in San Luca geborene Mann war der 'Ndrangheta zuzurechnen. Er hatte in Italien einen Totschlag begangen und war im Ruhrgebiet untergetaucht, wo er verschiedene Arbeitsstellen hatte. «Die Umstände der Festnahme bestätigen, dass die 'Ndrangheta Deutschland als Ruhe und Schonraum nutzt, um Angehörige aus dem Focus italienischer Strafverfolgungsorgane zu halten», erklärte die Polizei. Der getötete Sebastiano S. soll vor Jahren das «Da Bruno» übernommen haben.

    http://www.arcor.de/content/aktuell/.../60450110.html

  19. #19
    Gutmensch
    Avatar von Psycho Joker
    Registriert seit
    06.07.2002
    Ort
    ubi bene
    Alter
    32
    Beiträge
    8.816
    Nick
    machinor
    Ja, es ist schon sehr ironisch, dass die 'Ndragheta, die in den 90ern ein eher kleiner Fisch war, durch die erfolgreiche Bekämpfung der Camorra und besonders der Cosa Nostra ziemlich stark geworden ist. Nach der Festnahme von Bernardo Provenzano, den Boss der Bosse der Cosa Nostra, im letzten Jahr ist diese ziemlich stark geschwächt worden, weil sie eben im Gegensatz zur 'Ndragheta ziemlich hierarchisch strukturiert ist. Dadurch wurden die Kalabreser ziemlich mächtig; sogar so mächtig, dass sie sich inzwischen sogar trauen, ihre Fehden und Morde in der Öffentlichkeit auszuführen.

    Schon der große Mafia-Jäger Giovanni Falcone hat Mitte der 90er ein Erstarken der 'Ndragheta vorausgesehen und ausdrücklich davor gewarnt, sie zu unterschätzen.


    Btw, ich wart schon gespannt auf die ersten italodeutschen Mafia-Gängsta-Rapper-Kinder. Da könnte ja jetzt ein Boom kommen.
    "Alta, Duisburg-Gangstazzz! Ey, isch bin der Don Corleone von Duisburg, Alta! Kopfschuss, Alta!!"
    Oh, the devil will find work for idle hands to do...

  20. #20
    Chaoslord
    Avatar von Kane
    Registriert seit
    22.06.2003
    Ort
    Wien (Österreich)
    Alter
    29
    Beiträge
    22.508
    Name
    René
    Nick
    Kane,The Sorrow
    Clans
    SoDsW
    Zitat Zitat von Psycho Joker Beitrag anzeigen
    Btw, ich wart schon gespannt auf die ersten italodeutschen Mafia-Gängsta-Rapper-Kinder. Da könnte ja jetzt ein Boom kommen.
    "Alta, Duisburg-Gangstazzz! Ey, isch bin der Don Corleone von Duisburg, Alta! Kopfschuss, Alta!!"
    Das gibt aber Krieg mit den restlichen deutschen "Musikern". Das gibt voll den Rapper Krieg. Vielleicht haben wir Glück und Kill Bill wird Realität

    Habe letztens irgendwo gelesen dass in Österreich zum Beispiel die chinesische Mafia das größte Problem darstellt. Hab ich voll nicht gewusst. Denen gehört praktisch 90% der chinesischen Restaurantes hier. Das heisst jedesmal wenn ich zum Chinesen gehe, finanziere ich damit die Mafia

    DON'T FORGET THE OHO-EFFECT!!!


    Ein Quickie am Morgen, vertreibt Kummer und Sorgen
    Staatlich geprüfter Vaginal und Analreiniger. Zu ihren Diensten.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tote Members?!
    Von Sonnenfreund im Forum SuNriser Allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.12.2002, 21:21
  2. tote planeten
    Von xdevilx im Forum Spiele allgemein
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 05.09.2002, 06:48
  3. Tote Hose
    Von ScHmiDi im Forum U-T-F @ Renegade
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 12.07.2002, 19:45
  4. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.07.2002, 15:50
  5. Tote Hose????????
    Von Todiex im Forum GCC
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.02.2002, 15:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •